Lade Login-Box.

ISSIGAU

Mitarbeiter der Hofer Firma SBG Tiefbau GmbH pflastern einen Gehweg, der ein Teil des neuen kleinen Parks mit Sportgeräten werden soll.	Foto: Hüttner

29.05.2020

Naila

Park in Issigau nimmt Formen an

Die Umgestaltung des Areals in der Lindenstraße schreitet voran. Jetzt hat sich der Bauauschuss für drei Outdoor-Sportgeräte entschieden. » mehr

28.05.2020

Naila

Biene und Maus, Seilbahn und Sonnensegel

Issigau erneuert seine Spielplätze. Ein Teil der Finanzierung stammt aus dem Dorffest-Erlös. » mehr

14.05.2020

Naila

Neuer Geldautomat in Issigau

Nach der versuchten Sprengung des Geldautomaten im Vorraum des Issigauer Rathauses wird ein neuer Automat installiert. Darüber hat Bürgermeister Dieter Gemeinhardt den Gemeinderat informiert. » mehr

Ramona Greim

13.05.2020

Naila

Issigau erhöht Sitzungsgeld

Der Gemeinderat stellt sich neu auf: Es gibt zwei neue Bürgermeister, fünf neue Gemeinderäte und mehr Sitzungsgeld. » mehr

Das Projekt Frankenwaldbrücken und seine Finanzierung bleibt auf der Tagesordnung, trotz der Corona-Krise. Visualisierung: Landkreis Hof

29.04.2020

Naila

Frankenwaldbrücken: Neuer Verband soll koordinieren

Um die Frankenwaldbrücken auf den Weg zu bringen, gründen Issigau und Lichtenberg einen Planungsverband. Im Issigauer Gemeinderat erhebt sich Widerspruch. » mehr

Unser Bild zeigt das Zuschneiden des Vlieses für die Mund- und Atemschutz-Masken. In der Mitte: Unternehmer Alexander Wieland. Foto: Hüttner

30.03.2020

Oberfranken

5000 Schutzmasken pro Tag

Eine Frankenwald-Firma steigt in die Produktion von Schutzmasken ein. Die komplette Umstellung sei denkbar, erklärt der Chef. » mehr

15.03.2020

Region

Gemeinhardt bleibt in Issigau am Ruder

Issigau - Der neue ist auch der alte Bürgermeister: Dieter Gemeinhardt (CSU) hat sich gegen seinen Mitbewerber Oliver Jaksch (Parteifreie Bürger) durchgesetzt. » mehr

Zu den außergewöhnlichen bergmännischen Bräuchen der Region gehört der Knappentanz, den die Issigauer mit der Lichtenberger Volkstanzgruppe nach der Jahrtausendwende mehrmals aufgeführt haben. Foto: Werner Rost

10.03.2020

Region

Bergknappen wollen Schutzstatus

Der frühere Verein lebt als Interessensgemeinschaft fort. Die Mitglieder wollen einen Schutzstatus für das Wissen und die Bräuche - ähnlich wie beim Hofer Schlappentag. » mehr

Mit Bannern wirbt die TIM für ihre Vorstellungen. Im Bild (von links): Wolfgang Ernst, Nina Drechsel, Carola Straube, Sven Römisch, Wolfang Gärtner, Martina Gottesmann, Sabine Ernst und Jürgen Brandler, oben Ramona Greim. Foto: Hüttner

08.03.2020

Region

Viel Theaterblut wird fließen

Am 21. März startet die Theatergruppe Issigau-Marxgrün nach einem Jahr Zwangspause in ihre neue Saison. Eine Krimi-Komödie steht auf dem Programm. » mehr

06.03.2020

Region

"Wirkung wie ein Freizeitpark"

Der Bund Naturschutz fordert eine Umweltverträglichkeitsprüfung für den geplanten Bau der Höllental-Hängebrücken. Das Landratsamt sieht seine Pflichten erfüllt. » mehr

