Lade Login-Box.

KÄMMERER

Die Konradsreuther verstehen sich aufs Feiern: Unser Archivbild zeigt das Wiesenfest 2006.

19.09.2019

Hof

Konradsreuth: Wiesenfest-Comeback nimmt Gestalt an

Der Verein "IN Konradsreuth" stellt die Planung für das seit zehn Jahren erstmals stattfindende Wiesenfest vor. Die Kommune sichert Unterstützung zu. » mehr

Streit um Menschen und Geld

17.09.2019

Hof

Streit um Menschen und Geld

Die Hofer FAB wollen wissen, was die Stadt für Migranten ausgibt. Der Antrag wird zum Zünder einer emotionalen Diskussion. » mehr

17.09.2019

Hof

Aus dem Hofer Hauptausschuss

Stadt will Fortsetzung von "Demokratie leben" Auch wenn es Hof letztlich nichts kosten wird, hat der Hauptausschuss des Hofer Stadtrates einem Förderantrag für das Projekt "Demokratie leben" zugestimm... » mehr

Rathaus Selbitz

23.08.2019

Naila

Untreue-Verdacht in Selbitz

Die Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Bürgermeister und den Kämmerer eingeleitet. Es geht um die Vermietung von Wohnungen. » mehr

Am Jean-Paul-Gymnasium sind sie seit Jahren in Gebrauch und erprobt, nach und nach sollen sie auch an fünf anderen Schulen im Stadtgebiet aufgestellt werden: Klassenzimmer in Modulbauweise. Die Planungen dafür laufen bereits seit eineinhalb Jahren auf Hochtouren.

07.08.2019

Hof

Hof: Klassenzimmer-Module befeuern Streit

Die Bauten für zwei Schulen kommen teurer als geplant. Im Ferienausschuss geht es nicht nur um die Mehrkosten, sondern um eine grundsätzliche Meinung dazu. » mehr

02.08.2019

Marktredwitz

Unternehmen bescheren Geldsegen

Der Stadtrat Waldershof beschließt einen Haushalt, der an der 30-Millionen-Euro-Marke kratzt. Aus der Gewerbesteuer fließen zehn Millionen. » mehr

Die übrigen Millionen

26.07.2019

Hof

Die übrigen Millionen

Die Stadt Hof hat 2018 einen wesentlich besseren Haushaltsabschluss vorzuweisen als gedacht. Das beweist die Jahresrechnung. In einem Punkt allerdings kommt Unmut auf. » mehr

Der zweite Teil der Ortskernsanierung um den Marktplatz in Presseck mit Lademöglichkeiten für sämtliche Arten von E-Fahrzeugen, Parkplätzen und Grünflächen ist nun abgeschlossen. Foto: Klaus Klaschka

24.07.2019

Kulmbach

Marktplatzsanierung in Presseck geht voran

Presseck - Geschafft ist jetzt der zweite Teil der Marktplatzsanierung in Presseck. Nach dem Neubau der Industriestraße ist jetzt auch der Platz anstelle des abgerissenen Hauses Stadtsteinacher Straße... » mehr

19.07.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedel wirtschaftet weiter mit leeren Kassen

Die Kreisstadt gibt sich einen Haushalt für 2019. Dass er genehmigungs- fähig sein wird, glaubt im Stadtrat niemand. » mehr

Einen finanziellen Schaden konnte man im Selbitzer Rathaus wohl gerade noch so abwenden, groß dagegen ist der Image- Schaden. Fotos: aks, SöGö, Archiv

13.07.2019

Naila

Selbitz:Justiz entlastet Busch und Munzert

Die Staatsanwaltschaft Hof hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Untreue im Selbitzer Rathaus abgeschlossen. » mehr

Die besten Abiturienten der FOS/BOS mit ihren Ehrengästen (von links): Roland Grillmeier, Hans Ottmar Donnert, Oliver Weigel, Frank Lotter, Gerald Schade, Ann-Katrin Klarner, Pascal Ringler, Alexandra Praller, Isabella Schwarz, Melanie Pfitzner, Christof Löwenhag, Johannes Schenk, Luisa Sauerbrey, Annika Thierfelder, Dominik Seitz, Katharina Schnurrer, Sebastian Greim, Stephan Knott, Darina Heifnieder und Verena Pape.	Foto: Peter Pirner

05.07.2019

Fichtelgebirge

Glamour Night zum Schulabschluss

154 Schülerinnen und Schüler der FOS/BOS Marktredwitz erhalten ihre Abiturzeugnisse. Sie verabschieden sich in einer feierlichen Bühnenshow. » mehr

Auch wenn gerade gähnende Leere herrscht: Die Zahlen der Übernachtungen im Wohnmobil-Park an der Rehauer Birkenstraße sind gestiegen.

