Lade Login-Box.

KERAMIK

Im Porzellanikon sind die "Stillen Stars" wie zum Beispiel Bulldogge Jack ausgestellt.	Foto: Andreas Gießler

08.10.2019

Selb

Keramik als heimlicher Film-Star

Man sieht sie auf der Kino-Leinwand, in Filmen und Werbungen. Doch sie sind stumm - unscheinbare und kleine Requisiten, die doch nicht fehlen dürfen. » mehr

Die Sonderausstellungen waren beim Sommerfest des Porzellanikons Publikumsmagneten.	Foto: Gisela König

12.08.2019

Fichtelgebirge

Kunst und Kulinarik vor herrlicher Kulisse

Das Sommerfest des Porzellanikons lockt bei traumhaftem Wetter viele Besucher nach Selb. Jazz und Bauhaus begeistern ebenso wie die Sonderausstellungen. » mehr

Bernd Glassl

12.08.2019

Bauen & Wohnen

Was man beim Kauf von Vorratsdosen beachten sollte

Ob Vorratsdosen für die Lagerung von Nudeln, Reis, Mehl oder Tee geeignet sind, entscheidet meistens der Deckel. Nicht alle Varianten schließen luftdicht und sind leicht zu reinigen. » mehr

Porzellinerfest 2019 Selb Selb

04.08.2019

Selb

Porzellinerfest: eine Stadt im Ausnahmezustand

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch begrüßt am Samstag wieder 400 Aussteller beim größten Porzellan-Flohmarkt Europas. Er dankt den Helfern, die diese Tradition leben. » mehr

Die Macher der Ausstellung im Porzellanikon (von links): die Kuratorinnen Désirée Neeb und Dr. Jana Göbel zusammen mit dem Museumsdirektor Wilhelm Siemen. Foto: Peggy Biczysko

26.07.2019

Selb

Roter Teppich für stumme Akteure

Keramik-Artikel spielen schon seit den 30er-Jahren eine starke Rolle in Film und Werbung. In einer neuen Ausstellung rückt das Porzellanikon stille Stars ins Rampenlicht. » mehr

Aktualisiert am 22.07.2019

Münchberg

CSU will mehr Wlan-Standorte in Helmbrechts

Mehr Wlan-Standorte für das Helmbrechtser Stadtgebiet wünscht sich die örtliche CSU-Fraktion. » mehr

Frisches Brot

22.07.2019

Ernährung

So bleibt Brot im Sommer länger frisch

Die meisten kennen das Dilemma: In einer luftdichten Verpackung ist das Brot im Sommer schnell verschimmelt. Kommt wiederum zu viel Luft ran, trocknet es aus. Wie geht man also am besten vor? » mehr

Die Protagonisten der Sommerausstellung sind (von links) Erik Urbschat, Julia Tittmann, Claus Tittmann und Konrad Schmid. Foto: Horst Wunner

16.07.2019

Kulmbach

Unerschöpfliche Schaffenskraft

Die Sommerausstellung der Galerie Tittmann ist ein Höhepunkt im Kunst-Kalender. Neben Claus Tittmann und Tochter Julia stellen weitere bekannte Künstler aus. » mehr

Das Design ist der Maßstab für den Erfolg eines Produktes: Das Beruflichen Schulzentrum für Produktdesign und Prüftechnik in Selb vermittelt seinen Absolventen das notwendige Rüstzeug. Foto: Florian Miedl

12.07.2019

Fichtelgebirge

Gutes Design bringt Zukunft

Das Berufliche Schulzentrum für Produktdesign feiert 110. Geburtstag. Gleichzeitig bereitet es sich auf neue Herausforderungen vor. » mehr

10.07.2019

Wirtschaft

Oberfranken steuert positiver Zukunft entgegen

Der Verein Oberfranken Offensiv zieht Bilanz: Die Region und die Wirtschaft florieren. Nur kleine Baustellen gibt es noch. » mehr

Inspiriert vom Kunsthandwerk

01.07.2019

Bauen & Wohnen

Geschirr aus Keramik oder Porzellan kaufen?

