KLINIKEN

Krank am Wochenende, aber kein Fall für eine Rettung mit Tatütata und Blaulicht? In diesem Fall ist das Team der Bereitschaftspraxis am Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz der richtige Ansprechpartner. Bevor sich der diensthabende Arzt um die neue Patientin kümmert, misst Assistentin Jennifer Mulik schon einmal den Blutdruck. Foto: Florian Miedl

21.09.2018

Fichtelgebirge

Gelungener Start für Bereitschaftspraxis

Seit Juni gibt es für alle, die plötzlich krank werden, eine zentrale Anlaufstelle am Klinikum Marktredwitz. » mehr

vor 22 Stunden

Aus der Region

Falscher Arzt führt Klinik hinters Licht

Kemnath/Weiden - Eine Zeit lang hat ein 36-Jähriger Erfolg mit seiner Masche: Mit einer gefälschten Approbation erschleicht sich der Mann Anstellungen als Mediziner an Krankenhäusern, unter anderem in... » mehr

Krank am Wochenende, aber kein Fall für eine Rettung mit Tatütata und Blaulicht? In diesem Fall ist das Team der Bereitschaftspraxis am Klinikum Fichtelgebirge in Marktredwitz der richtige Ansprechpartner. Bevor sich der diensthabende Arzt um die neue Patientin kümmert, misst Assistentin Jennifer Mulik schon einmal den Blutdruck. Foto: Florian Miedl

21.09.2018

FP

Gelungener Start für Bereitschaftspraxis

Seit Juni gibt es für alle, die plötzlich krank werden, eine zentrale Anlaufstelle am Klinikum Marktredwitz. » mehr

Dr. Michael Dykta

vor 23 Stunden

Hof

Wenn Diät-Versuche scheitern

Einfach weniger essen, damit ist es in vielen Fällen nicht getan. Um zu informieren, laden Sana- Klinikum und Frankenpost zu einem Vortrag ein. » mehr

20.09.2018

Oberfranken

Kann Alzheimer früh gestoppt werden?

Derzeit kann die Krankheit nicht an der Ursache gepackt und nicht geheilt werden. Das aber soll sich ändern, wie Dr. Stefan Förster, Chefarzt der Klinik für Nuklearmedizin am Klinikum Bayreuth, sagt. » mehr

19.09.2018

Oberfranken

Auf dem Weg zur Uni-Klinik

Bis in Bayreuth die ersten Medizinstudenten ihre klinische Ausbildung machen, muss noch einiges passieren. So fehlt es an Ärzten mit dem Recht zur Weiterbildung. » mehr

Warndreieck

19.09.2018

Region

Zwei Frauen nach Autounfall verletzt in Kliniken geflogen

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Kammeltal (Landkreis Günzburg) sind zwei Frauen schwer verletzt worden. Beide mussten am Dienstagabend mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen werden, ... » mehr

Bezirksklinikum Ansbach

17.09.2018

Region

Bezirkskliniken Mittelfranken: Rücktrittsforderung

Wegen mangelhafter Abläufe in den Bezirkskliniken Mittelfranken wollen SPD, Grüne und Linke im Bezirkstag in Ansbach den Rücktritt von Klinik-Chef Helmut Nawratil. » mehr

Im Klinikum Bayreuth sollen künftig nicht nur Kaufleute, sondern auch Mediziner und eventuell auch Pfleger das Sagen haben.

14.09.2018

Oberfranken

Vorwurf an Klinikum: Fahrlässige Tötung

Die Staatsanwaltschaft Hof führt ein Ermittlungsverfahren gegen unbekannt wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung und des Verdachts des Abrechnungsbetrugs im Zusammenhang mit dem Klinikum Bayreuth... » mehr

Blaulicht mit Hinweis auf Unfall

12.09.2018

Region

Verletzt in die Klinik: 18-jähriger Biker touchiert Bordstein und stürzt

In Marktredwitz stürzt ein junger Motorradfahrer schwer, nachdem er am Bordstein hängen bleibt. Der 18-Jährige zieht sich dabei Brüche sowie Hautabschürfungen zu und wird in die Klinik gebracht. » mehr

