KOHLE

Mit einer Wagenburg aus Traktoren und Hunderten Demonstranten stemmten sich die Stromtrassen-Gegner gegen die Ausbaupläne der Netzbetreiber im Fichtelgebirge. Unter www.frankenpost.de gibt es weitere Bilder. Fotos: Rainer Maier

06.09.2018

Fichtelgebirge

Trassen-Gegner uneins

Die Politik und mehrere Bürgerinitiativen kämpfen gegen die HGÜ-Leitungen. Doch mittlerweile geraten sich die Aktivisten immer öfter in die Haare. » mehr

06.09.2018

Fichtelgebirge

BI Fichtelgebirge kritisiert Landrat scharf

Die Politik und mehrere Bürgerinitiativen kämpfen gegen die HGÜ-Leitungen. Doch mittlerweile unterscheiden sich einige Ziele deutlich. » mehr

Nachdem der Versuch am Kohlenbahnhof erfolgreich verlief, wird der Dampfkran in Zukunft an den Betriebstagen mit seiner Funktion als Kleinlokomotive für den Verschiebedienst zu den Vorführungen gehören. Fotos: Werner Reißaus

23.08.2018

Kulmbach

Demag-Kran macht den Fans Dampf

Im Neuenmarkter DDM kann man eine deutschlandweit einzigartige Rarität bestaunen: einen Dampfkran, der noch betriebsfähig ist. » mehr

Selb - Selb hat Kohle. Richtig viel Kohle. Eine Woche schwelte der Meiler auf der Häuselloh.

03.06.2018

Selb

Köhler öffnen Meiler mit großem Fest

Selb hat richtig viel Kohle und ist reich an Menschen, die sich begeistern lassen. Wie die Mitglieder des Vereins ENKL, die in der Häuselloh altes Handwerk wieder aufleben lassen. » mehr

"Betrunken und geschmiert": Hubert Aiwanger, Landesvorsitzender der Freien Wähler, ging hart ins Gericht mit der Regierung. Die egionale Energiewende sei nicht erwünscht, sagte er am Freitag in Arzberg. Foto: Gerd Pöhlmann

25.02.2018

Fichtelgebirge

Aiwanger wettert gegen Stromtrassen

In Arzberg macht der Landtagspolitiker Stimmung gegen HGÜ und Ostbayernring. Er warnt vor Monopolen und anfälligen Systemen. » mehr

Biikebrennen an der Nordsee

19.01.2018

Reisetourismus

Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst

Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden Ausstellung dem Thema «Kunst und... » mehr

Regina Schraml räuchert gerne mit heimischen Kräutern, zum Beispiel mit Holunder-, Rosen- und Lavendelblüten und Fichtenharz.	Foto: Gertrud Pechmann

26.12.2017

Marktredwitz

Das Geheimnis der Rau(c)hnächte

Die Kräuterfrauen aus Nagel registrieren ein neues Interesse für einen alten Brauch: Das Räuchern. Die staade Zeit eignet sich besonders gut dafür. » mehr

Schornsteinfeger auf dem Dach

18.12.2017

Bauen & Wohnen

Nicht nur Autos sind Schuld: Feinstaub durch Öfen vermeiden

Zwar gelten Fahrzeuge als die größten Verursacher von Feinstaub. Doch auch das Heizen mit Holz sorgt für einen hohen Gehalt der winzigen Partikel in der Luft. Hausbesitzer können etwas dagegen tun. » mehr

29.09.2017

Mobiles Leben

Kia Stonic: Kecker Krabbler für kleine Kohle

Man mag den Trend beklatschen oder beweinen, fest steht: Wer hier zu Lande Autos verkaufen will, muss abenteuerlich Aussehendes im Portfolio haben. Ein paar Zentimeter mehr Bodenfreiheit, schwarz bepl... » mehr

29.09.2017

Mobiles Leben

Paradies war gestern

Was als Abgas-Test verkauft wurde, war keine Prüfung, es war das Himmelreich. Weil beide Seiten mit den Mogel-Werten bestens fuhren. Die Hersteller umkurvten Strafzahlungen und die Regierungen prahlte... » mehr

Das Holz liegt bereit, der Meiler ruht noch - bis zum Sonntag.	Foto: Wolfgang Neidhardt

08.06.2017

Region

Das besondere Fest am besonderen Platz

Am Sonntag beginnt auf der Häuselloh die Meilerwoche. In aller Gemütlichkeit tauchen hier die Gäste in die harte Vergangenheit ein. Etwa 100 Helfer machen es ihnen leicht. » mehr

