Lade Login-Box.

KLIMA-ABKOMMEN

Sind Kühe Klimakiller? Studien behaupten das. Landwirte fürchten nun, dass die Zahl der Rinder deutlich zurückgefahren werden müsste, wenn es tatsächlich zu einer gesetzlich festgelegten Begrenzung des Methans kommen würde, das die Tiere beim Rülpsen und Pupsen ausstoßen.

14.08.2019

Kulmbach

Landwirte fühlen sich unter Druck

Die Forderungen nach weniger Methanausstoß durch Kühe begünstigen das Höfesterben, sagt Harald Köppel vom Bauernverband. Es gebe keinen Katalysator für Rinder. » mehr

Bericht des Weltklimarats

08.08.2019

Brennpunkte

Weltklimarat fordert schnelles Handeln

Taten statt Worte, auch bei der sorgsamen Landnutzung - das muss nach Meinung des Weltklimarats das Motto der kommenden Jahre sein. Die Erderwärmung könnte die Versorgung mit Lebensmitteln beeinträcht... » mehr

Demonstration

31.07.2019

Brennpunkte

Fridays for Future: Effektiver Protest, unklare Perspektive

Sie streiken für besseres Klima und treiben längst die Politik zu Reaktionen an. Doch wie geht es weiter mit Fridays for Future? Das diskutieren die Aktivisten auf einem Kongress. Experten sehen die B... » mehr

Hafen von Santos

29.06.2019

Hintergründe

Start frei für den Aufbau der weltgrößten Freihandelszone

20 Jahre nach dem Start der Verhandlungen ist der Weg für den Aufbau der weltweit größten Freihandelszone frei. Kritiker nennen den Deal der EU mit südamerikanischen Mercosur-Staaten allerdings eine K... » mehr

G20-Gipfel in Osaka

29.06.2019

Brennpunkte

Minimalkompromiss beim Klima bewahrt G20 vor Scheitern

Sie haben sich doch noch einmal zusammengerauft. Der G20-Gipfel in Osaka endet mit einer gemeinsamen Abschlusserklärung, in der aber die tiefgreifenden Differenzen deutlicher denn je ablesbar sind. Er... » mehr

28.06.2019

Schlaglichter

EU droht im Streit um Klimaschutz Veto gegen G20-Erklärung an

Die Europäische Union will beim G20-Gipfel in Japan keine Abschlusserklärung akzeptieren, die beim Thema Klimaschutz hinter vorherige Erklärungen zurückfällt. Das sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Cl... » mehr

G20-Gipfel

27.06.2019

Brennpunkte

Vor G20-Gipfel: Hoffnung im Handelskrieg - Sorge um Merkel

Auf dem Gipfel der großen Wirtschaftsmächte gibt es bei einem für die Weltwirtschaft wichtigen Streitthema wieder Hoffnung. Neue Sorgen bereitet aber die Gesundheit der Kanzlerin. Wie geht es ihr? » mehr

Riesiges Solarkraftwerk

17.06.2019

Brennpunkte

Demos sollen UN-Klimaschützer beflügeln

Zehntausende junge Leute haben sich der Protestbewegung Fridays for Future angeschlossen und fordern mehr Klimaschutz. Sie haben das Thema mit Wucht auf die Agenda gedrückt. Kann eine große UN-Konfere... » mehr

Brüssel

11.06.2019

Brennpunkte

Mehr Einfluss, mehr Macht: EU-Agenda bis 2024

Vor der Europawahl war viel die Rede von Aufbruch und Neustart der Europäischen Union. Nun setzt sich die Gemeinschaft neue Ziele für die kommenden fünf Jahre. Große Überraschungen sind nicht dabei. » mehr

04.06.2019

Schlaglichter

May lobt US-britische Freundschaft und betont Differenzen

Die scheidende britische Premierministerin Theresa May hat in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit US-Präsident Donald Trump die «kostbare und tiefgreifende Freundschaft» zwischen Großbritannien und ... » mehr

