Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

INNENSTÄDTE

In der Hofer Kernstadt gilt von Freitag an Maskenpflicht. Die Stadt hat den eingefärbten Bereich dafür festgelegt. Grafik: Stadt Hof

vor 10 Stunden

FP

Inzidenzwert über 35: Strenge Regeln für Stadt Hof

Das Virus geht auch in der Region in die Breite. Von Freitag an gelten in der Stadt Hof strengere Regeln gegen Corona. Davon bleiben auch die Kinos nicht verschont. » mehr

Blick zurück auf einen früheren Weihnachtsmarkt: Gisela und Rainer Pajonk haben sich bei einem Rundgang das Angebot der Buden angeschaut. In diesem Jahr wird es etwas länger dauern, bis man alles gesehen hat. Das Motto lautet: Budenzauber mit Abstand. Foto: Archiv Gabriele Fölsche

vor 12 Stunden

FP

Mit Abstand: Weihnachtsflair in der ganzen Innenstadt

Trotz der Furcht vor dem Coronavirus möchte Kulmbach ein wenig Weihnachsflair in die Stadt bringen. Es wird keinen Adventsmarkt geben, dafür einen "Budenzauber mit Abstand". » mehr

In der früheren Stofffabrik haben Verantwortliche und Mitarbeiter des Projekts "Natürlich Arbeiten" an Vertreter der Stadt Helmbrechts mit Bürgermeister Stefan Pöhlmann (rechts) Hochbeete für Plätze in der Stadt und Sitzgelegenheiten für eine Feuerstelle im Naturfreibad übergeben. Foto: Bußler

21.10.2020

Münchberg

Möbel aus der Natur

Produkte aus Holz hat ein Team von "Natürlich Arbeiten" für Helmbrechts hergestellt. Das Projekt ist beim Jobcenter angesiedelt und soll die Kursteilnehmer an den Arbeitsmarkt heranführen. » mehr

Das Gelände am alten Güterbahnhof gehört nach wie vor der Deutschen Bahn, der Verkauf ist verschoben. Foto: Patrick Findeiß

20.10.2020

Münchberg

Fachmarktzentrum liegt auf Eis

Im Herbst sollten die Bagger anrollen, um das Gelände am alten Güterbahnhof in Münchberg vorzubereiten. Doch der Zeitplan für das Projekt stimmt nicht mehr, die Filialisten zögern. » mehr

Geschlossen

20.10.2020

Topthemen

«Runder Tisch» sucht Weg aus der Krise der Innenstädte

Boomender Online-Handel - und Ladenpleiten in den Fußgängerzonen: Das soll so nicht weitergehen. Wirtschaftsminister Altmaier hat deshalb Betroffene und Experten zum «Runden Tisch» geladen. Er hat auc... » mehr

Auf dieser Wiese hinter Bürgermeister Christian Zuber könnten 2022 die ersten Neubauten entstehen. Foto: cs

15.10.2020

Münchberg

Neues Baugebiet bei Mechlenreuth

Fehlender Baugrund hat im März den Münchberger Wahlkampf dominiert. Nun präsentiert der Bürgermeister ein Areal mit bis zu 100 Plätzen. 2022 soll es dort losgehen. » mehr

Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann verlässt Marktredwitz mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Unser Foto zeigt ihn vor dem Technischen Rathaus, wo bis zum Jahresende noch sein Büro ist und von wo aus er die vielen Aktivitäten steuert.	Foto: Peggy Biczysko

15.10.2020

Marktredwitz

Happy End einer großen Liebe

Der Innenstadtkoordinator verlässt seine Heimat. In Österreich hat er die Frau fürs Leben gefunden. Dort arbeitet Dominik Hartmann künftig im Amt der Landesregierung. » mehr

Die Verantwortlichen von "Selb erleben" mit den geehrten Mitgliedern (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Cornelia Hillgruber (Bereich Handel), Geschäftsführerin Renate Wölfel, Mert Pala und Teresa Kolb vom Autohaus Exner, Itsuko Tauer vom Hotel Schmidt, Stephan Rinesch (Vorsitzender Bereich Industrie) und der langjährige Sprecher Martin Pape. Foto: Silke Meier

12.10.2020

Selb

"Selb erleben" bleibt optimistisch

Bei der Jahreshauptversammlung zieht der Verein eine positive Bilanz des Geschäftsjahres und kündigt die nächsten Aktionen an. Diskutiert wird auch der Krankenhaus-Standort. » mehr

Jungfernstieg

12.10.2020

Wirtschaft

Einzelhändler in Toplagen leiden besonders unter Corona

Einkaufsstraßen in kleineren Städten und nüchterne Fachmarktzentren erholen sich überraschend gut von der Krise. Viel härter trifft es die vermeintlichen Toplagen. Die Geschäfte in den Innenstädten le... » mehr

In einen kleinen, aber feinen Herbstmarkt hat sich die Marktredwitzer Innenstadt am Samstag verwandelt. Blickfang waren die Kürbisse, die am Ende verteilt wurden.