07.06.2017

FP/NP

Hemmungsloser Egoist

Ach, Donald. So simpel wie in der Vorstellung des US-Präsidenten ist die Welt noch nicht einmal in Entenhausen. Der Donald dort hat wenigstens drei Neffen, die ihn mit einiger Verlässlichkeit vor den ... » mehr

"Du sitzt hier locker bequem auf deinem Stuhl, hast drei Weizenbier getrunken und bist schön locker.". Am 6. September 2003 rastete der damalige Bundestrainer Rudi Völler (rechts) aus. Moderator Waldemar Hartmann war sofort klar: "Du bist Teil eines historischen TV-Ereignisses."

23.05.2017

FP-Sport

"Ich schwelge lieber in Erinnerungen"

Waldemar Hartmann hat die Entwicklung des Sports zum Geschäft als Journalist miterlebt. Er kritisiert die jüngsten Auswüchse. Auch den Club in seiner Heimat Nürnberg sieht er kritisch. » mehr

Heizungen mit Pellets sind eine kohlendioxidneutrale Alternative zur herkömmlichen Ölheizung.

22.05.2017

Region

Landkreis gehen 150 Millionen Euro durch die Lappen

Noch immer beziehen Bürger und Kommunen überwiegend Energie aus Kohle und Öl. Das könnte sich schnell ändern. » mehr

Grillen mit Holzkohle

03.05.2017

Ernährung

Ambiente oder Schnelligkeit? Den passenden Grill finden

Ob Würstchen, Steak oder Gemüse - Grillen gehört im Sommer einfach dazu. Die Auswahl an Grillgeräten ist riesig, vom kleinen Elektrogerät bis hin zum professionellen Gasgrill. Aber welches Gerät ist f... » mehr

fpwun_mavie_summa

29.05.2016

Region

Köhler ernten das schwarze Gold

Das Meilerfest in Häuselloh ist ein voller Erfolg. Mit dem Traditionsfest erinnern die Veranstalter an die einstmaligen Arbeiten im Mittelalter. » mehr

Kraft und Wärme kombiniert: Mit Gasturbinen lassen sich Strom und Wärme für viele Haushalte produzieren. Deshalb hält der Staat sie für förderwürdig. Foto: dpa/Archiv

04.11.2015

HCS

Stadtwerke: Mehr Förderung für Kraft-Wärme-Kopplung

Für umweltfreundliche Kraftwerke, die Strom und Wärme zugleich produzieren, soll es 2016 höhere Zuschüsse geben. Aber nicht, wenn sie dabei Kohle verfeuern. » mehr

Die Anthrazit-Kohle muss auf 700 Grad erhitzt werden, bevor "Schmiedemeister" Jürgen Meserth das Metall auf dem Ambos bearbeiten kann.

14.09.2015

Region

Alte Handwerkskunst live erleben

Zum Tag des offenen Denkmals nimmt das DDM Neuenmarkt die alte Schmiede wieder in Betrieb. Viel schauen "Schmiedemeister" Jürgen Meseth über die Schulter. » mehr

Die Anthrazit-Kohle muss auf 700 Grad erhitzt werden, bevor "Schmiedemeister" Jürgen Meserth das Metall auf dem Ambos bearbeiten kann.

14.09.2015

Region

Alte Handwerkskunst live erleben

Zum Tag des offenen Denkmals nimmt das DDM Neuenmarkt die alte Schmiede wieder in Betrieb. Viel schauen "Schmiedemeister" Jürgen Meseth über die Schulter. » mehr

24.04.2015

Region

50 000 Euro Schaden nach Grillabend

Nachhaltig in Erinnerung wird Bewohnern in der Marktstraße in Wiesau ein Grillabend bleiben. » mehr

Deutsche Vogelhochzeit, kostenlos.

28.03.2015

FP

Kirche und Kohle

Zwei Euro für eine Halleluja": So witzig überschrieb die Zeit 2009 einen Artikel über die heikle Frage, ob Kirchen Eintrittsgeld verlangen dürfen. » mehr

Strom brauchen alle. Der Streit über die Wege, die er nehmen soll, geht weiter.

