Lade Login-Box.

KINDERHEIME

Ein großartiges Konzert gaben die Mitglieder des Benefizprojekts "Musik verbindert" in der Neudrossenfelder Kirche . Foto: Horst Wunnner

11.12.2019

Kulmbach

"Musik verbindet" - einfach brillant

Das Kulmbacher Benefizprojekt gibt in Neudrossenfeld seine Visitenkarte ab. Es ist ein Konzert überschäumender Freude. » mehr

Feierstunde für die Ansprechpartnerinnen vor Ort: Doris Knauer (Vierte von links) sitzt in der Mittelschule, Kathrin Bauernfeind (rechts daneben) in der Grundschule. Mit im Bild (von links): Heimleiter Friedemann Hopp, Koordinatorin Barbara Reiff-Murr, Landrat Dr. Oliver Bär, Dekan Erwin Lechner und Bürgermeister Christian Zuber. Foto: cs

23.10.2019

Münchberg

Damit Sorgen nicht mitwachsen

Jugendsozialarbeit beginnt in Münchberg neuerdings ab der ersten Klasse. In der Mittelschule hat sie schon Tradition: Doris Knauer ist seit 18 Jahren für Schüler da, wenn es Probleme gibt. » mehr

Das Rehbergheim, ein "Siebentage-Internat für geistig und mehrfachbehinderte Kinder und Jugendliche" der Mathilde-Trendel-Stiftung, ist für die Bewohner Heimat und Familie, sagt die Leiterin Friedericke Ködel (rechts).	Foto: Gabriele Fölsche

06.07.2019

Kulmbach

Wo anders sein normal ist

Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt wird 100 - auch der Kreisverband Kulmbach feiert mit, und zwar am 13. Juli. Das Rehbergheim ist Teil des Jubiläums. » mehr

28.05.2019

Münchberg

Flexible Haltestellen für die Schüler

Die Stadt Münchberg will den Schulweg für die Kinder in Sauerhof sicherer machen. Piktogramme weisen Fußgängern Weg. » mehr

Rauchmelder anzubringen ist ganz einfach. Die Wartung kann jeder selbst erledigen. Auch wenn die kleinen Geräte nicht jedes Leben retten können und manchmal Fehlfunktionen haben, ist die Kulmbacher Feuerwehrführung einhellig der Meinung: Die Geräte sind sinnvoll und ein wichtiger Bestandteil des Brandschutzes. Foto: Rolf Vennenbernd dpa

07.02.2019

Kulmbach

Rauchmelder können Leben retten

Es gibt Fehlalarme und unter unglücklichen Umständen auch Todesopfer trotz Alarms. Doch das, sagt die Feuerwehr, darf kein Grund sein, auf die Geräte verzichten. » mehr

Porsche AG - Hück

04.02.2019

Wirtschaft

Porsche-Betriebsratschef Hück will in die Politik

Ein leiser Abschied wäre nicht sein Stil gewesen. Mit einem Paukenschlag verabschiedet sich Porsches streitbarer Betriebsratschef Uwe Hück - vorerst. Zumindest in Baden-Württemberg dürfte man bald wie... » mehr

Feuerwehr

03.02.2019

Kulmbach

Feueralarm reißt alle aus dem Schlaf: Kinderheim evakuiert

Ein Feueralarm reißt in der Nacht zum Samstag die Kinder eines Heims in Kulmbach aus allen Träumen. Die Feuerwehr und das Bayerische Rote Kreuz rücken an. » mehr

Erzieherin, Ersatzmutter, Freundin: Doris Aribi betreut seit 30 Jahren zu Hause Kinder - Tag für Tag, Nacht für Nacht. Foto: hawe

01.02.2019

Hof

Die Dauermama

Die Erzieherin Doris Aribi betreut seit 40 Jahren Kinder. Feierabend gibt es nicht - ihr Zuhause ist das Zuhause der Kinder, die sonst im Heim leben müssten. » mehr

Heimleiter Friedemann Hopp begleitet den Nikolaus in eine Wohngruppe. Foto: Brendel

24.12.2018

Münchberg

Weihnachten feiern wie in der Familie

Heiligabend ist gerade für Kinder mit vielen Gefühlen verbunden. Im Münchberger Kinderheim fängt die Gemeinschaft die Emotionen auf. » mehr

Die "Helmetzer Kirchbergsaiten" machten den Auftakt beim "Helmetzer Advent".

