Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

JUGENDÄMTER

Gewalt in Familien belastet Kinder sehr. Die Geschwister-Gummi-Stiftung hilft in solchen Fällen.	Foto: AdobeStock

11.10.2020

Kulmbach

Hinter Kulmbachs Türen: Wie Kinder Gewalt erleben

Die Geschwister-Gummi-Stiftung hilft Mädchen und Jungen, die in ihren Familien Schlimmes erlebt haben. Diesem Zweck kommt auch die Herbstsammlung der Diakonie zugute. Sie beginnt heute. » mehr

Verdi-Streik am Bundeswehrzentralkrankenhaus

24.09.2020

Brennpunkte

Verdi zieht mit Warnstreiks größere Kreise

Nachdem Beschäftigte des öffentlichen Dienstes schon vielerorts ihrer Forderung nach mehr Geld Nachdruck verliehen haben, soll es nun in den kommenden Tagen vermehrt Warnstreiks geben - etwa bei den W... » mehr

Polizeibeamte

20.09.2020

Brennpunkte

Frau brutal misshandelt - Sorge um vier Kinder

Schwer verletzt liegt eine Frau im Kofferraum eines Autos. Als die Polizei sie befragt, ergibt sich ein schlimmer Verdacht: Ihr Mann könnte die vier kleinen Kinder in seiner Gewalt haben. Es dauert St... » mehr

15.09.2020

Naila

Ein sicherer Hafen für kleine Kinder

Immer mehr Kinder werden Opfer von Gewalt und Verwahrlosung und müssen aus den Familien genommen werden. Für ihre Unterbringung baut die Diakonie Martinsberg ein Gebäude zum "Sternstundenhaus" um. » mehr

Trauer

07.09.2020

Brennpunkte

Solinger Schulen bekommen nach Tod von Schülern Hilfe

Leere Stühle und Fassungslosigkeit, die auch Erwachsene verspüren. Der Tod von fünf Kindern betrifft in Solingen insbesondere auch zwei Schulen. Freunde, Mitschüler und Lehrer sind tief betroffen von ... » mehr

Trauer in Solingen

06.09.2020

Brennpunkte

Trauer in Solingen um fünf tote Kinder

Eine junge Mutter in Solingen soll fünf ihrer sechs Kinder umgebracht haben. Die Betroffenheit ist groß. Es war wohl eine Verzweiflungstat. Gab es Warnzeichen? » mehr

Fünf tote Kinder in Solingen

04.09.2020

Brennpunkte

Solinger Kinder wohl erstickt - Mutter unter Mordverdacht

Eine junge Mutter soll fünf ihrer sechs Kinder ermordet haben. Vermutlich sind die kleinen Mädchen und Jungen erstickt. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Tat mit einer emotionalen Überforderung ... » mehr

Sechs Häuschen mit Giebel schließen sich an einen Flachdach-Bau an. Darin kommen die drei Kindergarten- und die drei Krippengruppen unter. Gerriet Giebermann (links), Vorsitzender der Lebenshilfe, hat das, als das Projekt seinen Anfang nahm, so auf einen Zettel gezeichnet. Nun sieht der Bau tatsächlich so aus. Über das Richtfest freuen sich auch Ute Mai, Leiterin des Montessori Kinderhauses, und Lebenshilfe-Geschäftsführer Siegfried Wonsack.	Foto: Schwappacher

03.09.2020

Hof

Ein Dach für die Betreuung

Richtfest im Neubau der Lebenshilfe an der Erlhofer Straße. Dort sollen nicht nur Betreuungsplätze entstehen, sondern auch behinderte Mütter mit ihren Kindern leben können. In Bayern ist das einzigart... » mehr

Gewalt gegen Kinder

27.08.2020

Brennpunkte

Zahl der Kindeswohlgefährdungen steigt deutlich

Es geht um Vernachlässigung, seelische oder körperliche Misshandlung und sexuelle Gewalt. Immer öfter greifen Jugendämter ein, um Gefahr von Kindern abzuwenden. » mehr

Noch hat die Skizze zu den Themen der Kreisentwicklung keinen offiziellen Namen. Landrat Peter Berek nannte sie jüngst "Rad des Lebens" Foto: David Trott

24.08.2020

Fichtelgebirge

Landkreis arbeitet am "Rad des Lebens"

Behörden haben den Ruf, eher weniger spannende Aufgaben zu erfüllen. Dem Landratsamt Wunsiedel geht es hingegen um das große Ganze. » mehr

