Lade Login-Box.

JOBCENTER

Die Teilnehmer der aktuellen Kompaktausbildung "Crossmedia-Journalist" zusammen mit der Dozentin Christine Simmich (Dritte von links). Früher war sie Reporterin bei SAT.1 und Moderatorin bei RTL Radio Luxemburg, heute ist sie verantwortlich für die Städtepartnerschaften und internationalen Beziehungen in Bad Kreuznach. Foto: ANM

12.11.2019

Wirtschaft

Kulmbacher Akademie macht großen Schritt nach vorn

Die oberfränkische Journalistenschule entwickelt sich kontinuierlich. Nun ist ihre ausgezeichnete Qualität erneut bestätigt worden. » mehr

Hartz-IV-Sanktionen

05.11.2019

Hintergründe

Strafe muss sein? - Karlsruhe urteilt zu Hartz-IV-Sanktionen

Wer auf Hartz IV ist, bekommt vom Staat gerade das Nötigste. Und die Jobcenter können den Geldhahn noch weiter zudrehen. Bringt das Menschen in Arbeit - oder verfassungswidrig in Existenznot? » mehr

Bundesverfassungsgericht

05.11.2019

Brennpunkte

Bundesverfassungsgericht kippt harte Hartz-IV-Sanktionen

Jobcenter drehen Hartz-IV-Beziehern den Geldhahn zu, wenn sie nicht mitziehen. Das verstößt gegen die Menschenwürde, sagt jetzt das Bundesverfassungsgericht. Die Richter schreiten direkt ein - und tre... » mehr

Musikunterricht

08.10.2019

Familie

Nur sehr wenige Kinder profitieren von Teilhabepaket

Ein Musikinstrument spielen lernen oder Mitglied im Fußballclub sein - das soll auch für Kinder aus ärmeren Familien möglich sein. Der Staat zahlt Zuschüsse über das sogenannte Bildungs- und Teilhabep... » mehr

Schulessen

08.10.2019

Brennpunkte

Verband: Nur wenige Kinder profitieren von Teilhabepaket

Ein Musikinstrument spielen lernen oder Mitglied im Fußballclub sein - das soll auch für Kinder aus ärmeren Familien möglich sein. Der Staat zahlt Zuschüsse über das sogenannte Bildungs- und Teilhabep... » mehr

Die Arbeitsagentur und das Jobcenter sind auf der Suche nach einem neuen Standort. Foto: Florian Miedl

30.09.2019

Marktredwitz

"Das Benker-Areal hat für uns Priorität"

Das Jobcenter Fichtelgebirge und die Agentur für Arbeit suchen ein neues Zuhause. Auch einige Mitarbeiter des Landratsamts sollen nach Marktredwitz umziehen. » mehr

Warten auf Arbeit? Eher die Ausnahme: Auch ein großer Teil der Schulabbrecher findet aktuell eine Anstellung. Wenn er eine möchte. Die jungen Hofer, die das gar nicht wollen, werden nun von den Behörden daheim besucht - um sie zu überzeugen, es doch mit dem Arbeiten zu versuchen.	Foto: Julian Stratenschulte, dpa

29.08.2019

Hof

Letzte Chance Job-Coaching

Die Zahl der Schulabbrecher ist in Hof besonders hoch. Zusammen mit dem Jobcenter stellt die Stadt eine neue Hilfe auf die Beine. Als Ersatz für etwas, das nicht mehr funktioniert. » mehr

Roland Kaiser live in Coburg Der Gang zum Jobcenter ist für die Betroffenen kein leichter. Doch es gibt auch Erfolge: In den zwei Jahren, in denen in Hof das "Cura"-Projekt läuft, wurde damit 54 Langzeitarbeitslosen eine Beschäftigung zugänglich gemacht.	Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

15.08.2019

Hof

Mit "Cura" aus dem Langzeit-Tief

Stadt und Jobcenter verlängern ein Hilfsprojekt für Langzeit-Arbeitslose. Die Zielgruppe bisher war klein, doch die Erfolgsquote lässt hoffen. » mehr

Detlef Scheele

21.07.2019

Wirtschaft

Bundesagentur-Chef lobt den sozialen Arbeitsmarkt

Neue Jobs finanzieren statt Arbeitslosigkeit - auf diesen Punkt lässt sich das am Jahresanfang gestartete Konzept des sozialen Arbeitsmarktes bringen. Jahrelang war es in der Bundesagentur umstritten.... » mehr