09.09.2018

Deutschland & Welt

Kristina Vogel «frühestens zu Weihnachten» aus Klinik

Die querschnittsgelähmte Doppel-Olympiasiegerin Kristina Vogel wird «frühestens zu Weihnachten» das Unfall- Krankenhaus Berlin-Marzahn verlassen können. Manager Jörg Werner erklärte, die Reha-Möglichk... » mehr

"Es ist viel Schindluder getrieben worden"

07.09.2018

Region

"Es ist viel Schindluder getrieben worden"

Das Thema Organspende spaltet nicht nur in Kulmbach die Gemüter. Herbert Mädl, ehemaliger Transplantationsbeauftragter am Klinikum, erklärt, weshalb er Jens Spahns Vorstoß unterstützt. » mehr

Rettungshubschrauber

05.09.2018

Region

Unfall im Kreis Hof: Hubschrauber bringt schwerverletzten Biker in Klinik

Ein Motorradfahrer stürzt aufgrund eines missglückten Bremsmanövers. Schwer verletzt kommt er per Hubschrauber in ein Thüringer Klinikum. Sein Motorrad kracht in ein Auto und erleidet Totalschaden. » mehr

30.08.2018

Region

Auto rammt Baum: 46-Jährige landet in Klinik

Ein schlimmer Verkehrsunfall bei Selbitz hatte wohl einen glimpflichen Ausgang: Zwar brachten Rettungskräfte die Pkw-Fahrerin ins Krankenhaus, schwere Verletzungen schien sie aber nicht zu haben. » mehr

Für 40- und 25-jährige Mitarbeit wurden am Klinikum Kulmbach neun Beschäftigte geehrt. Landrat Klaus Peter Söllner (Fünfter von links), Oberbürgermeister Henry Schramm (Vierter von rechts), Geschäftsführerin Brigitte Angermann (Dritte von links) und Personalratsvorsitzender Frank Wilzok (Zweiter von links) gratulierten den Geehrten. Fotos: privat

28.08.2018

Region

Klinikum ehrt langjährige Mitarbeiter

25- und 40-jährige Dienstjubiläen sowie Verabschiedungen in den Ruhestand waren der Anlass für eine Feierstunde am Klinikum Kulmbach. » mehr

Medikamente richtig aufbewahren

28.08.2018

Region

Klinikpersonal erwischt Medikamentendieb

Ein 20-Jähriger fährt von Thüringen nach Naila - um Medikamente aus der Klinik zu stehlen. Der junge Mann wird aber gefasst und fängt im Drogenrausch an, zu randalieren. » mehr

Rettungswagen im Einsatz

28.08.2018

Region

Motorradfahrer verliert Kontrolle in der Kurve - schwer verletzt

Nach einem Unfall bei Schwarzenbach am Wald befindet sich ein 39-jähriger Biker in der Nailaer Klinik. Während einer Ausfahrt mit zwei anderen Motorradfahrern war der Mann schwer gestürzt. » mehr

Auch die Mitarbeiter des Klinikums Fichtelgebirge steigen schon mal zu einer gemeinsamen Ausfahrt aufs E-Bike. Fotos: P. K.-P./M. Bäu.

20.08.2018

Fichtelgebirge

E-Bike-Unfälle nehmen sprunghaft zu

Heimische Mediziner sehen aber auch die gesundheitsfördernde Wirkung motorisierter Rädern. Radler müssen allerdings einiges beachten. » mehr

Ein Warndreieck

18.08.2018

Region

Berauschter Autofahrer weicht Kraftrad aus und landet im Graben

Ein Marktredwitzer Autofahrer verletzte sich bei einem Unfall bei Arzberg und kam in die Klinik. Der Mann gab an, er habe einem Kraftrad ausweichen müssen. Der Autofahrer hatte eine Alkoholfahne. » mehr

Die Gebäude der Bezirksklinik, die ehemals das Rehauer Kreiskrankenhaus war, sind schon in die Jahre gekommen. Deshalb plant der Bezirk einen Neubau der Häuser 1 und 2. Foto: Uwe von Dorn

