KIRCHENVORSTÄNDE

"Mir wird sicher nie der Stoff ausgehen", sagt Altlandrat Dr. Peter Seißer über seine große Leidenschaft, die Wunsiedler Stadtgeschichte. Heute wird der Lokalhistoriker und allseits geschätzte Kommunalpolitiker außer Dienst 75 Jahre alt. Foto: Rainer Maier

10.09.2018

Fichtelgebirge

Der Ehrenbürger ist ständig auf Achse

Aktuelles Wunsiedler Geschehen, evangelische Kirche, Forschen in der Stadtgeschichte: Altlandrat Dr. Peter Seißer wird es auch im 75. Lebensjahr nicht langweilig. » mehr

Die zwei Linden auf der rechten Seite sollen nach Empfehlung von Kreisfachberater für Gartenbau und Landschaftspflege, Norbert Sörgel, stehen bleiben - ebenso wie die Prinz-Luitpold-Eiche links davon. Fotos: Hüttner

29.08.2018

Naila

Debatte um bedeutende Bäume

Die Issigauer Simon-Judas-Kirche verschwindet hinter Bäumen. Welche davon weichen sollen, liegt in den Händen des Kirchenvorstands. » mehr

"Ich glaub. Ich wähl." So lautet das Motto, unter dem die Kirchenvorstandswahlen heuer in Bayern stattfinden. Damit verbunden sind zwei urchristliche Symbole, der Fisch und das Kreuz. Dekan Saalfrank hofft, im Dekanat möglichst viele evangelische Christen zu motivieren, vor allem auch junge. Foto: Kaupenjohann

17.08.2018

Hof

Mitbestimmen, was in der Kirche läuft

Kandidaten zwischen 18 und 78 Jahren stellen sich im Dekanat zur Vorstandswahl. Erstmals sind auch zwei Asylbewerber dabei. Junge Wähler stehen dabei im Fokus. » mehr

Im Rahmen eines Gottesdienstes in der Nailaer Stadtkirche wurde Gemeindereferent Herbert Grob (Fünfter von links) in den Ruhestand verabschiedet; Links daneben Ehefrau Heidi. Mit auf dem Bild (von links) Dekan Andreas Maar, Pfarrer Philipp Mauer und Bezirksvorsitzender Christian Spörl von der Landeskirchlichen Gemeinschaft, Frank Stumpf, Gemeindereferent Herbert Punzelt von der kath. Kirchengemeinde und Kirchenvorstand Dr. Helmut Voit. Foto: Singer

07.08.2018

Naila

Gemeinde entlässt Herbert Grob in den Ruhestand

Nach 28 Jahren geht er als Gemeindereferent in Rente. Zum Abschied kommen noch einmal viele Weggefährten zusammen. » mehr

Die Christuskirche ist gegenwärtig für die Dacharbeiten komplett eingerüstet. Fotos: Werner Reißaus

19.07.2018

Kulmbach

Neues Dach für die Christuskirche

Die Sanierung des Dachstuhles wird 220.000 Euro kosten. Pfarrer Stefan Schleicher freut sich, dass die Kirchengemeinde bereits 60.000 Euro gespendet hat. » mehr

Die Kirchenvorstands-Kandidaten der Kirchengemeinde Erkersreuth mit Pfarrer Dr. Jürgen Henkel: (erste Reihe von links) Rainer Barthold, Sven Mähner, Anne-Sophie Göbel und Manfred Münchmeier sowie (zweite Reihe von links) Dr. Hermann Kunze, Regina Netzsch, Catrin Schlott, Gisela König, Joachim Reuer, Udo Rödel und Alfred Volkmann. Auf dem Bild fehlen urlaubsbedingt René Bauer, Vera Plomer, Marion Reiter und Gerhard Völker. Foto: pr.

