Lade Login-Box.

KINDERGARTENKINDER

Seit wenigen Tagen gibt es im Waldkindergarten "Fuchsbau" eine Kompost-Toilette. Präsentiert haben sie (von links): Silke Weinhold, die Leiterin der drei Waldershofer Kindergärten, Bürgermeisterin Friederike Sonnemann, Berater Erwin Strama, Bauhofmitarbeiter Thomas Gmeiner sowie die Erzieherinnen Anna Günther und Katrin Götze mit einem Teil der kleinen "Waldfüchse". Foto: OZ

13.10.2019

Marktredwitz

Waldershof: Kompost-Klo für die "Waldfüchse"

In den drei Kindergärten im Bereich Waldershof gibt es Veränderungen. Silke Weinhold hat jetzt die Gesamtleitung. » mehr

Nach dem Einbruch der Schülerzahlen im Jahr 2014 kommen jedes Jahr im Fichtelgebirge nun wieder mehr Kinder in die Schule. Das wäre auch heuer so, wenn sich nichts an den Bestimmungen geändert hätte.

04.09.2019

Fichtelgebirge

Schülerschwund ist nur ein Trugbild

65 Erstklässler weniger als im Jahr 2018 schultern am Dienstag zum ersten Mal ihre Ranzen. Doch eigentlich gäbe es heuer im Fichtelgebirge vier Abc-Schützen mehr als im Vorjahr. » mehr

Die Kindertagesstätten im Fichtelgebirge sind ab September ausgebucht, doch die Kommunen suchen nach kurzfristigen Lösungen für die Familien auf den Wartelisten.	Foto: Bernd Thissen/dpa

23.07.2019

Fichtelgebirge

Notgruppen ersetzen fehlende Kita-Plätze

Obwohl die Kommunen das Angebot bereits ausbauen, gibt es Wartelisten. Verschärft hat sich die Lage durch den neuen Stichtag für die Einschulung der Sechsjährigen. » mehr

Kicken für die Gesundheit

10.07.2019

Gesundheit

Hilfe gegen Übergewicht bei Kindern

Was tun, wenn das Kind stundenlang am Handy klebt und sich nicht regt? Insbesondere bei jungen Menschen kann Übergewicht folgenschwer sein. Mit Tipps und Informationen will eine neue Webseite nun Abhi... » mehr

Helmut Resch, Geschäftsführer im Selb-Werk, gab einen Satz Münzen in das Kupferrohr, das anschließend verlötet wurde. Resch, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (links) und Pfarrer Dr. Jürgen Henkel (rechts), versenkten die Kapsel gemeinsam im Grundstein des neuen Kindergartens. Foto: Silke Meier

08.07.2019

Selb

Zeitkapsel fürs Kindergarten-Fundament

Der Grundstein für die neue Einrichtung in Erkersreuth ist gelegt. Er symbolisiert auch den Vertrag zwischen Stadt und Kirchengemeinde. » mehr

Krönender Abschluss der Darbietungen vor zahlreichen Besuchern war der Tanz "Danzare".	Fotos: David Trott

01.07.2019

Arzberg

Jungen und Mädchen feiern ausgelassen

Beim Wiesenfest begeistert der Schirndinger Nachwuchs mit Tanz, Spiel und Gesang. Die Kinder und auch die Erwachsenen genießen ein Festwochenende bei tollem Wetter. » mehr

Seit fünf Jahren arbeitet der SC Münchberg beim DSV-Projekt "Schnee kinderleicht" mit dem Kindergarten "Haus des Kindes" in Münchberg zusammen. Die Vorschulkinder werden dabei spielerisch an den alpinen Wintersport herangeführt. Unser Bild zeigt die Kinder des diesjährigen Jahrgangs mit (von links) Kindergartenleiterin Sabine Seiferth, Elke Werner, Henning Strunz und Petra Schricker. Vorne ganz groß im Bild Maskottchen "Skitty".	Foto: Engel

22.06.2019

Münchberg

Fitte Kinder sind gesunde Kinder

Der Skiclub Münchberg führt Kinder des "Haus des Kindes" an Sport heran. Dabei gewinnt der Verein junge Mitglieder, die auch noch wissen, wie sie sich gesund ernähren. » mehr

19.06.2019

Naila

Stadtrat beschließt Zahl der Kita-Plätze

Insgesamt 259 Betreuungsplätze wird es im nächsten Kindergartenjahr in Naila geben. Eine Veränderung gibt es im Kindergarten "Hand in Hand". » mehr