01.03.2020

Region

Neuer Park entsteht in Issigau

Wo einst eine Schreinerei stand, können sich bald Einheimische und Gäste sportlich betätigen. Entsprechende Geräte gehören zum Gesamtkonzept. » mehr

Rund zwei Dutzend Naturschützer trafen sich am geplanten Standort der Frankenwaldbrücken über das Höllental mit den beiden Landesvorsitzenden der bayerischen Naturschutzverbände BN und LBV Richard Mergner und Norbert Schäffer (stehend, Sechster und Siebter von links). Das Bild zeigt einen Teil der Gruppe am Aussichtspunkt nahe dem Parkplatz Hasenhügel mit Blick auf Lichtenberg. Hier soll die mit über 1000 Metern längste Hängebrücke der Welt andocken. Foto: Köhler

23.02.2020

Region

Verbände kündigen Widerstand gegen Brücken an

Bund Naturschutz und Vogelschützer halten die Pläne im Höllental für nicht nachhaltig. Sie haben auch Zweifel an der Finanzierbarkeit. » mehr

Aktualisiert am 14.02.2020

Region

Grüne befragen Regierung zu geplanten Hängebrücken

Am Sonntag haben sich die Landkreisliste von Bündnis 90/Die Grünen und weitere Interessierte in Eichenstein getroffen, um sich ein umfassendes Bild über das Projekt der geplanten Frankenwald-Brücken z... » mehr

Bürgermeister Dieter Gemeinhardt (rechts) mit dem Vorsitzenden der Gesellschaft für Familienforschung in Franken, Professor Werner Wilhelm Schnabel mit einem Exemplar des Ortsfamilienbuchs.	Foto: Hüttner

06.02.2020

Region

Ein Füllhorn an lokaler Geschichte

Das "Ortsfamilienbuch Issigau" dokumentiert die Historie von 7000 Familien. Entstanden ist das Werk in ehrenamtlicher Arbeit. » mehr

Die Parteifreien Bürger Issigau haben ihre Kandidaten für die Kommualwahlen am 15. März nominiert. Vorne in der Mitte Bürgermeisterkandidat Oliver Jaksch. Foto: Hüttner

15.01.2020

Region

Oliver Jaksch will auf den Chefsessel

Zum zweiten Mal schicken die Parteifreien Bürger Issigau den Kaufmann ins Rennen um den Bürgermeisterposten. Der Kandidat fühlt sich besser vorbereitet als vor sechs Jahren. » mehr

Einen der letzten ganz großen Auftritte in der Region hatte der Bergknappenverein Issigau im Juli 2013 bei der Bergparade im Rahmen des Nailaer Wiesenfest-Umzugs. Foto: Werner Rost

03.01.2020

Region

Es geht weiter - auch ohne Verein

Seit Jahresbeginn sind die Issigauer Bergknappen kein eingetragener Verein mehr. Doch die Gemeinschaft bleibt bestehen. Für das Vermögen gibt es eine besondere Lösung. » mehr

So soll die Brücke über das Höllental aussehen.

12.12.2019

Region

Issigauer befragen ihren Bürgermeister

Brücken, Radweg, Straßenausbaubeiträge: Diese Themen kommen in der Bürgerversammlung zur Sprache. » mehr

Sie treten als Issigauer SPD-Kandidaten bei der Wahl des Gemeinderats im nächsten Jahr an. Das Bild zeigt die Kandidaten mit dem stellvertretenden SPD-Kreisvorsitzenden Daniel Hohberger (links). Daneben von links: Thomas Zeeh, Bernd Zeeh, Petra Nowak, Padraig Haas, Steffen Rauchfuß, Siegfried Trautmann, Angela Spörl, Max Günther, Barbara Zeeh, Daniel Feulner, Herrmann Feulner und Bernd Gebelein.	Foto: Hüttner

11.12.2019

Region

Issigauer SPD-Liste für Gemeinderatswahl steht

24 Personen versuchen, für die SPD in das Issigauer Gemeindeparlament einzuziehen. Fünf Listenplätze muss der Ortsverband doppelt besetzen. » mehr

Höllental-Wanderer sind im Sommer und Herbst teilweise auf gesperrte Waldwege gestoßen, wie auf dem Foto nahe des Aussichtspunktes "König David". Hier hatte der Landkreis Probebohrungen für die geplanten Frankenwaldbrücken durchführen lassen.