28.06.2018

Selb

15 Frauen und Männer stehen zur Wahl

Beim Gemeindefest in Erkersreuth stellen sich die Kandidaten für den Kirchenvorstand vor. Sechs von ihnen wählt die Gemeinde direkt. » mehr

Zwölf Frauen und Männer aus der evangelischen Gemeinde Schönwald kandidieren am 21. Oktober für das Amt des Kirchenvorstehers. Sechs von ihnen werden gewählt. Zehn dieser Kandidaten stellten sich der Kirchengemeinde in einem Gottesdienst vor (von links): Ronja Pöhler, Carina Ludwig, Otto Bayreuther, Jochen Gassenmeier, Sandra Benker, Ruth Fisch, Andrea Künzel, Martin Schmeckenbecher, Manuela Thiele und Simon Wolfrum. Nicht im Bild sind Volker Sommerfeldt und Kerstin Groß. Ganz rechts im Bild Pfarrerin Tilla Noack.	Foto: Helmut Kitter

15.06.2018

Selb

Kandidaten stellen sich vor

Zwölf Frauen und Männer stehen zur Wahl für den neuen Kirchenvorstand in Schönwald. Im Gottesdienst machen sie sich der Gemeinde bekannt. » mehr

Für den Hohenberger Kirchenvorstand dankte Dr. Gerhard Wilhelm der scheidenden Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád. Ihr Wirken werde in der Gemeinde weiter Bestand haben, versprach er. Foto: Silke Meier

15.04.2018

Fichtelgebirge

Die Hirtin nimmt Abschied von ihrer Gemeinde

Nach fast 15 Jahren sagt Hohenbergs Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád adieu. Sie hat Bayern und Böhmen enger verbunden. » mehr

Werben um Kandidaten für die Kirchenvorstandswahlen: (von links) Dekanatsjugendbeauftragter Stefan Ludwig, Landessynodale Christina Flauder, Dekan Thomas Kretschmar und Gisela Findeisen vom Vorstand der Kirchengemeinde Kulmbach-Mangersreuth hoffen, in den kommenden Wochen noch viele Kandidaten für eine Mitarbeit in den Kirchenvorständen interessieren zu können. Foto: Gerd Emich

12.04.2018

Kulmbach

Die Kirche sucht Kandidaten

Erstmals können im Herbst in Bayern alle evangelischen Christen ihre Kirchenvorstände per Briefwahl bestimmen. Im Mai sollen die Vorschlagslisten komplett sein. » mehr

Mitgestalten und Verantwortung übernehmen: Das ist Aufgabe der Kirchenvorstände in den evangelisch-lutherischen Gemeinden, wie etwa der Stadtkirchengemeinde Selb. Foto: Florian Miedl

20.03.2018

Selb

"Glaube braucht eine tragende Gemeinschaft"

Im Oktober finden die Kirchenvorstandswahlen statt. Dekan Dr. Volker Pröbstl erläutert den Ablauf der Wahl und die Aufgabe der Amtsrträger. » mehr

16.03.2018

Fichtelgebirge

Bernsteiner geben nicht nach

Auch die Aussicht auf eine Dorferneuerung kann die Menschen nicht besänftigen. Bürgermeister Beck steckt bei der Bürgerversammlung mächtig ein. » mehr

Pfarrerin Andrea Münster (links), Pfarrerin Daniela Schmid (rechts) und Dekan Dr. Volker Pröbstl (Dritter von Rechts) ehrten langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Selber Stadtkirchengemeinde. Foto: Hanna Cordes

11.03.2018

Selb

Kirche sagt Mitarbeitern Danke

Sie engagieren sich in den Kindergärten, der Seelsorge und den Frauenkreisen. Einen Abend lang stehen Haupt- und Ehrenamtler im Mittelpunkt. » mehr

Gut im Plan liegen die Bauarbeiten im Luther-Kindergarten. Foto: Michael Ott

22.01.2018

Rehau

Wichtiges Jahr für die Kirchengemeinde

Pfarrer Thomas Wolf stellt das Jahresprogramm vor. Im Mittelpunkt stehen die Wahl des Kirchenvorstands und die Bauarbeiten im Luther-Kindergarten. » mehr

