KAPITEL

Die Bedingungen, unter denen die Menschen in Auschwitz leiden mussten, berühren Theresa Meyer, Nasrin Schörner und Elias Gradl (von links). Mit einer Info-Veranstaltung wollen sie wachrütteln. Der Themenabend am kommenden Mittwoch, 20. Februar, im "Alten Rathaus" ist Teil einer Projektschulaufgabe in den Fächern Deutsch, Geschichte und Informatik. Foto: Silke Meier

13.02.2019

Selb

Der Holocaust darf nicht vergessen werden

Drei Realschüler bereiten für ihre Projektarbeit eine Ausstellung zu einem dunklen Kapitel der Geschichte vor. Auch Gastredner sind am 20. Februar eingeladen. » mehr

Das nächste Kapitel der Aufarbeitung

08.02.2019

Hof

Das nächste Kapitel der Aufarbeitung

Nach dem Buch über die Schicksale jüdischer Familien in Hof folgt eines über Oberkotzauer und Schwarzenbacher Juden. Mechanismen und Täter sind bisweilen die gleichen. » mehr

Das nächste Kapitel der Aufarbeitung

08.02.2019

Hof

Das nächste Kapitel der Aufarbeitung

Nach dem Buch über die Schicksale jüdischer Familien in Hof folgt eines über Oberkotzauer und Schwarzenbacher Juden. Mechanismen und Täter sind bisweilen die gleichen. » mehr

Bernd Posselt, höchster Repräsentant der Sudetendeutschen und langjähriger Europa-Abgeordneter, stellte in Marienweiher sein neues Europa-Buch vor. Foto: privat

07.02.2019

Kulmbach

Europa beginnt in der Heimat

Bernd Posselt, Bundesvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft, besucht die Bethlehemkirche in Mannsflur und die Basilika in Marienweiher. Dabei stellt er sein neues Europa-Buch vor. » mehr

«Brummi-Andi»

21.01.2019

Brennpunkte

Über vier Jahre Haft für «Brummi-Andi»

Wieder steht der Serientäter vor Gericht. Dieses neue Kapitel von «Brummi-Andi» endete noch mit einer Haftstrafe - ohne Sicherungsverwarnung. Aber vom Richter kam so etwas wie eine Warnung. » mehr

"Spion - Drei Wege, ein Ziel" heißt der deutsche Titel des Spionage-Agenten-Thrillers, den Sharon Mai geschrieben hat. Was sich hinter dieser Geschichte der 16-jährigen Realschülerin verbirgt, erfahren Interessierte am 24. Januar bei einer Autorenlesung in der Stadtbücherei Naila. Foto: Hüttner

18.01.2019

Naila

Thriller aus der Feder einer Schülerin

Sharon Mai hat eine spannende Geschichte geschrieben. Eine erste Leseprobe aus ihrem Werk gibt die 16-Jährige am 24. Januar in der Stadtbücherei Naila. » mehr

Gitarrist und Songwriter Saoirse Mhór(Mitte) eröffnete am Samstag mit seinen Mitstreitern Michael Busch (links) und Stefan Emde (rechts) die Konzertsaison 2019 des Folkclubs Isaar im Irish Pub Hof. Foto: Barwinsky

13.01.2019

Kunst und Kultur

Auf Anhieb volles Haus beim Folkclub Isaar

Am Samstag hat für den Verein im Irish Pub Hof ein neues Kapitel begonnen. Den neuen Veranstaltungsort nimmt das Publikum sehr gut an. » mehr

Pop und Klassik mal anders

17.12.2018

Veranstaltungstipps

Pop und Klassik mal anders

Leipzig - Der Crossover-Künstler The Dark Tenor kommt auf seiner "Symphony of Ghosts Tour 2019" am 19. Januar um 20 Uhr im Haus Auensee in Leipzig vorbei. » mehr

Weiter Präsident der SpVgg Bayern Hof und neues Ehrenmitglied des Vereins: Reiner Denzler. Foto: Marcus Schädlich

11.12.2018

Bayern Hof

Denzler bleibt im Amt

Die Mitglieder der SpVgg Bayern Hof bestätigen die alte Vereinsführung. Bis auf eine Änderung und auch nur bis März. Danach will der Verein ein neues Kapitel aufschlagen. » mehr

