Lade Login-Box.

KAUFMÄNNISCHE BERUFE

Sie kandidieren für die CSU Thiersheim. Einstimmig wurde Karl-Peter Mötsch (vorn, Mitte) zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Mit auf dem Foto Landrats-Kandidat Peter Berek (vorn, rechts). Foto: Hirsche

06.12.2019

Arzberg

Mötsch will die Wahl "wuppen"

Die CSU Thiersheim nominiert ihren Spitzenkandidaten einstimmig. Der ruft zu einem fairen Wahlkampf auf. Mötsch hat viele Visionen und Pläne, die er umsetzen will. » mehr

Diese Frauen und Männer stellen sich als Kandidatinnen und Kandidaten der UPW Arzberg für die Stadtratswahl zur Verfügung. Links im Bild zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer. Foto: Christl Schemm

04.12.2019

Arzberg

Ziel ist ein sechstes Mandat

Die UPW Arzberg nominiert einstimmig ihre Kandidaten für die Kommunalwahl. Dr. Heinz Eschlwöch spricht von einem Aufwärtstrend in der Stadt. » mehr

Die Freien Wähler setzen auf Erfahrung und neue Ideen im zukünftigen Stadtrat (von links): Tatjana Root, Oskar Kastner, Claudia Beer, Peter Hochmuth, Karl Busch, Christian Schöpf, Michaela Härtl, Stefan Spörrer, Gisela Kastner, Winfried Neubauer, Jennifer Melchert, Rainer Härtl junior, Thomas Herrler, Landratskandidat Ely Eibisch und Matthias Wolf. Foto: Oswald Zintl

17.11.2019

Fichtelgebirge

Pragmatische und bürgernahe Politik

Die Freien Wähler setzen für die Kommunalwahl 2020 auf Erfahrung und Neueinsteiger. Bürgermeisterkandidatin Härtl ist stolz auf die Liste. » mehr

15.11.2019

Hof

Wenig Lust auf Handwerk und Gewerbe

Die Situation am Ausbildungsmarkt ist günstig für Schulabgänger, aber brisant für hiesige Betriebe. Der Jugendhilfeausschuss des Landkreises setzt auf noch mehr Information. » mehr

Verabschiedung und Neubeginn (von rechts): Hannes Wienands, Simone Rödel, seine Nachfolgerin, und Geschäftsführer der Sozialservice-Gesellschaft des BRK, Christian Pietig.

15.11.2019

Hof

Vom Seniorenheim ins Outback

Hannes Wienands, Leiter des BRK-SeniorenWohnens Hof, geht in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin Simone Rödel will am kollegialen Führungsstil festhalten. » mehr

Jan Pauckstadt und sein Ausbildungsleiter Reiner Söllner am Arbeitsplatz des angehenden Mechatronikers. Der 22-Jährige präsentiert hier die Arbeit seiner Zwischenprüfung, für die es die Note Zwei gegeben hat - und 250 Euro Bonus von RHI Magnesita. Foto: Peggy Biczysko

04.11.2019

Marktredwitz

Auf Augenhöhe mit dem Chef

Ein gutes Arbeitsklima sorgt dafür, dass Auszubildende bei der Stange bleiben. Bei RHI Magnesita hat Reiner Söllner für seine Schützlinge auch nach Feierabend ein offenes Ohr. » mehr

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Marktredwitzer SPD für den Stadtrat mit dem Landratskandidaten Holger Grießhammer (rechts). Foto: Herbert Scharf

27.10.2019

Marktredwitz

Klaus Haussel führt die Liste an

Die SPD stellt erstmals keinen OB-Kandidaten auf. Die Sozialdemokraten wollen als starke Fraktion ein gewichtiges Wort mitreden. Petra Ernstberger steht auf Platz 12. » mehr

Realschullehrer waren zu Gast bei der Firma Vishay in Selb. Foto: pr.

