Lade Login-Box.

KINDERKRIPPEN

Ab dem September werden in Stadtsteinach weitere Krippenplätze zur Verfügung stehen: Die Räume in den Salembauten besichtigten (von links) Geschäftsführer Heiko Weiß, Architekt Andre Weber, Stadtrat Wolfgang Hoderlein, Kirchenpfleger Klaus Geier, Samuel Müller, Bürgermeister Roland Wolfrum, Dekan Hans Roppelt, Kita-Leiterin Beate Ott und VG-Geschäftsführer Florian Puff. Foto: Klaus Klaschka

07.06.2019

Kulmbach

Weitere Krippenplätze für Stadtsteinach

Stadtsteinach - Da Kindergarten und Kinderkrippe in Stadtsteinach voll belegt sind, hat sich der Stadtrat bereits grundsätzlich für eine Erweiterung der Einrichtung ausgesprochen. » mehr

14.05.2019

Hof

Gemeinderat Töpen vergibt Planungsauftrag für Krippe

Das Architekturbüro Beyer in Döhlau erhält den Zuschlag. Hermann Beyer weist darauf hin, dass der Kindergarten bereits 26 Jahre alt ist. » mehr

In der Schwarzenbacher Straße befindet sich Helmbrechts’ ältester Kindergarten. In dessen Anbau befindet sich heute die Kinderkrippe "Rasselbande". Bald soll an dieser Stelle ein Neubau entstehen.	Foto: Bußler

05.04.2019

Hof

Neubau für die Kinderbetreuung

In Helmbrechts entsteht als Ersatz für den Kindergarten in der Heimeranstraße bald ein neues Gebäude. Kita und Krippe sollen darin Platz finden. » mehr

Noch stehen die übergroßen Playmobil-Maskottchen des Roten Kreuzes im Versammlungsraum des Kreisverbandes. Angeschafft haben sie BRK-Kreisvorsitzender Alexander Eberl und BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler (von links) für die Eingangsbereiche der BRK-Kindertagesstätten. Foto: Köhler

11.02.2019

Hof

Hofer BRK tausendfach im Einsatz

Der Kreisverband hat ein dynamisches Jahr hinter sich. Breit aufgestellt ist er auch bei den Diensten, die Ehrenamtliche leisten. » mehr

07.02.2019

Hof

Landesstiftung hilft Lebenshilfe

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat einen Zuschuss in Höhe von 119 000 Euro für das Modellprojekt der Lebenshilfe Stadt- und Landkreis Hof "Von Beginn an zusammen - Begleitete Elternsc... » mehr

Neue Betreuungsplätze für Kleinkinder sollen in den kommenden Jahren entstehen. Krippen-Pläne gibt es in Kulmbach, Himmelkron und in vielen weiteren Kommunen im Landkreis. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

30.11.2018

Kulmbach

Große Pläne für die Kleinsten

Die Kommunen im Kreis Kulmbach investieren noch mehr Geld für neue Kinderkrippen. Trotz unsicherer Prognosen sollen bald zahlreiche Plätze hinzukommen. » mehr

Gaben über ihre Arbeit Auskunft (von links): Regina Reindl von der Kinderkrippe Zwergerlbande, Karin Pastwa und Pia Reichel vom Kinderhaus Sternenzelt, Ausschussmitglied Ursula Seißer, Peter Finsel von der Tafel , die Ausschussmitglieder Ingrid Gebhardt, Dieter Pfliegensdörfer und Andreas Fadel , Geschäftsführerin Siglinde Janke, Dekan Peter Bauer, Jasmin Weiß von Kinderkrippe Zwergerlbande, Jutta Engelhardt vom Diakonischen Werk, sowie die Ausschussmitglieder Dr. Carl Pohl und Margit Wiedenmayer. Foto: Uwe von Dorn

29.11.2018

Wunsiedel

Arbeit im Zeichen der Nächstenliebe

Der Diakonieverein Wunsiedel berichtet über sein Wirken. Kindergärten, die Tafel und die Station sind wichtige Anker im Leben vieler Menschen. » mehr

27.02.2018

Münchberg

Zuber fordert Planbarkeit

Der Münchberger Bürgermeister will den Regionalplan ergänzen. Vorrangig geht es ihm um Bildung und Gesundheit. » mehr

