Lade Login-Box.

INTENSIVSTATION

08.08.2019

Schlaglichter

Alain Delon muss sich nach Hirnblutung schonen

Sorge um Alain Delon: Der französische Filmstar muss sich nach einer Herz-Kreislauf-Schwäche und einer leichten Hirnblutung schonen. Der 83-Jährige wurde bereits vor einigen Wochen in einem Pariser Kr... » mehr

Der Anbau für das Münchberger Krankenhaus kann frühestens im Jahr 2025 fertig werden. Foto: Patrick Findeiß

27.06.2019

Münchberg

Krankenhaus-Ausbau startet 2021

An der Münchberger Klinik rücken in zwei Jahren die Bagger an. Bewegung auf der Baustelle ist aber bereits im Dezember 2020. » mehr

Rad-Star

13.06.2019

Sport

Intensivstation statt Tour: Froome-Unfall schockt Team Ineos

Eine Windböe bei einer Trainingsfahrt hat die Hoffnungen von Radstar Chris Froome auf seinen fünften Sieg bei der Tour de France verweht. Sein Team Ineos reagiert geschockt auf den schweren Unfall des... » mehr

Josef-Hospital in Delmenhorst

06.06.2019

Hintergründe

Die Geschichte einer Krankenhausmordserie

Der Serienmörder und Ex-Pfleger Niels Högel ist am Donnerstag wegen 85-fachen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Zugleich stellte die Kammer am Landgericht Oldenburg die besondere Schwere ... » mehr

Aschenbecher

31.05.2019

Gesundheit

Kalter Rauch gefährdet besonders Kleinkinder

Sie sind unsichtbar, aber dennoch nicht ohne Wirkung - Rückstände von Tabakrauch. Auch in ihnen stecken Schadstoffe. Für die Wissenschaft ist der kalte Rauch aber noch Neuland. » mehr

Rauchen

30.05.2019

Deutschland & Welt

Warnung vor kaltem Rauch: Besonders Kleinkinder gefährdet

Sie sind unsichtbar, aber dennoch nicht ohne Wirkung - Rückstände von Tabakrauch. Für die Wissenschaft ist der kalte Rauch noch Neuland. » mehr

Zigarettenrauch

29.05.2019

Deutschland & Welt

Warnung vor kaltem Rauch - besonders Kleinkinder gefährdet

Sie sind unsichtbar, aber dennoch nicht ohne Wirkung - Rückstände von Tabakrauch. Für die Wissenschaft ist der kalte Rauch noch Neuland. » mehr

Sylvester Stallone

24.05.2019

Deutschland & Welt

Sylvester Stallone: «Morgens quietscht mein Körper»

Der US-Schauspieler hat in vielen seiner Filme körperlich alles gegeben und einen hohen Preis dafür bezahlt: Er hat seine Gesundheit dafür eingebüßt. Und er habe auch «viel Mist» gedreht, sagt er im R... » mehr

Felix Brunner ist seit sechs Jahren Blutspendenbotschafter, Gela Allmann seit zwei Jahren. Gestern berichteten sie in der Freiheitshalle von ihren persönlichen Erlebnissen. Foto: Richter

08.05.2019

Region

Die Botschaft in Blut

Das Rote Kreuz ehrt treue Blutspender. Außerdem lädt es zwei in die Hofer Freiheitshalle ein, die wissen, wie wichtig dieser Akt der Nächstenliebe ist. » mehr

Peter Gluth

07.05.2019

Region

"Akt der Nächstenliebe nach dem Tod"

Peter Gluth, ein gebürtiger Frankenwäldler, lebt mit einem fremden Herz. In Geroldsgrün spricht er über Organspenden. » mehr

UKE in Hamburg

27.04.2019

Deutschland & Welt

Zwangsmaßnahmen: Psychiatrie-Patient stirbt in Hamburger UKE

Fünf Tage nach einem umstrittenen Einsatz des Sicherheitsdienstes auf dem Gelände des Hamburger Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) ist ein Psychiatrie-Patient gestorben. » mehr

20.04.2019

Deutschland & Welt

«MedEvac»-Flugzeug der Bundeswehr nach Madeira gestartet

Ein «MedEvac»-Airbus der Luftwaffe ist von Köln-Wahn Richtung Madeira gestartet. Er soll dort die Verletzten des Busunglücks vom Mittwoch aufnehmen und zurück nach Deutschland fliegen. Das teilte die ... » mehr