120 Kinder bleiben länger in der Kita

02.06.2019

Hof

120 Kinder bleiben länger in der Kita

Mehr Kinder als sonst verlängern wegen einer neuen Einschulungs- Regelung ihre Kindergartenzeit. Das verschlimmert die Platznot an den Kitas. » mehr

28.05.2019

Naila

211 Plätze für Kindergartenkinder

Kaum ein Nailaer Schüler geht zur Nachmittagsbetreuung noch in den Kindergarten. Ein Grund dafür ist die offene Ganztagsschule. » mehr

Mediennutzung bei Kindern

20.05.2019

Familie

Was Kinder in den Medien lustig finden

YouTube-Videos zu gucken, gehört längst zur Lieblingsbeschäftigung von Kindern. Am besten kommen die Clips natürlich an, wenn es lustig zugeht. Doch worüber lachen die jungen Zuschauer eigentlich am m... » mehr

Der Kindergarten von Jakob und Sebastian, Leiterin Susanne Erl sowie Tiguan und Philipp (von links) wird wohl größer: Der Hofer Jugendhilfeausschuss stimmte einer "Notgruppe" im Hofer Pius-Kindergarten zu.	Foto: Thomas Neumann

17.05.2019

Hof

Hof kämpft um jeden Kita-Platz

Die Stadt braucht neue Krippen- und vor allem Kindergarten-Plätze. Ein Grund für den gestiegenen Bedarf ist laut dem Bürgermeister der Zuzug vieler junger Familien. » mehr

Beim Musical "Oh Schreck, der Wärschtlamo ist weg!" ging es märchenhaft zu.

11.04.2019

Hof

Musical über Wärschtlamo ist ein Erfolg

Studenten der Fachakademie für Sozialpädagogik in Hof haben eine Musical-Adaption des Kinderbuches "Oh Schreck, der Wärschtlamo ist weg!" auf die Bühne gebracht. » mehr

Die Zierfischbörsen im Frühjahr und Herbst sind das Markenzeichen des Aquarienvereins "Scalare" Münchberg. Die Aquarien ziehen jedes Mal die Blicke großer und kleiner Besucher an.	Foto: Archiv

18.02.2019

Münchberg

"Unsere Wasserqualität ist sehr gut"

Die Zierfische des Münchberger Vereins Scalare sind unter Züchtern sehr begehrt. Vorsitzender Manfred Rank erklärt die Gründe. » mehr

Noch stehen die übergroßen Playmobil-Maskottchen des Roten Kreuzes im Versammlungsraum des Kreisverbandes. Angeschafft haben sie BRK-Kreisvorsitzender Alexander Eberl und BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler (von links) für die Eingangsbereiche der BRK-Kindertagesstätten. Foto: Köhler

11.02.2019

Hof

Hofer BRK tausendfach im Einsatz

Der Kreisverband hat ein dynamisches Jahr hinter sich. Breit aufgestellt ist er auch bei den Diensten, die Ehrenamtliche leisten. » mehr

Hannes Wienands, Einrichtungsleiter des BRK Senioren-Wohnens in Hof, vor einer der großformatigen Fotografien. Sie zeigen Edmund Maier mit seiner Urenkelin.	Foto: Kaupenjohann

Aktualisiert am 23.12.2018

Hof

Weisheiten des Alters

Der Hofer Edmund Maier ist im Alter von 104 Jahren verstorben. Das Buch "Erzähl doch mal" erinnert an ihn und andere, die Einblick geben in die Welt von damals. » mehr

Klaus Müller ist der neue Verkehrserzieher für Rehau, Schwarzenbach an der Saale, Regnitzlosau, Döhlau und Tauperlitz. Foto: von Dorn

05.12.2018

Rehau

Der Onkel von der Polizei

Klaus Müller ist der neue Verkehrserzieher in Rehau. Er will Kinder nicht nur belehren. Ihm ist wichtig, dass sie ein positives Bild von der Polizei bekommen. » mehr

Gaben über ihre Arbeit Auskunft (von links): Regina Reindl von der Kinderkrippe Zwergerlbande, Karin Pastwa und Pia Reichel vom Kinderhaus Sternenzelt, Ausschussmitglied Ursula Seißer, Peter Finsel von der Tafel , die Ausschussmitglieder Ingrid Gebhardt, Dieter Pfliegensdörfer und Andreas Fadel , Geschäftsführerin Siglinde Janke, Dekan Peter Bauer, Jasmin Weiß von Kinderkrippe Zwergerlbande, Jutta Engelhardt vom Diakonischen Werk, sowie die Ausschussmitglieder Dr. Carl Pohl und Margit Wiedenmayer. Foto: Uwe von Dorn

