KINDESWOHL

Karin Kraus

vor 9 Stunden

Naila

Wenn das Kindeswohl in Gefahr ist

Viele junge Menschen wachsen in problematischen Verhältnissen auf. Wie das Jugendamt helfen kann, darüber berichtet Sozialpädagogin Karin Kraus. » mehr

Vieles bleibt beim Alten im Vorstand des Vereins: (von links) Susanne Skriba, Thomas Fischer, Hella und Gerhard Völker, Irene Pohl, Joachim Reuer, Dieter Baumgärtel, Günther Bruer, Udo Benker-Wienands, Ayse Tansev und Dieter Rogler.	Foto: Jürgen Henkel

18.09.2018

Selb

Im Einsatz für Flüchtlinge

Die Mitglieder des Vereins "Zuflucht in Selb" sind noch immer wütend über die Abschiebung der Familie Said. Vorsitzender Dieter Baumgärtel wird im Amt bestätigt. » mehr

Kind mit Samrtphone

11.09.2018

Familie

Gericht kann Kind die Handy-Nutzung nicht einfach verbieten

Ein Smartphone und bestimmte Webseiten sind für Kinder nicht ganz ungefährlich. Es obliegt aber den Eltern, Regeln für die Mediennutzung aufzustellen. Ein Gericht darf sich nicht einfach einmischen - ... » mehr

Unser Bild zeigt den Präsidenten des Lions-Clubs Naila-Frankenwald Wolfgang Schramm, den Referenten Professor Dr. Jörg Maywald und stellvertretenden Präsidenten Donat Sammer. Foto: Hüttner

03.11.2017

Naila

Asymmetrie zwischen Kind und Eltern

Welches Recht hat das Kind? Der Frage geht Professor Dr. Jörg Maywald beim Lions-Club in Lichtenberg auf den Grund. » mehr

Mutter mit Kind

06.09.2017

Familie

Kind darf gemeinsames Sorgerecht der Eltern ablehnen

Bei Entscheidungen zum Sorgerecht hat das Kindeswohl immer oberste Priorität. Sprechen sich Mädchen oder Jungen dagegen aus, dass sich ihre Eltern das Sorgerecht teilen, kann das Gericht dem stattgebe... » mehr

Streit ums Umgangsrecht

14.08.2017

Familie

Mutter nimmt Droge: Umgangsrecht nicht pauschal beschränkbar

Das Wohl des Kindes steht immer Vordergrund. So auch bei der Entscheidung, ob das Umgangsrecht eines Elternteils eingeschränkt werden soll. Doch was heißt das konkret, wenn ein Elternteil Drogen konsu... » mehr

130 Kinder und Jugendliche musste das Jugendamt des Landkreises vergangenes Jahr in einem Heim unterbringen (2015: 124). Die durchschnittliche Fallzahl stieg von 2015 auf 2016 um 50 Prozent auf 86 Fälle. 69 Prozent der Betroffenen haben keinen deutschen Pass.

17.05.2017

Hof

Kosten für Jugendhilfe verdreifachen sich

In den vergangenen 13 Jahren ist das Landkreis-Budget auf mehr als neun Millionen Euro jährlich gestiegen. Die große Flüchtlingswelle ist da noch fast nicht erfasst. » mehr

Die beliebtesten Vornamen der 2016 in Kulmbach geborenen Babys lauten Marie und Paul. Der bundesweite Spitzenreiter bei den Jungen, Elias, belegt in der Rangliste der Bierstadt lediglich Platz sieben.	Foto: Archiv; Grafik: Köhler (FP)

19.04.2017

Kulmbach

Main-Marie und Plassenburg-Paul

Kulmbachs Babys tragen häufig kurze Namen. Ein Standesbeamter erklärt, was ein geschlechtsneutraler Name ist und wieso Mamas zur Geburt gerne in die Bierstadt kommen. » mehr

In den Workshops des Jugendhilfetages haben sich die Studenten beteiligt. Durch die Einblicke in die Jugendhilfe wurden bei ihnen Hemmschwellen abgebaut. Viele könnten sich vorstellen, in diesem Bereich zu arbeiten. Foto: H. E.

19.04.2017

Münchberg

Jugendhilfe ist auch Elternhilfe

Studenten der Fachakademie für Sozialpädagogik lernen in Workshops die Arbeit des Jugendamtes kennen. Der Alltag dort überrascht manchen. » mehr

Interview: mit Adam Naber, Sozialwissenschaftler, Co-Autor der Unicef-Studie "Kindheit im Wartezustand"

29.03.2017

Oberfranken

"Kindeswohl wird zu wenig berücksichtigt"

Flüchtlingskinder haben es besonders schwer. Adam Naber hat erforscht, wo die größten Probleme für sie liegen. » mehr

Umgangsrecht in den Ferien

28.03.2017

dpa

Umgangsrecht gilt auch in der Ferienzeit

Nach einer Trennung muss der regelmäßige Umgang mit dem Kind für beide Elternteile möglich sein. Nicht nur an den Wochenenden, wie jetzt das Oberlandesgericht Schleswig entschieden hat. » mehr

Kuschelteddy

24.03.2017

Familie

Wenn Kinder auswärts übernachten

Die meisten Kinder finden es spannend, einmal woanders zu übernachten. Was müssen Eltern vorher klären? Was tun bei Heimweh? Und was, wenn in der anderen Familie alles anders läuft als zu Hause? Ein G... » mehr

Eine Kindheit geht zu Bruch: Was dem jungen Dietrich Klein in den Fünfzigerjahren angetan wurde, spürt der heute vielfache Großvater heute noch.