11.09.2019

Selb

Lehrer blicken über den Tellerrand

Mit der Firma Vishay pflegt die Realschule seit Jahren eine Kooperation. Die Partner wollen Schüler besser auf den Übertritt in den Beruf vorbereiten. » mehr

Jens Niessner

02.08.2019

Wirtschaft

Netzsch-Gruppe bestätigt Niessner als Finanz-Chef

Der Netzsch-Gruppe steht seit 1. August Diplom-Kaufmann Jens Niessner dauerhaft als Geschäftsführer für die Ressorts Finanzen und Controlling sowie Mergers and Acquisitions (Unternehmenszukäufe) vor. » mehr

Lena Ritter

02.08.2019

Wirtschaft

Wechsel an der Spitze von Ontec

Generationenwechsel bei Ontec: Lena Ritter ist am 1. August als Gesellschafterin und Geschäftsführerin in die Unternehmensgruppe eingestiegen. » mehr

Die Jahrgangsbesten der Realschule Selb zusammen mit stellvertretender Landrätin Johanne Arzberger (links) und Schulleiterin Kerstin Janke (rechts). Fotos: Silke Meier

22.07.2019

Fichtelgebirge

Absolventen sagen lässig Adios

Sandra Burmistrov wird mit einem Notendurchschnitt von 1,09 Jahrgangsbeste. Vier weitere Schüler zeichnet die Firma Rapa bei der Feierstunde im Rosenthal-Theater mit ihrem Exzellenzpreis aus. » mehr

Eine Person schweißt

10.07.2019

Gesundheit

Wie belastend darf die Ausbildung sein?

Und plötzlich ist alles neu: Der Start ins Berufsleben kann für Azubis sehr anstrengend sein. Manchmal auch zu anstrengend. Wer zu viel ackern muss, ruft am besten um Hilfe - bevor daraus ein lebensla... » mehr

Diese Persönlichkeiten haben mindestens 30 Jahre lang als selbstständige Unternehmer ihren Betrieb geführt und wurden dafür mit dem Goldenen Meisterbrief ausgezeichnet. Fotos: Stephan Herbert Fuchs

07.07.2019

Region

Kfz-Branche bleibt attraktiv

Trotz Diesel-Diskussion blickt die oberfränkische Kfz-Innung optimistisch in die Zukunft. Das wir beim Mobilitätsforum in Kulmbach deutlich. » mehr

Patrick Boos

02.07.2019

FP/NP

Patrick Boos übernimmt Geschäftsführung bei Baur

Burgkunstadt - Der im Januar angekündigte Wechsel im Führungsgremium der Baur-Gruppe ist vollzogen. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, hat Patrick Boos zum 1. Juli 2019 den Vorsitz der Geschäf... » mehr

Insgesamt 59 Schülerinnen und Schüler nehmen in dieser Woche an den Abschlussprüfungen in der Wirtschaftsschule teil.

24.06.2019

Region

Wirtschaftsschüler im Prüfungsstress

Für 59 Prüflinge der Staatlichen Wirtschaftsschule Hof haben die schriftlichen Abschlussprüfungen begonnen. Los ging es am gestrigen Montag mit der schriftlichen Prüfung in Deutsch. » mehr

Nach der Nominierung gibt es für Manuela Menkhoff von ihrem Mann Michael einen dicken Kuss. Foto: Matthias Bäumler

07.06.2019

Region

Manuela Menkhoff sagt: "Ja, ich will"

Die Bürgermeister-Kandidatin der ABW hat das Ziel, Wunsiedel bis 2032 finanziell ins Gleichgewicht zu bringen. Auch die Atmosphäre in der Stadt will sie verbessern. » mehr

Das Azubi-Team "Faszination Gesundheit" legte sich an diesem Tag kräftig ins Zeug	Foto: pr.

