Lade Login-Box.

KINDERKRIPPEN

Mette Frederiksen

15.04.2020

Brennpunkte

Corona-Krise: Erste Kindergärten in Dänemark wieder geöffnet

Dänemark läutet in aller Vorsicht die Zeit der gelockerten Corona-Maßnahmen ein. Zehntausende dänische Kinder können somit ab heute wieder in die Krippe, den Kindergarten oder die Schule gehen. » mehr

15.03.2020

Kulmbach

Michel folgt auf Kolenda

Harald Michel (UKW) ist neuer Bürgermeister der kleinen Bergbaustadt. Er wird am 1. Mai Alfred Kolenda auf dem Chefsessel im Rathaus folgen. » mehr

16.02.2020

Marktredwitz

Kindergarten-Bau in Poppenreuth

Wie geht es weiter mit den drei Kindergärten - mit Sankt Sebastian in Waldershof sowie Piccolini in Poppenreuth und dem angegliederten Waldkindergarten? » mehr

Töpen vor besonderen Herausforderungen

16.01.2020

Hof

Töpen vor besonderen Herausforderungen

Der Gemeinderat beschließt den Haushalt 2020 einstimmig. Die neue Kinderkrippe in Töpen und die Schule in Feilitzsch bedeuten einen finanziellen Kraftakt. » mehr

Für den 21. Januar 2019 kündigte Bürgermeister Alfred Kolenda einen Ortstermin mit dem staatlichen Bauamt und Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani aus der Nachbargemeinde Ludwigschorgast an. Dabei geht es um die Schaffung eines Geh- und Radweges von Kupferberg nach Ludwigschorgast entlang der Staatsstraße.

16.01.2020

Kulmbach

Im Kindergarten ist's zu eng

Der Elternbeirat der Kupferberger Betreuungseinrichtung schlägt Alarm. Die Kita sei alles andere als zeitgemäß. Jetzt sollen Lösungsmöglichkeiten gesucht werden. » mehr

Kita

05.12.2019

Oberfranken

Zwangsfütterung in Hofer Kinderkrippe

Eine Kinderpflegerin soll Kleinkinder mit rabiaten Methoden zum Essen gezwungen haben. Eine ehemalige Praktikantin macht sich Vorwürfe. » mehr

29.11.2019

Region

Park-Pyramide steht im Fokus

In der Bürgerversammlung steht die Revitalisierung der Rosenthal-Brache im Mittelpunkt. Bürgermeisterin Friederike Sonnemann zieht eine positive Bilanz. » mehr

Zwölf der 16 Kandidaten der Konradsreuther SPD-Liste zeigten sich zusammen mit Bürgermeister Matthias Döhla einig, dass sie "Konradsreuth voranbringen möchten". Foto: Schmidt

25.11.2019

Region

Matthias Döhla tritt wieder an

Die SPD Konradsreuth nominiert ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020. Lukas Palla ist mit 18 Jahren der jüngste. » mehr

Unter dem Slogan "Zusammen für Stammbach" bewerben sich diese Kandidaten der Stammbacher CSU bei der Kommunalwahl 2020 um ein Mandat für den Marktgemeinderat. Unser Bild zeigt sie mit Kreisvorsitzendem Paul-Bernhard Wagner (links) und Landrat Dr. Oliver Bär (rechts). Foto: Engel

25.11.2019

Region

Ehrler strebt fünfte Amtszeit an

Einstimmig hat die CSU Stammbach Bürgermeister Karl-Philipp Ehrler erneut nominiert. 28 Kandidaten bewerben sich um ein Mandat im Gemeinderat. » mehr

Zwölf der 16 Kandidaten der Konradsreuther SPD-Liste zeigten sich zusammen mit Bürgermeister Matthias Döhla einig, dass sie "Konradsreuth voranbringen möchten". Foto: Schmidt

18.11.2019

Region

Matthias Döhla tritt wieder an

Die SPD Konradsreuth nominiert ihre Kandidaten für die Kommunalwahl 2020. Lukas Palla ist mit 18 Jahren der jüngste. » mehr

Eltern erhalten Zuschuss zu Kita-Gebühren.

