Lade Login-Box.

KIRCHENVORSTÄNDE

06.12.2019

Fichtelgebirge

Kirchenlamitz: Personalwechsel zur Kommunalwahl

Bei der letzten Sitzung des Jahres stehen zwei Bauanträge und Personalien auf der Agenda. Die Kita-Mittagsbetreuung nimmt Gestalt an. » mehr

Spenden erwünscht: Der Münchberger Orgelbauverein will auch im nächsten Jahr Konzerte organisieren, damit Geld in die Kasse kommt. Fotos: cs/privat

18.11.2019

Münchberg

Suche nach dem Orgelbauer kann beginnen

Münchberg wünscht sich ein Instrument für die Stadtkirche. Ein Verein kämpft seit drei Jahren für dieses Ziel und kann sich jetzt freuen: Die Ausschreibung startet demnächst. » mehr

Die Uhrzeiger aus Kupferblech sind renoviert und neu vergoldet. Mitarbeiter Jörg Freese von der Firma Bayreuther Turmuhren präsentiert einen der Zeiger. Foto: Hüttner

22.10.2019

Naila

Höchste Zeit

Die Uhren der Schauensteiner Kirche sind saniert und wieder an ihrem Platz. Das Gotteshaus bleibt jedoch auch nach dem Gerüstabbau am Turm eine Baustelle. » mehr

Zum "Back to Church Sunday" lud Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner gestern im Rahmen einer Pressekonferenz in der Kulmbacher Spitalkirche ein. Unser Bild zeigt von links Pfarrer Ulrich Winkler von der Petrikirche, Kirchenvorsteher Günter Konwisorz von der Kreuzkirche, Pfarrer Hannes Schott von der Lutherkirche Bayreuth, Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner und Dekan Thomas Kretschmar. Foto: Werner Reißaus

10.09.2019

Kulmbach

Persönliche Einladung zum Gottesdienst

Damit die Kirchenbänke sonntags nicht noch leerer werden: Regionalbischöfin Greiner lädt in den Dekanaten Kulmbach und Bayreuth zum "Back to Church Sunday" ein. » mehr

Nach dem Gottesdienst nutzten die Gläubigen die Gelegenheit, sich persönlich von Pfarrer Jürgen Harder (links) zu verabschieden. Der frühere Dekanatskantor Ingo Hahn (rechts) tat dies mit einem Lied.

19.08.2019

Kulmbach

Petri-Gemeinde dankt Pfarrer Harder

Schon zum zweiten Mal hat der Geistliche als Springer eine Pfarrstelle in Kulmbach besetzt. Nun geht er nach Höchstadt im Landkreis Bamberg. » mehr

Vor allem das Dach der Kindertagesstätte in Fölschnitz wurde im Gemeinderat intensiv diskutiert. Foto: Werner Reißaus

13.08.2019

Kulmbach

Kita-Umbau wird zum Zankapfel

Die Erweiterung der Fölschnitzer Kindertagesstätte soll knapp zwei Millionen Euro kosten. Der Gemeinderat einigt sich erst nach langer Diskussion. » mehr

Mit tollen Fahrkünsten beeindrucken die Einradfahrerinnen des Turnvereins 1897 die Zuschauer. Mehr Bilder finden sich unter www.frankenpost.de .	Fotos: Hüttner

29.07.2019

Naila

Bunter Festzug zieht alle Blicke auf sich

Das 6. Dorffest in Issigau entpuppt sich als wahrer Besuchermagnet. Erstmals organisiert die Gemeinde wieder einen Umzug. » mehr

Dekan Thomas Guba (rechts) führte Pfarrer Gottfried Lindner im Rahmen des Familiengottesdienstes in der Sankt-Johannis-Kirche in Gefrees in sein Amt ein. Foto: Judas

21.07.2019

Münchberg

Gefrees heißt Pfarrer Lindner willkommen

Die zweite Pfarrstelle ist mit Gottfried Lindner zumindest teilweise wieder besetzt. Sein Kollege versichert ihm: "Hier kann man es gut aushalten. » mehr

3 Fragen an

13.07.2019

Münchberg

Orgel leidet unter Hitze

Die Orgel in der Dr.-Martin-Luther-Kirche in Wüstenselbitz leidet unter der Hitze. Deswegen konnten, wie berichtet, eigentlich eingeplante Orgelstücke beim Sommerkonzert in der Kirche nicht gespielt w... » mehr

Zahlreiche Besucher hatten sich zum Gemeindefest an der Schönwalder Kirche eingefunden. Foto: Helmut Kitter

10.07.2019

Selb

Schönwalder Christen feiern Frieden

Viele Besucher kommen zum Gemeindefest der evangelischen Kirche. Rund um das Gotteshaus gibt es allerlei Aktionen. Dieter Knihs, der frühere Pfarrer, hält eine Predigt. » mehr

Auf der Außenmauer konnten sich Gäste mit einem Handabdruck verewigen, wie hier im Bild Lukas.