06.06.2019

Region

Rapa will gesunde Mitarbeiter

Die Firma in Selb bietet ihren Beschäftigten einen Nachmittag mit großem Angebot. Nicht nur Sport, auch Ernährung steht hierbei im Mittelpunkt. » mehr

Aus einem kleinen Verkaufsraum in einer Hofer Siedlung wurde in 67 Jahren einer der bedeutendsten Getränkegroßhändler Deutschlands mit großen Niederlassungen in Hof (Foto) und Reichenbach im Vogtland. Foto: Uwe von Dorn

03.06.2019

FP/NP

Getränke Lippert geht an Radeberger

Eines der erfolgreichsten Familienunternehmen der Region gehört künftig zu 100 Prozent zum Oetker-Konzern. Alle Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben. » mehr

Marktleiterin Elisabeth Gründer (Zweite von rechts) erläuterte Staatssekretärin Anette Kramme (rotes Jacket) das Prinzip und die Besonderheiten des CAP-Markts in Stammbach. Neben Kamme (nach rechts) Ausbildungskoordinator Michael Bursian und Geschäftsführerin Manuela Bierbaum von der Diakonie Hochfranken. Foto: Klaus Klaschka

28.05.2019

Region

Hoher Besuch im Cap-Markt

Staatssekretärin Anette Kramme hat das von der Diakonie geleitete Geschäft besucht. Dort informierte sie sich über die Ausbildung von Menschen mit Behinderung. » mehr

Weiterbildungen

27.05.2019

dpa

So gelingt der berufliche Aufstieg mit Weiterbildungen

Mit der Ausbildung ist die berufliche Qualifikation heutzutage oft längst nicht abgeschlossen. Wer Weiterbildungen besucht, erhöht seine Chancen auf leitende Positionen - und mehr Geld. » mehr

Hoher Besuch im Cap-Markt

26.05.2019

Region

Hoher Besuch im Cap-Markt

Staatssekretärin Anette Kramme besucht das von der Diakonie geleitete Geschäft. Dort informiert sie sich über die Ausbildung von Menschen mit Behinderung. » mehr

Besondere Aktion beim Erlebnistag: Im Kanal mal mit dem Kanu fahren, so wie im Bild die kaufmännische Ausbilderin Eva Moder und Kevin Neumann, Auszubildender zum Werkzeugmechaniker im zweiten Lehrjahr. Foto: Meier

26.05.2019

Region

Rehau-Auszubildende berichten

Das Unternehmen organisiert einen Ausbildungs-Erlebnistag. Interessierte lernen den Betrieb auch aus Sicht der Azubis kennen. » mehr

Abdu Hadi Alhabbal sucht einen Ausbildungsplatz in Deutschland.

19.05.2019

Region

In zehn Minuten dem Traumjob näher

Beim Speed-Dating der Frankenpost finden junge Menschen und Firmen zueinander. In kurzen Gesprächen entsteht für beide Parteien ein wichtiger erster Eindruck. » mehr

Junge Fachkräfte holen sich Zeugnisse ab

10.04.2019

Region

Junge Fachkräfte holen sich Zeugnisse ab

Das IHK-Gremium Marktredwitz-Selb verabschiedet seine Absolventen. Denen stehen alle Türen offen. Die Betriebe buhlen um Nachwuchs. » mehr

Petra Dierck

01.04.2019

Region

Neues Outlet-Center hat eine Chefin

Petra Dierck ist die Center-Managerin in der alten Heinrich-Fabrik. Die gebürtige Potsdamerin hat 25 Jahre Erfahrung im Einzelhandel. » mehr

Viele Chancen durch die neue sechste Klasse

24.03.2019

Region

Viele Chancen durch die neue sechste Klasse

Bereits Schüler der fünften Klassen aller Schulformen können künftig an die Wirtschaftsschule Hof wechseln. Die Ausbildung hier hat einen hohen Praxisbezug. » mehr

Viele Wege führen an die Wirtschaftsschule. Demnächst gibt es auch eine Vorklasse in der sechsten Jahrgangsstufe. Foto: Matthias Bäumler

18.03.2019

Fichtelgebirge

Wirtschaftsschule mit neuem Angebot

Im übernächsten Schuljahr gibt es eine spezielle Vorbereitungsklasse. Damit gibt es für viele Schüler eine weitere Alternative. » mehr

Haus der Kunst in München

21.02.2019

FP

Internationale Experten suchen Chef für Haus der Kunst in München

Bewandert in moderner und zeitgenössischer Kunst, gut vernetzt in der Ausstellungsszene und Lust auf kreative Ideen: Im Haus der Kunst in München ist ein Chefposten frei. » mehr