Sie präsentierten im Hofer Rathaus die neue 128-seitige Publikation "Hüben und Drüben" (von links): Chefredakteur Dr. Oliver van Essenberg vom Selekt-Verlag, Konsul Jan Kreuter vom tschechischen Generalkonsulat München, Projektleiterin Dr. Steffi Widera, Bürgermeister Eberhard Siller aus Hof, die beiden Vorsitzenden des Vereins Oberfranken Offensiv, Staatsministerin Melanie Huml und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Geschäftsführer Harald Ehm von der Arbeitsgemeinschaft Bayern der Euregio Egrensis und sein tschechischer Kollege Lubomír Kovár aus Karlsbad.	Foto: Rost

07.12.2018

Hof

Bildband weckt Lust auf Entdeckertouren

Das östliche Oberfranken und die Region Karlsbad bieten Einzigartiges für Besucher. Die Publikation "Hüben und Drüben" stellt viele Vorzüge der beiden Grenzregionen vor. » mehr

Das markanteste Bauwerk der Bahnstrecke Marxgrün-Triptis ist die Ziemestalbrücke aus Stahlfachwerk zwischen Remptendorf und Ziegenrück. Das Foto entstand im Mai 1998, als zum Abschied von der Oberlandbahn Dampfloks fahrplanmäßige Güterzüge zogen.	Fotos: Werner Rost

03.12.2018

Naila

Eine Bahn in den Wirren der Geschichte

Über die Strecke von Marxgrün nach Triptis ist ein neuer Bildband erschienen. Steffen Höbelt berichtet über viele bisher unbekannte Details. » mehr

Robbéry

03.12.2018

Sport

«Legenden» vor dem Ruhestand - «Glorreiches Kapitel Robbéry»

Uli Hoeneß kündigt das Ende einer großen Ära an: Die Zeit von Arjen Robben und Franck Ribéry beim FC Bayern ist in gut fünf Monaten vorbei. Bei «Rib & Rob» klingt schon jetzt Wehmut durch. Die Zukunft... » mehr

02.12.2018

Schlaglichter

Hoeneß kündigt Ende von «Robbéry» an

Uli Hoeneß hat das Ende der erfolgreichen Ära der Fußballstars Franck Ribéry (35) und Arjen Robben (34) beim FC Bayern München angekündigt. Die Flügelspieler «machen sehr wahrscheinlich ihr letztes Ja... » mehr

Olaf Scholz und Angela Merkel

23.11.2018

Hintergründe

Zehn Fakten zum Rekord-Haushalt 2019

Es ist ein Bundeshaushalt mit Rekordausgaben, den der Bundestag am Freitag beschlossen hat. Aber Donald Trump wird nicht zufrieden sein. Erstmals berücksichtigt der Etat auch Opfer eines dunklen Kapit... » mehr

Macron in Berlin

18.11.2018

Brennpunkte

Macron: Müssen neues Kapitel für Europa aufschlagen

«Es lebe die deutsch-französische Freundschaft. Es lebe Europa», sagt Emmanuel Macron in einer bewegenden Rede im Bundestag. Eigentlich geht es um das Erinnern an die Kriegstoten - angesichts der Kris... » mehr

Jörg Stifter, Maria Rupprecht und Julia Benkhardt (von links) stellten bei ihrem Wein-Leseabend in der Marktredwitzer Buchhandlung Rupprecht ihre Lieblingsbücher vor. Foto: Peggy Biczysko

09.11.2018

Marktredwitz

Der gläserne Mensch in der Nazi-Zeit

Über 150 Bücher-Freunde kommen zum Wein-Leseabend zusammen. Von Fachleuten lassen sie sich inspirieren und lernen dabei interessanten Lesestoff kennen. » mehr

Marvin Gaye

06.11.2018

Boulevard

Soul-Groove pur: Fotografien von Bruce Talamon

Es sind Bilder voller Energie und Groove, die der Afroamerikaner Bruce Talamon zwischen 1972 und 1982 einfing. Aretha, Marvin, Diana, Curtis, Stevie - alle großen Stars der schwarzen Musik dieser Jahr... » mehr

