Lade Login-Box.

KOHLEAUSSTIEG

Kabelverlegung

14.08.2019

Wirtschaft

Ausbau der Stromnetze kommt voran - aber nur langsam

Damit die Energiewende mit dem Ausbau des Öko-Stroms gelingt, will die Bundesregierung Tausende Kilometer neue Stromleitungen bauen lassen. Doch dabei hakt es. Vor einem Jahr hat Wirtschaftsminister A... » mehr

Greta Thunberg im Braunkohlerevier

11.08.2019

Brennpunkte

Greta Thunberg besucht Braunkohletagebau Hambach

Auf dem Weg zur Klimakonferenz in New York legt die schwedische Klimaaktivistin im Rheinischen Revier einen Zwischenstopp ein. Der Anblick des Braunkohletagebaus mache sie traurig, sagt sie - und zeig... » mehr

Windräder

09.08.2019

Brennpunkte

Ausbau der Windkraft fast zum Erliegen gekommen

Der Ausbau der Windkraft in Deutschland ist ins Stocken geraten. Es gibt viele Klagen und lange Genehmigungsverfahren. Was nun? » mehr

Strommasten

06.08.2019

Wirtschaft

Bundesnetzagentur: Deutschland braucht vierte Stromautobahn

Eins ist klar: Deutschlands Windstrom muss vom Norden in den Süden. Aber wie? Drei Stromautobahnen sind derzeit geplant. Nun dürfte ein weiteres Mega-Projekt hinzukommen. » mehr

Blockade von Steinkohlekraftwerk

03.08.2019

Brennpunkte

Stundenlange Blockade und Protest am Kohlekraftwerk Mannheim

Dutzende Klimaaktivisten sind auf das Gelände des Mannheimer Kohlekraftwerks gelangt. Mit der Aktion am Samstag wollten sie ihren Forderungen nach einem schnellen Kohleausstieg Nachdruck verleihen. » mehr

Blockade von Steinkohlekraftwerk

03.08.2019

Brennpunkte

Wirtschaftsweisen-Chef würdigt Friday-for-Future-Bewegung

Die Fridays-for-Future-Bewegung lässt auch Ökonomen nicht kalt. Einer der führenden Wirtschaftswissenschaftler hat am Samstag in Dortmund mit Aktivisten diskutiert. Der Chef der Wirtschaftsweisen, Chr... » mehr

Demonstration

31.07.2019

Brennpunkte

Fridays for Future: Effektiver Protest, unklare Perspektive

Sie streiken für besseres Klima und treiben längst die Politik zu Reaktionen an. Doch wie geht es weiter mit Fridays for Future? Das diskutieren die Aktivisten auf einem Kongress. Experten sehen die B... » mehr

Kohlekraftwerk

01.07.2019

Wissenschaft

Klimaziele erfordern vorzeitige Stilllegung von Kraftwerken

Sinkende CO2-Emissionen sollen den Klimawandel bremsen. Doch noch immer werden fossile Kraftwerke gebaut. Die Erderwärmung lasse sich so nicht auf 1,5 Grad begrenzen, warnen Forscher. » mehr

Demo

24.06.2019

Brennpunkte

Söder für Kohleausstieg schon bis 2030 - CDU sagt nein

Es rumpelt mal wieder zwischen CSU und CDU. CSU-Chef Markus Söder drängt auf einen rascheren Ausstieg aus dem Kohlestrom. Doch die CDU blockt die kleinere bayerische Schwesterpartei ab. » mehr

Einsatz in Garzweiler

23.06.2019

Brennpunkte

Klimaproteste im Rheinischen Revier nach drei Tagen beendet

Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun. Für den Klimaschutz blockierten mehrere 1000 Aktivisten an drei Tagen Anlagen von RWE. Der Energieversorger nannte das Eindringen unverantwortlich und widerre... » mehr

CSU-Chef Markus Söder

22.06.2019

Brennpunkte

Söder will Kohleausstieg schon 2030

Spätestens im Jahr 2038 soll Schluss sein mit Kohlestrom aus Deutschland. Doch vielen Klimaaktivisten geht der Ausstieg zu langsam. CSU-Chef Söder legt sich nun ebenfalls auf ein früheres Datum fest. ... » mehr

20.06.2019

Schlaglichter

Aktivisten bereiten Massenblockade im Rheinischen Revier vor

Ein Aktionsbündnis will im Rheinischen Revier in den kommenden Tagen einen Tagebau oder eine Kohle-Transportbahn blockieren, um die Forderung nach einem sofortigen Kohleausstieg zu unterstreichen. Umw... » mehr

