INTERNATIONALE HOFER FILMTAGE

Hofer Filmtage

vor 14 Stunden

Kunst und Kultur

Blick hinter die Filmtage-Kulissen

Wo hat Rainer Werner Fassbinder mit Geschirr geworfen? Wer ist der "FC Filmwelt"? Wo kann ich die Regisseure und Schauspieler treffen? Diese Fragen und viele mehr beantwortet nun eine besondere Stadtf... » mehr

"Glück ist was für Weicheier"

17.09.2018

Kunst und Kultur

Hofer Filmtage starten mit tragikomischer Familiengeschichte

Die 52. Internationalen Hofer Filmtage beginnen am 23. Oktober mit dem Film "Glück ist was für Weicheier". » mehr

Vom 23. bis zum 28. Oktober laufen wieder die Internationalen Hofer Filmtage - ein Beispiel für das Engagement der Hofer in Sachen Kultur. Archiv-Foto: Frank Wunderatsch

14.09.2018

Hof

Ermäßigte Filmtage-Karten im Vorverkauf

Der Vorverkauf der ermäßigten Karten für die Hofer Filmtage beginnt am Sonntag, 23. September, um 11.30 Uhr an der Kasse des Central-Kinos statt. Pro Person können zwei Karten für je 90 Euro gekauft w... » mehr

Die deckenhohen Fenster gehören zu den wichtigsten Merkmalen des Leerstands, in den die "Weiße Wand" bald einziehen wird. Im Bild die Organisatoren Martin Iwansky (links) und Tobias Hornig.

10.09.2018

Hof

Treffpunkt für Filmfans kehrt zurück

Nach einem Jahr Pause öffnet die "Weiße Wand" wieder. Sie zieht für die Filmtage in leer stehende Räume in der Altstadt - eine originelle Location. » mehr

Vom 23. bis zum 28. Oktober laufen wieder die Internationalen Hofer Filmtage - ein Beispiel für das Engagement der Hofer in Sachen Kultur. Archiv-Foto: Frank Wunderatsch

02.09.2018

Kunst und Kultur

Engagement braucht Förderung

In Hof stellt Staatsminister Georg Eisenreich höhere Zuschüsse im Bereich Kultur in Aussicht. Er zeigt sich beeindruckt vom Engagement der Bürger. » mehr

Regisseur und Schriftsteller Uwe Brandner

Aktualisiert am 01.08.2018

Oberfranken

Hofer Filmtage trauern um Gründungsmitglied

Der deutsche Filmemacher und Schriftsteller Uwe Brandner ist tot. Er hatte die Internationalen Hofer Filmtage vor vielen Jahren mit initiiert. » mehr

Sie haben gestern in München den neuen Hofer Filmpreis vorgestellt (von links): Thorsten Schaumann, künstlerischer Leiter der Hofer Filmtage, Edgar Reitz, Regisseur und diesjähriger Mentor des Filmpreises, Georg von Waldenfels, Kurator der Friedrich-Baur-Stiftung, und Bernhard Sinkel, Direktor der Abteilung Film- und Medienkunst bei der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

11.07.2018

FP

Goldiger Anreiz für junge Filmemacher

Bei den Hofer Filmtagen gibt es einen neuen Preis zu ergattern: Der Regisseur des besten Erstlingswerks bekommt künftig einen rund 35.000 Euro schweren Barren Edelmetall. » mehr

Nach der Beurkundung des Kaufvertrags (von links): Dr. Karl Gerhard Schmidt und die Vorstandsmitglieder des Cine-Centers, Christine Walther, Ana Radica und Andreas Walter. Foto: Sziegoleit

20.06.2018

Region

Galeriehaus wechselt den Besitzer

Die Hofer Kultkneipe gehört jetzt dem Verein Cine-Center. Der Vorstand und Dr. Karl Gerhard Schmidt haben den Kaufvertrag unterzeichnet. » mehr

Bei der Scheckübergabe (von links): Thorsten Schaumann, Andreas Walther und Christine Walther vom Cine-Center mit Bernd Schnabel und Liska Kemnitzer von der VR-Bank. Foto: asz

27.02.2018

Region

54 690 Euro fürs Galeriehaus

Der Kauf der Hofer Kneipe durch das Cine-Center Hof ist gesichert. Die VR-Bank übergibt den Erlös der Crowdfunding-Aktion an den Veranstalter der Hofer Filmtage. » mehr

Freuen sich über den Erhalt des Galeriehauses (von links): Andreas Walter, Gerhard Lindner, Wirt Michael Böhm, Andreas Pöhlmann, Christine Walther und Peter Geilenkrichen, der Schatzmeister des Vereins Cine-Center.

