Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KATHOLIZISMUS

Missbrauchsvorwürfe

vor 1 Stunde

Bayern

Missbrauchsvorwürfe in Traunstein: Bistum geht auf Opfer zu

Das Traunsteiner Studienseminar St. Michael gilt als katholische Eliteschmiede. Der spätere Papst Benedikt XVI. und sein Bruder Georg Ratzinger waren dort Schüler. Jahrzehnte später muss sich das Bist... » mehr

Freuen sich über den neuen Kindergarten (von links): Vertrauensfrau Regina Netzsch, Kindergartenleiterin Petra Rehwagen, Landrat Peter Berek und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Dekan Hans Klier und Pfarrer Jürgen Henkel geben dem neuen Kindergarten den kirchlichen Segen. Foto: Anne-Sophie Göbel

20.09.2020

Fichtelgebirge

Freude über neues Schmuckstück

Stadt und Erkersreuther Kirchengemeinde weihen den neuen Kindergarten "Zum Guten Hirten" ein. Der Ersatzneubau kostet 2,8 Millionen Euro. » mehr

Missbrauchsstudie der katholischen Kirche

14.09.2020

Oberfranken

Kulmbacher Pfarrer von Coronavirus betroffen

Wie am Montagmittag bekannt wurde, ist inzwischen auch ein großer Teil der katholischen Pfarrer und Gemeindemitarbeiter in Kulmbach durch das Corona-Virus betroffen. » mehr

Interview: Pfarrer Werner Thiessen

13.09.2020

Region

"Gemeinde ist mit der Kirche verbunden"

Werner Thiessen konnte als Kurpfarrer in Bad Steben wegen Corona nur wenige Termine wahrnehmen. Aber er erlebte die Gemeinde als "aktiv und treu". » mehr

Pfarrer Dirk Bingener

11.09.2020

Deutschland & Welt

Ordensschwestern in Übersee von Klerikern missbraucht

In Entwicklungsländern werden offenbar viele katholische Schwestern von Priestern missbraucht. Der Chef des Hilfswerks Missio ist «sprachlos ob des Ausmaßes dieses Verbrechens». » mehr

Der Balken im Auge

04.09.2020

FP/NP

Der Balken im Auge

Warum keine Päpstin? Es ist der katholischen Kirche in den vergangenen 2000 Jahren gelungen, die einzige unbezwingbare Männerbastion zu bleiben. » mehr

Ob mit Einhorn oder anderer Deko: Einmal im Jahr, so wieder am nächsten Dienstag, haben Schultüten Hochkonjunktur. Und sie werden auch in Kulmbach das Straßenbild bunt färben. Foto: Christian Charisius/dpa

03.09.2020

Region

So starten die Schulen am Dienstag

Auch unter den Vorzeichen von Corona: Nächste Woche beginnt im Landkreis Kulmbach wieder der Unterricht. » mehr

Papst Franziskus

02.09.2020

Deutschland & Welt

Papst gibt erste Generalaudienz mit Gläubigen

Gläubige Katholiken strahlen. Nach einer langen Pause tritt der Papst wieder öffentlich auf. Einen Mund-Nasen-Schutz trägt Franziskus dabei nicht, aber die Gäste müssen das tun. » mehr

Beim Rundgang durch die Baustelle zeigte sich Pfarrer Waleszczuk begeistert vom Ergebnis: "Nicht nur die Decke, auch die Gemälde und vieles andere sind fast wie neu." Die Inschrift "Salus Deo Nostro" ("Die Rettung kommt von unserem Gott") über dem Chorbogen wurde neu gezeichnet. Foto: Werner Robl

01.09.2020

Fichtelgebirge

Baulärm statt Gebet und Gesang

In der Kirche Sankt Martin in Pullenreuth läuft die Renovierung. Die Kosten belaufen sich auf gut 800 000 Euro. Die Hälfte davon muss die Pfarrei selbst übernehmen. » mehr

