Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KIRCHENGEMEINDEN

Annemarie und Johannes Lindner freuen sich auf die neue Aufgabe in Mecklenburg-Vorpommern. Nach 20 Jahren im Fichtelgebirge und frisch im Ruhestand beginnt das Ehepaar in Serrahn noch einmal neu. Foto: Silke Meier

17.09.2020

Fichtelgebirge

Auch im Ruhestand der Berufung treu

Pfarrer Johannes Lindner und seine Frau Annemarie ziehen nach Serrahn in Mecklenburg-Vorpommern. Am Sonntag verabschieden sie sich. » mehr

Annemarie und Johannes Lindner freuen sich auf die neue Aufgabe in Mecklenburg-Vorpommern. Nach 20 Jahren im Fichtelgebirge und frisch im Ruhestand beginnt das Ehepaar in Serrahn noch einmal neu. Foto: Silke Meier

17.09.2020

Fichtelgebirge

Auch im Ruhestand der Berufung treu

Pfarrer Johannes Lindner und seine Frau Annemarie ziehen nach Serrahn in Mecklenburg-Vorpommern. Am Sonntag verabschieden sie sich. » mehr

Hoch motiviert ist das Personal des Kindergartens Zum Guten Hirten mit Leiterin Petra Rehwagen (hintere Reihe, sechste von links). Mit im Bild sind Kita-Beauftragte Anne Sophie Göbel (links), Pfarrer Jürgen Henkel (rechts) und die MAV-Vorsitzende Gisela Uhl (vorne rechts). Foto: pr.

16.09.2020

Selb

Erkersreuth: Doppelter Neustart im Kindergarten

Der Kindergarten hat im neuen Gebäude den Betrieb aufgenommen. Er bietet 80 Kindern Platz. Einweihung ist am 20. September. » mehr

16.09.2020

Münchberg

Weißdorf: Diakonieverein unterstützt pflegende Angehörige

Neustart für die "Schlüsselblume" in Weißdorf: Wenn es Corona zulässt, soll das Angebot bereits zum Jahresanfang 2021 starten. » mehr

16.09.2020

Münchberg

Weißdorf feiert am Sonntag 540. Kirchweih

Am Sonntag feiert die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Sankt Maria in Weißdorf ihr 540. Kirchweih-Jubiläum. Pfarrerin Herma Teschke und der Kirchenvorstand laden zum Festgottesdienst um 10 Uhr ... » mehr

Die Pfarrerin Felizitas Böcher besetzt seit dem 1. September die vierte Pfarrstelle in der Kirchengemeinde Münchberg.	Foto: Swann

11.09.2020

Münchberg

Neue Münchberger Pfarrerin: "Ich will nicht nur ‚die Gehörlose‘ sein"

Felizitas Böcher ist seit dem 1. September Pfarrerin in Münchberg. Obwohl sie ihre Fähigkeit zu hören verloren hat, kann sie ihr Amt voll ausüben. » mehr

Tag des offenen Denkmals in Sachsen-Anhalt

10.09.2020

Reisetourismus

Sachsen-Anhalt: Was Sie am Tag des offenen Denkmals erwartet

Zum Tag des offenen Denkmals erkunden jedes Jahr etliche Menschen historische Bauten und Stätten in Sachsen-Anhalt. Coronabedingt sind in diesem Jahr viele Orte per Mausklick erlebbar. » mehr

Gemeinsam begeistert: Landrat Peter Berek (links) besuchte den neuen Erkersreuther Kindergarten "Zum Guten Hirten". Bei der Begehung waren Kindergartenleiterin Petra Rehwagen, Pfarrer Dr. Jürgen Henkel und Kirchenpfleger Rainer Barthold dabei. Foto: pr.

