Lade Login-Box.

KINDER UND JUGENDLICHE

Baby schläft schlecht

vor 53 Minuten

Gesundheit

Wenn Kinder Madenwürmer haben

Madenwürmer stecken im Sand oder an schlecht gesäuberten Salatblättern. Wenn sie in den Körper gelangen, bleiben sie oft lange unbemerkt - bis die Weibchen nachts Eier legen. » mehr

Zu schnell auf der Straße unterwegs

vor 18 Stunden

Mobiles Leben

Im Eiltempo nach Haushaltsunfall auf der Straße unterwegs

Ein Unfall im Haushalt, der Finger blutet - es folgt die schnelle Fahrt zum Krankenhaus mit dem privaten Pkw. Kann, wer dabei geblitzt wird, auf mildernde Umstände wegen Notstand vor Gericht hoffen? » mehr

vor 15 Stunden

Hof

Mehr Platz für kleine und große Kinder

Konradsreuth erweitert sein Betreuungsangebot. Drei Krippengruppen, vier Kindergartengruppen und 60 Plätze für die Schülerbetreuung sollen entstehen. » mehr

Wer in den AWO-Begegnungsstätten Kaffe trinken geht, spendet die Mehrwertsteuer an das Kinderhilfswerk.	Foto: AWO

vor 20 Stunden

Kulmbach

Kaffee trinken und Gutes tun

Eine bisschen Steuer für bedürftige Kinder: Die Preise in den AWO-Cafés bleiben trotz Steuersenkung die gleichen. » mehr

Zeit in der Natur zu verbringen ist gesund. In Zeiten von Corona, sagt Annekatrin Bütterich von der Gesundheitsregion Landkreis Kulmbach, müssen die Menschen Wege finden, sich Gutes zu tun und so dem Frust zu entfliehen. Foto: Landkreis Kulmbach

vor 20 Stunden

Kulmbach

Lächeln ist das neue Händeschütteln

Wie wichtig die Förderung von Gesundheitskompetenz ist, macht die Corona-Krise deutlich, sagt Annekatrin Bütterich. Für die Gesundheitsregion Kulmbach zieht sie Bilanz und gibt Tipps für alle. » mehr

vor 21 Stunden

Hof

Junge Diebe trüben die Statistik

Zwei Jugendliche haben in zwei Jahren je über 40 Mal Diebstahl begangen. Das beeinflusst die Kriminalstatistik in Schwarzenbach an der Saale stark. » mehr

An der Rutsche sitzend (von links) Grundschulleiterin Bianca Schönberger und die Past-Präsidentin des Rotary-Clubs Hof-Bayerisches Vogtland, Jutta Crasser; dahinter (von links) Bauhofmitarbeiter Timo Brandt, der Hausmeister der Grundschule, Michael Tholl, Thomas Walther, Mitarbeiter im städtischen Bauamt, und Bürgermeister Frank Stumpf. Foto: Hüttner

vor 19 Stunden

Naila

Die knallrote Rutsche ist schon da

Die Stadt Naila lässt den Pausenhof der Grundschule neu gestalten. Möglich macht das eine Spende des Rotary-Clubs Hof-Bayerisches Vogtland. » mehr

Qualmende Zigarette

01.07.2020

Gesundheit

Rauchen unter jungen Leuten immer unbeliebter

Nicht einmal 6 Prozent der Jugendlichen rauchen. Das sind so wenige wie noch nie seit den 1970er Jahren. Das freut die Experten - eine andere Droge macht ihnen dagegen weiter Sorgen. » mehr

Rauchen

01.07.2020

Brennpunkte

Rauchen bei jungen Leuten unbeliebt wie nie

Den Trend gibt es schon seit einiger Zeit: Zigaretten locken immer weniger junge Leute. Entwarnung geben Gesundheitsexperten aber nicht und bauen auf neue Werbeverbote. Sorgen gibt es auch bei Cannabi... » mehr

