Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KINDERARBEIT

Minderjährige Influencer

22.07.2020

Familie

Wenn Kinder als Influencer Geld verdienen

Kinder-Influencer sorgen mitunter für das Einkommen der ganzen Familie. Das Deutsche Kinderhilfswerk sieht in vielen Fällen eine neue Form von Kinderarbeit - und fordert einen besseren Schutz für Mind... » mehr

Junge Frau mit Handy

22.07.2020

Deutschland & Welt

Wenn Kinder als Influencer Geld verdienen

Kinder-Influencer sorgen mitunter für das Einkommen der ganzen Familie. Das Deutsche Kinderhilfswerk sieht in vielen Fällen eine neue Form von Kinderarbeit - und fordert einen besseren Schutz für Mind... » mehr

Heil zu Lieferkettengesetz

19.07.2020

Brennpunkte

Wirtschaft und Regierung streiten über Lieferkettengesetz

Können deutsche Unternehmen die etlichen Schritte bei der Produktion ihrer Waren im Ausland kontrollieren? Vor der geplanten Vorlage eines Gesetzes gegen Ausbeutung in den Lieferketten prallen die Beh... » mehr

Holzindustrie in Brasilien

15.07.2020

Brennpunkte

Streit über geplantes Lieferkettengesetz

Kinderarbeit, moderne Sklaverei, schwere Umweltzerstörung - oft wissen Konsumenten gar nicht, wie Waren entstanden sind, die sie einkaufen. Ein Gesetz könnte deutschen Firmen mehr Pflichten entlang de... » mehr

Lieferkettengesetz

14.07.2020

Brennpunkte

Gegen Kinderarbeit und Hungerlöhne weltweit

Die Bundesregierung will, dass deutsche Unternehmen die Standards bei Menschenrechten auch bei ihren Zulieferern im Ausland beachten. Doch das Prinzip Freiwilligkeit gerät nach einer neuen Befragung u... » mehr

António Guterres

07.07.2020

Brennpunkte

UN: Corona-Krise vernichtet jahrzehntelangen Fortschritt

Es ist der umfassendste Vertrag, den sich die Menschheit je gegeben hat: Die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen beschreiben, wie die Welt Armut, Klimakrise und Bildungsungerechtigkeit bekä... » mehr

Der indische Generalkonsul Mohit Yadav (vorne links) aus München besuchte die Hochschule Hof. Mit auf dem Bild sind Hochschul-Präsident Professor Jürgen Lehmann (rechts dahinter), Bundestags-Vizepräsident Hans-Peter Friedrich (vorne, Mitte), einige indische Studenten sowie Vertreter von Hochschule und Konsulat. Foto: Elisabeth Vögele

03.07.2020

Wirtschaft

Weit entfernt und doch eng verbunden

Geografisch trennen Oberfranken und Indien Welten. Aber es gibt wissenschaftlich und wirtschaftlich einen regen Austausch. An der Hochschule Hof studieren 470 junge Menschen aus dem asiatischen Land. » mehr

Freude über die Fair-Trade-Auszeichnung für die Stadt Selb (von links): Moni Seidel vom Weltladen, Pfarrer Johannes Herold, Nadja Hochmuth von der Wirtschaftsförderung der Stadt Selb, Ehrenbotschafter Manfred Holz, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Stadträtin Irene Pohl und Renate Wölfel vom Forum Selb erleben. Foto: Jürgen Henkel

03.03.2020

Selb

Die Moral endet nicht am Regal

Die Stadt Selb zählt ab sofort zu den Fair-Trade-Städten. » mehr

Ziel des Hof-Spaziergangs mit Minister Thorsten Glauber war das Püttnersche Palais in der Unteren Ludwigstraße. Unser Bild zeigt (von links) den stellvertretenden Landesvorsitzenden der Freien Wähler, Hans Martin Grötsch, Jörg Schwuchow, Gudrun Bruns, den bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber, den FW-Kreisvorsitzenden und stellvertretenden Landrat Frank Stumpf und Heike Fuchs. Foto: Köhler

23.02.2020

Hof

Minister spaziert durch die Hofer Altstadt

Thorsten Glauber, bayerischer Minister für Umwelt und Verbraucherschutz, hat sich in Hof umgeschaut. Sein besonderes Interesse weckten die Wärschtlamänner. » mehr

Autobatterie

15.02.2020

Wirtschaft

Industrie arbeitet an Siegel für fair hergestellte Batterien

Batterien werden für die Autoindustrie immer wichtiger. Viele Bestandteile kommen aus Afrika. Doch am Abbau gibt es Kritik: die Arbeitsbedingungen seien gefährlich, Kinder würden ausgenutzt. Das soll ... » mehr