Mit der offiziellen Einweihung der zweiten Kinderkrippe in Wirsberg wurde ein ehrgeiziges Projekt zum Abschluss gebracht. Unser Bild zeigt (von links) Pfarrer Peter Brünnhäußer, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Vanessa Dumproff und Timo Simon vom Architekturbüro Drenske, Bürgermeister Hermann Anselstetter, AWO-Kreisvorsitzende Inge Aures, Kita-Leiterin Kerstin Lobe, Architekt Hans-Hermann Drenske, Vorstand Sibylla Naumann von den Textilwerken Kneitz mit Ehemann Matthias Naumann und Sohn Julian. Fotos Werner Reißaus

24.11.2017

Kulmbach

Ein Kubus für das zweite U 3-Team

Der Markt Wirsberg gewährleistet das Recht auf einen Betreuungsplatz und übergibt die zweite Kinderkrippe an die AWO. Der Erweiterungsbau hat 500 000 Euro gekostet. » mehr

Tobias Braunersreuther (Dritter von links) sowie (weiter nach rechts) Bernd Steinhäuser, Dieter Adam und Dieter Schaar sind mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet worden. Mit im Bild (von links) Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz und (rechts) und der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: W. Traßl

23.11.2017

Kulmbach

Vier gestandene Kommunalpolitiker

Ordensverleihung in Bayreuth: Tobias Braunersreuther, Dieter Adam, Dieter Schaar und Bernd Steinhäuser bekommen die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze. » mehr

In der Großtagespflege "Paul & Pauline" im Wunsiedler Mehrgenerationenhaus fühlen sich die Kinder sehr wohl. Im Bild (von links) EJF-Bereichsleiterin Marlies Sammer, Erzieherin Nadesha Franz, Kinderpflegerin Anja Schwarz und EJF-Verbundleiterin Anja Lange mit ihren Schützlingen Luisa, Friedrich, Mathilde und Wilhem. Foto: Rainer Maier

07.11.2017

Fichtelgebirge

Individuelle Betreuung für die Kleinsten

Bei der Großtagespflege in Wunsiedel sind noch Plätze für Mädchen und Jungen zwischen null und drei Jahren frei. Das Angebot setzt auf eine enge Bindung zum Kind. » mehr

Auch ein Catering-Service gehört zu den Geschäftsfeldern der Menüfaktur.

19.07.2017

Kulmbach

Vorbehalte einfach "wegkochen"

Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler besucht die Kulmbacher "Menüfaktur". Der Integrationsbetrieb beliefert inzwischen halb Oberfranken mit seinen Speisen. » mehr

In Naila können Eltern sicher sein, für ihr Kind einen Platz in einer Kindertagesstätte zu erhalten.

13.06.2017

Naila

Bedarf für 238 Plätze für Kinder

Im kommenden Kindergartenjahr bleibt die Zahl der Plätze für die Betreuung der Kleinen konstant. Noch sind Plätze frei. » mehr

Steht seit 17 Jahren leer: das ehemalige Kloster und frühere Schwesternheim direkt neben dem Kindergarten Sankt Sebastian in Waldershof. Da eine Sanierung nach Ansicht des Waldershofer Stadtrats keinen Sinn macht, könnte es womöglich abgerissen werden, um Platz für ein neues Gebäude zu schaffen.	Foto: OZ

02.06.2017

Marktredwitz

Stadt plant zwei Kita-Neubauten

Sowohl "Piccolino" in Poppenreuth als auch Sankt Sebastian in Waldershof brauchen mehr Platz. Mittlerweile ist auch bei letzterem die Kommune der Träger. » mehr

Schulden sind massiv gesunken

06.12.2016

Naila

Schulden sind massiv gesunken

Der Lichtenberger Bürgermeister Knüppel berichtet in der Bürgerversammlung über die Finanzlage und die Einwohnerzahl. Die Nachrichten sind gut. » mehr

Berg soll Finanzierungsloch für Krippe stopfen

28.07.2016

Hof

Berg soll Finanzierungsloch für Krippe stopfen

Für den Erweiterungsbau der Kinderkrippe fehlen noch 15 000 Euro. Wie das Problem gelöst werden soll, will man nun mit dem Landratsamt klären. » mehr

Die AWO Kulmbach übernimmt die Trägerschaft des Kupferberger Kindergartens und der Kinderkrippe. Links im Bild der Kindergarten und rechts die Krippe. Foto: Klaus-Peter Wulf