Gemälde von Wirsberg und das Ortswappen an der Wand, jede Menge Arbeit auf dem Schreibtisch: Seit rund zwei Monaten ist der neue Wirsberger Bürgermeister Jochen Trier nun im Amt. Foto: Melitta Burger

30.06.2020

Kulmbach

"Ich will die Leute zusammenführen"

Jochen Trier ist seit Mai Bürgermeister von Wirsberg. Im Interview spricht er darüber, was er in Zukunft alles anpacken will und warum er in Wirsberg so gerne lebt. » mehr

20 000 Euro hat das Unternehmen "Aurimentum" an zwei gemeinnützige Organsationen gespendet. Unser Bild zeigt bei der Spendenübergabe (von links) Tierheimleiterin Carina Wittmann mit Schriftführerin Barbara Beyer, Schatzmeister Hans Beyer und Vorsitzendem Wolfgang Hain vom Tierschutzverein, das "Aurimentum"-Maskottchen, den "Auri-Leo", Vorstandsvorsitzender Christian Vosseler vom Verein "Kinderlachen" sowie die beiden Geschäftsführer Reinhard Fuchs und Reinhard Scherm von "Aurimentum". Foto: Werner Reißaus

30.06.2020

Kulmbach

20 000 für gemeinnützige Zwecke

Kulmbach - Mit zwei großzügigen Geldspenden hat das Unternehmen "Aurimentum", dass seit geraumer Zeit in der Alten Forstlahmer Straße in Kulmbach seinen Betriebssitz hat, zwei Einrichtungen eine riesi... » mehr

30.06.2020

Bayern

Jugendlicher schießt mit Luftgewehr auf Senior

Ein Jugendlicher hat in Landshut mit einem Luftgewehr aus einem Mehrparteienhaus auf einen Senioren geschossen. Nach Polizeiangaben vom Dienstag hatte er den Mann auf Brusthöhe an der Jacke getroffen.... » mehr

Polizeigewalt in Brasilien

30.06.2020

Brennpunkte

Brasiliens Polizei zieht Blutspur durch Favelas

In keinem anderen Land der Welt werden so viele Menschen von den Sicherheitskräften getötet wie in Brasilien. Präsident Bolsonaro findet: «Nur ein toter Bandit ist ein guter Bandit.» Doch bei den Razz... » mehr

Jonathan Landgrebe

30.06.2020

Boulevard

Suhrkamp-Verleger: Autoren sind Seismographen

Der Suhrkamp Verlag ist eine Stück jüngerer deutscher Geschichte. Verleger Jonathan Landgrebe sieht sein Haus auch heute noch als intellektuelle Institution. » mehr

Bei einem Ortstermin erläuterte der 89-jährige Manfred Ströhlein ein dramatisches Geschehen, das er am 14. April 1945 als Zeitzeuge beim Einmarsch der US-Amerikaner im Geroldsgrüner Ortsteil Dürrenwaid als Bub erlebte. Vorn an der Stützmauer des Oelschnitzbaches der Zeitzeuge, wo die US-Amerikaner Halt machten, links das weiße Haus, in dem Manfred Ströhlein das Licht der Welt erblickte und das bei dem damaligen Beschuss schwer beschädigt wurde. Im Hintergrund nach oben das Anwesen Deckelmann (gelbes Haus) in dessen großem Kellerraum über 40 Dorfbewohner Schutz gesucht hatten, rechts dahinter wurde von uniformierten Mitgliedern der Hitlerjugend die Panzerfaust abgeschossen, bei dem ein US-Soldat verwundet wurde. Foto: Singer

29.06.2020

Naila

In Dürrenwaid ging es um Leben und Tod

An einem der letzten Kriegstage wird es kritisch. Zeitzeuge Manfred Ströhlein erinnert sich an die dramatischen Ereignisse - ausgelöst durch einen Trupp der Hitlerjugend. » mehr