01.10.2019

Region

Räte wollen Kosten unter die Lupe nehmen

Mit dem Kindergarten-Neubau will der Stadtrat eines der größten Projekte der vergangenen Jahre schultern. Einig ist man sich, dass er momentan zu teuer ist. » mehr

26.09.2019

Deutschland & Welt

Feuer in nordfranzösischer Chemiefabrik - Schulen bleiben zu

Nach einem Feuer in einer Chemiefabrik in der nordfranzösischen Stadt Rouen bleiben die Schulen und Kinderkrippen in der Region geschlossen. In zwölf Kommunen würden die Einrichtungen morgen vorsorgli... » mehr

26.09.2019

Deutschland & Welt

Feuer in französischer Chemiefabrik - Schulen geschlossen

Riesige schwarze Rauchwolken über Rouen in der Normandie: Wegen eines Feuers in einer Chemiefabrik haben die Behörden in der nordfranzösischen Stadt sowie umliegenden Gemeinden Schulen und Kinderkripp... » mehr

26.09.2019

Deutschland & Welt

Großbrand in Chemiefabrik in Nordfrankreich - Schulen zu

In einer als gefährlich eingestuften Chemiefabrik in der französischen Stadt Rouen ist ein Großbrand ausgebrochen. Die örtliche Präfektur riet Bürgern, den Bereich zu meiden. Anwohner in einem Umkreis... » mehr

Der Kindergarten soll mehr als eine Verwahranstalt mit Spielzeug sein. Symbolbild.

21.08.2019

Region

Lichtenberg baut neuen Kindergarten

Dem Neubau eines Kindergartens mit 25 Kindergartenplätzen und zwölf Krippenplätzen hat der Stadtrat Lichtenberg in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt. » mehr

18.07.2019

Deutschland & Welt

Paris lässt nach Brand von Notre-Dame Schulen putzen

Nach der Brandkatastrophe von Notre-Dame lässt Paris Schulen, Kinderkrippen und Pflegeheime in der Nähe der Kathedrale intensiv reinigen, um gegen eine Verschmutzung mit Bleistaub vorzugehen. Die bish... » mehr

Elke Engelbrecht leitet die Kinderkrippe Krümelkiste, die heuer zehn Jahre jung wird. Foto: Gabriele Fölsche

06.07.2019

Region

27 quicklebendige "Krümel"

Die Kinderkrippe der AWO im "Fantasia-Haus des Kindes" feiert zehnten Geburtstag. Der Bedarf an Krippenplätzen ist weiterhin steigend. » mehr

Ab dem September werden in Stadtsteinach weitere Krippenplätze zur Verfügung stehen: Die Räume in den Salembauten besichtigten (von links) Geschäftsführer Heiko Weiß, Architekt Andre Weber, Stadtrat Wolfgang Hoderlein, Kirchenpfleger Klaus Geier, Samuel Müller, Bürgermeister Roland Wolfrum, Dekan Hans Roppelt, Kita-Leiterin Beate Ott und VG-Geschäftsführer Florian Puff. Foto: Klaus Klaschka

07.06.2019

Region

Weitere Krippenplätze für Stadtsteinach

Stadtsteinach - Da Kindergarten und Kinderkrippe in Stadtsteinach voll belegt sind, hat sich der Stadtrat bereits grundsätzlich für eine Erweiterung der Einrichtung ausgesprochen. » mehr

14.05.2019

Region

Gemeinderat Töpen vergibt Planungsauftrag für Krippe

Das Architekturbüro Beyer in Döhlau erhält den Zuschlag. Hermann Beyer weist darauf hin, dass der Kindergarten bereits 26 Jahre alt ist. » mehr

In der Schwarzenbacher Straße befindet sich Helmbrechts’ ältester Kindergarten. In dessen Anbau befindet sich heute die Kinderkrippe "Rasselbande". Bald soll an dieser Stelle ein Neubau entstehen.	Foto: Bußler