03.07.2019

Rehau

Rehau für eine Nacht

Der Wohnmobil-Park in Rehau zieht immer mehr Camper an. Allerdings bleiben die meisten nur für 24 Stunden in der Stadt. Der Bürgermeister bewertet das nüchtern. » mehr

27.06.2019

Selb

Selber Wiesenfest: Bierpreis bleibt stabil

Die gute Nachricht: Der Bierpreis beim Selber Wiesenfest bleibt stabil: Die Maß Bier kostet wie im vergangenen Jahr 8,30 Euro, der halbe Liter Weißbier 4,20 Euro. » mehr

Sprachkurs für Flüchtlinge

26.06.2019

Hof

Hof wächst zu schnell für Zusatz-Förderung

Der Demografie-Zuschlag, den die Stadt in vergangenen Jahren erhalten hat, fällt wieder weg. In einem Bereich trifft das die Stadt gleich doppelt. » mehr

Peter Geiser stellt sich schon 2020 zur Neuwahl. Foto: Rost

25.06.2019

Naila

Bürgermeister stellt sich vorzeitig zur Neuwahl

Der Schauensteiner Stadtrat stellt die Weichen für eine Wahl im Jahr 2020. Damit würden dann im Landkreis Hof wieder einheitliche Verhältnisse herrschen. » mehr

Das teuerste Projekt der Gemeinde Ködnitz in diesem Jahr ist die Sanierung des Bergweges. Foto: Werner Reißaus

18.06.2019

Kulmbach

Die nächsten Jahre werden teuer

Die Rücklagen der von Ködnitz schrumpfen heuer gewaltig. Für die Finanzierung der nächsten Projekte ist 2020 eine Kreditaufnahme notwendig. » mehr

SPD sieht Waldershof auf richtigem Weg

14.06.2019

Marktredwitz

SPD sieht Waldershof auf richtigem Weg

Die Sozialdemokraten ziehen bei der Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz. » mehr

13.06.2019

Münchberg

Gemeinde Zell saniert Schule und Sporthalle

Der brandschutztechnischen Sanierung von Schule und Sporthalle in Zell steht nichts mehr im Weg. » mehr

Das marode Schwimmerbecken und das Nichtschwimmerbecken werden verkleinert. Zwei weitere Becken sollen im Zeller Freibad entstehen. Foto: Schobert

12.06.2019

Münchberg

Zell legt sich auf einen Plan fest

Die Marktgemeinde hat sich für eine Variante entschieden: Im Freibad sollen Badegäste künftig in vier Becken planschen können. Jetzt geht es an die Planung der Details. » mehr

Straßenbau

12.06.2019

Wirtschaft

Bessere Haushaltslage verschafft Kommunen Atempause

Städte, Gemeinden und Landkreise investieren mehr. Doch nicht alle Projekte lassen sich realisieren. Das liegt vor allem am Bauboom. » mehr

Rathaus Selbitz

04.06.2019

Naila

Stadtrat fordert mehr Kontrolle

Bürgermeister und Stadtkämmerer erklären die Differenzen bei der Jahresrechnung. Die Rechnungsprüfer bemängeln die Informationspolitik. » mehr

05.06.2019

Naila

Kommentar: Glück gehabt

Der finanzielle Schaden für Selbitz fällt nach dem Durcheinander um die nicht versandten Bescheide und Rechnungen mit 250 Euro gering aus. » mehr

Einen finanziellen Schaden konnte man im Selbitzer Rathaus wohl gerade noch so abwenden, groß dagegen ist der Image- Schaden. Fotos: aks, SöGö, Archiv

Aktualisiert am 03.06.2019

Naila

Stadträte fordern Fakten ein

Das Rechnungs-Debakel im Selbitzer Rathaus hat Wellen geschlagen. Bürgermeister und Kämmerer wollen heute über die Aufarbeitung berichten. » mehr

Zwölf Wohnungen entstehen in dem neuen Mehrfamilienhaus im Hans-Grimm-Weg, das der Markt Mainleus bauen lässt.