12.12.2014

Region

Die Trasse mit dem Fragezeichen

Dass es ohne Kernkraft und Kohle gehen muss, darüber ist man sich in der Energiekonferenz des Energie-Netzwerkes einig. Die Vorbehalte gegen neue Masten bleiben. Ob sie kommen, bleibt offen. » mehr

20.11.2014

Oberfranken

Seehofer mahnt Energie-Konzept für sichere Versorgung an

Bayerns Ministerpräsident stellt die zentrale Frage nach der Grundlast-Absicherung. Nur mit Ökostrom funktioniert die hundertprozentige Stromversorgung im Freistaat nicht. » mehr

IHK-Vizepräsident Dr. Heinrich Strunz übergab kürzlich in Hof die zehn Forderungen der hochfränkischen Wirtschaft an Ministerpräsident Horst Seehofer.

20.11.2014

FP/NP

Seehofer setzt auf Kohle und Gas

Wohin geht Bayerns Reise in Sachen Energie? Häufig wird das diskutiert und heftig darüber gestritten. Seehofer setzt auf Dialog. Und er lobt in Hof den Konsens der hochfränkischen Wirtschaft. » mehr

Als Scharfrichter verkleidet, führte Hermann Müller die gruseligen Gestalten hoch zur Burg.	Fotos. Fölsche

03.11.2014

Region

Kulmbach, schaurig-schön

So gruselig kann Kulmbach sein: 75 originell verkleidete Kinder und Erwachsene haben am Freitag mit dem Scharfrichter den Burgberg erklommen, um sich dort mit Gespenstergeschichten und Süßigkeiten ver... » mehr

Mit der Vorlage des Abschlussberichtes des Leader-Kooperationsprojektes "Energievision Frankenwald" wird deutlich, dass sich der Frankenwald auf gutem Weg befindet, die Vorreiterrolle im Bereich der Bioenergiedörfer in Deutschland zu verteidigen. Unser Bild zeigt (von links) Klemens Angermann von der Leader-Aktionsgruppe Kulmbach, Landrat Klaus Peter Söllner und Projektleiter Martin Kastner.

18.08.2014

Region

Der Traum vom selbstbestimmten Dorf

Die Heinersreuther haben es vorgemacht: Bioenergiedörfer im Frankenwald sind möglich. Jetzt ist das Leader-Kooperationsprojekt Energievision beendet. Der Abschlussbericht zeigt Erfolge, aber auch Gren... » mehr

Will beim Reformationsjubiläum die "Kraft des christlichen Glaubens deutlich machen": Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.

11.08.2014

Oberfranken

"Wir wollen ein großes Christusfest feiern"

In drei Jahren feiert die evangelische Kirche das Reformationsjubiläum. Landesbischof Bedford-Strohm macht schon jetzt klare Zielvorgaben. » mehr

"Zell sagt Nein zur Monsterstromtrasse" und "Zell zeigt Zähne": Die Aussagen der Protestierenden fielen gestern deutlich aus.	 Foto: Dietel

30.06.2014

Region

Die Zeller wehren sich

50 Bürger haben gestern am Aktionstag gegen die geplante Stromtrasse teilgenommen. Darunter befand sich fast der gesamte Gemeinderat. » mehr

ENKL-Vorsitzender Hermann Summa ist zufrieden mit der Kohle.

23.06.2014

Region

Häuselloh-Köhler fahren reiche Ernte ein

Rund 1,3 Tonnen Holzkohle holen die Helfer aus dem Meiler. Zu dem Fest am Samstag kommen zahlreiche Besucher und genießen das Flair, die Musik und das reiche kulinarische Angebot. » mehr

Der Köhlernachwuchs aus Selb freut sich auf die bevorstehende Meilerwoche.

15.06.2014

Region

Der Meiler schwelt wieder

Das uralte Handwerk fasziniert die Besucher in der Häusellohe. In einer Woche können die Köhler die Kohle ernten. » mehr

Erinnerung an 2012: Sven Heischkel mit seiner Schwester Sabrina Schubert bei der EM in der Ukraine.	Foto: privat

13.06.2014

Oberfranken

Sven im Glück

Reisen für Lau? Funktioniert wunderbar. Der Hofer Sven Heischkel nimmt im Jahr an 15000 Gewinnspielen teil. Am Sonntag schaut er sich das WM-Spiel Argentinien gegen Bosnien an – weil er wieder geplan... » mehr

10.06.2014

Region

Neuenmarkt - An derart heiße Pfingstdampftage kann man sich in Neuenmarkt nicht erinnern.