Dekan Dr. Volker Pröbstl, die neue Prädikantin Silke Meier und ihre Wegbegleiter Anne Wolf, Gabi Seidel-Kienel, Rainer Kallähne und Volker Sommerfeldt bei der Einsegnung. Foto: Uwe von Dorn

12.12.2017

Selb

Große Freude über neue Prädikantin

Dekan Dr. Pröbstl führt Silke Meier in einem feierlichen Gottesdienst in ihr neues Amt ein. Es ist ein bewegender Moment im Leben der Kirchen- gemeinde St. Andreas. » mehr

Die Einführung mit Zusprechen von Gebeten, unser Bild zeigt (von links) Angelika Quehl, verdeckt Friedrich Jungkunz, Helmuth Mauer, Harald Wirth, verdeckt Bettina Albig und Dekan Andreas Maar. Foto: Hüttner

11.12.2017

Naila

Von einem, der bleibt

Pfarrer Markus Hansen hat sich für Lichtenberg entschieden. Somit bleibt er der Stadt noch weitere Zeit erhalten. » mehr

Kirchenasyl in Thierstein erfolgreich beendet

26.10.2017

Fichtelgebirge

Kirchenasyl in Thierstein erfolgreich beendet

Ein Paar aus Eritrea findet Unterschlupf im Gemeindehaus. Pfarrer Knut Meinel dankt für die Hilfe aus dem Dorf. » mehr

Kreuzträger Aras Weli und Pfarrer Klaus Wening übergaben die Glocke symbolisch an Fabian Lauterbach von der evangelischen Jugend, die die Glocken das Wochenende über bewachte.

08.10.2017

Marktredwitz

Böllerschüsse zu Ehren der neuen Glocke

Endlich ist sie da: die Leopold-Glocke. Mit einem festlichen Umzug, Gebeten und Musik feiern die Gläubigen in Marktredwitz die Ankunft des Instruments. » mehr

Viele Gäste waren gekommen, um das 50. Jubiläum der Martin-Luther-Kirche in Selb-Plößberg zu feiern.

25.09.2017

Selb

Freude vermischt mit Zukunftsplänen

Die Kirchengemeinde Erkersreuth feiert das 50. Jubiläum der Martin-Luther-Kirche in Selb- Plößberg. Eine Sanierung ist geplant. » mehr

Sigurd Kaiser an seiner baldigen Wirkungsstätte Naila.	Foto: Sandra Hüttner

21.09.2017

Naila

Nach weiter Reise angekommen

Dr. Sigurd Kaiser kennt die Welt. Acht Jahre verbrachte er mit seiner Familie in China. Nach seinem Vikariat in Schauenstein wird er nun Pfarrer in Naila. » mehr

Das 50. Kirchenjubiläum feiert die evangelische Gemeinde Selb-Plößberg am 24. September. Die Abendmahlsgeräte am Altar sind dagegen relativ neu. Sie wurden vor sechs Jahren angeschafft. Foto: pr.

06.09.2017

Selb

Luther-Kirche feiert Jubiläum im Lutherjahr

1967 weihte Kreisdekan Flurschütz feierlich die Kirche Selb-Plößberg ein. Am 24. September wird ein Festakt an diesen Moment erinnern. » mehr

Erna Prell (vorne, Mitte) ist jetzt "Ehrenmesnerin auf Lebenszeit" in Erkersreuth. Dank und Segenswünsche gab es von Vertrauensfrau Gerlinde Weber vom Kirchenvorstand (vorne, links), von Pfarrer Jürgen Henkel, Mesnerkollegin Gisela Uhl, Anja Wunderlich von der Mitarbeitervertretung und von Mesnerkollege Markus Schweiger. Foto: pr