Greta Thunberg

01.06.2019

Brennpunkte

Greta Thunberg geht ein Jahr lang nicht zur Schule

Erst war nur Fridays for Future: Nun streicht sie die Schule für ein Jahr vorerst komplett. Die 16-Jährige Greta Thunberg will sich erst einmal ganz auf ihren Kampf gegen die Klimakrise konzentrieren. » mehr

Greta Thunberg

28.05.2019

Hintergründe

Der Kampf gegen die Klimakrise - Hehre Ziele, wenig Taten

In Analysen der Europawahl scheint so mancher Politiker den Klimaschutz als Modethema einzuordnen. Doch die Erderhitzung ist kein Hype und kein Fake, sondern eine Überlebensfrage für viele Menschen un... » mehr

24.05.2019

Meinungen

Nur geliehen

Die Welt von morgen gehört den Kindern von heute. Hoffnung erwärmt einem das Herz, wenn man ihnen zusieht, um deren Schicksal es geht: Sie protestieren laut und vernehmlich. Sie haben Angst vor einer ... » mehr

12.05.2019

Schlaglichter

Minister aus rund 35 Ländern beraten über Klimaschutz

Über die Umsetzung des Klimaabkommens von Paris beraten von heute Montag an zwei Tage lang Minister aus rund 35 Staaten in Berlin. Den jährlichen Petersberger Klimadialog gibt es seit 2010, damals sol... » mehr

Treibhausgase

08.05.2019

Wissenschaft

Weltklimarat will Messung von Treibhausgasen verbessern

Der Weltklimagipfel in Polen hat kürzlich ein umfassendes Regelwerk zum Klimaschutz beschlossen. Jetzt will der Weltklimarat bei seiner Generalversammlung in Japan darüber beraten, wie man die Methode... » mehr

Der Grünen-Abgeordnete des Europa-Parlaments, Reinhard Bütikofer, beim Gespräch in der Fichtelgebirgs-Redaktion der Frankenpost in Marktredwitz: "Ich hoffe, dass wir 16 bis 18 Sitze im neuen Europa-Parlament bekommen, denn wir können uns der Realität des Klimawandels nicht mehr länger entziehen." Foto: David Trott

06.05.2019

Fichtelgebirge

"Klimawandel ist längst Gegenwart"

Der EU-Grünen-Abgeordnete Reinhard Bütikofer ist zu Gast bei der Frankenpost. Der China-Experte setzt mehr denn je auf ein einiges Europa wegen vieler brennender Themen. » mehr

30.04.2019

Meinungen

Eile tut not

Das Eis, das die Pole bedeckt, schmilzt, die Pole in der Klimaschutzdebatte scheinen unauflöslich hart: Freitags demonstrierende Schüler beklagen, dass im Kampf gegen heiße Luft nur heiße Luft produzi... » mehr

Weltweite Artenvielfalt

25.04.2019

Wissenschaft

Neuer weltweiter Öko-Check soll bei Artenschutz helfen

Erstmals nach 14 Jahren haben Experten wieder einen globalen Öko-Check der Erde erstellt. Wie schlimm steht es um die Artenvielfalt? Ist eine Trendwende in Sicht? An den Kernaussagen des Reports wolle... » mehr

Kalenderblatt

22.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 22. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. April 2019: » mehr

Thunberg besucht den Papst

17.04.2019

Brennpunkte

Treffen sich zwei Klima-Kämpfer - Greta Thunberg beim Papst

Zeit für viele Worte war nicht. Die Begegnung zwischen Greta Thunberg und Papst Franziskus sorgt trotzdem für Gesprächsstoff. Beiden ist der Klimaschutz ein Herzensanliegen. Doch eines kann der 16-Jäh... » mehr

Klima-Aktivisten

08.04.2019

Brennpunkte

«Fridays for Future» mit neuen Zielen

Deutschlands «Fridays für Future»-Schüler lassen nicht locker. Sie wollen so lange auf die Straße statt in die Schule gehen, bis die Politik mehr für Klimarettung tut. Jetzt hat die Bewegung eine Agen... » mehr

