Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

INTEGRATION

Olaf Scholz

31.03.2019

Brennpunkte

Weniger Flüchtlinge, weniger Geld? Kommunen sauer auf Scholz

Integration kostet Geld. Mit Blick auf die vom Bund kommende finanzielle Unterstützung für die Kommungen hat Olaf Scholz nun Änderungen im Sinn. Vor Ort stößt der Finanzminister damit auf wenig Gegenl... » mehr

Podiumsgespräch zum Thema Integration mit (von links) Landtagsabgeordneter Gudrun Brendel-Fischer, Schulrätin Kerstin Zapf, Mezkin Hussein und Elsbeth Oberhammer. Foto: Werner Reißaus

29.03.2019

Kulmbach

Auf die Praxis kommt es an

Die Veranstaltungsreihe "Zehn Jahre Bayerische Integrationsgeschäftsstelle" ist gestartet. Der Tenor lautet: Mit vielen Helfern gelingt Integration hier gut. » mehr

Flüchtlingskosten

21.03.2019

Topthemen

Länderchefs vereint gegen Kürzungen bei Flüchtlingsgeldern

Unterkunft, Verpflegung, Integration: Der Staat gibt Geld aus für die Schutzsuchenden, die in den vergangenen Jahren nach Deutschland gekommen sind. Nun will der Bund Zuschüsse senken - nicht mit uns,... » mehr

20.03.2019

Oberfranken

Landkreise laufen Sturm gegen Kürzungen der Flüchtlingshilfen

Die Pläne von Finanzminister Olaf Scholz stoßen auf harsche Kritik in den Kommunen. Bei der Integration rechnen sie mit tiefen Einschnitten. » mehr

Die Pläne der Bundesregierung, die Mittel für die Integration von Flüchtlingen zu kürzen, hält der Arzberger Bürgermeister und Kreisvorsitzende des Gemeindetags, Stefan Göcking, für einen fatalen Fehler. Symbolfoto: Hendrik Schmidt/dpa

28.03.2019

Fichtelgebirge

Göcking kritisiert Pläne des Bundes

Der Arzberger Bürgermeister wendet sich gegen eine Kürzung der Mittel für die Integration von Geflüchteten. Falsches Sparen werde sich später rächen. » mehr

14.03.2019

FP/NP

Die Zeit drängt

Der Fortschritt ist eine Schnecke. Seit gut 20 Jahren diskutiert die deutsche Politik darüber, ob Deutschland ein Einwanderungsland ist oder nicht. In den vergangenen Jahren hat sich der Druck auf die... » mehr

12.03.2019

FP/NP

Viel zu blass

In der Theorie weiß jeder Bescheid: Politik muss greifbar sein, Politik muss erklären, vermitteln und Wege aufzeigen, die Wähler wollen überzeugt sein und mitgenommen werden. Ganz einfach also? Schön ... » mehr

Auch ein Team des BR hat sich für das Integrationsspiel interessiert. Das Bild zeigt (stehend von links) Schulamtsdirektor Günter Tauber, Mittelschulrektor Stefan Müller, Integrationslotsin Elisabeth Golly, Rosemarie Döhler von der Stiftung "Junges Fichtelgebirge" und Bildungskoordinatorin Bianca Richter mit einer Gruppe von Schülern. Foto: pr.

12.03.2019

Region

Deutschland spielerisch kennenlernen

Ein zweisprachiges Spiel unterstützt Schüler aus Syrien und Afghanistan. Sie lernen Land und Leute und gesellschaftliche Werte kennen. » mehr

Eine indische Tänzerin, die schon im vergangenen Jahr bei dem Frauenfest auftrat, wird auch heuer zu erleben sein.

06.03.2019

Region

Alles Frauensache

Die Ejsa in Hof hilft mit einem breiten Angebot Frauen aller Kulturen. Und am Freitag gibt es etwas zum Feiern. » mehr

Souzan Nicholson ist seit dem 1. Januar 2019 am Landratsamt Kulmbach die neue Bildungskoordinatorin für Zugewanderte . Foto: Werner Reißaus

26.02.2019

Region

Neue Ansprechpartnerin für Zugewanderte

Seit 1. Januar arbeitet Souzan Nicholson am Landratsamt Kulmbach als Koordinatorin für Bildungsangebote. Am Montag stellte sie sich im Kreisausschuss vor. » mehr

Die Koordinatorin für "MiMi" in Stadt und Landkreis Hof, Irina Köhler (vorne), bei der Vorstellung des Projektes mit VHS-Geschäftsführerin Ilse Emek (Zweite von links), Gabriele Böttcher, Leiterin des Integrationszentrums der VHS und den beiden Bayern-Koordinatorinnen von "MiMi", Britta Lenk-Neumann (links) und Christine Bomke (rechts)	Foto: SöGö

21.02.2019

Region

Europa-Projekt eröffnet Standort in Hof

Die Volkshochschule des Landkreises gehört seit Januar zum "MiMi"-Netzwerk. Das soll Migranten helfen, das deutsche Gesundheitssystem besser zu verstehen. » mehr