11.10.2020

Marktredwitz

Herbstmarkt: Bummeln in der Corona-Zeit

Buden auf Abstand und Kürbisse als Attraktion: Mit dem Herbstmarkt landet die Stadt Marktredwitz einen Erfolg. » mehr

Corona-Abstrichstelle in Stuttgart

10.10.2020

Topthemen

Corona-Infektionen in Stuttgart - Warnstufe überschritten

Nun auch Stuttgart: Die Landeshauptstadt hat in der Corona-Pandemie den wichtigen Schwellenwert bei den Ansteckungszahlen überschritten. Die Menschen in der Stadt müssen sich auf verschärfte Maßnahmen... » mehr

Gibt es in diesem Jahr nur in Pappbechern, aber mit Alkohol: Der Glühwein gehört für viele Weihnachtsmarktbesucher in Hof dazu.	Foto:Jens Kalaene/zb/dpa

09.10.2020

Hof

Konzept für Hofer Weihnachtsmarkt steht

Trotz aller Corona-Maßnahmen soll es heuer besinnlich zugehen in der Innenstadt. Wie, das erklärt Marktbetreiber Martin Fuhrmann. » mehr

Deutsche Hotels

08.10.2020

Wirtschaft

Sommergeschäft kann deutsche Hotels nicht retten

Urlaub im Heimatland war der große Reisetrend im Corona-Sommer. Die fehlenden Geschäftsreisen konnte das aber nicht ausgleichen. Die Branche sieht sich vor einer Pleitewelle. » mehr

Interview: mit Jonas Gleich, Pressesprecher der Stadt Kulmbach

07.10.2020

Kulmbach

"Die Beschwerden sind deutlich zurückgegangen"

Die Stadt Kulmbach unterstützt das Stadttaubenkonzept finanziell und nimmt damit eine Vorreiterrolle ein. Pressesprecher Jonas Gleich erklärt, wie das Ganze funktioniert. » mehr

Versuch gescheitert: Die Verweilinseln in der Hofer Ludwigstraße sind Geschichte, die Paletten landeten auf dem Bauhof.

06.10.2020

Hof

Diskussion um Verweilinseln wird vertagt

Ein Aufregerthema des Sommers 2019 hat in diesem Jahr nahezu keine Rolle gespielt: Die umstrittenen Verweilinseln sind im Corona-Jahr nicht aus der Bauhof-Versenkung aufgetaucht, und auch Diskussionen... » mehr

Weiter Protest gegen Kaufland-Pläne

04.10.2020

Fichtelgebirge

Weiter Protest gegen Kaufland-Pläne

Auch wenn die Würfel im Stadtrat gefallen sind und der Weg für einen Neubau frei ist: Der Protest gegen die Ansiedlung von Kaufland an der Bayreuther Straße geht weiter. » mehr

02.10.2020

Bayern

Lockerungen nach sinkenden Corona-Zahlen in München

In der Landeshauptstadt sind die Infektionszahlen gesunken. In der Folge fallen einige Vorschriften wieder weg - etwa die Maskenpflicht in der Innenstadt. Für manche Bevölkerungsgruppen gibt es aber w... » mehr

Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU)

01.10.2020

Bayern

Ende der verschärften Corona-Regelungen in Würzburg

Die verschärften Regelungen in der Corona-Krise für die Stadt Würzburg laufen aus und werden nicht verlängert. «Unsere Maßnahmen haben in den vergangenen Tagen gegriffen», betonte Oberbürgermeister Ch... » mehr

Zwei Glüweintassen auf einem Weihnachtsmarkt

01.10.2020

Selb

Selb: Viertägiger Markt zu Weihnachten

In Selb wird es einen Christkindlsmarkt geben. Wegen Corona aber nicht wie gewohnt. Die Buden stehen weit auseinander und auf Glühwein muss man wohl verzichten. » mehr

Kaufland wird definitiv Ende 2022 aus dem KEC ausziehen. Einem Neubau steht nichts mehr im Wege. Foto: Florian Miedl

30.09.2020

Marktredwitz

Kaufland in Marktredwitz darf an Stadtrand ziehen

Die Entscheidung, den Markt an den Stadtrand ziehen zu lassen, fällt nicht einmütig. Auch das Neubaugebiet an der Wuttigmühle bleibt umstritten. » mehr

Coronavirus-Test

01.10.2020

Bayern

München hebt Maskenpflicht auf und lockert Beschränkungen

Eine Woche lang hieß es in Teilen der Münchner Innenstadt: Maske auf. Damit wollte die Stadt die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen. Die Zahl der Neuinfektionen ist wieder gesunken. Nun gibt es Loc... » mehr

Etwas mehr als 20 Stände hielten ein vielfältiges Angebot bereit.