01.08.2017

Selb

Erna Prell ist Ehrenmesnerin auf Lebenszeit

Beim Gottesdienst "Kirche im Dorf" verabschiedet sich die 86-Jährige in den Ruhestand. Gemeinde und Kollegen danken für 24 Jahre treuen Dienst. » mehr

Sehen dem Besuch von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm mit Freude entgegen: Pfarrer Daniel Fenske (links) und die Mitglieder des Kirchenvorstandes der evangelischen Kirchengemeinde Brand. Foto: Willi Pöhlmann

20.07.2017

Marktredwitz

Brander freuen sich auf Bedford-Strohm

Zum 600. Jubiläum der Sankt-Margarethen-Kirche hat sich der Landesbischof angekündigt. Er hält die Predigt am Sonntag. » mehr

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm besucht die evangelische Kirchengemeinde in Brand.

14.07.2017

Marktredwitz

Landesbischof predigt in Sankt Margarethen

Heinrich Bedford-Strohm kommt am 23. Juli nach Brand. Anlass ist das 600. Kirchenjubiläum. Es gibt ein umfangreiches Rahmenprogramm. » mehr

Wie die Linde solle auch der Glaube wachsen, sagte Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád bei der Pflanzaktion. Foto: von Dorn

16.05.2017

Arzberg

Baum erinnert an großen Reformator

Zum 500. Jubiläum der Reformation pflanzen die Hohenberger Konfirmanden eine "Luther-Linde". Sie soll auch ein Zeichen der Hoffnung und des Wachsens sein. » mehr

Über zwei Spenden freuten sich Diakon Stefan Ludwig und die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Evangelischen Jugend. Unser Bild zeigt (von links) Jannik Landskron, Lisa Vorberger, Ferdinand Billharz, Gerhard Zettel, Diakon Stefan Ludwig, Hannah Bergmann, Jakob Weigel, Frank Ramming und Saskia Jatzke. Foto: Rainer Unger

16.05.2017

Kulmbach

Den Jungen eine Stimme geben

Die Evangelische Jugend geht mit einem Aktionstag an die Öffentlichkeit. Am 15. Juli ist im Dekanat Kulmbach einiges geboten. » mehr

Seit Sonntag hat Wunsiedel wieder einen Dekan und einen ersten Pfarrer. Unser Bild zeigt Peter Bauer beim Einführungsgottesdienst mit seinen Kindern Elisabeth, Markus und David sowie seiner Ehefrau Bianka und Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner (hinten). Fotos: Gerd Pöhlmann

01.05.2017

Fichtelgebirge

Ein Hirte, der auch Schaf sein möchte

Regionalbischöfin Dorothea Greiner führt Peter Bauer in Wunsiedel als neuen Dekan und ersten Pfarrer ein. Er ist mit Abstand der jüngste Dekan im Kirchenkreis. » mehr

Für Pfarrer Stefan Schleicher ist es in Neuenmarkt die erste Osternachtsfeier, durch die er eine Gemeinde führt. Foto: Werner Reißaus

14.04.2017

Kulmbach

Die erste Osternachtsfeier

Pfarrer Stefan Schleicher erlebt am Sonntagmorgen etwas völlig Neues. An seiner früheren Pfarrstelle hat stets der Dekan durch den Gottesdienst geführt. » mehr

Lieselotte Bayreuther (Mitte) und ihre Töchter Elena (links) und Eva bereiten den Lichtbildervortrag über Siebenbürgen vor.