07.07.2019

Naila

Kindergarten weiht neue Räume ein

Mit einem Tag der offenen Tür zieht die integrative Gruppe der Nailaer Kita "Hand in Hand" in ihr neues Domizil. Zuvor gibt es einen langen Festzug. » mehr

28.05.2019

Münchberg

Gremium hebt Regelung für Sackgasse auf

Seit rund drei Monaten ist in Münchberg die Stichstraße zwischen der Kreuzung Stammbacher-/Kulmbacher Straße und Töpfergasse mithilfe mobiler Schilder für den Durchgangsverkehr gesperrt und als Sackga... » mehr

Friedrich Müller (sitzend) mit Ehefrau Elfriede, Tochter Margit und Pfarrer Stefan Langer, verabschiedet sich nach 40 Jahren als Kirchenpfleger. Foto: Peter Pirner

19.05.2019

Marktredwitz

Eine Institution verabschiedet sich

Friedrich Müller war fast 40 Jahre lang in der Kirchenverwaltung St. Josef tätig. Jetzt wurde er gebührend verabschiedet. » mehr

Zwei von sieben Entwürfen des Selber Künstlers Wolfgang Stefan für eine neue Bestattungsfläche auf dem Thiersteiner Friedhof. Das Spiel mit dem Licht ist die Idee hinter dem bunten Glas auf den Steinriegeln (links). Den Bezug zur Erde schafft das in die Wiese eingelassene Kreuz (rechts). Die Urnen könnten in beiden Fällen vor den Steinen bestattet werden. Skizzen: Wolfgang Stefan

03.05.2019

Arzberg

Entwürfe für die Thiersteiner Ewigkeit

Die Friedhofskultur ist im Wandel begriffen. Auch in der Marktgemeinde denkt der Kirchenvorstand über neue Bestattungsflächen nach. » mehr

Pfarrerin Susanne Sahlmann hat die Heizung im Gemeindehaus abstellen müssen. Das Gemeindeleben soll trotzdem nicht leiden. Foto: Uwe von Dorn

11.04.2019

Münchberg

Zu groß, zu teuer, zu kalt

Erst die Kirche in Helmbrechts, jetzt das Gemeindehaus Stammbach: Wieder macht eine Heizungsanlage Probleme. Nun steht das ganze Gebäude zur Debatte. » mehr

Kaffeekränzchen? Nur ausnahmsweise: Normalerweise sitzen (von links) Ilse Rösch, Ingeburg Buchta und Andras Scharf in den Kirchenvorständen von Sankt Lorenz und Sankt Michaelis. Was allen Runden gemein ist: ein harmonischer und konstruktiver Austausch über das Gemeindeleben.	Foto: cp

04.03.2019

Hof

Gute Ideen sind keine Frage des Alters

Die einen sind altgediente Mitglieder im Kirchenvorstand Sankt Lorenz, der andere ist der Jüngste bei Sankt Michaelis. Sie eint der Wille, das Gemeindeleben zu gestalten. » mehr

Just als Pfarrerin Bettina Weber mit ihrem Gebet endete, vermauerte Holger Lenz auch den letzten Stein für das neue Mangersreuther Gemeindehaus.	Foto: Gabriele Fölsche

18.12.2018

Kulmbach

Gemeindehaus wächst in die Höhe

Der Grundstein ist gelegt. Zur Mangersreuther Kirchweih im September 2019 soll das 1,3-Millionen-Projekt fertiggestellt sein. » mehr

Der neue Kirchenvorstand in Erkersreuth (vorne, von links): Alfred Volkmann, Anne-Sophie Göbel, die ausgeschiedenen KV-Mitglieder Karin Uhl und Gerlinde Weber, Catrin Schlott und Regina Netzsch sowie (hinten von links) Udo Rödel, Joachim Reuer, Pfarrer Jürgen Henkel, Dr. Hermann Kunze und Rainer Barthold. Foto: Vanessa Rödel

