KAROSSERIEN

20.09.2018

Mobiles Leben

Vor 50 Jahren startete der Opel GT: "Nur Fliegen ist schöner"

Es war der Versuch, das etwas biedere Marken-Image abzustreifen - und was für einer! Mit dem GT gelang Opel dereinst eine wahre Ikone. Noch heute - 50 Jahre nach der Präsentation des zweisitzigen Coup... » mehr

23.08.2018

Mobiles Leben

Vor 80 Jahren: Der "Kapitän" begründet die große Opel-Zeit

Es war der Vertreter der guten alten Zeit bei Opel. Jedes Kind kannte ihn, und auch wenn es "Admiral" und später "Diplomat" gab - der "Kapitän" war mehr als vier Jahrzehnte lang das eigentliche Flaggs... » mehr

Schutzanzug und Atemschutzmaske

30.07.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Fahrzeuglackierer/in?

Ob kleine Kratzer oder große Dellen: Fahrzeuglackierer sorgen dafür, dass Autos nach einem Unfall wieder wie neu aussehen. Bei ihrem Job brauchen sie Geduld, Kreativität, handwerkliches Geschick und T... » mehr

Autolackierung

04.05.2018

Mobiles Leben

Unterschiede beim Autolack

Konfigurieren Autokäufer einen Neuwagen, haben sie die Qual der Wahl. Doch kaum sind Modell, Motor, Ausstattung und Zubehör fix, kommt noch der Lack. Uni-, Metallic-, Perleffekt- oder ein Flip-Flop-La... » mehr

Die erste Baustufe des Horch 14 - 17 PS Tonneau mit Fahrgestell, Motorumhausung, Kühler und Rädern zeigt Bernd Czekalla im Zwickauer Horch-Museum. Das große Ziel: Das Auto soll fahren. Foto: dpa

30.04.2018

Region

Autogeschichte zum Anfassen

In Münchberg erinnert so manches an Audi-Gründer August Horch, der hier die letzten Lebensjahre verbracht hat. In Zwickau bauen Oldtimer-Fans eines seiner ersten Autos nach. » mehr

Immer häufiger stoßen Feuerwehrleute an ihre Grenzen, weil selbst schweres Gerät nicht mehr ausreicht, um die massiv gebauten Autos zu öffnen.	Foto: dpa

06.03.2018

Region

Wenn die Schere zu schwach ist

Harter Stahl und moderne Elektronik machen neue Fahrzeuge immer sicherer. Doch durch die festen Werkstoffe stoßen Rettungskräfte immer häufiger an ihre Grenzen. » mehr

Die Feuerwehrleute müssen üben, damit im Notfall der Umgang mit der Rettungsschere sitzt. Die moderne Sicherheitstechnik in den Fahrzeugen ist eine Herausforderung. Foto: Sven Hoppe/dpa

22.02.2018

Region

Retter rüsten weiter auf

Fahrzeuge werden immer sicherer. Doch der harte Stahl bringt nach Unfällen die Feuerwehr an ihre Grenzen. Die Einsatzkräfte brauchen leistungsstärkere Scheren und Spreizer. » mehr

Digitale Erinnerung

06.02.2018

Mobiles Leben

Warum Inspektionen so wichtig sind

Ein regelmäßiger Service ist auch bei modernen Autos unerlässlich. Denn auch wenn die Öle immer hochwertiger und viele andere Bauteile verschleißfreier funktionieren - das wartungsfreie Auto bleibt ei... » mehr

Fachsimpelei unter Kollegen: Benedikt Hiller tauscht sich mit Rehau-Azubi Marco Walter (links im Bild) aus. Foto: David Büttner

26.12.2017

Region

Polymere statt Pop Art

Benedikt Hiller ist der deutschlandweit beste Verfahrensmechaniker- Azubi für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Dabei hatte er einst gänzlich andere Pläne und Träume. » mehr

Fachsimpelei unter Kollegen: Benedikt Hiller tauscht sich mit Rehau-Azubi Marco Walter (links im Bild) aus. Foto: David Büttner

