JURISTEN

So viele Bürgermeister wie bei der Unterzeichnung der Vereinbarung zur Vergabestelle sind selten auf einem Fleck. Mit auf dem Bild die beiden Juristinnen Stephanie Broeckelmann und Kathrin Glaser (von links). Foto: Matthias Bäumler

08.11.2018

Fichtelgebirge

Fast alle Gemeinden vertrauen auf zwei Profis

Kathrin Glaser und Stephanie Broeckelmann kümmern sich um alle Ausschreibungen. Das hört sich trocken an, davon profitieren aber alle Bürger. » mehr

Wenn der Mini-Job zur Mütter-Falle wird

07.11.2018

Fichtelgebirge

Wenn der Mini-Job zur Mütter-Falle wird

Brutto für netto, das klingt sehr verlockend. Doch wer lange nur "geringfügig" verdient, der schadet sich oft enorm. Im Fichtelgebirge sind das 5600 Menschen - meist Frauen. » mehr

Missbrauchsstudie der katholischen Kirche

02.11.2018

Brennpunkte

Missbrauch in der Kirche: Anzeige soll Ermittlungen anstoßen

Mit ihrer Strafanzeige wegen sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche fordern sechs Juristen Staatsanwaltschaften zu Ermittlungen in den 27 deutschen Bistümern auf. » mehr

Friedrich Merz

31.10.2018

Brennpunkte

Merz will CDU-Aufbruch: «Werde mit Merkel klarkommen»

Es ist sein erster öffentlicher Auftritt als Überraschungskandidat für den CDU-Vorsitz. Und da redet Friedrich Merz gleich Klartext - etwa über das Verhältnis zu Angela Merkel - und der Jurist weist V... » mehr

Einen besonderen Empfang gab es für die Chefin auf dem Firmengelände. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de

29.10.2018

Rehau

Mehr als 99 Luftballons für die Chefin

Eigentlich hatte Lamilux-Chefin Dr. Dorothee Strunz bereits am Sonntag Geburtstag. Doch am Montag bereiteten ihr auch Hunderte Mitarbeiter eine unvergessliche Feier. » mehr

Die schonungslose Wahrheit ist das Metier des Max Uthoff. Das ist für die Zuhörer mitunter eine Herausforderung. Foto: Frank Mertel

28.10.2018

Hof

Erbarmungslos, hart, ehrlich

Max Uthoff fordert die Zuschauer in der Freiheitshalle heraus. Da kann die gute Laune schon mal verschwinden. » mehr

Bedenkliche Inhalte melden

22.10.2018

Netzwelt & Multimedia

Illegale Webinhalte und Spam bei eco Beschwerdestelle melden

In sozialen Netzwerken begegnet man immer wieder Anfeindungen und Hetze. Durch die Anonymität der virtuellen Umgebung fühlen sich Betroffene oft ausgeliefert und Täter geschützt. Nutzer können sich ab... » mehr

Katharina Nierhoff, die Medienfachberaterin des Bezirksjugendrings Oberfranken, stellte mit den Besuchern der Informationsveranstaltung verschiedene Situationen mit verletzendem Online-Umgang zur Diskussion. Foto: Silke Meier

17.10.2018

Selb

Weg vom digitalen Pranger

Am Walter-Gropius-Gymnasium referieren ein Jurist und eine Medienfachfrau über Cybermobbing. Die Schule will mit den Eltern eine Wertebasis schaffen. » mehr

Der Weg zum Notar

15.10.2018

Bauen & Wohnen

Notare überwachen den Immobilienkauf

Von Rechts wegen managen und überwachen Notare den Erwerb von Immobilien. Die Juristen setzen den Kaufvertrag auf und haben ein Auge auf dessen Abwicklung. Ohne das Siegel der Aufpasser ist der Kauf v... » mehr

Ralph Brinkhaus

09.10.2018

Deutschland & Welt

Unionsfraktion wählt Andreas Jung zum Vize

Die Unionsfraktion wählt einen Juristen zum stellvertretenden Vorsitzenden für Haushalt und Finanzen. Ein Finanzexperte aus der gleichen Landesgruppe unterliegt. Doch wichtiger als die Personalien ist... » mehr

