Lade Login-Box.

KARTENSPIELE

«Just One»

22.07.2019

Familie

«Just One» ist «Spiel des Jahres»

«Wollen wir eine Runde spielen?» Kaum eine Frage kann Familien und Urlaubsgruppen so entzweien. Dass nicht alle Spielefans sind, kennt auch der Franzose Bruno Sautter. Er hat das «Spiel des Jahres» 20... » mehr

Bruno Sautter

22.07.2019

Deutschland & Welt

Ratespiel «Just One» ist «Spiel des Jahres»

«Wollen wir eine Runde spielen?» Kaum eine Frage kann Familien und Urlaubsgruppen so entzweien. Dass nicht alle Spielefans sind, kennt auch der Franzose Bruno Sautter. Er hat das «Spiel des Jahres» 20... » mehr

Gastronomie

19.07.2019

Familie

So verläuft der Restaurantbesuch mit Kindern ganz entspannt

Bis zu einer halben Stunde auf das Essen zu warten, ist im Restaurant normal. Doch für Kinder wird die Zeit meist zu lang. Manche Lokale haben daher eine Spielecke. Wenn nicht, kann mitgebrachtes Spie... » mehr

«Rumble Stars Fußball»

14.05.2019

Netzwelt & Multimedia

Fußballspiel mit Panda, Bulle und Kanone

Tierstampeden, Explosionen und Kanonen - und das alles auf dem Fußballplatz? Das geht und macht in «Rumble Stars Fußball» auf dem Smartphone sogar noch auf unberechenbare Weise Spaß. » mehr

«Evolution: The Video Game»

24.04.2019

Netzwelt & Multimedia

Mit «Evolution: The Videogame» startet das große Fressen

Immer mehr Brettspiele erhalten Videospiel-Umsetzungen «Evolution» ist eines davon und in der Umsetzung für iOS und Android besonders gelungen. » mehr

Hauptattraktion zum Eröffnungsspiel war die fiktive Figur aus Star Wars, "Darth Vader", der Mitspieler durch Handzeichen akquirierte. Foto: sim

25.02.2019

Region

Selb spielt und gewinnt

Start mit Darth Vader und anderen Prominenten: Der Spiele-Marathon im "Schülercafé Oase" geht in die zehnte Runde. » mehr

Solo oder Sau-Spiel - das ist hier die Frage. Gewiefte Schafkopfer würden hier wahrscheinlich ein Solo wagen.

18.02.2019

Region

Ober sticht Unter - auch in der Schule

Das Schafkopfen soll im Freistaat Unterrichtsfach werden. Das wünscht sich der Bayerische Philologenverband. Geht das? Die Grund- und Mittelschule Stadtsteinach hat es vorgemacht. » mehr

Solo oder Sau-Spiel mit der "Alten" - das ist hier die Frage. Gewiefte Schafkopfer würden hier wahrscheinlich "ein Solo" wagen.

08.02.2019

Region

Ober sticht Unter - auch in der Schule

Das Schafkopfen soll im Freistaat Unterrichtsfach werden. Das wünscht sich der Bayerische Philologenverband. Geht das? Eine Schule im Landkreis macht es vor. » mehr

07.01.2019

ContentAd

Die besten Spielbanken in Bayern

Die Wandlung der Spielbanken im Zeitverlauf » mehr

Schafkopf

27.12.2018

Region

Gymnasiallehrer fordern: Schüler sollen mehr schafkopfen

Ober sticht Unter, Gras-Solo und Schmieren - für Schafkopf-Freunde sind das bekannte Begriffe. Aber bei Bayerns Schülern hält sich die Beliebtheit des Kartenspiels in Grenzen. Der Philologenverband wi... » mehr

Früher Verfechter des reinen, handgemachten Klangs der Berge, heute Fans der elektrisch und elektronisch aufbereiteten Weltmusik, von links: Heidi Pixner, Manuel Randi, Herbert Pixner und Werner Unterlercher. Die vier begeisterten am Donnerstagabend im ausverkauften Festsaal.	Foto: Jochen Bake

