Lade Login-Box.

KINDERTAGESSTÄTTEN

vor 22 Stunden

Hof

Hof könnte Vollversorgung bei Kindergärten erreichen

Mehrere Träger planen oder bauen Kitas.Wäre die Kinderzahl nicht stark gestiegen, wäre die Situation entspannter. » mehr

Kinder in einer Kita

26.09.2019

Familie

Kita-Studie: Deutschland braucht 106.500 mehr Erzieher

In Kitas fehlt Personal. Laut einer Studie ist das in mehrfacher Hinsicht problematisch: Die Zeit für die Kinder und ihre Förderung schrumpft, die Belastung der Erzieher wächst. » mehr

In der Kita

26.09.2019

Brennpunkte

Kita-Studie: In Deutschland fehlen 106.500 Erzieher

In Kitas fehlt Personal. Laut einer Studie ist das in mehrfacher Hinsicht problematisch: Die Zeit für die Kinder und ihre Förderung schrumpft, die Belastung der Erzieher wächst. » mehr

Kein Kuchen ist auch keine Lösung, finden Verantwortliche im Kreis Hof: Deshalb gibt es zu Geburtstagen weiterhin Selbstgebackenes: Allerdings dürfen die Kinder mitgebrachte Speisen nur verzehren, wenn diese den Hygiene-Regeln entsprechen. Fotos: Florian Miedl

19.09.2019

Hof

Backe-backe-Kuchen droht das Aus

In Schwaben hat ein Kindergarten den Eltern das Mitbringen von selbst gemachten Speisen verboten. » mehr

Die neue Kindertagesstätte in Helmbrechts hat ihre Arbeit aufgenommen. Noch sind einige Arbeiten zu erledigen, damit die Krippe im Erdgeschoss ebenfalls in Betrieb gehen kann.

17.09.2019

Münchberg

Neue Kita in Helmbrechts

Die Diakonie eröffnet eine neue Einrichtung für 74 Kinder. Von außen erscheint das Gebäude noch wie eine Baustelle. Aber drinnen herrscht schon Trubel. » mehr

Kein Kuchen ist auch keine Lösung, finden Verantwortliche im Kreis Wunsiedel: Deshalb gibt es zu Geburtstagen weiterhin Selbstgebackenes, wie hier im Nikolaus-Kindergarten Selb: Allerdings dürfen die Kinder mitgebrachte Speisen nur verzehren, wenn diese den Hygiene-Regeln entsprechen. Fotos: Florian Miedl

16.09.2019

Fichtelgebirge

Backe-backe-Kuchen droht das Aus

Eine Kita in Schwaben verbietet mitgebrachte Speisen an Geburtstagen. Verantwortliche im Kreis Wunsiedel lehnen das ab, doch sie kennen auch Eltern mit Hygienemängeln. » mehr

Kind beim Malen

16.09.2019

Familie

Was Kinder aus ihrem Fehlverhalten lernen können

In der Erziehung ist Strafe nicht die beste Lösung, sagen Experten. Eltern sollten lieber eine andere Strategie nutzen und ihren Kindern alternative Möglichkeiten aufzeigen. » mehr

Wohnungseinbruch

10.09.2019

Rehau

Einbrecher steigen in Kindergärten ein

Übers vergangene Wochenende sind unbekannte Täter in zwei Rehauer Kindergärten eingebrochen. » mehr

Geschäftsführerin Siglinde Janke und Dekan Peter Bauer, Diakonie Selb-Wunsiedel, halten die Erhöhung der Kita-Gebühren für gerechtfertigt. Foto: Peggy Biczysko

22.08.2019

Fichtelgebirge

Dekan rechtfertigt höhere Beiträge

Peter Bauer spricht von einer bisherigen Unterfinanzierung der Kitas. MdL Martin Schöffel hält die Erhöhung auch für notwendig zugunsten einer besseren Qualität. » mehr

Ralf Kremer.