Einen völlig entspannten Franken erlebten die Besucher beim Gastspiel von "Das Eich" in Muckenreuth. Foto: Werner Reißaus

31.08.2020

Region

Viel Spaß für unterschiedliche "Publikümmer"

In Muckenreuth meldet sich der Kulmbacher Komödiant Stefan Eichner zurück. Er begeistert mit Witz, Schlagfertigkeit und viel Spontanität. » mehr

"Eine große Terrasse ist auch dabei": Auf unserem Foto, entstanden im Juni, rührt Kirchenpfleger Richard Wittmann die Werbetrommel für das Barbaraheim, das ihm viel bedeutet. Ein neuer Pächter hat sich bislang jedoch nicht gemeldet. Foto: cs

27.08.2020

Region

Das Barbaraheim hat geschlossen

Die Pächtersuche für den Münchberger Veranstaltungsort läuft weiter. Auch ein Kindergarten ist im Gespräch. Die Kolpings- familie möchte sich hier wieder treffen dürfen. » mehr

Kirchturmspitze vor Wolken

26.08.2020

Deutschland & Welt

Deutsche Orden gestehen «unsägliches Leid» ein

Der Missbrauchsskandal beschäftigt die katholische Kirche seit langem. Jetzt melden sich auch die Orden zu Wort - mit Zahlen und mit einem klaren Schuldeingeständnis. » mehr

In vielen Teilen der Welt werden Christen verfolgt. Darauf weist die Ausstellung "Religionsfreiheit unter Druck - Christen in Gefahr" hin, die derzeit in der katholischen Kirche in Arzberg zu sehen ist. Foto: Andy Spyra/"missio"

25.08.2020

Fichtelgebirge

Gegen Hass und Ausgrenzung

Der Runde Tisch für Demokratie und Toleranz in Arzberg zeigt in der katholischen Kirche die Schau "Religionsfreiheit unter Druck". Dabei geht es nicht nur um Christen. » mehr

Mit einem Aushang an der Kirchentür werden die Gemeindemitglieder über das spätere Angelusläuten informiert. Fotos: Herbert Scharf

24.08.2020

Fichtelgebirge

Neusorger Glocken läuten eine Stunde später

Ein Anwohner fühlt sich durch das Angelusläuten um sechs Uhr früh in seiner Ruhe gestört. Pfarrer Josef Waleszczuk will keinen Streit und verschiebt es auf sieben Uhr. » mehr

Die Marktleuthener Bürgermeisterin Sabrina Kästner und Pfarrer Ralf Haska unterzeichnen die Vereinbarung über den neuen Kindergarten. Foto Jürgen Henkel

21.08.2020

Fichtelgebirge

Marktleuthen: Grünes Licht für neuen Kindergarten

In Marktleuthen unterzeichnen Bürgermeisterin Kästner und Pfarrer Haska eine Vereinbarung. Sie klärt die Finanzierung des Neubaus. » mehr

Stadtpfarrer und Dekan Andreas Seliger (links) freut sich über das private Engagement von Matthias Schlee (rechts). Er hat das Marienheim erworben und bringt das Gebäude nun auf Vordermann. Foto: Kuhn

19.08.2020

Region

Marienheim in guten Händen

Die katholische Gemeinde Schwarzenbach am Wald ist froh: Matthias Schlee kauft das Gebäude. Er will es in Zukunft als Stätte der Begegnung erhalten. » mehr

Gut zwei Jahre nach seiner Entlassung aus englischer Gefangenschaft lässt sich Friedrich Baur bei den Kulmbacher Freimaurern aufnehmen.