18.01.2018

Region

Sparkassen-Stiftung spendet 3000 Euro für Galeriehaus

Mit der Spende ist der Verein Cine-Center Hof sogar über sein erklärtes Ziel hinausgeschossen. » mehr

"Wir sind auf dem richtigen Weg": Das sagt Andreas Walter, stellvertretender Vorsitzender des Cine-Centers. Foto: asz

11.01.2018

Region

Galeriehaus-Initiative ist am Ziel

50 000 Euro benötigt das Cine-Center Hof für den Kauf seines neuen Vereinsheims. Diese Marke ist erreicht. » mehr

22.12.2017

Region

18.000 Euro für die Filmtage-Stele

Das Denkmal für die Internationalen Hofer Filmtage am Konrad-Adenauer-Platz in Hof wird von der Oberfranken-Stiftung unterstützt. » mehr

Blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück: Thorsten Schaumann (hinten rechts), Ana Radica und Andreas Walter. Foto: asz

18.12.2017

FP

Hof will die Nummer zwei nach der Berlinale sein

Der Verein Cine-Center blickt auf erfolgreiche 51. Hofer Filmtage zurück. Rainer Hübsch legt nach 45 Jahren seine Ämter nieder. » mehr

Mit seinem Film "Die Schilehrer" hat Regisseur Prinz Philipp Fussenegger im Oktober die Herzen der Filmtage-Besucher erobert. Die Eintrittskarten waren nicht nur heiß begehrt, sondern wegen eines Druckfehlers im Programm-Flyer für eine Vorstellung doppelt verkauft worden. Eine Zusatzvorstellung war ebenfalls zügig ausverkauft. Unser Foto zeigt die Skilehrer Vince (links) und Eddi, die Protagonisten des Films. Foto: Hofer Filmtage

Aktualisiert am 15.12.2017

FP

Filmtage-Futter fürs restliche Jahr

Festival-Leiter Thorsten Schaumann will einige Filme der letzten Hofer Filmtage übers Jahr verteilt zeigen. Los geht es bereits am Sonntag. » mehr

Nach dem Film ist vor dem Film: Gleich geht's weiter im größten konventionellen Kinosaal Oberfrankens.	Foto: Frank Wunderatsch

30.10.2017

51. Hofer Filmtage

Kino - Rückzug aufs I-Phone?

Bei den 51. Hofer Filmtagen können sich viele deutschsprachige Beiträge sehen lassen. Vielleicht stehen Arthouse-Produktionen vor einem tiefgreifenden Umbruch. » mehr

Die Schalmeien-Kapelle Reichenbach hat einen echt starken Sound und unterhielt die Besucher am Sonntag in der Hofer Altstadt. Mehr zum Filmtage-Wochenende auf www.frankenpost.

29.10.2017

51. Hofer Filmtage

Furioses Finale der Filmtage

Rummel um ein eindeutig-zweideutiges Filmplakat, Partys bis tief in die Nacht, ein sehr stürmischer verkaufsoffener Sonntag und die letzten Preisverleihungen: Am Filmtage-Wochenende war noch einmal je... » mehr

Thorsten Schaumann, der neue künstlerische Leiter der Hofer Filmtage.

29.10.2017

51. Hofer Filmtage

Exklusiv: Thorsten Schaumanns Film-Tage-Buch (Teil 5)

Festivalleiter Thorsten Schaumann schreibt exklusiv für die Frankenpost ein Film-Tage-Buch. » mehr

28.10.2017

51. Hofer Filmtage

Doku-Filmpreis für Hüseyin Tabak

Kurz vor Abschluss der 51. Internationalen Hofer Filmtage ist die Auszeichnung für den besten Dokumentarfilm vergeben worden. » mehr

28.10.2017

51. Hofer Filmtage

Die Filmwelt-Elf holt den Fußball-Sieg

Beim traditionellen Fußballspiel besiegte der FC Hofer Filmwelt die Hofer Filmtage-Auswahl mit 5:4. » mehr

Daniel Wild

28.10.2017

51. Hofer Filmtage

Daniel Wild gewinnt den Heinz-Badewitz-Preis

Der Nachwuchsregisseur Daniel Wild hat für seinen Film "Lux - Krieger des Lichts" den Heinz-Badewitz-Preis erhalten. » mehr

Filmtage-Fußball

27.10.2017

51. Hofer Filmtage

FC Filmtage gegen FC Filmwelt

Am Samstag gibt es die Neuauflage eines Fußballklassikers: Das Team der Hofer Filmtage kickt gegen Vertreter der Filmbranche. » mehr

