Lade Login-Box.

KIRCHENAUSTRITTE

Stundenplan an einer Tafel

14.08.2019

Bayern

Immer weniger Schüler im Religionsunterricht

Der Mitgliederschwund in der katholischen und evangelischen Kirche macht auch vor den Schulen nicht Halt - mit deutlichen Auswirkungen auf den Religionsunterricht im Freistaat. » mehr

Kirchenaustritt

19.07.2019

Topthemen

Entfremdung: Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus

Jedes Jahr werden die beiden großen Kirchen in Deutschland etwas kleiner. Diesmal ist aber auffällig, dass die Zahl der Austritte stark gestiegen ist, besonders bei den Katholiken. Dafür dürfte es ein... » mehr

Das Christian-Keyßer-Haus in Schwarzenbach gibt es seit 40 Jahren, und das wird gefeiert. Unser Bild zeigt (von links) Helmut Färber, Karlheinz Wurzbacher und Dekan Andreas Maar. Foto: Hüttner

22.05.2019

Naila

Jubiläum ohne Jammern

Das "Christian-Keyßer-Haus" in Schwarzenbach wird 40 Jahre alt. Auch wenn die Belegungszahlen stetig sinken - gefeiert wird trotzdem. » mehr

30.04.2019

Schlaglichter

Jeder fünfte Kirchensteuerzahler hält Austritt für denkbar

Gut jeder fünfte Kirchensteuerzahler in Deutschland kann sich laut einer Umfrage prinzipiell einen Kirchenaustritt vorstellen. Einer Erhebung des US-Forschungsinstituts Pew Research Center zufolge hal... » mehr

Steuererklärung

19.04.2019

Brennpunkte

Kirchen: «Keine faire Alternative» zur Kirchensteuer

Bei den Kirchen könnte bald das Geld knapp werden, denn sie verlieren Mitglieder. Über Auswege wird bislang nur zögerlich diskutiert - und an der Kirchensteuer soll vorerst nicht gerüttelt werden. » mehr

29.03.2019

Schlaglichter

Bischof von Eichstätt für Debatte über Kirchensteuer

Der katholische Bischof von Eichstätt, Gregor Maria Hanke, hat eine Debatte über die Zukunft der Kirchensteuer gefordert. «Wir, die deutschen Bischöfe, müssen uns dringend damit befassen, wie es mit d... » mehr

Der Schönwalder Bürgermeister Klaus Jaschke (links) und sein Kollege Michael Abraham aus Rehau (rechts) unterzeichnen die Kooperations-Vereinbarung der beiden Städte. Amtsleiter Jürgen Meyer aus Schönwald (stehend links) und der Rehauer Ordnungsamtsleiter Frank Rameckers schauen ihren Chefs bei der Unterzeichnung über die Schulter. Foto: Gödde

29.11.2018

Rehau

Hochzeit über Grenzen

Die Stadt Rehau verwaltet künftig das Standesamt Schönwald. Die Beteiligten versprechen sich davon Vorteile. Die Verwaltung in Schönwald muss sich verschlanken. » mehr

Miroslav Nemec

27.11.2018

Kunst und Kultur

Geiz und Geister statt Mord: Weihnachtliches mit Nemec und Wachtveitl

In der ARD-Krimireihe «Tatort» sind die Schauspieler Wachtveitl und Nemec in München auf Jagd nach Verbrechern. Zu Weihnachten zeigen sie sich von einer anderen Seite: als amüsantes Erzählerduo, das e... » mehr

Pur

05.11.2018

Veranstaltungstipps

Hartmut Engler von Pur: "Ich bin ein hoffnungsfroher Pessmimist"

Auf dem 16. Album „Zwischen den Welten“ fordert Pur mehr Toleranz und setzt ein Zeichen gegen Fremdenhass. Wir sprachen mit Frontmann Hartmut Engler. » mehr

Mit einem neuen Album aus Gefühlen und Authentizität im Gepäck macht sich die deutsche Popband Pur um Sänger Hartmut Engler jetzt erneut auf die Reise durch die großen Konzerthallen des Landes. Foto: Ralph Larmann

02.11.2018

Veranstaltungstipps

Interview

Auf dem 16. Album "Zwischen den Welten" fordert Pur mehr Toleranz und setzt ein Zeichen gegen Fremdenhass. Wir sprachen mit Frontmann Hartmut Engler. » mehr

In der Region kehren der Kirche etliche Gemeindeglieder wegen der Steuer den Rücken. Foto: Florian Miedl

09.08.2018

Fichtelgebirge

Kirchenaustritte machen Pfarrer ratlos

Auch in der Region verzeichnen die Kirchen mehr Aus- als Eintritte. Die Geistlichen in den Gemeinden versuchen, die Gründe zu erklären. » mehr

Den Ablauf gestalten

25.09.2017

Wie werde ich

Wie werde ich Trauerredner/in?