04.12.2019

Region

Diabas-Gestein macht Brücken möglich

Die Probebohrungen für den Bau der Frankenwaldbrücken sind abgeschlossen. Das Ergebnis: Der Landkreis kann seine Pläne weiter verfolgen. » mehr

Wegen der anhaltenden Trockenheit zwei Jahre in Folge ist es für Milchviehhalter in der Region nicht einfach, ihre Kühe über den Winter zu bringen. Foto: Adobe Stock/Budimir Jevtic

01.12.2019

Region

"Noch so ein Jahr, und es wird kritisch"

Im August hat Biobauer Udo Häßler über die große Trockenheit geklagt, nun ist ein wenig Entspannung eingetreten. Dennoch hofft er auf mehr Regen. » mehr

Landrat Dr. Oliver Bär (links) zeigt Minister Thorsten Glauber (rechts) die Pläne für die Frankenwaldbrücken, hinten zu sehen ist CSU-Landtagsabgeordneter Alexander König. Foto: Landkreis Hof

23.09.2019

Region

Umweltminister besucht Höllental

Der bayerische Umweltminister informiert sich vor Ort über die geplanten Frankenwaldbrücken. Er sieht in dem Projekt ein "Signal für Oberfranken". » mehr

Nicht viel ist von zwei Häusern in Issigau übrig geblieben. Foto: Hüttner

20.09.2019

Region

Von der Ruine zum Park mit Rosen

In Issigau machen Bagger zwei Häuser dem Erdboden gleich. Die Pläne für einen lauschigen Platz erweisen sich teurer als gedacht. » mehr

Das alte Wohnhaus mit Schreinerei ist bald Geschichte.	Foto: Hüttner

13.08.2019

Region

Issigau bekommt neuen Park

Die Gebäude der einstigen Schreinerei Beyer müssen weichen. Dafür soll eine Parkanlage mit Sitzgelegenheiten entstehen. » mehr

Mit tollen Fahrkünsten beeindrucken die Einradfahrerinnen des Turnvereins 1897 die Zuschauer. Mehr Bilder finden sich unter www.frankenpost.de .	Fotos: Hüttner

29.07.2019

Region

Bunter Festzug zieht alle Blicke auf sich

Das 6. Dorffest in Issigau entpuppt sich als wahrer Besuchermagnet. Erstmals organisiert die Gemeinde wieder einen Umzug. » mehr

24.07.2019

Region

Issigau lädt ein zum großen Dorffest

Tanz, Spiele, Gottesdienst, Frühschoppen und vieles mehr stehen am Samstag und Sonntag auf dem Programm. Und auch einen Umzug gibt es. » mehr

Um den Boden zu begutachten, wo später eine der Frankenwaldbrücken beginnen soll, hat ein Team einiges an Erdreich bewegt.

02.07.2019

Region

Wichtiger Schritt in Richtung Brücken

In namentlicher Abstimmung beschließt der Gemeinderat Issigau die Aufstellung eines Bebauungsplans. Architekt Norbert Köhler erklärt Einzelheiten der Pläne. » mehr

Günter Friedrich, der in Richtung des geplanten Funkmast-Standorts deutet, hat nach wie vor Bedenken.	Foto: Köhler

25.06.2019

Region

Issigau: Kritik an neuem Mast reißt nicht ab

Baurechtlich steht dem Mobilfunkmast in Issigau nichts mehr im Weg. 2020 soll er stehen. Ein Gegner des Projektes sieht nach wie vor keinen Sinn darin. » mehr

Bei der Begehung des Höllentals (von links): Stefan Krippendorf vom Hofer Landratsamt, FDP-Kreisrätin Christine Schüler, FDP-Kreisvorsitzender Klaus Horn und FDP-Landesvorsitzender Daniel Föst.