05.04.2019

Region

Neubau für die Kinderbetreuung

In Helmbrechts entsteht als Ersatz für den Kindergarten in der Heimeranstraße bald ein neues Gebäude. Kita und Krippe sollen darin Platz finden. » mehr

Noch stehen die übergroßen Playmobil-Maskottchen des Roten Kreuzes im Versammlungsraum des Kreisverbandes. Angeschafft haben sie BRK-Kreisvorsitzender Alexander Eberl und BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler (von links) für die Eingangsbereiche der BRK-Kindertagesstätten. Foto: Köhler

11.02.2019

Region

Hofer BRK tausendfach im Einsatz

Der Kreisverband hat ein dynamisches Jahr hinter sich. Breit aufgestellt ist er auch bei den Diensten, die Ehrenamtliche leisten. » mehr

07.02.2019

Region

Landesstiftung hilft Lebenshilfe

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat einen Zuschuss in Höhe von 119 000 Euro für das Modellprojekt der Lebenshilfe Stadt- und Landkreis Hof "Von Beginn an zusammen - Begleitete Elternsc... » mehr

Neue Betreuungsplätze für Kleinkinder sollen in den kommenden Jahren entstehen. Krippen-Pläne gibt es in Kulmbach, Himmelkron und in vielen weiteren Kommunen im Landkreis. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

30.11.2018

Region

Große Pläne für die Kleinsten

Die Kommunen im Kreis Kulmbach investieren noch mehr Geld für neue Kinderkrippen. Trotz unsicherer Prognosen sollen bald zahlreiche Plätze hinzukommen. » mehr

Gaben über ihre Arbeit Auskunft (von links): Regina Reindl von der Kinderkrippe Zwergerlbande, Karin Pastwa und Pia Reichel vom Kinderhaus Sternenzelt, Ausschussmitglied Ursula Seißer, Peter Finsel von der Tafel , die Ausschussmitglieder Ingrid Gebhardt, Dieter Pfliegensdörfer und Andreas Fadel , Geschäftsführerin Siglinde Janke, Dekan Peter Bauer, Jasmin Weiß von Kinderkrippe Zwergerlbande, Jutta Engelhardt vom Diakonischen Werk, sowie die Ausschussmitglieder Dr. Carl Pohl und Margit Wiedenmayer. Foto: Uwe von Dorn

29.11.2018

Region

Arbeit im Zeichen der Nächstenliebe

Der Diakonieverein Wunsiedel berichtet über sein Wirken. Kindergärten, die Tafel und die Station sind wichtige Anker im Leben vieler Menschen. » mehr

27.02.2018

Region

Zuber fordert Planbarkeit

Der Münchberger Bürgermeister will den Regionalplan ergänzen. Vorrangig geht es ihm um Bildung und Gesundheit. » mehr

Mit der offiziellen Einweihung der zweiten Kinderkrippe in Wirsberg wurde ein ehrgeiziges Projekt zum Abschluss gebracht. Unser Bild zeigt (von links) Pfarrer Peter Brünnhäußer, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Vanessa Dumproff und Timo Simon vom Architekturbüro Drenske, Bürgermeister Hermann Anselstetter, AWO-Kreisvorsitzende Inge Aures, Kita-Leiterin Kerstin Lobe, Architekt Hans-Hermann Drenske, Vorstand Sibylla Naumann von den Textilwerken Kneitz mit Ehemann Matthias Naumann und Sohn Julian. Fotos Werner Reißaus

24.11.2017

Region

Ein Kubus für das zweite U 3-Team

Der Markt Wirsberg gewährleistet das Recht auf einen Betreuungsplatz und übergibt die zweite Kinderkrippe an die AWO. Der Erweiterungsbau hat 500 000 Euro gekostet. » mehr

Tobias Braunersreuther (Dritter von links) sowie (weiter nach rechts) Bernd Steinhäuser, Dieter Adam und Dieter Schaar sind mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet worden. Mit im Bild (von links) Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz und (rechts) und der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: W. Traßl