Es ist eine Ausnahmesituation: Ein Mensch ist gestorben, Freunde und Verwandte wollen sich angemessen verabschieden. Immer wieder entscheiden sich Angehörige dabei für eine weltliche Bestattung. Die R... » mehr

22.07.2017

Oberfranken

Weiter hohe Zahl an Kirchenaustritten

Der Mitgliederschwund hält an. Experten sehen im Ärger über die Kirchensteuer nicht den einzigen Grund. » mehr

Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner mit den Vertretern der elf Gemeinden im Dekanatsbezirk Selb und (dahinter) Pfarrer Dr. Jürgen Henkel und Dekan Dr. Volker Pröbstl bei der Übergabe der Altarbibeln in der revidierten Lutherübersetzung. Foto: Silke Meier

01.04.2017

Region

Neue Bibeln für Altäre

Zur Frühjahrssynode hat die Regionalbischöfin elf Ausgaben dabei. Die Dekanatsversammlung widmet sich der Reformation und dem Jochen-Klepper-Haus. » mehr

Der perfekte Tag

13.01.2017

Region

Das Jahr 2016 für Selb – in Zahlen

Die Mitarbeiter des Standesamtes führen Buch über die wichtigen persönlichen Daten der Bürger. Aus ihrer Bilanz für das vergangene Jahr lassen sich Trends, Umbrüche und Schwankungen erkennen – und m... » mehr

"Es muss einem etwas einfallen": Gioconda Leykauf-Segantini mit dem Parfüm "Luce di Segantini", das immerhin stolze 299 Euro kostet. Foto: fz

09.12.2016

Region

Immer für eine Überraschung gut

Gioconda Leykauf hat ein Parfüm herausgebracht. Es soll an das Licht und den Duft ihrer Engadiner Heimat und an die Bilder ihres Großvaters Giovanni Segantini erinnern. » mehr

Kirche in der Krise? "Mir ist nicht bange", sagt Peter Seißer. Foto: Roland Töpfer

21.11.2016

Fichtelgebirge

Peter Seißer wünscht weniger Verstandes-Christentum

Der Wunsiedler Altlandrat und Lokalhistoriker nimmt seit Sonntag an seiner 30. Landessynode teil. Ihm kommt die Geistlichkeit in der Kirche zu kurz. » mehr

Interview: Dr. Peter Seißer, ehemaliger Landrat, Mitglied des evangelischen Landessynodalausschusses und 40 Jahre Kirchenvorsteher in Wunsiedel

30.08.2016

Fichtelgebirge

"Keine Angst um die Zukunft der Kirchen"

Auch wenn nur noch zwei Drittel der Bevölkerung Deutschlands christlichen Glaubens sind - Dr. Peter Seißer hält den Einfluss der Kirche weiterhin für groß. » mehr

Beim 15. Akademiegespräch im Langheimer Amtshof traf Dietmar Gaiser (rechts) diesmal auf den katholischen Theologen und Diplomaten des Vatikan, Rüdiger Feulner. Foto: Stephan Herbert Fuchs

06.06.2016

Region

In Diensten des Heiligen Vaters

Monsignore Rüdiger Feulner erzählt beim Akademiegespräch über seine Arbeit für den Vatikan. In seine Heimat kommt er aber immer wieder gerne zurück. » mehr

13 Jahre war die Morizkirche seine seelsorgerische Heimat. Der evangelische Dekan Christoph Liebst nahm kürzlich Abschied.	Foto: Frank Wunderatsch

10.05.2016

Region

Gott, die Welt und ein kleiner Roboter

Die Helmbrechtser schlossen Pfarrer Christoph Liebst in ihr Herz, dann wechselte er nach Coburg. Nun legt er sein Amt an der Spitze des Dekanats nieder. » mehr