"Aki" und sein Frauchen Ellen Dimmling freuen sich stets auf Projekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Foto: Schmidt

29.06.2020

Rehau

Sie mag die Menschen und die Natur

Ellen Dimmling war über 25 Jahre Leiterin des Jugendzentrums der Stadt Rehau. Am 1. Juni geht sie in Ruhestand. Aber sie organisiert weiterhin Kinderprogramme. » mehr

Ein Polizeiwagen steht an einer Unfallstelle

29.06.2020

Bayern

Mehrere verletzte Schüler nach Busunglück auf A7

Ein mit mehreren Schülern besetzter Kleinbus ist auf der Autobahn 7 in Unterfranken umgekippt. Sechs Jugendliche seien bei dem Unfall in der Nähe von Werneck (Landkreis Schweinfurt) verletzt worden, e... » mehr

Missbrauchsfall Bergisch Gladbach

29.06.2020

Topthemen

Missbrauchskomplex: Spuren von 30.000 Verdächtigen

Ermittler gegen Kindesmissbrauch und Kinderpornografie sind in Nordrhein-Westfalen auf eine neue Dimension gestoßen. Sie entdeckten Tarnnamen und Spuren von potenziell mehr als 30 000 Verdächtigen. » mehr

Hannah ließ sich von Dr. Andrea Schweiger-Kabesch Blut abnehmen. Foto: tr

29.06.2020

Fichtelgebirge

Eine Packung Gummibärchen für einen Piks

Die Kinder machen den Anfang: 300 Mädchen und Jungen lassen sich für die Corona-Aufklärung Blut nehmen. » mehr

Bei der Spendenübergabe (vorne von links): Marco Stickel (Leiter Junges Theater), Zuzana Masaryk (Theaterpädagogin) und Jan Gollwitzer (Meister vom Stuhl der Hofer Freimaurerloge "Zum Morgenstern"), dahinter sieben Brüder der Hofer Freimaurerloge "Zum Morgenstern" und oben Intendant Reinhardt Friese und Florian Lühnsdorf, kaufmännisch-technischer Geschäftsführer.

28.06.2020

Kunst und Kultur

Freimaurer helfen dem Jungen Theater

Die Organisation spendet 5000 Euro. Damit wird die Produktion des Stücks "Nathan 2.0" unterstützt. » mehr

Masken überfordern Kleinkinder. Deshalb tragen die Kita-Leiterin in Selb-Plößberg, Petra Rehwagen (links), und Erzieherin Katrin Siegmund zumindest während des Essens Schutzschilder, um den Covid-19-Hygienevorschriften zu genügen. Fotos: Florian Miedl

28.06.2020

Fichtelgebirge

Wie Kitas mit Corona-Regeln kämpfen

Dreijährige halten keinen Abstand: Ab 1. Juli sind die Kitas voll besetzt, doch hier lassen sich Pandemie-Pläne schwer umsetzen, erklären Erzieherinnen aus Wunsiedel und Selb. » mehr

Gudni Jóhannesson

28.06.2020

Brennpunkte

Klarer Wahlsieg: Islands Präsident Jóhannesson bleibt im Amt

Die Isländer mögen ihren Präsidenten, und das zeigt sich auch an den Wahlurnen. Nach seinem hohen Wahlsieg zieht Jóhannesson einen sportlichen Vergleich mit Liverpools Erfolgstrainer Jürgen Klopp. » mehr

Präsentation

26.06.2020

Brennpunkte

Grüne präsentieren Entwurf für neues Grundsatzprogramm

Die Grünen zeigen sich von der Corona-Delle in ihren Umfragewerten unbeeindruckt. Mit dem Entwurf zum neuen Grundsatzprogramm demonstrieren die Parteichefs Selbstbewusstsein. Und lassen keinen Zweifel... » mehr