Windkraftanlage

26.02.2019

dpa

EU stärkt grüne Investments

Kapital anlegen ohne schlechtes Gewissen - das versprechen grüne Investments. Die EU will für diese Form der Geldanlage nun klare Vorgaben aufstellen. Ein Label könnte künftig zeigen, ob sie erfüllt w... » mehr

31.01.2019

Oberfranken

SPD will Gesetz für bayerischen Klimaschutz

Nach den Vorstellungen der Sozialdemokraten soll der Freistaat bis zum Jahr 2050 klimaneutral sein. Dazu beitragen solle auch eine "Verkehrswende". Die CSU lehnt den Vorstoß ab. » mehr

Braunkohle-Tagebau

04.01.2019

Deutschland & Welt

Wirtschaft will Kohleausstieg an Bedingungen knüpfen

Es ist eine der ersten großen Entscheidungen des Jahres: Bis spätestens Anfang Februar will eine Kommission ein Konzept zum Kohleausstieg vorlegen. Die Wirtschaft zieht Pflöcke ein. » mehr

Cecilia Malmström

29.12.2018

Deutschland & Welt

EU will 2019 weltweit größte Freihandelszone schaffen

Zum 1. Februar des neuen Jahres schaffen die EU und Japan die weltweit größte Freihandelszone. Doch der Superlativ könnte schon bald überholt sein. Denn die EU arbeitet mit Hochdruck an einem weiteren... » mehr

Atomkraftwerk Angra in Brasilien

16.12.2018

Deutschland & Welt

Deutsches Atomprogramm mit Brasilien läuft weiter

Atomkraft in den Tropen: Deutsche Konzerne setzten große Hoffnungen in die Atomkooperation mit Brasilien. Doch vieles ging schief. Die Bundesregierung hält trotz des ungewissen Kurses des neuen rechte... » mehr

Abschluss Weltklimagipfel in Kattowitz

16.12.2018

Deutschland & Welt

Neue Klimaschutz-Regeln stehen - Kritik von Umweltschützern

Das gefeierte Pariser Klimaabkommen war nur der Anfang. Die zähen Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz zeigen, wie mühsam der Kampf gegen die Erderwärmung bleibt. Jetzt gibt es eine Gebrauchsanweis... » mehr

Weltklimagipfel in Kattowitz

15.12.2018

Deutschland & Welt

UN-Klimakonferenz billigt Regelwerk zum Klimaschutz

Das gefeierte Pariser Klimaabkommen war nur der Anfang. Die zähen Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz zeigen, wie mühsam der Kampf gegen die Erderwärmung bleibt. Doch schließlich fällt der Hammer:... » mehr

14.12.2018

Deutschland & Welt

UN-Klimakonferenz in Polen soll zu Ende gehen

Nach knapp zweiwöchigen Beratungen soll heute die UN-Klimakonferenz in Polen zu Ende gehen. Auf dem Gipfel in Kattowitz waren zentrale Streitpunkte bis kurz vor Schluss noch ungelöst. » mehr

Solarkraft-Komplex in Marokko

13.12.2018

Deutschland & Welt

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: «Nichts erreicht»

Die Erde erwärmt sich, Meeresspiegel steigen und bedrohen Staaten in ihrer Existenz. Seit einem Vierteljahrhundert suchen Klima-Diplomaten nach einer Lösung - ohne durchschlagenden Erfolg. Vor Ende de... » mehr

Rednerpult

09.12.2018

Deutschland & Welt

Greenpeace vom Start der UN-Klimakonferenz enttäuscht

Die Klimakonferenz in diesem Jahr wird auch «Paris 2.0» genannt, weil es um Weichenstellungen für die Umsetzung des Klimaabkommens geht. Nach der ersten Woche sind Umweltschützer enttäuscht. Können Sp... » mehr

G20-Gipfel in Argentinien

01.12.2018

Topthemen

Merkels Speed-Dating und ein leiser Trump

Speed-Dating bei G20: Nach ihrer Verspätung macht Kanzlerin Merkel beim Gipfel in Buenos Aires Tempo. Ein anderer lässt es dagegen ungewöhnlich ruhig angehen - am Ende sind irgendwie alle zufrieden, a... » mehr