Das Fichtelgebirge ist Granitgebiet - dennoch dürfen sich hiesige Kommunen bei öffentlichen Ausschreibungen nicht auf heimischen Granit festlegen. Im Bild der Reinersreuther Steinbruch am Waldstein. Foto: Reinhardt Schmalz

14.01.2020

Hof

"Wir dürfen niemanden bevorzugen"

Der Markt Oberkotzau benötigt Granitsteine für ein Baugebiet. Er darf in der Ausschreibung aber nicht gezielt heimische Ware einfordern. Bauamtsleiter Alexander Vogel erklärt die Gründe. » mehr

Im Schlossbrunnenbruch am Epprechtstein herrscht reger Betrieb. Die Steine finden unter anderem in Berlin beim Bau des Schlosses Verwendung.	Foto: Graser

27.12.2019

Fichtelgebirge

Granit vom Epprechtstein ziert Schlösser

Granit vom Epprechtstein wird für historische Bauten geschätzt. Die aktuelle Auftragslage ist gut. Der heimische Naturstein findet auch beim Berliner Schloss Verwendung. » mehr

Gewürze machen nicht nur das Essen lecker - sie haben auch eine spannende Geschichte.

23.12.2019

Oberfranken

Politik auf dem Plätzchenteller

Gewürze gehören zu unserem Alltag, aber noch mehr zu den festlichen Anlässen im Leben. Doch kaum jemand weiß, dass sie auch den Lauf der Weltgeschichte entscheidend beeinflusst haben. » mehr

20.11.2019

FP/NP

Es gibt noch viel zu tun

Sie ist die meistgezeichnete Konvention der Vereinten Nationen: das Übereinkommen über die Rechte des Kindes, verabschiedet am 20. November 1989. Der 30. Geburtstag der UN-Kinderrechtskonvention wurde... » mehr

Ein leidenschaftliches Plädoyer für die Sozialdemokratie hielt Wolfgang Hoderlein bei der Feier des 100-jährigen Bestehens der SPD in Stadtsteinach.

10.11.2019

Region

100 Jahre Kampf gegen Willkür

Die SPD Stadtsteinach feiert mit Stolz ein großes Jubiläum. Festredner Wolfgang Hoderlein hält ein leidenschaftliches Plädoyer für die Sozialdemokratie. » mehr

Die Kinder der dritten und vierten Klasse räumten die vertrockneten Setzlinge auf. Foto: Klaus Klaschka

08.10.2019

Region

Naturkunde-Unterricht vor Ort

Im Stadtsteinacher Schulwald räumten jetzt Kinder der dritten und vierten Klasse vertrocknete Setzlinge. Auch die Achtklässler packten kräftig mit an. » mehr

Espresso

01.10.2019

dpa

Viele Espressos überzeugen nur beim Geschmack

Er soll schmecken und eine leckere Crema haben. Nicht nur nach dem Aufwachen schlürfen viele gerne einen Espresso. Ein Test zeigt aber: Lässt man den Geschmack beiseite, wird es häufig bitter. » mehr

01.09.2019

Fichtelgebirge

CSU fordert "fair Trade"

Wunsiedel soll sich um das Siegel bewerben. Bewusstsein für gerechten Handel soll auch die bäuerliche Landwirtschaft stärken. » mehr

Michael Spitzbarth in den Räumen im renovierten Geschäftsgebäude am Ortseingang von Helmbrechts.

03.08.2019

Region

Neues Domizil von "Bleed" hat geöffnet

Das Helmbrechtser Unternehmen "Bleed" hat neue Geschäftsräume. Dort gibt es nun fair produzierte Mode zu kaufen. » mehr

Fair-Trade-Siegel

24.06.2019

Region

Schüler im Einsatz für eine bessere Welt

Die Marktredwitzer Erich-Kästner-Schule will die erste Fair-Trade-Schule im Landkreis werden. Seit gestern läuft hier die "Faire Woche". » mehr

Mitarbeiter in der Textilfabrik Viyellatex in Tongi, einem Vorort von Dhaka in Bangladesch. Der bessere Schutz vor Ausbeutung in der globalen Lieferkette könnte für deutsche Unternehmen in allen Branchen bald zur gesetzlichen Verpflichtung werden.	Foto: Tim Brakemeier/dpa

19.04.2019

FP/NP

Die Menschenrechte auf dem Prüfstand

Die Lieferketten stehen im Fokus einer wirtschaftsethischen Debatte. Schon bald könnten deutsche Unternehmen per Gesetz zu größerer Verantwortung gezwungen sein. » mehr

Textilfabrik in Bangladesch

18.04.2019

Deutschland & Welt

Industrie: Lieferketten-Gesetz gefährdet Existenz von Firmen

Kinderarbeit, Hungerlöhne - am Anfang weltweiter Lieferketten stehen oft unwürdige Arbeitsbedingungen. Minister Müller will deutsche Unternehmen notfalls gesetzlich zu Mindeststandards verpflichten. D... » mehr

Internationale Grüne Woche 2019

18.01.2019

dpa

Kann man als Supermarktkunde etwas gegen Kinderarbeit tun?