Teller ist nicht gleich Teller. Manche Materialien isolieren besser, andere halten länger. Und eine Studie zeigt: Es kann den Geschmack des Essens beeinflussen, ob die Oberfläche rau oder glatt ist. » mehr

13.06.2019

Mobiles Leben

Hoch. Leistung. Sport

Mit dem Coupé rückt Porsche den Cayenne noch näher an den 911er. Auch beim Preis. » mehr

Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für das Festival "Handgemacht" im und um das Porzellanikon. Museumschef Wilhelm Siemen (rechts), Verwaltungsleiter André Zaus und Veranstaltungsleiterin Alexandra Opitz freuen sich wieder auf viele Besucher. Foto: pr.

06.06.2019

Fichtelgebirge

Museums-Event geht in die vierte Runde

Die Macher des Food-Truck-Festivals haben ein Ziel: "Wir wollen die Bürger mit unserem Angebot begeistern", sagt Porzellanikon-Direktor Wilhelm Siemen. » mehr

Sichtlich erfreut waren die Hart-Jubilare nach der Ehrung der Geschäftsleitung. Das Bild zeigt (von links): Anton W. Hart, Ernst Döllinger, Sebastian Hart, Thorsten Walther, Alfred Wittmann, Marcel Oldenburg, Harald Striegl, Franz Zowada, Michael J. Schwarz, Winfried Heindl und Elisabeth Hart. Foto: pr.

03.06.2019

Region

Firma Hart Keramik ehrt treue Mitarbeiter

Ausnahmsweise feiert das Unternehmen sein Betriebsfest heuer in Schirnding. Die Geschäftsführung freut sich über den Export ihrer Produkte in 27 Länder. » mehr

Désirée Neeb, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Dr. Jana Göbel, Leiterin des Referats Wissenschaftliche Projekte und Direktor Wilhelm Siemen vom Porzellanikon sowie Sabine Wieshuber, Leiterin des Infopoints in der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern (von links), begrüßen die Aktion.	Foto: pr.

29.05.2019

Region

Porzellanikon wirbt in München

Selb/München - Mitten im Herzen Bayerns, in der Landeshauptstadt München, wirbt das Selber Porzellanikon noch bis Samstag, 20. Juli, für einen Besuch in Europas größtem Spezialmuseum für Porzellan. » mehr

Design-Vordenker verschiedener Generationen präsentieren im Porzellanikon bewährte und innovative Ideen für die Zukunft: Museumsdirektor Wilhelm Siemen, Lena Hensel von der Porzellan-Manufaktur Meissen, Professorin Christa Petroff-Bohne, Martin Kelm, Leiter des DDR-Amtes für industrielle Formgestaltung, Professorin Barbara Schmidt, Designerin bei Kahla, sowie Moderator Dr. Kilian Steiner von Bayern Design (von links). Foto: Brigitte Gschwendtner

16.05.2019

Region

Wohin die Porzellan-Reise geht

Über neue Aufgaben für das alte Material sprechen Designer in Selb. Umwelt- und Ressourcenprobleme geben dem Weißen Gold als Ersatz für Metall und Plastik eine wichtige Rolle. » mehr

Der Ködnitzer Künstler Gerhard Popp.

13.05.2019

Region

Philosophie in bunter Keramik

Gerhard Popp hat mit seiner Wandbrunnenanlage und der "Lebenslinie" Meisterwerke der Keramik geschaffen. Sie strahlen heitere Gelassenheit aus. » mehr

Werben künftig gemeinsam um Fachkräfte (von links): Dr. Felipe Wolff-Fabris (EZD), Christoph Holler (Verband der Keramischen Industrie), Dr. Cornelia Nicodemus (IHK Oberfranken), Wirtschaftsförderer Rainer Rädel, Astrid Köppel (Forum Kreativwirtschaft Fichtelgebirge), Thomas Edelmann (Leiter Entwicklungsagentur Fichtelgebirge), Landrat Dr. Karl Döhler, Wolfgang Schilling und Wilhelm Siemen vom Porzellanikon und Dr. Bernhard Nitsche (Berufsschulzentrum Selb). Foto: pr.

