Lade Login-Box.

KANTOREN

Kantor Reinhold Schelter

08.01.2020

Fichtelgebirge

Neues Leben für das Klangwunder

Experten sanieren seit wenigen Tagen die Orgel in der Wunsiedler Stadtkirche Sankt Veit. Danach stimmt ein Kirchenmusiker alle 2594 Pfeifen einzeln. » mehr

Landeskirchenrat Manuel Ritter (links), Landessynodale Christina Flauder und der Kulmbacher Dekan Thomas Kretschmar (rechts) führten den neuen Stadt- und Dekanatskantor Christian Reitenspieß in sein Amt ein. Foto: Stephan Herbert Fuchs

08.12.2019

Kulmbach

Mit Musik dem Glauben die Bahn bereiten

Der neue Stadt- und Dekanatskantor Christian Reitenspieß ist im Amt. Er will unter anderem ein Musicalprojekt für Kinder anbieten. » mehr

"Ich spiele noch weiter": Der Rehauer Kantor Uli Scherbaum geht in den Vorruhestand, will aber weiter von sich hören lassen. Foto: hawe

25.11.2019

Rehau

Der Gottesmusiker wird stiller

Uli Scherbaum muss seinen Posten als Kantor in Rehau aufgeben. Was jetzt kommt, weiß er nicht. Aber improvisieren konnte er schon immer. » mehr

Freuen sich über die gelungene CD "Ade zur guten Nacht": das Marktredwitzer Vokalensemble Gloria Patri mit (von links) Mandy Drechsler, Michael Grünwald, Michael Waldenmayer und Jutta Schmid sowie Produzent Karl-Dietfried Adam.	Foto: Florian Miedl

08.11.2019

Marktredwitz

Lieder für eine gute Nacht

Das Vokalensemble Gloria Patri ist nun auch auf CD zu genießen. Der Erlös aus dem Verkauf soll der Kirchenmusik in Sankt Bartholomäus zugutekommen. » mehr

Gerd Wachowski improvisierte am Pfingstsonntag auf der Orgel der Petrikirche. Foto: Klaus Klaschka

11.06.2019

Kulmbach

Improvisation auf der Rieger-Orgel

Gerd Wachowski ist einer der ganz großen Improvisatoren. In der Kulmbacher Petrikirche gibt er in neun Stücken eine beeindruckende Kostprobe seines Könnens. » mehr

Das Oberfränkische Kantorenquartett mit (von links) Michaela Kerz, Constanze Schweizer-Elser, Stefan Romankiewicz und Jürgen Kerz. Foto: Singer

22.04.2019

Naila

Ergreifende musikalische Andacht

"Siehe, das ist Gottes Lamm": Das Ober- fränkische Kantoren- quartett singt zum Karfreitag in Bad Steben. » mehr

Ingo Hahn bei seinem letzten Solokonzert an der großen Rieger-Orgel in der Petrikirche. Foto: Margret Schoberth

09.04.2019

Kulmbach

Deutschland, ein Orgel-Paradies

Mit seinem farbigen Abschiedskonzert als Orgel-Solist macht der Kulmbacher Kantor Ingo Hahn die Facetten der musikalischen Landschaft hörbar. » mehr

Benny Ganz

07.04.2019

Hintergründe

Deutschland und die Wahl in Israel

Das deutsch-israelische Verhältnis war in den vergangenen Jahren alles andere als spannungsfrei. Mit der Wahl in Israel wird in Berlin die Hoffnung auf Besserung verbunden. Es könnte aber alles auch n... » mehr

Luc Tuymans  in Venedig

27.03.2019

Boulevard

Luc Tuymans in Venedig: Hitler-Bunker und KZ-Lager

Luc Tuymans hat in Venedig zuletzt auf der Kunstbiennale wegen Anspielungen auf Belgiens blutige Vergangenheit Aufsehen erregt. Mit einer Retrospektive kehrt der Star nun in die Lagunenstadt zurück. D... » mehr

Der Münchberger Bachchor ist bekannt für sein gehobenes Niveau, das die Zuschauer begeistert.