Aufs Feld statt zur Schule - für viele Kinder in Entwicklungsländern ist das Alltag. Auf der Grünen Woche wird nun der Ruf gegen Kinderarbeit laut. Doch was können Supermarktkunden beitragen? » mehr

Grüne Woche 2019

18.01.2019

Deutschland & Welt

Merkel: Digitalisierung kann im Kampf gegen Hunger helfen

Mit dem Bilderbuch-Hof hat Landwirtschaft nicht mehr viel zu tun. Bauern arbeiten heute hoch technisiert. Auf der Grünen Woche betont die Bundeskanzlerin die Chancen, nennt aber auch Handlungsbedarf. » mehr

Die Stadt Arzberg und das Porzellanikon Selb kooperieren für die Ausstellungen zum Thema "Porzellan" im Rathaus-Foyer. Bis Ende November ist die Schau über die Porzellanfabrik Arzberg zu sehen. Unser Bild zeigt einen Blick auf die Vitrinen und die Litfaßsäule zur aktuellen Ausstellung mit Dr. Rüdiger Barth vom Porzellanikon (links) und Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Christl Schemm

04.10.2018

Fichtelgebirge

Von Kinderarbeit und der "Form 1382"

Das Porzellanikon und die Stadt zeigen im Rathaus-Foyer die Geschichte der Porzellanfabrik Arzberg. Es gibt nicht nur Geschirr zu sehen, sondern auch Fotos und Schriftstücke. » mehr

Das vierköpfige Team sammelte in Thiersheim Spenden für Kinder in Indien (von links): Pfarrer Knut Meinel, Gabi Pauker vom Pfarrgemeinderat, Chava Meinel und Pfarrer Stefan Prunhuber. Foto: pr.

09.01.2018

Region

Sternsinger ziehen durch Thierstein

2016 sind die heiligen drei Könige das letzte Mal in der Gemeinde unterwegs. Ein vierköpfiges Team springt heuer spontan ein. » mehr

07.01.2018

Region

Groß und Klein spenden den Segen

Der Wirbel um die Sternsinger in Rehau und Regnitzlosau hat sich gelegt: An Dreikönig sind Kinder und Erwachsene unterwegs gewesen. » mehr

Sternsinger in Rehau

07.01.2018

FP

Sternsinger ziehen von Haus zu Haus

Am Wochenende waren in vielen Kirchengemeinden in der Region wieder Sternsinger unterwegs, um Spenden zu sammeln für Kinder in aller Welt. Das Recht auf Bildung ist in diesem Jahr das Thema. Hier geht... » mehr

07.01.2018

Region

Heilige am Waldstein

Viele Familien in Sparneck, Weißdorf und Zell empfangen die Sternsinger. Diese sammeln mehr als 2500 Euro. » mehr

07.01.2018

Region

Mit Krone und Stern

Kinder engagieren sich für Kinder: 35 Sternsinger gehen in Münchberg von Haus zu Haus. » mehr

Die "Prominentengruppe" der Arzberger Sternsinger war am Mittwoch unterwegs. Unser Bild entstand im Pfarrhaus und zeigt (von links): dritten Bürgermeister Stefan Klaubert, Bürgermeister Stefan Göcking, zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer und Pfarrer Stefan Prunhuber. Fotos: Christl Schemm

04.01.2018

Region

Drei Weise aus dem Arzberger Rathaus

Bürgermeister Stefan Göcking und seine beiden Stellvertreter ziehen als Sternsinger von Haus zu Haus. Mit Pfarrer Stefan Prunhuber setzen sie sich gegen Kinderarbeit ein. » mehr

Diakon Michael Plötz (rechts) sandte in der Thiersheimer Pfarrkirche die Sternsinger aus.	Fotos: pr.