Kind im Auto

07.08.2020

Bayern

Vater lässt Kleinkinder in Hitze-Auto zurück

Ein Vater hat seine beiden Kleinkinder in München in der Hitze im Auto zurückgelassen. Die unter vier Jahre alten Kinder seien nass geschwitzt in einem geparkten Auto gesessen und hätten einen «bewuss... » mehr

Das ehemalige Schwesternwohnheim wird dem Erdboden gleichgemacht. Auf dem Gelände entsteht das Kinderkrippen-Provisorium.	Foto: Oswald Zintl

22.07.2020

Fichtelgebirge

Aus für das Schwesternwohnheim

Die Abrissarbeiten laufen auf Hochtouren. Ab Januar 2021 soll das Provisorium für die Waldershofer Kinderkrippe bezugsfertig sein. » mehr

Minderjährige Influencer

22.07.2020

Familie

Wenn Kinder als Influencer Geld verdienen

Kinder-Influencer sorgen mitunter für das Einkommen der ganzen Familie. Das Deutsche Kinderhilfswerk sieht in vielen Fällen eine neue Form von Kinderarbeit - und fordert einen besseren Schutz für Mind... » mehr

Junge Frau mit Handy

22.07.2020

Deutschland & Welt

Wenn Kinder als Influencer Geld verdienen

Kinder-Influencer sorgen mitunter für das Einkommen der ganzen Familie. Das Deutsche Kinderhilfswerk sieht in vielen Fällen eine neue Form von Kinderarbeit - und fordert einen besseren Schutz für Mind... » mehr

Ein Schild mit dem Schriftzug «Jugendamt» ist zu sehen

13.07.2020

Region

Verdachtsfälle auf Kindeswohlgefährdung steigen 2019 leicht

Den Jugendämtern in Bayern sind im Jahr 2019 insgesamt 19.522 Verdachtsfälle auf eine Gefährdung des Kindeswohls gemeldet worden - vier Prozent mehr als ein Jahr zuvor. » mehr

Das bisherige Kreisjugendamt wurde mit dem Ausscheiden von Klaus Schröder neu strukturiert. An der Spitze der Abteilung Jugend, Familie und Soziales steht künftig mit dem 51-jährigen Bernhard Rief ein höchst erfahrener Verwaltungsbeamter aus dem eigenen Haus. Von links stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Klaus Schröder, Landrat Klaus Peter Söllner, Bernhard Rief und stellvertretender Landrat Dieter Schaar. Foto: Werner Reißaus

07.07.2020

Region

Wechsel im Kreisjugendamt

Leiter Klaus Schröder geht nach vierzig Dienstjahren in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird der erfahrene Bernhard Rief. » mehr

02.07.2020

Region

Junge Diebe trüben die Statistik

Zwei Jugendliche haben in zwei Jahren je über 40 Mal Diebstahl begangen. Das beeinflusst die Kriminalstatistik in Schwarzenbach an der Saale stark. » mehr

Fast 40 Jahre lang war das Hofer Landratsamt der Arbeitsplatz von Kreisjugendpfleger Robert Sandig. Von hier aus hatte er stets nur eins im Blick: das Wohl der Jugend. Jetzt geht Sandig in Rente.

22.06.2020

Region

"Der Jugend eine Stimme geben"

Am 1. Juli endet im Landkreis Hof eine Ära: Kreisjugendpfleger Robert Sandig geht in Rente. Höchste Zeit also, ihn ausführlich zu Wort kommen zu lassen. » mehr

Missbrauchsfall in Münster

09.06.2020

Deutschland & Welt

Expertin zu Missbrauch: Versäumnisse bei Familiengerichten

Am Ende müssen Richter entscheiden, ob Kinder zu ihrem Wohl aus Familien geholt werden. Im Vorfeld des Missbrauchsfalls Münster gab es für diesen Schritt keine Gründe, entschied das Familiengericht. E... » mehr

Missbrauchsfall in Münster

08.06.2020

Deutschland & Welt

Missbrauchsfall von Münster: Wie groß ist der Eisberg?