14.08.2018

Region

Bezirk investiert in Rehauer Klinik

Mit millionenschweren Neubauten will die Behörde den Standort sichern. Nur: Bis die Arbeiten losgehen, können noch einige Jahre ins Land ziehen. » mehr

Dr. Alfred Düring bereitet einen Patienten am Klinikum Kulmbach auf eine MRT-Untersuchung vor. 1700 solcher Untersuchungen fanden im Jahr 2017 am Klinikum statt, ein Viertel davon mit der Injektion von Kontrastmitteln. Allerdings setzt das Klinikum Kulmbach schon seit Dezember 2016 keine "linearen" gadoliniumhaltigen Kontrastmittel mehr ein, die im Verdacht stehen, dass sich der Giftstoff in Einzelfällen im Gehirn der Patienten ablagert. Foto: Klinikum

13.08.2018

Region

Segensreicher Stoff mit Risiken

Bestimmte Kontrastmittel für MRT-Untersuchungen sind ins Gerede gekommen. Wir sprechen mit Verantwortlichen des Klinikums Kulmbach über den Einsatz gadoliniumhaltiger Präparate. » mehr

Schlüsselübergabe anlässlich der Einweihung der neuen Rettungswache des BRK (von links): Architekt Johannes Müller, OB Henry Schramm, Bürgermeister Frank Wilzok, Landrat Klaus Peter Söllner, Thomas Stadler von der BRK-Landesgeschäftsstelle, Klinikum-Geschäftsführerin Brigitte Angermann, BRK-Geschäftsführer Jürgen Dippold, der Leiter der Kulmbacher Rettungswache, Michael Martin und Architekt Professor Stephan Häublein. Fotos: Melitta Burger

09.08.2018

Region

Rettungswache geht in Betrieb

BRK und Klinikum feierten die Einweihung der neuen Wache in Kulmbach. Die Helfer des BRK haben jetzt optimale Bedingungen für ihre Arbeit. Zwei Millionen Euro wurden investiert. » mehr

Klinikpersonal

10.08.2018

dpa

Krankenhaus-Personal viel zu selten geimpft

Wie groß ist das Risiko, sich in einer deutschen Klinik eine zusätzlich Infektion zu holen? Schon lange haben Gesundheitsbehörden den Verdacht, dass es bei Grippe zu hoch liegt. Nach einer Umfrage hab... » mehr

Das Klinikum Kulmbach wird auch in diesem Jahr weiter wachsen. Der Erweiterungsbau kommt planmäßig voran. Das Personal wird nochmals aufgestockt.

09.08.2018

Region

Klinikum schafft 53 neue Planstellen

Mit einem Volumen von fast 170 Millionen Euro verabschiedet das Klinikum Kulmbach einen neuen Rekordhaushalt. Die Erweiterung, mehr Patienten und mehr Beschäftigte stehen im Mittelpunkt. » mehr

Um mobil und fit zu bleiben, hat sich Rentner Alfred Fischer nach einem gefährlichen Unfall zurück auf sein Rad gewagt. Foto: Brigitte Gschwendtner

09.08.2018

Region

87 Jahre alter Radler genießt sein zweites Leben

Sobald Alfred Fischer startet, fällt ihm der Lkw ein, der ihn vor drei Jahren mitgeschleift hat. Doch dann überwindet der Oberredwitzer seine Unsicherheit und radelt los. » mehr

Christoph Straub

09.08.2018

dpa

Komplizierte Bauch-OPs in Kliniken unterschiedlich gut

Eine erweiterte Bauchschlagader kann gefährlich werden, wenn sie plötzlich platzt. Jährlich werden einige Tausend Patienten deshalb operiert - die Qualität geht laut einer Studie aber auseinander. » mehr

Die Gebäude der Bezirksklinik, die ehemals das Rehauer Kreiskrankenhaus war, sind schon in die Jahre gekommen. Deshalb plant der Bezirk einen Neubau der Häuser 1 und 2. Foto: Uwe von Dorn