Probeplanschen: Bürgermeister Marc Benker und Tim Mähringer (links) sowie Nils Pankonin (rechts) und Noah Kolkwitz (vorne) halten schon mal die Füße in den Goldbergsee. Geöffnet auf eigene Gefahr wird am Montag, 29. Juni.	Foto: Bruno Preißinger

26.06.2020

Kulmbach

Schrittweise weitere Badefreuden

Der Marktschorgaster Goldbergsee öffnet am Montag für Badegäste. Kassiert wird aber vorerst nur an den Wochenenden, wenn es auch eine Aufsicht am See gibt. » mehr

Nix los für die Jugend in Schwarzenbach? Die Vereine halten dagegen - wie etwa die Bergwacht mit einer nagelneuen Kletterwand in ihrer Rettungswache. Möglich gemacht haben die Anschaffung zahlreiche Gönner. Wer Interesse an der Arbeit der Bergwacht hat, kann sich bei Bereitschaftsleiter Herbert Friedrich (Telefon: 0170/5366498) melden. Unser Bild zeigt die Jugendleiter Tobias Pastor (links) und Matthias Barth (rechts) mit Kletterin Helena. Foto: Rittweg

27.06.2020

Münchberg

SPD will in Jugendarbeit investieren

Genossen und Freie Wähler wollen für die Jugendarbeit der Stadt einen Profi einstellen. Sie stützen ihren Antrag auf das Ergebnis der Sozialraumanalyse. Der Kreisjugendpfleger soll nun weiter informie... » mehr

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

27.06.2020

Hof

Flüchtlinge: AfD spricht von Missverständnis

Hof hat ein Zeichen gesetzt in der Flüchtlingskrise: Wie berichtet, hat sich der Hofer Stadtrat in der jüngsten Sitzung mit breiter Mehrheit dafür ausgesprochen, Kinder aus den überfüllten griechische... » mehr

Feuerwehr

26.06.2020

Brennpunkte

Geschwister stürzen in Teich und sterben

Bei einem tragischen Unglück in Greven in Nordrhein-Westfalen fallen zwei Kleinkinder in einen Teich. Ein Junge stirbt, die Schwester ist noch in kritischem Zustand. » mehr

Cannabis

26.06.2020

Wissenschaft

Cannabis kann Familien zerstören

Wenn Jugendliche kiffen, können die Folgen Familien aus der Spur werfen und Betroffene zu seelischen und körperlichen Wracks machen. Experten warnen deshalb vor einer leichtfertigen Legalisierung von ... » mehr

Kind auf dem Fahrrad

26.06.2020

Familie

Nein zum «Nein» in Dauerschleife

Wenn dem Kind eine echte Gefahr droht, ist es äußerst hilfreich, dass es Eltern mit einem Signalwort warnen können. Damit es wirkt, sollte man solche Kommandos sonst nur sparsam einsetzen. » mehr

Camping mit der Familie

26.06.2020

Familie

Was Familien am Camping schätzen

Viel Zeit draußen, viel Zeit füreinander und viele Spielkameraden in den Nachbarzelten: Das schätzen Familien am Campingurlaub. Für Neulinge muss es aber nicht gleich eine wochenlange Reise sein. » mehr

Cannabis-Konsum

26.06.2020

Familie

Cannabis kann Familien zerstören

Die Gefahren des Kiffens für Jugendliche sind wenig bekannt. Die Folgen können Familien aus der Spur werfen und Betroffene zu seelischen und körperlichen Wracks machen. Experten warnen deshalb vor ein... » mehr

Quarantäne in Göttingen: Bewohner verletzen Polizisten Göttingen

25.06.2020

Deutschland & Welt

Corona-Quarantäne für Göttinger Wohnkomplex läuft aus

Die Stadt Göttingen hebt die coronabedingte Quarantäne für einen ganzen Wohnkomplex an diesem Donnerstag um Mitternacht auf. Das teilte die Stadt am Mittwochabend mit. » mehr

25.06.2020

Region

Führung: Von der Burg zur Festung

An der Plassenburg lässt sich die Entwicklung einer mittelalterlichen Burg zur neuzeitlichen Festung an vielen Stellen ablesen. » mehr

Der Mundschutz wird zur Leinwand: Patientinnen der Fachklinik in Hutschdorf nutzen sie, um ihre Gefühle zu zeigen.