Detlef Scheele

20.07.2019

Brennpunkte

BA-Chef Scheele sieht solidarisches Grundeinkommen kritisch

Reguläre Jobs für Menschen, die drohen, in die Langzeitarbeitslosigkeit abzurutschen - diese Idee steckt hinter dem Berliner Modell des solidarischen Grundeinkommens. Professionelle Jobvermittler sehe... » mehr

Auch Arbeitslose dürfen Urlaub machen

08.07.2019

Karriere

Arbeitslose müssen Urlaub vor Abreise genehmigen lassen

Auch Arbeitslose dürfen Urlaub machen. Wichtig ist dabei nur, dass sie die Reise bei der Agentur für Arbeit anmelden und sich genehmigen lassen. Denn sie müssen grundsätzlich für das Jobcenter erreich... » mehr

Baustelle

22.06.2019

Wirtschaft

Volkswirte: «Wirtschaft läuft nur noch auf drei Zylindern»

Die düsteren Wolken am Konjunkturhimmel werfen inzwischen auch erste Schatten auf den deutschen Arbeitsmarkt. Zu groß ist in vielen Chefetagen die Unsicherheit über die Folgen der Welthandelskonflikte... » mehr

An ihrem Arbeitsplatz am Kulmbacher Klinikum fühlt sich Beate Sandler rundum wohl.	Foto: Kristina Kobl

16.06.2019

Kulmbach

Neustart mit 52 Jahren

Ihr Leben lang hat die Kulmbacherin Beate Sandler als Friseurin gearbeitet. Vor zwei Jahren entschloss sie sich, in die Pflege zu gehen. Es war der richtige Schritt, sagt sie heute. » mehr

Schulung

10.06.2019

Wie werde ich

Was tun Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen?

Sie sind oft die erste Anlaufstelle für Menschen, die zur Agentur für Arbeit oder ins Jobcenter kommen: Fachangestellte für Arbeitsmarktdienstleistungen. Im täglichen Kontakt mit den Kunden ist vor al... » mehr

Fachkräfte bleiben Mangelware

29.05.2019

Kulmbach

Fachkräfte bleiben Mangelware

Die Arbeitslosigkeit ist im Landkreis Kulmbach erneut zurückgegangen. Besonders Kliniken und Altenheime suchen nach Mitarbeitern. » mehr

Hoher Besuch im Cap-Markt

26.05.2019

Münchberg

Hoher Besuch im Cap-Markt

Staatssekretärin Anette Kramme besucht das von der Diakonie geleitete Geschäft. Dort informiert sie sich über die Ausbildung von Menschen mit Behinderung. » mehr

Auszahlung an der Supermarktkasse

29.04.2019

dpa

Arbeitslosengeld-Vorschuss im Supermarkt nun auch bundesweit

Schnelles Bargeld für den Notfall? Arbeitslosengeld-Empfänger bekommen den Vorschuss an nun auch an Supermarktkassen. Nach einer Testphase 2018 gilt das neue Verfahren bundesweit. » mehr

Arbeitslosengeld-Vorschuss

28.04.2019

Deutschland & Welt

Arbeitslosengeld-Vorschuss im Supermarkt nun auch bundesweit

Schnelles Bargeld für den Notfall? Arbeitslosengeld-Empfänger bekommen den Vorschuss von nun an auch an Supermarktkassen. Nach einer Testphase 2018 gilt das neue Verfahren bundesweit. » mehr

28.04.2019

Deutschland & Welt

Arbeitslosengeld-Vorschuss im Supermarkt: BA zahlt 20 Millionen aus

Rund 20 Millionen Euro hat die Bundesagentur für Arbeit bisher in bar an Empfänger von Arbeitslosengeld an Supermarktkassen ausgezahlt. Das neue Verfahren wurde nach einer Testphase Ende Januar bundes... » mehr

Stempel

23.04.2019

Deutschland & Welt

Zahl der Kinder in Hartz-IV-Haushalten gesunken

Die Zahl der Hartz-IV-Haushalte mit Kindern ist zurückgegangen. Für Linke-Fraktionschef Bartsch kein Grund zur Entwarnung. » mehr

"Papa" oder "Chef" wird Joachim Ebert, rechts, von seinen Schützlingen genannt: Er kümmert sich darum, dass junge Flüchtlinge regelmäßig auf den Fußballplatz kommen, begleitet sie zu Behörden und lädt sie zum Fernsehabend zu sich nach Hause ein.