21.05.2019

Kulmbach

Mainleus investiert wie noch nie

Der Marktgemeinderat verabschiedet den dicksten Haushalt seiner Geschichte mit einem Volumen von rund 40,7 Millionen Euro. Doch alle Bürger sind damit nicht zufrieden. » mehr

Das Anwesen in der Wassergasse 1 in Untersteinach steht bereits seit Langem leer. Wenn im Herbst auch noch die Schwalben ausgezogen sind, soll das Gebäude abgerissen werden. Auf dem Grundstück wird ein Parkplatz für Friedhofsbesucher entstehen. Foto: Melitta Burger

17.05.2019

Kulmbach

Abrisshaus weicht Friedhofsparkplatz

240 000 Euro investiert die Gemeinde Untersteinach in die neuen Parkplätze. Die Abbrucharbeiten wurden in der Haushaltssitzung vergeben. Doch der Bau startet erst im Herbst. » mehr

Einen finanziellen Schaden konnte man im Selbitzer Rathaus wohl gerade noch so abwenden, groß dagegen ist der Image- Schaden. Fotos: aks, SöGö, Archiv

07.05.2019

Naila

Rechnungs-Debakel: Räte warten auf Antworten

In Selbitz ist die Affäre um nicht gestellte Rechnungen der Stadt nicht geklärt. Jetzt gibt es einen Termin für den Abschlussbericht. » mehr

Hier im Hochbehälter II zwischen Pilgramsreuth und Fohrenreuth soll das bereits aufbereitete Wasser der HEW ankommen und von dort ins Rehauer Netz eingespeist werden. Foto: Gödde

07.05.2019

Rehau

Rehau wappnet sich gegen trockene Jahre

Aktuell ist die Wasserversorgung sichergestellt. Doch die Stadtwerke sorgen vor und planen den Anschluss an die Leitung der HEW. » mehr

04.05.2019

Hof

Feilitzsch greift in die Rücklagen

Der Haushalt 2019 sieht eine Menge Investitionen vor. Die Gemeinde nimmt auch einen Kredit auf, eine Netto-Neuverschuldung ist aber nicht geplant. » mehr

Einen finanziellen Schaden konnte man im Selbitzer Rathaus wohl gerade noch so abwenden, groß dagegen ist der Image- Schaden. Fotos: aks, SöGö, Archiv

30.04.2019

Naila

Nachzahlungen laufen auf dem Rathaus-Konto ein

Die noch offenen Bescheide im Feuerwehrwesen haben in Selbitz Priorität. Fast alle Rechnungen sind inzwischen gestellt, viele sogar schon bezahlt. » mehr

23.04.2019

Münchberg

Gefrees stellt Rekordhaushalt auf

Erstmals seit sechs Jahren muss die Stadt wieder einen Kredit aufnehmen. Dennoch sinken die Schulden erneut. » mehr

Weit mehr als Hundertausende Euro drohten der Stadt Selbitz zu entgehen, weil eine Angestellte über mehrere Jahre keine Rechnungen und Erstattungsanträge versendet hat. Symbolfoto: Gajus/stock.adobe.com

16.04.2019

Naila

Stadtverwaltung gerät unter Druck

Nach dem Rechnungs-Debakel in Selbitz wollen Stadträte und Bürger wissen, wie so etwas passieren konnte. Bürgermeister und Kämmerer nennen aber nur Zahlen. » mehr

15.04.2019

Fichtelgebirge

Auf Jahre kein genehmigter Haushalt

Wunsiedel - Als " nach wie vor nicht erfreulich" hat Kämmerer Udo Kilgert die Haushaltssituation der Stadt beschrieben. » mehr

Einen finanziellen Schaden konnte man im Selbitzer Rathaus wohl gerade noch so abwenden, groß dagegen ist der Image- Schaden. Fotos: aks, SöGö, Archiv

12.04.2019

Naila

Das Rechnungs-Debakel zieht Kreise

Die Stadt Selbitz hat sich seit 2015 nicht ausreichend um die Erstattung von Kosten gekümmert. Der Fall geht aber tiefer und könnte auch noch die SPD erschüttern. » mehr