Mitarbeiter und Geschäftspartner der beteiligten Firmen warten nach dem Sektempfang auf die Verleihung des Hans-Vogt-Filmpreises und die Filme im Scala-Kino.	Foto: Frank Wunderatsch

26.10.2017

51. Hofer Filmtage

Kultur als wichtiger Standortfaktor

Beim Filmtage-Event der Unternehmerinitiative Hochfranken unterstreicht Sprecher Jürgen Werner: Besonders junge Menschen erwarten ansprechende Angebote. » mehr

25.10.2017

51. Hofer Filmtage

„Der Hans-Vogt-Preis hat eine Geschichte“

Der mehrfach ausgezeichnete Regisseur Dominik Graf ist um eine weitere Trophäe reicher: Am Mittwoch hat er den Rehauer Filmpreis erhalten. Im Interview spricht er über die Auszeichnung und die Zukunft... » mehr

Aaron (Alexander Fehling) kämpft in Jan Zabeils Film "Drei Zinnen" um das Vertrauen seines Stiefsohns Tristan (Arian Montgomery). Gedreht wurde in den Dolomiten.	Foto: Internationale Hofer Filmtage

24.10.2017

51. Hofer Filmtage

"Ein Meilenstein für uns"

Im Eröffnungsfilm "Drei Zinnen" treten die emotionalen Konflikte in einer Patchwork-Familie zutage. Regisseur Jan Zabeil erklärt, warum ihm Atmosphäre und Bilder wichtig sind und warum er in den Dolom... » mehr

Hofer Filmtage 2017 Hof

24.10.2017

51. Hofer Filmtage

51. Hofer Filmtage eröffnen mit Familiendrama

Furchtbar aufgeregt ist Festival-Leiter Thorsten Schaumann gewesen. Gar einen kleinen Nervenzusammenbruch habe er gehabt, scherzte er am Dienstagabend, als er im Scala-Kino die Hofer Filmtage 2017 erö... » mehr

Waren in diesem Jahr die Ersten in der Warteschlange vor dem Kassenhäuschen (von links): Michael Weidhaas, Kathrin Stärk, Heiko Schmidt und Claudia Gemeinhardt-Lehmann. Die Filmfreunde haben in der Altstadt übernachtet und waren bereits am späten Montagabend da. Alle Informationen zum Festival finden sich unter www.frankenpost.de/filmtage. Fotos: Andrea Hofmann und Alina Juravel

24.10.2017

51. Hofer Filmtage

Fünfte Jahreszeit für Filmfreaks

Das Film-Fieber ist ausgebrochen: In Hof herrscht wieder der Ausnahmezustand. Treue Filmtage-Besucher schlafen sogar in der Altstadt. » mehr

Andreas Walter ist einer der Fahrer, die dafür sorgen, dass Filmschaffende, darunter auch viele Prominente, ihren Weg zu den Hofer Filmtagen finden. Foto: Schwappacher

23.10.2017

51. Hofer Filmtage

Tausende Kilometer für die Filmtage

Zehn Fahrer gehören zur Fahrerstaffel der Hofer Filmtage 2017. Gestern haben sie ihre Fahrzeuge bekommen. Ihnen stehen anstrengende Tage bevor. » mehr

Einweihung Filmtagestele

24.10.2017

51. Hofer Filmtage

Freude über Filmtage-Stele - Finanzierung steht

Es ist eigentlich nur ein formaler Akt gewesen - aber einer, auf den die Stadträte aller Couleur besonders stolz sind: Der Haupt- und Finanzausschuss nahm offiziell im » mehr

Hofer-Filmtage-Party 2016 in der Hoftex-Halle

24.10.2017

51. Hofer Filmtage

Die besten Partys im Überblick

Während der Hofer Filmtage 2017 dreht sich nicht alles nur um Filme. Das Festival ist auch bekannt für sein Nachtleben. Es folgt ein kleiner Filmtage-Party-Guide. » mehr

Applaus für den Regisseur - doch nicht immer wurden Filmtage-Filme so beklatscht wie auf diesem zehn Jahre alten Archivbild. Selbst mancher Eröffnungsfilm von einst wurde von Herzen ausgebuht und ist heute zu Recht vergessen. Archivfoto: Hermann Kauper

24.10.2017

51. Hofer Filmtage

Ein Anarchist gegen Opas Kino

Heute beginnen die Hofer Filmtage 2017. Was läuft zur Eröffnung? Das ist eine der ersten Fragen, die den Veranstaltern alljährlich gestellt wird. Unter diesem Aspekt blicken wir zurück in die Geschich... » mehr