18.12.2017

Region

Polymere statt Pop Art

Benedikt Hiller ist der deutschlandweit beste Verfahrensmechaniker- Azubi für Kunststoff- und Kautschuktechnik. Dabei hatte er einst gänzlich andere Pläne und Träume. » mehr

08.12.2017

Mobiles Leben

Lexus: Frisches aus der Stromer-Nische

Es ist nicht so, dass sie gleich Sonderschichten einlegen müssten - doch etwas Rückenwind spüren sie bei Lexus schon, je länger hierzulande die Debatte um Diesel-Fahrverbote und ähnliche Restriktionen... » mehr

HU-Plakette

03.10.2017

Mobiles Leben

Auto-Mythen: Wenn die Strumpfhose als Keilriemen dient

Auto-Mythen halten sich so hartnäckig wie Teerflecken auf der Karosserie. Die meisten lassen sich aber einfach widerlegen. » mehr

22.09.2017

Mobiles Leben

Flop einer Vision: Die edlen Tropfen des Edmund Rumpler

Am Ende von "Metropolis" dienen sie nur mehr als Scheiterhaufen. Jene so ungewöhnlichen Fahrzeuge, die zur Zeit von Fritz Langs Stummfilm-Klassiker von 1927 das Aufsehenerregendste waren, was die Auto... » mehr

06.09.2017

Region

Aus dem Gericht sofort in die Psychiatrie

Der Jugendrichter verurteilt drei junge Männer, die sechs Autos beschädigt haben. Einer von ihnen droht, sich etwas anzutun. » mehr

10.08.2017

Mobiles Leben

Honda Civic Type R: Der verleiht Flügel

Hideki Kakinuma hat es nicht leicht. Sein Job ist es, Power, Purismus und Präzision ebenso in ein Auto zu packen wie Alltagstauglichkeit, Abgas-Norm und Assistenzsysteme. Ach ja, Geld bringen soll der... » mehr

27.07.2017

Mobiles Leben

Octavia RS 245: Der Škoda-Kombi für die ganz Eiligen

Er ist Europas Häuptling Huckepack. Freund der Familien wie der Handlungsreisenden. Zu Hause da, wo Last und Leute preiswert und zuverlässig zu bewegen sind. Exakt 1740 Liter packt der Škoda Octavia a... » mehr

Ingenieur Karl Slevogt am Steuer seines Cudell "Phönix" bei der Erstbefahrung des Großen Waldsteins am 20. April 1904. Hinter ihm sein Vater Franz, Forstmeister in Sparneck.

12.04.2017

Region

Daniel Düsentrieb und "Schumi"

Oldtimer-Freund Wolfgang Spitzbarth aus Rehau sammelt Fakten über den legendären Ingenieur Karl Slevogt. Der Mann aus Sparneck war um 1900 auch Rennfahrer. » mehr

Ingenieur Karl Slevogt am Steuer seines Cudell "Phönix" bei der Erstbefahrung des Großen Waldsteins am 20. April 1904. Hinter ihm sein Vater Franz, Forstmeister in Sparneck.

11.04.2017

Region

Daniel Düsentrieb und "Schumi" in einer Person

Der Sparnecker Ingenieur Karl Slevogt ist eine Legende. Zu Zeiten, als Automobile noch echtes Abenteuer bedeuteten, war er ein begnadeter Fahrer und Erfinder. » mehr

Polizei

27.02.2017

Region

Naila: Unbekannter verbeult Seat

Für den Besitzer gab es eine böse Überraschung am Sonntagnachmittag. Die Polizei bittet um Hinweise. » mehr

Der frisch gebackene Bundessieger in der Karosserie- und Fahrzeugbautechnik, Simon Weisath (rechts), mit seinem Meister Thilo Stamm.	Foto: WeRner Reißaus

09.11.2016

Region

Simon Weisath ist Bundessieger

Am Samstag hat sich der junge Fahrzeugbauer aus Zettlitz in Frankfurt am Main gegen sechs weitere Landessieger durchgesetzt. Seine Ausbilder sind mächtig stolz auf ihn. » mehr