05.03.2017

Selb

Senioren sehen Weltkulturerbestädte

Der Gemeindenachmittag der evangelischen Kirche lockt mit Bildern aus aller Welt. Dieses Mal geht es um Rumänien. » mehr

Manfred Flessa

03.02.2017

Hof

Manfred Flessa wird heute 80

Hof - Am heutigen Freitag feiert Manfred Flessa, Senior-Chef des Hofer Juweliergeschäftes Hohenberger, seinen 80. Geburtstag. » mehr

Freuen sich, mit Grassmayr in Innsbruck eine renommierte Firma für das Gießen der neuen Marktredwitzer Glocke gefunden zu haben: Pfarrer Klaus Wening (links) und Kantor Michael Grünwald.	Foto: Richard Ryba

02.02.2017

Marktredwitz

Österreicher gießen die neue Glocke

Der Auftrag für das 300 Kilogramm schwere Instrument geht nach Innsbruck. Bisher hat die Kirchengemeinde mehr als 14 000 Euro an Spenden eingesammelt. » mehr

Im Dekanat Naila wird rund um das Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation" einiges geboten; das Programm ist in einem eigens kreierten Flyer nachzulesen. Unser Bild zeigt (von links) den Vertrauensmann der Kirchengemeinde Lippertsgrün, Martin Sommermann, Pfarrer Dr. Thomas Hohenberger und den Vertrauensmann der Kirchengemeinde Döbra, Helmut Hüller, im Altarraum der frisch sanierten Martin-Luther-Kirche Lippertsgrün. Im Hintergrund ist die Lutherrose als bleiverglastes Kirchenfenster zu sehen. Foto: Sandra Hüttner

08.01.2017

Naila

Zur Feier des großen Jubiläums

Das Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation" hat begonnen. Pfarrer Dr. Thomas Hohenberger und die Vertrauensmänner aus Lippertsgrün und Döbra stellen ein umfangreiches Programm vor. » mehr

Acht Männer und Frauen sind am Montag mit der Ehrennadel des Landkreises ausgezeichnet worden. Im Bild (von links): Hans Bodenschlägel, Stefan Funke, Achim Gutsmann, Cornelia Morsch, Wolfgang Martin, Harald Hübner, Christine Diersch, Dorothea Promeuschel und Landrat Klaus Peter Söllner. Sowie dahinter die Bürgermeister der Städte und Gemeinden, Stadträte, Laudatoren und die Landtagsabgeordneten Inge Aures (Vierte von rechts), Martin Schöffel (Dritter von rechts) sowie Ludwig Freiherr von Lerchenfeld (Siebter von rechts). Foto: Gabriele Fölsche

21.12.2016

Kulmbach

Mit Herzblut aktiv für die Gesellschaft

Sie tun mehr als ihre Pflicht: Acht verdiente Bürger erhielten am Montag die Ehrennadel des Landkreises Kulmbach für besondere Verdienste im Ehrenamt. » mehr

Die Ordination von Pfarrer Sebastian Stief (Zweiter von links) nahm am Samstag in der Wunsiedler Stadtkirche Sankt Veit Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner (Fünfte von links) vor. Foto: Christian Schilling

12.12.2016

Fichtelgebirge

Neuer Pfarrer als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk

Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner führt Sebastian Stief in sein Amt ein. Nach der Ordination in der Stadtkirche begrüßen viele Redner den Geistlichen in der Region. » mehr

Gerhard Heinrich komponiert nicht nur Melodien, sondern schreibt dazu auch den Text. Foto: Sandra Langer

03.12.2016

Naila

Hobbymusiker singt eigene Werke

Am 10. Dezember lädt Gerhard Heinrich zum Liederabend ein. Die Veranstaltung dient einem guten Zweck. » mehr

Kirche in der Krise? "Mir ist nicht bange", sagt Peter Seißer. Foto: Roland Töpfer

21.11.2016

Fichtelgebirge

Peter Seißer wünscht weniger Verstandes-Christentum

Der Wunsiedler Altlandrat und Lokalhistoriker nimmt seit Sonntag an seiner 30. Landessynode teil. Ihm kommt die Geistlichkeit in der Kirche zu kurz. » mehr

Im Glockenstuhl der Stadtkirche Sankt Bartholomäus ist noch Platz für ein fünftes Geläut. Davon überzeugten sich (von links): Glockensachverständiger Gerd Hennecke, Pfarrer Klaus Wening, Kantor Michael Grünwald und Statiker Hartmut Heinze.	Foto: Florian Miedl

