Lade Login-Box.

KLIMAKONFERENZEN

Greta Thunberg im Braunkohlerevier

11.08.2019

Brennpunkte

Greta Thunberg besucht Braunkohletagebau Hambach

Auf dem Weg zur Klimakonferenz in New York legt die schwedische Klimaaktivistin im Rheinischen Revier einen Zwischenstopp ein. Der Anblick des Braunkohletagebaus mache sie traurig, sagt sie - und zeig... » mehr

CSU-Chef Markus Söder

22.06.2019

Brennpunkte

Söder will Kohleausstieg schon 2030

Spätestens im Jahr 2038 soll Schluss sein mit Kohlestrom aus Deutschland. Doch vielen Klimaaktivisten geht der Ausstieg zu langsam. CSU-Chef Söder legt sich nun ebenfalls auf ein früheres Datum fest. ... » mehr

Eisbär

17.06.2019

Brennpunkte

Demos sollen UN-Klimaschützer beflügeln

Zehntausende junge Leute haben sich der Protestbewegung Fridays for Future angeschlossen und fordern mehr Klimaschutz. Sie haben das Thema mit Wucht auf die Agenda gedrückt. Kann eine große UN-Konfere... » mehr

28.05.2019

Schlaglichter

Schwarzenegger und Thunberg warnen vor Klimawandel

Schauspieler Arnold Schwarzenegger und Klimaaktivistin Greta Thunberg haben mit Blick auf die drohende Klimakatastrophe eindringlich vor einem «Weiter so» gewarnt. Thunberg rief dazu auf, in allen Ber... » mehr

Greta Thunberg

28.05.2019

Brennpunkte

Greta Thunberg: Müssen in allen Lebensbereichen umdenken

Greta Thunberg und Arnold Schwarzenegger bilden in Wien ein prominentes Duo im Kampf gegen die drohende Klimakatastrophe. «Keine weitere Zeit mehr verlieren» ist dabei ihr Motto. » mehr

28.05.2019

Schlaglichter

Schwarzenegger kritisiert Autohersteller für Diesel-Tricks

Der Schauspieler und frühere kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat die Autohersteller weltweit dafür kritisiert, nicht genug Akzente im Kampf gegen den Klimawandel zu setzen. Statt einen ... » mehr

Himalaya

05.02.2019

Wissenschaft

Himalaya und Hindukusch verlieren großen Teil der Gletscher

Mindestens ein Drittel der Gletscher im Gebiet von Himalaya und Hindukusch wird einer Studie zufolge bis Ende dieses Jahrhunderts schmelzen - selbst wenn das ambitionierteste Ziel der Pariser Klimakon... » mehr

Schulze in Kattowitz

17.12.2018

Hintergründe

Etappensieg im Klimaschutz - aber der Weg ist noch weit

Handelskriege, Populisten, Ego-Politik: Die internationale Zusammenarbeit hat keine Konjunktur. Beim Klimagipfel schafft es die Weltgemeinschaft trotzdem, sich zusammenzuraufen. Ist der Aufbruch für m... » mehr

Schulze und Sach in Kattowitz

17.12.2018

Hintergründe

Was bei der UN-Klimakonferenz herauskam

Mehr als 32 000 Politiker, Fachleute, Aktivisten, Journalisten und Wirtschaftsvertreter beim UN-Klimagipfel in Kattowitz (Katowice), 14 Tage lang Gespräche, Streit, Ringen um Deals - und was ist dabei... » mehr

Abschluss Weltklimagipfel in Kattowitz

16.12.2018

Brennpunkte

Neue Klimaschutz-Regeln stehen - Kritik von Umweltschützern

Das gefeierte Pariser Klimaabkommen war nur der Anfang. Die zähen Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz zeigen, wie mühsam der Kampf gegen die Erderwärmung bleibt. Jetzt gibt es eine Gebrauchsanweis... » mehr

Von Walter Hörmann

14.12.2018

Meinungen

Und dann?