16.04.2016

Kulmbach

AWO übernimmt Kindergarten Kupferberg

Kupferberg - Die Stadt Kupferberg hat nach monatelanger Suche einen neuen Träger für den örtlichen Kindergarten und die Kinderkrippe gefunden. » mehr

Die Kinder freuen sich zusammen mit Pfarrer Christoph Schmidt und Leiterin Lisa Dreß auf den Erweiterungsbau der Kindertagesstätte "Arche Noah" in der Klingerstraße, der spätestens im Mai beginnt. Foto: zys

05.03.2016

Marktredwitz

"Arche Noah" kriegt endlich Krippe

Im Mai beginnt der Um- und Erweiterungsbau für den Kindergarten an der Klingerstraße. Das Projekt kostet 500 000 Euro, für die es 90 Prozent Förderung gibt. » mehr

Lange leuchtet das Licht in der Weißenburgstraße nicht mehr. Die Kinder und Erzieherinnen der Kinderkrippe "Der gute Hirte" müssen umziehen.	Foto: Bake

19.01.2016

Hof

Vermieter setzt Krippen-Kinder vor die Tür

"Der gute Hirte" muss kurzfristig umziehen. Das wäre eigentlich kein Problem, wenn der neue Hausbesitzer nur mehr Zeit geben würde. » mehr

Das Puppenhaus der Rappelkiste hat im Pressecker Kindergarten eine neue Heimat gefunden - und kommt bei den Kindern gut an.	Foto: privat

01.12.2015

Münchberg

Stilles Aus für Vorreiter-Kita

Die Kindertagesstätte in Zell hat im 20. Jahr ihres Bestehens den Betrieb eingestellt. Mit ihrem fortschrittlichen Erziehungskonzept war sie einst Vorreiter. » mehr

Als einzige der geehrten Persönlichkeiten aus dem Landkreis hat der Helmbrechtser Altbürgermeister Manfred Mutterer die Verdienstmedaille in Silber erhalten. Darüber freuen sich (von links): der Helmbrechtser Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Regierungspräsident Wilhelm Wenning, Manfred und Margitta Mutterer sowie Landrat Oliver Bär.

25.11.2015

Hof

Medaillen für sieben Landkreis-Politiker

Der Freistaat Bayern würdigt politisches und ehrenamtliches Engagement. Sieben Persönlichkeiten aus dem Landkreis haben die kommunale Verdienstmedaille bekommen. » mehr

Ankunft in Deutschland. Für die vielen Flüchtlinge braucht es Unterkünfte. In einem Helmbrechtser Privathaus ziehen 50 Menschen ein.

16.10.2015

Münchberg

Helmbrechts: Wirbel um neue Bleibe für Flüchtlinge

In der Helmbrechtser Schillerstraße sollen bald 50 Asylbewerber wohnen. Dass besorgte Eltern deshalb die Krippe wechseln wollen, erweist sich als Gerücht. » mehr

Rabattaktion in der Krippe hat sich gelohnt

14.10.2015

Münchberg

Rabattaktion in der Krippe hat sich gelohnt

Die Kinderkrippe Weißdorf gewährt den Eltern auf die Beiträge einen Nachlass von 80 Prozent. Mit Erfolg: Es kommen genug Kinder, die zeitweise Schließung ist abgewendet. » mehr

Beim Kinderschminken ließen sich die Mädchen und Jungen gerne ein freches Motiv verpassen.

27.04.2015

Kulmbach

Fröhliches Treiben trotz Schauerwetter

Der Georgimarkt hat auch bei kühler Witterung seine Fans. Die Sitzplätze im Freien waren gestern, wie schon so manches Mal in den vergangenen Jahren, leider nur spärlich besetzt. » mehr

fpha_Krippe-Spende Florian Festel überreicht im Namen des Fichtelgebirgsvereins an Pfarrer Zeno Scheirich einen Scheck für den Kindergarten. Die Spende stammt aus dem Erlös der Fränkischen Weihnacht.