Sie hoffen, dass das neue Projekt "Forum für Bildung und Integration" auf reges Interesse bei den Kulmbacher Migranten stößt, (von links) Souzan Nicholson und Peter Müller von der Kommunalen Koordination der Bildungsangebote für Neuzugewanderte, Elsbeth Oberhammer, Leiterin des Familientreffs der Geschwister-Gummistiftung, und Ikram Abed von der Gruppe "Ehrgeizige Frauen" im Familientreff. Foto: Thomas Hampl

06.02.2019

Region

Raus aus dem Schulmeister-Modus

Am 18. Februar startet in Kulmbach ein neues Projekt für Migranten. Es soll Zuwanderern helfen, sich in ihrer neuen Heimat besser zurechtzufinden. » mehr

Rund 100 Flüchtlinge sind in der neuen Gemeinschaftsunterkunft in Wunsiedel untergebracht. Auch um sie kümmert sich ein Helferkreis. Dessen Arbeit koordiniert jetzt der AWO-Kreisverband. Foto: Florian Miedl

01.02.2019

Region

AWO koordiniert Helferkreis in Wunsiedel

Die Stadt hat Sorge um das funktionierende Netzwerk und bittet den Sozialverband um Hilfe. Der schafft mit der "Aktion Mensch" eine Projektstelle. Sie soll Strukturen aufbauen. » mehr

Vertreten bei dem Benefizkonzert in Kirchenlamitz ist unter anderem die Gruppe The Oldschool, die Musikstücke auch gemeinsam mit dem Gospelchor aufführen wird.

31.01.2019

Region

Konzert, damit Kinder musizieren können

Der Unterstützerkreis Flüchtlinge und die Musikschule laden in die Michaeliskirche ein. Das soll die Integration voranbringen. » mehr

Auch Sven Felski, sechsfacher deutscher Meister mit den Eisbären Berlin, kommt am Samstag nach Hof.	Foto: dpa

24.01.2019

Sport

Die Eishockey-"Allstars" geben sich die Ehre

Am neuen Hofer Eisteich findet am Samstag die fünfte Auflage des "Hockey is Diversity-Winter Classic" statt. Es geht um einen guten Zweck, um ganz viel Spaß und um Integration. » mehr

Muslimische Frauen

24.01.2019

Deutschland & Welt

Einstellungen zur Migration: Bedingt willkommen

Trotz der oft schrillen Debatte über Zuwanderung sind die Einstellungen in der Bevölkerung heute weniger ablehnend als vor zwei Jahren. Allerdings ist die Gesellschaft in dieser Frage so uneins, dass ... » mehr

Ein Schmelztiegel der Perspektiven

20.01.2019

Region

Ein Schmelztiegel der Perspektiven

Schüler des Jean-Paul-Gymnasiums zeigen im Central-Kino ihren Film "Bunt, bunter, Hof" zum Thema Migration. Sie haben mit vielen Menschen gesprochen. » mehr

Unterricht

16.01.2019

Deutschland & Welt

OECD-Umfrage: Sprache und Werte für Integration entscheidend

Die gute Konjunktur hat dazu geführt, dass heute mehr Zuwanderer in Lohn und Brot sind. Aus Sicht der meisten Deutschen ist Arbeit für die Integration aber nicht der alles entscheidende Faktor. » mehr

Mit der Zeit haben sich die Aufgaben für die ehrenamtlichen Helfer und für die Verwaltungsbehörden stark verändert. Ging es im Jahr 2015 vor allem um schnelle Hilfe mit warmer Kleidung und einem Dach über dem Kopf, stehen inzwischen Themen wie Arbeit oder Wohnung im Vordergrund. Grafik: P. Ullmann

27.12.2018

Fichtelgebirge

Arbeit und Alltag helfen bei Integration

"Bei uns läuft es eigentlich sehr gut, aber es gibt auch noch viel zu tun", so bilanziert Landrat Karl Döhler das Thema Asyl. Allerdings wünscht er sich insgesamt mehr Klarheit - von oben. » mehr

Mohamed Tazout hat Glück. Weil er in Niedersachsen und nicht im Fichtelgebirge gelandet ist, darf der Marokkaner eine Ausbildung zum Altenpfleger machen und wird nicht abgeschoben, obwohl sein Antrag auf Asyl abgelehnt worden ist. Foto: Holger Hollemann, dpa

27.12.2018

Fichtelgebirge

Erlaubnis für eine Ausbildung ist ein seltenes Glück

Integration funktioniert am besten über Arbeit. Doch dazu gehören immer drei: Firmenchef, Flüchtling und der richtige Stempel. Doch genau der ist oft das Problem. » mehr

Flüchtlinge bei der Ausbildung

14.12.2018

Deutschland & Welt

Arbeitgeberpräsident: Integration der Flüchtlinge läuft gut

Die Integration von Flüchtlingen läuft nach Ansicht von Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer viel besser als erwartet. » mehr

Die Vertreter der Geschwister-Gummi-Stiftung und die Frauen des Projekts "Frauen für Frauen" freuen sich über den Integrationspreis der Regierung von Oberfranken. Unser Bild zeigt sie mit (von links) Landtagsabgeordnetem Rainer Ludwig, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, dem Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner sowie Innen- und Integrationsstaatssekretär Gerhard Eck (Zweiter von rechts).