04.12.2018

Selb

Kirchenvorstand in Amt und Würden

Pfarrer Henkel verpflichtet die neu gewählten und die berufenen Mitglieder für ihren Dienst. Gerlinde Weber scheidet aus dem Gremium aus. » mehr

Neuer Kirchenvorstand tritt Amt an

04.12.2018

Marktredwitz

Neuer Kirchenvorstand tritt Amt an

"Es ist ein großer Schatz, den wir an ehrenamtlichen Mitarbeitern in der Kirche haben", betonte Pfarrer Christoph Schmidt in der Kirche Sankt Bartholomäus in Marktredwitz anlässlich eines festlichen E... » mehr

Wegen der starken Resonanz auf die allgemeine Briefwahl hatten die Vertrauensausschüsse beim Auszählen viel zu tun. Auf unserem Bild wird eine Wahlurne im Gemeindehaus Sankt Michaelis geöffnet. Fotos: Dekanat Hof

22.10.2018

Hof

Viel mehr Wähler als sonst machen mit

Am Sonntag haben die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinden im Dekanat Hof gewählt. Sie haben die Mitglieder ihres jeweiligen Kirchenvorstands bestimmt. » mehr

Wahl Symbolfoto

22.10.2018

Kulmbach

Protestanten haben gewählt

Bei den Kirchenvorstandswahlen im Dekanat Kulmbach hat es höchst unterschiedliche Beteiligungen gegeben: In der Petrikirche waren es nur 20,9 Prozent, in Grafengehaig und Harsdorf über 45 Prozent. » mehr

Die Kirchenpost kommt

17.10.2018

Münchberg

Die Kirchenpost kommt

Dekan Lechner berichtet bei der Synode über eine Reihe von Neuerungen. Das Dekanat nimmt an einem Testlauf teil. » mehr

Erst 2014 wurde die Kirche wieder in ihren Originalzustand versetzt. Seit 90 Jahren ist Erkersreuth eine selbstständige Kirchengemeinde. Foto: J.H.

10.10.2018

Selb

Ein fröhliches Fest zum 90. Geburtstag

Das Erkersreuther Gotteshaus feiert am 27. und 28. Oktober Jubiläum. Auf dem Programm stehen ein Gottesdienst, ein Festakt und ein Jubiläumskonzert. » mehr

Die Kinder durften selbst das symbolische Band durchschneiden. Mehr Fotos unter www.frankenpost.de.

05.10.2018

Naila

Kraftakt für die integrative Gruppe

Die Kinder haben jetzt ihr neues Zuhause bezogen. Im Kindergarten Hand in Hand finden sie frisch renovierte Räume vor, die auch die Erzieherinnen entlasten sollen. » mehr

Dominik Rittweg hat vor dem Altar der Simon-und-Judas-Kirche in Marlesreuth seine Ernennungsurkunde von der Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner erhalten. Foto: Spindler

05.10.2018

Naila

Marlesreuth: Großes Willkommen für neuen Pfarrer

Dominik Rittweg ist der langersehnte Neue in Marlesreuth. Warme Worte gibt es insbesondere von Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner. » mehr

Pfarrer Dr. Jürgen Henkel (rechts) gab mit der Sportklappe den Startschuss für die Neugestaltung des Eingangsbereichs der Martin-Luther-Kirche. Foto: pr.

01.10.2018

Selb

Neues Entree für die "Visitenkarte Gottes"

Beim Gottesdienst in Selb-Plößberg leitet die Gemeinde die Neugestaltung des Eingangsbereichs der Martin-Luther-Kirche ein. Die Arbeiten sollen heuer noch fertig werden. » mehr

28.09.2018

Selb

Die Kirchengemeinde übernimmt die "Zwiebel"

Der Umbau des bisherigen Vereinshauses ist deutlich billiger als ein Neubau. Bei der Gemeindeversammlung stellen sich auch die Kandidaten für den Kirchenvorstand vor. » mehr

Strahlende Gesichter trotz des Regens bei (von links) Regional-Bischöfin Dr. Dorothea Greiner, Pfarrer Dirk Grießbach, Pfarrerin Lisa Keck und Dekan Peter Bauer.	Foto: Peter Pirner

24.09.2018

Fichtelgebirge

Danke, für den tollen Tag

Die Ordination der neuen Pfarrerin in Weißenstadt bewegt die Gemüter. Lisa Keck sei eine Berufene, Gesandte und Gesegnete, sagt die Regionalbischöfin. » mehr