08.09.2020

Selb

Erkersreuth: Viel Lob vom Landrat für Kindergarten

Peter Berek ist begeistert von der neuen Erkersreuther Einrichtung. Vor allem die Kneipp-Möglichkeit ist für ihn zukunftsweisend. » mehr

Pfarrer Johannes Lindner bei seinem letzten Gottesdienst in Röslau.	Fotos: Jörg Gulden

06.09.2020

Fichtelgebirge

Pfarrer Lindner sagt Adieu

Die Gemeinde Röslau verabschiedet den Geistlichen und seine Frau mit Geschenken und guten Wünschen. Das Paar verlässt im Ruhestand die Region. » mehr

Konfirmation im heißen August

23.08.2020

Fichtelgebirge

Konfirmation im heißen August

Das war eine echte Premiere für Erkersreuth: Nicht wie sonst eine Woche nach Ostern, sondern mitten im glutheißen Sommer dieses Jahres mit über 30 Grad hat die Kirchengemeinde Erkersreuth ihre Konfirm... » mehr

Stelldichein in Erkersreuth: Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (rechts) stattete dem neuen Kindergarten "Zum Guten Hirten" einen Besuch ab. Er wurde beim Rundgang begleitet von Monika Wolfrum von SelbWerk, Kindergartenleiterin Petra Rehwagen, Stadtbaudirektor Helmut Resch und Ortspfarrer Dr. Jürgen Henkel (von links). Foto: Christopher Jakob

11.08.2020

Selb

Ein Schmuckstück für Selber Kinder

Der neue Erkersreuther Kindergarten setzt Maßstäbe. OB Pötzsch nimmt den Neubau in Augenschein und ist voll des Lobes. » mehr

Aktualisiert am 11.08.2020

Selb

Wieder Gottesdienst in Selb-Plößberg

Am Sonntag, 16. August, gibt es erstmals seit Beginn der Corona-Einschränkungen im März wieder einen evangelischen Gottesdienst in Selb-Plößberg - allerdings im Jochen-Klepper-Haus. » mehr

Die Pfarrer Gertrud und Klaus Göpfert bei ihrer gemeinsamen ersten Predigt in der Wunsiedler Stadtkirche Sankt Veit.	Foto: Florian Miedl

04.08.2020

Wunsiedel

Neues Pfarrersehepaar in Wunsiedel

Klaus Göpfert betreut ab sofort Bernstein und Wunsiedel III/Holenbrunn. In Bad Alexandersbad am Evangelischen Bildungszentrum ist Gertrud Göpfert tätig. » mehr

Wegen der Pandemie finden in Grafengehaig die Gottesdienste nur noch unter freiem Himmel und mit ausreichendem Sicherheitsabstand statt. Allmählich reifen Überlegungen, dass die Gemeindemitglieder künftig wieder die Kirche betreten können.

29.07.2020

Kulmbach

Mit Abstand zum Tisch des Herrn

Der Konfirmations- jahrgang 2020 muss lange auf den großen Tag warten. Mehrere Kirchengemeinden im Dekanat Kulmbach haben nun Ersatztermine gefunden. » mehr

Mit Blumen, einem Geschenk und vielen guten Wünschen verabschiedeten die Gemeinden Brand und Nagel die Gemeindereferentin Bettina Rögner (Mitte); rechts Pater Joy. Foto: Bertram Nold

28.07.2020

Fichtelgebirge

Abschied im Zeichen des Labyrinths

Die Gemeindereferentin Bettina Rögner verlässt nach nur einem Jahr die Gemeinden Brand/Oberpfalz und Nagel. Ihr folgt Maximilian Pravida nach. » mehr

Schön ist er geworden, der neue Kindergarten Zum guten Hirten in Erkersreuth. Ab August finden darin eine viergruppige Kindertagesstätte und eine Krippe Platz. Foto: J. H.