29.04.2019

Fichtelgebirge

Keramiker bündeln Kräfte

Eine Innovationsregion vernetzt die Akteure der Branche. Sie vermarkten sich und werben gemeinsam um Fachkräfte. » mehr

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Museumsdirektor Wilhelm Siemen, Hermann Hohenberger vom Digitalen Gründerzentrum, Förderberater Robert Jodlbauer, Hauptkuratorin Dr. Jana Göbel, stellvertretender Museumsleiter Wolfgang Schilling, Euregio Egrensis-Geschäftsführer Harald Ehm und Maik Hagemann, Marketing-Service-Manager der Rosenthal GmbH (von links) erhoffen sich Impulse vom Projekt "Ceramic City".	Foto: Silke Meier

19.04.2019

Region

Projekt vernetzt kreative Keramiker

"Ceramic City" bringt Fachleute zusammen. Das machen Datenbanken, interaktive Karten und Studienmaterial möglich. » mehr

Sieht sich mit dem neuen Mutterkonzern Kyocera gut gerüstet für eine erfolgreiche Zukunft: Geschäftsführer Dr. Carsten Rußner. Foto: Florian Miedl

13.02.2019

Region

Neuer Partner stärkt Standort Selb

Dass H. C. Starck Ceramics bald zu Kyocera gehören wird, sieht Geschäftsführer Dr. Carsten Rußner als Vorteil. Der japanische Mutterkonzern erschließe neue Märkte und Werkstoffe. » mehr

04.02.2019

FP/NP

Kyocera kauft H.C. Starck Ceramics

Selb - H.C. Starck verkauft die Tochtergesellschaft H.C. Starck Ceramics mit Sitz in Selb an den japanischen Technologiekonzern Kyocera. Wie das Unternehmen mitteilt, haben beide Partner eine entsprec... » mehr

Julia Heinke überprüft, ob der Dekordruck auf den großen Bögen fehlerfrei gelungen ist. Die junge Frau arbeitet in der Siebdruckerei der Firma Rosenthal im Selber Werk am Rotbühl. Dort produziert das Unternehmen die oft sehr aufwendigen keramischen Abziehbilder für das Porzellan.	Foto: Florian Miedl

16.01.2019

Fichtelgebirge

Guter Blick für Farben und Feinheiten

Erst seit dem Jahr 2011 gibt es den Beruf Medientechnologe Siebdruck. Julia Heinke aus Röslau ist auch nach der Ausbildung dabeigeblieben: Ihr gefallen die täglich neuen Aufgaben. » mehr

Die Kulisse inmitten des prächtigen Schlosses gibt dem Töpfermarkt immer wieder aufs Neue eine ganz besondere Note. Fotos: Horst Wunner

10.12.2018

Region

Weihnachtsmarkt der "Bundesliga"

Wenn zahlreiche Meisterbetriebe in der Adventszeit ihre Waren im Thurnauer Schloss anbieten, ist immer jede Menge los. Tausende Besucher trotzten Regen und Sturm. » mehr

Martin Schultz (links) hält eine Zelle des neuen Brennstoffzellen-Moduls in der Hand. Zusammen mit Stefan Schmitz leitet er das Bamberger Bosch-Werk. Tausend Zellen ergeben ein Modul mit zehn Kilowatt Leistung. Foto: Roland Töpfer

30.11.2018

FP/NP

Bosch baut in Bamberg Brennstoffzelle

Die Diesel-Krise wird im oberfränkischen Werk des Autozulieferers Jobs kosten. Doch im nächsten Jahr beginnt dort auch die Vorserienproduktion für ein neues Geschäftsfeld. » mehr

Omas Kachelofen

17.12.2018

Bauen & Wohnen

Kachelöfen werden wieder beliebter

Ein Ofen wird in der Regel einmal ausgesucht - wenn das Haus gebaut wird. Veränderungen erfährt die Branche daher nur langsam. Allerdings tut sich nun etwas: Die guten, alten Kachelöfen erleben wieder... » mehr

Fachjournalistin Gabi Dewald, Rosemarie Döhler, die Vorsitzende des Fördervereins Porzellanikon Selb und Hohenberg a. d. Eger, Wilhelm Siemen, Direktor Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Hohenberg an der Eger/Selb; Porzellankönigin Anne-Sophie I., Heidrun Piwernetz, die Regierungspräsidentin von Oberfranken, und Dr. Rolf-Dieter Jungk, Bevollmächtigter des Freistaates Bayern (von links), beim Bund in der bayerischen Landesvertretung in Berlin. Foto: Bayerische Staatskanzlei/Henning Schacht

12.11.2018

Region

Von Selb in die Welt mit dem Porzellanikon

Die bayerische Landesvertretung in Berlin würdigt das Museum für seine Verdienste um die Keramik in Europa. Porzellan erlebt derzeit sogar eine überraschende Renaissance. » mehr