Nach einer CD veröffentlicht Singer-Songwriter Fabian Riemen nun auch einen Gedichtband. Kostproben aus den rund 40 Versen "So wie jener lebt und jener nicht" gibt es am 14. November im Hofer Kunstkaufhaus vom Künstler selbst zu hören. Fabian Riemen besuchte erst jüngst die Hofer Filmtage. Dabei entstand auch unser Bild in der "Weißen Wand". Foto: Frank Wunderatsch

05.11.2018

Rehau

Lyrischer Mantel mit Riemen

Fabian Riemen kommt am 14. November nach Hof. Der Singer-Songwriter liest aus seinem ersten Gedichtband "So wie jener lebt und jener nicht". » mehr

Hubert Kolling

31.10.2018

Kulmbach

Als die Plassenburg noch Knast war

Die Plassenburg als Strafanstalt war das Thema eines Vortrags des Historikers Hubert Kolling. Er behandelte damit ein unrühmliches Kapitel des Kulmbacher Wahrzeichens. » mehr

Seit Anfang Oktober hat die Gaststätte "Waldlust" auf der Luisenburg geschlossen. Foto: Matthias Bäumler

12.10.2018

Fichtelgebirge

Zukunft der "Waldlust" ungewiss

Die Luisenburg-Gaststätte steht leer. Es ist möglich, dass die Stadt das gesamte Areal an einen Investor verkauft. » mehr

26.09.2018

Schlaglichter

Erdogan will neues Kapitel aufschlagen

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Deutschland aufgerufen, in den politisch belasteten Beziehungen beider Staaten «ein neue Seite» aufzuschlagen. Zugleich formulierte er in einem M... » mehr

Neue Ausstellung zur NS-Zeit: 30 Biografien gegen das Schweigen

17.09.2018

Kunst und Kultur

Gedenkstätte Bautzen eröffnet Ausstellung „Haft unterm Hakenkreuz“

Eine neue Dokumentation zeigt ein weiteres dunkles Kapitel Bautzener Gefängnisgeschichte. Anhand von 30 Opfer- und Täterbiografien erzählt sie von Grausamkeit im Nationalsozialismus. » mehr

Ein richtig dicker Band ist es geworden, das "Neue Arzberger Bilderbuch". Über die erste Ausgabe freuen sich: Autorin Christl "Muck" Schemm" (Mitte) sowie (von rechts) dritter Bürgermeister Stefan Klaubert, Bürgermeister Stefan Göcking, zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer und Martin Keltsch von der KB Medien GmbH & Co. KG in Wunsiedel (links). Foto: Dieter Bartsch

14.09.2018

Fichtelgebirge

Das "Neue Bilderbuch" ist da

Auf 435 Seiten wirft Autorin Christl "Muck" Schemm einen Blick auf die Entwicklung Arzbergs in den vergangenen rund 50 Jahren. Viele Menschen werden sich wiederfinden. » mehr

Karstadt und Kaufhof

11.09.2018

Hintergründe

Karstadt und Kaufhof: ein Konkurrenzkampf in acht Kapiteln

Kaufhof und Karstadt setzen ihren Weg gemeinsam fort. Dass die traditionsreichen Kaufhäuser unter ein Dach kommen, ist der vorläufige Schlusspunkt einer wechselvollen Rivalität. » mehr

Der gebürtige Kulmbacher Veit Bronnenmeyer zeichnet als Autor für vier der 14 Genusstouren verantwortlich. Foto: Peter Kunz

03.09.2018

Kulmbach

Die Schönheiten Frankens erradeln

Ein neues Buch zeigt 14 Genusstouren mit dem Rad entlang fränkischer Flüsse auf. Zwei von ihnen führen durch den Landkreis Kulmbach. Sie beschreibt ein Kulmbacher. » mehr

Vorstellung

28.08.2018

Sport

Neuzugang Rudy beim FC Schalke schon mittendrin

Für Sebastian Rudy beginnt mit dem Wechsel vom FC Bayern nach Schalke ein neues Kapitel. Der 28 Jahre alte Nationalspieler freut sich auf die Schalke-Fans und nimmt den Konkurrenzkampf im Mittelfeld a... » mehr

Ingrid Seidel freute sich, als sie nach den Hügeln des Fichtelgebirges auf den Fichtelnaab-Radweg endlich flacheres Terrain erreicht hatte. Foto: M. Bäu.