Zukunft der Automobilindustrie

07.06.2019

Wirtschaft

Auto-Länder kritisieren Bummelei beim ökologischem Umbau

Drei Ministerpräsidenten auf einer Bühne. Ein Grüner, einer von der CSU, einer von der SPD, aber gemeinsame Anliegen: Sorge ums deutsche Auto - und harsche Kritik an der Bundesregierung. Und der Bunde... » mehr

01.06.2019

Schlaglichter

FDP: Energiepolitik gefährdet Versorgungssicherheit

FDP-Fraktionsvize Michael Theurer hat den Kurs der schwarz-roten Koalition in der Energie- und Klimapolitik kritisiert. Theurer sagte der dpa: «Die Energiepolitik der Bundesregierung im Allgemeinen un... » mehr

Kohleregion Lausitz

31.05.2019

Brennpunkte

Laschet warnt vor Änderungen beim Kohle-Kompromiss

Beim geplanten Kohleausstieg bis 2038 sollen die Kohle-Länder 40 Milliarden Euro bekommen, um den Strukturwandel zu bewältigen. Unionsabgeordnete laufen dagegen Sturm - dagegen kommen nun Proteste aus... » mehr

Braunkohlekraftwerk Neurath

30.05.2019

Brennpunkte

Massiver Widerstand in Union gegen Pläne zum Kohleausstieg

Vor einer Woche hat das Kabinett Eckpunkte für Milliardenhilfen an die Kohleregionen gebilligt. Das Strukturgesetz muss durch den Bundestag. Nun laufen Union-Haushaltspolitiker dagegen Sturm. » mehr

«Fridays for Future»-Demo

29.05.2019

Brennpunkte

Kabinett will im September über Klimaschutzpaket entscheiden

Hat die Regierung die Zeichen der Zeit erkannt? Beim Klimakabinett kamen viele Vorschläge auf den Tisch. Opposition und Umweltverbände zerpflücken die Pläne. » mehr

Freiflächenphotovoltaikanlagen wie hier bei Untersteinach sind künftig auch in Kulmbach möglich.	Foto: Nils Katzenstein

24.05.2019

Kulmbach

Flächen für Photovoltaik gesucht

Das Energiewendebündnis Kulmbach begrüßt den Stadtratsbeschluss, der Solaranlagen in der Flur ermöglicht. Es will bei der Erarbeitung eines Katasters aktiv mitmischen. » mehr

18.05.2019

Schlaglichter

Umweltministerin Schulze für CO2-Speicherung im Boden

Trotz Einwänden von Umweltverbänden hat sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze für die Einlagerung von Kohlendioxid im Boden ausgesprochen. Dies könnte ihrer Ansicht nach ein Beitrag sein, um die ... » mehr

14.05.2019

Schlaglichter

Greenpeace-Protest mit Eisblöcken am Brandenburger Tor

Mit großen Eisblöcken hat die Umweltschutzorganisation Greenpeace vor dem Brandenburger Tor in Berlin gegen die Klimapolitik der Bundesregierung protestiert. Die Eisklötze bildeten den Schriftzug «Las... » mehr

Angela Merkel

14.05.2019

Brennpunkte

Merkel will Weg zu Klimaneutralität 2050 finden

Die Demos von «Fridays for Future» setzen die Politik unter Druck, die Folgen des Klimawandels werden spürbarer - das zeigt Wirkung. Vor Vertretern aus aller Welt gibt die Kanzlerin ihrer Regierung ei... » mehr

17.04.2019

Schlaglichter

Altmaier: Klimaschutz muss marktwirtschaftlich funktionieren

Wirtschaftsminister Peter Altmaier fordert, dass die Energiepreise auch nach dem Ausstieg aus der Braunkohle in Deutschland bezahlbar bleiben. «Klimaschutz ja, aber wir brauchen einen Klimaschutz, der... » mehr

14.04.2019

Schlaglichter

Nahles: Fordert mehr Tempo beim Klimaschutz

SPD-Chefin Andrea Nahles fordert mehr Tempo, um beim Klimaschutz in Deutschland voranzukommen. Zugleich weist sie aber den Vorwurf zurück, dass das Land bei dem Thema auf der Stelle tritt. Mit dem Koh... » mehr

Aktualisiert am 09.04.2019

Meinungen

Keine Freunde

So laute Kritik ist selten, so wenig Beißhemmung ist es auch. Führende Vertreter der deutschen Wirtschaft machen dieser Tage deutlich, dass sie mit der Arbeit von Bundeswirtschaftsminister Peter Altma... » mehr

05.04.2019

Schlaglichter

Kohleausstieg: 40 Milliarden Euro für betroffene Länder

Die vom Braunkohleausstieg betroffenen Bundesländer sollen bis zum Jahr 2038 eine Fördersumme von insgesamt 40 Milliarden Euro bekommen. 14 Milliarden davon sollen den Ländern als direkte Finanzhilfen... » mehr

