Lade Login-Box.

KINDERPORNOS

Der Bamberger Generalstaatsanwalt Thomas Janovsky, Justizminister Georg Eisenreich und der stellvertretende ZCB-Leiter, Oberstaatsanwalt Thomas Goger (von links), bei der Pressekonferenz. Foto: Joachim Dankbar

30.09.2019

Oberfranken

Schlag gegen die Kinderporno-Szene

Ein Würzburger soll mehrere Kinder sexuell missbraucht haben. Bald beginnt sein Prozess. Dank seiner Dateien ist die Kripo auf die Spur weiterer Perverser gekommen. » mehr

Erstes deutsches Darknet-Zentrum ausgehoben

27.09.2019

Deutschland & Welt

Erstes deutsches Darknet-Zentrum in altem Bunker ausgehoben

Es war ein digitales Versteck für Cyberkriminelle: Ein Serverzentrum in einem früheren Bunker, über das Kriminelle rund um den Globus ihre Straftaten laufen ließen. Das Versteck ist nun aufgeflogen. » mehr

Smartphone

18.08.2019

Brennpunkte

Porno im Klassenchat - Mehr Ermittlungen gegen Minderjährige

Das Smartphone ist bei den meisten Jugendlichen immer dabei - auch beim Entdecken der eigenen Sexualität. Dies erhöht das Risiko, Opfer und Täter zu werden. Experten fordern mehr Aufklärung über Cyber... » mehr

18.08.2019

Schlaglichter

Kinderpornos im Klassenchat - Experten fordern Prävention

Wegen der steigenden Zahl von Ermittlungsverfahren gegen Minderjährige wegen Kinderpornografie fordern Experten mehr Prävention. «Sinnvoll wäre eine verpflichtende Medienerziehung in der Schule», sagt... » mehr

02.08.2019

Schlaglichter

13,5 Jahre Haft nach Missbrauch thailändischer Kinder

Für den zigfachen sexuellen Missbrauch thailändischer Kinder hat das Landgericht München I einen 67-Jährigen zu einer langen Haftstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Der Mann sol... » mehr

22.06.2019

Schlaglichter

Computer-Reparateur findet Kinderpornos auf Festplatte

Ein mutmaßlicher Besitzer von Kinderpornografie ist im Harz aufgeflogen, nachdem er eine defekte Festplatte zur Instandsetzung gegeben hatte. Der 41-Jährige aus der Gemeinde Nordharz wollte die Dienst... » mehr

Vor Gericht

14.05.2019

Brennpunkte

Stunden des Grauens: Prozess um Kindesmissbrauch in Thailand

Mehr als 30 Jahre lang soll ein Mann aus München thailändische Kinder sexuell missbraucht haben. Mehr als 100 Fälle bringt die Staatsanwaltschaft nun zur Anklage. Der Prozess ist eine Seltenheit. » mehr

Zehn Objekte durchsucht

22.03.2019

Brennpunkte

Logopäde schweigt zu Kinderporno-Vorwürfen

Er soll kleine Jungen missbraucht und die Taten gefilmt haben: Die Vorwürfe gegen einen Würzburger Logopäden wiegen schwer. Der Mann macht es den Ermittlern nicht leicht. » mehr

22.03.2019

Schlaglichter

Ermittlungen im Würzburger Kinderporno-Fall gehen weiter

Im Würzburger Kinderporno-Fall wollen die Ermittler am Freitag voraussichtlich weitere Details bekanntgeben. Im Visier von Polizei und Staatsanwaltschaft ist ein Mann, der Kinderpornos gedreht und im ... » mehr

Webcam

21.03.2019

Brennpunkte

Würzburger Kinderporno-Verdacht - Missbrauch über Jahre

Über Jahre soll ein Mann in Würzburg Kinderpornos selbst angefertigt und ins Darknet gestellt haben. Die Ermittler versuchen nun herauszufinden, wer die betroffenen Kinder sind. » mehr

21.03.2019

Schlaglichter

Zwei Männer wegen Kinderporno-Verdachts festgenommen

Weil sie Kinderpornos gedreht und im Internet verbreitet haben sollen, hat die Polizei in Würzburg zwei Männer festgenommen. Die Ermittler durchsuchten mehrere Häuser in der bayerischen Stadt, darunte... » mehr

Ermittlungen gegen Polizisten

13.03.2019

Brennpunkte

Kinderpornos und Missbrauch: 15 Verdachtsfälle bei Polizei

Nach dem Kindesmissbrauch in Lügde und den Ermittlungspannen untersucht das Innenministerium auch Verfehlungen von Polizisten. Nun wird klar: In der Vergangenheit gab es immer wieder Fälle von Kinderp... » mehr