20.04.2019

Region

Die unsichtbaren Helfer

Seit vier Jahren engagieren sich Menschen in Rehau für Flüchtlinge. Der Helferkreis ist zwar kleiner geworden, die Akteure sind aber rege bei der Sache. Nur sieht das kaum einer. » mehr

Agentur für Arbeit

15.04.2019

Deutschland & Welt

Jobcenter sollen Fehler bei Arbeitslosen-Zählung korrigieren

Hunderttausendfach sollen Arbeitslose nicht als solche gezählt worden sein. Nun sollen die Jobcenter ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Kritik an der Arbeitslosenstatistik gibt es trotzdem. » mehr

15.04.2019

Deutschland & Welt

Jobcenter sollen Zählung von Arbeitslosen prüfen

Nach Kritik an der Zählung von Arbeitslosen sollen die Jobcenter ihre Angaben nun regelmäßig überprüfen. Dazu sei eine Weisung in Kraft getreten, heißt es von der Bundesagentur für Arbeit. Bei Bedarf ... » mehr

Hartz IV

10.04.2019

dpa

Weniger Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger

In der Politik werden sie seit Monaten diskutiert: Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger, die Termine verpassen oder Jobs ablehnen. In diesen Fällen müssen Jobcenter Leistungen kürzen. Vor allem Jüngere... » mehr

Agentur für Arbeit

10.04.2019

Deutschland & Welt

Weniger Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger

In der Politik werden sie seit Monaten diskutiert: Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger, die Termine verpassen oder Jobs ablehnen. In diesen Fällen müssen Jobcenter Leistungen kürzen. Vor allem Jüngere... » mehr

Nach der Messerattacke auf Mitarbeiter des Jobcenters Bayreuth ist die Betroffenheit auch in der Behörde in Marktredwitz hoch. Symbolfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

08.03.2019

Fichtelgebirge

"Wir wollen uns nicht einschließen"

Der Geschäftsführer des Jobcenters Fichtelgebirge ist über den Messerangriff auf Kollegen aus Bayreuth entsetzt. Die Sicherheit der Mitarbeiter steht an erster Stelle. » mehr

Ein Wirtschaftskrieg zwischen USA und China könnte sich auf den Sozialhaushalt auswirken. Foto: Frisco Gentsch/dpa

07.03.2019

Fichtelgebirge

Was Trump mit der Kreiskasse zu tun hat

Die Weltpolitik wirkt sich aus bis ins Fichtelgebirge. Jeder neue Handelskonflikt könnte den Sozialhaushalt des Landkreises wieder in Schieflage bringen. » mehr

07.03.2019

Oberfranken

38-Jähriger nach Messerangriff in Jobcenter in Haft

Nach der Messerattacke auf drei Mitarbeiter eines Jobcenters in Bayreuth sitzt ein 38-Jähriger in Untersuchungshaft. » mehr

06.03.2019

Deutschland & Welt

Jobcenter-Mitarbeiter in Bayreuth mit Messer angegriffen

Mit einem Messer hat ein Mann in Bayreuth drei Mitarbeiter eines Jobcenters verletzt. Er habe gegen Mittag das Gebäude betreten und die Angestellten unvermittelt angegriffen, teilte die Polizei mit. D... » mehr

06.03.2019

Oberfranken

Drei Verletzte: Mitarbeiter im Jobcenter Bayreuth angegriffen

Ein 38- jähriger Mann hat im Jobcenter Bayreuth drei Mitarbeiter mit einem Messer verletzt. Der Täter ist Bayreuther. » mehr

Jobcenter

27.02.2019

Deutschland & Welt

Rückforderungen von Kleinbeträgen kostet Jobcenter Millionen

Hartz-IV-Empfänger erhalten oft Geld unter Vorbehalt. Wenn es dann zu einer Nachberechnung kommt, müssen die Empfänger teils Kleinstbeträge zurückbezahlen. Die Verwaltungskosten für diese Rückforderun... » mehr

