Lade Login-Box.

JAHRBÜCHER

Die letzten Eintragungen im Protokollbuch stammen aus dem Jahr 1924 - dann war Schluss.

12.02.2019

Hof

"Leichenkasse wurde nahezu überrannt"

1847 haben Bürger in Hallerstein einen Verein gegründet, der Vorsorge für Beerdigungskosten anbot. Über den großen Boom dieser Gründung ist jetzt ein Büchlein erschienen. » mehr

Wein im Glas

28.03.2018

Gesundheit

Alkoholkonsum ist laut Sucht-Bericht das größte Problem

Wein, Bier und Schnaps können ein Genussmittel sein. Sie haben aber auch ein Suchtpotenzial. In Deutschland gilt der Konsum nach wie vor als deutlich zu hoch. Was lässt sich dagegen tun? » mehr

Zahlen, Daten, Fakten: Das Statistische Jahrbuch 2017 für Bayern bietet auf 600 Seiten viele Informationen über den Freistaat. Foto: Sven Hoppe/dpa

26.03.2018

Oberfranken

Der Freistaat ist auf Wachstumskurs

Mehr Erwerbstätige, mehr Einwohner und mehr Babys: Bayern geht es gut. Das geht aus dem neuen Statistischen Jahrbuch hervor, das die Entwicklungen dokumentiert. » mehr

Und wieder gibt es einen Interessenten für die Fichtelgebirgshalle. Ob es wieder ein Scheich ist, wie schon einmal, wollte Bürgermeister Karl-Willi Beck nicht sagen. Foto: Florian Miedl

09.03.2018

Region

Wunsiedel parkt Projekte in "Liste"

Die Stadt hat kein Geld, aber viele Aufgaben. Ein Teil davon landet jetzt auf einer "Halde". Für die Fichtelgebirgshalle gibt es wieder einen Interessenten. » mehr

Blickt optimistisch in die Zukunft: Bürgermeister Stefan Göcking. Er freut sich darüber, dass Arzberg nun in den überregionalen Medien wieder positiv wahrgenommen und im "Zukunftsreport 2018" als gutes Beispiel genannt wird. Foto: Florian Miedl

09.02.2018

Region

Beispiel für "kleinstädtisches Revival"

Trendwende nicht nur in den Medien: Der "Zukunftsreport 2018" beschreibt Arzberg als Exempel für erfolgreiche kommunalpolitische Detailarbeit. » mehr

Im Püttner'schen Palais in der Ludwigstraße 1 war im Jahr 1952 das Hauptzollamt untergebracht.

16.10.2017

Region

Hofer Ämter gestern und heute

Wer heute in eine Behörde muss, betritt meist zeitgemäße Neubauten. In den vergangenen 65 Jahren hat sich da viel getan. Wir erinnern daran, wie die Ämterlandschaft 1952 aussah. » mehr

Medikamenten-Abhängigkeit

11.04.2017

dpa

Unwissentlich abhängig - Die stille Sucht der älteren Damen

Schlafstörungen, Angst, Panik: Schlaf- und Beruhigungsmittel sollen über schwere Lebensphasen hinweghelfen. Doch Tausende kommen nicht mehr davon los. Ein Wissenschaftler kritisiert, das Problem werde... » mehr

fpha_lesung alle Ihre Texte sollen hinaus in die Welt: Monika Meyer (links) und ihre kreativen Schüler, die bei einer Lesung in Naila auf dem Flügel stolz das Ergebnis ihrer schriftstellerischen Arbeit präsentieren. 	Foto: L. K.

20.03.2015

FP

Schreibend die Seele baumeln lassen

Nailaer Schüler haben das Schreiben für sich entdeckt, und sie arbeiten nicht fürs Nachtkästchen: Zahlreiche Texte sind bereits in Büchern veröffentlicht. Angeleitet und gefördert werden sie von Monik... » mehr

05.01.2015

Region

Die Stadt Hof im Spiegel der Zahlen

Hof - Mit dem Statistischen Jahrbuch "Hof im Spiegel der Zahlen 2014" legt die Stadt Hof erneut ein umfangreiches Zahlenwerk mit einer Fülle von aktualisierten Daten vor. » mehr

Fast 39 Millionen Reisende passierten 2013 den Münchner Flughafen, steht im Statistischen Jahrbuch. Innenminister Herrmann waren bei seiner Vorstellung des 650 Seiten dicken Wälzers vor allem die Zuwanderungszahlen wichtig.

30.12.2014

Oberfranken

Bayerns Bevölkerung wächst

Zuwanderung aus islamischen Ländern in den Freistaat findet kaum statt. Das belegen Zahlen aus dem aktuellen Statistischen Jahrbuch. » mehr

Das Grabmal von Ludwig Zapf holte man seinerzeit aus Bayreuth auf den Münchberger Friedhof. Zum 110. Todestag legten Bürgermeister Christian Zuber, Martina Michel und Adrian Roßner (von rechts) einen Kranz nieder.