Die besten Junggesellinnen und Junggesellen wurden durch den Präsidenten der Handwerkskammer Oberfranken, Thomas Zimmer, ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links) Bezirksleiter Manuel Ramming vom Münchner Verein, Kreisrat Hans Schwender, Simon Weisath, Alexander Hanke, Präsident Thomas Zimmer, Michael Lappe, Melanie Weith, Kreishandwerksmeister Günther Stenglein, Saskia Michel, Bürgermeister Frank Wilzok, Vera Pohl, Geschäftsstellenleiter Reinhard Bauer und Dennis Täuber.	Foto: Werner Reißaus

06.10.2016

Region

Erstes Ziel der Karriere erreicht

59 junge Menschen haben in Kulmbach ihren Gesellenbrief bekommen. Die Prüfungsbeste ist Melanie Weith, die in Oberzaubach arbeitet. » mehr

Kim, ganz stolz auf dem Zweirad von Opa Rainer Wiesel aus Dobareuth, der mit einer SR 2, Baujahr 1969, zum Oldtimertreffen gekommen war. Das kleine Mädchen nahm schon mal auf dem Kindersitz Platz. Fotos: Sandra Hüttner

03.08.2016

Region

Barockengel auf vier Rädern

Oldtimer an Oldtimer stand beim Veteranen- Treffen in Lichtenberg. Zur Ausfahrt hatten die Teilnehmer auch Geschicklichkeitsprüfungen zu bewältigen. » mehr

Hans Schüren (links), gewinnt bei den Südwerken viele Anhänger für die KPD. Rechts Oberbürgermeister Georg Hagen, der einen Neubau der Südwerke ablehnt.

28.05.2016

Region

Kulmbach - für sechs Jahre Titan

Über sechs Jahre haben die Südwerke, ein Zweigbetreib des Krupp-Konzerns, in Kulmbach Lokomotiven repariert, Lastkraftwagen und Omnibusse hergestellt. Vor exakt 65 Jahren kam das Aus. » mehr

Roman Fehling (links), Bauinvestitionsleiter bei Motor-Nützel, führt durch die noch weitgehend leeren Hallen. Rechts Reinhold Lehnert, Betriebsleiter Audi.

10.05.2016

Region

Der Riesenbau ist bald fertig

Das künftige Automobilzentrum Hof von Motor-Nützel beeindruckt schon durch seine schiere Größe. Auch technisch und architektonisch bietet es so manches Extra. » mehr

Die Prüfungsbesten hat die Handwerkskammer bei der Freisprechungsfeier ausgezeichnet. Im Bild (von links): Geschäftsstellenleiter Reinhard Bauer, Landrat Klaus Peter Söllner, Sebastian Schneider, Bürgermeister Stefan Schaffranek, Dominik Schöffel, Manuel Ramming von der Versicherung "Münchener Verein", Patrick Bauer, Kreishandwerksmeister Günther Stenglein und IHK-Vizepräsident Matthias Graßmann. Foto: Werner Reißaus

01.04.2016

Region

66 Junggesellen voller Leidenschaft

Den erfolgreichen Absolventen der Gesellenprüfung bei der Handwerkskammer eröffnen sich zahlreiche Chancen. Sie sind bei den Betrieben der Region gefragte Kräfte. » mehr

Auto brennt völlig aus

28.03.2016

Region

Auto brennt völlig aus

Am Wehlitzer Berg hat es am Samstagnachmittag gebrannt. Auf dem ehemaligen Parkplatz des "Holl's Malergarten" war im Motorraum eines Citroen ein Feuer ausgebrochen. Ein Team des Technischen Hilfswerks... » mehr