28.05.2019

Region

FDP-Landeschef befürwortet Frankenwaldbrücken

Der Bundestagsabgeordnete Daniel Föst besucht das Höllental. Er findet, es brauche neue Ideen, um den ländlichen Raum zu stärken. » mehr

Orgelbauer Karsten Hörl gibt eine Kostprobe auf der wie neu klingenden Orgel.

22.05.2019

Region

Es donnert wieder in der Kirche

Nach der Restaurierung der Orgel in der Issigauer Kirche sind die 930 Pfeifen wieder bereit. Der Orgelbauer spricht auch von einem neuen Klang. » mehr

Auch Weihrauch gehörte zum Segen von stellvertretendem Dekan und Stadtpfarrer Andreas Seliger; mit im Bild (von rechts) Landrat Dr. Oliver Bär, Bürgermeister Frank Stumpf und Dr. Constantin von Reitzenstein.

06.05.2019

Region

Wald- und Naturfriedhof im Frankenwald eröffnet

Viele Gäste sind zur Einweihung des Wald- und Naturfriedhofs Frankenwald gekommen. Der steht nun unter kirchlichem Segen. » mehr

Die Turmzwiebel und die goldene Kugel an der Spitze sind wieder an ihrem Platz.

03.05.2019

Region

Millimeterarbeit am Gotteshaus

Die Issigauer Kirche hat ihre Turmzwiebel wieder. Die goldene Kugel ist mit aktuellen Zeitzeugnissen gefüllt - und mit einer Luther-Playmobil-Figur. » mehr

Strategie für das Überleben eines Vereins

25.04.2019

Region

Strategie für das Überleben eines Vereins

Einen cleveren Schachzug vollziehen die Issigauer Bergknappen. Sie lösen den Verein auf und bleiben als Interessensgemeinschaft bestehen. Dies könnte ein Vorbild für andere sein. » mehr

Bei der Vertragsunterzeichnung: (von links) Geschäftsführer und Breitbandpate Uwe Jäger, Bürgermeister Dieter Gemeinhardt, von der ausführenden Nailaer Firma Thüga Smart-Service Geschäftsführer Peter Hornfischer und Projektleiter Marcus Witzel. Foto: Hüttner

23.04.2019

Region

Fünf Kilometer Glasfaserkabel

Die Gemeinde Issigau lässt ihre Außenbereiche ans schnelle Internet anschließen. Fördergelder kommen aus dem bayerischen "Höfebonus". » mehr

Ein großer Teil der Tiefbauarbeiten für die Neugestaltung der Straße "Am Hölzlein" ist bereits erledigt.	Foto: Hüttner

22.04.2019

Region

In Issigau entsteht Platz für Neues

In der Straße "Am Hölzlein" wird bald vieles anders aussehen. Ein altes Anwesen weicht, dafür entstehen Stellplätze. eine Grünfläche und sogar eine Fläche für Schach. » mehr

11.04.2019

Region

Issigau wettert gegen Berger Photovoltaik-Pläne

Das Vorhaben der Nachbargemeinde Berg ablehnen kann der Issigauer Gemeinderat nicht - nur eine Stellungnahme sei möglich, sagte Bürgermeister Dieter Gemeinhardt zur Diskussion um die Berger Pläne für ... » mehr

11.04.2019

Region

Noch viele Fragen zu Flüsseradweg

Über die geänderte Linienführung des Flüsseradwegs, ein Großprojekt des Landkreises, hat Bürgermeister Dieter Gemeinhardt dem Gemeinderat berichtet. » mehr

Die Anwesen in der Lindenstraße 4 und 6 sollen noch heuer abgerissen werden. Die Gemeinde konnte die Gebäude endlich erwerben. Foto: Hüttner