Die Gelbe Tonne für Verpackungsabfälle ist die Wunschlösung des Kommunalunternehmens Umweltschutz Fichtelgebirge (Kufi). Noch beharren die Dualen Systeme aber darauf, die Entsorgung weiter über die rund 200 öffentlich zugänglichen Sammelcontainer im Landkreis abzuwickeln. Fotos: Adobe Stock, Rainer Maier

18.02.2019

Fichtelgebirge

Gelbe Tonne kommt erst in zwei Jahren

Die Einführung des Wertstoffbehälters für Verpackungsabfälle war für 2019 geplant. Doch ein neues Gesetz macht dem Kufi einen Strich durch die Rechnung. » mehr

Der Beruf des Industriemechanikers war auch im vergangenen Jahr bei jungen Auszubildenden beliebt. In den oberfränkischen Statistiken machen sich Hunderte Azubis mit Flüchtlingshintergrund bemerkbar. Foto: Patrick Pleul/ZB/dpa

14.02.2019

FP/NP

In Oberfranken gibt es wieder mehr Lehrlinge

Die Industrie- und Handelskammern melden für 2018 ein Plus bei den Auszubildenden. Die Handwerkskammer registriert hingegen einen leichten Rückgang. » mehr

Am Tag der offenen Tür gestalteten die Wirtschaftsschülerinnen Julia und Luisa (von links) Mappen mit Motiven des Künstlers Keith Haring. Voller Stolz präsentiert Luisa ihr selbst entworfenes Kunstwerk.

09.02.2019

Region

Buchhaltung und Kreativität

Die Wirtschaftsschule Hof konzentriert sich nicht nur auf Kaufmännisches. Wer sie besuchen will, kann sich demnächst anmelden. » mehr

Vielen Firmen, auch dem Handwerk, gehen die Fachkräfte aus. Das Speed-Dating am 18. Mai kann Abhilfe schaffen. Foto: Patrick Seeger/dpa

30.01.2019

Region

In zehn Minuten zur Ausbildung

Am 18. Mai startet das Azubi-Speed-Dating der Frankenpost . Dort können sich Schüler und Firmen näher kennenlernen. » mehr

Joanne Drobny wühlt sich gerne durch die Fachzeitschriften auf der Suche nach Beiträgen der Agentur. Sie fiebert schon ihrer ersten eigenen Veröffentlichung entgegen.	Foto: Magdalena Dziajlo

24.01.2019

Region

So werben die Profis

Joanne Drobny macht eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Sie liebt es, sich durch die E-Mail-Flut in der Agentur zu kämpfen, und freut sich auf erste eigene Kunden. » mehr

Mit Lebensmitteln von der Tafel hat Lisa R. in den vergangenen Monaten versucht, die größte Not von ihrer fünfköpfigen Familie abzuwenden. Dennoch sind mehrere Tausend Euro Schulden aufgelaufen. Symbolfoto: Stefan Sauer dpa/lmv

07.12.2018

Region

Hilfe für Nachbarn: Krankheit frisst tiefes Loch ins Budget

Weil der Vater monatelang als Ernährer ausfiel, ist die Hofer Familie R. in finanzielle Not geraten. Auch die Mutter hat gesundheitliche Probleme. » mehr

Bettina Wagner-Bergelt

14.11.2018

Deutschland & Welt

Wuppertaler Tanztheater Pina Bausch bekommt neue Leitung

Turbulente Monate liegen hinter dem Tanztheater von Pina Bausch in Wuppertal. Jetzt ist eine neue Leitung für das Haus bestellt. Eine erfahrene Tanzmanagerin und ein Betriebswirt leiten das Haus gemei... » mehr

Azubi

15.08.2018

dpa

Ausbildungsbetriebe suchen dringend Bewerber

Erstmals seit Jahren beginnen wieder mehr junge Menschen eine Lehre. Vor allem kaufmännische Berufe sind gefragt. In anderen Bereichen sieht es dagegen düster aus. » mehr