10.12.2018

Münchberg

Besinnlich und anspruchsvoll

Der "Helmetzer Advent" verzaubert die Zuhörer in der Johanniskirche. Er steht auch im Zeichen des Gedenkens an Eva Berthold. » mehr

Haus Ruth Neuenmarkt

29.11.2018

Kulmbach

"Schlimmer als der Knast": Leidensjahre im Mädchenheim

Sonja Djurovic war in den 60er-Jahren in einem Kinderheim im Landkreis Kulmbach untergebracht. Die heute 69-Jährige schildert ihre Erlebnisse, unter deren Folgen sie noch heute leidet. » mehr

Zu Besuch bei anderen Kindern: Heimleiter Friedemann Hopp (links) und stellvertretender Heimleiter Peter Hahn mit den Kindern der vierten Klasse und ihrer Klassenlehrerin Barbara Schüder.	Foto: Brendel

27.11.2018

Münchberg

Ein fast ganz normales Zuhause

Grundschüler besuchen das Kinderheim in Münchberg. Sie bringen Geschenke mit und lernen viel dazu. » mehr

Friedemann Hopp am Schreibtisch im Leitungsbüro: Nach 29 Jahren Tätigkeit in der evangelischen Kinder- und Jugendhilfe Münchberg stieg der Nailaer zum Chef auf. Foto: R. D.

19.10.2018

Münchberg

Am Ende geht es immer ums Kind

Friedemann Hopp ist der neue Leiter der Kinder- und Jugendhilfe in Münchberg. Wenn er aktiv wird, stimmt in Familien etwas nicht. » mehr

Viele Gäste sagten Renate Müller Dank, die jetzt in den Ruhestand geht. Im Bild der dritte Bürgermeister von Münchberg, Thomas Schnurrer, Friedemann Hopp, der neue Einrichtungsleiter der Kinder- und Jugendhilfe Münchberg, die scheidende Leiterin Renate Müller, Dekan Erwin Lechner, Denis Ruby von der Regierung von Oberfranken und Frank Schuldenzucker, Geschäftsführer des Evangelische Erziehungsverbands in Bayern. Foto: von Dorn

05.10.2018

Münchberg

Abschied von einem "Urgestein"

Renate Müller, langjährige Leiterin des Münchberger Kinderheims, geht in Ruhestand. Viele Gäste geben ihr die Ehre. » mehr

Renate Müller an ihrem Arbeitsplatz im Kinderheim. Heute wird die verdiente Heimleiterin verabschiedet. Foto: Kaupenjohann

04.10.2018

Münchberg

Freitags-Interview

44 Jahre lang war das Kinderheim Münchberg Renate Müllers zweites Zuhause. Seit 1991 hatte sie die Leitung inne. Jetzt verabschiedet sie sich in den Ruhestand. » mehr

Kunst über Kinder gibt es im Fichtelgebirge bereits - zum Beispiel Horst und Bärbel Kießlings Projekt "Kinder unsere Zukunft". Künftig sollen Mädchen und Jungen unter Anleitung des Jugend-Kunst-Mobils selbst kreativ arbeiten. Die fünfjährige Kassandra, die gerne malt, freut sich darauf. Fotos: Brigitte Gschwendtner

26.08.2018

Fichtelgebirge

Mobile Kunstschule sucht Leitung

Das Jugend-Kunst-Mobil, das 2019 startet, braucht einen Projektmanager. Aus dem bayernweit einzigartigen Modellprojekt soll eine feste Einrichtung im Kreis Wunsiedel entstehen. » mehr