Mit Worten, geprägt von Freundschaft, und Geschenken, die an Höchstädt erinnern, verabschiedeten Bürgermeister Gerald Bauer und Gemeinderat Uwe Döbereiner (von rechts) Andreas Hamburg. Foto. Silke Meier

23.09.2018

Fichtelgebirge

Pfarrgemeinde sagt Lebewohl

Bewegende Momente im Abschiedsgottesdienst: Pfarrer Andreas Hamburg verlässt Höchstädt nach vier Jahren. » mehr

"Mir wird sicher nie der Stoff ausgehen", sagt Altlandrat Dr. Peter Seißer über seine große Leidenschaft, die Wunsiedler Stadtgeschichte. Heute wird der Lokalhistoriker und allseits geschätzte Kommunalpolitiker außer Dienst 75 Jahre alt. Foto: Rainer Maier

10.09.2018

Fichtelgebirge

Der Ehrenbürger ist ständig auf Achse

Aktuelles Wunsiedler Geschehen, evangelische Kirche, Forschen in der Stadtgeschichte: Altlandrat Dr. Peter Seißer wird es auch im 75. Lebensjahr nicht langweilig. » mehr

Die zwei Linden auf der rechten Seite sollen nach Empfehlung von Kreisfachberater für Gartenbau und Landschaftspflege, Norbert Sörgel, stehen bleiben - ebenso wie die Prinz-Luitpold-Eiche links davon. Fotos: Hüttner

29.08.2018

Naila

Debatte um bedeutende Bäume

Die Issigauer Simon-Judas-Kirche verschwindet hinter Bäumen. Welche davon weichen sollen, liegt in den Händen des Kirchenvorstands. » mehr

"Ich glaub. Ich wähl." So lautet das Motto, unter dem die Kirchenvorstandswahlen heuer in Bayern stattfinden. Damit verbunden sind zwei urchristliche Symbole, der Fisch und das Kreuz. Dekan Saalfrank hofft, im Dekanat möglichst viele evangelische Christen zu motivieren, vor allem auch junge. Foto: Kaupenjohann

17.08.2018

Hof

Mitbestimmen, was in der Kirche läuft

Kandidaten zwischen 18 und 78 Jahren stellen sich im Dekanat zur Vorstandswahl. Erstmals sind auch zwei Asylbewerber dabei. Junge Wähler stehen dabei im Fokus. » mehr

Im Rahmen eines Gottesdienstes in der Nailaer Stadtkirche wurde Gemeindereferent Herbert Grob (Fünfter von links) in den Ruhestand verabschiedet; Links daneben Ehefrau Heidi. Mit auf dem Bild (von links) Dekan Andreas Maar, Pfarrer Philipp Mauer und Bezirksvorsitzender Christian Spörl von der Landeskirchlichen Gemeinschaft, Frank Stumpf, Gemeindereferent Herbert Punzelt von der kath. Kirchengemeinde und Kirchenvorstand Dr. Helmut Voit. Foto: Singer

07.08.2018

Naila

Gemeinde entlässt Herbert Grob in den Ruhestand

Nach 28 Jahren geht er als Gemeindereferent in Rente. Zum Abschied kommen noch einmal viele Weggefährten zusammen. » mehr

Pfarrer Stefan Schleicher (links) und Kirchenvorsteher Manfred Penning wollen sich zusammen mit dem Kirchenvorstand dafür einsetzen, dass der alte rote Farbton wieder verwendet wird. Rechts der gelbe Grundton, wie er von den Denkmalschützern gefordert wird.

19.07.2018

Kulmbach

Neues Dach für die Christuskirche

Die Sanierung des Dachstuhles wird 220.000 Euro kosten. Pfarrer Stefan Schleicher freut sich, dass die Kirchengemeinde bereits 60.000 Euro gespendet hat. » mehr

Die Kirchenvorstands-Kandidaten der Kirchengemeinde Erkersreuth mit Pfarrer Dr. Jürgen Henkel: (erste Reihe von links) Rainer Barthold, Sven Mähner, Anne-Sophie Göbel und Manfred Münchmeier sowie (zweite Reihe von links) Dr. Hermann Kunze, Regina Netzsch, Catrin Schlott, Gisela König, Joachim Reuer, Udo Rödel und Alfred Volkmann. Auf dem Bild fehlen urlaubsbedingt René Bauer, Vera Plomer, Marion Reiter und Gerhard Völker. Foto: pr.