16.07.2020

Wunsiedel

Kindergarten auf der Zielgeraden

Der Rasen ist gepflanzt, die Spielgeräte stehen. Jetzt kommen die Möbel für den neuen Kiga. Noch im Sommer sollen die Kinder einziehen. Die Einweihung findet später statt. » mehr

Erinnerungsfoto zur Konfirmation nach der Dankandacht: Pfarrerin Katja Schütz, Nele Hartmann, Max Naser, Max Stegemann, Finn Wohner, Simon Wollermann, Leni Schilde und Tobias Müller. Fotos: Peter Pirner

13.07.2020

Fichtelgebirge

Konfirmation vor großer Leinwand

Sieben Thiersheimer Jugendliche feiern im Autokino. Mehrere Hupkonzerte sind Bestandteil des Gottesdienstes. » mehr

In Witzleshofen fand ein kleiner Ersatzfestzug statt.	Fotos: Judas

12.07.2020

Münchberg

Festwochenende mal anders in Gefrees

Die Gefreeser haben an diesem Wochenende auch ohne Wiesenfest gefeiert. Ersatzveranstaltungen und private Feiern machten es möglich. » mehr

09.07.2020

Münchberg

Tipps und Termine

Jugendstadtrat Helmbrechts wählt die Jugendsprecher. Ersatzgottesdienst zum Wiesenfest. Und Münchberger können sich zu Klinik äußern. » mehr

Dekan Erwin Lechner (rechts) ehrte Prädikantin Margareta Schoberth (vorne) im Namen von Regionalbischöfin Dorothea Greiner. Mit im Bild Vertrauensmann Andreas Vierling und Pfarrerin Susanne Sahlmann. Foto: Engel

07.07.2020

Münchberg

Zwei Jahrzehnte im Dienst für die Gläubigen

Prädikantin Margareta Schoberth erhält in der Stammbacher Marienkirche eine Ehrung der Regionalbischöfin. In ihrer Jubiläumspredigt spricht sie über Shitstorms. » mehr

Der Gartenbauverein Marlesreuth überreichte vorab jedem Marlesreuther Konfirmanden einen Rosenstock. Die Konfirmation in dem Nailaer Stadtteil findet in diesem Jahr erst im Oktober statt: (von links) Tim Hohenberger, Vorsitzende Beate Hohberger, Jannick Patzel, Michael Schloth, Tim Hägel, Simon Mergner, Paula Gemeinhardt, Jakob Jänsch und Hanna Lubrich. Foto: Michael Spindler

01.07.2020

Aus der Region

"Corona hat viel Kreativität freigesetzt"

Für 600 Konfirmanden in Stadt und Landkreis Hof herrscht lange Ungewissheit, ob und wann ihre Konfirmation nachgeholt wird. Doch überall finden sich überlegte Lösungen. Ganz zur Freude auch der Geistl... » mehr

Die junge Oberkotzauerin Hanna Holthaus hofft, dass es beim zweiten Versuch mit der Konfirmation klappt. Foto: Arndt Peckelhoff

01.07.2020

Hof

Vorfreude, aber etwas anders

Die Oberkotzauerin Hanna Holthaus ist gespannt, ob ihre Konfirmation nun am 12. Juli stattfindet. Die 13-Jährige wünscht sich in dieser Corona-Zeit vor allem eines: Normalität. » mehr

Wolfgang Oertel wird Dekan in Münchberg

01.07.2020

Münchberg

Wolfgang Oertel wird Dekan in Münchberg

Der motorradfahrende Pfarrer hat als Sieger eines Gewinnspiels bayernweit Schlagzeilen gemacht. Nun freut er sich auf seine neue Aufgabe in der Pulschnitzstadt. » mehr

Pfarrer Wolfgang Oertel wird Dekan in Münchberg. Foto: Privat

01.07.2020

Kulmbach

Pfarrer Oertel wird Dekan in Münchberg

13 Jahre lang war Wolfgang Oertel in Untersteinach. Er hat dort viel bewegt. Der Pfarrer, der bayernweit Schlagzeilen gemacht hat, steht nun vor einer neuen Aufgabe. » mehr

Weg frei für moderne Kinderbetreuung

28.06.2020

Münchberg

Weg frei für moderne Kinderbetreuung

Kirchen- und Markt- gemeinde Bad Steben sanieren den Luther-Kindergarten. Auch eine neue Kita entsteht. Die Verträge sind unterzeichnet. » mehr

Verstärkung: Mit Sandra Strunz steht dem Himmelkroner Pfarrer Michael Krug jetzt eine Vikarin zur Seite.	Foto: Rei.