30.03.2019

Region

Weg frei für den Abriss

Die Gemeinde Issigau kauft die alte Schreinerei in der Lindenstraße. Das Areal soll neu gestaltet werden. Dazu gibt es bereits einige Ideen. » mehr

Ehrungen beim VdK-Ortsverband Issigau: Unser Bild zeigt (von links) Vorsitzende Helga Frank-Preston, Annerose Stöcker, Bürgermeister Dieter Gemeinhardt, Reinald Rusmich, Kreisgeschäftsführer Klaus Witzgall und Christine Gressmann. Foto: Hüttner

28.03.2019

Region

Helga Frank-Preston jetzt regulär im Amt

Beim VdK Issigau bestätigen die Mitglieder die bisherige kommissarische Vorsitzende. Der Posten des Stellvertreters bleibt unbesetzt. » mehr

Sechs Tonnen wiegt der Turmschaft, der in einer spektakulären Aktion wieder seinen Platz auf dem Dach der Issigauer Simon-Judas-Kirche fand. Fotos: Hüttner

14.03.2019

Region

Turmschaft schwebt per Kran ein

Die Simon-Judas-Kirche in Issigau gewinnt langsam ihre ursprüngliche Form zurück: Montiert ist nun auch ein neuer Glockenturm aus Eichenholz. » mehr

Der Turmschaft steht und ist geschützt mit dem Dach, das bereits bei der Lagerung vor dem Gotteshaus als Schutz vor Schnee und Regen diente.

14.03.2019

Region

Turmschaft schwebt per Kran ein

Die Simon-Judas-Kirche in Issigau gewinnt langsam ihre ursprüngliche Form zurück: Montiert ist nun auch ein neuer Glockenturm aus Eichenholz. » mehr

Bei der Spendenübergabe auf der Baustelle (von links): Sparkassen-Gebietsdirektor Florian Rank, Pfarrer Herbert Klug und Vorstandsvorsitzender Andreas Pöhlmann. Foto: Hüttner

11.03.2019

Region

Der Turm wartet schon

Bei der Sanierung der Issigauer Kirche stehen heute spannende Arbeiten auf dem Plan. Allerdings muss das Wetter mitspielen. » mehr

An der Issigauer Kirche sieht immer noch alles nach Baustelle aus. Als nächstes ist das Dach an der Reihe. Der Glockenturm soll Mitte März wieder an seinen angestammten Platz zurückkehren. Foto: Hüttner

21.02.2019

Region

Arbeiten an der Kirche schreiten voran

Die Simon-Judas-Kirche in Issigau steckt mitten in der Sanierung. Der Hausschwamm hatte sich im Gebälk breitgemacht. » mehr

Ob die Arbeiten bis Ostern beendet sind? Die Sanierung der Simon-Judas-Kirche geht weiter. Fotos: Hüttner

17.01.2019

Region

Ziel ist die Eröffnung zu Ostern

Nach der Weihnachtspause geht die Sanierung der Simon-Judas-Kirche in Issigau weiter. Eine Ausweichmöglichkeit für den Konfirmationsgottesdienst wäre Lichtenberg. » mehr

Auf dem Nailaer Wald- und Naturfriedhof vor dem acht Meter hohen Kreuz auf dem Andachtsplatz (von links): Bürgermeister Dieter Gemeinhardt, Issigau, Linda John von der Reitzensteiner Land- und Forstwirtschaft, Franz Freiherr von Rotenhan, Dr. Constantin Freiherr von Reitzenstein und Bürgermeister Frank Stumpf, Naila. Foto: Hüttner

17.12.2018

Region

Letzte Ruhestätte zwischen Wurzeln

Der Wald- und Natur- friedhof Frankenwald ist fertig. Ein Vertrag besiegelt die Kooperation mit der Reitzensteiner Land- und Forstwirtschaft. » mehr