Das Rugendorfer Unternehmen Münch-Energie gilt als Vorreiter bei der Umsetzung der Energiewende. Der rund 100 Mitarbeiter zählende Betrieb wird Mitte nächsten Jahres einen Solarpark im Gemeindebereich Weißdorf errichten, wie Projektleiter Andreas Graß verdeutlicht. Foto: Privat

28.11.2018

Region

Mit Plan B zum Ziel

Münch Energie baut einen Solarpark bei Weißdorf. Doch die Anlage muss kleiner ausfallen als geplant. Jetzt sucht die Firma neue Lösungen. » mehr

31.10.2018

Deutschland & Welt

Bürgermeister aus aller Welt fordern mehr Klimaschutz

Die Bürgermeister von 34 Großstädten in aller Welt haben die Staats- und Regierungschefs der G20 aufgerufen, mehr für den Klimaschutz zu tun. Sie forderten, das Pariser Klimaabkommen müsse «vollständi... » mehr

10.10.2018

Oberfranken

Schon Humboldt erkannte den Klimawandel

Eine Tagung an der Uni Bayreuth begibt sich auf die Spuren des Universalgelehrten. Dessen Erkenntnisse sind verblüffend aktuell. » mehr

Dina Powell  und Ivanka Trump

10.10.2018

Deutschland & Welt

Trumps UN-Botschafterin Haley geht

Die UN-Botschafterin der USA erklärt überraschend ihren Rücktritt. Was sind die Hintergründe? Die Spekulationen über die Nachfolge sind bereites in vollem Gang - auch der Name des umstrittenen US-Bots... » mehr

Svenja Schulze

09.10.2018

Deutschland & Welt

EU-Minister bekennen sich zu verstärktem Klimaschutz

Die bisherigen Zusagen im Kampf gegen die globale Erwärmung reichen nicht aus - darin sind sich Wissenschaftler einig. Die EU setzt nun zumindest ein Signal, dass sie die Dringlichkeit erkannt hat. » mehr

Flut in Tuvalu

08.10.2018

Deutschland & Welt

Weltklimarat drängt zu raschem Handeln für 1,5-Grad-Ziel

Deutschland ringt um den Kohleausstieg, die EU streitet, wie viel Sprit neue Autos fressen dürfen - Alltag im mühsamen Klimaschutz. Jetzt schreckt ein neuer UN-Bericht die Politik auf. Die Botschaft: ... » mehr

01.10.2018

Deutschland & Welt

Weltklimarat beginnt Beratungen zum 1,5-Grad-Ziel

Forscher aus aller Welt haben in Südkorea mit Beratungen über das ehrgeizige Ziel des Pariser Klimaabkommens begonnen, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu beschränken. Zur Zeit des Abkommens vor drei Jah... » mehr

01.10.2018

Deutschland & Welt

Weltklimarat beginnt Beratungen zum 1,5-Grad-Ziel

Incheon (dpa) - Forscher aus aller Welt beraten von heute an in Südkorea über das Ziel des Pariser Klimaabkommens, die Erderwärmung auf 1,5 Grad beschränken zu können. Nach seiner Sitzung bis zum 5. » mehr

Academy of Sciences

27.09.2018

Reisetourismus

«Grünstes» Museum der Welt feiert zehnten Jahrestag

Die «California Academy of Sciences» gilt als das «grünste» Museum der Welt. Von dem Star-Architekten Renzo Piano ökologisch, aus Glas, mit einem lebenden Dach gebaut. Nun wird das Vorzeigemuseum zehn... » mehr

Der Klimawandel ist keine Glaubensfrage: Die Trockenheit und Hitze haben in einigen Teilen Bayerns für Ernteausfälle gesorgt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

24.08.2018

Oberfranken

"Wir steuern auf eine Heißzeit zu"