27.08.2018

Marktredwitz

Auf dem Lebens-Trip durch das Fichtelgebirge

Die 74 Jahre alte Ingrid Seidel durchquert Deutschland von Nord nach Süd mit dem Fahrrad. In der Region um Marktredwitz fühlt sie sich besonders wohl. » mehr

Die Weltkugel und die Waldenfels-Warte sind die ersten beiden Motive im "Neuen Arzberger Bilderbuch". Bürgermeister Stefan Göcking, Autorin Christl "Muck" Schemm und dritter Bürgermeister Stefan Klaubert halten die ersten Probedrucke in Händen. Ab Mitte September ist der Band im Rathaus und bei Buchbinder Müller zu erhalten. Foto: Dieter Bartsch

17.08.2018

Wunsiedel

567 Bilder für rund sechs Jahrzehnte

Mitte September erscheint das "Neue Arzberger Bilderbuch". Auf 435 Seiten dokumentiert Autorin Christl "Muck" Schemm Ereignisse und die Entwicklung der Stadt. » mehr

Über 200 Senioren lauschten den Begrüßungsworten des Seniorenbeauftragten Horst Weidner. Foto: Peter Pirner

10.08.2018

Fichtelgebirge

Senioren erforschen das Alexbad

Auf Einladung von Horst Weidner besichtigen 220 ältere Landkreisbewohner das kleinste bayerische Heilbad. Peter Berek zeigt ihnen das Panoramabad. » mehr

Wee Bush begeistert seit Jahren mit handgemachter Musik der vergangenen 30 Jahre.	Foto: Frankenpost-Archiv

21.06.2018

Naila

Wee Bush im Vierseithof

Eine Idee, die sich schnell verselbstständigt hat: die Dorfkonzerte bei der Familie Kießling in Leupoldsgrün. Heute beginnt ein neues Kapitel. » mehr

«Player Unknown's Battlegrounds»

08.05.2018

Netzwelt & Multimedia

Neue mobile Spiele: Jeder gegen jeden und alle gegen alle

Der «Battle Royal»-Spielmodus bahnt sich seinen Weg auf Tablets und Smartphones. Mit «PlayerUnknown's Battlegrounds» und «Fortnite» wollen die beiden Platzhirsche des Genres auch unterwegs für nervena... » mehr

Zoula Fürst hat nach dem Tod ihres geliebten Partners wieder gelernt zu lachen. Auch Dank ihrer Tochter Daria, die - wie sie jetzt auch - in Berlin lebt. Foto: pr.

27.03.2018

Region

Neues Kapitel im Leben der Zoula Fürst

Nach dem Tod ihres Partners verliert die Künstlerin den Boden unter den Füßen. Heute lebt und malt die Marktredwitzerin in Berlin nahe bei ihrer Tochter Daria. » mehr

09.03.2018

Region

Über 1000 Verwarnungen in Kleinschloppen

Im Kirchenlamitzer Ortsteil ertappen Kontrolleure die meisten Verkehrssünder. 40 Mal im Jahr sind die kommunalen Verkehrsüberwacher im Einsatz. » mehr

16.02.2018

Reise

Hexenjagd! Fragen. Forschen. Mahnen.

Ein düsteres Kapitel in der Geschichte Bambergs: Anfang des 17. Jahrhunderts werden hier rund 1200 Frauen, Männer und Kinder der Hexerei bezichtigt, angeklagt, gefoltert und ermordet. Erst seit ein pa... » mehr

176 Seiten stark und voll mit Bildern aus Oberfranken ist das neue Biologiebuch für bayerische Realschulen. Einer der Autoren ist Matthias Niedermeier.	Foto: Frank Wunderatsch

06.02.2018

Oberfranken

Siebenstern statt Edelweiß

Realschüler in Bayern stoßen künftig in ihrem Biologiebuch auf Bilder aus Rehau, Wunsiedel oder Kulmbach. Damit hat ein Coburger Lehrer etwas zu tun. » mehr