Fünf Waisenmädchen, vier Waisenjungen und ein eigener Sohn leben im Kinderheim in Nagaland mit dem Heimleiter-Paar Tinumeren Ozukum und Aosenla Imchen (hinten links). Unterstützung kommt aus Konradsreuth von Dominik und Miriam Rittweg (hinten Dritter und Vierte von links), die mit Töchter Mathilda Rittweg (vorne in der Mitte) vor Kurzem das indische Kinderheim besucht haben. Foto: privat

09.08.2018

Hof

Kinder finden ihr Lachen wieder

Vikar Dominik Rittweg aus Konradsreuth und seine Freunde haben ein Kinderheim in Indien gegründet. Fünf Mädchen und vier Jungen bekommen dort eine zweite Chance. » mehr

Zum siebten Mal in Folge hat die Hypo-Vereinsbank zur Adventszeit die Mädchen und Jungen im Kinderheim Münchberg beschenkt. Die fünf Gruppen hatten Wunschzettel ausgefüllt.

19.12.2017

Münchberg

Bank beschenkt Kinderheim

Zum siebten Mal in Folge hat die Hypo-Vereinsbank zur Adventszeit die Mädchen und Jungen im Kinderheim Münchberg beschenkt. Die fünf Gruppen hatten Wunschzettel ausgefüllt. » mehr

Gut gelaunt sind die Besucher des Rehauer Weihnachtsmarkts. Am späten Nachmittag herrschte dichtes Gedränge am Maxplatz. Mehr Bilder im Internet auf www.frankenpost.de . Fotos: R. D.

17.12.2017

Rehau

Markt mit besonderem Flair

Ein buntes Angebot und winterliches Ambiente locken die Menschen in Scharen auf den Maxplatz. Auch die Partnerstädte sind vertreten. » mehr

Hier rollt noch die alte Emma über die Hallig Hooge. Im Frühjahr wird sie durch ein neues Modell ersetzt - dank Crowdfunding. Foto: privat

30.11.2017

Münchberg

Genug Geld für die neue Emma

Die Menge macht's möglich: Der CVJM Münchberg kann seinen neuen Bus kaufen. Heute endet das Crowdfunding mit einem unerwarteten Ergebnis. » mehr

15.11.2017

Naila

3700 Kilometer im Namen der Hilfe

Sieben Fahrer liefern Güter nach Rumänien. Mit vielen neuen Eindrücken kommen sie nach einer Woche wieder gut zu Hause an. » mehr

Kerstin Weiß arbeitet im Kongo und hat dort viel mit Kindern und deren Zukunftschancen zu tun.

30.10.2017

Hof

Hoffnung mit Schleifchen

Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" ist eine Geste, die in anderen Teilen der Welt glücklich macht. Kerstin Weiß aus Oberkotzau hat das im Kongo erlebt. » mehr

Von ihrem Fenster im Kulmbacher Bahnhofsgebäude hat Anita Kießling alles im Blick.	Fotos: Gabriele Fölsche

28.10.2017

Kulmbach

Wohnen in einer Durchgangsstation

Anita Kießling lebt seit 57 Jahren im Kulmbacher Bahnhofsgebäude. Als Teenager arbeitete sie selbst in den benachbarten Restaurants mit. Dort gab es damals noch Gäste erster und zweiter Klasse. » mehr

Bei schönstem Herbstwetter machten sich Nordic Walker beim "Raumedic-Walkathlon" von Münchberg aus auf vier Strecken auf den Weg. Foto: Engel

15.10.2017

Münchberg

Sportler laufen zusammen 4500 Kilometer

406 Sportler nehmen am Raumedic-Walkathlon teil. Auf vier Strecken geht es durch Wald und Flur. Dabei ist die neun Kilometer lange Strecke die beliebteste. » mehr

Laufen für einen guten Zweck

09.10.2017

Hof

Laufen für einen guten Zweck

Am Samstag fanden sich zirka 80 Jogger, Nordic-Walker und Läufer in Konradsreuth ein. Sie liefen für das Eliezer- Kinderheim und Waisenhaus in Indien. » mehr