13.03.2019

Schlaglichter

Kinderpornos und Missbrauch: 15 Fälle bei Polizei bekannt

Bei den Untersuchungen zum Polizeiskandal von Lügde ist das NRW-Innenministerium landesweit auf 15 Fälle gestoßen, in denen Ermittlungen wegen Kindesmissbrauchs oder Kinderpornografie gegen Polizisten... » mehr

Kinderporno-Plattform «Elysium»

07.03.2019

Hintergründe

Kinderpornos aus der Provinz - für 111.000 Nutzer

Die Darknet-Plattform hatte mehr als 111.000 Nutzerkonten weltweit. Für die Ermittler war es eine Überraschung, ihre Zentrale mitten in der deutschen Provinz aufzuspüren. Nun sind vier Männer deswegen... » mehr

Jan Rouven

01.03.2019

Brennpunkte

USA: 20 Jahre Haft für Magier Jan Rouven wegen Kinderpornos

Vor drei Jahren wurde der deutsche Magier Jan Rouven in Las Vegas festgenommen. Ermittler hatten in seiner Villa kinderpornografisches Material gefunden. Nun verurteilte ihn ein US-Gericht zu einer ho... » mehr

28.02.2019

Schlaglichter

Prozess um «Elysium»-Kinderpornos - Haft gefordert

Im Prozess um die Kinderpornografie-Plattform «Elysium» hat die Staatsanwaltschaft für die vier Angeklagten mehrjährige Freiheitsstrafen gefordert. Die Anträge reichen von drei Jahren und zehn Monaten... » mehr

Campingplatz Eichwald

30.01.2019

Hintergründe

Kinder jahrelang auf Campingplatz missbraucht

Über zehn Jahre wurden Kinder auf einem Campingplatz missbraucht und für Kinderpornos gefilmt. Jetzt ist eine Gruppe mutmaßlicher Täter aufgeflogen. Das Ausmaß der Taten schockiert sogar die Ermittler... » mehr

Campingplatz Eichwald

30.01.2019

Brennpunkte

Mindestens 23 Kinder auf Campingplatz missbraucht

Tausendfacher Missbrauch auf einem Campingplatz: Jahrelang schwiegen die Opfer aus Angst. Jetzt sitzen drei Männer in Untersuchungshaft - und immer mehr Betroffene melden sich bei der Polizei. » mehr

08.01.2019

Schlaglichter

Lehrerin soll Kinderpornos an Liebhaber geschickt haben

In Österreich soll eine 46 Jahre alte Lehrerin von der 13-jährigen Tochter Kinderpornos angefertigt und ihrem Liebhaber geschickt haben. Das Paar befindet sich in Untersuchungshaft. » mehr

Sexueller Missbrauch von Kleinkindern

09.10.2018

Brennpunkte

Kindesmissbrauch: Fünfeinhalb Jahre Haft für Kita-Azubi

Es ging um schweren sexuellen Missbrauch in einer Kita in Baden-Württemberg. Jetzt ist im Prozess gegen einen ehemaligen Azubi das Urteil gefallen. » mehr

50-Jähriger gesteht Austausch von Kinderpornos

18.09.2018

Hof

Kinderpornos kommen Polizisten teuer

Ein Beamter aus dem Raum Hof muss 14.880 Euro Geldstrafe zahlen. Er hatte verbotene Fotos auf seinem Computer. » mehr

27.02.2018

Kulmbach

Schmutzige Bilder aufs Handy geschleust

Das Amtsgericht verurteilt einen 20-Jährigen wegen Besitzes von Kinderpornos. Er kommt mit einer Geldstrafe davon. » mehr

21.02.2018

Oberfranken

Terrorverdächtiger Syrer kommt ins Gefängnis

Richter Eckstein kritisiert das Verhalten des jungen Mannes während der Verhandlung. Zudem ist er überzeugt, dass es sich bei dem Angeklagten um einen Gefährder handelt. » mehr

kinderpornografie

16.02.2018

Oberfranken

Kinderpornos mit der eigenen Tochter

Der in Bamberg angesiedelten Zentralstelle Cybercrime Bayern (ZCB) ist ein neuer Schlag gegen die Herstellung und Verbreitung von Kinderpornografie gelungen. » mehr

Aussage-Chaos vor Gericht

23.01.2018

Oberfranken

Polizist wegen Kinderpornos vor Gericht

Ein Polizeibeamter aus dem Raum Hof muss sich in dieser Woche vor dem Amtsgericht Hof wegen des Besitzes von Kinderpornographie verantworten. » mehr