Patentrezept für Erhalt des Knappenvereins

13.12.2018

Region

Patentrezept für Erhalt des Knappenvereins

Die drohende Auflösung des Traditionsvereins ist vom Tisch. Das Konzept könnte ein Vorbild für andere sein. » mehr

Wasserpreise steigen stark

13.12.2018

Region

Wasserpreise steigen stark

Vom niedrigsten Preis im Landkreis zum höchsten: In Issigau erhöhen sich die Gebühren für Wasser um mehr als 100 Prozent. Auch Abwasser wird teurer. » mehr

Architekt Günter Hornfeck (Mitte) erläutert die weitere Vorgehensweise: Die Balken zum Ansetzen der Gesimsbalken sind auf dieser Seite schon gesetzt. Mit im Bild Pfarrer Herbert Klug (links) und Vorarbeiter Jörg Schäfer.

12.12.2018

Region

Kirche bleibt an Weihnachten verwaist

Es hat nicht ganz gereicht: Die Arbeiten an der Kirche in Issigau werden erst im nächsten Jahr fertig. Einen Gottesdienst wird es dennoch geben. » mehr

Hier am Wiedeturm geht es teilweise fast senkrecht in die Tiefe, und gefälltes Holz muss per Seilkran geborgen werden. Das Bild zeigt (von links) Forstreferendar Gerald Zeller, Forstoberrätin Brigitta Köhler-Maier, Revierleiter Holger Knüppel und die Spezial-Forstleute Frank Winkler und Jochen Ruderisch. Foto: Köhler

26.11.2018

Region

Aufräumen hinter dem Borkenkäfer

Über dem Saaletal schlägt eine Spezialfirma rund 300 Festmeter Fichtenholz. Sie sind vom Käfer befallen. Für die Förster ein echtes Alarmsignal. » mehr

Balken werden am Boden in einem eigens aufgestellten Zelt präpariert, befallenes Holz wird entfernt, neues, gesundes angesetzt. Fotos: Hüttner

21.11.2018

Region

Issigauer Kirche bleibt eine Baustelle

Noch ist nicht abzusehen, wann der Schwamm aus dem Gotteshaus komplett entfernt sein wird. Zum Heiligen Abend jedenfalls noch nicht. » mehr

Die Vereinsmeister stehen fest (vorne von links): Jannis Lorenz, Peter Spörl, Manfred Stöcker, Lorenz Hüttner, Theresa und Matthias Munzert und dahinter (von links) Bernd Gebhardt, Vorsitzender Gerhard Wachter, stellvertretender Ausstellungsleiter Geflügel Dieter Wachter und Ausstellungsleiter Kaninchen Michael Kropf, Kevin Wilfert und Wolfgang Conradi. Fotos: Hüttner

07.11.2018

Region

Theresa zeigt das beste Kaninchen

Bei der Lokalschau in Issigau küren die Geflügel- und Kaninchenzüchter ihre Vereinsmeister. Im Rahmenprogramm der Ausstellung gibt es verschiedene Spiele. » mehr

Bernhard Battel stellt den Übergang von der gepflasterten Wasserrinne zur sich anschließenden Holzrinne her. Nils, Lorenz und Lukas schauen neugierig zu und stellen viele Fragen. Foto: Hüttner

24.10.2018

Region

Wasserspielplatz ist fast fertig

Eine kleine Erlebniswelt für Kinder entsteht derzeit in Issigau. Die Mädchen und Jungen sollen lernen, wie sich das nasse Element verhält. » mehr

Die stattlichen Linden und Ahornbäume müssen weichen: Die Bäume nehmen der Simon-Judas-Kirche in Issigau nicht nur das Licht, sondern sind letztendlich auch für die gefährliche Feuchtigkeit in Mauerwerk und Gebälk verantwortlich. Foto: Hüttner

23.10.2018

Region

Laubbäume machen Platz für mehr Licht

Rings um die Simon- Judas-Kirche in Issigau werden Bäume gefällt. Die Maßnahme ist Teil der Sanierungsarbeiten des Gotteshauses. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.