Zwischen Münchberg und Helmbrechts Zusammenstoß mit Schulbus

red
  Foto: picture alliance/dpa/Daniel Karmann

Die Insassen im Bus – vier Kinder und der Fahrer – bleiben unverletzt. Ein 86-jähriger Autofahrer erleidet schwere Verletzungen.

Münchberg/Helmbrechts - Bei einem Zusammenstoß mit einem Schulbus auf der Staatsstraße zwischen Münchberg und Helmbrechts ist am Mittwochmittag ein 86-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.

 Im Schulbus saßen der Fahrer und vier Kinder, alle blieben unverletzt.

 Wie die Polizei auf Frankenpost-Anfrage mitteilte, ereignete sich der Unfall um 11.50 Uhr an der Kreuzung in Richtung Meierhof beziehungsweise Unfriedsdorf.

Der Schulbusfahrer wollte die Staatsstraße überqueren und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Pkw des 86-Jährigen. Dieser erlitt durch den Zusammenstoß Prellungen und Frakturen, der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Am Bus entstand etwa 10.000 Euro Schaden und am Pkw 15.000 Euro.

 

Bilder