Spurensuche im Darknet

10.11.2017

Region

Spurensuche im Darknet

Vor dem Kulmbacher Amtsgericht sollte sich ein Mann verantworten, der Kinderpornos verbreitet hat. Das Urteil ergeht jedoch in Abwesenheit. » mehr

Frau in Unterwäsche auf Handy

30.10.2017

dpa

20 Jahre jugendschutz.net: Kampf gegen Gewalt im Netz

Die Mitarbeiter von jugendschutz.net sehen sich als Mahner und Anwalt von Kindern im Internet. Tag für Tag sichten sie potenziell jugendgefährdende Inhalte. Sie haben viel erreicht - aber fertig werde... » mehr

20.01.2016

Oberfranken

Bewährung für pädophilen Bäcker

In zweiter Instanz erreicht die Staatsanwaltschaft eine höhere Strafe für einen Besitzer von Kinderpornos. Hinter Gitter muss der Mann aber nicht. » mehr

18.01.2016

Oberfranken

Bewährung steht auf der Kippe

Seine Sammlung von Kinderpornos brachte einen Bayreuther vor den Richter. Nun wird erneut verhandelt. Der Berufungsprozess begann mit einer Überraschung. » mehr

Interview: mit Philipp Weinbrenner

12.09.2015

Region

"Vom offenen Netz profitiert die Stadt"

Seit Dienstag gibt es in Helmbrechts den ersten Freifunk-Hotspot. Philipp Weinbrenner hofft auf Mitstreiter, damit man überall ins Internet kann. » mehr

Peggys Schicksal bleibt ungeklärt. Gegen den ehemaligen Verdächtigen Holger E. gibt es keine Verdachtsmomente mehr.

17.06.2015

Oberfranken

Ex-Verdächtiger im Fall Peggy vor Gericht

Schon vor 14 Jahren geriet der Mann ins Visier der Ermittler. Am Dienstag wurde Holger E. wegen Missbrauchs zu sieben Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt. » mehr

Der Fall Peggy neu aufgerollt: Beamte der Spurensicherung haben im vergangenen Jahr auf dem Friedhof in Lichtenberg nach der Leiche des Mädchens gesucht. Auch Holger E. wurde in diesem Zusammenhang erneut geprüft.

08.06.2015

Oberfranken

Peggys "Freund" vor Gericht

Schon kurz nach Peggy Knoblochs Verschwinden geriet er ins Visier der Ermittler. Nun muss Holger E. wegen eines anderen Falls vor Gericht. Er soll seine Nichte missbraucht haben. » mehr

Der Fall Peggy neu aufgerollt: Beamte der Spurensicherung haben im vergangenen Jahr auf dem Friedhof in Lichtenberg nach der Leiche des Mädchens gesucht. Auch Holger E. wurde in diesem Zusammenhang erneut geprüft.

08.06.2015

Oberfranken

Peggys "Freund" vor Gericht

Schon kurz nach Peggy Knoblochs Verschwinden geriet er ins Visier der Ermittler. Nun muss Holger E. wegen eines anderen Falls vor Gericht. Er soll seine Nichte missbraucht haben. » mehr

Die Angeklagte Beate Zschäpe im April im Gerichtssaal im Oberlandesgericht in München, wo seit 2013 der Prozess gegen sie läuft. 	Foto: dpa

02.06.2015

HCS

Film zeigt Zschäpe flirtend, plaudernd und fürsorglich

Als Kind in der Schule Außenseiterin, als hübsches Mädchen in der Nazi-Clique Königin: Eine ZDF-Dokumentation beschreibt, wie eng Privatleben, politischer Aktivismus und die Morde des NSU miteinander ... » mehr

Der Besitz kinderpornografischer Bilddateien kommt einen jungen Mann aus dem Landkreis teuer zu stehen.

11.12.2014

Region

Kinderpornos auf der Festplatte

Das Amtsgericht Hof verurteilt einen 29-Jährigen aus dem Landkreis zu einer Geldstrafe von 1600 Euro. Der junge Mann zeigt sich einsichtig und reumütig. » mehr

24.09.2014

Oberfranken

Launert fordert härtere Strafen im Kampf gegen Kinderpornos

Die oberfränkische CSU-Bundestagsabgeordnete sammelt Unterschriften. Milde Strafen für Täter machen sie wütend. » mehr

10.09.2014

Region

Frauen-Union kämpft gegen Kinderpornos

Die Frauen-Union Oberfranken startet eine Unterschriftenaktion zum besseren Schutz von Kindern durch sexuelle Ausbeutung. » mehr

29.04.2014

Oberfranken

Kritik an den Plänen gegen Kinderpornos

Der oberfränkischen Abgeordneten Dr. Silke Launert geht der Gesetzentwurf des Justiz- ministers nicht weit genug. Die Polizei warnt Kinder und Jugendliche davor, Nacktfotos online zu verschicken. » mehr

Jede Menge selbst gebrannter CDs mit Schmuddelbildern hatte der Mann auf dem Dachboden aufbewahrt.