27.02.2019

Deutschland & Welt

Rückforderungen von Kleinbeträgen kostet Jobcenter Millionen

Rückforderungen von Kleinbeträgen sorgen bei den Jobcentern für deutlich höhere Verwaltungskosten, als sie an Einnahmen bringen. So forderten die Jobcenter 2018 insgesamt 18 Millionen Euro an Beträgen... » mehr

27.02.2019

Deutschland & Welt

Bericht: Rückforderung von Kleinbeträgen kostet Jobcenter Millionen

Die Rückforderung von Kleinbeträgen verursacht den Jobcentern deutlich höhere Verwaltungskosten, als sie ihnen Einnahmen bringt. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung» unter Berufung auf Zahlen der B... » mehr

Die Koordinatorin für "MiMi" in Stadt und Landkreis Hof, Irina Köhler (vorne), bei der Vorstellung des Projektes mit VHS-Geschäftsführerin Ilse Emek (Zweite von links), Gabriele Böttcher, Leiterin des Integrationszentrums der VHS und den beiden Bayern-Koordinatorinnen von "MiMi", Britta Lenk-Neumann (links) und Christine Bomke (rechts)	Foto: SöGö

21.02.2019

Region

Europa-Projekt eröffnet Standort in Hof

Die Volkshochschule des Landkreises gehört seit Januar zum "MiMi"-Netzwerk. Das soll Migranten helfen, das deutsche Gesundheitssystem besser zu verstehen. » mehr

Razzia auf Baustelle

20.02.2019

Deutschland & Welt

Zoll soll aufrüsten gegen Schwarzarbeit und Sozialbetrug

Tagsüber schlecht bezahlte Schufterei. Nachts Schlaf im Matratzenlager oder in einer Schrottimmobilie. Gegen solche Arbeitsbedingungen will die Bundesregierung stärker vorgehen. » mehr

Jobcenter

18.02.2019

dpa

Jobcenter muss Teilnahme an Abiball nicht finanzieren

Hart-IV-Bezieher erhalten in manchen Fällen eine zusätzliche finanzielle Unterstützung. Dazu zählt aber nicht der Abiball der Kinder. Denn Grundsicherungsleistungen dienen einem anderen Zweck. » mehr

Jobcenter

18.02.2019

Deutschland & Welt

Jobcenter verschieben eine Milliarde Euro in die Verwaltung

Es gibt neue Reformvorstöße für Hartz IV. Kritiker beklagen: Zu viel Geld versickert in der Bürokratie - und Arbeiten lohnt sich für viele gar nicht. » mehr

18.02.2019

Deutschland & Welt

Mehr Mittel für Verwaltung der Jobcenter verschoben

Die Jobcenter nutzen immer mehr Geld, das für Eingliederungsmaßnahmen Arbeitsloser gedacht ist, für ihre Verwaltung. Im vergangenen Jahr schichteten sie mehr als eine Milliarde Euro oder fast ein Vier... » mehr

Agentur für Arbeit

14.02.2019

Deutschland & Welt

CDU-Arbeitsmarktexperte verlangt Hartz-IV-Reform

Nicht nur die SPD will den Sozialstaat neu ausrichten. Auch in der Union macht man sich Gedanken über die Zukunft etwa von Hartz IV - ihr Arbeitsmarktexperte Whittaker kommt aber zu anderen Ergebnisse... » mehr

Jobcenter

06.02.2019

dpa

Jobcenter dürfen Mietkosten nicht an Wohnungsmärkten messen

Für viele Langzeitarbeitslose übernimmt das Jobcenter die Mietkosten. Ob ein Anspruch besteht, wird anhand des Preisniveaus in dem jeweiligen Gebiet berechnet. Das Verfahren hierfür hat das Bundessozi... » mehr

Homöopathische Globuli

04.02.2019

dpa

Jobcenter muss keine homöopathischen Mittel zahlen

Sie werden nicht von den Krankenkassen übernommen und damit auch nicht vom Jobcenter: Die Kosten für homöopathische Medikamente müssen Hartz-IV-Empfänger einem aktuellen Gerichtsurteil zufolge selbst ... » mehr

Schild mit dem Logo der Agentur für Arbeit vor einem Jobcenter

28.01.2019

Region

Leistungsvorschuss aus dem Supermarkt

Im Jobcenter sind Notfall-Auszahlungen am Geldautomaten nicht mehr möglich. Kurzfristige Leistungen erhalten Kunden jetzt im Einzelhandel. » mehr