16.03.2015

Münchberg

Noch mehr Platz für kindlichen Spieltrieb

Bis zu 24 Kinder können die neue Kinderkrippe in Sparneck besuchen. Die Verantwortlichen finden während des Festakts lobende Worte für den Erweiterungsbau der Villa Sonnenschein. » mehr

21.01.2015

Naila

Zuschuss für Vorpraktikanten

In Bad Stebener Kindereinrichtungen sollen mehr Vorpraktikanten zum Einsatz kommen. Dafür stellen die Marktgemeinderäte 11 000 Euro im Jahr bereit. » mehr

21.01.2015

Naila

Im Einsatz für Kinder

Erzieherin Andrea Lang setzt sich im Bad Stebener Marktgemeinderat ein für mehr Personal in den Kindertagesstätten. Für ihren Vortrag erntet sie viel Applaus. » mehr

27.12.2014

Kulmbach

Mehr Spielraum für Investitionen

In Presseck hat sich 2014 einiges getan. So gibt es jetzt eine Kinderkrippe. Auf gutem Weg ist die Frankenwald-Allianz. » mehr

Die Mädchen und Buben im Kindergarten- und Krippenalter dürfen in der Kulmbacher Tagesstätte Fantasia im Haus des Kindes der AWO gemeinsam spielen. In den meisten Einrichtungen im Landkreis nimmt die Zahl der Null- bis Dreijährigen zu.	Foto: Linß

01.09.2014

Kulmbach

Mehr Plätze für die Kleinsten

Das neue Kindergarten- und Krippenjahr beginnt mit einem Rekord. Mittlerweile gibt es im Landkreis schon 453 Betreuungsplätze für bis zu Dreijährige. Die Tagesstätten erleben eine große Nachfrage. » mehr

In einem langen Festzug zogen die Kirchgänger nach dem Familiengottesdienst angeführt von Pfarrer Knut Meinel und den Kindergartenkindern von der Peter-und-Paul-Kirche zum neuen Höchstädter Haus für Kinder am Gräfenberg.

08.07.2014

Arzberg

"Arche Noah" erstrahlt in neuem Glanz

Der frühere Höchstädter Kindergarten wird nach einer Erweiterung zum Haus für Kinder. Mit einem Gottesdienst und einem Tag der offenen Tür weiht die Gemeinde die Einrichtung ein. Die Gäste loben das g... » mehr

Geschmackvolle Angebote: So manches Schnäppchen gibt es auf dem Markt.

23.04.2014

Kulmbach

Musik, Tanz und Shoppen satt

Der traditionelle Georgimarkt in Presseck hat viel zu bieten: Von der Besichtigung der neuen Kinderkrippe über Kirchenführungen bis zu einer Fotoausstellung über die 60-jährige Geschichte des Frankenw... » mehr

Die Rathausfassade ist nicht sehr ansehnlich; die Sanierung ist eine der Ausgaben, die die Marktgemeinde in den nächsten Jahren stemmen will. 	Foto: wb.

27.03.2014

Münchberg

Sparneck kommt finanziell ans Limit

Auf die Marktgemeinde kommen eine Menge Ausgaben zu. Doch die Räte sind optimistisch und verabschieden den Haushalt 2014 und die Finanzplanung einstimmig. » mehr

26.03.2014

Hof

Neue Krippe nimmt Betrieb auf

Hof - Am Dienstag, 1. April, nimmt die vollkommen neu gestaltete Kinderkrippe in der BRK-Kindertagesstätte am Mühldamm in Hof ihren Betrieb auf. » mehr

Als "ein Schmuckstück, sowohl innen als auch außen", bezeichnet Bürgermeister Stefan Pöhlmann die neue Kinderkrippe am Alten Schulhaus.	Foto: Bußler

26.03.2014

Münchberg

Helmbrechts weiht neue Kinderkrippe ein

Der Anbau am Alten Schulhaus in Wüstenselbitz ergänzt den Kindergarten. Die Stadt bietet damit deutlich mehr Betreuungsplätze für Kleinkinder an, als der Gesetzgeber vorsieht. » mehr

Symbolische Schlüsselübergabe durch den Architekten Hans-Hermann Drenske an Pfarrer Ulrich Böhm. Von links Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Rainer Blüchel vom Landratsamt Kulmbach, Sandra Schmidt vom Bauamt der Gemeinde Neuenmarkt, Manfred Penning, 2. Bürgermeister Alfred Faßold, Landrat Klaus Peter Söllner, Architekt Hans-Hermann Drenske, Kita-Leiterin Stefanie Will und Pfarrer Ulrich Böhm.