29.11.2018

Wunsiedel

Arbeit im Zeichen der Nächstenliebe

Der Diakonieverein Wunsiedel berichtet über sein Wirken. Kindergärten, die Tafel und die Station sind wichtige Anker im Leben vieler Menschen. » mehr

Viel geboten ist beim Thiersheimer Weihnachtsmarkt am 12. Dezember.	Foto: Florian Miedl

23.11.2018

Arzberg

Thiersheimer feiern 30. Weihnachtsmarkt

Seit drei Jahrzehnten gibt es die kleine Budenstadt am Marktplatz. 30 Nikoläuse und 1800 Lichter bereiten am 12. Dezember Stimmung. » mehr

Rund um den Bahnhof werden am Sonntag 100 getunte Fahrzeuge zu sehen sein. Unser Bild zeigt (von links) vom Organisatorenteam Dominik Tennert und Christian Bayreuther, Bürgermeister Frank Stumpf und vom Tourismus-Service der Stadt Naila Nadine Hofmann sowie begeisterte Jugendliche. Foto: Hüttner

27.09.2018

Naila

Schickes Blech für guten Zweck

Zum Nailaer Herbst stellen Autofreaks wieder ihre Fahrzeuge vor. Der Erlös der Schau geht an einen Kindergarten. » mehr

Die Kinder warteten mit Heißhunger auf ihre selbst aufgesteckten Grillspieße. Links Hotelchef Frank Eckert und rechts Chefkoch Dominik Koch. Foto: Werner Reißaus

24.09.2018

Kulmbach

Chefkoch gibt Tipps zur gesunden Ernährung

Im Hotel "Reiterhof" in Sessenreuth durften Kindergartenkinder ihre eigenen Grillspieße stecken. Dominik Koch erläuterte, wie wichtig frische Nahrungsmittel sind. » mehr

Im Bauzimmer können die Kinder, hier zusammen mit Tanja Steinhäuser und Markus Tremel, mit Lego und anderen Materialien bauen. Aber auch Kostüme und eine Rollenspiel-Ecke stehen zur Verfügung.	Foto: Wild

10.08.2018

Hof

Ein Haus der offenen Türen und Ohren

Kinder sollen sich frei entfalten können - das sieht das Konzept der neuen BRK-Kita vor. Dennoch gibt es klare Grenzen und Regeln. » mehr

Auf einen Holzbock montiert erleichtert die von Matthias Quehl ausgetüftelte und gebaute Armbruch-Spannvorrichtung die Arbeit. Rückenschonend ist die Variante obendrein.	Fotos: Hüttner

09.07.2018

Naila

So klappt's auch mit der Armbrust

Schreinermeister Matthias Quehl hat ein Gerät gebaut. Es schont die Kräfte der Wiesenfest-Helfer beim Armbrustspannen. » mehr

Mit Blumenkränzen und -bögen zogen die Buben und Mädchen durch die Gassen des Marktes.

05.07.2018

Kulmbach

Das große Fest der Thurnauer Kinder

180 Buben und Mädchen ziehen zum Andenken an Papst Gregor, den Papst der Kinder, durch den Ort. Auf dem Schützenhausplatz herrscht danach ein buntes Treiben. » mehr

Jetzt sind Ensar und Abdulrahman an der Reihe, den Zebrastreifen zu überqueren. Die Autos halten. Doch das ist nicht immer so.	Foto: Schwappacher

22.06.2018

Hof

Autofahrer ignorieren Vorschulkinder

Derzeit üben in Stadt und Landkreis Kindergartenkinder für den Schulweg. Dabei kommt es oft zu brenzligen Situationen. Eine Verkehrserzieherin berichtet. » mehr

Dr. Silvius Wodarz und Landrat Dr. Karl Döhler verteilten kleine Kugeln mit Pflanzensamen an die Kindergartenkinder aus Wunsiedel. Foto: Scharf

06.06.2018

Fichtelgebirge

Kinder lernen, die Natur zu lieben

Dr. Silvius Wodarz ist der Vorsitzende des Kuratoriums "Baum des Jahres". Er verteilt Pflanzensamen an die Kindergartenkinder im Landkreis Wunsiedel. » mehr