12.04.2019

Naila

Kirschner fordert Rücktritt der Verantwortlichen

Der Fraktionsvorsitzende der Selbitzer CSU war einst Gegenkandidat von Bürgermeister Stefan Busch. Im Rathaus gilt er als Unruhestifter. Dabei erfüllt er wie alle anderen Kontrolleure nur seine Aufgab... » mehr

Stadtsteinach investiert mit Augenmaß

09.04.2019

Kulmbach

Stadtsteinach investiert mit Augenmaß

Stadtmauer, Schule, Kinderkrippe, Straßenbau: Im Haushalt 2019 sind mehrere Millionen Euro für die Weiterentwicklung der Stadt vorgesehen. » mehr

Der Rehauer Kämmerer Ulrich Beckstein stand mit dem Haushalt des laufenden Jahres vor einer großen Herausforderung. Er hat einen Nachtragshaushalt vorgelegt, den der Stadtrat einstimmig angenommen hat.	Foto: Gödde

05.04.2019

Rehau

Jede Ziffer zählt

Der Rehauer Kämmerer Ulrich Beckstein hat es dieses Jahr mit einem schwierigeren Haushalt zu tun als sonst. Was ihm zugutekommt: Er macht den Job seit 25 Jahren. » mehr

Thiersheim finanziell in Aufbruchstimmung

24.03.2019

Fichtelgebirge

Thiersheim finanziell in Aufbruchstimmung

Die Makrtgemeinderäte stimmen dem Etat 2019 einhellig zu. Sie gehen von einer Genehmigung des Landratsamtes aus. » mehr

Die Rehau AG will ihr Werk in Schwarzenbach am Wald erweitern. Die Stadt hat das angrenzende Gebäude, in der früher ein Teil der Firma Tenzler untergebracht war, gekauft. Jetzt geht es um Abriss und Neubau für die Werkserweiterung. Die Stadt Schwarzenbach investiert dafür - mit erheblicher Unterstützung aus der Förderoffensive Nordostbayen - fünf Millionen Euro. Foto: Christine Rittweg

22.03.2019

Naila

Haushalt erreicht erneut Rekordniveau

Der Etat von Schwarzenbach am Wald ist unter Dach und Fach. Während die Stadt kräftig investiert, steigt auch die Schuldenlast. » mehr

Noch bis ins Jahr 2021 erstrecken sich die Bauarbeiten an der Grundschule in Konradsreuth. Das macht sich auch im Haushalt der Gemeinde bemerkbar. Foto (Archiv): Uwe von Dorn

21.03.2019

Hof

Haushalt verkraftet Schul-Sanierung

Trotz der millionenschweren Investition, bleibt Konradsreuth leistungsfähig. Der neue Haushaltsplan bietet auch noch Raum für lang ersehnte Projekte. » mehr

Steigen die Steuereinnahmen, muss die Stadt Rehau auch mehr an den Landkreis überweisen. Foto: grafikplusfoto/Adobe Stock

19.03.2019

Rehau

Wer verdient, der zahlt

Wer stark von der Gewerbesteuer abhängt, für den ist auch die Kreisumlage ein wichtiges Thema. Das gilt ganz besonders für Rehau. » mehr

18.03.2019

Münchberg

Weißdorfer Haushalt steht

Der Gemeinderat stimmt dem Etat 2019 zu. Bei den Prognosen gibt es Fragezeichen, unter anderem wegen der Strabs. » mehr

17.03.2019

Hof

Schuldenabbau soll weitergehen

Der Hofer Haushalt ist unter Dach und Fach. Zum Abschluss der Beratungen blickt der Kämmerer in die Zukunft. » mehr

Die Steuerkraft der Landkreis-Kommunen dient mit den Schlüsselzuweisungen als Grundlage für die Ermittlung der Umlagekraft. Ausschlaggebend für die Steuerkraft sind die Zahlen von zwei Jahren zuvor.