28.08.2014

Region

Erinnerung an einen poetischen Gelehrten

Vor 110 Jahren ist der Münchberger Ehrenbürger Ludwig Zapf gestorben. Seine Heimatforschungen und sein großes Engagement für die Stadt sind bis heute unvergessen. » mehr

Am 12. August 1837 steht Münchberg in Flammen. Das Feuer bricht im Haus Nummer 36 aus und frisst sich in Windeseile durch die Häuser. Der damalige Bürgermeister Karl Zapf hat das große Unglück als einer der ersten Chronisten in den "Jahrbüchern der Stadt Münchberg" festgehalten.

15.08.2012

Region

Stadt liegt in Schutt und Asche

Vor 175 Jahren bricht in Münchberg ein verheerendes Feuer aus. Innerhalb kürzester Zeit fressen sich die Flammen durch die gesamte Obere Stadt. Das Ereignis ist in einer Chronik aus dem Jahr 1837 in a... » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

23.05.2012

Leseranwalt

Auf ein Wort

Das Netzwerk der Leseranwälte, zu dem der Startschuss im Februar in Hof gefallen ist, wächst weiter. In dieser Woche trafen sich die Mitglieder zusammen mit einem Vertreter der Initiative Qualität im ... » mehr

fpks_Pirl

05.11.2011

Region

Weltklasseschwimmer Wolfgang Pirl ist tot

Kulmbach - Der Kulmbacher Weltklasseschwimmer und langjährige Organisator des Mönchshof-Triathlon, Wolfgang Pirl, ist tot. Der 54-Jährige wurde am Donnerstagmittag von einer Angehörigen leblos auf sei... » mehr

Interview: Stadtführer Hermann Müller

23.04.2011

Region

"So ein Fest stünde uns gut an"

Geschichte interessiert den Stadtführer Hermann Müller sehr. Aus der Fürstenhochzeit würde er gerne eine touristische Veranstaltung machen. » mehr

fpnd_fz_senioren5sp.fuerLB_1

14.12.2010

Oberfranken

Der Schwund setzt sich fort

Die Bevölkerungszahl in Oberfranken geht weiter zurück. Die Hauptgründe dafür liegen in Überalterung und Abwanderung, heißt es im Statistischen Jahrbuch 2010. » mehr

fpmt_preistraeger_251010

25.10.2010

Region

Heimat im Herzen

Helmut Preußler wird mit dem Kulturpreis "Johannes von Tepl" ausgezeichnet. Die Egerländer ehren außerdem Renate Kolb mit dem Förderpreis. » mehr

knothe2knothe2_220710

03.08.2010

Region

Gestritten für Recht und Ordnung

Klaus Knothe hat ausgewählte Lebensläufe hiesiger Honoratioren des 17. Jahrhunderts in einem Buch veröffentlicht. In seinem nächsten Projekt geht es um Heilmittel und "Zauber" aus alter Zeit. » mehr

fpnai_Marxgruen-Dorffest-Aus

21.06.2010

Region

Reise in die Geschichte

Eine sehenswerte Ausstellung haben die Marxgrüner Vereine zur 600-Jahr-Feier des Dorfes zusammengetragen. » mehr

03.08.2009

FP

Tönende Landschaft

Braucht es, an dieser Stelle, zusätzliche Lobsprüche? EU und European Festival Association erhoben das Festival Mitte Europa auf den Olymp der zwanzig innovativsten und kreativsten europäischen Kultur... » mehr

fpsp_Richter_2sp_050309

05.03.2009

FP-Sport

Marathon-Pionier von Hof gestorben

Eine Trauergemeinde hat auf dem Hofer Friedhof Abschied von Helmut Richter (LG Hof/TSV) genommen. Der Pionier des Marathonlaufes in Hof verstarb plötzlich und unerwartet im Alter von 73 Jahren. » mehr

fpku_thomaschke_2sp_310708

02.08.2008

FP

Knüpfer des Netzes

Das zweite Festival Mitte Europa, vor fünfzehn Jahren, begann in St. Nikolaus im tschechischen Eger. Dort bleibt zwischen den Mauern der weiten, hohen, hallenden Halle noch der feinste Ton gut fünf Se... » mehr

fpku_schott

30.01.2008

FP

Das Seemannsgarn des Zeitreisenden

So alt ist das „neue“ Jahr noch nicht, dass man aufs vergangene nicht mehr zurückschauen dürfte. » mehr

fprt_buch_150607

15.06.2007

Region

Vom Ziel, Bräuche und Sitten zu bewahren

„Esskultur in verschiedenen Regionen Europas“ – unter diesem Motto stand die Vernissage am Mittwochabend im Rehauer Rathaus. Sie war krönender Abschluss des „Comenius-Schulprojekts“. » mehr

^