23.11.2017

Region

Vier gestandene Kommunalpolitiker

Ordensverleihung in Bayreuth: Tobias Braunersreuther, Dieter Adam, Dieter Schaar und Bernd Steinhäuser bekommen die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze. » mehr

In der Großtagespflege "Paul & Pauline" im Wunsiedler Mehrgenerationenhaus fühlen sich die Kinder sehr wohl. Im Bild (von links) EJF-Bereichsleiterin Marlies Sammer, Erzieherin Nadesha Franz, Kinderpflegerin Anja Schwarz und EJF-Verbundleiterin Anja Lange mit ihren Schützlingen Luisa, Friedrich, Mathilde und Wilhem. Foto: Rainer Maier

07.11.2017

Fichtelgebirge

Individuelle Betreuung für die Kleinsten

Bei der Großtagespflege in Wunsiedel sind noch Plätze für Mädchen und Jungen zwischen null und drei Jahren frei. Das Angebot setzt auf eine enge Bindung zum Kind. » mehr

Auch ein Catering-Service gehört zu den Geschäftsfeldern der Menüfaktur.

19.07.2017

Region

Vorbehalte einfach "wegkochen"

Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler besucht die Kulmbacher "Menüfaktur". Der Integrationsbetrieb beliefert inzwischen halb Oberfranken mit seinen Speisen. » mehr

In Naila können Eltern sicher sein, für ihr Kind einen Platz in einer Kindertagesstätte zu erhalten.

13.06.2017

Region

Bedarf für 238 Plätze für Kinder

Im kommenden Kindergartenjahr bleibt die Zahl der Plätze für die Betreuung der Kleinen konstant. Noch sind Plätze frei. » mehr

Steht seit 17 Jahren leer: das ehemalige Kloster und frühere Schwesternheim direkt neben dem Kindergarten Sankt Sebastian in Waldershof. Da eine Sanierung nach Ansicht des Waldershofer Stadtrats keinen Sinn macht, könnte es womöglich abgerissen werden, um Platz für ein neues Gebäude zu schaffen.	Foto: OZ

02.06.2017

Region

Stadt plant zwei Kita-Neubauten

Sowohl "Piccolino" in Poppenreuth als auch Sankt Sebastian in Waldershof brauchen mehr Platz. Mittlerweile ist auch bei letzterem die Kommune der Träger. » mehr

Schulden sind massiv gesunken

06.12.2016

Region

Schulden sind massiv gesunken

Der Lichtenberger Bürgermeister Knüppel berichtet in der Bürgerversammlung über die Finanzlage und die Einwohnerzahl. Die Nachrichten sind gut. » mehr

Berg soll Finanzierungsloch für Krippe stopfen

28.07.2016

Region

Berg soll Finanzierungsloch für Krippe stopfen

Für den Erweiterungsbau der Kinderkrippe fehlen noch 15 000 Euro. Wie das Problem gelöst werden soll, will man nun mit dem Landratsamt klären. » mehr

Die AWO Kulmbach übernimmt die Trägerschaft des Kupferberger Kindergartens und der Kinderkrippe. Links im Bild der Kindergarten und rechts die Krippe. Foto: Klaus-Peter Wulf

16.04.2016

Region

AWO übernimmt Kindergarten Kupferberg

Kupferberg - Die Stadt Kupferberg hat nach monatelanger Suche einen neuen Träger für den örtlichen Kindergarten und die Kinderkrippe gefunden. » mehr

Die Kinder freuen sich zusammen mit Pfarrer Christoph Schmidt und Leiterin Lisa Dreß auf den Erweiterungsbau der Kindertagesstätte "Arche Noah" in der Klingerstraße, der spätestens im Mai beginnt. Foto: zys

05.03.2016

Region

"Arche Noah" kriegt endlich Krippe

Im Mai beginnt der Um- und Erweiterungsbau für den Kindergarten an der Klingerstraße. Das Projekt kostet 500 000 Euro, für die es 90 Prozent Förderung gibt. » mehr