24.09.2018

Hochfranken singt

Münchberger Bachchor

Ein Chor, der in die Tiefe geht » mehr

Thomanerchor

23.08.2018

Kunst und Kultur

Thomanerchor will mehr Nachwuchs außerhalb Leipzigs gewinnen

Dem Leipziger Thomanerchor fällt die Nachwuchswerbung nicht immer leicht. Für die Zukunft hat der Kantor Vorstellungen, die über Leipzig hinausreichen. » mehr

Mit der Gründung des "Wunschchores" möchte der staatlich anerkannte Chorleiter im Laienmusizieren, Matthias Richter, frischen Wind in die Musiklandschaft bringen . Foto: Katharina Melzner

17.08.2018

Fichtelgebirge

Sänger bestimmen ihr Repertoire selbst

Matthias Richter bringt frischen musikalischen Wind ins Fichtelgebirge. Die Idee hinter seinem "Wunschchor" ist in der Region einmalig. » mehr

Schöpfte die ganze Fülle der akustischen Möglichkeiten der Schuke-Orgel aus: Kirchenmusikdirektor Michael Dorn aus Bayreuth. Foto: Singer

Aktualisiert am 10.08.2018

Naila

Alter Bekannter bietet Genuss

Michael Dorn war früher Kantor in Naila, nun kehrt er für ein Konzert zurück. Er begeistert mit seinem Orgelspiel die Zuhörer. » mehr

Glanzpunkte setzte der "Große Marktredwitzer Chor". Mit ihren Beiträgen beeindruckte die Singgemeinschaft das Kirchenpublikum. Fotos: Werner Robl

27.07.2018

Marktredwitz

Vom Singkreis in den Ruhestand

Beim Sommerkonzert verabschiedet die evangelische Pfarrei Pfaffenreuth drei langjährige Mitglieder des Singkreises. Kinder- und Kirchenlieder machen Spaß und nachdenklich. » mehr

Noch steht das Gerüst der alten Orgel, doch Friederike Herrbach und Ernst R. Werdin tun alles dafür, dass hier ein neues Instrument erklingen kann. Vielleicht gibt es dann auch eine direkte Verbindung zur Empore, auf der die Chöre singen. Die "Helden-Orgel" (vorne) soll erhalten bleiben. Foto: cs

02.05.2018

Münchberg

Orgelbauverein zieht alle Register

Mit kleinen Schritten nähern sich die Mitglieder ihrem großen Ziel: ein Instrument für die Dekanatskirche. Kaum ist die Standortfrage geklärt, steht die Auswahl an. » mehr

Auch der Frauenchor Schönbrunn war in der Wunsiedler Stadtkirche zu hören.

30.04.2018

Fichtelgebirge

Kirche würdigt Wunsiedler Kantor

Seit Sonntag "Kantate" ist Reinhold Schelter Kirchenmusikdirektor. Nach einem Konzert bekommt er die Ernennungsurkunde. Von der Beförderung erfährt er erst wenige Stunden zuvor. » mehr

"Schau hin nach Golgatha": A-cappella-Gesang und Texte am Karfreitag mit dem "Oberfränkischen Kantorenquartett" in der Lutherkirche. Foto: Singer

02.04.2018

Naila

Lieder vom Leiden und Sterben

Vier Stimmen gestalten ein großartiges Konzert in der Lutherkirche. Biblische Worte und Lieder erinnern an die Passion Christi. » mehr

Immer weniger Jugendliche sind an einer Mitgliedschaft im Verein interessiert. Die Verantwortlichen bezweifeln, dass das allein am Schulstress liegt. Foto: DEMBOWIAK/Adobe Stock

27.02.2018

Münchberg

Vereine erwarten wenig vom G 9

Nach reichlich Kritik kehrt Bayern nun zum neunjährige Gymnasium zurück. Ob Vereine jetzt wieder auf mehr junge Mitglieder hoffen dürfen, bleibt aber abzuwarten. » mehr

Zwischen den Motetten: Michaela Kerz beim Gedichtvortrag im Selber Lutherheim, während Constanze Schweizer-Elser, Stefan Romankiewicz und Jürgen Kerz zuhören. Foto: Bärbel Lüneberg