Stolz auf ihre langjährigen Mitarbeiter ist die Fahrzeugbau GmbH Mainleus. Unser Bild zeigt (vorne von links) Firmenchef Peter Hofmann, Silvia Pöhlein, Karin Bär und Monika Hofmann, in der Mitte (von links) Emil Friedrich, Helmut Weber, Manfred Harz und Ewald Heierth und hinten (von links) HWK-Präsident Thomas Zimmer, Landrat Klaus Peter Söllner und Horst Geier.	Fotos: Werner Reißaus

28.12.2015

Region

Firma Hofmann weiter im Aufwind

Der Fahrzeugbauer aus Mainleus ist auch für 2016 bereits mit Aufträgen eingedeckt. Das verdankt das Unternehmen auch seinen Mitarbeitern. » mehr

Ludwig Batrla (links) hat die Meisterprüfung zum Fahrzeuglackierer mit Auszeichnung abgeschlossen. Darüber freut sich auch Betriebsinhaber Wolfgang Thumser. Foto: Gisela König

26.11.2015

Fichtelgebirge

Vom Umschüler zum Meister

Ludwig Batrla schließt die Meisterprüfung mit Auszeichnung ab. Von 2016 an leitetet er die Fahrzeuglackiererei der Firma Thumser in Schönwald. » mehr

30.09.2015

Region

Vorerst noch keine Rettungskarten

Der Kreisausschuss berät über einen Antrag der Jungen Union. Die Entscheidung über die Einführung von Rettungskarten steht aber noch aus. » mehr

Wie krümmt man ein Streichholz, ohne dass es bricht? Mit einer Zange knipst Harald Wirth das Holz millimeterweise ein. Doch seine Modelle sind so filigran, dass er statt einer Zange oft Zahntechniker-Werkzeug benutzt.

18.08.2015

Region

Abschied von kleinen Wunderwerken

Seine filigranen Modelle haben es 1994 sogar ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Jetzt schließt Modellbauer Harald Wirth sein Streichholz-Museum in Hof. » mehr

Das jüngste Mitglied des Gewerberats der Handwerkskammer ist der Arzberger Hans-Günter Tröger. Unser Bild zeigt (von links): Präsident Thomas Zimmer, Gewerberat Hans-Günter Tröger, Hugo Thauer, Vorsitzender des Gewerberats, und Hauptgeschäftsführer Thomas Koller.

30.07.2015

Fichtelgebirge

Kammer ernennt Tröger zum Gewerberat

Karosseriebaubaumeister Hans-Günter Tröger aus Arzberg bekommt einen Ehrentitel. Zwei Jahrzehnte lang setzt sich der Ehrenobermeister für die Innung ein. » mehr

Startschuss für eine der größten Investitionen in Hof (von links): VW-Regionalleiter Josef Fahle, der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Harald Nitzl, Prokurist der Baufirma Markgraf, Jochen Sonntag, Hauptgeschäftsleiter Motor-Nützel, Roman Fehling, Leiter Bauinvestitionen bei Motor-Nützel, Audi-Regionalleiter Mathias Waltenberger sowie Architekt Michael Schramm von Archi-Network. 	Foto: Giegold

17.04.2015

FP/NP

Prachtbau ganz oben

Die Auto-Gruppe Motor-Nützel bekennt sich zum Standort Hof - und investiert 20 Millionen Euro prestigeträchtig am höchsten Punkt der Stadt. » mehr

28.03.2015

Region

Übersehen: Auto kracht in Sattelzug

Am Freitag, kurz vor Mitternacht, hat sich auf der A 9 zwischen den Anschlussstellen Münchberg Nord und Hof West ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem glücklicherweise nur Sachschaden in Höhe von ca. ... » mehr

Junge Autofahrerin schwerverletzt.jpg

12.12.2014

Region

Schwer verletzt: 18-Jährige stürzt Böschung hinab

Eine 18 Jahre alte Autofahrerin ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Geroldsgrün schwer verletzt worden. » mehr

IMG_5235.JPG Ullitz

09.11.2014

Region

Großer Andrang beim Trabi-Konvoi

Fast 200 DDR-Fahrzeuge rollen zur Feier des 25. Jahrestags der Grenzöffnung von Plauen nach Hof. Am ehemaligen Grenzübergang Ullitz gerät die Fahrt zu einem überwältigenden Spektakel. Es gibt Schokola... » mehr