29.10.2016

Marktredwitz

Eine neue Glocke für die Stadtkirche

Sankt Bartholomäus bekommt im nächsten Jahr ein fünftes Geläut. Erklingen wird das Instrument erstmals am Reformationstag 2017. » mehr

Interview: mit Dekan Andreas Maar

09.10.2016

Naila

"Gesamte Einrichtung unter der Lupe"

Dem Kindergarten "Hand in Hand" in Naila stehen große Veränderungen bevor. Dekan Andreas Maar erklärt, warum. » mehr

Fast schon märchenhaft wirkt die Beleuchtung der Untersteinacher St. Oswald-Kirche.	Foto: Gabriele Fölsche

08.10.2016

Kulmbach

Gotteshaus im milden Licht

Untersteinach - Mit einer kleinen Feierstunde haben jetzt die Untersteinacher die erstmalige Illumination des ältesten Gebäudes im Ort, der St. » mehr

Vikarin verlässt Rehau

22.08.2016

Selb

Vikarin verlässt Rehau

Eva-Maria Solowan will ihre Ausbildung zur Pfarrerin in München beenden. Persönliche Gründe sind ausschlaggebend für diese Entscheidung. » mehr

IMG_32.jpg Marlesreuth

01.08.2016

Naila

Ganz Marlesreuth feiert das Wiesenfest

Marlesreuth - Ganz Marlesreuth ist am Sonntag auf den Beinen gewesen, um den Festzug, den Höhepunkt des Marlesreuther Heimat- und Wiesenfestes, mitzuerleben. » mehr

Die Mitglieder des Bauausschusses und einige Aktive des Kirchenvorstands begutachten gemeinsam den Schaden im Gebälk der Aussegnungshalle, der dringend saniert werden muss.Marder haben da im Laufe der Zeit großen Schaden angerichtet. Aber auch die Heizung sowie die mit Asbest verseuchten Platten an der Außenwand müssen ersetzt werden.	Foto: flo

22.07.2016

Naila

Marderalarm in der Friedhofshalle

Die Friedhofshalle steht seit 40 Jahren. In dieser Zeit haben sich Marder in der Dämmung des Gebäudes niedergelassen und Schaden angerichtet. » mehr

Hundehäufchen am Dorfbrunnen erhitzen in Rugendorf die Gemüter.	Foto: Klaus Klaschka

05.07.2016

Kulmbach

Vielen Rugendorfern stinkt's

Wenig Begeisterung rufen Hinterlassenschaften von Hunden auf der Grünfläche um den Dorfbrunnen hervor. Die Gemeinde hofft nach wie vor auf die Einsicht von Hundhaltern, lässt dies allerdings nun regel... » mehr

Die Wiedergeburt des Buddha-Streits

01.07.2016

Münchberg

Die Wiedergeburt des Buddha-Streits

Nach fünf Monaten Ruhe hat Bernd Fickenscher wieder einen Brief erhalten: Der Plastik-Buddha soll den Friedhof verlassen. Doch Fickenscher will das Problem anders lösen. » mehr

An der Nordseite des Pfarrhauses wird es die meisten Veränderungen geben: Anstelle des Garagentores wird eine Fensterfront für helle Verwaltungsräume sorgen. Eine zusätzliche Tür schafft einen barrierefreien Zugang ins Gebäude. Stellvertretende Vertrauensfrau Evi Meier und Pfarrer Matthias Leibach freuen sich darauf, dass bald wieder Leben ins Pfarrhaus einzieht. Foto: Gerd Pöhlmann

22.06.2016

Fichtelgebirge

Neues Leben zieht ins Pfarrhaus ein

Lange hat sich die Landeskirche gegen die Sanierung des Hauses in Arzberg gewehrt. Der stark verseuchte Dachstuhl lässt in keine andere Möglichkeit zu. » mehr