20.08.2019

Naila

Deutscher Waldpreis: Geroldsgrüner Kremer nominiert

Ralf Kremer aus Geroldsgrün ist einer von drei Kandidaten, die als "Forstunternehmer des Jahres" nominiert sind. Im Internet kann jeder abstimmen. » mehr

17.08.2019

Schlaglichter

Alarm in Kita - Beherzter Paketbote verhindert Schlimmeres

Ohne zu zögern hat ein Paketbote einen drohenden Brand in einer Kita in Kronshagen bei Kiel verhindert. Ein Rauchmelder der Einrichtung hatte bereits ausgelöst, als der Mann ein Paket zustellen wollte... » mehr

Zu selbstständigen und achtsamen Menschen sollen die Kinder in der Lami-Kita in Rehau erzogen werden. Lamilux-Geschäftsführerin Dr. Dorothee Strunz erarbeitet das Konzept mit Mitarbeiterinnen. Auch in den Betrieb will sie als Vorsitzende des Trägervereins stark eingebunden sein. Foto: Gödde

16.08.2019

Rehau

Eine Chefin baut vor

Die Firma Lamilux baut in Rehau eine Kita ganz nach ihren Vorstellungen. Dr. Dorothee Strunz, die Geschäftsführerin, legt beim Konzept selbst Hand an. » mehr

Aufräumen mit dem Kind

13.08.2019

Familie

Wie Kinder Regeln am besten lernen

Das Kind sollte längst in der Kita sein, denn die Arbeit ruft. Doch der kleine Trotzkopf zieht sich einfach nicht an. Jetzt bloß nicht schimpfen, sagt eine Expertin. Denn das frisst nur noch mehr Zeit... » mehr

In der Kita

31.07.2019

Deutschland & Welt

Was die Länder bei Kitas vorhaben

Das «Gute-Kita-Gesetz» soll mehr Qualität für die Betreuung der Kleinsten bringen, vielen Ländern geht es aber auch um Gebührenfreiheit für die Eltern. Wie sieht es aus mit der Umsetzung? » mehr

Die Kindertagesstätten im Fichtelgebirge sind ab September ausgebucht, doch die Kommunen suchen nach kurzfristigen Lösungen für die Familien auf den Wartelisten.	Foto: Bernd Thissen/dpa

23.07.2019

Fichtelgebirge

Notgruppen ersetzen fehlende Kita-Plätze

Obwohl die Kommunen das Angebot bereits ausbauen, gibt es Wartelisten. Verschärft hat sich die Lage durch den neuen Stichtag für die Einschulung der Sechsjährigen. » mehr

Der "Wilde Mann" von Naila, verkörpert von Axel Rauh, hat stets die Nailaer Wiesenfestumzüge angeführt.

17.07.2019

Region

Ära als "Wilder Mann" ist zu Ende

15 Jahre lang hat Axel Rauh die Figur des Nailaer Stadtwappens verkörpert. Er sieht diese Rolle als etwas ganz Besonderes an. » mehr

Tausende Ballons flogen am Montagabend beim großen Wiesenfest-Finale am Marktplatz in den Selber Himmel. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de im Internet.

15.07.2019

Region

Selb: Großartiges Wiesenfest-Finale

So schnell kann es gehen: Am Montag haben die Selberinnen und Selber ihr Wiesenfest- Finale gefeiert. » mehr

Von der Stadtkirche zog der Festzug zum Kindergarten "Hand in Hand", um dort gemeinsam zu feiern, verbunden mit einem Tag der offenen Tür. Mehr Fotos gibt es im Internet unter www.frankenpost.de. Fotos: Hüttner

07.07.2019

Region

Kindergarten weiht neue Räume ein

Mit einem Tag der offenen Tür zieht die integrative Gruppe der Nailaer Kita "Hand in Hand" in ihr neues Domizil. Zuvor gibt es einen langen Festzug. » mehr

Kita-Frust

05.07.2019

dpa

Wenn das Kind nicht mehr in die Kita gehen will

Auch der Alltag im Kindergarten verläuft nicht immer harmonisch. Meist ist nichts schlimmes vorgefallen, wenn ein Kind plötzlich nicht mehr gern in die Kita geht. Eltern sollten auf behutsame Ursachen... » mehr

Die Arbeiten für das neue 2,2 Millionen Kita-Projekt haben begonnen. Unser Bild zeigt (von links) Bauleiter Jürgen Müller von der Firma Sprenger, Projektleiter Norbert Specht, Bautechniker Günther Körber vom Architekturbüro Drenske, Bürgermeister Hermann Anselstetter, Architekt Hans-Hermann Drenske und AWO-Geschäftsführerin Elisabeth Weith. Foto: Werner Reißaus

01.07.2019

Region

Platz für 170 Kinder

Die Kita Wirsberg wird größer. Der Anbau kostet 2,2 Millionen Euro. Bis Oktober soll der Rohbau fertig sein. » mehr