Aktualisiert am 17.08.2020

Region

Kulmbachs berühmtester Freimaurer

Der Versandhauschef Friedrich Baur ist seit 1922 Mitglied der Loge "Friedrich zur Frankentreue" und wird zum "Meister des Stuhls" gewählt. In der Nachkriegszeit wird er von der katholischen Kirche aus... » mehr

Bereiteten der scheidenden Kinderpflegerin Rita Fraas (Mitte) einen würdigen Abschied (von links): die langjährige Mitarbeiterin Anita Gräf, Kinderhausleiterin Birgit Kassing, stellvertretende Kinderhausleiterin Bianca Frohmader und Pfarrer Oliver Pollinger. Foto: Hans Gräf

31.07.2020

Fichtelgebirge

Kinderhaus verabschiedet Rita Fraas

Nach 37 Jahren verlässt die Kinderpflegerin die Marktleuthener Einrichtung. Die Kinder singen und vom Elternbeirat gibt es Geschenke. » mehr

29.07.2020

Fichtelgebirge

Bildungszentren im Wandel

Einrichtungen wie das EBZ vermitteln heute Werte, für die sonst wenig Zeit bleibt. Dem Referenten Peter Buhrmann ist um ihre Zukunft nicht bange. » mehr

Mit der neuen Organola ist kein Organist mehr nötig.	Foto: A. P.

23.07.2020

Region

In Brand erklingt eine Orgel mit Automatikgetriebe

Der Mangel an Organisten ist für Kirchen ein großes Problem. Eine neue "Organola" soll die Lösung sein, wenn auch keine dauerhafte. » mehr

Papst Franziskus

23.07.2020

Deutschland & Welt

Papst-Instruktion empört deutsche Katholiken

Die katholische Kirche hat kaum noch Priester. Deshalb übernehmen immer mehr Nicht-Kleriker Leitungsfunktionen. Doch jetzt sagt der Papst: So geht's nicht! » mehr

Bürgermeister Stefan Göcking (vorne rechts) übergab den Fahrzeugschlüssel des neuen Tragkraftspritzen-Fahrzeuges offiziell an Kommandant Jürgen Beck (vorne links). Alle Beteiligten stellten sich natürlich unter Beachtung des gebührenden Corona-Abstands auf. Foto: Michael Meier

22.07.2020

Region

Röthenbacher Wehr bekommt neues Auto

Mit einer Geburt vergleicht Kommandant Jürgen Beck die Anschaffung des TSF. 103 000 Euro kostet das Fahrzeug. » mehr

Eberhard Schockenhoff

19.07.2020

Deutschland & Welt

Trauer um Freiburger Moraltheologen Eberhard Schockenhoff

Eine kritische und einflussreiche Stimme innerhalb der katholischen Kirche verstummt: Der Freiburger Moraltheologe Eberhard Schockenhoff ist gestorben. Er galt als einer der bedeutendsten Moraltheolog... » mehr

Ein Zifferblatt aus Buchstaben: die Turmuhr der Petrikirche. Foto: Erich Olbrich

19.07.2020

Region

Eine Besonderheit erinnert an christliche Werte

Das Zifferblatt der Turmuhr an der Petrikirche zeigt die Worte Jesu im Garten Gethsemane. Der Entwurf der Uhr stammt von Hans Lewerenz. » mehr

Am Gebäude Oberhacken 4 prangt dieser Gedenkstein an Johann Eck. Foto: Erich Olbrich

13.07.2020

Region

Denkmal für einen großen Sohn der Stadt

Ein Steinrelief im Oberhacken erinnert an den ersten evangelischen Pfarrer Kulmbachs. Von 1524 an verbreitete er die Lehren der Reformation. » mehr

09.07.2020

Region

Tipps und Termine

Jugendstadtrat Helmbrechts wählt die Jugendsprecher. Ersatzgottesdienst zum Wiesenfest. Und Münchberger können sich zu Klinik äußern. » mehr

Carolin Kebekus

09.07.2020

Deutschland & Welt

Carolin Kebekus knöpft sich erneut die Kirche vor

Die Komikerin meint es ernst. Sie greift die katholische Kirche in der Frauenfrage an. Frauen würden in der Kirche systematisch kleingehalten - das müsse sich ändern. » mehr