Harald Fleck (Dritter von links) erhielt ein metallenes Traktormodell von den Feuerwehrkameraden mit Geldscheinen im Anhänger.	Foto: Michael Meier

11.01.2018

Region

Großer Bahnhof für Harald Fleck

Der ehemalige Stadtbrandinspektor hinterlässt keinen weißen Fleck in der Feuerwehr-Geschichte. Zum Abschied würdigen ihn viele Wegbegleiter für seine vielen Verdienste. » mehr

Fachsimpeln zwischen Abteilungsleiter und Trainer: Bruno Rauh (rechts) und Nachwuchs-Coach Ogus Sahin. Neben Sahin sind Alexander Schrödel, Dominik Friese, Florian Roßner, Tobias Haßfurther (alle U 14) und Yunus Hamal (U 18) für die Jugend verantwortlich.	Fotos: Hannes Huttinger/dpa/privat

22.12.2017

FP-Sport

Bauer Bruno - mal anders

Viele kennen Bruno Rauh nur aus dem Fernsehen. Sein Herz schlägt aber nicht nur für Ehefrau Anja, Tanzshows und Kühe. Die Geschichte eines Basketball-Liebhabers. » mehr

Wortwitz in Kombination mit profundem Wissen ist sein Markenzeichen: Adrian Roßner mit den Organisatorinnen seiner Lesung, Beate Fischer von der Buchhandlung Budow (links) und Angelika Stammel, der Leiterin der Stadtbücherei.	Foto: U. G.

16.11.2017

Region

Mit Vergnügen durch den Waldsteinnebel

Adrian Roßner stellt in Marktredwitz seinen Fichtelgebirgskrimi vor. Mit seinem humorvollen Vortrag begeistert er die zahlreichen Zuhörer. » mehr

In der Ludwigstraße 54 in Hof gab es einst das Kaufhaus Reiter. Die jüdische Familie floh im Nationalsozialismus nach England. Kaufhaus-Besitzer Adolf Reiter starb 1939 kurz nach seiner Ankunft in London - er hat die Vertreibung aus Hof nicht verkraftet. Seine Nachkommen haben das Haus in der Ludwigstraße besucht.	Foto: Frank Mertel

03.11.2017

Region

Spurensuche in Akten und Archiven

99 Juden waren im Jahr 1933 in Hof gemeldet. Bislang weiß man wenig über ihr Schicksal. Ein mehrjähriges Forschungsprojekt präsentiert nun erste Ergebnisse. » mehr

01.11.2017

FP

Akten zu Auschwitz-Prozess und Papyrusdokument Weltdokumentenerbe

Zwei herausragende Dokumente werden von der Unesco ins «Gedächtnis der Welt» aufgenommen. Eines davon beschreibt das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte. » mehr

Das Plakat fasst es in Worte: In der neuen Halle fertigt H. C. Starck hochmoderne Bauteile für die Halbleiterindustrie. Foto: Florian Miedl

20.10.2017

Fichtelgebirge

H. C. Starck startet in neue Ära

Die neue Produktionshalle in Selb ist jetzt offiziell in Betrieb. Hier fertigt der Weltmarktführer in den nächsten Jahrzehnten hochpräzise Großbauteile für die Halbleiterindustrie. » mehr

Buchvorstellung vergangene Woche vor gut 30 Interessierten: Gottfried Hoffmann in der Hofer Stadtbücherei.

20.10.2017

Region

Auf den Blickkontakt kommt es an

"Den Zuhörer im Blick" heißt das vierte Buch von Gottfried Hoffmann. Der Stimm-Spezialist gibt darin Ratschläge für Redner in spe. » mehr

Stellten die "Grenztouren" vor (von links): Peter Stehr, Dieter Hau, Udo Ruckdeschel, Team Freizeit und Tourismus Regnitzlosau, Wolfgang Zeeh, Leiter des Teams Freizeit und Tourismus und Eckardt Scharf, Vorsitzender des Freundes- und Förderkreises Julius-Mosen-Gymnasium Oelsnitz/Vogtland. Foto: Silke Meier