26.09.2020

Hof

Regenwetter: Nur wenige Besucher auf dem Hofer Herbstmarkt

Zum Auftakt des Hofer Herbstmarktes am Samstag hat das Wetter nicht mitgespielt - der Besuch war schwach. Am Sonntag war dann deutlich mehr los - obwohl die Geschäfte nicht geöffnet hatten. » mehr

Auch dieses Bild ist schon Geschichte. Der Kaufplatz, der nach dem Abriss der Mälzereien Christenn und Beck errichtet worden war, steht heute nicht mehr.

27.09.2020

Kulmbach

Schandflecke zwischen Backstein-Schloten

In den vergangenen fünf Jahrenzehnten hat die Industriestadt Kulmbach ihr Gesicht komplett gewandelt. Abrissbagger waren im Dauereinsatz. » mehr

Vier Wohnungen entstehen in dem Haus Schlossstraße 1. Hellmuth und Susanne Groß wollen damit auch die Selber Innenstadt stärken. Foto: Florian Miedl

25.09.2020

Selb

Zurück zu alter Schönheit

Susanne und Hellmuth Groß sanieren das Haus Schlossstraße1 von Grund auf. Damit hauchen sie einem Stück Selber Geschichte neues Leben ein. » mehr

Aktualisiert am 28.09.2020

Mobiles Leben

Stadt statt Straßen?

Man muss gar nicht nach New York reisen, Rio oder Tokio - Berlin genügt völlig. Schon an guten Tagen ist jede Autofahrt durch die Stadt eine Geduldsprobe, an schlechten - exakt: normalen - ein Fiasko.... » mehr

Eine getragene Mundschutzmaske liegt in der Fußgängerzone

24.09.2020

Region

München verschärft Coronaregeln

In München gelten ab diesem Donnerstag zur Eindämmung der steigenden Corona-Fallzahlen verschärfte Einschränkungen und Maskenpflicht in Teilen der Altstadt. Grundlage dafür ist eine Allgemeinverfügung... » mehr

Herbstmarkt Hof - Sonntag

22.09.2020

Region

"Wir wollen etwas veranstalten, nur nicht zu groß"

Am Wochenende findet der Herbstmarkt erstmals unter Corona-Auflagen in der Hofer Innenstadt statt. Der verkaufsoffene Sonntag wurde hingegen abgesagt. Warum, erklärt Marktmeister Uwe Voigt. » mehr

Lehrer, Eltern und Schüler der Johann-Georg-August-Wirth-Realschule und des Reinhart-Gymnasiums warten gespannt auf die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie, die im Oktober dem Stadtrat präsentiert wird. Danach steht fest, ob das Schulzentrum überhaupt sanierungsfähig ist. Foto: Thomas Neumann

22.09.2020

Region

Schulleiter plädieren für Sanierung

Die Machbarkeitsstudie steht aus, der Stadtrat muss erst entscheiden. Doch nun gibt es eine Tendenz zum Erhalt des Schulzentrums Rosenbühl. Aus guten Gründen. » mehr

N. Sondermann

20.09.2020

Region

"Wir brauchen etwa 400 Interviews"

Die Stadt Hof nimmt zum ersten Mal an der Untersuchung "Vitale Innenstädte" teil. Ein Gespräch mit Nicolaus Sondermann, dem Projektleiter des Instituts für Handelsforschung in Köln. » mehr

Protest gegen Corona-Maßnahmen

20.09.2020

Deutschland & Welt

Tausende demonstrieren in Düsseldorf gegen Corona-Maßnahmen

Begleitet von Gegendemonstrationen und starken Polizeikräften haben einige Tausend Menschen in Düsseldorf gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen protestiert. » mehr

180730-Radler%20unterwegs%20in%20Hof-Farbe%201%20(8).jpg Saaleradweg

17.09.2020

Region

Wie attraktiv ist die Hofer Innenstadt?