27.11.2018

Region

Brücke zwischen den Kulturen

Vier Initiativen sind am Montag mit dem Oberfränkischen Integrationspreis geehrt worden. Aus Kulmbach ist die Geschwister-Gummi-Stiftung dabei. » mehr

Mit neuen Leih-Instrumenten und neuem Logo: die Bläsergruppe aus der Werkstatt der Offenen Hilfen der Lebenshilfe ist ein Teil des Lebenshilfe-Posaunenchors. Der nächste Offene Treff in der Pfarr 26 und zum Proben im Gemeindehaus Sankt Lorenz lädt übrigens am Samstag, 15. Dezember, ein - interessierte Bläser sind willkommen. Foto: cp

25.11.2018

Region

Integration mit Posaunen und Trompeten

Mehr als 40 Bläser und jede Menge musikalische Partner: Der inklusive Posaunenchor der Lebenshilfe Hof wächst - und freut sich am großen Zuspruch. » mehr

Im Kirchwehr hat eine "Schneiderei und Künstlerei" eröffnet. Unser Bild zeigt vorne Rakan Ali mit Sohn Ivan. Sowie (hinten von links) Bürgermeister Frank Wilzok, die Stadträte Dr. Michael Pfitzner und Wolfram Brehm, die Frau von Rakan Ali, Mezin Hussein, Julia Tittmann, Peter Müller und Andreas Schobert. Foto:

19.11.2018

Region

Ein Geschäft, in dem Integration gelebt wird

Im Kulmbacher Kirchwehr hat eine "Schneiderei und Künstlerei" eröffnet. Dafür haben sich ein syrischer Handwerker und zwei heimische Künstler zusammengetan. » mehr

Altbau-Wohnungen in Berlin

14.11.2018

Bauen & Wohnen

Studie: Viele Immobilienträume zu anspruchsvoll

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: In Zeiten der Wohnungsnot können sich nicht alle Menschen ihren Immobilientraum erfüllen. Wohnungsbauer müssen in den nächsten Jahren die Bedürfnisse ganz verschieden... » mehr

Sonos

02.11.2018

Deutschland & Welt

Sonos verschiebt Integration des Google-Assistenten auf 2019

Der Lautsprecher-Anbieter Sonos braucht länger als geplant, um neben Amazons Alexa auch den sprechenden Google-Assistenten auf seine Geräte zu bringen. » mehr

Elisabeth Golly (links) und Nathalie Schönberger beim Workshop "Lust und Frust in der ehrenamtlichen Arbeit mit Geflüchteten". Foto: Peter Pirner

19.10.2018

Region

Workshop über Lust und Frust im Ehrenamt

Was macht die Arbeit mit Geflüchteten aus? Ehrenamtliche diskutieren die Grundlagen ihrer Tätigkeit. » mehr

09.10.2018

Deutschland & Welt

Bund stockt Flüchtlingshilfe für Länder und Gemeinden auf

Der Bund will Länder und Kommunen bei der Finanzierung der Kosten für die Integration von Flüchtlingen deutlich stärker unterstützen als bisher vorgesehen. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». » mehr

09.10.2018

Deutschland & Welt

Bericht: Bund stockt Flüchtlingshilfe auf

Der Bund will nach einem Zeitungsbericht Länder und Kommunen bei der Finanzierung der Kosten für die Integration von Flüchtlingen deutlich stärker unterstützen als bisher vorgesehen. » mehr

Bürgermeister Heinz Martini sowie die Pfarrer Günter Vogl und Christof Henzler (vorne, von links) gedachten am Tag der Deutschen Einheit der Wiedervereinigung vor 28 Jahren. Musikalisch wurde die Veranstaltung unterstützt vom evangelischen Posaunenchor unter der Leitung von Ernst Köhler. Foto: Christian Schilling

05.10.2018

Region

Appell für ein friedliches Miteinander

In Tröstau wird zum 28. Mal die Wiedervereinigung gefeiert. Bürgermeister Martini mahnt zu mehr Integration. » mehr

05.10.2018

Fichtelgebirge

Landkreis schult Flüchtlingshelfer

Die Flüchtlingshelfer im Landkreis Wunsiedel sind hochmotiviert. Ohne sie würde die Integration der Asylsuchenden auch im Fichtelgebirge sicher nur halb so gut laufen. » mehr

29.09.2018

Deutschland & Welt

Erdogan fordert bessere Integration von Türken

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat eine bessere Integration der Türken in Deutschland gefordert. Die Türkei habe die Integration unterstützt und werde das auch weiterhin tun, sagte... » mehr

^