28.06.2018

Selb

15 Frauen und Männer stehen zur Wahl

Beim Gemeindefest in Erkersreuth stellen sich die Kandidaten für den Kirchenvorstand vor. Sechs von ihnen wählt die Gemeinde direkt. » mehr

Zwölf Frauen und Männer aus der evangelischen Gemeinde Schönwald kandidieren am 21. Oktober für das Amt des Kirchenvorstehers. Sechs von ihnen werden gewählt. Zehn dieser Kandidaten stellten sich der Kirchengemeinde in einem Gottesdienst vor (von links): Ronja Pöhler, Carina Ludwig, Otto Bayreuther, Jochen Gassenmeier, Sandra Benker, Ruth Fisch, Andrea Künzel, Martin Schmeckenbecher, Manuela Thiele und Simon Wolfrum. Nicht im Bild sind Volker Sommerfeldt und Kerstin Groß. Ganz rechts im Bild Pfarrerin Tilla Noack.	Foto: Helmut Kitter

15.06.2018

Selb

Kandidaten stellen sich vor

Zwölf Frauen und Männer stehen zur Wahl für den neuen Kirchenvorstand in Schönwald. Im Gottesdienst machen sie sich der Gemeinde bekannt. » mehr

Für den Hohenberger Kirchenvorstand dankte Dr. Gerhard Wilhelm der scheidenden Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád. Ihr Wirken werde in der Gemeinde weiter Bestand haben, versprach er. Foto: Silke Meier

15.04.2018

Fichtelgebirge

Die Hirtin nimmt Abschied von ihrer Gemeinde

Nach fast 15 Jahren sagt Hohenbergs Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád adieu. Sie hat Bayern und Böhmen enger verbunden. » mehr

Werben um Kandidaten für die Kirchenvorstandswahlen: (von links) Dekanatsjugendbeauftragter Stefan Ludwig, Landessynodale Christina Flauder, Dekan Thomas Kretschmar und Gisela Findeisen vom Vorstand der Kirchengemeinde Kulmbach-Mangersreuth hoffen, in den kommenden Wochen noch viele Kandidaten für eine Mitarbeit in den Kirchenvorständen interessieren zu können. Foto: Gerd Emich

12.04.2018

Kulmbach

Die Kirche sucht Kandidaten

Erstmals können im Herbst in Bayern alle evangelischen Christen ihre Kirchenvorstände per Briefwahl bestimmen. Im Mai sollen die Vorschlagslisten komplett sein. » mehr

Mitgestalten und Verantwortung übernehmen: Das ist Aufgabe der Kirchenvorstände in den evangelisch-lutherischen Gemeinden, wie etwa der Stadtkirchengemeinde Selb. Foto: Florian Miedl

20.03.2018

Selb

"Glaube braucht eine tragende Gemeinschaft"

Im Oktober finden die Kirchenvorstandswahlen statt. Dekan Dr. Volker Pröbstl erläutert den Ablauf der Wahl und die Aufgabe der Amtsrträger. » mehr

16.03.2018

Fichtelgebirge

Bernsteiner geben nicht nach

Auch die Aussicht auf eine Dorferneuerung kann die Menschen nicht besänftigen. Bürgermeister Beck steckt bei der Bürgerversammlung mächtig ein. » mehr

Pfarrerin Andrea Münster (links), Pfarrerin Daniela Schmid (rechts) und Dekan Dr. Volker Pröbstl (Dritter von Rechts) ehrten langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Selber Stadtkirchengemeinde. Foto: Hanna Cordes

11.03.2018

Selb

Kirche sagt Mitarbeitern Danke

Sie engagieren sich in den Kindergärten, der Seelsorge und den Frauenkreisen. Einen Abend lang stehen Haupt- und Ehrenamtler im Mittelpunkt. » mehr

Gut im Plan liegen die Bauarbeiten im Luther-Kindergarten. Foto: Michael Ott

22.01.2018

Rehau

Wichtiges Jahr für die Kirchengemeinde

Pfarrer Thomas Wolf stellt das Jahresprogramm vor. Im Mittelpunkt stehen die Wahl des Kirchenvorstands und die Bauarbeiten im Luther-Kindergarten. » mehr

Dekan Dr. Volker Pröbstl, die neue Prädikantin Silke Meier und ihre Wegbegleiter Anne Wolf, Gabi Seidel-Kienel, Rainer Kallähne und Volker Sommerfeldt bei der Einsegnung. Foto: Uwe von Dorn