Interview: mit Harry Luck, Pressesprecher des Erzbistums Bamberg

14.03.2016

Region

"In jeder Krise steckt auch eine Chance"

Auch in der Region verliert die katholische Kirche Mitglieder. Harry Luck vom Erzbistum erklärt, wie man Vertrauen zurückzugewinnen will. » mehr

Zwei "schöne Verlierer" auf gefährlicher Mission: Szene aus dem Spielfilm "Weiße Ritter" von Markus Mischkowski und Kai Maria Steinkühler. Foto: Filmtage

07.10.2015

49. Hofer Filmtage

Emotionaler Zweikampf in Paris

31 neue deutsche Spiel- und Dokumentarfilme bilden den Schwerpunkt der 49. Internationalen Hofer Filmtage. Wir stellen einige dieser Filme kurz vor. » mehr

28.08.2015

Region

Weniger Gläubige, aber mehr Spenden

Die Statistik des Dekanats offenbart Überraschendes: Heiligabend 2014 waren so viele Menschen in der Kirche, wie seit dem Jahr 2000 nicht mehr. » mehr

Steuern treiben Christen aus der Kirche

26.08.2015

Region

Steuern treiben Christen aus der Kirche

Die beiden großen Kirchen in Bayern verlieren viele Mitglieder. Auch in Oberfranken treten zahlreiche Menschen aus der Kirche aus. Die Ursachen sind vielfältig. » mehr

Steuern treiben Gläubige aus der Kirche

24.08.2015

Region

Steuern treiben Gläubige aus der Kirche

Die beiden großen Kirchen in Bayern verlieren 2014 viele Mitglieder. Auch in Oberfranken treten zahlreiche Gläubige aus der Kirche aus. Die Ursachen sind vielfältig. » mehr

In Münchberg und Helmbrechts sind im letzten Jahr 51 evangelische sowie 14 katholische Christen aus den jeweiligen Kirchengemeinschaften ausgetreten.	Foto: Ronald Dietel

21.08.2015

Region

Steuern treiben Gläubige aus der Kirche

Die beiden großen Kirchen in Bayern verlieren viele Mitglieder. Auch in Oberfranken treten zahlreiche Christen aus der Kirche aus. Die Ursachen sind vielfältig. » mehr

Auf dem Podium (von links):Der Selber Dekan Dr. Volker Pröbstl, Jürgen Henkel, Bezirksvorsitzender des evangelischen Arbeitskreises der CSU, und Dr. Ulrich Hornfeck, Mitglied der Bayerischen Landessynode evangelischer Unternehmer. Foto: Günter Rasp

10.08.2015

Fichtelgebirge

Viele Erklärungen, keine Lösungen

Der Evangelische Arbeitskreis der CSU diskutiert über Kirchenaustritte. Dekan Volker Pröbstl spricht von der Abwahl der Religion im eigenen Leben. » mehr

Uwe Breitfelders Bekenntnis zur evangelischen Kirche hat viele Gründe: Einer davon ist, dass er als Altenbetreuungsassistent bei der Diakonie - auf dem Foto im Martin-Schalling-Haus mit Bewohnerin Inge Schach - Teil der Gemeinschaft sein wollte, in der er sich sehr wohlfühlt. 	Foto: Florian Miedl

03.06.2015

Region

Mit 46 ein zweites Ja zur Kirche

Im Alter von 46 Jahren beschließt Uwe Breitfelder, evangelischer Christ zu werden. Als junger Mann ist er aus der katholischen Kirche ausgetreten. Seinen Glauben hat er jedoch nie verloren. » mehr

Dekan Dr. Pröbstl hob bei der Frühjahrssynode des Dekanats Selb die Bedeutung der Gottesdienste hervor. 		Foto: J. H.