06.02.2018

Selb

Kantoren beeindrucken im Quartett

Vier Chorleiter singen im Lutherheim Selb zur Freude für sich - und zum Genuss eines stattlichen Publikums. Von der Renaissance bis zum Musical ist alles dabei. » mehr

Kirchenorgel ARCHIV - ILLUSTRATION - Blick auf das Manual und die Register der Orgel in der Laurentiuskirche in Weißenfels (Sachsen-Anhalt), aufgenommen am 14.10.2016. (zu dpa «Schimmel an Orgeln: Vorerst keine Eingriffe empfohlen» vom 14.01.2017) Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Verwendung weltweit

20.11.2017

Kunst und Kultur

Mehr Orgeln von Schimmel befallen – Experten erforschen Ursachen

Seit 20 Jahren rätseln Organisten, Kantoren und Restauratoren über Schimmel an historischen Orgeln. » mehr

Viel über die Kultur des Islams und des Christentums lernten die Besucher des "Café International" kennen. Foto: pr.

18.10.2017

Marktredwitz

Migranten lernen neue Glocke kennen

Die Besucher des "Café International" lernen viel über die Kultur des Islams und des Christentums. Sie diskutieren rege. » mehr

Das Künstler-Ehepaar Bärbel und Horst Kießling entwarf das auf die Glocke mitgegossene Symbol. Fotos: Michael Meier

08.10.2017

Marktredwitz

Böllerschüsse zu Ehren der neuen Glocke

Endlich ist sie da: die Leopold-Glocke. Mit einem festlichen Umzug, Gebeten und Musik feiern die Gläubigen in Marktredwitz die Ankunft des Instruments. » mehr

Am Samstag lädt der Posaunenchor zu einem Konzert in die Kirche Sankt Bartholomäus ein. Foto: Matthias Kuhn

05.10.2017

Marktredwitz

Und der Leiter kommt aus Freising

Seit 90 Jahren gibt es den Posaunenchor Sankt Bartholomäus Marktredwitz. Um mitspielen zu können, nimmt mancher weite Wege auf sich. » mehr

Salut und Fest für die Leopold-Glocke

22.09.2017

Marktredwitz

Salut und Fest für die Leopold-Glocke

Am 6. Oktober feiert die Stadt Marktredwitz die Ankunft des neuen Instruments für Sankt Bartholomäus. Am Tag darauf folgt die Weihe. » mehr

Über junge, altgediente und neu dazugestoßene Sänger freut sich Kantor Michael Grünwald (links). Christine Brunner und Gertraud Burkhardt (von rechts) kommen aus dem Raum Speichersdorf, Manfred Sauer hat den "Elias" schon vor 42 Jahren in Marktredwitz gesungen, Tim Goldmann ist 17 und will einmal Gesang studieren, Ernst Zeitler kommt aus Mitterteich.	Foto: ryb-

17.05.2017

Marktredwitz

90 Sänger stemmen den "Elias"

Der große Marktredwitzer Chor wächst weiter und probt das berühmte Oratorium von Felix Mendelssohn Bartholdy. Verstärkung kommt unter anderem aus Mitterteich. » mehr

Ein Banner an der Stadtkirche Sankt Bartholomäus kündet schon von der neuen Glocke.	Foto: ryb-

05.05.2017

Marktredwitz

40 Marktredwitzer fahren zum Glockengießen

Am 9. Juni ist es so weit: 1100 Grad heiße Bronze füllt die Form, aus der die Leopold-Glocke für Sankt Bartholomäus entsteht. Auch Bier und Pferdemist spielen dabei eine Rolle. » mehr

Spielte sich durch Bachs Orgelwerk: Matthias Grünert, Kantor der Frauenkirche in Dresden.	Foto: Matthias Kuhn

20.04.2017

Kunst und Kultur

Vehementer Bass und klare Melodie

Der Kantor der Dresdner Frauenkirche spielt in Arzberg. Das Konzert widmet er dem Orgelwerk Johann Sebastian Bachs. » mehr

Unantastbar salbungsvoll: Alban Lenzen als Jesus auf der Kanzel der Stadtkirche vor dem Bachchor und den Musikern aus Nürnberg. Am Pult: Dekanatskantor Jürgen Kerz.	Foto: Harald Dietz

03.04.2017

Kunst und Kultur

Ein Toter und ein Lebender

Der Münchberger Bachchor macht seinem Namenspatron alle Ehre: Die Aufführung der Johannes-Passion gelingt den Sängern und Solisten höchst beeindruckend. » mehr

Mag der Ort noch so klein sein, findet sich meist auf einem Privathaus eine Glocke wie hier in Grün im Markt Konnersreuth. Dreimal täglich wird von der Familie Lindner geläutet.