"Ich würde es den Konradsreuthern gönnen, dass sie bald wieder einen Pfarrer bekommen", sagt der evangelische Pfarrer Florian Herrmann. Auf Facebook und Instagram macht er potenziellen Bewerbern deshalb die Vorzüge seiner "vielseitigen Pfarrstelle und tollen Gemeinde" schmackhaft.	Foto: Schwappacher

07.05.2018

Hof

Pfarrstelle frei - #jetztbewerben

Pfarrer Florian Herrmann wechselt nach Bayreuth. Über die sozialen Netzwerke versucht er selbst, einen Nachfolger für seine Konradsreuther Stelle zu finden. » mehr

Hunderte Mountainbiker gehen am 5. und 6. Mai in Bad Alexandersbad bei mehreren Rennen an den Start. Foto: Skiclub Wunsiedel

12.04.2018

Fichtelgebirge

Biker stehen in den Startlöchern

Am 5. und 6. Mai gehört Bad Alexandersbad den Fahrradfahrern. Der Skiclub veranstaltet ein Mega-Event für Kindergartenkinder ebenso wie für Profis. » mehr

Die Kinderbetreuung ist dem Stadtrat ein großes Anliegen. Daher schafft die Stadt neue Plätze Foto: Georg Wendt/dpa

23.03.2018

Wunsiedel

Weißenstadt schafft Platz für Kinder

Die Stadt will der steigenden Nachfrage gerecht werden. Das Angebot im Hort- und Krippebereich reicht kaum mehr aus. » mehr

Kindergartenkinder freuen sich über neue Spielsachen

02.02.2018

Rehau

Kindergartenkinder freuen sich über neue Spielsachen

Der Förderverein der Kita Sankt Josef in Rehau hat den Kindern in der Kita-Krippe eine großzügige Spende zukommen lassen. Die Kleinen durften sich Spielsachen in Höhe von fast 500 Euro aussuchen, die ... » mehr

Kind im Buggy

20.12.2017

Familie

Kindergartenkinder sollten nicht mehr zu viel Buggy fahren

Lange Fußwege bereiten Kindern keinen Spaß. Deswegen lassen sie sich gerne im Buggy kutschiere. Das ist akzeptabel - allerdings sollte das nicht überhandnehmen. » mehr

Aufgepasst: Realschüler lesen Kindern vor und machen erste Erfahrungen in einer sozialen Einrichtung.

05.12.2017

Hof

Große lesen, Kleine lauschen

Hofer Realschüler lesen Kindergartenkindern von Sankt Pius vor. Dieses Projekt hat für beide Seiten Vorteile. » mehr

Obwohl denken anstrengt - gemeinsam mit den Seminarleiterinnen und ihrer Erzieherin haben die kleinen Philosophen sichtlich Spaß. Foto: Corinna Martin

19.10.2017

Hof

Glück ist da, um es zu teilen

In Tauperlitz philosophieren die Kindergartenkinder. Nachdenken, sich mitteilen und austauschen, zuhören - diese Stunden schulen sie in vielerlei Hinsicht. » mehr

Martin Zatschka, Verkehrserzieher der Polizei, überprüft das Gelernte im Praxistest. Foto: Uwe von Dorn

10.10.2017

Arzberg

Kinder lernen, sicher unterwegs zu sein

Martin Zatschka zeigt den Mädchen und Jungen aus Höchstädt und Thierstein die wichtigsten Regeln. Die Kleinen arbeiten gut mit. » mehr

Die Kinder des "Pauli" haben viel Spaß in ihren neuen Räumen. Fotos: Gabriele Fölsche

05.10.2017

Kulmbach

Im "Pauli" tobt das pure Leben

Der Paul-Gerhardt-Kindergarten ist wieder in Betrieb. Die Kinder haben sichtlich Spaß daran. » mehr

Was ist drin in der Kiste? Die Miene des Mädchen verrät nichts Gutes. Nebenan ging mancher Ball in die Vollen.

24.09.2017

Selb

Spiele ohne Grenzen für alle Kleinen

Auf dem Martin-Luther- Platz haben Mädchen und Jungen eine Menge Spaß. Beim Weltkindertag kommen alle auf ihre Kosten. » mehr

Tolle Spielmöglichkeiten werden den Kindern in den neuen Kindertagesstätten der Auferstehungskirche und im Paul-Gerhardt-Kindergarten geboten. Demnächst stehen beide Umzüge an.