Rosa Motorrad-Hasen unterstützen behindertes Mädchen

21.08.2017

Marktredwitz

Rosa Motorrad-Hasen unterstützen behindertes Mädchen

Aufsehen erregenden Besuch hat die schwerbehinderte Tanja Bergemann am Sonntagnachmittag im Marktredwitzer Ortsteil Hammerberg bekommen. Rund 20 Motorradfahrerinnen und -fahrer im rosa Häschenkostüm u... » mehr

Seit vielen Jahren ist der "Wilde Haufen" auch beim Raumedic-Walkathlon dabei. Weil auch viele Eltern mitlaufen, stellt er auch immer die stärkste Gruppe. Foto: Helmut Engel

12.07.2017

Münchberg

"Wilder Haufen" feiert in Stadtfarben

Der Kinderhort wird zehn Jahre alt. Aus diesem Anlass will er den Bürgern und der Stadt etwas zurückgeben. Dazu gehört ein besonderes Büfett. » mehr

Direktorin Martina Hejlová, Erzieherin Michaela Krnácová und die Rehauerin Ilse Zeitler (von links) verstehen sich bestens.

29.06.2017

Hof

Ascher Heimkinder im Herzen

Sie sammeln und vermitteln: Ilse Zeitler und Nanne Wienands von der Fachakademie für Sozialpädagogik unter- stützen das Kinderheim in Rehaus Partnerstadt. » mehr

Einkaufen im ukrainischen Supermarkt: Mitfahrer André Fritsch besorgt Lebensmittel für Familien.

21.04.2017

Hof

Hofer Hilfe über Generationen hinweg

Die Hofer Nächstenhilfe ist über die Osterfeiertage in der Ukraine gewesen. Sie haben dort Spenden an eine Schule übergeben - und gestaunt, was aus früherer Hilfe entstanden ist. » mehr

In Alpe Julia, dem ehemaligen Karlsburg, betreibt die Diakonie eines der wohl schönsten und modernsten Altenpflegeheime Rumäniens.

20.04.2017

Münchberg

Rumänienhilfe rollt zum 26. Mal

Am Samstag startet der letzte Transport mit Gütern aus dem Lager in Weißdorf. Aber dann geht es nahtlos weiter. Das Engagement der Helfer ist ungebrochen. » mehr

Klaus Foerster (links) erklärt Bürgermeister Christian Zuber besondere Exponate der Ausstellung in der Lutherschule. Foto: Helmut Engel

15.02.2017

Münchberg

Auf den Spuren des Reformators

Hinweise auf Martin Luther findet man in Münchberg zuhauf. Nun gibt es eine Ausstellung dazu - passenderweise in der Lutherschule. » mehr

Auf die Geschenke, fertig los: Nach dem "Stille Nacht" ist keiner mehr zu halten.

23.12.2016

Münchberg

Heilige Nacht im Heim

Weihnachten gilt als Fest der Familie. Doch wie feiern Kinder, die nicht bei ihren Eltern leben? Sabine Ploß weiß es genau. Seit zwanzig Jahren verbringt sie Heiligabend im Heim. » mehr

Besondere Showeinlage: Pater Thomas singt ein indisches Kirchenlied. Die musikalische Begleitung übernahen die "Rocking Seats", (von links) Adrian Suck, Ann-Kathrin Otte, Stephan Otte und Basti Rosenzweig. Foto: al

29.11.2016

Kulmbach

Rock für behinderte Kinder

"Rocking Seats" unterstützen die Stiftung "Hoffnungsstrahl" von Pater Thomas Muttam. Der Erlös eines Benefizkonzerts geht an vier Projekte in Indien. » mehr

Brand Feld bei Martinsberg

08.09.2016

Naila

Stoppelfeld entzündet sich durch Zigarette

Auf einem Stoppelfeld beim Kinderheim Martinsberg in Naila ist am Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. » mehr

Alexandra Keller, Referentin für die Weltfreiwilligendienste beim BDKJ, überreichte den jungen Frauen und Männern gesegnete Ringe und Kreuze.