26.06.2020

Kulmbach

Mit Humor und aus Überzeugung

Die neue Himmelkroner Vikarin Sandra Strunz ist eine Spätberufene. Ein Unglücksfall hat den Ausschlag gegeben, dass sie sich dazu entschloss, Pfarrerin zu werden. » mehr

25.06.2020

Münchberg

In Helmbrechts gibt es neue Regeln für Gottesdienste

Weil inzwischen mehr Menschen in die Kirche dürfen, ist eine Anmeldung nicht mehr nötig. Live-Streams gibt es aber weiterhin. » mehr

Mit 1000 Euro in Geldsäckchen unterstützt die Firma Würtemberger Haus & Landschaft die Sanierung der Glocken an Sankt Jakobus (von links): Lukas Würtemberger, Pfarrer Harald Losch und Andreas Würtemberger. Foto: Hüttner

25.06.2020

Hof

Gemeinde macht die Glocken fit

Für fast 5000 Euro lässt die Gemeinde Sankt Jakobus in Berg die Glocken umrüsten. Für die Erneuerung braucht sie finanzielle Unterstützung. » mehr

Ausstellung  "Arnt der Bilderschneider"

24.06.2020

Boulevard

Köln zeigt genialen Schnitzer vom Niederrhein

Das Mittelalter-Museum von Köln präsentiert eine echte Entdeckung: Arnt, den geheimnisvollen Skulpturen-Schnitzer vom Niederrhein. Seinem Jesus möchte man an den Bizeps fassen. » mehr

Der Metall- und Emaillekünstler Peter Luban hat die wetterresistenten Edelstahlbildtafeln in Emaille-Technik gestaltet. Fotos: Werner Reißaus

22.06.2020

Kulmbach

Kirche und Kunst verbinden sich

Gehen, staunen, Kraft tanken: An der Himmelkroner Autobahnkirche gibt es jetzt einen Meditationsweg. Gestaltet hat ihn der heimische Künstler Gerhard Böhm. » mehr

Der "Frankensaal" wird das Herzstück des neuen Wirsberger Bürgerzentrums.	Fotos: Werner Reißaus

07.06.2020

Kulmbach

Großbaustellen liegen voll im Plan

In Wirsberg entstehen derzeit ein neues Gemeindezentrum und ein Anbau an die Kita. Bislang sind im keine Mehrkosten angefallen. In Anbetracht der Corona-Krise ist dies erfreulich. » mehr

Dekan Peter Bauer hielt eine kurze Pfingst-Predigt.

01.06.2020

Fichtelgebirge

Neuer Musikgenuss im Kirchenschiff

Nach der Generalsanierung erklingt die Orgel in der Wunsiedler Stadtkirche Sankt Veit wieder. Auch ein Zimbelstern dreht sich. » mehr

Pandemie stoppt die Prozession

25.05.2020

Kulmbach

Pandemie stoppt die Prozession

Nach den Corona-Fällen in einer hessischen Kirchengemeinde halten die Kulmbacher Pfarrer an ihren Hygieneregeln fest. Hans Roppelt sieht für Pfingsten keine Gefahr. » mehr

19.05.2020

Hof

Keine gemeinsamen Gottesdienste

Die Open-Air-Gottesdienste der Kirchengemeinden in Hof sind jedes Jahr zu Himmelfahrt sehr beliebt. Wegen der Corona-Pandemie feiern die Hofer Kirchengemeinden heuer Himmelfahrt nicht im Freien. » mehr