03.01.2018

Region

Kleine Könige sammeln für Kinder

Die Sternsinger sind unterwegs. » mehr

Fußmarsch durch die Hofer Altstadt: Erzbischof Ludwig Schick mit seinen jungen Sternsingern.	Foto: Jochen Bake

29.12.2017

Oberfranken

Hoffnungsträger für eine bessere Welt

Über 600 Sternsinger aus dem Erzbistum Bamberg sind in Hof zu Gast. Der Erzbischof sendet sie aus zur Sammlung für eine Aktion gegen Kinderarbeit. » mehr

Immer weniger Kinder möchten sich als Sternsinger verkleiden und von Tür zu Tür gehen. In Rehau müssen diejenigen, die den Besuch der Sternsinger wünschen, nun einen Termin vereinbaren.

27.12.2017

Region

Sternsinger werden immer weniger

Die Kirchengemeinden beklagen, dass immer weniger Kinder als Sternsinger durch die Orte ziehen wollen. Am Freitag kommen mehr als 400 Sternbotschafter nach Hof. » mehr

Akribisch bereiten sich die Münchberger Sternsinger auf ihren Einsatz am Dreikönigstag vor. Foto: Engel

07.12.2017

Region

Ein ganz besonderes Sternsingen

In Hof findet eine große Aussendungsfeier mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick statt. Sternsinger aus Münchberg und Sparneck sind dabei. » mehr

Mehr als 15 000 Euro hat das Benefizprojekt Kulmbacher Jugendlicher unter dem Motto "Musik verbindet!" in den letzten vier Jahren bereits für benachteiligte Kinder in aller Welt gespendet. Jetzt stehen drei weitere Konzerte an.

07.12.2017

Region

"Musik verbindet" unterstützt arme Kinder

Das Projekt junger Leute aus Kulmbach gibt in den nächsten Tagen drei Benefizkonzerte. Der Erlös kommt heuer Familien in Äthiopien zugute. » mehr

Bürgermeister Karl-Willi Beck unterzeichnete den Vertrag mit der Jugendhilfe Hochfranken. Mit auf dem Foto Jugendamtsleiterin Sandra Wurzel, Verwaltungsleiter Frank Müller, Stadtrat Wilfried Kukla und die Pädagogen.	Foto: Scharf

30.11.2017

Region

Neustart im Wunsiedler Jugendzentrum

Bürgermeister Karl-Willi Beck unterzeichnet den Vertrag mit der Jugendhilfe Hochfranken. Die Pädagogen wollen Leben in die Einrichtung bringen. » mehr

Shakira

10.08.2017

FP

Shakira: "Ich habe noch so viele Ideen"

Die zwölfmalige Grammy-Gewinnerin Shakira geht auf Welttournee. Wir sprachen mit ihr über ihr neues Album, ihre große Liebe und ihr Alter. » mehr

Benjamin Pütter: Kleine Hände - großer Profit

04.07.2017

FP

"Kleine Hände - großer Profit": Ein Aktivist prangert Kinderarbeit an

An unseren Teppichen und Pflastersteinen klebt das Blut unschuldiger Kinder, sagt Benjamin Pütter. Der Kinderarbeitsexperte kämpft seit Jahrzehnten für die Rechte der Kleinen. Mit einem Buch will er d... » mehr

Leidenschaft und Virtuosität verbinden Daniel Schreivogel und Nepomuk Bense von der Musikschule der Hofer Symphoniker in Astor Piazzollas Tango Nr. 1. Weitere Fotos von der Veranstaltung unter www.frankenpost.de

07.05.2017

Region

Kaleidoskop der Superlative

Bei der "1. Hofer Junior Champions Gala" haben sich am Sonntag 80 preisgekrönte Nachwuchskünstler präsentiert. Der Erlös der Benefizgala soll weitere Talente fördern. » mehr

Auf deutschen Friedhöfen stehen viele importierte Grabsteine. In Konradsreuth sind künftig nur Steine zugelassen, bei denen nachweislich Kinderarbeit ausgeschlossen ist. Ähnliches gilt schon seit 2013 in Münchberg.

19.04.2017

Region

Fair bis zum Grab

Die evangelische Kirchengemeinde Konradsreuth verbietet Grabsteine ungeklärter Herkunft auf ihrem Friedhof. Der Beschluss nimmt Kinderarbeit ins Visier. » mehr

Die Trainer Peter Scheufler und Paul Markus haben schon die eine oder andere neue Idee für den nächsten Tanz. Foto: Gückel

18.03.2016

Region

Siegertanz mit Tiefgang

Die Junioren der Soul-City- Dancers holten jüngst mit einem politischen Tanz den deutschen Meistertitel. Für die Trainer ist Schautanz mehr als bloße Unterhaltung. » mehr

Schulrat Günter Tauber informiert sich über fairen Handel.