09.08.2016

Kulmbach

Engagement für eine bessere Welt

16 junge Menschen aus dem Erzbistum Bamberg leisten für ein Jahr freiwillig Dienst in Entwicklungsländern. In Kulmbach gibt ihnen der Erzbischof gute Wünsche mit auf den Weg. » mehr

Nikolai Anders berichtete über den Aufenthalt in Kenia.

18.07.2016

Hof

Volles Bildungsprogramm schon für Dreijährige

Studenten der Hofer Fachakademie für Sozialpädagogik berichten von ihren Erfahrungen im Ausland. Sie arbeiten in Kindergärten und Heimen. » mehr

Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe im Ascher Kinderheim (von links): der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Wolfgang Wagner, Vorsitzender des Turnverein Selb-Plößberg, Wolfgang Spörl, stellvertretender Vorsitzender des FGV Selb-Plößberg, Vorsitzender Guido Kiesl vom Geflügel- und Kaninchenzuchtverein Selb-Plößberg, André Zaus vom Porzellanikon, Christa Merz, zweite Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Vielitz, Wirtschaftsförderin Nadja Hochmuth, Reinhard Steeger, Vorsitzender FGV, Kinderheim-Direktorin Anna Židuv, Pavel Klepácek, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Asch, Bürgermeister Dalibor Blažek und Kamila Cerná, Stadträtin für Soziales und Gesundheitswesen. Foto. pr.

11.03.2016

Selb

Bahnlinie hilft Ascher Kindern

Die Spenden aus der Feier zur Reaktivierung der Bahnlinie gehen ans Kinderheim der Selber Nachbarstadt. Die Vereine aus Selb-Plößberg übergeben das Geld. » mehr

Anna Ströhlein Adrian Köber

19.02.2016

Kulmbach

Kinder helfen Kindern

Das Jugendblasorchester Untersteinach gibt ein Benefizkonzert für das Münchberger Kinderheim. Die Musiker freuen sich schon sehr darauf. » mehr

Im großen Lehmofen schwelt das Feuer. Hier durften die Kinder später noch Pizza backen. Fotos: Florian Miedl

12.09.2015

Fichtelgebirge

Schüler genießen Natur-Abenteuer

Zwei Wochen lang bauen und toben 100 Kinder im Garten des Kinderheims Sankt Josef. Das Wunsiedler Ferienprojekt setzt seit 16 Jahren auf gemeinsame Erlebnisse im Freien. » mehr

Dekan Jürgen Zinck aus Kulmbach und Pfarrer Pater Alard aus Marienweiher gaben dem neuen Haus den kirchlichen Segen.

24.04.2015

Kulmbach

Sternstunden für traumatisierte Kinder

Als bayernweites Modellprojekt wird in Kulmbach ein neues Kinderhaus eingeweiht. Dort finden Drei- bis Achtjährige nach schweren traumatischen Erlebnissen in der Familie Schutz und Sicherheit. » mehr

Lena Wiggers

09.03.2015

Hof

Der Karneval macht Überstunden

Nach dem Abitur in Hof verbringt Lena Wiggers ein Jahr in Südamerika. In einem Kinderheim in Uruguay kümmert sich die Konradsreutherin um vernachlässigte Kinder. Für die Frankenpost berichtet sie rege... » mehr

03.02.2015

Rehau

Erschütternde Szenen aus einem Kinderheim

Die Hofer Fachakademie belegt mit einem Film die katastrophalen Zustände in einer rumänischen "Verwahranstalt". Nanne Wienands zieht eine triste Bilanz für Badacin. » mehr

Herzlich willkommen hießen Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Siegfried Decker und der Integrationsbeauftragte der Gemeinde Neuenmarkt, Ulrich Stelter,  den kleinen Juris, der vor wenigen Wochen im Klinikum Kulmbach geboren wurde. 	Fotos: Reißaus

11.12.2014

Kulmbach

Kindersegen im Flüchtlingsheim

Der kleine Juris und seine Eltern, die aus Aserbeidschan stammen, fühlen sich im Haus Ruth in Neuenmarkt wohl. Und auch im früheren Übernachtungsgebäude der Bahn gibt es einen neuen Erdenbürger. » mehr

Berge von Päckchen türmten sich in den vergangenen Wochen im Haus des Ehepaars Czernotzki in Leuthenforst. Inzwischen sind die Spenden auf dem Weg nach Bosnien-Herzegowina. 	Foto: Anja Lohneisen

11.12.2014

Wunsiedel

Bergeweise Päckchen für arme Kinder

Die Aktion "Kinder helfen Kindern" ist im Landkreis Wunsiedel ein großer Erfolg. Über 300 Pakete kommen zusammen. » mehr

Die Gruppe, mit der Lena Wiggers in Uruguay unterwegs ist.