Spaß an der Arbeit

06.08.2018

dpa

Wie werde ich Kaufmann/frau für Büromanagement

Wer heutzutage im Büro arbeitet, muss eine Vielzahl an Aufgaben beherrschen, etwa Briefe und E-Mails schreiben, Rechnungen erstellen oder Dienstreisen organisieren. Kaufleute für Büromanagement sind i... » mehr

Tankstelle

12.07.2018

Karriere

Tankwart-Jobs im Wandel

Die Ferien-Reisewelle macht sich nach und nach auf Deutschlands Straßen breit und an Tankstellen ist wieder viel los. Falls ein Fremder das eigene Auto betanken will - nicht wundern. Das ist sein Job. » mehr

Duales Gaming

11.06.2018

Karriere

In Gera trainieren Computersportler am Bildschirm

Computer und Sport - für viele ist das ein Widerspruch. Nicht so in Gera, wo erstmals in Deutschland der Versuch gestartet ist, beide Welten miteinander in Einklang zu bringen - und zudem noch für Aus... » mehr

Nach der Freisprechung (von links): Thorsten Roßner (ontec GmbH, Naila), Timo Fischer (Fischer Automatisierungstechnik Köditz), Michael Göbel, stellvertretender Kreishandwerksmeister, Rainer Dötsch (Münchner Verein, Beauftragter des handwerklichen Versorgungswerkes), Heinrich Rucker (Rucker Stahlbau-Metall), Markus Reingruber, Vorstandsmitglied der Kreishandwerkerschaft Hochfranken, Oliver Mack (Metallbauer, Gesamtnote 2,0, Bernhard Strößner GmbH, Hof), Hans-Peter Baumann, stellvertretender Landrat des Landkreises Hof, Sebastian Dalke, Feinwerkmechaniker (Gesamtnote 1,6, Fischer Automatisierungstechnik, Köditz), Roland Schöffel, stellvertretender Landrat des Landkreises Wunsiedel, Nils Hoffmann (Feinwerkmechaniker, Gesamtnote 1,6, ontec GmbH, Naila), Walter Friedl, Wirtschaftsförderer der Stadt Hof, Martin Kießling (Feinwerkmechaniker, Gesamtnote 2,0, Willy Geyer GmbH, Tröstau), Pfarrer Dr. Florian Herrmann, Torsten Leucht, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Hochfranken, Kreishandwerksmeister Christian Herpich und Matthias Graßmann, der Vizepräsident der HWK für Oberfranken. Foto: von Dorn

18.04.2018

Region

83 Gesellen legen Basis für Karriere im Handwerk

Die Kreishandwerkerschaft Hochfranken spricht junge Damen und Herren frei. Für sie heißt es nun, nicht zu rasten, sondern weiter am Ball zu bleiben. » mehr

Tom Dederichs beim Dreh

26.02.2018

dpa

Wie werde ich Medienkaufmann/frau?

Buchen, kalkulieren und Rechnungen schreiben - Kaufleute für audiovisuelle Medien verbringen viel Zeit am Schreibtisch. Doch der Beruf hat auch seine schillernden Seiten. Bewerber sollten Flexibilität... » mehr

Interview: Berufsberater Stefan Neumann

22.02.2018

Fichtelgebirge

"Auch Mittelschüler bekommen Zusagen"

Vor zehn Jahren gab es im Kreis Wunsiedel doppelt so viele Bewerber wie Ausbildungsplätze. Heute haben Absolventen selbst ohne Traumnoten gute Chancen - wenn sie flexibel sind. » mehr

Rechts oben die Veste Coburg, links unten das Globe-Theater auf dem ehemaligen Güterbahnhof- und Schlachthofgelände: So soll der neue kulturelle Mittelpunkt in der Coburger Südstadt in wenigen Jahren strahlen. Entwurf: Coburger Designforum Oberfranken / Hochschule Coburg

09.02.2018

FP

Coburg bekommt neues Kulturzentrum

Finanzminister Markus Söder sagt zehn Millionen Euro für ein Globe-Theater zu. Um das Projekt ist lange gerungen worden. » mehr

Kein Beruf für Morgenmuffel: Allein im Bereich Hof gibt es noch sechs freie Stellen für Azubis in Bäckereien. Foto: Inga Kjer / picture alliance / dpa-tmn / privat (2)

29.01.2018

Region

Schönwetter über dem Ausbildungsmarkt

Soll das Kind auf die Mittelschule oder doch aufs Gymnasium? Für die Arbeitsagentur ist das keine Frage der Perspektive. Aktuell schon gar nicht. » mehr

Das Reliefbild aus der Gründungszeit durch Friedrich Spörl hing im Firmengebäude.