Lange leuchtet das Licht in der Weißenburgstraße nicht mehr. Die Kinder und Erzieherinnen der Kinderkrippe "Der gute Hirte" müssen umziehen.	Foto: Bake

19.01.2016

Region

Vermieter setzt Krippen-Kinder vor die Tür

"Der gute Hirte" muss kurzfristig umziehen. Das wäre eigentlich kein Problem, wenn der neue Hausbesitzer nur mehr Zeit geben würde. » mehr

Das Puppenhaus der Rappelkiste hat im Pressecker Kindergarten eine neue Heimat gefunden - und kommt bei den Kindern gut an.	Foto: privat

01.12.2015

Region

Stilles Aus für Vorreiter-Kita

Die Kindertagesstätte in Zell hat im 20. Jahr ihres Bestehens den Betrieb eingestellt. Mit ihrem fortschrittlichen Erziehungskonzept war sie einst Vorreiter. » mehr

Lothar Böhm Christa Fickenscher

25.11.2015

Region

Medaillen für sieben Landkreis-Politiker

Der Freistaat Bayern würdigt politisches und ehrenamtliches Engagement. Sieben Persönlichkeiten aus dem Landkreis haben die kommunale Verdienstmedaille bekommen. » mehr

Ankunft in Deutschland. Für die vielen Flüchtlinge braucht es Unterkünfte. In einem Helmbrechtser Privathaus ziehen 50 Menschen ein.

16.10.2015

Region

Helmbrechts: Wirbel um neue Bleibe für Flüchtlinge

In der Helmbrechtser Schillerstraße sollen bald 50 Asylbewerber wohnen. Dass besorgte Eltern deshalb die Krippe wechseln wollen, erweist sich als Gerücht. » mehr

Rabattaktion in der Krippe hat sich gelohnt

14.10.2015

Region

Rabattaktion in der Krippe hat sich gelohnt

Die Kinderkrippe Weißdorf gewährt den Eltern auf die Beiträge einen Nachlass von 80 Prozent. Mit Erfolg: Es kommen genug Kinder, die zeitweise Schließung ist abgewendet. » mehr

Beim Kinderschminken ließen sich die Mädchen und Jungen gerne ein freches Motiv verpassen.

27.04.2015

Region

Fröhliches Treiben trotz Schauerwetter

Der Georgimarkt hat auch bei kühler Witterung seine Fans. Die Sitzplätze im Freien waren gestern, wie schon so manches Mal in den vergangenen Jahren, leider nur spärlich besetzt. » mehr

fpha_Krippe-groß Sie freuen sich über den gelungenen Umbau des Sparnecker Kindergartens. Unser Bild zeigt (von links) Architekt und stellvertretenden Bürgermeister Norbert Endrejat, Landrat Dr. Oliver Bär mit Tochter Charlotte, Einrichtungsleiterin Evi Seiferth, Bürgermeister Dr. Reinhardt Schmalz, Grundschulleiterin Bianca Schönberger, der frühere Bürgermeister und maßgeblichen Initiator für die Renovierung Gerhard Loy, Helmut Dittrich von der Raiffeisenbank Hochfranken-West und Pfarrer Zeno Scheirich. 	Fotos: Bußler

16.03.2015

Region

Noch mehr Platz für kindlichen Spieltrieb

Bis zu 24 Kinder können die neue Kinderkrippe in Sparneck besuchen. Die Verantwortlichen finden während des Festakts lobende Worte für den Erweiterungsbau der Villa Sonnenschein. » mehr

21.01.2015

Region

Zuschuss für Vorpraktikanten

In Bad Stebener Kindereinrichtungen sollen mehr Vorpraktikanten zum Einsatz kommen. Dafür stellen die Marktgemeinderäte 11 000 Euro im Jahr bereit. » mehr

21.01.2015

Region

Im Einsatz für Kinder

Erzieherin Andrea Lang setzt sich im Bad Stebener Marktgemeinderat ein für mehr Personal in den Kindertagesstätten. Für ihren Vortrag erntet sie viel Applaus. » mehr