Am Samstag um 16 Uhr öffnet im Selber Porzellanikon der neue Ausstellungsbereich "Feuerfest". Hier erleben Besucher, welche Rolle die technische Keramik etwa in der Industrie spielt - wie zum Beispiel diese Schieberplatte für die Stahlherstellung aus dem Hause RHI Magnesita, die der stellvertretende Museumsdirektor Wolfgang Schilling zeigt.	Foto: Florian Miedl

23.10.2018

Fichtelgebirge

Raketen und Zähne teilen ein Geheimnis

Das Selber Porzellanikon lädt zu zwei Techniktagen ein. Es geht um Keramik, die im Alltag und im Weltall nützt. Dabei spielen auch ein Gasbrenner und Dominosteine eine Rolle. » mehr

Glätteisen

27.09.2018

Lifestyle & Mode

So findet man den richtigen Lockenstab

Dick, dünn, gerippt, aus Teflon, Keramik oder Metall - Lockenstäbe gibt es in vielen Formen. Welcher eignet sich eigentlich am besten für welche Haarlänge? Experten geben Tipps zur Auswahl. » mehr

Ein Bagger bei der Anlage von Tümpeln in der Tongrube. Fotos: BN

09.09.2018

Fichtelgebirge

Neue Tümpel für bedrohtes Leben

In Seedorf befindet sich eine Goldgrube für bedrohte Arten. Der Bund Naturschutz und die Firma Hart Keramik entfernen nun schädlichen Bewuchs. » mehr

In der Halle, in der die Lehmbauplatte gefertigt wird (von links): Anton und Elisabeth Hart, Dr. Karl Döhler, Sebastian und Lea Hart mit Tochter Marlien, Martin Schöffel und Karin Fleischer.	Foto: Peter Pirner

16.08.2018

Region

Mit Lehmbauplatte auf Kurs

Politiker besichtigen die Hart Keramik AG in Schirnding. Die Firma ist seit acht Generationen ein Familienbetrieb. Sie hat 125 Mitarbeiter. » mehr

Ilse Aigner nahm an der ehemaligen Winterling-Fabrik in Röslau im Bagger Platz, mit dem Teile der Gebäude abgerissen werden.	Foto: Peter Pirner

22.06.2018

Fichtelgebirge

Chance für die Revitalisierung von Industriebrachen

In Röslau informiert sich die Staatsministerin über den Winterling-Umbau. Das Kommunalunternehmen sieht sie als Vorzeigeprojekt in Bayern. » mehr

Marc Hanfmann im Arbeitsfahrzeug

14.05.2018

dpa

Wie werde ich Fassadenmonteur/in?

Verschiedene Formen, Farben und Größen von Gebäuden machen ein Stadtbild erst interessant. Verantwortlich dafür sind Fassadenmonteure: Sie verkleiden Gebäude mit Glas, Keramik oder Metall und sorgen d... » mehr

Matej Hrbek stellt in der Hofer Kunstpassage aus. Foto: asz

18.03.2018

Region

Helden, Monster und Aliens in der Kunstpassage

Das Feuer ist sein Element. Auf seinen Farbstiftzeichnungen brennen Hände und Haare, ein ganzer Mensch, der "Fireman", steht in Flammen, und "Superhero" durchpflügt, von einem Feuerschweif umgeben, di... » mehr

Dr. Hadi Saleh

12.03.2018

FP/NP

Saleh steht an der Spitze von Ceramtec

Dr. Hadi Saleh ist neuer Chef der Ceramtec- Gruppe. Das gibt der Hersteller von Technischer Keramik, der auch am Standort Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel vertreten ist, bekannt. » mehr

Die Trebgaster Johanneskirche ist jetzt auch nachts gut zu sehen.	Foto: Dieter Hübner

09.03.2018

Region

Die Johanneskirche im Lichterglanz

Das Trebgaster Gotteshaus ist ein echter Hingucker. Seit wenigen Tagen ist sie auch nächtens schon von Weitem gut zu sehen. » mehr

Schweben für die Forschung: Dr. Jens Ginster bei einem von 22 Parabelflügen.	Foto: Bundesanstalt für Materialforschung

03.01.2018

Region

Das Werk eines Selbers wächst im Weltraum

Dr. Jürgen Heinrich hat den 3-D-Druck auf Keramik erforscht. Nun verfolgt er, wie seine Nachfolger die Anwendung in der Schwerelosigkeit testen. » mehr

Beatrice Jasiewicz

25.12.2017

dpa

Wie werde ich Keramiker/in?