04.04.2019

Schlaglichter

Einigung auf Strukturhilfen für Kohle-Länder

Die Bundesregierung und die Kohle-Länder haben sich auf ein Sofortprogramm für den Strukturwandel in den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen geeinigt. Das wurde der dpa aus Regierungskreisen bestät... » mehr

04.04.2019

Schlaglichter

Kohleausstieg: Bund und Länder einigen sich auf Sofortprogramm

Bundesfinanzminister Olaf Scholz und die Kohle-Länder haben sich auf ein Sofortprogramm für den Strukturwandel in Regionen geeinigt, die vom Kohleausstieg betroffen sind. Das wurde der dpa aus Regieru... » mehr

Duisburg-Bruckhausen

04.04.2019

Brennpunkte

Kohleausstieg: Bund und Länder einigen sich auf Soforthilfen

Es ist ein erster Aufschlag - aber noch lange nicht das Ende: Mit ersten Millionenhilfen will der Bund Projekte in Kohle-Regionen fördern, damit der Strukturwandel gelingt. » mehr

Die Organisatorinnen der Demonstration, Laura Meile (links) und Alina Reinhardt (rechts), werden von ihren Freundinnen Sophia Schmidt (Zweite von links) und Ida Popp aus dem CVG unterstützt. Foto: Gabriele Fölsche

22.03.2019

Kulmbach

Jugendliche wollen Politiker wachrütteln

Kulmbacher Schüler treten in den Klimastreik. Die Schülerinnen Laura Meile und Alina Reinhardt rufen für Freitag, 29. März, zur Demonstration auf. » mehr

Erdöl

12.03.2019

Wirtschaft

Wieder weniger Erdöl und Erdgas in Deutschland gefördert

Die Förderung von Erdöl und Erdgas in Deutschland geht zurück. Erdgas soll helfen, die Klimaziele schneller zu erreichen. Doch dies ist nicht ganz unumstritten. » mehr

Die BI Seußen rechnet mit Freiluftleitungen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

06.03.2019

Fichtelgebirge

BI Seußen fürchtet Leitung "mitten durch die Heimat"

Die Gruppe ärgert sich über Aussagen Markus Blumes. Der CSU-Mann plädiert für die Trassen. » mehr

Demo für den Klimaschutz

02.03.2019

Brennpunkte

Merkel lobt Schülerdemos für den Klimaschutz

Die Weltgemeinschaft kommt beim Kampf gegen die Erderwärmung nur langsam voran. Viele junge Menschen gehen deshalb auf die Straße. Während ihrer Schulzeit. Kanzlerin Merkel findet die Märsche trotzdem... » mehr

Habeck will ein bisschen mehr Bayern

24.02.2019

Hof

Habeck will ein bisschen mehr Bayern

Grünen-Chef Robert Habeck lobt in Hof das Demokratie-Verständnis im Freistaat. Er spannt den Bogen von den Kommunalwahlen bis zum Kohleausstieg. » mehr

18.02.2019

Schlaglichter

Kohle-Debatte: Umweltverbände fordern Intervention von Merkel

Die in der Kohlekommission vertretenen Umweltverbände werfen dem Energiekonzern RWE Preistreiberei beim Kohleausstieg vor und verlangen ein Eingreifen von Kanzlerin Angela Merkel. » mehr

08.02.2019

Schlaglichter

Merkel berät erneut mit Ländern über Kohleausstieg

Bundeskanzlerin Angela Merkel will erneut mit den hauptsächlich betroffenen Ländern über begleitende Maßnahmen für den geplanten Kohleausstieg beraten. Am Montagabend werden die Ministerpräsidenten vo... » mehr

Räumung Hambacher Forst

04.02.2019

Brennpunkte

Umweltaktivisten besetzen Bagger in Lausitzer Tagebauen

Umweltaktivisten haben mehrere Stunden lang Bagger in den Lausitzer Braunkohletagebauen Jänschwalde und Welzow Süd besetzt. Mit der Aktion wollten sie am Montag ihrer Forderung nach einem sofortigen K... » mehr

03.02.2019

Meinungen

Rolle rückwärts

Rausgehauen. So sagt man wohl, wenn einer wie Gerhard Schröder im Spätherbst seines politischen Wahrgenommenwerdens noch mal mitmischen will. Und dabei rustikale Sätze raushaut, von denen man so recht... » mehr

Braunkohletagebau

01.02.2019

Brennpunkte

Laschet: Bund hat 40 Milliarden für Kohlereviere zugesagt

Der Kohleausstieg bringt gravierende Einschnitte für die betroffenen Regionen mit sich. Der Bund sagt laut NRW-Regierungschef Laschet Milliardenhilfen verbindlich zu. » mehr