23.11.2018

FP

Auf der Alm, da gibt’s kann Strom

Bergklänge als urige Musik vorm Kachelofen? Von wegen: Das Herbert Pixner Projekt elektrifiziert den Alpensound. Und probt neben dem Sündenfall den (Wieder-)Einzug ins Elysium. » mehr

Messe "Spiel'18"

24.10.2018

Lifestyle & Mode

Analoge Spiele sind wieder Trumpf

Mitten im digitalen Gamer-Hype boomen analoge Brett- und Kartenspiele. Von wegen altmodisch. Emotionen rauslassen, tricksen, das Wir-Gefühl spüren - die internationale Messe Spiel '18 in Essen startet... » mehr

Alter schützt vor Verletzungen nicht: Für den ältesten Referee der Schiedsrichtergruppe Hof, Berndt Unglaub, gehört das Dehnen vor dem Spiel genauso dazu wie eine Zigarette. Foto: Marcus Schädlich

23.10.2018

FP-Sport

70 Jahre und kein bisschen müde

Berndt Unglaub ist einer der ältesten Schiedsrichter der Region. Seit fast 30 Jahren pfeift er. Mit der neuen Spielergeneration hat der Rentner so seine Probleme. » mehr

Ein Rommé-Spielabend läutet die Aktionswoche der Arzberger Arbeiterwohlfahrt am Dienstag ein. Foto: Martin Schutt/dpa

15.06.2018

Region

AWO präsentiert sich mit vielen Themen

Ob Rommé-Abend, Infos zum Pflegegesetz oder ein Besuch der Naturerlebnistage. Über ihr vielfältiges Engagement informiert die Arbeiterwohfahrt Arzberg. » mehr

"Geistige Plackerei", die fasziniert: Zum allwöchentlichen Bridge-Turnier in Hof kommen auch Spieler aus Weimar und Bayreuth. Foto: hawe

18.05.2018

Region

Ach, wie reizend

Bridge ist ein Kartenspiel für Denker mit Sitzfleisch. Der Hofer Club spielt in der Landesliga und weiß, warum das Brückenspiel durchaus ein Sport ist. » mehr

Die vier Kartler beim zehnten Jubiläum im Jahr 1988. Im Bild (von links) Oskar Krause, Günther Bergmann, Roland Otto und Alfred Weiß.

20.01.2018

Region

Schafkopf hält das Hirn fit

Vier Schirradorfer feiern das 40. Jubiläum ihres Stammtisches "Immer widder schöö". Jeden Montag spielen sie zusammen Karten. » mehr

Hier ist der Name Programm: Der Gute-Laune-Chor aus Oberkotzau stimmt beim Stärkantrinken gleich mehrere Lieder an, vom "Drunken Sailor" bis hin zum "Roten Gummiboot".

07.01.2018

Region

Auf den Spuren eines süffigen Brauchs

Am Wochenende haben sich Oberfranken die Stärke fürs neue Jahr angetrunken. Ein Streifzug durch fünf Lokalitäten. » mehr

«Not Alone»

23.11.2017

Familie

Stuttgarter Spielemesse: Teamwork liegt im Trend

Brett- und Kartenspiele will keiner mehr spielen? Mitnichten. Auf der Stuttgarter Spielemesse zeigen Hersteller ihre neuesten Ideen. Bei vielen Spielen ist vor allem eines gefragt: Zusammenarbeit. » mehr

Uno auf der Nintendo Switch

15.11.2017

Netzwelt & Multimedia

Uno gibt es nun für Nintendo Switch

Es ist eins der beliebtesten Kartenspiele: Uno. Doch nicht überall können Fans die Karten zücken. Für solche Situationen hat Ubisoft das Kartenspiel nun auf die Nintendo Switch gebracht. » mehr