25.06.2020

Region

Seelenspiegel statt Maulkorb

Die Corona-Krise bremst auch das Projekt "Kultur in der Klinik" in Hutschdorf weitgehend aus. Online jedoch können Interessierte zwei Kunstprojekte mit Patientinnen bestaunen. » mehr

Auszeichnung für mutige Retter

25.06.2020

Region

Auszeichnung für mutige Retter

Anja Wiedemann und Stephan Fricke werden heuer als "Kavaliere der Straße" geehrt. Beide zeigten Einsatz im Verkehr und halfen Menschen, als es darauf ankam. » mehr

25.06.2020

Region

Fans der Parkeisenbahn müssen noch warten

Der Modellbauverein Naila würde gerne sonntags fahren. Doch der Verein kann die strengen Hygieneanforderungen nicht erfüllen. » mehr

Auch am zweiten Wochenende im Juli, dem traditionellen Wiesenfest-Wochenende, wird es ruhig bleiben auf dem Goldberg. Eine Stadtratsmehrheit lehnte eine Änderung der Grünanlagensatzung ab. Foto: Florian Miedl

25.06.2020

Region

Goldberg bleibt Alkohol-Sperrbezirk

Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch scheitert im Stadtrat mit dem Plan, die Grünanlagensatzung außer Kraft zu setzen. Mit großer Mehrheit lehnt der Stadtrat das ab. » mehr

27.06.2020

Mobiles Leben

Halle statt Malle: Beim Auto-Urlaub droht Stau-Rekord

Wenn es etwas gibt, bei dem die Menschen hierzulande keinen Spaß verstehen - dann bei ihrem Urlaub. » mehr

Rund 7,3 Millionen Deutsche trinken regelmäßig zu viel Alkohol.

25.06.2020

Region

Zwei Mädchen betrinken sich am Untreusee - 16-Jährige wird bewusstlos

Zwei junge Damen haben am Mittwoch einen Ausflug zum Hofer Untreusee unternommen. Sie betranken sich mit Hochprozentigem. Ein Mädchen wurde dabei bewusstlos. » mehr

Bastian Dankert

25.06.2020

Überregional

Referee Dankert fühlte sich an Kreisliga-Zeiten erinnert

Bastian Dankert hat bereits mehr als 100 Spiele in der 1. Fußball-Bundesliga gepfiffen. Die Geisterspiele nach der Corona-Zwangspause sind auch für Schiedsrichter eine Umstellung. » mehr

Fischstäbchen in einer Pfanne

25.06.2020

dpa

«Öko-Test»: Die meisten Fischstäbchen sind empfehlenswert

Mit Fischstäbchen auf dem Teller überzeugt man auch Kinder, die Fisch sonst nicht so sehr mögen. Die gute Nachricht für Eltern: Die meisten Produkte können sie ihrem Nachwuchs ohne Bedenken servieren. » mehr

24.06.2020

Region

Oberkotzau unterstützt Vereine

Mit einer Summe von 23400 Euro unterstützt die Marktgemeinde Oberkotzau ihre Vereine. "Damit fördern wir unsere Vereine vorbildlich", fasste Bürgermeister Stefan Breuer zusammen. » mehr

Die Kinder der Froschgrüner Kita und ihre Erzieherinnen freuen sich schon auf den 3. Juli, denn dann findet ihr Autokino mit den selbstgebastelten Fahrzeugen statt. Foto: Hüttner