Der Markt Wirsberg hat die Grundstücke Hauptstraße 18 und 14 mit den dazu gehörigen Immobilien käuflich erworben. In das ehemalige "Pabstenhäusa" (links) wird der Kinderhort vorübergehend ausgelagert, bis die Erweiterung der Kita abgeschlossen ist. Foto: Werner Reißaus

27.06.2019

Region

Hort zieht ins "Pabstenhäusla"

Dadurch hat die Gemeinde Wirsberg Spielraum bei der geplanten Erweiterung der Kindertagesstätte. Bürgermeister Hermann Anselstetter spricht von einem Glücksfall. » mehr

In der Flucht des Schulgrundstücks in Lanzendorf hat die Gemeinde Himmelkron zwei Grundstücke von zusammen rund 10 000 Quadratmeter Fläche gekauft. Dort soll vom kommenden Herbst an die neue Kindertagesstätte der Gemeinde gebaut werden. Foto: Nils Katzenstein

26.06.2019

Region

Das Märchen von hohen Fördersätzen

80 Prozent Förderung verspricht ein Sonderprogramm für den Bau von Kindertagesstätten. Das Beispiel Himmelkron zeigt, dass die Realität von diesem Satz weit entfernt ist. » mehr

14.06.2019

Deutschland & Welt

OECD-Bericht: Mehr Geld und mehr Männer in die Kitas

Um den Personalmangel in Kitas zu bekämpfen, empfiehlt die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unter anderem höhere Löhne für Erzieher und mehr Männer in dem Beruf. Der Fac... » mehr

Durch die neue Einschulungsregelung bleiben im Landkreis 60 Kinder in den Kitas, anstatt in die Schule zu gehen - zwei davon in der Kita Fantasia. Leiterin Elke Engelbrecht sieht dadurch Schwierigkeiten, neue Kinder aufzunehmen.	Foto: Kristina Kobl

Aktualisiert am 13.06.2019

Region

Es wird voll in Kulmbachs Kitas

Durch eine neue Einschulungsregelung können Kinder ein Jahr länger in der Kita bleiben. Dadurch ist es noch schwieriger, neue Kinder in die Kitas aufzunehmen. » mehr

12.06.2019

Region

Kreisverkehr und mehr

Die Marktredwitzer treibt eines stark um: die Situation auf den Straßen in der Stadt. » mehr

Maßgeschneidertes Kita-Konzept

06.06.2019

Region

Maßgeschneidertes Kita-Konzept

Kindereinrichtungen der Diakonie erhalten eine Zertifizierung. Die Leiter sind froh über den Blick von außen auf die pädagogische Arbeit. » mehr

120 Kinder bleiben länger in der Kita

02.06.2019

Region

120 Kinder bleiben länger in der Kita

Mehr Kinder als sonst verlängern wegen einer neuen Einschulungs- Regelung ihre Kindergartenzeit. Das verschlimmert die Platznot an den Kitas. » mehr

Kita-Rucksäcke

29.05.2019

dpa

Kita-Rucksäcke brauchen Polster und einen Brustgurt

Nicht zu schwer, gut gepolstert und angenehm zu tragen: Wer für Kinder im Kita-Alter einen Rucksack sucht, sollte einige Punkte berücksichtigen. «Öko-Test» hat Modelle getestet. » mehr

28.05.2019

Region

211 Plätze für Kindergartenkinder

Kaum ein Nailaer Schüler geht zur Nachmittagsbetreuung noch in den Kindergarten. Ein Grund dafür ist die offene Ganztagsschule. » mehr

22.05.2019

Region

Freie Wähler Selb bereiten Liste vor

Zur Kommunalwahl tritt die Gruppierung alleine an. Bei einem Strategie-Treffen geht es um die zukünftige Ausrichtung. » mehr

18.05.2019

Deutschland & Welt

AKK findet Verbotsdebatte über Kopftücher in Schulen gut

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer unterstützt die Debatte über ein Kopftuchverbot für Mädchen in Kitas und Schulen. «Kopftücher im Kindergarten oder in der Grundschule haben mit Religion oder Reli... » mehr

Der Kindergarten von Jakob und Sebastian, Leiterin Susanne Erl sowie Tiguan und Philipp (von links) wird wohl größer: Der Hofer Jugendhilfeausschuss stimmte einer "Notgruppe" im Hofer Pius-Kindergarten zu.	Foto: Thomas Neumann