Walter Hörmann kommentiert die Klimakonferenz in Kattowittz: 1992 Rio, 1997 Kyoto, 2015 Paris. Was klingt wie olympische Spiele, sind die Jahreszahlen und die Orte, an denen großen Durchbrüche im Klim... » mehr

Los Angeles im Dunst

13.12.2018

Brennpunkte

Arme Staaten ziehen bittere Klima-Bilanz: «Nichts erreicht»

Die Erde erwärmt sich, Meeresspiegel steigen und bedrohen Staaten in ihrer Existenz. Seit einem Vierteljahrhundert suchen Klima-Diplomaten nach einer Lösung - ohne durchschlagenden Erfolg. Vor Ende de... » mehr

Rauch steigt auf

10.12.2018

Brennpunkte

Klimaschutz-Index: Schlechte Noten für Deutschland

Die deutsche Delegation sollte bei der Klimakonferenz eigentlich Kohleausstiegspläne in der Tasche haben. Doch die verzögern sich - und auch fürs CO2-Sparen im Verkehr fehlt bisher ein echtes Konzept.... » mehr

Weltklimagipfel in Kattowitz

10.12.2018

Brennpunkte

Heiße Phase der UN-Klimakonferenz in Polen

Die Erderhitzung ist keine Fiktion und kein Fake. Schon jetzt ist die globale Durchschnittstemperatur um rund ein Grad gestiegen. Die 20 wärmsten je gemessenen Jahre lagen in den vergangenen 22 Jahren... » mehr

Bhutan

10.12.2018

Wissenschaft

Bhutans Energiequellen trocknen aus

Dass Bhutan größtenteils aus Wald besteht, schreibt seine Verfassung vor. Aber auch als Land, das mehr Kohlendioxid schluckt als ausstößt, leidet es unter den Folgen des Klimawandels. Dem armen Himala... » mehr

Rednerpult

09.12.2018

Brennpunkte

Greenpeace vom Start der UN-Klimakonferenz enttäuscht

Die Klimakonferenz in diesem Jahr wird auch «Paris 2.0» genannt, weil es um Weichenstellungen für die Umsetzung des Klimaabkommens geht. Nach der ersten Woche sind Umweltschützer enttäuscht. Können Sp... » mehr

09.12.2018

Schlaglichter

Greenpeace zeigt sich von Klimakonferenz enttäuscht

Nach der ersten Woche der UN-Klimakonferenz in Polen hat Greenpeace ein enttäuschtes Zwischenfazit gezogen. «Es ist beunruhigend, dass hier kein Klimavorreiter in Sicht ist, auch die EU und Deutschlan... » mehr

Von Thomas Scharnagl

03.12.2018

Meinungen

Club der Egoisten

Der Appell ist dramatisch - angebracht dramatisch. » mehr

03.12.2018

Schlaglichter

Minister beim Klimagipfel: Kattowitz muss Trendwende sein

Kattowitz (dpa) - Entwicklungsminister Gerd Müller sieht die Erderhitzung als «Überlebensfrage der Menschheit». Er erwartet von der Klimakonferenz in Polen mehr Entschlossenheit im Kampf gegen den Kli... » mehr

Great Barrier Reef

03.12.2018

Topthemen

Dramatische Warnungen zum Klimakonferenz-Auftakt in Polen

Unsere Welt hat sich schon um rund ein Grad aufgeheizt im Vergleich zur vorindustriellen Zeit Mitte des 18. Jahrhunderts. Die 20 wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnungen lagen in den vergan... » mehr

03.12.2018

Schlaglichter

UN-Klimakonferenz in Polen wird offiziell eröffnet

Kattowitz (dpa) - Begleitet von Warnungen vor einer massiven Erderhitzung wird heute in Polen der 24. UN-Klimagipfel eröffnet. Vertreter aus knapp 200 Staaten verhandeln in Kattowitz zwei Wochen lang ... » mehr

02.12.2018

Schlaglichter

Germanwatch sieht Signal vom G20-Gipfel für Klimakonferenz

Aktivisten sehen in den Ergebnissen des G20-Gipfels der großen Wirtschaftsmächte in Buenos Aires ein wichtiges Signal für die Weltklimakonferenz im polnischen Kattowitz, die am Montag ihre Arbeit aufn... » mehr

Flut in Tuvalu

08.10.2018

Hintergründe

Nur 1,5 Grad Erderwärmung - ist das noch zu schaffen?