14.03.2016

Fichtelgebirge

Wirtschaftsschule stellt sich vor

In der "Kaffeemühle" bieten Schüler und Lehrer ein umfangreiches Programm. Besonders stolz ist der stellvertretende Schulleiter Michael Marks auf die Übungsfirma. » mehr

Die Hofer in der Mitte des Stockerls: Mit ihrer getanzten Botschaft "Stop!" gegen Kinderarbeit überzeugten die Junioren die Junioren.

07.03.2016

Region

Soul City Dancers sind Deutsche Meister

Der Tanzsport-Verein mit der erfolgreichsten Jugendarbeit kommt aus Hof: Am Wochenende haben die Saalestädter in Karlsruhe tüchtig abgeräumt. » mehr

Die Hofer in der Mitte des Stockerls: Mit ihrer getanzten Botschaft "Stop!" gegen Kinderarbeit überzeugten die Junioren die Junioren.

07.03.2016

Region

Soul City Dancers sind Deutsche Meister

Der Tanzsport-Verein mit der erfolgreichsten Jugendarbeit kommt aus Hof: Am Wochenende haben die Saalestädter in Karlsruhe tüchtig abgeräumt. » mehr

Dass Kleinbauern in den armen Ländern dieser Welt für ihre Waren gerecht entlohnt werden, dafür setzen sich Einrichtungen wie der Weltladen in Kulmbach ein. Im Hirschengässchen kosten Kaffee, Reis und Co. etwas mehr als beim Discounter. Dafür kauft aber der Kunde gleich noch ein gutes Gewissen mit ein.

13.09.2015

Region

Kaffee mit gutem Gewissen genießen

Der Weltladen in Kulmbach beteiligt sich an der "Fairen Woche". Mit besonderen Aktionen wollen die Macher für ihr Projekt und mehr Gerechtigkeit im Handel werben. » mehr

Annegret Pietschker war zwei Jahre als Diakonin im Fichtelgebirge tätig.

02.09.2014

Region

Diakonin blickt gerne auf Zeit im Fichtelgebirge zurück

Annegret Pietschker verlässt das Evangelische Jugendwerk nach zwei Jahren wieder. Mit am besten gefallen hat ihr der Kindermitmachzirkus. » mehr

Hell und modern ist der Weltladen.

30.08.2014

Region

Kaffee trinken für eine bessere Welt

In Zeiten von Kinderarbeit und Hungerlöhnen wird Fairtrade zu einem immer wichtigeren Segment im Warenhandel. Die Aktiven im Marktredwitzer Weltladen wollen, dass die Stadt ein spezielles Siegel erhäl... » mehr

Am 1. April öffnet die Firma Stofffabrik GmbH RK in der alten REWE in Helmbrechts. Unser Bild zeigt - mit Stoffballen - Geschäftsführer Rüdiger Kaiser, Ellen Naumann von Stadtumbaumanagement, Bürgermeister Stefan Pöhlmann und Stadtumbaumanager Raimund Böhringer. 	Foto: Bußler

27.02.2014

Region

Die "Stofffabrik" kommt nach Helmbrechts

Das Unternehmen wird Weißdorf verlassen und in den früheren Rewe-Markt einziehen. Die Stadt erhofft sich dadurch auch einen Impuls für das Gebiet Alte Weberei. » mehr

Das Kartoffelfeuer im Gerätemuseum Bergnersreuth gehört zu den festen Terminen der Fliegenpilze. 	Foto: privat

13.09.2013

Region

Fliegenpilze sind erwachsen

Die Arzberger Kindergruppe feiert am 20. September ihr 25. Jubiläum. Zu dem Fest im katholischen Jugendheim sind alle jetzigen und ehemaligen Kinder eingeladen, in Erinnerungen zu schwelgen. » mehr

18.05.2013

Oberfranken

Bamberger Studie geißelt Doppelmoral der Kunden

Viele Menschen klagen über Kinderarbeit und Tierquälerei in der Nahrungsmittel-Produktion. An ihrem Konsumverhalten ändert das aber nichts. Dies ist das erschreckende Ergebnis einer Studie der Univers... » mehr

In Burkina Faso arbeiten schon Kinder in Goldminen. Sie waschen die Erde mit bloßen Händen in einem Quecksilber-Bad aus, um das Gold zu binden. Die gesundheitlichen Folgen für sie sind verheerend - warum lässt uns das kalt?

18.05.2013

Oberfranken

Unser Konsum stürzt Millionen ins Elend

Zwischen den hehren Idealen und dem reellen Verhalten der Menschen liegen Welten. Wer Kinderarbeit und Massentier- haltung verurteilt, kauft laut einer Studie trotzdem beim Discounter. » mehr

^