Der Domkapitular bittet um Gnade und sagt beste Förderung für die dringende Kirchenrenovierung zu. Im Bild (von links) das Hochzeitspaar Hans Meßmer (Christoph Wirth) und Handarbeitslehrerin Heidemarie Rosenfeld (Yvonne Heikenwälder), Pfarrer Alfons Teufel (Andreas Greim), Domkapitular Dr. Jüngling (Volker Kirschenlohr), Haushälterin Hermine (Gerlinde Rothert), Aerobic-Lehrerin Heidi Blum (Ines Schramm), Uschi Engel (Madeleine van Avondt und Siggi Bischof (Jan Kirschenlohr).	Fotos: Klaus Peter Wulf

07.11.2017

Region

Im Pfarrhaus ist der Teufel los

Die Theatergruppe Grafengehaig läuft bei der Premiere ihres Stücks "Dem Himmel sei Dank" zu Hochform auf. Die elf Darsteller bieten drei Stunden köstliche Unterhaltung. » mehr

«The Franz Kafka Videogame»

05.09.2017

Netzwelt & Multimedia

Professor Layton, Kafka und Star Wars für das Smartphone

Professor Layton ist zurück und gibt Rätsel auf. Das tat Franz Kafka schon immer, aber jetzt auch als Videospiel. Außerdem neu für Smartphones: Alchemistische Kartenspiele, Weltall-Rollenspiele und di... » mehr

Wie in einer großen Familie halten die Nachbarn zusammen: (von links) Achim Lehnert, Horst Opel, Sandra Lehnert, Hilde Opel, Petra Opel, Michael Renn, Christiane Thoma, Mathias Zimmer und Erwin Thoma.	Foto: Magdalena Dziajlo

25.08.2017

Fichtelgebirge

Bescheiden, selbstlos und für alle da

Horst Opel ist für alle da - immer und zu jeder Zeit. Für seine Nachbarn lässt er sogar seine eigene Arbeit liegen und eilt zur Hilfe. Auf ihn ist Verlass. » mehr

Hat eine lange Tradition: der Gasthof Friedrich in Trebgast wurde bereits im Jahr 1840 erbaut - aus Laitscher Sandstein.

14.08.2017

Region

"Gästetausch" nicht ausgeschlossen

Der Gasthof Friedrich in Trebgast hat eine lange Tradition, eine eigene Metzgerei und viel Stammpublikum. Doch Wirtshäuser gleichen Namens gibt es auch in Kasendorf und in Bad Berneck. » mehr

In etwa so könnte es ausgesehen haben, als der Teufel auf dem Waldstein Karten gespielt hat.

10.08.2017

Fichtelgebirge

Teuflisches Kartenspiel auf dem Waldstein

Adrian Roßners Sagen aus dem Fichtelgebirge sind gruselig und lustig zugleich. Er erklärt auch, warum die Weißenstädter noch heute die "Bummelhenker" sind. » mehr

Von nah und fern kommen die Gäste in den Gasthof "Frankenwald", der für seine gute Küche geschätzt ist.

24.03.2017

Region

Wo schon die Fuhrleute speisten

Von fränkischem Wildbret, Stammtisch-Kultur und barbusigen Schönheiten: Der Gasthof "Frankenwald" hat sich bei Gästen aus nah und fern einen Namen gemacht. » mehr

Liebevoller Blick auf die kleinen Leute

04.03.2017

FP

Liebevoller Blick auf die kleinen Leute

Jan Nerudas "Kleinseitner Geschichten" stehen im Mittelpunkt des Literarischen Cafés. Dr. Godehard Schramm stellt sie vor. » mehr

02.02.2017

Familie

Freundinnen fürs Leben

Brigitte und Sigrid sind beste Freundinnen. Seit 30 jahren kann sie nichts trennen, selbst Ozeane oder Männer brachten sie nicht auseinander. Das Geheimnis einer echten Freundschaft » mehr

Auch wenn es mit der Kommunikation hapert, menschlich kommen sich Kurt Fellner (Rüdiger Baumann, rechts) und Heinz Bösel (Georg Mädl) im Klinikum nahe.	Foto: Rainer Unger