24.06.2020

Region

Kino in Cabrios aus Karton

Kindergarten und Krippe veranstalten die "Froschgrüner Kinderfilmtage". Für das Autokino haben Jungen und Mädchen 40 Flitzer gebastelt. » mehr

Übersichtlich muss heuer die Zahl der Badegäste in Thurnau bleiben.	Foto: har

24.06.2020

Region

Nach drei Stunden müssen die Badegäste gehen

Seit Montag ist das Thurnauer Freibad wieder geöffnet. Wegen der Corona-Pandemie ist sowohl die Zahl der Besucher als auch die Aufenthaltsdauer begrenzt. » mehr

Kinder sitzen im Auto

24.06.2020

dpa

So verreisen Sie mit Kindern

Längere Touren mit Kindern im Auto können anstrengen sein. Ein wenig Vorbereitung hilft, damit die kleinen Passagiere und Sie entspannt das Ziel erreichen. » mehr

Randale in Stuttgart

24.06.2020

Deutschland & Welt

Polizei stockt an den kommenden Wochenenden in Stuttgart auf

Hunderte Menschen verwüsteten am Wochenende die Stuttgarter Innenstadt. Nun rüstet die Polizei auf. Ein weiterer mutmaßlicher Randalierer wurde unterdessen ermittelt. » mehr

Schwerbehinderte in Deutschland

24.06.2020

dpa

Bei Schwerbehinderung meist Krankheit die Ursache

Rund 7,9 Millionen Schwerbehinderte leben in Deutschland. Das Statistische Bundesamt hat nicht nur Altersgruppen und Schweregrade erfasst. Auch über die häufigste Ursache geben die Zahlen Aufschluss. » mehr

Pommes-Heißhunger im Freibad

24.06.2020

Ernährung

Warum kriegt man im Freibad Heißhunger auf Pommes?

Im Flugzeug trinken alle Tomatensaft, im Schwimmbad sind Pommes der Klassiker. Ein Kiosk ohne den Dreiklang Eis-Süßigkeiten-Pommes hätte es sehr schwer. Auf den Spuren eines Sommerphänomens. » mehr

Pommes-Heißhunger im Freibad

24.06.2020

Deutschland & Welt

Warum gehören Pommes und Freibad zusammen?

Im Flugzeug trinken alle Tomatensaft, im Schwimmbad sind Pommes der Klassiker. Ein Kiosk ohne den Dreiklang Eis-Süßigkeiten-Pommes hätte es sehr schwer. » mehr

Sonnencreme

24.06.2020

dpa

Sonnenschutzmittel für Kids im Test

Einreiben, und zwar lieber zu dick als zu dünn: Wenn die Sonne auf dem Spielplatz strahlt, braucht die Kinderhaut Schutz. Den liefern in einem Test fast alle Mittel - doch gute Creme ist nicht alles. » mehr

Übergang zur Erwachsenenmedizin

24.06.2020

Gesundheit

Chronisch krank: So gelingt der Abschied vom Kinderarzt

Für chronisch kranke Jugendliche ist der Wechsel vom Kinder- zum Erwachsenenarzt eine besondere Herausforderung. Wie die Umstellung gelingt und was dabei beachtet werden sollte. » mehr

Gestern Nachmittag fand die Spendenübergabe von 148 iPads in der Aula des Schiller-Gymnasiums Hof statt. Unser Bild zeigt (von links) Landrat Oliver Bär, Gerd Koppitz, Rainer Schmidt, Werner Mergner, Eva Döhla, Anke Emminger und Jürgen Wolframm (Geschäftsleiter des Zweckverbandes Berufsschule und Bildung). Foto: Honda

23.06.2020

Region

148 Tablets für das Homeschooling

Die Hans-Vießmann-Technologie-Stiftung spendet iPads an weiterführende Schulen der Region. Sie sollen ein Beitrag zur Chancengleichheit sein. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.