03.10.2017

Region

Wandern und Geschichte erleben

Die Macher haben die Broschüre "Grenztouren im Sächsisch-Bayerischen Vogtland" erweitert. Eine Region im Hofer Land spielt jetzt eine stärkere Rolle. » mehr

Landrat Dr. Karl Döhler (rechts), zweiter Bürgermeister Manfred Söllner, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Amtsleiter Ulrich Lauterbach (Dritte Reihe von rechts) empfingen die neuen Mitarbeiter im Finanzamt Wunsiedel, darunter auch den neuen stellvertretenden Amtsleiter Oskar Kastner (hinten, links). Foto: Christian Schilling

02.10.2017

Fichtelgebirge

Nächstes Kapitel der Erfolgsgeschichte

Erneut begrüßt das Finanzamt Wunsiedel weitere Mitarbeiter. Auch Politiker empfangen die neuen Kräfte mit offenen Armen. » mehr

Die Orte der Hohenzollern in Franken

23.08.2017

Region

Die Orte der Hohenzollern in Franken

Das Buch "Burgen/Klöster/Residenzen" ist eine Reise auf den Spuren eines Adelgeschlechts. Unter anderem beschreibt Sebastian Karnitz die Plassenburg und Kloster Himmelkron. » mehr

Ein Wegbegleiter nicht nur für Pilger

11.08.2017

Region

Ein Wegbegleiter nicht nur für Pilger

Das Buch "Jakobswege in Franken 2" beschreibt in 30 Etappen die Route von Hof bis Ulm. Die Autoren liefern viele Details zu Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten. » mehr

Mit der Ernennung zum "Ehrenbürger von Walpenreuth und Tannenreuth" überraschten Mario Walther (rechts) und Monika Maisner (Mitte) beim Jubiläumsfest Heimatforscher Adrian Roßner (links). Dafür gab es viel Applaus.

08.08.2017

Region

Jetzt auch noch "Ehrenbürger"

Adrian Roßner wird mit Lob und Auszeichnungen überschüttet. Nun danken ihm die Walpenreuther auf besondere Weise. » mehr

Der JFG Hochfranken Selb hat beschlossen, sich aufzulösen. Damit ist die Idee einer vereinsübergreifenden Jugendfußballarbeit gescheitert.

16.07.2017

Region

Verein pfeift endgültig ab

Die JFG Hochfranken Selb 2006 löst sich auf. Damit endet nach elf Jahren ein Kapitel Jugendfußball in der Region. » mehr

Die Seifenkisten-Piloten von einst erinnern sich an ihre Kindheit in den 50er-Jahren. Unser Bild zeigt (vorne, von links) Manfred Kerl, Helmut Müller und Hans Prade sowie (hinten, von links) Theo Waldmann, KJR-Geschäftsführer Jürgen Ziegler, Ingeborg Brehm, Landrat Klaus Peter Söllner und Siegfried Meisel.

15.07.2017

Region

Tollkühne Piloten und ihre Kisten

In diesem Jahr feiert der Kreisjugendring Kulmbach 70-jähriges Bestehen. Nun lädt er zu einer Zeitreise in mehreren Kapiteln ein. » mehr

Petra Ströhla zeigt Bürgermeister Dieter Frank ihr Werk - eine Reise durch Oberfranken in Texten und Bildern. Foto: Christine Rittweg

03.07.2017

Region

Wege, Plätze und Landschaften

Petra Ströhla beschreibt in ihrem Buch eine Entdeckungsreise durch ihre oberfränkische Heimat. Es gibt Ausflugsziele für jedermann. » mehr

Peter Hendrikson

16.06.2017

Sport

Selber Urgestein wechselt zum EV Weiden

Ein Urgestein des Eishockey-Oberligisten VER Selb schlägt ein neues Kapitel auf: Peter Hendrikson verlässt die Wölfe und wechselt zum EV Weiden. » mehr

Scooter starten ihre Jubiläumstour

03.06.2017

FP

Scooter starten ihre Jubiläumstour

Nach der ausverkauften "Can't stop the Hardcore"-Tour durch deutsche Arenen geht es für Scooter nun auf ins nächste Kapitel ihrer Bandgeschichte. Mit "Wild & Wicked - the 25th Anniversary Year" plant ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".