23.05.2015

Region

Dekanat legt Hauptaugenmerk auf Gottesdienst

Bei ihrer Frühjahrssynode beschäftigen sich Gemeindevertreter mit aktuellen Entwicklungen und Projekten. Dekan Dr. Pröbstl betont angesichts von Kirchenaustritten Gründe für die Kirchenmitgliedschaft. » mehr

Immer mehr Menschen wollen auch im Landkreis Wunsiedel nicht mehr der Kirche angehören. Die Zahl der Austritte steigt.	Foto: Florian Miedl

17.05.2015

Fichtelgebirge

Zahl der Kirchenaustritte steigt

Immer mehr Christen verabschieden sich auch im Landkreis Wunsiedel aus der katholischen und evangelischen Glaubensgemeinschaft. Die Statistiken der Einwohnermeldeämter dokumentieren diese Tendenz seit... » mehr

Informierten über "100 Jahre Pfingsttagung im Frankenwald" beim Historischen Verein Oberfranken in Naila: Stefan Bayer vom Technikteam (Zweiter von links) und Rainer Lang vom CVJM Naila. Links im Bild Vorsitzender und Kreisheimatpfleger Dieter Blechschmidt. 	Foto: Singer

06.05.2015

Region

Altes Erbe eines Missionars

Aus Bibelkreisen entwickelt sich vor über 100 Jahren die Boben- grüner Pfingsttagung. Die Idee dazu hat der Nailaer Georg Christian Bischoff, der 1869 aus den USA zurückkehrt. An diese Vorgeschichte e... » mehr

20.04.2015

Region

83 Kirchenaustritte im vergangenen Jahr

Zwar nimmt die Zahl der Gläubigen ab, dafür gibt es mehr Besucher in den Gottesdiensten und beim Abendmahl. Dekan Hans-Jürgen Buchta warnt den Staat vor Einsparungen und übt deutliche Kritik am Betreu... » mehr

15 000 schlossen sich am Montag der Pegida-Demonstration in Dresden an. Diese Entwicklung macht vielen in Deutschland Angst.

20.12.2014

Region

Cebeci sieht Schulen und Politik in der Pflicht

Der Vorsitzende des türkisch-islamischen Vereins in Münchberg zeigt sich besorgt über den Zulauf bei Pegida. Er hofft auf klare Zeichen von jenen, die gegen Fremdenfeindlichkeit sind. » mehr

71 Ehen sind vom Standesamt der Stadt Selb im vergangenen Jahr beurkundet worden. 	Foto: Florian Miedl

06.02.2014

Region

Selber heiraten am liebsten im August

Das Standesamt gibt seine Jahresstatistik bekannt. Im Sommer vollziehen die Standesbeamten die meisten Trauungen. 94 kleine Selber erblicken 2013 das Licht der Welt, doch keiner davon in der Porzellan... » mehr

Erlebte die "Hölle" in einem "Terror-Regime": Schauspieler, Regisseur und Luisenburg-Intendant Michael Lerchenberg.	Archivfoto: Florian Miedl

20.01.2014

Oberfranken

Terror im Kloster-Internat

Prügel, Erniedrigung und Grabscherei. Die Schulzeit in einem katholischen Internat in Augsburg hat Luisenburg-Intendant Michael Lerchenberg als grauenhaft erlebt. » mehr

27.11.2013

Region

CAP-Markt ist nun energetisch top

Fast ein Viertel der Menschen in Stammbach ist über 66 Jahre alt. Bald soll der Bau eines Wohnheimes beginnen. Aber auch für die Jugend wird einiges getan. » mehr

Andreas Schilling vor der teuren Bischofsresidenz in Limburg - das zurzeit beliebteste Fotomotiv für Touristen aus aller Welt. 	Foto: privat

18.10.2013

Region

"Am besten absägen und gleich in Rom behalten"

Seit die Staatsanwaltschaft Strafbefehl gegen Bischof Tebartz-van Elst gestellt hat, steht Limburg im Fokus der Öffentlichkeit. In der Domstadt herrscht Ausnahmezustand. » mehr

Interview: mit Pfarrer Thomas Persitzky

24.11.2012

Region

Dekan Thomas Persitzky: "Die Gemeinden werden kleiner"

Am Sonntag beginnt in Hof die Landessynode der evangelischen Kirche. Stellvertretender Dekan Thomas Persitzky spricht über die Herausforderungen der Kirche in den kommenden Jahren. » mehr

Stimmte die Zuhörer nachdenklich: Eberhard von Gemmingen. 	Foto: remay

30.10.2012

Region

Das Christentum in der Krise

Eberhard von Gemmingen sieht den Glauben in Europa schwinden. Die Ursachen reichen für den Theologen bis in die Zeit der Aufklärung zurück. » mehr

Markus Brauer  zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

27.09.2012

FP/NP

Reiche arme Kirche

Die Bibel macht es den Kirchen wahrlich nicht leicht. Arm sollen seine Jünger sein, mahnt Jesus. Sie sollen sich nicht sorgen, was sie essen und trinken, und keine Schätze sammeln. » mehr

Die "gute Stube" von Münchberg geht ihrer Vollendung entgegen. Nur noch kleine Verschönerungsarbeiten sind notwendig. Leider stellen zum Leidwesen der Ladeninhaber Dauerparker ihre Autos für den ganzen Tag ab. 	Foto: H.E.