Der Festakt "550 Jahre" in Sankt Jobst in Rehau wird digital begangen. Unser Foto zeigt (von links): Bürgermeister Michael Abraham, Dekan Günter Saalfrank und Pfarrer Thomas Wolf bei den Aufnahmen der Videobotschaften. Foto: Meier

16.05.2020

Rehau

Digitale Feier für eine "ehrwürdige Dame"

Die Kirche Sankt Jobst in Rehau ist 550 Jahre alt. Der Festakt am 22. Mai soll trotz Corona nicht völlig ausfallen. » mehr

30.04.2020

Kulmbach

Gemeinden bereiten Gottesdienste vor

Nach dem Beschluss der Staatsregierung, ab 4. Mai wieder Gottesdienste in Kirchen zu ermöglichen, können die Kirchengemeinden mit der Vorbereitung beginnen. » mehr

Offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde gestern der neue Parkplatz am Untersteinacher Friedhof. Unser Bild zeigt von (links) Bürgermeister Volker Schmiechen, Nicole Solle von der Firma STS, Andreas Walz vom Ingenieur-Büro Marion Schlichtiger, Pfarrer Wolfgang Oertel und Heinz Popp vom Bauhof. Foto: priva t

23.04.2020

Kulmbach

Zwei Fliegen mit einer Klappe

Die Gemeinde hat ein baufälliges Wohnhaus abreißen lassen und hat auf dem frei gewordenen Areal einen Parkplatz angelegt. Gestern wurde die Fläche offiziell ihrer Bestimmung übergeben. » mehr

23.04.2020

Selb

Predigt liegt wieder im Bushäuschen

An den kommenden beiden Sonntagen, dem 26. April und dem 3. Mai, werden in der evangelischen Kirche "Zum Guten Hirten" in Erkersreuth wieder Gottesdienste gefeiert. » mehr

23.04.2020

Kulmbach

Ködnitz: Generalsanierung oder Neubau der Kita?

Das Thema stand nicht auf der Tagesordnung des Gemeinderates: Trotzdem wurde über die geplante Sanierung der Kindertagesstätte "Am Schroth" in Fölschnitz lang diskutiert. » mehr

Kisten voller Lebensmittel, die sonst im Müll landen, holt Gottfried Aust von Supermärkten ab. Das macht er auch in Zeiten, in denen der Diakonieverein den Münchberger Tisch geschlossen hat. Archiv-Foto: cs

21.04.2020

Münchberg

Helfer machen einfach weiter

Obwohl der Münchberger Tisch seit vier Wochen geschlossen hat, läuft die Essensverteilung als Privatinitiative weiter. Gegen den Willen des Dekans. Er hält das für riskant. » mehr

Als Geschichte einer vierzigjährigen Häutung beschreibt Sebastian Wolfrum seine Geschlechtsanpassung. Der Pfarrer, aufgewachsen in Naila, lebt und arbeitet im unterfränkischen Veitshöchheim. Foto: Johanna Klee

15.04.2020

Oberfranken

Geschlechtsangleichung: Wenn aus der Pfarrerin ein Pfarrer wird

Pfarrer Sebastian Wolfrum hat mit seiner Geschlechtsangleichung Aufsehen erregt. Jetzt, sagt er, sei er endlich er selbst. » mehr

Das Instrument besitzt ein imposantes Innenleben. Fotos: J. H.

14.04.2020

Region

"Orgel-Jubel 2020" in Erkersreuth

Die "Späth-Orgel" der Kirche Zum Guten Hirten erklingt seit 30 Jahren. Die Gemeinde feiert diesen Jahrestag mit zahlreichen Konzerten renommierter Künstler. » mehr

Das Wappen der Familie Guttenberg hat Holländer bereits vor einigen Jahren als Mosaik für das dortige Feuerwehr-Gerätehaus gestaltet.