Bronzeglocken ertönen bald in Moschendorf

15.06.2016

Hof

Bronzeglocken ertönen bald in Moschendorf

Die Eisenglocken der Auferstehungskirche haben ausgedient. Die Gemeinde plant die Anschaffung neuer Glocken. Noch fehlt aber ein Teil des Geldes. » mehr

31.05.2016

Fichtelgebirge

Die Dorfgemeinschaft tut Gutes mit Musik

Das Musikantenfest in Kleinschloppen zeigt einen tollen Querschnitt der Szene. Musiker aus der Region unterhalten die Massen. Den Erlös erhalten Bedürftige. » mehr

Spender finanzieren eine Stelle

20.04.2016

Hof

Spender finanzieren eine Stelle

Heike Hofmann kümmert sich für die Dreieinigkeitskirche um Senioren. Zur Unterstützung ihrer Arbeit, hat sich eine Fundraising-Gruppe gegründet. Das Team strotzt vor Ideen. » mehr

Gemeinsam hielten die evangelische Pfarrerin Kathrin Klinger und der katholische Dekan Hans Roppelt die Ökumene in Stadtsteinach hoch.

19.04.2016

Kulmbach

Ein Abschied voller Herzlichkeit

Nach 14 Jahren verlässt Pfarrerin Kathrin Klinger Stadtsteinach. Bei ihrer Verabschiedung ist viel von Ökumene, aber auch von Apfelschnaps und Humor die Rede. » mehr

Die Weihe des neuen Eingangsbereichs des Erkersreuther Friedhofs nahmen Pfarrer Andreas Münster (links) und Pfarrer Dr. Jürgen Henkel vor. Dahinter sieht man den Freiluft-Altar. Foto: pr.

30.03.2016

Selb

Altar wertet Erkersreuther Friedhof auf

Der Gottesacker hat einen neu gestalteten Eingangsbereich. Pfarrer Andreas Münster und Pfarrer Dr. Jürgen Henkel nehmen die Weihe vor. Der Gemeinde gefällt das neue Ensemble. » mehr

Die Konradsreuther sahen sich neugierig um in ihrer frisch sanierten Kirche. Das Haus hat eine lange Geschichte: Die Kirche wurde erstmals 1795 geweiht. Fotos: Tina Eckardt

25.03.2016

Hof

Neue Transparenz in der Kirche

Zur Kirchweihe sprechen die Geistlichen in Konradsreuth vor einem vollen Gotteshaus. Der neue Altar kommt bei der Mehrheit der Kirchgänger gut an. » mehr

Inmitten des unglaublich vielfältigen künstlerischen Vermächtnisses von Ursel Wolf hat Christina Flauder(Mitte) jetzt die ersten 4000 Euro aus dem Erlös der Bilder an Pfarrer Jürgen Rix und Gisela Findeisen vom Mangersreuther Kirchenvorstand übergeben. Noch zwei Verkaufstage wird es im Haus der verstorbenen Künstlerin geben. Der Erlös fließt nach dem Willen von Christina Flauder in den Wiederaufbau des Paul-Gerhardt-Kindergartens. Foto: Melitta Burger

23.03.2016

Kulmbach

Kunst erwerben und damit Gutes tun

Christina Flauder verkauft das künstlerische Vermächtnis von Ursel Wolf. Das Geld fließt in den Aufbau des Paul-Gerhardt-Kindergartens. Die ersten 4000 Euro hat Flauder jetzt an ihre Gemeinde überreic... » mehr

Ein Bagger war nötig, um den tonnenschweren Altar an seinen neuen Ort auf dem Friedhof zu bringen. Foto: pr.

21.03.2016

Selb

Ein besonderer Ort im Freien

Die Arbeiten am Friedhof Erkersreuth sind nun abgeschlossen. Der Altar aus der Kirche hat einen neuen Platz an der Hecke gefunden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".