19.04.2019

Deutschland & Welt

Deutsche Verletzte auf Madeira werden noch nicht ausgeflogen

Nach dem Busunglück auf Portugals Atlantikinsel Madeira mit 29 Toten werden die noch im Krankenhaus liegenden 14 Deutschen frühestens morgen in die Heimat zurückgebracht. Das Krankenhaus empfehle, das... » mehr

19.04.2019

Deutschland & Welt

16 Verletzte des Busunglücks auf Madeira noch im Krankenhaus

Auf Madeira werden nach dem schweren Busunfall vom Mittwochabend noch 16 Verletzte im Krankenhaus behandelt. Zwei von ihnen lägen weiter auf der Intensivstation, zitierte die Online-Zeitung «Observado... » mehr

Peter Neururer

15.04.2019

Deutschland & Welt

Peter Neururer spricht über Herzinfarkt

Es geschah vor sieben Jahren auf einem Golfplatz und kam wie aus dem Nichts: ein schwerer Infarkt. Seitdem lebt Peter Neururer sein Leben anders als zuvor. » mehr

Paul van Dyk

28.03.2019

Deutschland & Welt

DJ Paul van Dyk will «Im Leben bleiben»

Zwischen weltweiten Auftritten und der Intensivstation lag für den gefeierten DJ nur eine ungesicherte Bühne. Doch Paul van Dyk kämpft sich zurück ins Leben. » mehr

Intensiv-Transport-Wagen (ITW). Symbolfoto.

08.03.2019

Region

Bekommt Oberfranken seine erste Intensivstation auf Rädern?

Jeder bayerische Regierungsbezirk hat einen Intensivtransportwagen – nur Oberfranken nicht. Das soll sich nun ändern, fordert Frank Wilzok, Dritter Bürgermeister von Kulmbach und Mitglied im Zweckverb... » mehr

Krankenwagen im Einsatz

23.02.2019

Region

Intensivstation: 20-Jähriger verletzt zwei Polizeibeamte

Gegen die Einlieferung ins Krankenhaus wehrte sich ein Hofer so heftig, dass zwei Polizisten verletzt wurden. Der 20-Jährige landete auf der Intensivstation. » mehr

Nour Abdi Jamal versucht sich gerade an einer Naht.

25.01.2019

Region

Pflegenacht stößt auf große Resonanz

Zahlreiche Besucher wollten in die Berufe am Klinikum Kulmbach reinschnuppern. Geschäftsführerin Brigitte Angermann hofft auf mehr Nachwuchs in Pflegeberufen. » mehr

Niels Högel

03.01.2019

Deutschland & Welt

Chefermittler: Patientenmörder Högel wollte nur noch töten

Ein notorischer Lügner ohne Mitgefühl und Empathie, der wehrlose Patienten ermordete: Härter hätte das persönliche Urteil des Chefermittlers über den angeklagten Ex-Pfleger Högel kaum ausfallen können... » mehr

24.12.2018

Deutschland & Welt

Zirkusartistin stürzt acht Meter in die Tiefe

Eine Artistin ist bei einer Zirkusvorstellung in Remscheid von einem Hochseil acht Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei verletzte sich die 32-jährige Lebenspartnerin des Zirkusdirektors schwer und wurde... » mehr

"Die Ärzte sagten mir, dass ich irgendwann wieder laufen könne. Ich konnte mir das damals nicht vorstellen": Edmund Kräck, 78 Jahre alt, ist am Ostermontag von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. In seinem Haus in Hof-Moschendorf übt er täglich dafür, dass es wieder aufwärts geht.	Foto: cp

14.12.2018

Region

Hofer Pfarrer kämpft sich zurück ins Leben

Koma, Intensivstation, Reha: Nachdem er Ostern von einem Auto angefahren wurde, arbeitet sich Pfarrer Edmund Kräck zurück in einen neuen Alltag. Mit viel Dankbarkeit. » mehr

Neun Gesundheits- und Krankenpflegerinnen wurden am Klinikum Kulmbach für 40-jährige Mitarbeit geehrt, zwei weitere nach ebenfalls vier Jahrzehnten und mehr in den Ruhestand verabschiedet. Ihnen sprachen Landrat Klaus Peter Söllner (hinten links), Geschäftsführerin Brigitte Angermann (vorne links), Personalrat Jürgen Köhler (vorne, Zweiter von links) und Pflegedienstleiterin Franziska Schlegel (Dritte von rechts) ihren Dank und ihre Anerkennung aus.