31.03.2012

Region

Eine Stadt im Aufwind

In Münchberg geht es voran, nicht nur baulich. In der Bürgerversammlung gibt Thomas Fein einen Überblick, was 2011 alles geschehen ist. » mehr

Dr. Peter Seißer

12.10.2011

Region

Erster evangelischer Pfarrer in der SPD

Dr. Peter Seißer spricht über den "roten Simon". Der hatte sich in seiner Arzberger Zeit politisch engagiert, das Heimatbuch herausgebracht und die Goldene Konfirmation eingeführt. » mehr

fparz_pfarrhaus_030211

03.02.2011

Region

Entscheidung fällt für Thierstein

Es ist billiger, den Keller im Pfarrhaus zu trocknen, als das Dach des Gebäudes in Höchstädt instand zu setzen. In der Pfarrversammlung löst dieses Thema große Diskussionen aus. » mehr

fpmt_kirchenaustritte_150111

26.01.2011

Region

Der stille Abschied

77 Selber haben im vergangenen Jahr ihre Kirche verlassen. Im gesamten Landkreis Wunsiedel ist die Zahl der Kirchenaustritte deutlich gestiegen. » mehr

fpst_dekanvolkerproebstl_260

26.01.2011

Region

"Die Tür wird nicht zugeschlagen"

Es sind meist finanzielle Gründe, die zum Kirchenaustritt führen. Am Angebot der Kirche liegt es nicht, sagt Dekan Dr. Volker Pröbstl. » mehr

fpmt_kirchenaustritte_150111

21.01.2011

Region

Der stille Abschied

Die Kirchen haben ein schwieriges Jahr hinter sich. 80 Marktredwitzer haben im vergangenen Jahr ihre Kirche verlassen. Im gesamten Landkreis Wunsiedel ist die Zahl der Austritte deutlich gestiegen. » mehr

fpmt_sil4_180111

21.01.2011

Region

Die Kirchensteuer als Auslöser

Oft ist der Geldbeutel entscheidend. Nach den Erfahrungen von Pfarrer Christoph Schmidt kommt es zu den meisten Kirchenaustritten aus wirtschaftlichen Gründen. » mehr

fpha_Saalfrank_150111

15.01.2011

Region

"Jeder Austritt ist einer zu viel"

Die evangelische Kirche reduziert die Zahl der Pfarrer. Im Interview erklärt der Hofer Dekan Günter Saalfrank, welche Chancen die Kirche hat und warum keine Pfarrstellen vakant bleiben sollten. » mehr

fprt_saalfrank_161010

16.10.2010

Region

Finanzieller Rückenwind

In Hof ist die Erinnerung an die Kirchgeld-Zahlung seit Jahr und Tag gängige Praxis. Dekan Günter Saalfrank erklärt, dass damit wichtige Projekte finanziert werden. » mehr

fpmt_guba2_131010

13.10.2010

Region

Zeit für Tapetenwechsel

Pfarrer Thomas Guba verlässt Röslau nach siebeneinhalb Jahren und steigt für drei Jahre in die Erwachsenenbildung ein. In Alexandersbad will er die Menschen bestärken, vermehrt die regionalen Ressourc... » mehr

fpha_hawe_saalfrank_300610

30.06.2010

Region

Die Kirche schrumpft

Das Dekanat Hof der evangelischen Kirche spiegelt die Entwicklung in der Region - die Zahl der Mitglieder nimmt ab. Das Engagement der Gläubigen aber ist gestiegen. » mehr

30.06.2010

Region

Das Dekanat Hof in Zahlen

Hof - Die neueste Statistik umfasst die Entwicklung des Dekanats Hof im Zeitraum von 1999 bis 2009. Hier die wichtigsten Zahlen: Die Mitgliederzahl sank in diesen zehn Jahren von 58 162 auf 49 602. S... » mehr

^