Zum Wiesenfest Selbitz hat eine neue Königin

Sandra Hüttner
Die neue Selbitzer Wiesenfestkönigin steht fest. Unser Bild zeigt die Selbitzer Wiesenfestkönigin Anna Fischer mit (von links) Bürgermeister Stefan Busch und den Festwirten Isabell Kirschner, Roland Meister und Jörg Vogel am Bockpfeiferbrunnen. Foto: Hüttner

Die neue Wiesenfestkönigin in Selbitz heißt Anna Fischer. Sie repräsentiert die Stadt und freut sich aufs große Fest.

Anna Fischer heißt die sechste Wiesenfestkönigin der Bockpfeiferstadt Selbitz. „Wir hatten heuer drei Bewerbungen, zwei junge Damen und einen jungen Herrn, denn es könnte auch ein Wiesenfestkönig sein“, sagte Bürgermeister Stefan Busch bei der Vorstellung. „Wir haben uns nicht gegen die beiden weiteren Kandidaten entschieden, sondern für Anna“, erklärt der Bürgermeister gemeinsam mit den Wiesenfestwirten Isabell Kirschner (SpVgg Selbitz), Roland Meister (Schützen Weidesgrün) und Jörg Vogel (Gasthaus Napoleon) und motiviert zugleich, sich im kommenden Jahr wieder zu bewerben, dann zum 175. Heimat- und Wiesenfest in Selbitz. Im feschen Dirndl kam die 20-Jährige daher und wird auch immer eines bei ihren offiziellen Auftritten wie Bierprobe, Bieranstich oder den heuer sogar drei Festumzüge tragen.

Vom 22. bis 26. Juli wird Anna Fischer ihren großen Einsatz rund um das 174. Selbitzer Heimat- und Wiesenfest am Anger haben. „Wir starten ja heuer am Freitag bereits mit dem Festumzug der Feuerwehr der Stadt Selbitz, die ihr 150-jähriges Jubiläum in diesem Jahr feiert“, erklärt Bürgermeister Busch. Anna Fischer wollte sich bereits vor zwei Jahren bewerben, doch dann kam Corona. „Ich finde es einfach cool, Selbitz repräsentieren zu dürfen“, erzählt die 20-Jährige. „Ich habe vier Dirndl im Schrank und die kommen alle zum Einsatz, auch mit wechselnden Blusen“, sagt die junge Frau, die neben der Bierprobe in der Kulmbacher Brauerei auch das Einsprechen der Werbung für das Wiesenfest im Radio im Terminkalender stehen hat. „Im vergangenen Jahr haben wir unser eigenes Wiesenfest mit Freunden bei uns im Innenhof gefeiert und heuer endlich wieder groß und mit vielen Menschen“, sagt Anna Fischer, die nicht nur an ihrem Dirndl zu erkennen sein wird, sondern vor allem an der Schärpe mit der Aufschrift „Selbitzer Wiesenfestkönigin 2022“.

 

Bilder