08.08.2018

Region

Bezirk investiert in Rehauer Klinik

Mit millionenschweren Neubauten will die Behörde den Standort sichern. Nur: Bis die Arbeiten losgehen, können noch einige Jahre ins Land ziehen. » mehr

Nochmal Hand anlegen

06.08.2018

Region

Schwer verletzt: Pferd stürzt auf Reiterin

Ein Ausritt am Sonntagabend hatte für eine Frau aus Helmbrechts schlimme Folgen. Ihr Pferd scheute und stürzte auf sie. Ein Rettungshubschrauber brachte die Schwerverletzte anschließend in eine Klinik... » mehr

Wenn junge Erwachsene zu viel trinken

01.08.2018

Fichtelgebirge

Wenn junge Erwachsene zu viel trinken

Obwohl sich weniger Jugendliche ins Koma saufen, werden immer wieder Minderjährige mit Alkoholvergiftung ins Klinikum eingewiesen. Das Projekt "Halt" hilft. » mehr

Die Absolventen des Jahrgangs 2017/18 mit den Ehrengästen. Zwei Schüler hat die bayerische Staatsregierung ausgezeichnet.	Foto: pr.

01.08.2018

Region

Krankenpflegehelfer feiern Examen

17 Absolventen entlässt die Berufsfachschule am Klinikum in Selb. Ein großer Teil setzt die Ausbildung im medizinischen Bereich fort. » mehr

Feuerwehrleute

30.07.2018

Oberfranken

Waldbrand in Bayreuth: Kripo schließt Brandstiftung nicht aus

Noch rechtzeitig entdeckten Spaziergänger am Sonntagmorgen einen Brand in einem Waldstück unweit des Bayreuther Klinikums. Die Kripo Bayreuth schließt nach bisherigem Stand Brandstiftung nicht aus. » mehr

Der Selber Posaunenchor beherrscht alle Klangfarben - das bewiesen die Bläserinnen und Bläser auch bei ihrem Konzert am Klinikum. Foto: Jürgen Henkel

30.07.2018

Region

Sommerserenade macht fröhlich

Die Mitglieder des Selber Posaunenchors spielen am Klinikum. Bekannte und beliebte Stücken erfreuen die Patienten. » mehr

Auf der Rathaustreppe trug sich Bayerns Ministerpräsident Markus Söder unter den aufmerksamen Blicken von (von links) OB Henry Schramm, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, den Landtagsabgeordneten Ludwig von Lerchenfeld und Martin Schöffel und Landrat Klaus Peter Söllner sowie stellvertretendem Landrat Jörg Kunstman n am Samstag ins Goldene Buch der Stadt Kulmbach ein. Fotos: Redaktion

29.07.2018

Region

Kulmbacher feiern Markus Söder

Der bayerische Ministerpräsident wird bei seinem Besuch der Bierwoche begeistert empfangen. Der revanchiert sich mit einem Loblied auf Franken und weiteren Versprechen. » mehr

24.07.2018

Oberfranken

Bayern hilft kleinen Kliniken

Mit Geld und Quote will der Freistaat gegen Ärztemangel und Krankenhaussterben vorgehen. Unterstützung gibt es auch für Hebammen. » mehr

Maike Gutzeit und Annika Angermann (Bildmitte von links) stellten bei der Präsentation des Buches "Leben an der Grenze" in Interviews mit ihren Lehrern Julia Sedlmeier und Andreas Schobert das CVG-Projekt vor. Foto: Gerd Emich

20.07.2018

Region

Lebensfreude an der Grenze zum Tod

Über mehrere Jahre hinweg treffen sich Gymnasiasten des CVG am Klinikum mit Patienten, die im Sterben liegen. Aus dem Projekt ist jetzt auch ein kunstvolles Buch mit eindringlichen Zitaten entstanden. » mehr

18.07.2018

Region

Marktredwitz erhält mehr Kita-Plätze

Der Hauptausschuss befürwortet, dass der Kindergarten im alten Klinikum aufgestockt wird. Die Erzieher betreuen die Mädchen und Buben zum Teil neun Stunden am Tag. » mehr