30.11.2018

Region

Jahrzehnte zum Wohl kranker Menschen

Am Klinikum wurden neun Pflegekräfte für 40-jährige Mitarbeit ausgezeichnet. Zwei Gesundheits- und Krankenpflegerin wurden in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

Seit 1991 arbeitet er für die Krankenhäuser Naila und Münchberg, neun Jahre lang war er ihr Chef, jetzt sagt er Ade: Vorstand Hermann Dederl geht in Ruhestand. Foto: Patrick Findeiß

29.11.2018

Region

"Zu gehen, ist ein seltsames Gefühl"

28 Jahre hat er für die Kliniken Hochfranken gearbeitet, neun Jahre war er ihr Chef. Jetzt geht Hermann Dederl in Rente. Er erklärt, warum es hier genügend Fachkräfte gibt. » mehr

Sophia Flörsch

19.11.2018

Überregional

Elf Stunden operiert: Eingriff bei Flörsch positiv verlaufen

Sophia Flörsch bricht sich bei ihrem Crash in Macao den siebten Halswirbel. Die deutsche Nachwuchs-Rennfahrerin wird elf Stunden operiert. Der Eingriff verläuft ihrem Vater zufolge positiv. » mehr

Unfall

10.11.2018

Region

Total blau: Autofahrerin flippt auf Intensivstation aus

Mit 2,7 Promille setzte sich eine Frau aus Selb ans Steuer: Erst fuhr sie gegen einen Baum, dann wurde sie auf der Intensivstation auch noch ausfallend. » mehr

Serdar Yüksel

01.11.2018

Deutschland & Welt

Im Landtag: SPD-Abgeordneter rettet AfD-Mann das Leben

Der nordrhein-westfälische SPD-Landtagsabgeordnete Serdar Yüksel (45) hat einen AfD-Mitarbeiter nach einem Herzstillstand wiederbelebt. » mehr

Organspenden

31.10.2018

Deutschland & Welt

Organspenden: Kliniken sollen bessere Bedingungen bekommen

Die Organspendezahlen in Deutschland sinken seit Längerem - allem Werben zum Trotz. Als ein entscheidender Grund gelten Hindernisse in den Kliniken. Die sollen nun aus dem Weg geräumt werden. » mehr

Gedenktafel in Delmenhorst

30.10.2018

Topthemen

Wut, Trauer und Anspannung im Prozess gegen Patientenmörder

100 Menschen soll der Ex-Pfleger Niels Högel ermordet haben. Eine unfassbare Zahl, die erst vor Gericht wirklich greifbar wird. Beim Prozessauftakt wirkt der Angeklagte mitgenommen - und überrascht vi... » mehr

Pflege im Krankenhaus

09.10.2018

dpa

Kliniken müssen bald Untergrenzen bei Pflegern einhalten

Der akute Personalmangel in der Pflege trifft auch die Kliniken. In vielen Stationen sind Mitarbeiter am Limit oder darüber hinaus. Die Regierung zieht nun Untergrenzen ein - das reicht längst nicht a... » mehr

Christian Zuber (links) und Thomas Agel machen sich für das Volksbegehren stark. Auch wenn der Pflegenotstand vor allem die Ballungsräume betrifft, sehen sie eine Gefahr für die Region und fordern: "Der Beruf muss wieder attraktiv werden." Foto: cs

22.08.2018

Region

Damit Pflegen wieder Freude macht

Ein neues Volksbegehren soll den Pflegenotstand in Krankenhäusern stoppen. Warum ein Erfolg auch für unsere Region wichtig wäre, erklären zwei SPD-Politiker aus Münchberg. » mehr

Roland Wellenhöfer wird noch auf der Intensivstation überwacht. Warum sein Herz zu schlagen aufgehört hatte, ist unklar. Foto: Wolfgang Würth

07.08.2018

Region

So schön schmerzt nur das Leben

Roland Wellenhöfer bricht am Samstag vor einem Supermarkt in Wiesau zusammen. Der Erbendorfer hat großes Glück und bekommt ein zweites Leben geschenkt. » mehr

