Zu schnell bei Regen Auto landet im Gartenzaun

Gartenzaun. Symbolfoto. Foto: pixabay

Ein 41-Jähriger fährt in Marktleuthen auf regennasser Straße zu schnell. Ein Unglück geschieht.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Auf einer regennassen Straße zu schnell zu fahren, ist einem 41-Jährigen am frühen Sonntagnachmittag zum Verhängnis geworden. Wie die Polizei mitteilt, fuhr er gerade mit seinem Opel Meriva auf der Selber Straße in Marktleuthen stadteinwärts, als das Unglück geschah.

Er kam nach links von der Fahrbahn ab und rutschte in einer Rechtskurve in einen Gartenzaun. Neben seinem eigenen Auto beschädigte er zwei Zaunfelder samt Verankerung. Der Schaden beträgt rund 7000 Euro. Verletzt wurde laut den Beamten niemand.

Autor

Bilder