23.01.2017

Region

Wenn Wirtshaustester sinnieren

Teils derb und dennoch voller Philosphie: Das Stück "Indien" im Theater "Das Baumann" fasziniert und polarisiert. Es gibt noch elf Aufführungen. » mehr

06.01.2017

Region

"Sechs Doppelbock sind auch okay"

Im Bamberger Land sind die Menschen seit Donnerstagabend beim "Stärke reintrinken" zugange, in Hof und Umgebung steht am 6. Januar das "Stärke antrinken" im Kalender. Braumeisterin und Biersommelier G... » mehr

Bischof Nikolaus von Myra besuchte den Familiengottesdienst in der Selber Stadtkirche Sankt Andreas. Foto: Silke Meier

06.12.2016

Region

Nikolaus lobt Groß und Klein

Das Café Lutherheim in Selb kommt wieder der Aktion "Brot für die Welt" zugute. Das Ergebnis des Nachmittags kann sich sehen lassen. » mehr

Magie und Unterhaltung gehen Hand in Hand: die Ehrlich Brothers begeistern in Hof. Foto: Harald Dietz Fotografie

28.02.2016

FP

Schockstarre unter der Todessäge

Mit einer spektakulären Show voll Magie, Witz und Charme haben die Ehrlich Brothers das Publikum im fast ausverkauften Großen Haus der Freiheitshalle in Hof bezaubert. » mehr

Polizei-Chef Hör

05.01.2016

Region

Mama Courage

Claudia Heinritz lebt mit ihren Kindern gegenüber der Notunterkunft für Flüchtlinge in Münchberg. Anfangs war sie skeptisch. Doch dann kam alles ganz anders. » mehr

Die Drossenfelder Dino-Karter

28.11.2015

Region

Die Drossenfelder Dino-Karter

Granteln, lachen, Schafkopf dreschen: Jeden zweiten Sonntag treffen sich beim "Schnupp" vier Männer zum Kartenspielen. Drei von ihnen sind schon seit 60 Jahren dabei. » mehr

Für den Eintrag von Sozialministerin Emilia Müller brachte Bürgermeister Karl-Willi Beck (links) das Goldene Buch der Stadt ins Mehrgenerationenhaus mit. Landrat Dr. Karl Döhler (stehend) verfolgte die Widmung interessiert. Foto: Schi.

06.11.2015

Fichtelgebirge

Auf Kontaktsuche im Mehrgenerationenhaus

Zum "Bayerischen Sozialtag" besucht Emilia Müller Wunsiedel. Hier trägt sich die Staatsministerin auch in das Goldene Buch ein. » mehr

In die Geheimnisse des Schafkopfens wird Erich Rohrmayer die Teilnehmer seines Anfänger-Seminars einführen. Foto: Archiv

13.10.2015

Fichtelgebirge

Experte lehrt Schafkopfen

Nagel - Die CSU Nagel lädt alle Interessierten zu einem "Schafkopf-Seminar für Anfänger" in das Landgasthaus Steinkohl ein. Es findet an zwei Donnerstagen, nämlich dem 15. und 22. » mehr

Zu Spielbeginn verteilt ein Geber die zweiundfünfzig Karten an die vier Spieler am Tisch. Für den Überblick sortiert man die erhaltenen Karten innerhalb der Farben. Die Rangfolge der vier Farben ist Pik, Coeur, Karo und Treff. Foto: Ute Michael

18.09.2015

Region

Die Königin der Kartenspiele

Bridge ist nur etwas für ältere Damen. Gegen dieses Vorurteil stellt sich der Bridge-Club Hof. Ein Anfängerkurs soll Interessierte überzeugen. » mehr

Vom "Magic"-Meister zum Meister-Händler: Früher hat Hannes Scholz an "Magic"-Turnieren auf der ganzen Welt teilgenommen, heute beliefert er Spieler und Händler in vielen Ländern.