Zusammen mit Studierenden der Hochschule in Coburg will das Klinikum Kulmbach verschiedene Projekte im Bereich der Gesundheitsförderung angehen. Das Bild zeigt die Studierenden zusammen mit Pflegedienstleiterin Franziska Schlegel (links), Dr. Thomas Bohrer (hinten Mitte) und Geschäftsführerin Brigitte Angermann (rechts).	Foto: Klinikum Kulmbach

10.07.2018

Region

Angehörige von Patienten entlasten

Das Klinikum Kulmbach und die Hochschule Coburg wollen künftig zusammenarbeiten. Ein erstes Projekt auf der Intensivstation steht vor seinem Abschluss. » mehr

Notaufnahme eines Krankenhauses

19.04.2018

dpa

Künftig weniger Notfallkrankenhäuser

Im Notfall soll das Krankenhaus nah sein, aber etwa bei einem Herzinfarkt auch genau wissen, was es tut. Und das auch können. Jetzt wird die Notfallversorgung neu geregelt. » mehr

Petra und Horst Herold aus Fattigau kümmern sich rund um die Uhr um ihren Sohn. Weihnachten feiert die ganze Familie jetzt wieder zusammen. Foto: Andrea Herdegen

22.12.2017

Oberfranken

Dannys Weihnachtswunder

Der junge Mann aus Fattigau feiert das Fest wieder mit der Familie. Vor einem Jahr erlitt er eine Hirnblutung, sein Leben stand auf der Kippe. Er hat große Fortschritte gemacht. » mehr

Drei Mitarbeiter konnten am Klinikum Kulmbach ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern, zwei wurden in den Ruhestand verabschiedet. Die Bilder zeigen die Geehrten zusammen mit den Verantwortlichen für das Klinikum.

09.12.2017

Region

Jeder an seinem Platz ein wichtiges Zahnrad

Am Klinikum sind Mitarbeiter oft überdurchschnittlich lang im Dienst. Landrat Söllner zeichnete jetzt langjährige Mitarbeiter aus. Vier Beschäftigte sind 40 Jahre dabei. » mehr

12.07.2017

Region

"Wir müssen kontinuierlich investieren"

Naila/Münchberg/Hof - Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml freut sich über die Kabinettsentscheidung, die Kliniken Hochfranken in Münchberg und Naila sowie das Sana-Klinikum Hof in die Krankenha... » mehr

Schuld war Spiritus: Nach ihrem schweren Grillunfall vor zehn Jahren lag die Kronacherin Gisela Lang zwölf Tage im künstlichen Koma. Foto: privat

12.06.2017

Region

Von der Party auf die Intensivstation

Die Grillsaison ist in vollem Gange: Gisela Lang warnt vor Leichtsinn am Rost. Sie selbst hatte einen Unfall nur knapp überlebt. » mehr

Meister Proper reicht nicht

13.10.2016

Region

Meister Proper reicht nicht

Die Barrieren gegen Keime im Sana-Klinikum werden immer höher. Das verlangen neue Vorgaben und die schiere Notwendigkeit. » mehr

Bagger rücken ohne Vorwarnung an

13.06.2016

Region

Bagger rücken ohne Vorwarnung an

Am Klinikum Naila sind die Arbeiten für den Erweiterungsbau angelaufen. Einige Anwohner fühlen sich völlig überrumpelt, sie waren nicht informiert. » mehr

"Bis zu hundertmal stärker als Cannabis": Welche Stoffe sich in der rauchbaren Kräutermischung verbergen, wissen auch die Konsumenten nicht.

21.02.2016

Region

Drogenparty endet auf der Intensivstation

Völlig aus dem Ruder gelaufen ist eine Drogenparty am Samstag in Hof. Für eine 31-Jährige endete die Party auf der Intensivstation. » mehr

Für jeden Tag mit ihrem Mann Franz und Hündchen Jasper ist Diana Gräßel dankbar - auch wenn ihr die Leukämie die Unbeschwertheit genommen hat. Foto: cs

23.12.2015

Region

Regnitzlosauerin feiert Weihnachten ohne Krebs

Genau wie Guido Westerwelle erfährt Diana Gräßel im Juni 2014, dass sie an Leukämie leidet. Ein Stammzellenspender rettet der Regnitzlosauerin das Leben. Aber Angst bleibt. » mehr

Die kleine Francesca darf nach Hause. Mit ihr freuen sich die Eltern Alessia Carmen und Michele Iorio. Auch für Chefarzt Professor Dr. Thomas Rupprecht und Andrea Paulus, Leiterin der Intensivstation, ist es ein sehr emotionaler Moment.