29.08.2017

Kulmbach

Die Umzugkisten sind gepackt

Gleich zwei Kindergärten ziehen demnächst um: In der Blaich und im "Pauli" stehen Veränderungen an. » mehr

Franz von Hahn, der dicke Waldemar, die Erzählerin Paula und Jonny Mauser spielten während des Gottesdienstes die Geschichte von den drei Freunden.

30.07.2017

Marktredwitz

Riesenspaß für Poppenreuther Kinder

Der Kindergarten feiert sein 20-jähriges Bestehen. Im Musik-Stodl unterhalten am Nachmittag Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme. » mehr

Immer ein Hingucker im Festzug sind die Marlesreuther Kinder. Archiv-Foto: Michael Spindler

26.07.2017

Naila

Marlesreuth in Feierlaune

An diesem Wochenende lädt der Nailaer Ortsteil erneut zum Wiesenfest. Das Programm steht. » mehr

Die Gruppe Handmade - hier im Bild Felix Söllner - spielt zum Auftakt auf.

20.07.2017

Fichtelgebirge

Röslauer Wiesenfest beginnt mit Dorfolympiade

Im Geiersgarten geht es bis Sonntag rund. Höhepunkt wird wieder der Wiesenfestumzug der Kinder am Samstag sein. » mehr

Unterhaltsam und amüsant, mit vielen kreativen Beiträgen der Kinder und Erzieherinnen, feierte die evangelische Kindertagesstätte ihren 20. Geburtstag. Foto: Helmut Engel

02.07.2017

Münchberg

"Oma Berta" und die Geschichte der "Kinderschule"

Mit einem Sommerfest feiert die evangelische Kita in Münchberg ihr 20. Jubiläum. Die Keimzelle besteht schon seit 1899. » mehr

Viele große und kleine Besucher kamen am Samstag in den Kindergarten "Spatzennest", um bei der Einweihung des Spielplatzes dabei zu sein. Foto: sim

25.06.2017

Arzberg

Mädchen und Jungen nehmen Spielplatz in Beschlag

Die Kinder sind begeistert von den neuen Möglichkeiten im "Spatzennest". Die ganze Gemeinde feiert die Einweihung mit Gottesdienst und einem Umzug. » mehr

In Naila können Eltern sicher sein, für ihr Kind einen Platz in einer Kindertagesstätte zu erhalten.

13.06.2017

Naila

Bedarf für 238 Plätze für Kinder

Im kommenden Kindergartenjahr bleibt die Zahl der Plätze für die Betreuung der Kleinen konstant. Noch sind Plätze frei. » mehr

Zwar werden nicht wirklich signifikant mehr Kinder geboren. Aber: Immer mehr Kinder gehen in die Krippe und in den Kindergarten.

23.05.2017

Naila

Zahl der Betreuungsplätze bleibt konstant

Die Stadt Naila sagt in den nächsten Jahren mehr Kindergartenkinder voraus. Noch ist aber in den Kitas Platz, wie der neue Bedarfsplan zeigt. » mehr

Die kleinen Luther-Post-Reporter führten für ihre Zeitung viele Interviews, zum Beispiel mit Alexandra Rupprecht.

16.05.2017

Naila

Zeitung lesen macht schlau

Bad Steben - Als Zeitungsmacher haben sich die Jungen und Mädchen der Luther-Kindertagesstätte Bad Steben betätigt. » mehr

Die Kindergartenkinder aus dem Thiersteiner "Spatzennest" sind schon eifrig dabei, Motivvorschläge für das Wiesenfestabzeichen 2017 zu entwerfen.

16.05.2017

Selb

Die Kleinsten malen die Motive

Thierstein legt das Wiesenfestabzeichen erneut auf. In diesem Jahr kümmern sich die Vorschulkinder um die Gestaltung. Bald entscheidet eine Jury. » mehr

Den Gästen beim Pre-Opening des "Mama-Lucas"-Imbiss hat es geschmeckt. Auf dem Bild (von links): Gast Klaus Sommer, Pfarrer Christoph Schmidt, Imbiss-Mitarbeiterin Vendula Peschl, Chefin Christine Sommer, Lucas-Leiterin Annemarie Riedel und der evangelische Pfarrer in Oberredwitz, Klaus Wening. Foto: Bäumler