Brett Kavanaugh

05.10.2018

Deutschland & Welt

Trumps umstrittener Richter Kavanaugh fast am Ziel

Vorwürfe, Proteste und Kritik an ihrem Kandidaten für das Richteramt am Supreme Court prallen an den US-Republikanern ab. Unbeirrt halten sie an Brett Kavanaugh fest. Nur noch eine Sensation kann sein... » mehr

Nach Anhörung

29.09.2018

Deutschland & Welt

Trump lässt Richterkandidat Kavanaugh vom FBI durchleuchten

Donald Trumps Wunschkandidat hat sich mit großer Mühe über eine weitere Hürde vor der Ernennung zum Supreme-Court-Richter geschleppt. Der Präsident lässt Brett Kavanaughs Vergangenheit jetzt noch einm... » mehr

Protest in Polen

20.09.2018

Deutschland & Welt

Polens Präsident ernennt trotz EU-Streits zehn neue Richter

Es drohen EU-Sanktionen wegen des Umbaus der polnischen Justiz. Das hält Präsident Andrzej Duda nicht davon ab, zahlreiche neue Richter zu ernennen und missliebige Juristen durch umstrittene Zwangspen... » mehr

"Mir wird sicher nie der Stoff ausgehen", sagt Altlandrat Dr. Peter Seißer über seine große Leidenschaft, die Wunsiedler Stadtgeschichte. Heute wird der Lokalhistoriker und allseits geschätzte Kommunalpolitiker außer Dienst 75 Jahre alt. Foto: Rainer Maier

10.09.2018

Fichtelgebirge

Der Ehrenbürger ist ständig auf Achse

Aktuelles Wunsiedler Geschehen, evangelische Kirche, Forschen in der Stadtgeschichte: Altlandrat Dr. Peter Seißer wird es auch im 75. Lebensjahr nicht langweilig. » mehr

Businessman holding his briefcase Aktentasche Aktenkoffer Beruf

22.08.2018

Oberfranken

Anwalt soll Millionen veruntreut haben

Die Staatsanwaltschaft Hof wirft einem Bayreuther Juristen 438 Fälle der Untreue vor. Alle hängen mit der Verwaltung von Insolvenzen zusammen. » mehr

Paul Degott

14.08.2018

Reisetourismus

Reisemängel richtig reklamieren

Hotelzimmer verdreckt, schmutziger Strand? Urlauber haben jetzt mehr Zeit für die Rückforderung an den Reiseveranstalter. Die Frist beträgt nun zwei Jahre statt einen Monat. Trotzdem sollte man nicht ... » mehr

Bis zum Jahr 2022 soll das gesamte ÖPNV-Netz in Kulmbach barrierefrei sein. Foto: Stefan Linß

24.07.2018

Region

Der Nahverkehrsplan des Landkreises steht

Der Kreistag strebt eine vollständige Barrierefreiheit des gesamten ÖPNV-Netzes bis zum Jahr 2022 an. Auf den Aufbau des Campus Kulmbach soll flexibel reagiert werden. » mehr

Autonom fahrendes Fahrzeug

12.07.2018

Netzwelt & Multimedia

Schuldfrage bei künstlicher Intelligenz noch ungeklärt

Im Science-Fiction-Klassiker «Dark Star» denkt eine intelligente Bombe, sie sei Gott - und sprengt das Raumschiff. So weit ist die Technik noch nicht. Doch Juristen zerbrechen sich die Köpfe: Wer haft... » mehr

Andreas Fengler

12.06.2018

Karriere

Gerichte entscheiden über Polizisten-Tattoos

Ein Polizist mit Ohrstecker oder Pferdeschwanz ist heute kein Anlass zur Aufregung mehr. Aber dürfen Beamte in Uniform sichtbare Tätowierungen tragen? Das Thema beschäftigt zunehmend polizeiinterne Ko... » mehr

03.06.2018

Fichtelgebirge

Für ein geeintes und soziales Europa

Die EU sollte mehr sein als ein Wirtschaftsclub, finden die Juristen Peter Froeschmann und Peter Schäfer. Das wollen sie beim dritten Hofer Europa-Forum deutlich machen. » mehr