Einweihung Filmtagestele

22.10.2017

51. Hofer Filmtage

Ein Denkmal für die Hofer Filmtage

Die Hofer Filmtage sind nun das ganze Jahr in der Saalestadt präsent: Am Sonntagvormittag wurde eine Lichtstele am Konrad-Adenauer-Platz offiziell eingeweiht. » mehr

Ein Denkmal für die Hofer Filmtage

20.10.2017

Region

Ein Denkmal für die Hofer Filmtage

Bisher konnte man außerhalb der Festivalzeit wenig spüren von der Faszination und der Bedeutung der Hofer Filmtage. » mehr

Interview

20.10.2017

51. Hofer Filmtage

"Festival der Neuentdeckungen"

Thorsten Schaumann ist seit Kurzem alleiniger künstlerischer Leiter der am Dienstag startenden Internationalen Hofer Filmtage. Exklusiv erklärt er seine Sicht der Dinge. » mehr

Christine Walther vom Hofer Filmtagebüro mit dem druckfrischen Katalog.

20.10.2017

51. Hofer Filmtage

Filmtage-Kataloge sind in den Buchläden

Jetzt können die 51. Hofer Filmtage beginnen: Am Freitag sind die 2000 druckfrischen Kataloge bei Christine Walther und ihrem Team im Filmtage-Büro angekommen. » mehr

Michael Böhm

20.10.2017

51. Hofer Filmtage

Crowdfunding fürs Galeriehaus läuft

Der Verein Cine Center Hof will das Galeriehaus, den Entstehungsort der Internationalen Hofer Filmtage, erhalten und in die Zukunft führen. Deshalb hat Organisationsverein des Festivals nun eine Crowd... » mehr

Yilmaz Güney

19.10.2017

51. Hofer Filmtage

Die Legende vom hässlichen König

Die Dokumentation des deutsch-kurdischen Regisseurs Hüseyin Tabak feiert seine Deutschlandpremiere im Rahmen der Internationalen Hofer Filmtage. » mehr

Eröffnung der Hofer Filmtage im Scala-Kino

17.10.2017

51. Hofer Filmtage

Hofer Filmtage: Das Programm steht

Das Hofer Filmtfestival steht in den Startlöchern und präsentiert das Programm der 51. Festivaledition. Auch der Preisträger des diesjährigen Goldenen Löwen zeigt in Hof seinen neuen Film. » mehr

Traurig, aber optimistisch: Tobias Hornig, einer der Macher der "Weißen Wand" glaubt trotz der Absage an Zukunft. Hinter ihm steht das Haus, in das die Film-Lounge heuer hätte einziehen sollen. Foto: Alina Juravel

12.10.2017

51. Hofer Filmtage

"Weiße Wand" findet kein Zuhause

Während der Hofer Filmtage müssen die Gäste heuer auf eine besondere Location verzichten. Das Ordnungsamt macht den Initiatoren einen Strich durch die Rechnung. » mehr

Eröffnung der Hofer Filmtage im Central-Kino

06.10.2017

51. Hofer Filmtage

Hofer Filmtage: Neuentdeckungen und Überraschungen

Die 51. Internationalen Hofer Filmtage 2017 setzen in diesem Jahr unter dem neuen künstlerischen Leiter, Thorsten Schaumann, einen besonderen Fokus auf junge Filmemacher. » mehr

Tony Gatlif

25.09.2017

51. Hofer Filmtage

Hofer Filmtage: Retrospektive mit Tony Gatlif

Die Retrospektive der 51. Internationalen Hofer Filmtage 2017 ist dem französischen Regisseur, Drehbuchautor und Komponisten Tony Gatlif gewidmet. » mehr

So wie auf dieser Montage könnte sich die schlanke Edelstahl-Säule am Konrad-Adenauer-Platz einmal präsentieren. Das Konzept, das zugrunde liegt, ist "einleuchtend": Mit jedem Tag näher zu den Filmtagen, strahlen mehr LED-Lichter und die Stele wird heller. Zur Eröffnung und während des gesamten Festivals leuchtet sie ganz hell. Und sie erlischt nach dem letzten Festival-Film.	Fotomontage: Stadt Hof, Sachgebiet Grünflächen

22.09.2017

51. Hofer Filmtage

Leuchtendes Denkmal fürs Film-Festival

Was weist ganzjährig im Stadtbild auf die Hofer Filmtage hin? Nichts. Doch das soll sich ändern. Rotary-Club Hof-Bayern und die Bürgerstiftung haben Großes vor. » mehr

19.08.2017

51. Hofer Filmtage

Hofer Filmtage starten mit "Drei Zinnen"

Die 51. Internationalen Hofer Filmtage eröffnen am 24. Oktober mit dem Film "Drei Zinnen" von Jan Zabeil ("Der Fluss war einst ein Mensch"). » mehr

Thorsten Schaumann, Dritter von links, beim Frühschoppen mit Volksfest- und Filmtage-Freunden.