15.04.2017

Marktredwitz

"Mama Lucas" kocht für einen guten Zweck

Jeden Tag gibt es ein "diakonisches Gericht", dessen Preis der Kunde selbst festlegen darf. Zahlt er nichts, ist es auch gut. » mehr

Vorlese-Stunde in der Kita

23.03.2017

Familie

Kindergartenkinder profitieren von gemeinsamem Lesen

Dass Vorlese-Kinder besser in der Schule sind, wissen Forscher schon lange - und haben eine Vielzahl an Erklärungen. Nun haben Psychologen herausgefunden: Hilfreich ist es auch deshalb, weil die Kinde... » mehr

Bei der Einweihung wurde auch allen Spendern gedankt. Das Bild zeigt (von links): Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád, Claudia Decker-Hofmann, Leiterin des Kinderhauses, Stefanie Rieck vom Förderverein, Michael Maurer, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Hochfranken, Uwe Heidel, Erwin Jahreis und Bernd Drechsel vom Lions Hilfswerk Marktredwitz-Fichtelgebirge, Bürgermeister Jürgen Hoffmann und Elisabeth Hager, stellvertretende Leiterin der Einrichtung. Fotos: Silke Meier

27.02.2017

Arzberg

Platz für Theaterspiel

Das Hohenberger Kinderhaus weiht einen neuen Raum ein. Viele Spender haben dazu beigetragen, die Kreativität der Kinder zu fördern. » mehr

Der Diakonieverein Röslau blickte bei der Jahreshauptversammlung auf ein aktives Vereinsjahr zurück. Weiter wurde der Vereinsausschuss neu gewählt, zwei langjährige Ausschussmitglieder verabschiedet und ein Jubilar geehrt. Das Foto zeigt (von links): Kurt Lederer, Vorsitzenden Pfarrer Johannes Lindner, Helmuth Stäudel, Erwin Brunner, Karl Grießhammer, Sandra Schindler, Kindergartenleiterin Elisabeth Nickl, Christa Schindler, Christine Kauer, Bastian Menzel, Liane Tauber, Hilde Strahberger, Margarethe Schödel, Heinz Wunderlich, Bürgermeister Torsten Gebhardt und Peter Schumann. Foto: Karin Klement-Müller

03.02.2017

Arzberg

28 000 Euro für Spielgeräte

Der Diakonieverein Röslau zieht Bilanz. Finanziell steht er auf festem Boden. Die Führungsriege setzt sich neu zusammen. » mehr

Der Diakonieverein Röslau blickte bei der Jahreshauptversammlung auf ein aktives Vereinsjahr zurück. Weiter wurde der Vereinsausschuss neu gewählt, zwei langjährige Ausschussmitglieder verabschiedet und ein Jubilar geehrt. Das Foto zeigt (von links): Kurt Lederer, Vorsitzenden Pfarrer Johannes Lindner, Helmuth Stäudel, Erwin Brunner, Karl Grießhammer, Sandra Schindler, Kindergartenleiterin Elisabeth Nickl, Christa Schindler, Christine Kauer, Bastian Menzel, Liane Tauber, Hilde Strahberger, Margarethe Schödel, Heinz Wunderlich, Bürgermeister Torsten Gebhardt und Peter Schumann. Foto: Karin Klement-Müller

02.02.2017

Wunsiedel

28 000 Euro für Spielgeräte

Der Diakonieverein Röslau zieht Bilanz. Finanziell steht er auf festem Boden. Die Führungsriege setzt sich neu zusammen. » mehr

Der AWO-Kindergarten "Lummerland" ist die einzige "Sprach-Kita" im Landkreis Hof. Daniela Becher, links, vermittelt den Kindern Sprachkompetenzen. Zur kleinen Ernennungsfeier kamen auch Besucher: (hinten, von links) Bürgermeister Christian Zuber, Jugendstadtrat Ali-Cemil Sat, Kindergartenleiterin Kerstin Reuther, Sieglinde Schlegel, Elternbeiratsmitglied Anna Kießling sowie Usama und Yosva Alaskavi, Flüchtlinge aus dem Irak, mit den Kindern, die an der Sprachförderung teilnehmen. Foto: Helmut Engel

25.01.2017

Münchberg

Neue Sprache soll zur Routine werden

Der Kindergarten "Lummerland" ist jetzt eine "Sprach-Kita". Ein Grundsatz lautet: über alles miteinander reden. » mehr

^