Wenn es um Klimaschutz geht, ist oft vom Zwei-Grad-Ziel die Rede - noch mehr soll sich die Erde auf keinen Fall aufheizen. Forscher machen nun deutlich: Eine stärkere Begrenzung ist möglich und lohnt ... » mehr

Photovoltaik auf den Dächern, Windräder, Blockheizkraftwerke und Biogasanlagen tragen dazu bei, die Ziele des Klimaschutzes zu erreichen.

18.04.2017

Fichtelgebirge

Klimaschutz ist auch ohne große Verzichte möglich

Bei einer Tagung im EBZ diskutieren Fachleute auch über kommunale Energiepolitik. Wunsiedel und Bad Alexandersbad sind dafür gute Beispiele. » mehr

Im Jahr 2014 verkaufte die HEW 230 631 Megawattstunden (MWh) Strom und 214 947 MWh Gas. Die Grafik erläutert, aus welchen Quellen sich die verkaufte Gesamtstrommenge der HEW speiste. Die rechte Torte zeigt, wie sich bundesweit die Stromerzeugung aufteilt. Grafik: Frankenpost/Quelle: Stadtwerke Hof

01.06.2016

Hof

Die Stadt Hof im Energie-Check

Klimakonferenzen machen medial viel her. Doch sind es Städte und Gemeinden, die bei der Reduzierung von Treibhaus- gasen eine wichtige Rolle spielen. » mehr

05.12.2015

Fichtelgebirge

Ökoburg ruft auf zum CO2-Sparen

Hohenberg - "Geschachere der Staatenlenker um Millionen Tonnen von CO2-Ausstoß. » mehr

Die Kontrollen - auch per Videokameras - brachten es an den Tag: 16 Prozent der  unterirdischen Abwasserkanäle in Bayern sind undicht und sanierungsbedürftig geworden.

22.08.2014

Wirtschaft

Wohlstandsland mit marodem Kanalnetz

Die jüngsten Starkregen haben einen Disput über den Sanierungsbedarf in Bayern ausgelöst. Die Regierung spricht von einem Aufwand von vier Milliarden Euro. » mehr

Norbert Wallet  über Klimavertrag, CDU und Grüne

16.07.2014

Meinungen

Umweltschutz à la Merkel

Ein Interkontinentalflug Berlin-Rio-Berlin, bei dem nicht nur 20 000 Kilometer zurückgelegt, sondern auch 17 320 Kilogramm Kohlendioxid ausgestoßen werden, ist vielleicht nicht ideal für den Auftritt ... » mehr

fpha_ao_umweltpreis_121110

12.11.2010

Naila

Nailaer Schüler an der Spitze

Das Nailaer Gymnasium darf sich ein weiteres Jahr mit dem Prädikat "Umweltschule in Europa" schmücken. Das verdankt sie einer Gruppe umweltbewusster Schüler. » mehr

fpks_AM_BN_Schenker_Schmidt

27.02.2010

Kulmbach

Umweltstation startet im Sommer

Kulmbach - Wechsel in der Führungsriege des Bundes Naturschutz, Kreisgruppe Kulmbach. Nach sechs Jahren gab stellvertretende Vorsitzende Monika Winkler ihr Amt ab. » mehr

Yvo de Boer

19.06.2009

Interview

"Industriestaaten müssen nachlegen"

Bonn - Die Vorbereitungskonferenz in Bonn brachte zwar mehrere hundert Seiten dicke Entwürfe, aber keine Einigung über ein weltweites Klimaschutzabkommen für die nächsten Jahre. Der Generalsekretär de... » mehr

^