12.01.2018

Region

Nachruf auf ein bedeutendes Unternehmen

Die Gebäude der Firma Pelz-Spörl werden bald abgerissen. Die Firma gibt es nicht mehr, die letzten Inhaber sind verstorben. » mehr

Teamarbeit

21.12.2017

dpa

Wie werde ich Kauffrau/mann im Gesundheitswesen?

Sie jonglieren mit Zahlen und Worten, schreiben Rechnungen und beraten Patienten: Kaufleute im Gesundheitswesen sind echte Allrounder. Doch der Spagat zwischen Bürokratie und Mitgefühl kann zur Heraus... » mehr

Arbeit am PC

27.11.2017

dpa

Wie werde ich Tourismuskaufmann/frau?

Tourismuskaufleute lernen in ihrer Ausbildung, Reisen zusammenzustellen und zu verkaufen. Die meisten arbeiten in Reisebüros - aber es gibt auch reichlich andere Betätigungsfelder. Gute Manieren und E... » mehr

Die Tanzgarde des MCC, die Tänzerinnen des Lichtenfelser Ballettstudios Doris Diroll bilden, begeisterte mit einem tollen Showtanz. Fotos: Stephan Stöckel

21.11.2017

Region

Mit "M & M" geht's rund

Marina I. und Marcus I. haben in Schwarzach den Thron bestiegen. Die zwei Kulmbacher führen den Mainleuser Carnevals-Club durch die närrische Zeit. » mehr

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten Udo R. vor, zahlreiche Interessenten von Solarmodulen um rund eine halbe Million Euro gebracht zu haben.

18.10.2017

Oberfranken

Von Anfang an insolvenzreif

In Hof steht ein Verkäufer von Solarmodulen vor Gericht. Dessen Geschäftsmodell hatte keine Chance zu funktionieren, stellen die Gutachter fest. » mehr

Sie haben ihre Prüfung mit einem Einser-Schnitt abgelegt - mit im Bild sind (Zweiter von links) Dr. Heinrich Strunz und (Vierter von links) der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und (rechts) Landrat Dr. Oliver Bär. Foto: Michael Ertel

13.10.2017

Region

IHK-Firmen brauchen den Nachwuchs

374 Auszubildende feiern ihren erfolgreichen Abschluss. Doch bei aller Freude: Die Sorge über den Nachwuchsmangel im Landkreis Hof ist groß. » mehr

Neun Jung-Gesellen haben einen Abschluss mit einem Notendurchschnitt unter 2,0 geschafft. Unser Bild zeigt (von links) Kreishandwerksmeister Günther Stenglein, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Ronny Kübrich, Angelique Gareiß, Florian Hollweg, Linda Wagner, Mika Wagner, René Sperling, Schulleiter Alexander Battistella, Vizepräsident Matthias Grassmann, Oberbürgermeister Henry Schramm und den Geschäftsstellenleiter im Haus des Handwerks, Reinhard Bauer. Foto: Werner Reißaus

13.10.2017

Region

Rolexpreisträger ist Kammersieger

Felix Böhmer aus Weismain absolviert die Ausbildung zum Fleischer mit einer Spitzennote. Zusammen mit acht weiteren Jung-Gesellen bekommt er eine Auszeichnung. » mehr

Vera Schaller ist Bayernbeste aus Oberfranken.

06.10.2017

Region

Mutig große Ziele angehen

162 Auszubildende können zuversichtlich nach vorne schauen. Fachkräfte sind gefragt wie nie zuvor. » mehr

^