24.03.2014

Kulmbach

Vorhang auf für die neue Kita

Zum Spatenstich vor zwei Jahren hat es noch in Strömen geregnet, jetzt bei der Einweihung herrscht eitel Sonnenschein in Neuenmarkt. Mit 1,8 Millionen ist eine Einrichtung entstanden, die zu den moder... » mehr

Das Kinderkrippenteam mit Eva Wolf, Jacqueline Böhm sowie Leiterin Melissa Neudert und die Krippenkinder begrüßten die Gäste mit einem Tanz.

04.02.2014

Hof

Spiel und Spaß mit den Jüngsten

Oberkotzau hat die Kinderkrippe offiziell eröffnet. Zwölf kleine Mädchen und Buben finden hier Platz. » mehr

Gruppenbild der SPD-Listenkandidaten mit Landratskandidat Alexander Eberl und Bürgermeisterkandidatin Barbara Zeeh (sitzend von links): Doris Stöcker, SPD-Landratskandidat Alexander Eberl, Bürgermeisterkandidatin Barbara Zeeh, Carina Spörl und Bernd Gebelein; (dahinter, von links) Angela Spörl, Sabine Unger, Bernd Zeeh, Silke Unglaub, Johanna Fuchs, Markus Stöcker, Petra Nowak, Martina Paschold, Klaus Spörl, Max Günther und Hermann Feulner. 	Foto: S. H.

15.01.2014

Naila

Barbara Zeeh will auf Chefsessel

Die Sozialdemokratin will Bürgermeisterin in Issigau werden. Sie führt auch die Liste der SPD für die Kommunalwahl an. » mehr

28.12.2013

Hof

Werner Pfeifer blickt mit Wehmut zurück

Nach einer 24-jährigen Amtszeit tritt Bürgermeister Werner Pfeifer bei der Kommunalwahl im März 2014 nicht mehr für eine Wiederwahl an. » mehr

Im Beisein der Kinder und zahlreicher Festgäste erteilte Pfarrer Thomas Wagner der neuen Kinderkrippe der Pfarrei St. Hedwig den kirchlichen Segen.

03.12.2013

Kulmbach

Krippe entsteht in Rekordbauzeit

In nur zwei Monaten hat die Pfarrgemeinde St. Hedwig zwölf Betreuungsplätze für Kleinkinder geschaffen. Mit der Einweihung feiert die Pfarrei auch "50 Jahre Haus des Kindes". » mehr

Will Bürgermeister in Helmbrechts bleiben: Stefan Pöhlmann. Stellvertretender Landrat und SPD-Landratskandidat Alexander Eberl (rechts) gratuliert zur einstimmigen Nominierung als Bürgermeisterkandidat.	Foto: igo

29.11.2013

Münchberg

Stefan Pöhlmann will im Amt bleiben

Der Bürgermeister geht mit großer Zuversicht in die Kommunalwahl. Er verweist auf eine stolze Bilanz und will die angepackten Projekte zu einem guten Ende führen. » mehr

Winter im Frankenwald: ein Blick auf Schwarzenbach am Wald.	Foto: Lothar Faltenbacher

26.11.2013

Naila

20 Geburten - 72 Sterbefälle

Einwohnerzahl in Schwarzenbach sinkt. Das liegt am hohen Sterbeüberschuss. In der Bürgerversammlung informiert der Bürger- meister über die Statistik und berichtet von Investitionen. » mehr

Einen ausführlichen Bericht gab der Pechbrunner Bürgermeister Ernst Neumann bei der Bürgerversammlung in Groschlattengrün. 	Foto: Karl Völkl

26.11.2013

Marktredwitz

Beste Aussichten in Pechbrunn

Gemeindeoberhaupt Ernst Neumann lässt bei der Bürgerversammlung das Geschehen im Dorf Revue passieren. Die Einwohnerzahl steigt und das macht sich auch im Kindergarten bemerkbar. Ebenso rosig ist die ... » mehr

Die Kinderkrippe "Zwergmäuse" wurde am Samstag in der Außenstelle der kommunalen Kindertagesstätte "Mäuseparadies" offiziell in Betrieb genommen. Das Kita-Team mit (von links) Kristina Neidhardt, Kita-Leiterin Vanessa Pospich, der Leiterin der Kinderkrippe Bettina Hansl und Hannelore Hofmann erfreute die Gäste der Einweihungsfeier mit dem Lied "Lieber Gott du bist ein Freund".	Foto: Reißaus