Der Missbrauchsfall in Münster wirft viele Fragen auf. Die Vorwürfe sind schon jetzt monströs. Dabei ist erst ein Bruchteil der sichergestellten Daten überhaupt auswertbar. » mehr

Ermittlungen in Münster

07.06.2020

Deutschland & Welt

Ermittler decken schweren Kindesmissbrauch auf

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen stellt massenhaft kinderpornografisches Material sicher. Was sie entdeckt haben, entsetzt die Ermittler. Es wird auch bekannt: Eine Verdächtige soll bis zu ihrer Fes... » mehr

Grablichter

29.05.2020

Deutschland & Welt

Mordverdacht in Kita: Wurden Frühwarnzeichen ignoriert?

Wie kann eine Frau, die bereits in ihren ersten Wochen im Kita-Job für nicht geeignet befunden wird und in deren Umfeld es immer wieder zu seltsamen Vorfällen kommt, drei Jahre als Erzieherin arbeiten... » mehr

Familienglück: 39 Kinder leben derzeit im Landkreis Kulmbach bei Pflegeeltern. 	Foto: dpa

18.05.2020

Region

Landkreis sucht Pflegeeltern

Manchmal kann es angebracht sein, Kinder aus ihren leiblichen Familien zu nehmen. Entweder auf Zeit, oder dauerhaft. Für sie sucht das Kreisjugendamt Ziehfamilien. » mehr

"Die Situation bringt viel Ungewissheit": Friedemann Hopp, Leiter des Kinderheims der Evangelischen Kinder- und Jugendhilfe in Münchberg (rechts), und sein Stellvertreter Peter Hahn. Foto: Engel

11.05.2020

Region

"Die Angst vor Corona ist unser stiller Begleiter"

Das Leben für die Kinder im Kinderheim in Münchberg ist derzeit entspannt. Die Mitarbeiter sind aber gefordert, sagen die Leiter Friedemann Hopp und Peter Hahn. » mehr

Häusliche Gewalt

22.04.2020

dpa

Zahl der Anrufe wegen häuslicher Gewalt gestiegen

Zu Beginn der Corona-Krise warten Experten eindringlich vor einem Anstieg der häuslichen Gewalt und des Missbrauchs in den eigenen vier Wänden. Im Familienministerium gibt es nun erste Hinweise, dass ... » mehr

Häusliche Gewalt

22.04.2020

Deutschland & Welt

Häusliche Gewalt: Nachfrage nach Beratung steigt

Zu Beginn der Corona-Krise warnten Experten eindringlich vor einem Anstieg der häuslichen Gewalt und des Missbrauchs in den eigenen vier Wänden. Im Familienministerium gibt es nun erste Hinweise dazu ... » mehr

Trotz aller Einschränkungen ist das Jugendamt des Landkreises Wunsiedel geöffnet.	Foto: Peter Kneffel/dpa

20.04.2020

Fichtelgebirge

Jugendamt uneingeschränkt erreichbar

Kinderschutz und alle Angebote zur Beratung sind sichergestellt. Nach wie vor sind Hausbesuche möglich. Außerdem gibt es ein Gewinnspiel. » mehr

Die Hausaufgaben können in Corona-Zeiten Stress verursachen und zu einem Problem in der Familie werden. Foto: Tim Brakemeier/dpa

Aktualisiert am 03.04.2020

Region

Familienzeit als Nervenprobe

Die Erziehungsbeistände der Geschwister-Gummi-Stiftung helfen in der Krise. Weil sie wegen Corona auf Distanz bleiben müssen, läuft viel über Telefonberatung. » mehr

Die Frauenberatungen in der Region sind nach wie vor 24 Stunden am Tag erreichbar. Foto: Frank Wunderatsch

03.04.2020

Region

Sorge vor mehr häuslicher Gewalt

Wenn die eigenen vier Wände nicht sicher sind: Frauenberatungen rechnen in der Corona-Krise mit viel mehr Fällen. » mehr

Familien in der Corona-Isolation

01.04.2020

dpa

Corona-Isolation kann Familien an ihre Grenzen bringen

Kinder und Eltern sind rund um die Uhr Zuhause. Dazu kommen womöglich noch finanzielle Sorgen. Die Isolation während der Corona-Krise kann viele Familien an ihre Grenzen bringen. » mehr

Kita

13.03.2020

Region

Noch keine Notfallpläne für Kitas

Von Montag an schließen bayernweit die Tagesstätten. Kinder, deren Eltern in "systemrelevanten Berufen" arbeiten, sollen in Notgruppen unterrichtet werden. » mehr