17.05.2019

Region

Hof kämpft um jeden Kita-Platz

Die Stadt braucht neue Krippen- und vor allem Kindergarten-Plätze. Ein Grund für den gestiegenen Bedarf ist laut dem Bürgermeister der Zuzug vieler junger Familien. » mehr

Vor der Handwerkskammer könnte der "Notkindergarten" entstehen. Wie Oberbürgermeister Pötzsch sagt, wird darüber aber noch mit den möglichen Trägern diskutiert. Foto: Florian Miedl

03.05.2019

Region

Mehr Kita-Plätze für Selber Kinder

Die Zahl der Mädchen und Jungen nimmt wieder zu. Mit dem Bau einer Kindertagesstätte als Übergangslösung will der Stadtrat das "positive Problem" lösen. » mehr

Kind in der Kita

24.04.2019

dpa

So wird Ihr Kind auch in der Kita schnell trocken

Das Trockenwerden ist für Kinder eine wichtige Entwicklungsphase. Doch während zu Hause nichts mehr schiefgeht, kann es in der Kita noch das ein oder andere Malheur geben. Wie Eltern damit am besten u... » mehr

Beim Abschied

19.04.2019

Familie

So klappt die Kita-Eingewöhnung

Kommt das Kind in die Kita, sind auch die Eltern aufgeregt: Fühlt sich das Kind dort wohl, und wie funktioniert der tägliche Abschied? Wer genug Zeit investiert und mit den Erziehern auf die Bedürfnis... » mehr

Keira Knightley

10.04.2019

Deutschland & Welt

Keira Knightley vermisst Kita am Filmset

An einem Filmset werden den Stars alle Wünsche von den Augen abgelesen. Nur an die Kinderbetreuung wird nicht gedacht, bemängelt Keira Knightley. » mehr

Justitia

09.04.2019

dpa

Elternbeirat übt Kritik - Kind darf trotzdem in Kita bleiben

Weil ein Elternbeiratsmitglied Kritik am Träger einer Kita geübt hat, wurde dessen Kind aus der Einrichtung geworfen. Der Beiratsvorsitzende zog vor Gericht. » mehr

Die Kinderbetreuungsquote in Kulmbach ist höher als im Landesdurchschnitt. Trotzdem werden mehr Plätze gebraucht. Die Stadt will Abhilfe schaffen und nicht nur eine neue Kita bauen, sondern vorübergehend auch die Zahl der pro Gruppe zugelassenen Kinder erhöhen. Foto: Stefan Puchner/dpa

07.04.2019

Region

In den Krippen wird es eng

Erstmals mussten die Kulmbacher Kitas 59 Absagen erteilen. Abhilfe schaffen soll nun eine Aufstockung der Plätze in den Gruppen und ein Neubau. » mehr

Mit derzeit 99 Plätzen sind die Kindertagesstätte "Abenteuerland" (unser Bild) und der Hort an der Verbandsschule mit 30 Kindern sehr gut gebucht. Derzeit halten sich Angebot und Nachfrage fast die Waage. Foto: Werner Reißaus

05.04.2019

Region

Mehr Geld für Kinderbetreuung

Die Gemeinde Neuenmarkt muss in diesem Jahr 758 000 Euro aufbringen. Das Defizit beträgt rund 300 000 Euro. » mehr

In der Schwarzenbacher Straße befindet sich Helmbrechts’ ältester Kindergarten. In dessen Anbau befindet sich heute die Kinderkrippe "Rasselbande". Bald soll an dieser Stelle ein Neubau entstehen.	Foto: Bußler

05.04.2019

Region

Neubau für die Kinderbetreuung

In Helmbrechts entsteht als Ersatz für den Kindergarten in der Heimeranstraße bald ein neues Gebäude. Kita und Krippe sollen darin Platz finden. » mehr

Dietlind Kremer

05.04.2019

Familie

Warum sich Paare für einen Doppelnamen entscheiden

Nach der Hochzeit automatisch den Namen des Mannes tragen? Das war einmal. 27 Prozent der Brautpaare entscheiden sich heute anders. Bei jedem zwölften Paar folgt aufs Ja-Wort ein Doppelname. Doch wie ... » mehr