Die Stadt Hof nimmt zum ersten Mal an der Untersuchung "Vitale Innenstädte" teil, die das Institut für Handelsforschung (IFH) Köln seit vielen Jahren durchführt. » mehr

Zwei Baustellen hintereinander - muss das sein?

15.09.2020

Region

Zwei Baustellen hintereinander - muss das sein?

Dieses Bild wiederholt sich innerhalb weniger Wochen: Staus am Q-Bogen in Hof sind derzeit an der Tagesordnung. Und das wird wohl bis Anfang November so bleiben. » mehr

Ifo-Forscher empfehlen Anti-Stau-Gebühr für München

14.09.2020

Deutschland & Welt

Ifo-Experten empfehlen Anti-Stau-Gebühr für München

In vielen Metropolen weltweit soll eine Gebühr für Fahrten in den Innenstädten den Dauerstau zurückdrängen. Diese Option haben Forscher nun auch für München geprüft - mit einem deutlichen Ergebnis, da... » mehr

Protest in München

12.09.2020

Deutschland & Welt

Tausende demonstrieren gegen Corona-Regeln

Unter strengen Auflagen protestieren auch an diesem Wochenende Menschen in Deutschland gegen die staatliche Corona-Politik. In München griff die Polizei ein. » mehr

Selbs größte Baustelle ist jene am Marienplatz. Sie, aber auch einige andere neuralgische Punkte in der Stadt machen ein Durchkommen, vor allem für den Berufsverkehr, derzeit schwierig. Foto. Silke Meier

10.09.2020

Region

Keine Ideallösung in Sicht

4500 Einpendler und die Baustellen in Selb mit ihren Umleitungen beschäftigen den Bauausschuss. "Wir lernen täglich dazu", versichert Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. » mehr

Ambiente und Infrastruktur sind auf dem Schachbrett-Areal am Pocksparkplatz schon vorhanden - ein Wirt lässt noch auf sich warten. Foto: cs

08.09.2020

Region

"Genussbiergarten" bleibt im Hinterkopf

Mit ihrer Idee will die CSU den Gastronomen unter die Arme greifen. Doch ein Betreiber für die Bewirtung in der Münchberger Innenstadt hat sich bislang nicht gemeldet. » mehr

Eine schmale, aber beliebte Abkürzung von der Langgasse zur Klostergasse ist das Hirschengässchen.	Fotos: Erich Olbrich

07.09.2020

Region

Von der Langgasse zur Klostergasse

Zwei kleine getöpferte Schilder kennzeichnen den schmalen Verbindungsweg zwischen Langgasse und Klostergasse. Es ist das "Hirschen-Gässchen". » mehr

Innenstadtnahes Wohnen in den eigenen vier Wänden: Das Selbwerk erschließt zwischen Längenauer Straße und Gutenbergstraße ein Wohnbaugebiet. Grafik: Selbwerk

04.09.2020

Region

17 Bauplätze in der Innenstadt

Das Selbwerk erschließt ein neues Baugebiet. Es entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Buchka-Bauhofes an der Ecke Längenauer und Gutenbergstraße. » mehr

Lokaltermin mit Staatsminister Thorsten Glauber (Mitte): Landtagsabgeordneter Rainer Ludwig (links) und Dritter Bürgermeister Ralf Hartnack (rechts) stellen das von der WGK angedachte Nutzungskonzept für das Kaufplatz-Gelände mit einer Revitalisierung des Weißen Mains vor.	Foto: Werner Reißaus

03.09.2020

Region

Mediterranes Flair am Flussufer?

Die WGK stellt ihre Ideen zur Neugestaltung des Kaufplatz-Geländes vor. Cafés, ein Pavillon und Shops gehören dazu. Herzstück soll aber der revitalisierte Main sein. » mehr

Beim offiziellen Spatenstich (von links): Bauamtsleiter Henner Wasmuth, Regierungspräsident Axel Bartelt, Bürgermeisterin Margit Bayer, Ministerialdirektor Helmut Schütz, stellvertretender Landrat Alfred Scheidler, Europaabgeordneter Christian Doleschal und Bezirksrat Toni Dutz.	Foto: Florian Miedl

02.09.2020

Fichtelgebirge

Startschuss für die Ortsumgehung

Für das Großprojekt nimmt der Freistaat Bayern 32 Millionen Euro in die Hand. Die Bauzeit wird mehrere Jahre in Anspruch nehmen. » mehr

Städtetag schlägt «Bodenfonds» vor

29.08.2020

Deutschland & Welt

Für attraktivere Innenstädte: Städtetag für Bodenfonds

Immer mehr Innenstädten droht die Verödung - auch wegen Corona. Aber Mieten in besten Lagen sind hoch, Kommunen können da oft nicht mithalten. Nun kommt ein Vorstoß des Deutschen Städtetags. » mehr