18.01.2019

Deutschland & Welt

500 Lernpaten sollen Mitarbeiter der BA coachen

500 Lernpaten sollen bei der Bundesagentur für Arbeit Mitarbeiter betreuen. Die Männer und Frauen sollen sich um die Beschäftigten in den Arbeitsagenturen und Jobcentern bundesweit individuell kümmern... » mehr

Geld-Erbe

16.01.2019

dpa

Jobcenter kann Leistung bei verprasstem Erbe zurückfordern

Als Bezieher sozialer Leistungen sollte man mit einem größeren Erbe sorgsam umgehen. Denn das Jobcenter darf später Leistungen zurückfordern, wenn jemand das Geld zu schnell ausgibt. » mehr

Agentur für Arbeit

15.01.2019

Deutschland & Welt

Bundesregierung verteidigt Hartz-IV-Sanktionen in Karlsruhe

Mit Leistungskürzungen disziplinieren die Jobcenter Hartz-IV-Bezieher: Wer nicht kooperiert, bekommt weniger Geld. Bringt das Menschen in Arbeit - oder verfassungswidrig in Existenznot? » mehr

So sehen die Auszahlungsscheine mit dem Barcode aus. Foto: Matthias Bäumler

04.01.2019

Fichtelgebirge

Geld gibt es künftig in der Drogerie

Bisher gab es im Jobcenter einen Geldautomaten für Auszahlungen in Notfällen. Seit diesem Jahr erhalten Kunden kurzfristige Leistungen in zwei Geschäften im Landkreis. » mehr

Hartz IV

03.01.2019

Topthemen

Baustelle Hartz IV - Probleme, Pläne und Reformperspektiven

Hat Hartz IV eine Zukunft? Die SPD will in den kommenden Wochen einen Alternativvorschlag machen. Andere meinen, Reformen innerhalb des bestehenden Systems der Grundsicherung reichen vollauf. » mehr

Detlef Scheele

03.01.2019

Deutschland & Welt

Bundesagentur-Chef Scheele wirbt für Hartz-Reform

Mit ihren Rufen nach einer neuen Form der Grundsicherung in Deutschland löst die SPD-Spitze heftige Reaktionen aus. Nicht nur der Chef der Bundesagentur für Arbeit warnt vor einer Kehrtwende. » mehr

03.01.2019

Deutschland & Welt

Landkreistag für Entschärfung der Hartz-Regeln für Jüngere

In der Debatte über die Zukunft von Hartz IV hat der Deutsche Landkreistag eine Entschärfung der Regelungen für Unter-25-Jährige angeregt. «Wir setzen uns dafür ein, dass die Regelungen für Jobcenter ... » mehr

Sie freuen sich, dass ein Mensch mit Schwerbehinderung Arbeit gefunden hat: Silvia Hager vom Jobcenter Hof-Land, Medika-Geschäftsführer Stefan Weiß und seine Tochter Vanessa Rädlein-Weiß, stellvertretende Leiterin der Buchhaltung (von links).	Foto: Kaupenjohann

30.12.2018

Region

Schönstes Neujahrsgeschenk: Arbeit

Menschen mit Behinderung finden schwer einen Job. Manchmal klappt es doch. Die Firma Medika Medizintechnik hat gute Erfahrungen gemacht. » mehr

Kindergeld

27.12.2018

Topthemen

«Task Force» Kindergeld

Der Zentralrat der Sinti und Roma war empört, die AfD auch: Im August erfasste das Land eine hitzige Kindergeldebatte; wegen der hohen Zahl ausländischer Empfänger. Nun gibt es neue Rekorde - und die ... » mehr

Nach der Qualifizierungsberatung weiß der syrische Sportlehrer, welche Schritte er unternehmen muss, um in Deutschland beruflich Fuß zu fassen. Das Bild zeigt (von links) Jitka Reindl, Leitung Flüchtlings- und Integrationsberatung Diakonie Selb/Wunsiedel, Ingrid Ey, Qualifizierungsberaterin VHS Landkreis Hof, und Sportlehrer Kotayba A. aus Syrien. Foto: VHS

17.12.2018

Region

"Die Kosten tragen die Betroffenen"

Die VHS des Landkreises Hof schließt ihre Qualifizierungsberatung für Migranten, weil es keine Mittel mehr gibt. Wer Rat sucht, muss sich nach Nürnberg wenden. » mehr

^