"Manche sagen, ich sei stur - bin ich ja auch": Stadtrat Joachim Dumann feiert heute seinen "80.". Foto: hawe

13.05.2018

Region

Dumann, der Älteste

Joachim Dumann, Jurist und Hofer Stadtrat seit 30 Jahren, wird heute 80. Der Methusalem des Gremiums schätzt keine Grabenkämpfe, erlebt hat er dennoch einige. » mehr

04.05.2018

FP/NP

Bizarre Darstellung

Das Gebaren der USA im Abgasskandal wurde von hiesigen Juristen immer wieder wahlweise als Angriff auf die deutsche Wirtschaft im Allgemeinen oder als hollywoodreife Selbstinszenierung bezeichnet. » mehr

Prozess um Doppelmord von Herne

27.04.2018

Fichtelgebirge

Ex-Anwalt landet vor Gericht

Der Jurist erstritt Geld für seine Mandanten, behielt dieses aber für sich. Jetzt ist er seine Zulassung los und steht unter Bewährung. » mehr

Claudia Schwarz zieht nach langem Kampf aus dem Kloster Altomünster aus. Foto: Matthias Balk/dpa

25.04.2018

Oberfranken

Kloster-Besetzerin gibt Widerstand auf

Ihren Job als Juristin hat Claudia Schwarz an den Nagel gehängt - um ins Kloster Altomünster zu gehen. Seit 2015 lebte sie in dem einzigen deutschen Kloster des alten Birgitten-Ordens, um dort Novizin... » mehr

06.04.2018

Region

Hofer Anwalt vertritt 40 Geschädigte

Juristen fordern Schadenersatz für Fahrzeuge, bei denen die Industrie gemogelt hat. Michael Mahalek ist zuversichtlich für den Erfolg seiner Mandanten. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner heißt den 46-jährigen Regierungsdirektor Oliver Hempfling (links) als neuen Juristen am Landratsamt Kulmbach herzlich willkommen. Rechts Oberregierungsrätin Kathrin Limmer. Foto: Werner Reißaus

23.01.2018

Region

Landratsamt hat wieder einen zweiten Juristen

Oliver Hempfling tritt die Nachfolge von Lars Peetz an. Zusammen mit Kathrin Limmer bearbeitet er die Rechtsfragen des Landkreises Kulmbach. » mehr

Großer Bahnhof für Alt-Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder, die ihr Glas erhebt und für die vielen guten Wünsche dankt. Anstelle von Geschenken wünschte sie sich Spenden für die Sing- und Musikschule. Dennoch war der Gabentisch üppig gefüllt.	Fotos: zys

22.01.2018

Region

Eine Frau mit europäischem Herzen

Regierungspräsidentin Piwernetz lobt die Leistung von Dr. Birgit Seelbinder in höchsten Tönen. Zum 70. Geburtstag ernennt ihr Nachfolger sie zur Alt-Oberbürgermeisterin. » mehr

Im Berliner Willy-Brandt-Haus haben die Vertreter von Union und SPD lange an den Sondierungspapieren gefeilt.	Foto: Kay Nietfeld/dpa

15.01.2018

Region

Die Genossen sehen rot

Am Sonntag wird sich zeigen, ob die SPD in Koalitionsverhandlungen mit der Union tritt. Die Parteibasis möchte jedoch nicht länger Kompromisse eingehen. » mehr

10.11.2017

Region

Das Vergnügen ist kein Spaß

Was man zur Unterhaltung einfach so tun darf, ohne eine Erlaubnis einzuholen, haben die Stadtväter 1971 in einer Satzung geregelt. Ein echtes Kabinettsstück. » mehr

Von Kerstin Dolde

01.11.2017

Leseranwalt

Juristen zum Rapport

Lügen und Hass gehören zur Menschheitsgeschichte wie Propaganda und gezielte Falschmeldungen. Verändert haben sich Form und Art ihrer Verbreitung. So war das Eingangsstatement beim Herbstforum der Ini... » mehr

Chan-jo Jun

26.10.2017

Region

Juristen fordern härtere Strafen für Hetzer

Sozialen Medien spielen für Rechtspopulisten eine große Rolle. Zeitungen verunglimpfen sie als "Lügenpresse". Workshops greifen die Themen auf. » mehr