Reichlich Betrieb herrscht im Neubaugebiet Schwesnitztalblick. Davon überzeugten sich bei einem Besuch auch der Oberkotzauer Bürgermeister Stefan Breuer (links) und Mike Ahnert vom Bauamt der Marktgemeinde. Foto: Arndt Peckelhoff

07.07.2020

Region

Wohnen am Fernwehpark

Die Arbeiten am großen Neubaugebiet in Oberkotzau schreiten voran. Es gibt viele Interessenten für die 52 Grundstücke. Nur ein Projekt kommt nicht ins Rollen. » mehr

Abschied und Neustart im Herz Jesu-Kindergarten (von links): Beatrice Winter (Zweite von links) übernimmt die Leitung von Silvia Reimer-Juha (Zweite von rechts). Sibylle Schelter wurde in den Ruhestand verabschiedet. Pfarrer Hans Klier dankte allen Mitarbeiterinnen für ihren engagierten Dienst. Foto: Jürgen Henkel

02.07.2020

Region

Stabwechsel in schwierigen Zeiten

Im Herz-Jesu-Kindergarten übernimmt Beatrice Winter die Leitung von Silvia Reimer-Juha. Sibylle Schelter verabschiedet sich in den Ruhestand. » mehr

Ein Fest mit anderem Bewusstsein

01.07.2020

Region

Ein Fest mit anderem Bewusstsein

Der Weiße Sonntag, also der Sonntag nach Ostern, ist traditionell der erste Tag im Kirchenjahr, an dem die katholischen Christen ihre Erstkommunion feiern. » mehr

Dekan Andreas Seliger (links) überreicht die Ehrenurkunde des Freistaates Bayern an Ludger Stühlmeyer (rechts). Im Hintergrund Pastor Jürgen Kämpf und die Ministrantin Weronika Kusmierz. Foto: Kuhn

01.07.2020

Region

Seit 40 Jahren Musik zu Ehren Gottes

Der Kirchenmusiker Ludger Stühlmeyer steht seit 40 Jahren im Dienste der katholischen Kirche und ist seit 25 Jahren im Dekanat Hof tätig. Nun wurde er zum wiederholten Mal geehrt. » mehr

Georg Ratzinger

01.07.2020

Tagesthema

Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI. ist tot

Er war 30 Jahre lang Leiter der weltberühmten Regensburger Domspatzen - und er war der Bruder von Papst Benedikt XVI. Georg Ratzinger, katholischer Priester und Kirchenmusiker, ist tot. » mehr

Die Verleihung der Ehrenmedaille in Silber des Bezirks Oberfranken: Im Bild (von links): stellvertretender Bezirkstagspräsident Andreas Starke, Rüdiger Feulner und Bezirkstagspräsident Henry Schramm. Foto: Werner Reißaus

28.06.2020

Region

Bezirksmedaille für den Monsignore

Enchenreuth - "Die Herkunft hat Rüdiger Feulner ohne Frage geprägt: Er ist Franke durch und durch, er ist weit in der Welt herumgekommen, er war lange Jahre vatikanischer Diplomat und hat zahlreiche h... » mehr

Für Fuhrwerke gab es hier kein Durchkommen. Heute kann hier wenigstens die kleine Kehrmaschine des Städtischen Bauhofes passieren. Foto: Erich Olbrich

28.06.2020

Region

Für Fuhrwerke verboten

Schon in früherer Zeit gab es in Kulmbach Verkehrsbeschränkungen. Ein Beispiel: die "Kalte Marter" mit den "Drei Steinen". » mehr

Kirchenaustritte

26.06.2020

Deutschland & Welt

Mehr als eine halbe Million Kirchenaustritte

Der Exodus aus den beiden großen Kirchen hat vergangenes Jahr zusätzlich Fahrt aufgenommen. Es traten noch mal deutlich mehr Menschen aus als vorher - auch ganz ohne aktuellen Skandal. » mehr

Zum Johannisfest mit Gottesdienst und anschließendem Feuer trafen sich die Gemeinden der katholischen Pfarreiengemeinschaft in Röslau. Im vergangenen Jahr fiel es aus, auch heuer findet keines statt.	Foto: pr.