Gute Laune bei der Spendenübergabe kam bei (von links) Doris Meier von der Stadtverwaltung, Pfarrer Kai Steiner, Wilhelmine Mages (Kindertagesstätte Villa Weinberggasse), Tanja Schach (Kinderhaus Sonnenschein), Ina Käppel (Schulkinderbetreuung), Heidrun Döbereiner (Diakonie), Heike Greulich (Kindertagesstätte Marienheim), Bürgermeister Stefan Göcking und Alexander Wagner von der Arzberger Tafel auf. Foto: David Trott

03.04.2019

Region

Gaudiwurm bringt dicke Schecks

Nach einem top-besuchten Faschingsumzug folgt jetzt die gute Tat. Mehr als 3600 Euro gehen nun an sieben regional angesiedelte soziale Einrichtungen in Arzberg. » mehr

Die Bagger rollen auf dem ehemaligen ASV-Rehau-Gelände. Bis 2020 soll hier die neue Kindertagesstätte der Strunz-Stiftung für 74 Kinder entstehen. Foto: von Dorn

02.04.2019

Region

Baustart für die neue Strunz-Kita

Auf dem ehemaligen ASV-Areal rollen die Bagger. Bis nächstes Jahr entstehen hier 74 Plätze für Kindergarten und Krippe samt eigenem Konzept. » mehr

Bereits in der nächsten Woche soll die Ausschreibung für den Anbau (links im Bild) an die Kindertagesstätte in Ludwigschorgast beginnen. Der Anbau ist das teuerste Projekt der Gemeinde in diesem Jahr.	Grafik: Architekturbüro Kestel/Kulmbach

29.03.2019

Region

Der "dickste" Haushalt aller Zeiten

Der Gemeinderat von Ludwigschorgast hat den Etat für das Jahr 2019 verabschiedet. Größtes Projekt ist der Anbau an die Kindertagesstätte. » mehr

28.03.2019

Deutschland & Welt

Träger sieht mutwillige Verunreinigung in Leverkusener Kita

Im Fall der verunreinigten Mahlzeiten in einer Leverkusener Kindertagesstätte geht der Kita-Träger von einer mutwilligen Verunreinigung aus. Eine Paprika-Rahmsoße und eine Gemüsesuppe seien mit Reinig... » mehr

Pk zu verunreinigtem Essen in Kita

28.03.2019

Deutschland & Welt

Küchenhilfe soll Kita-Essen gezielt verunreinigt haben

In einer Leverkusener Kita ist das Essen für die Kinder zweimal gezielt verunreinigt worden. Die Polizei ermittelt. Unter Verdacht steht eine Küchenhilfe aus der Kita. » mehr

28.03.2019

Deutschland & Welt

Essen in Leverkusener Kita verunreinigt - Polizei ermittelt

Nach zwei Fällen von verunreinigtem Essen in einer Leverkusener Kita hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Das betroffene Essen soll nach Reinigungsmitteln gerochen haben, sagte ein Sprecher der K... » mehr

27.03.2019

Deutschland & Welt

Essen in Leverkusener Kita verunreinigt

Nach zwei Fällen von verunreinigtem Essen in einer Leverkusener Kita hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Das betroffene Essen soll nach Reinigungsmitteln gerochen haben, sagte ein Sprecher der K... » mehr

Impfausweis

26.03.2019

Deutschland & Welt

Spahn für Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen

Eine Ansteckung mit Masern kann besonders für Kleinkinder gefährlich sein - trotzdem wollen manche Eltern keine Impfungen. Sollten sie deswegen zur Pflicht werden? Nun bezieht auch der Minister Positi... » mehr

26.03.2019

Deutschland & Welt

Spahn für Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich für eine Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen ausgesprochen. Rechtlich halte er es für möglich, eine solche Pflicht umzusetzen. » mehr

Erzieherin Nicole Niemitz mit Vorschulkindern beim Medienprojekt.	Foto: Peter Pirner

22.03.2019

Region

Kinder lesen und basteln mit der Zeitung

Die Frankenpost ist zu Besuch in der Kita Sankt Elisabeth. Die Kleinen erfahren alles rund um die tägliche Lektüre. » mehr

21.03.2019

Deutschland & Welt

Ein Verdächtiger im Würzburger Kinderporno-Fall wieder frei

Einer der beiden Verdächtigen im Würzburger Kinderporno-Fall kommt wieder auf freien Fuß. Bei ihm handele es sich um den Mann, der einen Bezug zu einer Kindertagesstätte in der Stadt hatte. » mehr

^