21.10.2013

Kulmbach

Spielerisch Fähigkeiten fördern

Die Gemeinde Himmelkron nimmt mit der Kinderkrippe "Zwergmäuse" ihre dritte derartige Einrichtung in Betrieb. Die Kommune hat knapp 80 000 Euro investiert. » mehr

Neubau oder Generalsanierung? Der Wilhelm-Löhe-Kindergarten ist marode und muss dringend auf einen modernen Stand gebracht werden. 	Foto: -eck

19.10.2013

Hof

Zweite Kinderkrippe für Konradsreuth

Der Gemeinderat gibt sein Einverständnis für eine zweite Krippe. Der Bedarf ist da. Der Wilhelm-Löhe-Kindergarten soll saniert werden. » mehr

Dekan Günter Saalfrank bei der Segnung der neuen Kinderkrippe.	Foto: Wild

17.10.2013

Hof

Kreuzkirche weiht Krippe ein

Die Gemeinde erschafft einen Raum für die ganz Kleinen. Sie wird damit ihrer Verantwortung in einer modernen Gesellschaft gerecht. » mehr

Interessiert verfolgten die Leupoldsgrüner die Bürgerversammlung. 	Foto: flo

08.10.2013

Hof

Viel Lob für erfolgreiche Projekte

In seinem Bericht zeigt sich Bürgermeister Werner Pfeifer zufrieden mit der aktuellen Entwicklung in Leupoldsgrün. Er lobt besonders die neue Kinderkrippe und den Anger. » mehr

Eine Ausnahme in der "Männer-Mangel-Branche" ist "Clever Kids Planet", "das zweisprachige Haus für Kinder" in Hof. Hier sind vier Männer zum Wohle der Kinder im Einsatz. Das Bild zeigt den Leiter der Einrichtung, Manuel Wohlrab mit einigen der Kinder.	Foto: Michael Giegold

01.10.2013

Oberfranken

Männer scheuen den Weg in die Krippe

Den Kitas in Bayern fehlt es an Kinderpflegern und Erziehern. Dabei brauchen Kinder nach Ansicht von Experten männliche Bezugspersonen für ihre Entwicklung. » mehr

24.08.2013

Region

Keine Angst vor Anspruch auf Krippenplätze

Seit 1. August haben Eltern einen Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz für ihr ein- bis dreijähriges Kind. In Hof ändert das nichts, sagt Klaus Lippert vom Fachbereich Jugend und Soziales: "Wir hatte... » mehr

In wenigen Tagen erfolgt in Himmelkron die offizielle Inbetriebnahme einer dritten Kinderkrippe im Ärztehaus in Himmelkron. Über eine neue Stahltreppe wurde nicht nur ein Fluchtweg, sondern auch der Zugang zu den Außenspielflächen im Garten geschaffen. Im Bild spricht Bürgermeister Gerhard Schneider Einzelheiten mit Innenarchitektin Nicolin Engelhardt (rechts) und der Leiterin Bettina Hansl (links) ab. 	Foto: Reißaus

12.08.2013

Region

Ein guter Platz für Kleinkinder

Die Gemeinde Himmelkron nimmt in Kürze die dritte Kinderkrippe in Betrieb. Die Einrichtung kostet rund 80 000 Euro. » mehr

10.08.2013

Region

Helmbrechts baut fleißig weiter

Der Stadtrat vergibt in einer nichtöffentlichen Sitzung den Neubau einer Kinderkrippe in Wüstenselbitz und eines Gemeinschaftshauses in Edlendorf. Für die Mittelschule gibt es ein neues Abrechnungssys... » mehr

07.08.2013

Region

Räte billigen Rekordhaushalt

Die Gemeinde Rugendorf investiert kräftig, unter anderem in den Bau einer Kinderkrippe. Das Etatvolumen wächst im Vergleich zum Vorjahr um 47 Prozent auf fast 2,5 Millionen Euro. » mehr

16.07.2013

Oberfranken

Ausreichend Plätze, wenig Personal

Oberfränkische Eltern müssen sich nicht um zu wenige Krippenplätze sorgen. Die Versorgungsquote liegt mit knapp 60 Prozent weit über dem deutschen Durchschnitt. Gute Erzieher sind aber weiterhin Mange... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".