23.06.2020

Fichtelgebirge

Johannistag ohne Feier und ohne Feuer

Das Johannisfeuer in Röslau fällt heuer aus. Es beleuchtet sonst den Geburtstag des Täufers. In vorkirchlicher Zeit war es ein heidnisches Fest. » mehr

Sie stoßen mit einem Glas Sekt auf ein gelungenes Kunstwerk an (von links): Bürgermeister Gerhard Schneider, Künstler Peter Luban, Pfarrer Hans Roppelt, Landrat Klaus Peter Söllner, Kirchenpfleger Hartmut Richter, Pfarrer Michal Osak und Pfarrer Michael Krug.

22.06.2020

Region

Kirche und Kunst verbinden sich

Gehen, staunen, Kraft tanken: An der Himmelkroner Autobahnkirche gibt es jetzt einen Meditationsweg. Gestaltet hat ihn der heimische Künstler Gerhard Böhm. » mehr

22.06.2020

Fichtelgebirge

Grüne Unternehmen für den Gewerbepark

Anfang Juli findet ein Gespräch im Landratsamt zum Gewerbepark statt. Der Thiersheimer Marktgemeinderat verabschiedet den Haushalt 2019. » mehr

In der Pfarrkirche St. Josef in Rehau laufen umfassende Renovierungsarbeiten. Die Gemeindemitglieder nehmen in dieser Zeit an den Gottesdiensten in der Apostelkirche teil. Foto: Uwe von Dorn

19.06.2020

Region

Gotteshaus erhält Frischzellenkur

Die Pfarrkirche St. Josef wird umfassend renoviert. Pfarrer Jung schätzt, dass die Arbeiten bis September abgeschlossen sein sollten. » mehr

Kirchenpfleger Richard Wittmann kennt das Heim wie kaum ein anderer, er besuchte hier 1953 den Kindergarten, jetzt hofft er, dass es weitergeht. Foto: cs

16.06.2020

Region

Pächtersuche für ein besonderes Haus

Die Wirtin des Barbaraheims in Münchberg hat gekündigt. Damit droht ein wichtiger Veranstaltungsort wegzubrechen, die Kolpingsfamilie bangt um ihre Heimat. » mehr

Sechs Leute wollen den Ackerl-Brunnen zum Symbol der deutsch-tschechischen Freundschaft machen.	Foto: Gisela König

16.06.2020

Region

Ackerl-Brunnen soll wieder sprudeln

Wasser aus Bayern und Böhmen in einen Kreislauf zu bringen, planen sechs Freunde. Sie haben dafür ein feierliches Gelöbnis geleistet. » mehr

Drei Generationen unter einem Dach: "Beyerhof"-Chefin Andrea Riedl, Tochter Linda, Seniorchef Fritz mit Ehefrau Irene Müller und Enkelin Luzie (von links) mit Hündin Bella, die jeden Gast freudig begrüßt. Foto: Peggy Biczysko

14.06.2020

Fichtelgebirge

Mit harter Arbeit raus aus dem Schlamm

Der "Beyerhof" hat nach dem Hochwasser mit vereinten Kräften erneut ein Idyll geschaffen. Hier können gestresste Großstädter jetzt wieder richtig durchatmen. » mehr

Wolfgang Müller aus Bad Steben hat sein neues Kunstwerk, das den Missbrauch in der Kirche anprangert, an seinem Haus angebracht. Foto: Hüttner

07.06.2020

Region

Bad Steben: Phallus-Symbol an der Hauswand

Das neue Werk des Bad Stebener Künstlers Wolfgang Müller soll auf den Missbrauch in der Kirche hinweisen. Es hängt öffentlichkeitswirksam an seiner Hauswand. » mehr

Das Steinrelief über dem Haupteingang der katholischen Stadtpfarrkirche "Zu Unserer Lieben Frau" konnte erst nach der Kirchenweihe vollendet werden. Foto: Erich Olbrich