06.08.2017

Region

Neuer Filmtage-Chef stößt gern mit an

Heute ist sein erster offizieller Arbeitstag, doch hat Thorsten Schaumann schon das Wochenende in Hof verbracht. » mehr

01.06.2017

FP

„Hof hat die Aufgabe, das Spezielle zu finden“

Herr Schaumann, freuen Sie sich auf Ihren neuen Job im Herbst in Hof? Zur Person Thorsten Schaumann, Jahrgang 1968, ist in Neuwied bei Koblenz geboren » mehr

Gemeinsam wollen sie die Hofer Filmtage am Laufen halten so wie sie die Kugel des Brunnens in der Altstadt drehen (von rechts): Ana Radica, Vorsitzende des Vereins Cine Center Hof, der designierte neue künstlerische Leiter Thorsten Schaumann und Andreas Walter, stellvertretender Cine-Center-Vorsitzender

31.05.2017

51. Hofer Filmtage

Der Neue aus München

Thorsten Schaumann übernimmt die künstlerische Leitung der Hofer Filmtage. Die Stelle war nach dem Tod von Heinz Badewitz über ein Jahr vakant. » mehr

Seit Donnerstagnachmittag steht fest: Die Eigentümergemeinschaft der hat einen Nachmieter für das frühere Mengin-Gebäude in der Hofer Altstadt. Zehn Monate lang hatte sie vier Makler mit der Suche beauftragt und zusätzlich dazu 80 Unternehmen angeschrieben. Foto: Ann-Kristin Schmittgall

26.01.2017

Region

Der Nachmieter im Mengin-Gebäude steht fest

Der prominente Leerstand soll in vier Monaten passé sein. Am Freitag haben die Akteure den Mietvertrag unterzeichnet, nun laufen die Vorbereitungen für den Einzug. » mehr

30.12.2016

Region

Auf dem Weg zur finanziellen Gesundung

Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner schaut auf 2016 zurück und blickt voraus. Sein Motto lautet: "Altlasten abbauen - neue Werte schaffen. » mehr

1581 erbaut, wurde dieses Häuschen am Sophienberg im Jahr 1971 als "Galeriehaus Weinelt" eröffnet; längst genießt es legendären Ruf. Fotos: asz

17.12.2016

Region

Neuer Wirt: Kultkneipe bleibt Hof erhalten

Da der bisherige Wirt der Kunst- und Kulturkneipe Galeriehaus den Betrieb zum Ende des Jahres 2016 einstellt, wird sich der Verein Cine Center Hof für den Erhalt der ältesten Kneipe Hofs engagieren. ... » mehr

Kino als Lebenselixier: Für viele Hofer und Gäste gehören die Filmtage fest in den Jahreskalender. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Archivfoto: Frank Wunderatsch

11.12.2016

Region

Radica folgt Badewitz

Der Verein, der die Internationalen Hofer Filmtage veranstaltet, steht unter neuer Leitung. Für die künstlerische Leitung gibt es aktuell "zwei, drei Kandidaten". » mehr

So gut wie bei jedem Empfang gibt es ein reichhaltiges Buffet.

28.10.2016

50. Hofer Filmtage

Promis, Partys, Premieren

Viele aufregende Dinge passieren in Hof, wenn die Filmtage über die Bühne gehen. Dabei dreht sich während dieser turbulenten Tage nicht alles um Filme. Ein Streifzug über Nebenschauplätze. » mehr

Die Regisseurin Anna Koch (Mitte) erhält den diesjährigen Hofer Dokumentar-Filmpreis "Granit". Foto: Frank Wunderatsch

31.10.2016

FP

Doku-Filmpreis für Anna Koch

Kurz vor Abschluss der 50. Internationalen Hofer Filmtage ist die Auszeichnung für den besten Dokumentarfilm vergeben worden. » mehr

Filmtage-Direktor Heinz Badewitz (rechts) und Frankenpost -Journalist Ralf Sziegoleit beim 48. Festival. Foto: asz

07.10.2015

50. Hofer Filmtage

Festival-Reporter der ersten Stunde

Die 49. Hofer Filmtage: Bislang waren zwei Personen immer dabei - Festivalchef Heinz Badewitz und ein Journalist der Frankenpost. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".