24.02.2017

Marktredwitz

Glocken begleiten in allen Lebenslagen

Erst seit dem 9. Jahr- hundert rufen sie zum Gottesdienst. Sie sind aber eines der ältesten Musikinstrumente und zählen in Bayern so gut wie zur Leitkultur. » mehr

Freuen sich, mit Grassmayr in Innsbruck eine renommierte Firma für das Gießen der neuen Marktredwitzer Glocke gefunden zu haben: Pfarrer Klaus Wening (links) und Kantor Michael Grünwald.	Foto: Richard Ryba

02.02.2017

Marktredwitz

Österreicher gießen die neue Glocke

Der Auftrag für das 300 Kilogramm schwere Instrument geht nach Innsbruck. Bisher hat die Kirchengemeinde mehr als 14 000 Euro an Spenden eingesammelt. » mehr

Konzentriert, leidenschaftlich und voller Freude: Mitglieder der Kulmbacher Kantorei singen, Ingo Hahn dirigiert.	Foto: Archiv

23.12.2016

Kulmbach

Was klug, gesund und glücklich macht

Singen tut gut. Viele behaupten, sie können es nicht. Drei Sing-Experten erklären, warum es doch jeder kann, warum es wenige machen und warum es so gut tut. » mehr

Treiben mit dem Slogan "Marktredwitz klingt gut!" das Glockenprojekt voran (von links): die Pfarrer Christoph Schmidt und Klaus Wening, Adelheid Neidhardt, Karl-Dietfried Adam, Kantor Michael Grünwald, Horst-Otto Küspert sowie Bärbel und Horst Kießling.	Foto: ryb-

14.12.2016

Marktredwitz

Spendenkampagne für neue Glocke

10 000 Euro braucht die evangelische Kirchengemeinde, um das Projekt zu starten. Unter dem Motto "Marktredwitz klingt gut!" bittet sie um Unterstützung. » mehr

Aus der Region und für die Region: Im Namen des Bachchors nimmt Dekanatskantor Jürgen Kerz von Stifterin Ingrid-Maria Bücher die Preisurkunde entgegen. Daneben Mitglieder des Stiftungsvorstands. Foto: Harald Dietz

07.11.2016

Kunst und Kultur

Gute Stimmung in den Stimmen

Hohe Ehre für den Münchberger Bachchor: Er nimmt den angesehenen Preis der Stiftung Bücher- Dieckmeyer entgegen und beweist singend, dass er ihn verdient hat. » mehr

Im Glockenstuhl der Stadtkirche Sankt Bartholomäus ist noch Platz für ein fünftes Geläut. Davon überzeugten sich (von links): Glockensachverständiger Gerd Hennecke, Pfarrer Klaus Wening, Kantor Michael Grünwald und Statiker Hartmut Heinze.	Foto: Florian Miedl

29.10.2016

Marktredwitz

Eine neue Glocke für die Stadtkirche

Sankt Bartholomäus bekommt im nächsten Jahr ein fünftes Geläut. Erklingen wird das Instrument erstmals am Reformationstag 2017. » mehr

Sein Platz ist am Klavier: Karl-Dietfried Adam im Wohnzimmer in Marktredwitz, wo viele Bilder und Fotografien an seine geliebte Frau Lore erinnern.	Foto: ryb-

22.08.2016

Kunst und Kultur

Ein Leben für die Musik

Karl-Dietfried Adam ist aus dem musikalischen Geschehen im Fichtelgebirge kaum wegzudenken. Nun lässt er auch mit einer Komposition aufhorchen. » mehr

Sein Platz ist am Klavier: Karl-Dietfried Adam im Wohnzimmer in Marktredwitz, wo viele Bilder und Fotografien an seine geliebte Frau Lore erinnern.	Foto: ryb-

09.08.2016

Marktredwitz

Ein Leben für die Musik - auch mit 85 noch

Karl-Dietfried Adam ist aus dem musikalischen Geschehen in Marktredwitz kaum wegzudenken. Nun lässt er auch mit einer Komposition aufhorchen. » mehr

"Beziehungskisten" hieß das Kunstprojekt, das in der Heilig-Geist-Kirche zu sehen war. Dabei gingen die Künstler der Frage nach, wie die Beziehungen im eigenen Leben und zu Gott aussehen können.