24.11.2014

Hof

Fahrt mit Komplikationen

Lena Wiggers aus Konradsreuth verbringt nach dem Abitur ein Jahr in Südamerika. Sie hilft in einem Kinderheim. Regelmäßig berichtet sie für die Frankenpost von ihren Erlebnissen. » mehr

03.11.2014

Hof

Familie zieht von Peru in den Frankenwald

Die Wickleders haben ihren Umzug von Südamerika in den Berger Winkel ganz bewusst geplant: Ihr Sohn Sebastian besucht nun die Montessori-Schule in Berg. » mehr

Im April 1965 wird Marion Dorn als Baby aus dem Josefsheim in Wunsiedel geholt. Das Bild zeigt ihre Mutter (rechts) und den Opa. Ihr Vater hält den Moment mit der Kamera fest.

27.09.2014

Wunsiedel

Vom Kinderheim ins Glück

Marion Dorn kommt 1964 in Wunsiedel zur Welt und wird gleich zur Adoption frei gegeben. Mit ihren neuen Eltern, einem Paar aus dem Landkreis Coburg, zieht sie das große Los. Doch die Suche nach ihrer ... » mehr

Im Kinderheim in Montevideo leben benachteiligte Kinder. Die Konradsreutherin Lena Wiggers kümmert sich als Freiwillige um die jungen Leute.

05.09.2014

Hof

Offenes Ohr für Kinder aus Uruguay

Lena Wiggers aus Konradsreuth verbringt nach dem Abitur ein Jahr in Südamerika. Sie hilft in einem Kinderheim. Für die Frankenpost schildert sie ihre ersten Eindrücke. » mehr

Sehr beliebt bei Jungen ist die große Wasser-Sand-Matsch-Anlage mit Brunnen in dem riesigen Garten des Kinderhilfe-Zentrums Sankt Josef in Wunsiedel. Während der "Abenteuer-Natur-Wochen" ist schmutzig machen ausdrücklich erlaubt. 	 Fotos: B. Gschwendtner

11.08.2014

Wunsiedel

Kinder erleben das Abenteuer Natur

75 Mädchen und Jungen genießen es, beim größten Ferien-Projekt des Landkreises nichts zu müssen und viel zu dürfen. Auf dem Gelände des Kinderheims Wunsiedel üben die sechs- bis 13-jährigen Gäste und ... » mehr

Interview: mit Monika Korn,  RC Hof-Bayerisches Vogtland

25.06.2014

Münchberg

"Etwas für die Kinder tun"

Am Freitag wird das neue Spielgerät im Stadtpark eingeweiht. Der Rotary Club hat sich mit einer großzügigen Spende beteiligt. Monika Korn erklärt, wie es zu dieser Aktion gekommen ist. » mehr

Lighthouse begeisterten in der Johanniskirche in Gefrees knapp 500 Besucher. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de.	Foto: Tomis-Nedvidek

05.05.2014

Münchberg

Lighthouse rockt Gefrees

Die christliche Band spielt bekannte Hits und Lieder aus dem Gesangbuch. Den Erlös des Abends spenden sie an das Kinderheim Münchberg. » mehr

Dekan Hans-Martin Lechner und seine Ehefrau Karin sind mit Gefrees eng verbunden.	Foto: Tomis-Nedvidek

05.04.2014

Münchberg

Ein Abschied mit Wehmut

Hans-Martin Lechner verlässt das Dekanat Bad Berneck und wechselt nach Bamberg. Zu Gefrees haben er und seine Frau eine besondere Beziehung. » mehr

^