Temperaturen über 30 Grad, da ist eine Dampflokfahrt vor allem fürs Zugpersonal kein Zuckerschlecken mehr. Trotz tropischer Hitze ließen sich 5000 Eisenbahnfans das Spektakel an Pfingsten aber nicht e... » mehr

Köhler Kurt Liebald (links) entfacht den Meiler, Landrat Oliver Bär assistiert ihm - unter den aufmerksamen Blick von (stehend rechts im Bild) Köhlerliesel Monika Raithel, Frankenwaldverein-Hauptvorsitzendem Robert Strobel, Köhler Peter Mannigel und Forstdirektor Fritz Meier. 	Foto: cri

19.05.2014

Region

Warten auf die Kohle aus Buchenholz

In der Thiemitz schwelt wieder der Meiler - das letzte Mal vor Beginn der Sanierungsarbeiten. Die Kohle ist wohl am Wochenende fertig. » mehr

Zum Grillritual gehört das Anzünden der Holzkohle.

13.03.2014

Region

Kulmbach im Brutzel-Fieber

Der Grill-Boom erfasst die Region. Metzger erleben eine steigende Nachfrage nach exotischem Grillgut. Händler erklären, warum niemand gerne sparen will, wenn es um das Freiluft-Vergnügen geht. » mehr

Blick in das Feuer: Die Kommunalwerke in Lapy haben zwar den Kessel saniert, produzieren hier aber mit aus Russland importierter Kohle Wärme - schlecht für die CO2-Bilanz und nicht im Sinne der regionalen Wertschöpfung.	Fotos: Thomas Scharnagl

01.02.2014

Region

Hilfe aus Wunsiedel zur Energiewende

Im polnischen Lapy ist das Interesse an dem Know-how der Kreisstadt riesengroß. Von einer angedachten Energiepartnerschaft soll auch das Fichtelgebirge profitieren. » mehr

05.12.2013

Region

Grüne kämpfen für die Energiewende

Im Berliner Regierungsviertel haben am Samstag Wolfgang Müller aus Bad Steben, Brigitte Artmann aus Wunsiedel, Atomkraftgegner vom AKW Brokdorf und Thomas Bergner aus Höchstädt (von links) demonstrier... » mehr

Charly Schorr gibt Elektroautos, die ihre Energie aus Akkumulatoren beziehen, keine Zukunftschance.

28.11.2013

FP/NP

Visionär mit bewegenden Ideen

Charly Schorr ist zwar ein begeisterter Pilot, aber kein Überflieger. Er ist eher ein Visionär, der mit seinen Ideen am Boden bleibt. Sein Konzept der Elektromobilität ist revolutionär, auch wenn er i... » mehr

Die Holzkohle wiegt zwar nur noch ein Fünftel des Ursprungsmaterials, dennoch ist die "Ernte" eine anstrengende Arbeit. Ein Team von fast zehn Köhlern arbeitet zusammen, damit es erfolgreich vorangeht. Ludwig Wunder (links), Manuel Feldrapp (Mitte) und Monika Raithel schaufeln und sieben die Kohlenstücke aus dem Meiler und legen sie zum Abkühlen aus. Im Hintergrund Werner Stumpf und Dr. Harald Tragelehn beim Verpacken der Kohle.	Fotos: Peetz

10.09.2013

Region

Zwei Köhler - drei Meinungen

Die Köhlerfreunde aus dem Thiemitztal ernten die Holzkohle aus ihrem neunten Kohlenmeiler. Sogar Gäste aus Schwaben schauen dabei zu. » mehr

Die ENKL-Köhler haben gestern den Schaumeiler geöffnet.	Foto: Silke Meier

08.09.2013

Region

Handwerkskunst bringt Roster ein

Das Rätsel des "schwarzen Haufens" ist gelöst: Die Köhler des Vereins ENKL ernten reichlich Kohle - und machen Erfahrungen im Tauschhandel. » mehr

Der brennende Meiler wird mit etwa ein Meter hohen Rundhölzern abgestützt. Im Inneren des Meilers wird es bis zu 600 Grad heiß. 120 Gäste beobachteten das Entzünden des Meilers. Auch aus Primda in der Tschechischen Republik waren Köhler zu Gast. 	Fotos: Peetz

02.09.2013

Region

Es qualmt und raucht im Thiemitztal

Die Köhlerfreunde entzünden ihren neunten Kohlenmeiler. Mitte dieser Woche können sie die echte Buchenholzkohle aus dem Frankenwald ernten. » mehr

Besonders das Thema Grillen im Garten erhitzt alljährlich die Gemüter. Die einen freuen sich aufs Essen, die anderen stört der Qualm.	 Foto: Hendrik Schmidt