06.06.2016

Marktredwitz

Geistesblitze strahlen im Dunkel

Die Nacht der Kirchen fußt auf einer großartigen Idee. Die Marktredwitzer Gotteshäuser locken zahlreiche Menschen an. Diese sehen kreative Einfälle zuhauf. » mehr

Der maßgeschneiderte Mariengesang

17.05.2016

Kunst und Kultur

Der maßgeschneiderte Mariengesang

Stadtkantor Dr. Ludger Stühlmeyer schreibt ein "Ave Maria" für eine junge Sopranistin. Am Sonntag steht die Uraufführung an - in einem Rahmen, den die Hofer schätzen. » mehr

15.04.2016

Kunst und Kultur

Land Thüringen: Lehrstuhl für Geschichte jüdischer Musik gesichert

2013 war der Lehrstuhl für Geschichte jüdischer Musik in Weimar der erste seiner Art in Europa. Mit der Ausbildung jüdischer Kantoren beschreitet er Neuland. Nun geht es um die weitere Finanzierung. » mehr

Auf dem Kirchturm von Sankt Josef: Sachverständiger Gerd Hennecke ermittelt den Schlag- oder Nominalton der Glocken, der Marktredwitzer Kantor Michael Grünwald notiert die Ergebnisse.	Fotos: Florian Miedl

25.03.2016

Marktredwitz

Glockenkonzert läutet Kirchennacht ein

Ein außergewöhnliches Klangerlebnis bereiten Kantor Michael Grünwald und Sachverständiger Gerd Hennecke vor. Dabei stoßen sie auf ungeahnte Schwierigkeiten. » mehr

Da schien die Welt noch in Ordnung zu sein: Anfang Dezember des vergangenen Jahres verkündeten Kantor Michael Grünwald (links) und Martin Penzel, Geschäftsführer des Festivals Mitte Europa, dass sie bei der Aufführung der Gospelmesse in Marktredwitz zusammenarbeiten - darüber freute sich auch Grünwalds Tochter Friederike.	Foto: ryb-

03.03.2016

Marktredwitz

Gospelmesse findet auch ohne das Festival statt

Michael Grünwald verliert wohl den Partner für das Großereignis im Juni. Dessen Trägerverein hat Insolvenz angemeldet. Der Kantor allerdings hat einen Plan B. » mehr

Die Mitglieder vom Bachchor Münchberg ärgern sich über den Diebstahl. Unser Bild zeigt (von links): Albert Benedikt, Isabelle Gruber, Eva Winterstein und Jürgen Kerz. Foto: Katharina Hübner

16.01.2016

Münchberg

Bachchor trotzt Saboteuren

Am Sonntag gibt der Münchberger Bachchor ein Konzert in der Stadtkirche. Doch das Werbebanner für die Veranstaltung ist verschwunden. Dekan Jürgen Kerz spricht von Sabotage. » mehr

Sie geben am zweiten Weihnachtsfeiertag beim Weihnachtskonzert in der Basilika ihr Debüt als Musiker: (von links) Ludwig Eberhardt, Christin Osinski und Tim Höpfner. Foto: Werner Reißaus

22.12.2015

Kulmbach

Spannendes und Klassisches zum Fest

Der Musikverein Marktleugast bestreitet am Samstag sein 21. Weihnachtskonzert in der Basilika Marienweiher. Das Programm verspricht manche Überraschung. » mehr

Freuen sich schon auf die Gospelmesse "Missa Parvulorum Dei", zu der Sängerin Joanne Bell als Solistin nach Marktredwitz kommen wird (von links): Raphael Grünwald, Kantor Michael Grünwald, dessen Tochter Friederike und Festival-Geschäftsführer Martin Penzel.	Foto: Richard Ryba

04.12.2015

Marktredwitz

Diva reist zur Gospelmesse an

Kantor Michael Grünwald führt zusammen mit dem Festival Mitte Europa im Juni 2016 die "Missa Parvulorum Dei" auf. Die Proben dafür haben bereits begonnen. » mehr

Mit geistlicher Blasmusik tragen die Mitglieder verschiedener Posaunenchöre aus dem Dekanat zur Aktion "Grenzenlos glücklich" am Sonntagnachmittag in Schirnding bei.