12.12.2017

Selb

Große Freude über neue Prädikantin

Dekan Dr. Pröbstl führt Silke Meier in einem feierlichen Gottesdienst in ihr neues Amt ein. Es ist ein bewegender Moment im Leben der Kirchen- gemeinde St. Andreas. » mehr

Die Einführung mit Zusprechen von Gebeten, unser Bild zeigt (von links) Angelika Quehl, verdeckt Friedrich Jungkunz, Helmuth Mauer, Harald Wirth, verdeckt Bettina Albig und Dekan Andreas Maar. Foto: Hüttner

11.12.2017

Naila

Von einem, der bleibt

Pfarrer Markus Hansen hat sich für Lichtenberg entschieden. Somit bleibt er der Stadt noch weitere Zeit erhalten. » mehr

Kirchenasyl in Thierstein erfolgreich beendet

26.10.2017

Fichtelgebirge

Kirchenasyl in Thierstein erfolgreich beendet

Ein Paar aus Eritrea findet Unterschlupf im Gemeindehaus. Pfarrer Knut Meinel dankt für die Hilfe aus dem Dorf. » mehr

Das Künstler-Ehepaar Bärbel und Horst Kießling entwarf das auf die Glocke mitgegossene Symbol. Fotos: Michael Meier

08.10.2017

Marktredwitz

Böllerschüsse zu Ehren der neuen Glocke

Endlich ist sie da: die Leopold-Glocke. Mit einem festlichen Umzug, Gebeten und Musik feiern die Gläubigen in Marktredwitz die Ankunft des Instruments. » mehr

Viele Gäste waren gekommen, um das 50. Jubiläum der Martin-Luther-Kirche in Selb-Plößberg zu feiern.

25.09.2017

Selb

Freude vermischt mit Zukunftsplänen

Die Kirchengemeinde Erkersreuth feiert das 50. Jubiläum der Martin-Luther-Kirche in Selb- Plößberg. Eine Sanierung ist geplant. » mehr

Sigurd Kaiser an seiner baldigen Wirkungsstätte Naila.	Foto: Sandra Hüttner

21.09.2017

Naila

Nach weiter Reise angekommen

Dr. Sigurd Kaiser kennt die Welt. Acht Jahre verbrachte er mit seiner Familie in China. Nach seinem Vikariat in Schauenstein wird er nun Pfarrer in Naila. » mehr

Das 50. Kirchenjubiläum feiert die evangelische Gemeinde Selb-Plößberg am 24. September. Die Abendmahlsgeräte am Altar sind dagegen relativ neu. Sie wurden vor sechs Jahren angeschafft. Foto: pr.

06.09.2017

Selb

Luther-Kirche feiert Jubiläum im Lutherjahr

1967 weihte Kreisdekan Flurschütz feierlich die Kirche Selb-Plößberg ein. Am 24. September wird ein Festakt an diesen Moment erinnern. » mehr

Erna Prell (vorne, Mitte) ist jetzt "Ehrenmesnerin auf Lebenszeit" in Erkersreuth. Dank und Segenswünsche gab es von Vertrauensfrau Gerlinde Weber vom Kirchenvorstand (vorne, links), von Pfarrer Jürgen Henkel, Mesnerkollegin Gisela Uhl, Anja Wunderlich von der Mitarbeitervertretung und von Mesnerkollege Markus Schweiger. Foto: pr

01.08.2017

Selb

Erna Prell ist Ehrenmesnerin auf Lebenszeit

Beim Gottesdienst "Kirche im Dorf" verabschiedet sich die 86-Jährige in den Ruhestand. Gemeinde und Kollegen danken für 24 Jahre treuen Dienst. » mehr

Sehen dem Besuch von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm mit Freude entgegen: Pfarrer Daniel Fenske (links) und die Mitglieder des Kirchenvorstandes der evangelischen Kirchengemeinde Brand. Foto: Willi Pöhlmann

20.07.2017

Marktredwitz

Brander freuen sich auf Bedford-Strohm

Zum 600. Jubiläum der Sankt-Margarethen-Kirche hat sich der Landesbischof angekündigt. Er hält die Predigt am Sonntag. » mehr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm besucht die evangelische Kirchengemeinde in Brand.

14.07.2017

Marktredwitz

Landesbischof predigt in Sankt Margarethen

Heinrich Bedford-Strohm kommt am 23. Juli nach Brand. Anlass ist das 600. Kirchenjubiläum. Es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm. » mehr

^