Den dritten Platz im Wettbewerb belegte Loretta Tamara Maaß (vorne links) mit ihrem Modell "life chain", die Siegerin heißt Katharina Höllrich mit ihrem Modell "Lebenslinien" (vorne, Zweite von links). Über einen der beiden zweiten Plätze freut sich Eva Barthel mit ihrem Modell "Flechtwerk" (rechts). Vertreter der Fachjury und des Verwaltungsrates gratulierten ihnen (hinten von links): Professor Michael Barta, Professorin Anita Oswald, der Chef der Kliniken Hochfranken Hermann Dederl, Landrat Dr. Oliver Bär und die Leiterin des Fachbereichs Hochbau im Landkreis Hof, Christine Schmölzer-Glier. Die Designerinnen können sich über ein Preisgeld sowie ein Teilnehmerhonorar freuen. Foto: Schobert

17.07.2018

Region

Leuchtende Lebenslinien in der Klinik

Das neue Bettenhaus der Klinik in Naila bekommt ein modernes Design. Fünf Studentinnen des Campus Münchberg haben ihre Entwürfe präsentiert. Ein Modell wird realisiert. » mehr

Schatten auf dem Weg

17.07.2018

Region

Radfahrer fährt gegen geparkten BMW und verletzt sich schwer

In Arzberg hat ein Radfahrer einen geparkten BMW übersehen. Der 49-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Hubschrauber ins Klinikum geflogen werden. » mehr

Wer einen freien Platz findet, parkt am liebsten direkt vor dem Klinikum in der Hofer Straße. Weil hier die Plätze sehr begrenzt sind, weichen viele Autofahrer sogar auf den Schwimmbad-Parkplatz aus. Fotos: Patrick Findeiß/cs/Archiv

13.07.2018

Region

Jagd auf die Lücke

Freie Parkplätze sind am Münchberger Klinikum Mangelware. Bürgermeister Christian Zuber favorisiert ein Parkdeck ganz in der Nähe, auch eine Tiefgarage stand schon zur Debatte. » mehr

Organspenden

10.07.2018

Umfrage

Deutlich mehr Organspender im ersten Halbjahr 2018

Für Menschen, die auf den Transplantationslisten von Krankenhäusern stehen, ist es eine gute Nachricht: Die Zahl der Organspender ist wieder gestiegen. Doch Experten halten auch strukturelle Veränderu... » mehr

Organspende

12.07.2018

dpa

Deutlich mehr Organspender im ersten Halbjahr 2018

Für Menschen, die auf den Transplantationslisten von Krankenhäusern stehen, ist es eine gute Nachricht: Die Zahl der Organspender ist wieder gestiegen. Doch Experten halten auch strukturelle Veränderu... » mehr

Interview: mit Dr. Torsten Brückner, Chefarzt Bezirksklinik Rehau

09.07.2018

Region

"Reiß dich zusammen!' ist nicht hilfreich"

Dr. Torsten Brückner ist der neue Chefarzt der Bezirksklinik Rehau. Für eine Gruppe von Patienten interessiert er sich besonders. » mehr

Zusammen mit Studierenden der Hochschule in Coburg will das Klinikum Kulmbach verschiedene Projekte im Bereich der Gesundheitsförderung angehen. Das Bild zeigt die Studierenden zusammen mit Pflegedienstleiterin Franziska Schlegel (links), Dr. Thomas Bohrer (hinten Mitte) und Geschäftsführerin Brigitte Angermann (rechts).	Foto: Klinikum Kulmbach

10.07.2018

Region

Angehörige von Patienten entlasten

Das Klinikum Kulmbach und die Hochschule Coburg wollen künftig zusammenarbeiten. Ein erstes Projekt auf der Intensivstation steht vor seinem Abschluss. » mehr

Parkautomat

03.07.2018

Region

Wildes Parken verärgert Anwohner

Rund um das Klinikum stehen die Autos oft kreuz und quer. Die Anlieger wenden sich jetzt mit einer Unterschriftenliste an die Stadt und schlagen einige Lösungen vor. » mehr

Dr. Sabine Leis ist die erste Leitende Ärztin der Notaufnahme am Klinikum in Kulmbach .