08.04.2020

Region

Porträt aus 1500 Steinen

Wertvolles Geschenk für die evangelische Kirchengemeinde in Guttenberg: Pfarrer Martin Fleischmann nimmt ein Mosaik mit einem Bildnis von Martin Luther in Empfang. » mehr

Pfarrer Hans-Jürgen Müller überreichte Marianne Stanka einen Blumenstrauß. Foto: Klaus-Peter Wulf

06.04.2020

Region

50 Jahre Mesnerin

Marianne Stanka wirkt in ihrer Kirchengemeinde seit vielen Jahren erfolgreich im Hintergrund. Dafür dankte ihr jetzt Pfarrer Hans-Jürgen Müller. » mehr

03.04.2020

Region

Stammbach setzt auf Krippen-Anbau

Die Einwohnerzahl in Stammbach stabilisiert sich, die Geburtenzahl im Ort steigt: Dies teilte Bürgermeister Karl Philipp Ehrler in der Sitzung des zahlenmäßig reduzierten Gemeinderats (Ferienausschuss... » mehr

Der letzte Hoffnungsschimmer ist noch nicht nötig, aber auf die evangelische Kirche im Raum Kulmbach kommen schwierige Zeiten zu. Foto: Fölsche

03.04.2020

Region

"Streichungen tun immer weh"

In Bayern werden zehn Prozent der evangelischen Pfarrstellen abgebaut. Das Dekanat Kulmbach steht vor schmerzlichen Entscheidungen. » mehr

Die Arbeiten am Kindergarten Erkersreuth gehen trotz der Corona-Krise zügig voran.

30.03.2020

Region

Kindergarten kommt voran

Mit Bangen blicken die Kirchengemeinde Erkersreuth, die Kindergartenfamilie und die Erkersreuther seit Beginn der Corona-Krise auf die wohl meistbeachtete Baustelle im Ort: den Neubau des Kindergarten... » mehr

Auch die Petrikirche ist jeden Tag geöffnet. Zum stillen Gebiet - natürlich mit Abstand - ist dort wie in den anderen Kirchen auch jeder eingeladen. Seelsorger sind telefonisch zu erreichen und haben in diesen schwierigen Zeiten oft auch schwierige Themen, berichtet Dekan Dekan Kretschmar. Foto: Gabriele Fölsche

30.03.2020

Region

"Aus den Menschen bricht Angst heraus"

Dekan Thomas Kretschmar führt in diesen Tagen viele Gespräche mit Menschen, die in großer Sorge sind. Die Kirche will möglichst vielfältige Angebote für "Begegnung" machen. » mehr

Ganz allein sitzt Pfarrer Dominik Rittweg jeden Freitag um 20 Uhr auf der Treppe der Marlesreuther Simon-und-Judas-Kirche, um per Livestream Gottes Wort zu verkünden.

29.03.2020

Region

Die Kirche kommt über Youtube ins Haus

Die Kirchengemeinde Marlesreuth hat einen eigenen Kanal auf der Streaming-Plattform. Dort gibt es täglich etwas zu sehen - und zwar nicht nur Gottesdienste. » mehr

26.03.2020

Fichtelgebirge

Predigt aus der Box

Die Erkersreuther Kirchengemeinde feiert zwar Gottesdienst ohne Gemeindeglieder. Zum Ausgleich sind Lesungen und Predigten auf anderen Wegen erhältlich. » mehr

Helfer warten auf Hilfesuchende

Aktualisiert am 24.03.2020

Region

Helfer warten auf Hilfesuchende

Im Landkreis Hof gründen sich derzeit überall Einkaufs-Helferkreise für Senioren und sonstige Hilfsbedürftige. Noch wird das Angebot aber kaum angenommen. » mehr

Gläubige haben in den vergangen Tagen eine Kerze angezündet. Die Kirchen wollen den Menschen in der Corona-Krise beistehen. Foto: Daniel Karmann/dpa

20.03.2020

Region

Seelsorger im Ausnahmezustand

Die Pfarrer im Kulmbacher Land lassen sich etwas einfallen, um ihre Gemeinden zu erreichen. Hans Roppelt denkt über einen Internet-Gottesdienst nach. » mehr

^