05.11.2015

Marktredwitz

Mit Musik gegen die Rechten

Der Marktredwitzer Kantor Michael Grünwald organisiert zwei höchst unterschiedliche Standkonzerte beim Marsch gegen Pegida. Für ihn ist das selbstverständlich. » mehr

Ruth Hofstetter: "Musik als Mittel des Gemeindeaufbaus." Foto: L.P.

08.10.2015

Naila

"Gemeinsames Singen spornt an"

Seit 80 Jahren gibt es den Nailaer Kirchenchor. Leiterin Ruth Hofstetter würde sich über neue Sänger auch im Kinderchor freuen. Am Samstag findet ein Jubiläumskonzert statt. » mehr

Im Mai dieses Jahres war eine Schülergruppe aus dem polnischen Mogilany zu Gast in Untersteinach. Unser Bild zeigt Bürgermeister Volker Schmiechen (vorne rechts) mit den Schülern bei der Besichtigung des neuen Schülerhortes in der Untersteinacher Schule. Mit im Bild sein polnischer Kollege Piotr Piotrowski (vorne links) und Übersetzerin Karina Kantor (rechts davon).	Foto: Wulf

20.08.2015

Kulmbach

Konzept für Partnerschaft ist in Arbeit

Der Jugendsprecher der Gemeinde Untersteinach und die Vereine sollen die Freundschaft zu Mogilany auf eine neue Basis stellen. Der Schüleraustausch ist für heuer abgeblasen. » mehr

17.08.2015

Kulmbach

Ein einseitiger Schüleraustausch

Die Partnerschaft mit dem polnischen Mogilany steht vor dem Aus: Es gibt kaum noch Schüler in Unter- steinach, die sich an dem Austausch beteiligen. » mehr

"Ich habe Ihnen etwas zu sagen": Selbstporträt Tadeusz Kantors von 1988 (Ausschnitt).

08.04.2015

Kunst und Kultur

Mysterientheater

Er nannte sich "antisozial bei vollem Bewusstsein". Der Künstler, sagte der Pole Tadeusz Kantor, müsse außerhalb der Gesellschaft stehen, sonst sei er nicht frei. » mehr

advent

28.11.2014

Wunsiedel

Lasst uns froh und munter sein

Es sind nur noch vier Wochen bis Weihnachten, und diese Zeit unterscheidet sich auch musikalisch von allen anderen Wochen im Jahr. Die Frankenpost hat sich umgehört, welche Lieder jetzt hoch im Kurs s... » mehr

Stimmgewaltig interpretieren die vereinten Chöre und die Hofer Symphoniker Bachs geistliches Hauptwerk. Die Leitung am Sonntag in Hof hatte Stadt- und Dekanatskantor Georg Stanek.	Foto: Klaus Maisel

25.11.2014

Kunst und Kultur

Aus der Fülle in die Form

Eine Messe der Masse: Mit der St.-Michaelis-Kantorei, der Stadtkantorei Bayreuth und den Symphonikern inszeniert in Hof Georg Stanek das geistliche Hauptwerk Bachs als kraftvolles Festspiel. » mehr

Vom 1. Advent an gehört die Stadtkirche Heilig Dreifaltigkeit in Bayreuth wieder allen Besuchern.	 Foto: Fuchs

19.11.2014

Oberfranken

Stadtkirche öffnet wieder

Nach jahrelanger Sperrung wegen Einsturzgefahr hat Bayreuth jetzt seine Hauptkirche zurück. Insgesamt 13 Millionen Euro kostet die Generalsanierung des Gotteshauses. » mehr

^