25.10.2017

Fichtelgebirge

Videoaufzeichnung soll Rache an Richter beweisen

Hat ein 79-Jähriger einem Juristen die Autoreifen zerstochen? Der Angeklagte leugnet. Das Gericht setzt auf Filmaufnahmen. » mehr

Frau mit Richterhammer

04.09.2017

dpa

Alternativen zur Anwaltskanzlei: Der Jobmarkt für Juristen

Es muss nicht immer Anwalt sein: Volljuristen können auch beim Staat oder in der freien Wirtschaft arbeiten. Wer sehr gute Examina macht, kann sich den Job fast aussuchen - doch auch die Spezialisieru... » mehr

Ob Autos mit der neuen Software tatsächlich sauberer sind, auch darüber ist ein Streit entbrannt.

01.09.2017

Region

Hofer Jurist sieht Chancen für "Dieselgate"-Opfer

Mit Software wollten Hersteller die wahren Abgaswerte ihrer Autos verschleiern. Anwälte fordern Schadenersatz für Fahrzeuge, bei denen die Industrie gemogelt hat. » mehr

Balkongestaltung

01.06.2017

Leseranwalt

Die Sache mit dem Balkon

Sonnensegel und Palmenkübel: Im Sommer fragen sich viele Mieter, ob sie ihren Balkon verschönern sollen. » mehr

Steuerberater haben einen komplizierten Job, der regelmäßige Fortbildungen verlangt. Ohne die entsprechende Ausbildung Klienten durch den Akten-Wust zu helfen, mag vielleicht nett sein - erlaubt ist es aber nicht.

23.05.2017

Oberfranken

Steuerberater warnt jahrelang vor bitterem Ende

Im Steuerhinterziehungsprozess gegen einen Bamberger Juristen geht es auch um kreative Buchführung. Und deren Grenzen. » mehr

Gleich zu Beginn des Verfahrens entschuldigte sich Wolfgang K. bei seiner Ehefrau, die er in "mein Versagen" hineingezogen habe. Foto: Joachim Dankbar

16.05.2017

Oberfranken

Ein Volljurist auf der Anklagebank

Das Hofer Landgericht verhandelt gegen ein Bamberger Ehepaar wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe. Auch ein Hofer Professor ist unter den Angeklagten. » mehr

Scheidung

13.04.2017

dpa

Bei Scheidung besteht für beide Parteien Anwaltspflicht

Eine Scheidung ohne Anwalt ist nicht möglich. Ob es nun ein oder zwei Juristen sein müssen, das hängt von der jeweiligen Situation ab. » mehr

Formulierungen im Testament

05.04.2017

Geld & Recht

Der letzte Wille zählt - Worauf es im Testament ankommt

Wer sein Erbe regeln will, schreibt ein Testament. Doch dabei kommt es auf die richtige Formulierung an. Nicht jeder Begriff, der auf den ersten Blick eindeutig erscheint, ist es am Ende auch. » mehr

04.04.2017

Oberfranken

Juristen beklagen fehlendes Rüstzeug gegen Cyber-Täter

Verbrecher haben sich in der digitalen Welt eingerichtet. Richter und Staatsanwälte fürchten, im Kampf gegen die Cyber-Kriminalität den Anschluss zu verlieren. » mehr

Patrick Klinkhammer

03.04.2017

dpa

Der Jurist: Über nackte Angeklagte und schräge Verbrechen

«Wie arbeiten Sie denn?» - Jeder Berufstätige kann über seine Zunft eine Geschichte erzählen. Doch die wirklich spannenden Fragen wagen viele nicht zu stellen. Dabei ist kaum ein Job langweilig. Diese... » mehr

Der Schauspieler Jochen Stern hat seine Erlebnisse in den Nachkriegsjahren in Frankfurt an der Oder im eben erschienenen Roman "Die ewige Morgenröte" verarbeitet. Foto: Rainer Maier