Immer größer wird der Kreis der Menschen, die im Kulmbacher Landratsamt über aktuelle Entwicklungen rund um den Corona-Ausbruch regelmäßig die Öffentlichkeit unterrichteten. Am Freitagnachmittag informierten Vertreter des Landratsamtes unter Leitung von Landrat Klaus Peter Söllner und die Träger von Kindertagesstätten über die Regelungen im Zusammenhang mit den vom kommenden Montag an geschlossenen Schulen und Kitas . Foto: Melitta Burger

13.03.2020

Region

Corona legt Schulen und Kitas lahm

Alle Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen im Landkreis Kulmbach sind von Montag an geschlossen. Ausnahmen gibt es nur für Kinder von Etern mit "systemkritischen Berufen". » mehr

28.01.2020

Region

Kinderheim braucht Freunde

Heimleiter Hopp erzählt im Münchberger Stadtrat über die vielschichtige Arbeit in seinem Haus. Träger ist der Verein für Gemeindediakonie. » mehr

Bertram Kasper

16.01.2020

Familie

Wie wird man eine Pflegefamilie?

Pflegeeltern schaffen Stabilität für Kinder, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können. Doch was passiert eigentlich zwischen der ersten Idee ein Kind aufzunehmen und dessen Einzug? » mehr

Polizei

13.01.2020

Deutschland & Welt

Vernachlässigtes Mädchen in Obhut - Behörden kannten Familie

Mehr als zwei Jahren lang versucht das Jugendamt nach eigenen Angaben, einer Familie in Brandenburg zu helfen. Im Dezember 2019 nimmt der Kreis die drei Kinder schließlich aus der Familie. Vor allem e... » mehr

Ebay Deutschland wird 20

Aktualisiert am 20.12.2019

Oberfranken

Schwere Daten-Panne im Coburger Landratsamt

Die Behörde lässt Festplatten von PCs austauschen, auf denen sensible Informationen gespeichert sind. Aber die Datenträger werden nicht gelöscht. Im Internet konnte man sie kaufen. » mehr

An der Tastatur

20.12.2019

Deutschland & Welt

Zehntausende Bürgerdaten auf SSD-Speicher bei eBay entdeckt

Das war nicht so bestellt: Nach dem Kauf eines vermeintlich neuwertigen Speichermediums zum Schnäppchenpreis auf eBay stößt der Käufer auf Zehntausende teils persönliche Behördendaten von Bürgern. » mehr

Schulleiter Stefan Müller freut sich, ein engagiertes Sozialpädagoginnen-Team an der Schule zu haben (von links): Katleen Rödel, Lisa Oesterle und Christiane Skalik. Foto: Matthias Bäumler

15.12.2019

Fichtelgebirge

Hilfe für die dunkle Seite des Schulalltags

An der Wunsiedler Mittelschule arbeiten drei Sozialpädagoginnen. Sie kümmern sich um die Probleme von Schülern, die aus weniger behüteten Verhältnissen stammen. » mehr

Nach der Verurteilung einer früheren Kinderpflegerin hat das katholische Dekanat mit der Aufarbeitung der Vorfälle begonnen. Viele Eltern sind bestürzt: "Ich habe so viele Fragen im Kopf", sagt eine Mutter. Foto: Patrick Gödde

11.12.2019

Region

Krisentreffen in der Kita

In der Hofer Einrichtung Sankt Marien sind viele Eltern verunsichert. Dass eine Kinderpflegerin wegen Misshandlung vor Gericht stand, haben viele im Nachhinein erfahren. » mehr

Eine Initiative beziehungsweise Selbsthilfegruppe von Eltern mit autistischen Kindern trifft sich regelmäßig im Haus der Gummi-Stiftung in Kulmbach. Sie ist für weitere Betroffene offen.	Foto:kdk

02.12.2019

Region

Wenn Kinder einfach anders sind

Autismus wird meist sehr spät erkannt, die Diagnose stößt bei Mitmenschen oft auf Unverständnis. Für betroffene Eltern gibt es in Kulmbach jetzt eine Selbsthilfegruppe. » mehr

Die Arbeitsagentur wird künftig im Projekt Cura mit den jeweiligen Jugendämtern zusammenarbeiten, um junge arbeitslose Menschen in Arbeit zu bringen. Fotos: Florian Miedl / Daniela Hirsche

26.11.2019

Fichtelgebirge

Arbeitslose erhalten einen Coach

Sozialministerin Kerstin Schreyer übergibt einen Förderbescheid an Landrat Döhler. Das Geld ist für ein besonderes Projekt. » mehr