12.03.2019

Hof

Gute Konjunktur macht sich bemerkbar

Die Steuerkraft der Städte und Gemeinden ist heuer so groß wie nie zuvor. Der Landkreis will die Kommunen deshalb bei der Kreisumlage entlasten. » mehr

In die Bahnübergänge Hirtengasse und Erlenweg muss die Gemeinde Harsdorf 86 500 Euro investieren. Foto: Werner Reißaus

12.03.2019

Kulmbach

Ohne Darlehen geht es nicht

Die Gemeinde Harsdorf muss einige große Projekte zum Abschluss bringen. Sie hofft auf eine weitere Stabilisierungshilfe. » mehr

Haushalt erreicht Rekordniveau

10.03.2019

Hof

Haushalt erreicht Rekordniveau

Der Leupoldsgrüner Etat ist unter Dach und Fach.Während die Gemeinde kräftig investiert, sinken die Schulden weiter. » mehr

Genug gearbeitet: Statt mit Zahlen, Steuern und Förderprogrammen wird sich Roland Müller nun häufiger mit seiner Enkelin beschäftigten. Auf der Terrasse des ehemaligen Kämmerers wird sie künftig das "Rentnerbänkla" erklimmen können, das zweiter Bürgermeister Theodor Gemeinhardt als Abschiedsgeschenk gebaut hat.	Foto: Schwappacher

01.03.2019

Hof

Kämmerer geht in den Ruhestand

In der Konradsreuther Kämmerei steht ein Generationenwechsel ins Haus. Roland Müller geht in Rente. Sein Nachfolger ist drei Jahrzehnte jünger. » mehr

Ebbe in der Kasse? Ganz so drastisch wird sich die Lage in Rehau wohl nicht darstellen. Doch das Defizit von 3,7 Millionen Euro durch gesunkene Gewerbesteuer-Einnahmen wird die Stadt Rehau noch lange mit sich herumschleppen. Foto: AdobeStock

27.02.2019

Rehau

Rehauer Stadtkasse leert sich

Die Gewerbesteuer bricht massiv ein. 3,7 Millionen Euro fehlen im Haushalt. Das Gerätehaus kommt trotzdem. Dafür muss die Stadt sparen - und einen Kredit aufnehmen. » mehr

Die Straßen in Schloßgattendorf sind teils in desolatem Zustand. Das will die Gemeinde heuer angehen. Foto: Wilfert

26.02.2019

Hof

Gattendorf noch nicht über den Berg

Der Gemeinderat verabschiedet einstimmig den Haushalt 2019. Die Gemeinde ist weiterhin auf Stabilisierunghilfen angewiesen. » mehr

Das Neudrossenfelder Dreigestirn mit Bürgermeister Werner Diersch.

25.02.2019

Kulmbach

Ganz Trebgast singt "Hulapalu"

"Andreas Gabalier" ist Überraschungsgast beim Trechetzer Fasching. Und die "Rondo Promillos" sind zum 32. Mal dabei. » mehr

Stadtsteinach saniert sich weiter

20.02.2019

Kulmbach

Stadtsteinach saniert sich weiter

Fast zwei Millionen Euro Stabilisierungshilfe vom Freistaat zeitigen Wirkung. Der Schuldenstand der Stadt ist nur noch auf niedrigem Niveau. » mehr

Fast wie ein Mahnmal für die finanzielle Situation der Stadt Hof: die gesperrte Brücke am Mittleren Anger. Nun besteht doch Hoffnung, dass sich bald etwas bewegt. Foto: uwe von Dorn

19.02.2019

Hof

Ringen um die Reserve

Die Schlüsselzuweisungen in Rekordhöhe machen das Haushalten einfacher. Der Kämmerer füllt einen Rücklagentopf. Das Geld daraus könnte dringende Projekte ermöglichen. » mehr

Wer bekommt was: Zu den Faktoren, mit denen die Schlüsselzuweisungen berechnet werden, gehören unter anderem der vermutete Finanzbedarf, die Einwohnerzahl oder die Steuerkraft; für die Berechnung der Zuweisungen 2019 gelten die Steuereinnahmen aus 2017.	Quelle: Bürgerbüro Klaus Adelt

14.02.2019

Hof

74 Millionen fließen in Stadt und Land

Hof erhält so viel wie nie zuvor, Rehau schaut in die Röhre: Bei den Schlüssel-zuweisungen liegen Licht und Schatten nah beieinander. Und es gibt einen eindeutigen Trend. » mehr

^