Bequem vom Auto aus kann man über das Handy künftig in Marktredwitz parken. Foto: Florian Miedl

26.08.2020

Region

Park-App fürs Handy ganz oben auf der Agenda

Das Angebot verzögert sich wegen Corona. Der Hofer Wirtschaftsförderer Klaus-Jochen Weidner berichtet dazu im Ferienausschuss. » mehr

4,5 Millionen für Ortskern-Sanierung

25.08.2020

Region

4,5 Millionen für Ortskern-Sanierung

Elf Kommunen im Hofer Land erhalten Zuschüsse. Das Geld fließt aus dem Topf "Wachstum und nachhaltige Erneuerung". » mehr

Außer Autos auf Parkplatzsuche bewegt sich noch nichts auf dem Götz-Areal. Die "verlässliche Kostenstruktur" soll Aufschluss darüber geben, was man sich überhaupt leisten kann. Foto: Patrick Findeiß

24.08.2020

Region

Mit "Kulcity" Geschäfte anlocken

In Münchbergs Mitte sollen auf dem leeren Götz-Areal drei Häuser für Wohnungen und Läden entstehen. Wann das Projekt startet, hängt von der Kalkulation ab und von den Corona-Folgen. » mehr

3D-Animation

20.08.2020

Reisetourismus

Entdeckungen rund um Amsterdams IJ

In Amsterdam spazieren die meisten Besucher vom Hauptbahnhof in die pulsierende Innenstadt. Doch die unbekannten Schätze der Metropole finden sie, wenn sie den Hinterausgang nehmen. » mehr

Harte Zeiten für die Innenstädte

18.08.2020

Deutschland & Welt

Shoppen reicht nicht: Innenstädte brauchen neue Impulse

Einzelhandel, Verbraucherschützer und Wissenschaftler sind sich einigt: Deutschlands Innenstädte müssen sich verändern. Doch wie soll die Fußgängerzone der Zukunft aussehen? » mehr

Seit es einen Bücherschrank gibt, herrscht am Dr.-Wirth-Platz ein reger Bücheraustausch. Foto: Rainer Krolop

17.08.2020

Region

Eine Oase mitten in der Stadt

Gästeführer Rainer Krolop stellt für die Frankenpost Hofer Sehenswürdigkeiten vor. Am Dr.-Wirth-Platz hat sich viel getan. » mehr

Brötchentaste für 30 Minuten Gratis-Parken

15.08.2020

Region

Autofahrer beleidigt Politesse

Weil er von ihr einen Strafzettel kassierte, hat ein Hofer eine städtische Mitarbeiterin auf offener Straße mit Kraftausdrücken betitelt. Das hat nun Konsequenzen. » mehr

13.08.2020

Region

Straßen in Rehau sollen im Sommer 2021 fertig werden

Rehau - Im Juni haben in Rehau Arbeiten an zwei Straßen in der Innenstadt begonnen. Betroffen sind Goethe- und Bahnhofstraße, die im Sommer fertig werden sollen. » mehr

Über E-Bikes verfügen jetzt die beiden Streetworker Lena Jungkunz und Lukas Lauterbach. Dahinter (von links) BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold, Landrat Klaus Peter Söllner, Gerhard Zettel, Margareta Wagner und Oberbürgermeister Ingo Lehmann. Foto: Werner Reißaus

12.08.2020

Region

Zwei E-Bikes für die Streetworker

Kulmbach - Die beiden Streetworker der Stadt und des Landkreises Kulmbach sind mit der Übergabe von zwei nagelneuen E-Bikes für den innerstädtischen Bereich noch mobiler geworden. » mehr

11.08.2020

Region

Marienplatz ab Montag komplett gesperrt

Die Umwandlung des Selber Platzes in der Innenstadt dauert bis Juni 2021. Für Verkehrseinschrän-kungen bittet die Stadt die Bürger um Verständnis. » mehr

Außentermine nimmt der neue Wunsiedler Bürgermeister Nikolas Lahovnik gerne wahr. Etwa wenn es darum geht, die App für das Felsenlabyrinth auf der Luisenburg vorzustellen. Foto: David Trott

07.08.2020

Region

"Die schönsten Momente waren die Sitzungen"

Nikolas Lahovnik ist seit 100 Tagen im Amt. Der Beruf als Bürgermeister von Wunsiedel bereitet ihm große Freude. Auf eine Sache hätte er allerdings verzichten können. » mehr

^