Bedrohte Ernten und Wassermangel sind Folgen der Erderwärmung. Trotzdem halten Länder die Klimaziele nicht ein. Johannes Lüers verrät, ob eine Wende noch möglich ist. » mehr

21.08.2018

FP/NP

Peinliche Mahnung

Anfang September hat das UN-Klimasekretariat ein Sondertreffen einberufen, weil die Vorbereitungen für die nächste Weltklimakonferenz in Kattowitz im Dezember noch nicht auf der Zielgeraden sind. Das ... » mehr

Radelnde Gymnasiasten sparen Kohlenstoffdioxid

24.06.2018

Region

Radelnde Gymnasiasten sparen Kohlenstoffdioxid

"Die USA haben offiziell ihren Austritt aus dem Pariser Klimaabkommen erklärt" - das ging vor Kurzem durch die Medien. » mehr

Solarpark und Windräder

24.05.2018

dpa

Brüssel will grüne Investments stärken

Geld machen mit Aktien von Firmen, die Waffen oder Tabakprodukte herstellen? Für manche Investoren ist das bereits tabu. Die EU-Kommission will nun «grüne» Investments weiter stärken und damit den Kli... » mehr

09.05.2018

FP/NP

Voll auf Risiko

Israelische Luftschläge gegen iranische Ziele in Syrien, brennende USA-Flaggen im iranischen Parlament - die Symbole, die nach der Entscheidung des US-Präsidenten Donald Trump in die Welt gesandt wurd... » mehr

Jürgen Öhrlein hat auf seinem Grundstück alles getan, um der Umwelt gerecht zu werden. Die Hofeinfahrt ist nicht versiegelt, sondern zum Teil gepflastert und zum Teil gesplittet. Das Elektroauto parkt über der hauseigenen Zisterne, die zwölf Kubikmeter Wasser fasst. Im Garten sind zwei Teiche. Auf dem Pferdestall ist das Dach begrünt. All das trägt dazu bei, Überflutungen zu verhindern, wenn es zu einem Starkregenereignis kommt. Foto: Melitta Burger

03.05.2018

Region

Abwassergebühren ein Fall fürs Gericht

Dass Kulmbach keine gesplittete Abwassergebühr berechnet, findet Jürgen Öhrlein ungerecht und umweltschädlich. Jetzt will ein Kulmbacher klagen. Öhrlein unterstützt ihn. » mehr

Ein feixender, narzisstischer Präsident: "Er ist ohne Gefühle für andere", sagt Gabrielle Robinson über Donald Trump.

27.10.2017

Fichtelgebirge

"Täglich ärgern wir uns über Trump"

Arzberg erwartet zum Wochenende wieder einmal Besuch aus der Partnerstadt South Bend. Sicher ist dabei auch der amerikanische Präsident ein großes Thema. » mehr

Der Dokumentarfilm "Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft" kommt am 7. September in die deutschen Kinos

19.08.2017

FP

Interview mit Al Gore: "Die Trendwende ist nah"

Auch die Fortsetzung von "Eine unbequeme Wahrheit" ist eine filmische Mahnung. Doch der frühere US-Vizepräsident Al Gore ist inzwischen hoffnungsvoller. » mehr

Von Bärbel Krauß

19.06.2017

FP/NP

Echte Chance

Nur noch hundert Tage sind es bis zur Bundestagswahl. Und erst jetzt sind die Grünen im Wahlkampfmodus angekommen. Das ist reichlich spät, und beim Parteitag am Wochenende ist es ihnen gelungen, endli... » mehr

03.06.2017

FP/NP

Hurrikan gegen Trump

Donald Trump ist ein alter, reicher Mann, der im Luxus und in klimatisierten Villen aufgewachsen ist. Die Folgen der Klimakatastrophe muss er später nicht erleiden. Er weiß nicht, was extreme Hitze od... » mehr

18.05.2017

FP/NP

Hitziger Wandel

Klimawandel - war da was? Viele Menschen, auch in Deutschland, scheinen sich mit der rapiden Erwärmung der Erde abgefunden zu haben. » mehr

^