Ob Teller, Vasen oder Zahnputzbecher: Viele Gegenstände des täglichen Gebrauchs werden traditionell von Keramikern hergestellt. Ihre Arbeit reicht vom Entwurf bis zum fertigen Produkt und verlangt Kre... » mehr

An drei Künstler ging der erstmals ausgelobte Galeriepreis des Kunstvereins. Unser Bild zeigt die stellvertretende Vorsitzende Cornelia Morsch (rechts) mit den Gewinnern (von links) Veronika Riedl, Peter Schoppel und Michaela Schwarzmann vor deren Kunstwerk "Gletscherwanderung", mit dem sie auf den ersten Platz kam. Foto: Rainer Unger

04.12.2017

Region

Der Kunstverein bringt Eis zum Glühen

Die Winterausstellung des Kulmbacher Kunstvereins ist eröffnet. Die Werkschau im Badhaus mit 97 Arbeiten könnte vielfältiger kaum sein. » mehr

Helga Hopfe aus Mainleus formt auf der Terrasse des "Centro Cultural" in Casabermeja die Landschaft auf ihrem Bild. Ihre Motive sind die verwinkelten Gassen, die pittoresken Balkone, die vor ihr liegende Sierra und die exotische Blumenpracht im Herbst.	Foto: Horst Wunner

26.10.2017

Region

Andalusische Atmosphäre ins Bild setzen

Neun Künstler der Ver- einigung Focos-Europa arbeiten eine Woche lang in Casabermeja. Sie lassen sich vom Licht, der Architektur und der Landschaft inspirieren. » mehr

Ein Beispiel für das neue - inzwischen wirtschaftlich sehr breit aufgestellte - Fichtelgebirge ist das Europäische Forschungs- und Technologietransferzentrum für den Bereich Dispergierungen (Stoffmischung) in Selb unter der Leitung des Brasilianers Felipe Wolff-Fabris. Foto: Florian Miedl

10.10.2017

Fichtelgebirge

Kein Grund mehr zum Jammern

Das Fichtelgebirge schreibt nach schwierigen Jahren Erfolgsgeschichte. Die Wirtschaft boomt und Arbeitslose gibt es kaum. Trotzdem steht die Region vor großen Aufgaben. » mehr

Alles muss genau passen: Marielies Becker, die stellvertretende Leiterin des Fraunhofer-Anwendungszentrums in Münchberg, nimmt die Arbeitsabläufe an der Webmaschine unter die Lupe.	Fotos: Carmen Brendel

12.09.2017

Region

Auf der Suche nach der perfekten Faser

Seit 2015 forschen die Mitarbeiter am Fraunhofer-Anwendungszentrum in Münchberg. Schwerpunkt ist die Verarbeitung von hochtemperaturbeständigen Keramikfasern. » mehr

06.09.2017

FP/NP

Lapp-Mutterfirma setzt auf Silikon

Redwitz/Wunsiedel - Pfisterer, die Mutterfirma von Lapp-Insulators, das bislang auch Standorte in Redwitz im Landkreis Kronach und in Wunsiedel unterhält, richtet sein Geschäft neu aus. » mehr

24.08.2017

Fichtelgebirge

IHK befürchtet Fachkräftemangel

Die wirtschaftliche Entwicklung im Landkreis Wunsiedel ist hervorragend. Doch das nahe Rentenalter der Babyboomer bereitet der Kammer sorgen. » mehr

Viele Krative gibt es im Fichtelgebirge. Auch in der Textilbranche.