14.02.2017

Region

Es tut immer noch weh

Als Kind und Jugendlicher wurde Dietrich Klein in einem Hofer Heim missbraucht. Obwohl das Jahrzehnte zurückreicht, lässt es ihn nicht los. » mehr

Otto Bayreuther und Siglinde Janke, der Geschäftsführer des Diakonisches Werkes Selb-Wunsiedel (links) und seine Stellvertreterin, stellten die neue Psychologin Theresa Aures sowie die neue Leiterin der Psychologischen Beratungsstelle, Svenja Strauß (rechts), vor. Foto: Gisela König

10.05.2016

Region

Frischer Wind in der Beratungsstelle

Svenja Strauß leitet die Psychologische Beratung des Diakonischen Werks. Neu im Team ist die 27-jährige Theresa Aures. » mehr

Zusammenrücken im Provisorium (von links): Dagmar Burkert, Leiterin der Kita Froschgrün, Jasmin Block, Leiterin des integrativen Kindergartens am Park, der Nailaer Dekan Andreas Maar und Kindergartenkind Joshua Pickel.

07.12.2015

Region

Wasserschaden zwingt zum Umzug

Eine Woche nach dem Decken-Unfall in Rehau müssen in Naila Kinder in Sicherheit gebracht werden: Der Kindergarten am Park ist gesperrt. Am Dienstag kommen die Gutachter. » mehr

fpmt_Fluechtlinge So wie diesem Jungen geht es auch den minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen, die am Dienstagnachmittag in Marktredwitz angekommen sind: Sie sind unsicher und fühlen sich einsam. Deswegen sollten sie nicht gleich den Fotokameras von Journalisten ausgesetzt sein. 	Symbolfoto: Archiv

18.03.2015

Region

Ohne Eltern auf der Flucht

Sie kommen aus Syrien und Afghanistan und haben alles verloren. Im Marktredwitzer Schwesternwohnheim finden seit Dienstag sechs unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Betreuung und Hilfe durch gemeinn... » mehr

Diese Kinder lernen im Unterricht, dass  sie ein Recht auf gewaltfreie Erziehung haben. 	 Foto: Archiv/Julian Stratenschulte

13.02.2015

Region

"Gewalt ist niemals in Ordnung"

Kann man - wie der Papst sagt - ein Kind schlagen, ohne seine Würde zu beschädigen? "Nein", sagen die Fachleute des Allgemeinen Sozialdienstes am Kreisjugendamt. Das Team beantwortet fünf Fragen zum T... » mehr

01.02.2015

FP

Teuflisch klug, immer schön

Fionas Mann hat eine Geliebte. Melanie heißt sie, fast so wie "eine tödliche Form von Hautkrebs". Zu den schleichenden Erkrankungen, von denen Ian McEwan erzählt, gehören Liebe und Ehe auch: weil die ... » mehr

Das neu gewählte Vorstandsteam des Lutherkindergartens. Unser Bild zeigt (von links) zweiten Vorsitzenden Reinhard Findeiss, Kassiererin Daniela Diezel, Vorsitzende Martina Horn, Schriftführerin Sigrid Schnabel und Kindergartenleiterin Andrea Lang.	Foto: S. H.

13.04.2013

Region

Engagement fürs Kindeswohl

Der Lutherkindergarten in Bad Steben hat künftig einen Förderverein im Rücken, wenn das Geld mal knapp wird. Damit geht ein alter Wunsch in Erfüllung. » mehr

Klaus Schröder, Karl-Heinz Kuch

14.07.2012

Region

Wenn Eltern versagen

Bis zu sieben Mal im Jahr muss das Kulmbacher Jugendamt Eltern ihr Sorgerecht entziehen. Misshandlung, Verwahrlosung, aber auch Mangelernährung sind dafür Gründe. » mehr

15.09.2011

Region

Kinderschutz beginnt vor erstem Schrei

Im Sana-Klinikum Hof kommen jährlich 700 Kinder zur Welt. Laut Statistik droht fünf Prozent davon eine Vernachlässigung. » mehr

28.10.2010

Region

Von einer guten Kindheit

Sozialpädagogin Karin Kraus ist zu Gast in der Hutzn Stubn. Sie berichtet von ihrer Arbeit im Jugendamt. » mehr

30.01.2009

Oberfranken

Weitere Proteste gegen Hofer Praxisschließung

Hof/Selb – Die Reaktionen auf die angekündigte Schließung der Hofer Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie reißen nicht ab. Durch den Frankenpost-Artikel sei „einiges in Bewegung gekommen“, erklärt ... » mehr

21.10.2008

Region

Gemeinsam für das Kindeswohl

Wunsiedel – Die Wunsiedler Jean-Paul-Hauptschule war der Schauplatz einer Arbeitstagung der Beratungsfachkräfte aller Schularten in Oberfranken. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".