Sie sind unverwüstlich, aber dennoch selten geworden: drei der Mikafa-Wohnmobile vor dem Romantik-Posthotel am Wirsberger Markplatz. 	Fotos: Reißaus

03.09.2014

Region

Handarbeit aus Aluminium und Holz

Fachsimpeln und die Begeisterung für historische Fahrzeuge gehören dazu: 14 Besitzer von alten Mikafa-Wohnmobilen treffen sich in Wirsberg. Von hier starten sie zu einer Rundfahrt durch Ostoberfranken... » mehr

Drei "Walfisch"-Triebwagen auf einen Streich: Die Zugteile aus Hof und Bayreuth erreichen vereinigt die Domstadt Bamberg, wo jeweils Anschluss zum Franken-Thüringen-Express nach Nürnberg und Würzburg besteht. An Schultagen setzt DB Regio mittags, wegen des großen Fahrgastaufkommens, einen dritten Triebwagen ein. Drei dieser Züge sollen demnächst getauft werden.	Fotos: Werner Rost

17.08.2014

Region

Städtenamen aus der Region für Triebwagen gesucht

Drei Triebwagen sollen im Rahmen einer Zugtaufe die Namen von Städten der Region erhalten. Bis zum 29. August läuft dazu eine Abstimmung. Die Stadt Schwarzenbach an der Saale bittet ihre Bürger um Unt... » mehr

Der wilde Mann von Naila alias Axel Rauh überreichte Höllensprudel-Wasser und Gerstensaft vom Frankenwälder Brauhaus. 	Foto: Hüttner

02.06.2014

Region

Oldtimer tuckern durch Naila

Die Route der ADAC-Opel-Classic-Hessen-Thüringen führt erneut durch Naila. Zahlreiche Zuschauer tummeln sich auf dem Markplatz, um die Veteranen zu bestaunen. » mehr

Rudi Kirschneck, Walter Wejmelka und Oberbürgermeister Uli Pötzsch (von rechts) lobten das Engagement der Veranstalter. Links im Bild ist Silke Fisher vom Jugendzentrum.

01.07.2013

Region

Seifenkisten-Rennen begeistert die Selber

Die Premiere lockt am Sonntag viele Besucher. Elf Teams treten mit kuriosen Fahrzeugen an. OB Uli Pötzsch zollt den Fahrern großen Respekt. » mehr

Mit einem Staatspreis der Regierung von Oberfranken zeichneten (von links) die Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und Inge Aures Benjamin Weigelt aus. Mit auf dem Bild Schulleiter Joachim Meier. 	Foto: Unger

11.02.2013

Region

160 Absolventen verabschiedet

Die Kulmbacher Berufsschule ist stolz auf ihren Abschlussjahrgang 2013: Die Leistungen der jungen Leute können sich mehr als sehen lassen. » mehr

Udo Szewzyk, ein früherer Münchberger, parkt seine prachtvolle Zugmaschine an den Wochenenden vor seinem Haus in Helmbrechts, wo er jetzt mit seiner Familie wohnt. Das graublaue Airbrush-Motiv zeigt Spielwürfel und den Joker. Den Auflieger stellt der Trucker im Industriegebiet ab. 	Foto: Keltsch

04.06.2012

Region

"Ich achte auf jedes Detail"

Der Helmbrechtser Lkw-Fahrer Udo Szewzyk hat auf dem Trucker- und Country-Festival in Geiselwind mit seiner Zugmaschine den ersten Preis gewonnen. Die Fahrzeugdekoration ist seine große Leidenschaft. » mehr

Es sind oft Details, die das Besondere ausmachen: in diesem Fall ein Totenkopf.	Fotos: Tomis-Nedvidek

01.06.2012

Region

Autobastler zeigen ihre Träume

Während des achten internationalen VW-Audi-Treffens bestaunen in Himmelkron zahlreiche Besucher die mitunter eigenwilligen Kreationen. Zu sehen sind außergewöhnliche Gefährte aus ganz Deutschland und ... » mehr

Dieser aufgemotzte VW Golf fällt sofort ins Auge, zumal, wenn sich die Flügeltür öffnet.