29.08.2015

Region

Die Spieler-Versteher

Fantasy-Welten im Hinterhof: Zwei junge Hofer übernehmen einen Spiele-Laden, um ihn abzuwickeln. Doch das Geschäft zieht an - heute sind sie größter Händler Europas. » mehr

Ein schönes Spiel für Senioren hat Jutta Heinlein von der Fachstelle für pflegende Angehörige der Diakonie Selb-Wunsiedel in Zusammenarbeit mit der Frankenpost  hergestellt. Die bunten Bildkarten regen den Geist an und beim gemeinsamen Raten sollten die älteren Spieler viel Spaß haben.	Foto: Pohl

11.06.2015

Fichtelgebirge

Aus der Zeitung in die Spielrunde

Als Jutta Heinlein in der Frankenpost blättert, hat sie eine Idee: Sie macht ein Spiel für Menschen mit Demenz. Dafür nutzt sie die Bilder aus dem Gartenwochen-Rätsel. » mehr

Zur Jubiläumsfeier "50 Jahre Bridgeclub Hof" trafen sich zahlreiche Spieler zum Turnier. Ruhe, Konzentration und Strategie prägten die Zeit zwischen 12 und 19.30 Uhr im Hotel Strauß. 	Foto: umi

22.04.2015

Region

Spiel mit einer Billion Varianten

Der Bridgeclub Hof feiert mit vielen Gästen und einem Turnier sein 50. Jubiläum. Präsident Kurt Klingler erinnert an das Jahr 1965, als Claus Bley aus Hannover Hofer Gleichgesinnte um sich scharte. » mehr

Die Spielefreaks Manuel Hannemann, Robert Miess, Johanna und Magda Felbermeier, Merlin Lorasch, Heiko Braun und Tobias Becher (von links) vom Verein "Gamers Of Another Time e.V." in Aktion. 	Foto: Sabine Schmidt

24.03.2015

Region

Nichts für Schnarchnasen

Im Evangelischen Jugendwerk in der Marienstraße trumpfen Jung und Alt zwei Tage lang groß auf. Bei dem Event "Hof spielt" gibt es einen lockeren Schlagabtausch. » mehr

29.11.2014

Region

Schafkopfen mit Geld-zurück-Garantie

Die gute alte Währung ist immer noch in Umlauf: Michael Spindler, Bernhard Fiedler, Uli Weigel und Jürgen Sedelmaier sind die D-Mark-Karter. Damit ihnen die Münzen niemals ausgehen, wenden sie einen T... » mehr

Forellenhof-Inhaber und Hausmeister Volker Dittmar, Bürgermeister Harald Schlegel und Dr. Ingrid Gleißner-Klein vom Landratsamt Bayreuth bei einem Besuch in der Gemeinschaftsküche der Asylbewerberunterkunft. Jede Asylbewerberfamilie kocht selbst für sich an den neuen Elektroherden. 	Fotos: Tomis-Nedvidek

10.10.2014

Region

Ein Leben im Verborgenen

Ruhig geht es zu in der Asylbewerberunterkunft in der ehemaligen Pension Forellenhof in Knopfhammer. Die Familien greifen sich gegenseitig unter die Arme. Bald schon sind alle sechs Zimmer belegt. » mehr

Alles andere als bierernst geht es beim Rommeespiel in der Blaich zu, wie auf dem Bild gut zu erkennen ist. Herbert Bulheller (links) hat vor nahezu 15 Jahren die Romme-Runde im Vereinsheim Rot-Weiß ins Leben gerufen.	Foto: Unger

05.09.2014

Region

Wer Karten spielt, gewinnt

Ob Glücks- oder Pechsträhne: Die Mitglieder des Rommee-Clubs in der Blaich haben gemeinsam viel Spaß - und das gleich zweimal in der Woche. Vom nächsten Jahr an wollen sie auch wieder Turniere veranst... » mehr

Rüdiger von Sparneck (Klaus Hoech-stetter) mit der Wunderblume. Er hat dafür seine Tochter versprochen.