22.02.2014

Region

Kinderpornos statt Metallica

Das Landgericht Bayreuth hat einen früheren Fußballtrainer aus der Fränkischen Schweiz wegen Kinderpornographie und sexuellen Missbrauchs zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Der Mann hatte sich unte... » mehr

24.01.2014

Region

Kinderpornos gehortet und verbreitet

Mit Haft auf Bewährung hat das Amtsgericht Kulmbach am Donnerstag einen Mann aus dem östlichen Kulmbacher Landkreis bestraft, der Kinderpornos ins Internet stellte. Der Mann zeigt sich voll geständig. » mehr

14.01.2014

Region

Angeklagter sieht sich als Rache-Opfer

Der zweite und dritte Prozesstag um den Mann, der seine Frau vergewaltigt und seine Stieftochter missbraucht haben soll, bringt verstörende Details ans Licht. Der Mann besaß Kinderpornos und Waffen - ... » mehr

04.09.2013

Oberfranken

Eine Spur von Lichtenberg nach Halle

Im Fall Peggy ermittelt die Bayreuther Kripo verstärkt gegen einen 29-Jährigen. Der Mann hatte damals kein Alibi. Er sitzt heute wegen Missbrauchs der eigenen Tochter im Gefängnis. » mehr

25.10.2012

Region

400 000 Zigaretten geschmuggelt

Ein Pressecker schrammt vor Gericht haarscharf am Gefängnis vorbei. Er hat in großem Stil unverzollte Zigaretten über die Grenze gebracht, Kinderpornos und Munition besessen. » mehr

28.09.2012

Region

Kinderpornos auf der Festplatte

Das Amtsgericht verurteilt einen 40-Jährigen zu 50 Arbeitsstunden in einer sozialen Einrichtung. Der Computer bleibt bei der Polizei. » mehr

17.05.2012

Region

Kinderpornos auf PC

300 derartige Dateien finden sich auf dem Rechner eines 25-Jährigen. Er muss 2340 Euro Strafe bezahlen. » mehr

15.05.2012

Region

Polizei entdeckt Kinderpornos auf PC

Teuer zu stehen kommen einem ehemaligen Wirt anrüchige Bilder und Filme. Auf seinem Handy findet die Polizei außerdem Nacktfotos minderjähriger Mädchen. » mehr

Lieber mit virtuellen Freunden im "sozialen Netzwerk" chatten oder mit Gott sprechen? Der Umgang mit "Facebook" und dem Internet stand im Mittelpunkt des Jugendtages auf der Luisenburg. 	 	 Foto: Andrea Herdegen

16.05.2011

Region

Menschenfischer und das Netz

Am Sonntag feiern junge Christen einen Gottesdienst in freier Natur. Zum 65. Mal ist die Felsenbühne der Schauplatz dieses Treffens. » mehr

Kinderporno

24.02.2011

Region

Kinderpornos auf dem Computer

Ein Marktleugaster muss eine satte Geldstrafe zahlen, weil er auf seinem PC "Schmuddeldateien" hatte. Dass jene sich dort rein zufällig befanden, glaubt das Gericht nicht. » mehr

Justitia

20.11.2010

Region

Bewährung für Pädophilen

Weil er kinderpornografische Fotos auf seinem Computer hatte, bekommt ein 36-Jähriger eine Haftstrafe von 18 Monaten. Da er inzwischen gesetzestreu ist, bleibt er auf freiem Fuß. » mehr

14.04.2010

Region

Polizei entdeckt Kinderporno-CD

Wunsiedel - Wie kommt eine CD mit Kinderpornos in die Wohnung eines 26-jährigen Marktredwitzers? Bei der Verhandlung vor dem Wunsiedler Amtsgericht hatte der Soldat dafür keine Erklärung: "Ich kann mi... » mehr

08.06.2009

Region

Münchberger muss für Kinderpornos büßen

Acht Monate Gefängnis, ausgesetzt auf vier Jahre zur Bewährung, und 150 Stunden gemeinnütziger Arbeit brachte einem 39-jährigen Münchberger seine Leidenschaft für Kinderpornographie ein. » mehr

19.02.2009

Region

21-Jähriger hortet Kinderpornos auf dem Laptop

Kulmbach – Als „sexsüchtig“ bezeichnete sich ein junger Kulmbacher gestern in einem Strafprozess beim Amtsgericht. Der 21-Jährige outete sich als Fan von Pornofilmen und hat innerhalb kurzer Zeit mehr... » mehr

^