27.12.2014

Region

Mehr Spielraum für Investitionen

In Presseck hat sich 2014 einiges getan. So gibt es jetzt eine Kinderkrippe. Auf gutem Weg ist die Frankenwald-Allianz. » mehr

Die Mädchen und Buben im Kindergarten- und Krippenalter dürfen in der Kulmbacher Tagesstätte Fantasia im Haus des Kindes der AWO gemeinsam spielen. In den meisten Einrichtungen im Landkreis nimmt die Zahl der Null- bis Dreijährigen zu.	Foto: Linß

01.09.2014

Region

Mehr Plätze für die Kleinsten

Das neue Kindergarten- und Krippenjahr beginnt mit einem Rekord. Mittlerweile gibt es im Landkreis schon 453 Betreuungsplätze für bis zu Dreijährige. Die Tagesstätten erleben eine große Nachfrage. » mehr

Das für 800 000 Euro massiv erweiterte Höchstädter Haus für Kinder ist eine der modernsten Einrichtungen im Landkreis. 	Fotos: Wolfgang Schikora (2)/Martin Schikora

08.07.2014

Region

"Arche Noah" erstrahlt in neuem Glanz

Der frühere Höchstädter Kindergarten wird nach einer Erweiterung zum Haus für Kinder. Mit einem Gottesdienst und einem Tag der offenen Tür weiht die Gemeinde die Einrichtung ein. Die Gäste loben das g... » mehr

Die Tanzvorführungen auf dem Georgimarkt haben es in sich.

23.04.2014

Region

Musik, Tanz und Shoppen satt

Der traditionelle Georgimarkt in Presseck hat viel zu bieten: Von der Besichtigung der neuen Kinderkrippe über Kirchenführungen bis zu einer Fotoausstellung über die 60-jährige Geschichte des Frankenw... » mehr

Die Rathausfassade ist nicht sehr ansehnlich; die Sanierung ist eine der Ausgaben, die die Marktgemeinde in den nächsten Jahren stemmen will. 	Foto: wb.

27.03.2014

Region

Sparneck kommt finanziell ans Limit

Auf die Marktgemeinde kommen eine Menge Ausgaben zu. Doch die Räte sind optimistisch und verabschieden den Haushalt 2014 und die Finanzplanung einstimmig. » mehr

26.03.2014

Region

Neue Krippe nimmt Betrieb auf

Hof - Am Dienstag, 1. April, nimmt die vollkommen neu gestaltete Kinderkrippe in der BRK-Kindertagesstätte am Mühldamm in Hof ihren Betrieb auf. » mehr

Als "ein Schmuckstück, sowohl innen als auch außen", bezeichnet Bürgermeister Stefan Pöhlmann die neue Kinderkrippe am Alten Schulhaus.	Foto: Bußler

26.03.2014

Region

Helmbrechts weiht neue Kinderkrippe ein

Der Anbau am Alten Schulhaus in Wüstenselbitz ergänzt den Kindergarten. Die Stadt bietet damit deutlich mehr Betreuungsplätze für Kleinkinder an, als der Gesetzgeber vorsieht. » mehr

Symbolische Schlüsselübergabe durch den Architekten Hans-Hermann Drenske an Pfarrer Ulrich Böhm. Von links Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Rainer Blüchel vom Landratsamt Kulmbach, Sandra Schmidt vom Bauamt der Gemeinde Neuenmarkt, Manfred Penning, 2. Bürgermeister Alfred Faßold, Landrat Klaus Peter Söllner, Architekt Hans-Hermann Drenske, Kita-Leiterin Stefanie Will und Pfarrer Ulrich Böhm.

24.03.2014

Region

Vorhang auf für die neue Kita

Zum Spatenstich vor zwei Jahren hat es noch in Strömen geregnet, jetzt bei der Einweihung herrscht eitel Sonnenschein in Neuenmarkt. Mit 1,8 Millionen ist eine Einrichtung entstanden, die zu den moder... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.