07.06.2020

Region

Relief für die Evangelisten

Von der Katholischen Stadtpfarrkirche "Zu Unserer Lieben Frau" hat man den schönsten Blick über die Kulmbacher Altstadt. Das Gotteshaus ist auch für Historiker interessant. » mehr

Fronleichnam in Corona-Version

05.06.2020

Fichtelgebirge

Fronleichnam in Corona-Version

Das Hochfest der katholischen Kirche gibt es am Donnerstag nur in abgespeckter Form. In Herz Jesu empfängt Pfarrer Josef Triebenbacher lediglich 70 Christen. » mehr

Die Urgesteine der Münchberger Jugendarbeit, Reiner Reichelt (links) und Hugo Singer. Foto: Engel

04.06.2020

Region

Erlebnisse, die für das ganze Leben prägen

Hugo Singer und Reiner Reichelt organisieren normalerweise die Zeltlager von Kolpingsfamilie und Judo-Club. Dieses Jahr ist nichts daraus geworden. Gerade zu Pfingsten werden Erinnerungen wach. » mehr

Kirchensteuer

01.06.2020

Deutschland & Welt

Bischofskonferenz rechnet mit Rekord an Austritten

Die katholische Kirche rechnet wegen der Corona-Krise mit einer Rekordzahl an Austritten. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, berichtete im «Kölner Stadt-Anzeiger» von eine... » mehr

Häufig leiden auch Senioren noch unter ihren traumatischen Erfahrungen aus der Kindheit. Foto: Adobe Stock/ AimPix

29.05.2020

Oberfranken

"Die Opfer leiden lebenslang"

Professor Heiner Keupp forscht seit Jahren zum Thema Kindesmissbrauch. In welchem Ausmaß Heimkinder gequält wurden, hätte er nicht für möglich gehalten. » mehr

Bunt geht es zu in den neuen Räumen für den Kinderhort des Marienheims in der früheren katholischen Schule in Arzberg. Alle vier Räume sind in knalligen Farben neu gestrichen, ebenso der Flur. Im Bild (von links): Bürgermeister Stefan Göcking, städtischer Mitarbeiter Fritz Pokorny, Hausmeister Jürgen Ziegler und Anja Blaumann vom Stadtbauamt. Foto: Christl Schemm

29.05.2020

Region

Knallbunte Farben für den Hort

Die Stadt Arzberg saniert für das Marienheim vier Räume und Toiletten in der früheren katholischen Schule, damit genügend Platz für die Kinder ist. Das kostet rund 100 000 Euro. » mehr

Die katholische Pfarrkirche Unsere Liebe Frau organisiert seit gut zwei Wochen den Gottesdienstbesuch unter Hygieneschutzauflagen. Das Konzept habe sich bewährt, sagt Pfarrer Hans Roppelt. Foto: Stefan Linß

25.05.2020

Region

Pandemie stoppt die Prozession

Nach den Corona-Fällen in einer hessischen Kirchengemeinde halten die Kulmbacher Pfarrer an ihren Hygieneregeln fest. Hans Roppelt sieht für Pfingsten keine Gefahr. » mehr

Sie alle tun ihr Bestes, um auch in Corona-Zeiten würdige Bestattungen am Hofer Friedhof zu organisieren (von links): Organistin Barbara Schrenk, Pfarrer Holger Fiedler, Dekan Günter Saalfrank, Jürgen Schall von der Friedhofsverwaltung Hof und Bestatter Hermann Enders.	Foto: Kaupenjohann

24.05.2020

Region

Würdiger Abschied trotz Abstand

In Corona-Zeiten sind auch Bestattungen anders als gewohnt. Immerhin können inzwischen wieder bis zu 50 Trauergäste teilnehmen. Kreativität und Miteinander sind gefragt. » mehr

21.05.2020

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2020: 22. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Mai 2020: » mehr

^