31.05.2012

Region

Autobastler präsentieren ihre Träume

Die Mitglieder der VW- und Audi-Scene Gefrees haben aus ihren Autos individuelle Traumwagen gestaltet. Während des achten internationalen VW-Audi-Treffens in Himmelkron bestaunen zahlreiche Besucher d... » mehr

13.02.2012

Region

Gestohlen: Auto mit Sonderausstattung wird zur Diebesbeute

Autodiebe entkommen am Sonntag unerkannt aus Hof mit einem auffälligen Kronacher Wagen als Diebesbeute. » mehr

Von Klaus Köster

13.10.2011

FP/NP

Die EU bewegt sich

Die Slowakei lebt nicht schlecht mit der EU. Wirtschaft und Einkommen wachsen - auch dank der Milliardeninvestitionen etwa durch den Volkswagen-Konzern, der dort unter anderem die Karosserien für den ... » mehr

Dieses futuristisch anmutende Gefährt mit Stützrädern war in diesen Tagen in Tröstau zu sehen. Das sogenannte Ecomobile kann über 240 Stundenkilometer schnell fahren. 	Foto: Lindner

27.09.2011

Region

Straßenflugzeug macht Station in Tröstau

Tröstau - Ein futuristisch anmutendes Fahrzeug mit Schweizer Kennzeichen hat an der Tankstelle in Tröstau Station gemacht. Was mehr an die Kanzel eines Segelflugzeuges erinnert, war ein Ecomobile der ... » mehr

fprt_spreizer_141210

14.12.2010

Region

Blitzschnelle Hilfe ab sofort möglich

Die Rehauer Feuerwehr bekommt einen modernen Rettungssatz. Sein Einsatz soll im Ernstfall wertvolle Zeit sparen - und so dazu beitragen, Leben zu retten. Die Gerätschaften kosten 20 500 Euro. » mehr

fpmhz_FFWG10Eingeklemmt_270

27.04.2010

Region

Blech leistet viel Widerstand

Gefrees - Immer am letzten Aprilsonntag lädt die Feuerwehr Gefrees zum Tag der offenen Tür, der auch heuer wieder - bei bestem Frühlingswetter - zahlreiche Besucher anlockte, darunter allein zum Frühs... » mehr

fpnd_projekt_kaufmaenner,_5s

11.03.2010

Oberfranken

Der andere Kurs

Hof - So viel Engagement ist selten: Wenn die Teilnehmer des Arbeitslosen-Kurses "Alt und Jung in Schwung" von ihrer "Übungsfirma Autohaus" erzählen, liegt Begeisterung in der Luft. » mehr

fpks_am_Schlemmer,_Rene_041

05.11.2009

Region

Aufstieg in die Formel 1 der Autobauer

Der Zufall war "schuld", dass der 20-jährige René Schlemmer den Ausbildungsberuf des Karosserie- und Fahrzeugbauers ergriff. "Eigentlich wollte ich was mit Computern machen oder ins Büro", sagt der sy... » mehr

fpmt_opelgold_070709

07.07.2009

Region

Pokal für den lautesten Auspuff

Poppenreuth - Von Freitag bis Sonntag verwandelte sich das Gelände um den Feststodl in Poppenreuth zum Mekka der Opel-Fans. 159 Teilnehmer zählte das "Opel-Performance-Team" Erbendorf beim 1. Internat... » mehr

05.06.2009

Region

Randalierer lässt Wut an der Post aus

Über Pfingsten hat ein Unbekannter seine Wut oder seinen Zerstörungstrieb an einem Postauto ausgelassen. Das Fahrzeug stand am Bahnhof in Neuenmarkt. Der Täter schlug mehrmals mit einem spitzen Gegens... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".