29.07.2013

Leseranwalt

Die Sache mit den Grillbriketts

"Was unterscheidet eigentlich die Grillbriketts von der Holzkohle", möchte ein Leser wissen. Der Unterschied liegt in der Brenndauer. » mehr

Klaus Köster  zum Handelskrieg mit China

06.06.2013

FP/NP

Erster Schuss

Es klingt wie die Erfüllung eines Menschheitstraums: Anstatt Kohle und Öl zu verbrennen und damit die Umwelt zu verpesten, soll die Welt ihren Strom künftig aus der Energie der Sonne beziehen. » mehr

Schmieden ist eine interessante, aber anstrengende Tätigkeit.

03.06.2013

Region

Köhler fahren die "Ernte" ein

Das Meilerfest auf der Häuselloh ist in diesem Jahr verregnet, dafür ist der Kohlenausstoß toll. Das "schwarze Gold" gibt es demnächst für die Grill-Freunde in der Region zu kaufen. » mehr

24.05.2013

Region

Bald gibt es richtig viel Kohle

Von Sonntag an wird auf der Häusellohe wieder ordentlich geraucht: Es qualmt aber keine Zigarre, sondern der Meiler. Die Köhler vom Verein ENKL werden auch heuer ein Prachtexemplar anzünden. » mehr

Holzkohlegrills sollte man nur mit Anzündkamin betreiben.  	Foto: Grillsportverein

21.05.2013

HCS

Mit Kamin

Die Kohle auf dem Holzkohlegrille zum Glühen zu bringen ist eine besondere Herausforderung. Jeder Grillfan hat dafür seine eigene Methode. Für die Experten von www.Grillsportverein gibt es nur eine ei... » mehr

Roland Mörtl sammelt zur Motivation gute Kalendersprüche.	 Foto: stn

20.12.2012

Region

Vom Lehrling zum Chef

Roland Mörtl, der Vorstandsvorsitzende der Raiffeisenbank Gefrees, wollte eigentlich in den Ruhestand gehen. Das verschiebt er nun. Seit 50 Jahren arbeitet er für das Geldinstitut. » mehr

Stiftungsvorsitzender Hermann Reichel ist einer der wenigen, die den verstorbenen Villenbesitzer Karl Rudolf Schmidt näher kannten. 	Foto: stn

03.11.2012

Region

Ein Vermögen für die klassische Musik

Der Nachlass von Karl Rudolf Schmidt fließt an eine Stiftung und den Markt Stammbach. Davon profitieren unter anderem Schüler, die Unterricht an Instrumenten erhalten. » mehr

24.10.2012

FP/NP

Hohe unsichtbare Folgekosten

Die Energiewende droht zu stocken. Angesichts der gestiegenen EEG-Umlage stehen alternative Quellen in der Kritik. Im Vergleich mit Atomenergie, Gas und Kohle geraten aber etliche Aspekte nach Ansicht... » mehr

"Freigestellt": Ohne Arbeit im Überfluss leben? 	Foto: Filmtage

23.10.2012

Hofer Filmtage

Wo ist das Bier, und wann gibt's Kohle?

Zehn neue Dokumentar-filme aus Deutschland gehen in Hof an den Start. » mehr

21.06.2012

Region

"Wir haben 800 Kilo Kohle aus dem Meiler geholt"

Der Meiler auf der Häusellohe bei Selb ist ausgeräumt und die Köhler und Mitglieder vom veranstaltenden Verein ENKL sind zufrieden mit dem Ergebnis. Das erklärt Holger Pohl, der sich schon auf den Ver... » mehr

Schwarz und heiß kommt die Kohle aus dem Meiler. Nach dem Ernten müssen die letzten Glutnester abgelöscht werden. 	Foto: Pöhlmann

11.06.2012

Region

Über eine Tonne Holzkohle

Die Ernte der Köhler kann sich sehen lassen. In früheren Tagen war die Meilerei Grundlage der ganzen Industrie. » mehr

Wer gut schmiert, der gut fährt, zum Beispiel mit einem Gemisch aus Pech und Rindertalg: Hermann Summa präsentiert den Besuchern die Wagenschmiere von früher.

11.06.2012

Region

Köhler in Hochstimmung

Bei schönstem Wetter feiern die Selber und ihre Gäste das 18. Meilerfest. Das Fest findet erstmals auf eigenem Grund des Enkl-Vereins statt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".