03.07.2018

Region

Notaufnahme jetzt selbstständige Einheit

Mit Dr. Sabine Leins bekommt die Notaufnahme des Klinikums Kulmbach erstmals eine Leitende Ärztin. Die Notaufnahme ist damit "auf Augenhöhe" mit den anderen Kliniken. » mehr

Tausche neu gegen alt: In Lichtenfels steht die neue Klinik (links) direkt neben dem alten Krankenhaus. Mittlerweile hat der Umzug der Verwaltung begonnen. Was aus dem alten Gebäude wird, steht noch nicht fest. Weitere Fotos finden Sie online.	Foto: Frank Wunderatsch

02.07.2018

Oberfranken

Das grüne Krankenhaus

Lichtenfels ist Vorreiter für den Klinikbau in Bayern. Das neue Krankenhaus setzt auf Wohlfühlatmosphäre und deckt einen großen Teil seines Energiebedarfs selbst. » mehr

Große Ehre für den Bad Stebener Kardiologen Dr. Gerhart Klein, der anlässlich seinen 75. Geburtstages gestern (28. Juni) den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ans Revers geheftet bekam. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Bert Horn, Gattin Ursula Klein, Dr. Gerhart Klein und Landrat Dr. Oliver Bär. Foto: Hüttner

28.06.2018

Region

Verdienstorden für den "Radon-Guru"

Zu seinem 75. Geburtstag bekommt der Kardiologe Dr. Gerhart Klein den Verdienstorden der Bundesrepublik. Der Geehrte ist noch immer höchst aktiv. » mehr

Lungenerkrankungen sind das Spezialgebiet von Professor Andreas Gschwendtner.

28.06.2018

Region

Pathologie rückt nah ans Krankenbett

Professor Andreas Gschwendtner ist der neue Leitende Arzt am Institut für Pathologie am Klinikum Kulmbach. Er ist ein renommierter Spezialist für Lungenerkrankungen. » mehr

Die Münchberger Notaufnahme unter neuer Führung (von links). Chefarzt Dr. Wolfgang Kick, die neue Notaufnahme-Pflegedienstleiterin Heidi Popp, die neue ärztliche Leiterin der Notfallaufnahme, Dr. Ute Hübner, und Klinik-Vorstand Hermann Dederl.	Foto: Engel

27.06.2018

Region

Ein Rettungsanker für Patienten

Die Münchberger Klinik begrüßt die neue ärztliche Leiterin der Notaufnahme. Dr. Ute Hübner will auf Zusammenarbeit und Zufriedenheit setzen. » mehr

27.06.2018

Region

Unbelehrbarer Straftäter muss auf Entzug

Prügeleien, Fahren ohne Führerschein: Ein 24-Jähriger rastet im Rausch immer wieder aus. In der Berufungsverhandlung schickt ihn das Gericht in die Klinik. » mehr

Telemedizinische Sprechstunde

12.07.2018

Gesundheit

Sprechstunde beim Arzt per Handy oder Laptop

Der Deutsche Ärztetag hat den Weg frei gemacht für eine ausschließlich telemedizinische Behandlung. Die Mainzer Kinderchirurgie sammelt als Vorreiter in Deutschland schon heute Erfahrungen mit Videosp... » mehr

Rechts neben dem Haupteingang des Klinikums in Marktredwitz, im flachen Anbau neben den Behinderten-Parkplätzen, ist der Eingang zur neuen KVB-Bereitschaftspraxis. Vor dem Umbau war hier ein Konferenzraum des Klinikums untergebracht. In den nächsten Tagen wird links neben der Türe noch ein großes Hinweisschild angeschraubt.	Foto: Florian Miedl

21.06.2018

Fichtelgebirge

Bereitschaftspraxis am Klinikum startet

Völlig neu geregelt wird der hausärztliche Wochenend- und Abenddienst im Fichtelgebirge ab Dienstag. Täglich betreut nun ein Mediziner die Patienten von Marktredwitz aus. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".