28.03.2017

FP

Aus dem Aufbruch wird Widerstand

Er ist Jurist, Schauspieler, Buchautor. Und Zeitzeuge. Jochen Stern, der auch schon auf der Luisenburg Erfolge feierte, hat einen neuen Roman über die Nachkriegszeit vorgelegt. » mehr

Der Schauspieler Jochen Stern hat seine Erlebnisse in den Nachkriegsjahren in Frankfurt an der Oder im eben erschienenen Roman "Die ewige Morgenröte" verarbeitet. Foto: Rainer Maier

23.03.2017

FP

Aus dem Aufbruch wird Widerstand

Er ist Jurist, Schauspieler, Buchautor. Und Zeitzeuge. Jochen Stern, der auch schon auf der Luisenburg Erfolge feierte, hat einen neuen Roman über die Nachkriegszeit vorgelegt. » mehr

Fake News im Netz

08.03.2017

dpa

Beschwerden über Hassrede und Fake News nehmen deutlich zu

Die Beschwerdestelle des Internetverbands eco zieht für 2016 eine positive Bilanz. In 1564 Fällen wurden die Juristen aktiv. Große juristische Herausforderung bleiben Hassrede und Fake News. Der eco w... » mehr

Liebevoller Blick auf die kleinen Leute

04.03.2017

FP

Liebevoller Blick auf die kleinen Leute

Jan Nerudas "Kleinseitner Geschichten" stehen im Mittelpunkt des Literarischen Cafés. Dr. Godehard Schramm stellt sie vor. » mehr

22.02.2017

Region

Rigoroses Vorgehen

Den hoch bezahlten Juristen im Hofer Rathaus ist ein Fehler unterlaufen: Die Regierung von Oberfranken kassierte die Ausführungen zum geplanten Kerngebiet im Biedermeierviertel in einem entscheidenden... » mehr

Wenn in der Kita etwas passiert

17.02.2017

dpa

Aufsichtspflicht in der Kita: Wie viel Kontrolle muss sein?

Wie viel Kontrolle von Kita-Kindern ist richtig? Die Frage nach dem richtigen Maß der Aufsichtspflicht verunsichert Eltern und Erzieher. Aktuell muss sich eine Erzieherin vor Gericht verantworten. Gru... » mehr

15.02.2017

Region

BGH verhandelt über Missbrauchs-Urteil

Das Verfahren wegen sexuellen Missbrauchs gegen einen 72-jährigen Unternehmer geht weiter. Der Bundesgerichtshof will sich selbst ein Bild machen. » mehr

Flüchtlingskosten

31.01.2017

FP/NP

Grenzen des sozialen Netzes

Der gebürtige Hofer Reinhard Merkel ist Mitglied des Deutschen Ethikrates. Er kritisiert die Flüchtlingspolitik und wirft der Bundesregierung "sehr naives" Verhalten vor. » mehr

Gekündigt: Der Stadtsteinacher Mesner Andreas Dremer klagt vor Gericht gegen die Pfarrei. Er will seinen Arbeitsplatz nicht verlieren. Foto: Klaus Rössner

23.01.2017

Region

Mesner klagt gegen seine Kirche

Arbeitsrecht: Warum der Stadtsteinacher Andreas Dremer seine Kündigung nicht hinnehmen will, und warum St. Michael keine Alternative sieht. » mehr

Bunter Protest: Wunsiedel hat seine wirksame Waffe gegen Rechtsradikale gefunden. Foto: Florian Miedl

18.01.2017

Fichtelgebirge

Die wehrhafte Demokratie ist stärker als ein Urteil

Die NPD darf rechtsextrem genannt werden, ist aber nicht verboten. In Wunsiedel setzen die Streiter gegen Rechts weniger auf Juristen als auf die Macht von der Straße. » mehr

Auch mit dem Wissen, klarer Außenseiter zu sein, bleibt Alexander Hold im Bräuwerck in Neudrossenfeld gelassen. "Basst scho!" steht am Revers und könnte sein Motto werden. Foto: Andreas Harbach

16.01.2017

Region

So attraktiv wie im Fernsehen

TV-Richter Alexander Hold zeigt in Neudrossenfeld, dass er auch Politik kann. Er weiß, dass er keine Chance hat, Bundespräsident zu werden. Das macht ihm nichts aus. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".