31.01.2019

Schlaglichter

Kohle: Bund und Länder wollen zügig Plan für Strukturwandel

Bund und Länder wollen beim geplanten Kohleausstieg zügig einen Fahrplan für den milliardenteuren Strukturwandel erarbeiten. Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigte bis zum Mai ein Gesetz über Maßnahme... » mehr

31.01.2019

Schlaglichter

Kohleausstieg: Bis Mai Maßnahmen für Strukturwandel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat beim Kohleausstieg bis zum Mai ein Gesetz über Maßnahmen für den Strukturwandel in den betroffenen Regionen angekündigt. Dazu habe sich die Bundesregierung verpflicht... » mehr

Braunkohletagebau

31.01.2019

Brennpunkte

Kohleausstieg: Plan für Strukturwandel soll schnell kommen

Beim Kohleausstieg liegt der Ball nun im Spielfeld der Politik. Bis Ende April soll klar sein, wie der Strukturwandel in den betroffenen Regionen aussehen könnte - aber erst mal sprechen die Regierung... » mehr

31.01.2019

Schlaglichter

Bund-Länder-Spitzentreffen zum Kohleausstieg im Kanzleramt

Nach den Empfehlungen einer Kommission zum Kohleausstieg kommt Kanzlerin Angela Merkel heute mit den Regierungschefs der Kohleländer zusammen. Die Ministerpräsidenten fordern von der Bundesregierung «... » mehr

29.01.2019

Schlaglichter

Streit um teuren Kohleausstieg - Risiko oder riesige Chance?

Schon wenige Tage nach der mühsamen Einigung der Kohlekommission gibt es Streit um den deutschen Ausstieg aus dem Kohlestrom. Der Wirtschaftsflügel der Union warnt vor enormen Kosten und Risiken, spri... » mehr

Kohleausstieg

29.01.2019

Brennpunkte

Streit um teuren Kohleausstieg - Risiko oder riesige Chance?

Die Verhandlungen zum Kohle-Kompromiss haben Monate gedauert. Aber schon wenige Tage später ist der Streit wieder in vollem Gange. Ist das Konzept der Kohlekommission viel zu teuer für Bürger, Wirtsch... » mehr

28.01.2019

Schlaglichter

Politik beim Kohleausstieg am Zug - Konzept angekündigt

Beim geplanten Kohleausstieg sind nun Bund und Länder am Zug. Die Bundesregierung kündigte ein «belastbares Energiekonzept» an. Sie sagte den betroffenen Regionen außerdem Unterstützung beim Strukturw... » mehr

Holger Kelch

28.01.2019

Hintergründe

Regionen fordern schnell Klarheit

Ausstieg bis 2038, 40 Milliarden Euro für die betroffenen Regionen - das schlägt die Kohlekommission vor. Politiker loben den erzielten Kompromiss. Doch wie kommt das Ergebnis in den Regionen vor Ort ... » mehr

28.01.2019

Schlaglichter

Altmaier: Beim Kohleausstieg höhere Strompreise vermeiden

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will vermeiden, dass die Deutschen durch den Kohleausstieg mehr Geld für Strom bezahlen müssen. Die Regierung werde alles tun, damit Verbraucher vor Strompreis... » mehr

Kohleausstieg

28.01.2019

Brennpunkte

Politik beim Kohleausstieg am Zug

Der Kohleausstieg wird viel Geld kosten. Nach dem Konzept der Kohlekommission muss nun die Bundesregierung liefern. Sie nennt drei klare Kriterien. » mehr

27.01.2019

Meinungen

Mit Nebenwirkungen

Die von der schwarz-roten Regierung berufene Kommission hat mit ihren Empfehlungen zum Kohleausstieg gute Vorarbeit für die Politik geleistet. » mehr

Braunkohlekraftwerk

27.01.2019

Brennpunkte

«Es ist geschafft»: Was der Kohleausstieg bis 2038 bedeutet

Nach dem Atomausstieg will Deutschland als einer der ersten großen Industriestaaten auch aus der Kohle aussteigen. Nach langem Gezerre gibt es ein empfohlenes Ausstiegsdatum - und ein teures Preisschi... » mehr

26.01.2019

Schlaglichter

«Historischer Kraftakt»: Kohleausstieg bis spätestens 2038

Das letzte Kohlekraftwerk in Deutschland soll spätestens 2038 vom Netz gehen - die betroffenen Regionen und Bürger bekommen zum Ausgleich Milliardenhilfen. Nach monatelangen Beratungen hat sich die vo... » mehr

26.01.2019

Schlaglichter

Entwicklungs-Organisationen für schnelleren Kohleausstieg

Den Entwicklungshilfe-Organisationen Misereor und Germanwatch ist der Kohlekompromiss nicht ambitioniert genug. Zwar sei es gut, dass der Kohleausstieg nun endlich beginne, er müsse aber deutlich besc... » mehr

^