04.08.2017

Region

Region auf der Überholspur

Der Strukturwandel ist dem Fichtelgebirge gelungen. Eine Vision, wie die Zukunft aussehen kann, gibt die riesige After-Work-Party in Selb. » mehr

26.07.2017

FP

Karlsruher Gemeinderat stimmt für Lüpertz-Kunst in U-Bahn-Stationen

Wird Karlsruhes neue U-Bahn zur Kunstmeile? Der Gemeinderat stimmte nach kontroverser Diskussion dafür. Jetzt muss eine private Initiative liefern - und das Geld für das Lüpertz-Projekt sammeln. » mehr

Einen Workshop ganz besonderer Art besuchen diese Teilnehmer aus ganz Deutschland im Porzellanikon, wo sie der koreanische Designer und Universitäts-Professor Kap-Sun Hwang (Vierter von rechts) in die Kunst des Porzellandesigns einweiht. Mit im Bild Porzellanikon-Direktor Wilhelm Siemen (Dritter von rechts), den mit Hwang die Vision einer ganz besonderen Ausbildungsstätte verbindet. Foto: Peggy Biczysko

12.07.2017

Region

Kleine Schritte zu großen Visionen

Südkoreas bester Professor Hwang gibt einen Workshop am Porzellanikon Selb. Der Designer der Manufaktur Fürstenberg steckt mit seiner Begeisterung für den Werkstoff an. » mehr

Sie bestreiten die Sommerausstellung: (von links) Dorothea Schippel, Julia Tittmann, Birgit Jung und Claus Tittmann. Die Laudatorin bei der Vernissage war Karin Fleischer (rechts).	Foto: Horst Wunner

10.07.2017

Region

Gegensätze, die sich anziehen

In der Galerie Tittmann ist seit dem Wochenende die Sommerausstellung zu sehen. Vier Künstler präsentieren ihr Werke. » mehr

Peter Schoppel (Zweier von rechts) präsentiert unter dem Thema "Überschreibung" übermalte CDs. Interessiert betrachten (von links) Projektleiterin Claudia Schwarz, die stellvertretende Vorsitzende des Kunstvereins, Cornelia Morsch, und Vorsitzender Karl-Heinz Greim die Kunstwerke. Foto: Rainer Unger

15.05.2017

Region

Eintauchen in phantastische Welten

Die neue Ausstellung des Kulmbacher Kunstvereins spannt einen weiten Bogen von der Malerei bis hin zu Filzarbeiten. Und sie lädt nicht nur zum Staunen ein. » mehr

Cornelia Morsch und Beka Gigauri diskutieren über zwei Arbeiten von Cornelia Morsch.	Foto: Rainer Unger

20.04.2017

Region

Jazz aus Farbe und Leinwand

Die neue Ausstellung des Kunstvereins steht unter dem Motto "Schere, Stein, Papier". Sie vereint Gegensätze und stößt in neue Dimensionen vor. » mehr

"Friedrich der Große, König von Preußen" (oben), Kabarettist Richard Rogler, Bezirksheimatpfleger Professor Günter Dippold und der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (von links) waren vier der insgesamt 13 Preisträger der "Goldenen Kartoffel". Seit 2012 wurde der Preis aus Mangel an Gewinnern nicht mehr verliehen. Bildkombo: Laura Sophie Köhler

10.04.2017

Region

Die verschmähte Feldfrucht

Die "Goldene Kartoffel" wurde bereits 13 Mal verliehen. Seit fünf Jahren findet sich aber kein geeigneter Preisträger. Das Thema engt den Kreis der Auserwählten ein. » mehr

Viele Spaten, ein Ziel: Am Freitag begann offiziell der Bau der neuen Produktionshalle von H. C. Starck. Im Bild (von links) Projektleiter Udo Rausch, Dr. Florian Arzberg, Bereichsleiter Produktion, Entwicklungsleiter Dr. Nikolaos Katsikis, Oberbürgemeister Ulrich Pötzsch, Geschäftsführer Dr. Carsten Rußner, Vertriebsleiter Jürgen Hollering, Günter Siegl von der Firma Kassecker, Planer Ralf Zerner, Polier Rudolf Lenk und Gerhard Völker von Kassecker.	Foto: Hannes Bessermann

31.03.2017

Region

H. C. Starck baut aus und stellt ein

Der Weltmarktführer von technischer Keramik stärkt den Standort Selb mit einer 2000 Quadratmeter großen Produktionshalle. Insgesamt entstehen 100 neue Arbeitsplätze. » mehr

Sensia Arena von Grohe

15.03.2017

Bauen & Wohnen

Waschen und Föhnen - Schafft das Dusch-WC den Durchbruch?

Die meisten Menschen reagieren skeptisch auf ein Dusch-WC: Ein Wasserstrahl statt Papier reinigt nach dem Toilettengang? Und dann wird man da unten auch noch trockengeföhnt? Trotzdem ist die Sanitärbr... » mehr

^