Mädchen im Kinderzimmer

19.11.2019

dpa

Mehr Kinder durch Gewalt und Vernachlässigung gefährdet

Während die Gefahr von Kinderarmut in Deutschland leicht sinkt, sind mehr Minderjährige von Gewalt oder Vernachlässigung bedroht. Der Kinderschutzbund schlägt Alarm. » mehr

Kinderarmut

19.11.2019

Deutschland & Welt

2,4 Millionen Kinder in Deutschland von Armut gefährdet

Die gute Nachricht des Statistischen Bundesamts: Sechs Prozent weniger Kinder sind in Deutschland von Armut gefährdet. Die schlechte: Noch immer sind Millionen betroffen. Bei von Gewalt und Vernachläs... » mehr

Das "Passt"-Team des Jugendamtes steht allen Grundschulen im Landkreis zur Verfügung (von links): Jugendamtsleiterin Sandra Wurzel, Sebastian Thoma, Jasmin Meier, Chris Huber und Kathleen Rödel. Foto: pr.

30.10.2019

Fichtelgebirge

Helfer in Grundschulen kommen gut an

Ein Team des Wunsiedler Jugendamtes unterstützt seit einem Jahr Lehrer. Auch andere Landkreise interessieren sich für das bayernweit einzigartige Projekt. » mehr

Füße eines Babys

24.10.2019

Region

Betrunkener Vater schläft auf Parkplatz neben Baby ein

Nickerchen mit Folgen: Auf dem Kaufland-Parkplatz in Hof hat die Polizei in der Nacht zum Donnerstag einen Mann geweckt, der neben dem Kinderwagen eingeschlafen war. Darin lag sein acht Wochen altes B... » mehr

Gewalt gegen Kinder

18.10.2019

Familie

Der Kampf für Kinder gegen Schläge, Tritte, Verbrühungen

Kleine Kinder werden geschlagen, geschüttelt und verbrüht, ältere getreten oder sogar stranguliert. Die Münchner Kinderschutzbilanz hat sich mit Hunderten furchtbaren Fällen befasst - und es sollen no... » mehr

Der Suchtprävention bei Kindern und Jugendlichen hat sich der Arbeitskreis verschrieben. Foto: Scharf

08.10.2019

Fichtelgebirge

Gemeinsam gegen Drogen

Ein Team von verschiedenen Behörden will beim Kampf gegen die Sucht im Landkreis künftig vereint vorgehen. So soll die Erfahrung vieler gebündelt werden. » mehr

Musikunterricht

08.10.2019

dpa

Nur sehr wenige Kinder profitieren von Teilhabepaket

Ein Musikinstrument spielen lernen oder Mitglied im Fußballclub sein - das soll auch für Kinder aus ärmeren Familien möglich sein. Der Staat zahlt Zuschüsse über das sogenannte Bildungs- und Teilhabep... » mehr

Schulessen

08.10.2019

Deutschland & Welt

Verband: Nur wenige Kinder profitieren von Teilhabepaket

Ein Musikinstrument spielen lernen oder Mitglied im Fußballclub sein - das soll auch für Kinder aus ärmeren Familien möglich sein. Der Staat zahlt Zuschüsse über das sogenannte Bildungs- und Teilhabep... » mehr

Kennzeichnung für Polizisten

26.09.2019

Deutschland & Welt

Kennzeichnungspflicht für Polizisten ist rechtmäßig

Generalverdacht gegen Polizisten oder Transparenz des Staatsapparates - eine Kennzeichnungspflicht für Polizisten ist heftig umstritten. Jetzt hat das Bundesverwaltungsgericht über die Rechtmäßigkeit ... » mehr

Landgericht Hannover

23.09.2019

Deutschland & Welt

Mutter soll Tochter mit Elektrohalsband gequält haben

Einsperren in eine Hundebox, Elektrohalsband, Peitschenhiebe - so soll eine Mutter ihre kleine Tochter misshandelt haben. Vor Gericht bestreitet die Angeklagte die Vorwürfe. Sie habe das Kind in der B... » mehr

Kindeswohl gefährdet

06.09.2019

dpa

Viele Kinder durch Vernachlässigung gefährdet

In zehntausenden Fällen schreiten Jugendämter ein, weil sie Kinder gefährdet sehen. Nicht immer geht es um dramatische Fälle wie Vergewaltigung oder Verwahrlosung. Das gesellschaftlich größte Problem ... » mehr

^