28.07.2014

Region

Im Bann der Wunderblume

Die Eröffnung der Waldsteinfestspiele wird ein gelungenes Spektakel. Laienschauspieler mit viel Gefühl und ein blökender Schafe-Chor begeistern die Zuschauer. » mehr

k-FLO_0545.JPG Helmbrechts

11.04.2014

Region

Landrat Hering hört nach 18 Jahren auf

Mehr als 250 Gäste kamen zur Abschiedsfeier für den Hofer Landrat Bernd Hering, der am 30. April nach 18 Jahren in den Ruhestand geht. » mehr

Das beste Bridge-Team bei der Teammeisterschaft des Bridgeclubs bestand aus (von links) Wolfgang Fischer, Paul Hügel, Gisela Klingler und Kurt Klingler.

17.02.2014

Region

Kartenspiel und Gehirntraining

Der Hofer Bridgeclub hat seine Clubmeister gekürt. Alle Interessierten sind eingeladen, dieses Spiel kennenzulernen, das ganz schön knifflig ist. » mehr

Die "Durchblicker" - hier unter ihrem hölzernen Stammtisch-Schild - freuen sich auf die 40-Jahr-Feier am 1. Februar (hinten, von links): Gründungsmitglied Gerhard Pflanz, Kassier Thomas König, Hammerwirtin Gabriele Marth, Werner Seidel sowie (vorne, von links) Richard Leyer und stellvertretender Vorsitzender Jürgen Bayer. 	Foto: zys

31.01.2014

Region

Die Männer mit dem Durchblick

Der Stammtisch "Die Durchblicker" feiert am 1. Februar 40-jähriges Bestehen. In seinen Reihen gibt es nur eine einzige Frau. Die 49 Mitglieder sorgen dafür, dass in Wölsauerhammer so einiges los ist. » mehr

Türen und Wände sind völlig verrußt. 	Fotos: Hüttner

29.12.2013

Region

Brand-Haus ist nicht mehr bewohnbar

Erdgeschoss und erster Stock sind völlig verrußt. Sieben Menschen mussten durch schwarzen Qualm ins Freie fliehen. Doch der Zimmerbrand am Freitag in Marxgrün ist noch glimpflich ausgegangen. » mehr

"Ehrenfeuerwehrmann" Nils (rechts) durfte Konrad Stöckel dabei helfen, mit Stickstoff Speiseeis herzustellen.

26.11.2013

Region

Experimentierfreude trifft Zauberei

Konrad Stöckels zauberhafte Show lässt nicht nur die kleinen Zuschauer staunen. Im Kleinkunst-Brettla stellt er quasi aus dem Nichts Speiseeis her. » mehr

Die Macher des neuen Vereins G.O.A.T. vor ihren Spielen (von links): stellvertretender Vorsitzender Julian Schloßbauer, Vorsitzender Dominik Danzinger, Kassierer Tobias Becher und Vereinsmitglied Johanna Felber.	Fotos: Privat

19.11.2013

Region

Fantasy-Welten in leerer Wohnung

Mit den "Gamers of another Time" gibt es seit Kurzem in Münchberg einen neuen Verein. Der widmet sich Brett- und Kartenspielen. Hauptsache, sie sind analog. » mehr

In der Willy-Weiß-Selbsthilfe- und Nachsorgegruppe sind auch die Lebenspartner willkommen. 	Symbolfoto: Kleinschmidt

11.10.2013

Region

Partner bekämpfen Sucht gemeinsam

Die Stadt Selb zeichnet Klaus Keil als "Helfer des Jahres" aus. Er unterstützt in der Willy-Weiß-Selbsthilfegruppe andere Menschen bei einem Leben ohne Alkohol. » mehr

Absolviert seine Auftritte in der Öffentlichkeit humorvoll und souverän: Josef Daubenmerkl. Heute feiert er 70. Geburtstag.

13.07.2013

Region

Jubilar liebt das Singen und Schafkopfen

Josef Daubenmerkl feiert am heutigen Samstag 70. Geburtstag. In der Kommunalpolitik und in vielen Ehrenämtern hat er sich große Verdienste erworben. » mehr

^