30.07.2015

Oberfranken

Frühchen Francesca darf nach Hause

Viel zu früh kam die kleine Schwarzenbacherin auf die Welt. Fünf Monate lang kämpfte das Team der Bayreuther Klinik um sie. Zur Geburt wog das Kind nur 360 Gramm. » mehr

Nach Schmuggel auf die Intensivstation

23.05.2015

Region

Nach Schmuggel auf die Intensivstation

Mit einem Drogenpaket im Magen lässt sich ein Kulmbacher im Klinikum Bayreuth behandeln. Jetzt bekommt er vom Gericht dafür einen kräftigen Denkzettel. » mehr

27.03.2015

Oberfranken

Klinikum Bayreuth räumt Mängel ein

Der Vorwurf der Beatmung aus Geldgier ist vom Tisch. Doch das löst die Probleme des Krankenhauses längst nicht. » mehr

In großer Besetzung gingen die Verantwortlichen des Klinikums Bayreuth vor die Medien, um das Ergebnis der "Be-   atmungskommission" bekanntzugeben. Von links: Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe, Landrat Hermann Hübner, stellvertretender ärztlicher Direktor Professor Dr. Harald Rupprecht, Pneumologie-Chefarzt Dr. Claus Steppert, ärztlicher Direktor Professor Dr. Klaus Henneking und Geschäftsführer Dr. Joachim Haun. 	Foto: Burger

27.03.2015

Oberfranken

Fehlende Standards und mangelnder Teamgeist

Vor dem Klinikum Bayreuth liegen weiter schwere Zeiten. Jetzt gilt es, zahlreiche Mängel zu beheben und das verlorene Vertrauen der Patienten zurückzugewinnen. » mehr

"Seinen" Filmtagen bleibt Professor Dr. Frank Erbguth treu: "Sie sind ein rotes Feld in meinem Terminkalender." 	Foto: Michael Giegold

05.12.2014

Region

Chefarzt mit Film-Fimmel

Er gehört zu den ersten Ärzten in Deutschland, die Botox anwenden, leitet die Neurologie Nürnberg und gehört zur Experten-Kommission des Gesundheitsministeriums. Professor Dr. Frank Erbguth ist ein Ho... » mehr

Die Sozialpädagoginnen Elisabeth Reiser -Klötzer (links) und Marina Paulini vom BRK sind mit ihren anderen Kolleginnen und Kollegen jetzt auch für Gespräche mit Jugendlichen und Eltern zuständig, wenn ein junger Mensch nach einem Alkoholexzess ins Klinikum eingeliefert wurde. 	Foto: Burger

14.11.2014

Region

Gespräch und Hilfe nach dem Rausch

Das BRK ist jetzt Partner des Landkreises im Projekt "HaLT", das junge Leute über Gefahren von zu viel Alkohol aufklärt und konkrete Hilfen leistet, wenn Jugendliche im Vollrausch in die Klinik müssen... » mehr

15.09.2014

Oberfranken

Klinikum Bayreuth stellt Chefarzt frei

Bayreuth - Mit sofortiger Wirkung wird Professor Martin Höher, Chefarzt der Kardiologie am Klinikum Bayreuth, bis auf Weiteres von seinen Aufgaben als Leiter der internistischen » mehr

10.09.2014

Region

Rentner flüchtet barfuß von Selber Intensivstation

Die Polizei musste einen 59 Jahre alten Rentner im Selber Krankenhaus bewachen, weil er zu betrunken für die Ausnüchterungszelle war. » mehr

12.08.2014

Oberfranken

Das Bayreuther Klinikum entlässt den Geschäftsführer

Der Aufsichtsrat des Krankenhausträgers entzieht Geschäftsführer Roland Ranftl das Vertrauen. Drei Kommissionen sollen die Vorwürfe gegen einzelne Abteilungen klären. » mehr

Im Klinikum Bayreuth sollen künftig nicht nur Kaufleute, sondern auch Mediziner und eventuell auch Pfleger das Sagen haben.

12.08.2014

Oberfranken

Alleinherrschaft gibt es nicht mehr

Für das Klinikum Bayreuth werden gleich mehrere Geschäftsführer gesucht. Drei Kommissionen sollen die schweren Vorwürfe gegen das bedeutendste Krankenhaus Oberfrankens aufklären. » mehr

^