KOHLENDIOXID

Audi E-Tron

30.10.2018

Mobiles Leben

Wie der cw-Wert den Verbrauch beeinflusst

Design ist nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern auch der Effizienz. Für geringere Emissionen in realistischen Prüfverfahren rückt zusehends auch der Luftwiderstand in den Fokus der Entwickler, d... » mehr

Stopp zum Aufladen am Radweg: Seit einigen Wochen bietet dies die Stadt den E-Bike-Fahrern am Selbbachufer an. Foto: Wolfgang Neidhardt

16.10.2018

Region

Die Energiewende läuft schon lange

Selb und die ESM steuern seit Jahren auf einem umweltfreundlichen Kurs. Speichern, Sparen und Eigenversorgung stehen auf der Tagesordnung ganz oben. » mehr

Herbert Diess

16.10.2018

Wirtschaft

VW-Chef warnt: Deutscher Strommix schlecht für E-Mobilität

Die Struktur der deutschen Energieerzeugung passt nach Ansicht von VW-Konzernchef Herbert Diess nicht zu einem schnellen Umstieg in die Elektromobilität. » mehr

Kohlekraftwerk und Windräder

11.10.2018

Wirtschaft

VW-Konzernchef: Autofahren mit Kohlestrom ist «Wahnsinn»

Was bringt es, klimafreundliche Elektroautos zu entwickeln, wenn der Strom dafür weiter aus Kohle erzeugt wird? Die Frage stellt sich auch nach dem CO2-Kompromiss der EU. Der VW-Chef hat eine klare Me... » mehr

Stau

10.10.2018

Topthemen

Weniger CO2-Ausstoß, mehr Diesel-Verbote

Die Autokonzerne sind über ihre Lobby eng mit der Politik vernetzt, in Brüssel wie Berlin. Schärfere Klimaschutzregeln und neue Risiken beim Diesel bringen sie aus Sicht von Kritikern aber gleich von ... » mehr

EU-Staaten für schärfere CO2-Standards

10.10.2018

Wirtschaft

EU-Staaten für schärfere CO2-Grenzwerte für Autos

Sehr, sehr schwierig fand Umweltministerin Schulze die Verhandlungen mit ihren EU-Kollegen in Luxemburg. Denn der Ehrgeiz beim Klimaschutz geht sehr weit auseinander. Nur eine wähnt sich auf der Überh... » mehr

10.10.2018

Schlaglichter

EU-Staaten für schärfere CO2-Grenzwerte für Autos

Die Autoindustrie in Europa muss sich auf schärfere Klimaschutzvorgaben einrichten als gedacht. Die EU-Staaten einigten sich am späten Abend darauf, dass Neuwagen im Jahr 2030 durchschnittlich 35 Proz... » mehr

Schmelzende Gletscher

08.10.2018

Brennpunkte

Weltklimarat drängt zu raschem Handeln für 1,5-Grad-Ziel

Deutschland ringt um den Kohleausstieg, die EU streitet, wie viel Sprit neue Autos fressen dürfen - Alltag im mühsamen Klimaschutz. Jetzt schreckt ein neuer UN-Bericht die Politik auf. Die Botschaft: ... » mehr

Abgase

03.10.2018

Wirtschaft

EU-Parlament fordert schärfere CO2-Grenzwerte bei Neuwagen

Ein großer Teil der klimaschädlichen CO2-Emissionen in der EU wird von Autos verursacht. Nun hat das EU-Parlament für deutlich schärfere Grenzwerte gestimmt. Ist das das Aus für Europas Autoindustrie?... » mehr

Pariser Autosalon

02.10.2018

Wirtschaft

Autobranche präsentiert sich in Paris

Das Diesel-Thema verfolgt die deutschen Autobauer bis nach Paris. Zehn Tage lang trifft sich die Branche hier beim Automobilsalon. Gegen das alles beherrschende Thema haben es die Neuheiten schwer. » mehr

Windrad und Strommast

24.09.2018

Wirtschaft

Welt-Klimaziele werden trotz globaler Energiewende verfehlt

Um die Folgen des Klimawandels beherrschbar zu halten, darf die globale Temperatur um höchstens zwei Grad steigen. Doch das wird nicht gelingen, meinen die Experten eines fachkundigen Technologie-Konz... » mehr

20.09.2018

Schlaglichter

Vulkan auf Island setzt CO2 frei - Ausbruch erwartet

Der isländische Vulkan Katla bereitet sich möglicherweise auf einen Ausbruch vor. Ein Team von britischen und isländischen Forschern hat nachgewiesen, dass der Vulkan eine große Menge an Kohlendioxid ... » mehr

A2

18.09.2018

Wirtschaft

OECD fordert schneller höhere CO2-Preise für Klimaschutz

Der Ausstoß des klimaschädlichen Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) wird für Verursacher laut einem Expertenbericht nur langsam teurer. » mehr

Klimaschutz

17.09.2018

Brennpunkte

Klimaschutz: Rückstand könnte Deutschland Milliarden kosten

Das Verfehlen von EU-Zielen beim Klimaschutz könnte Deutschland einer Studie zufolge bis zu 60 Milliarden Euro kosten. » mehr

Fast von Anfang an zierte eine kleine Tanne das Büro der Klimaschutzmanager Christian Rank (links) und Bertram Dannhäuser.	Foto: Laura Schmidt

23.08.2018

Hof

Herzensangelegenheit Umwelt

Das Landratsamt Hof beschäftigt zwei Klimaschutzmanager. Sie wollen nah am Bürger sein und so Bewusstsein schaffen. » mehr

CO2-Verbrauch durch Flüge

10.08.2018

Reisetourismus

So kompensiert man die CO2-Emissionen nach Flugreisen

Bei Flugreisen werden hohe Mengen CO2 und andere Schadstoffe ausgestoßen, die die Umwelt belasten. Urlauber können diesen Verbrauch aber mit einer Zahlung an ein Klimaprojekt kompensieren. » mehr

Schon im Münchberger Ortsteil Mechlenreuth hat die Firma IBC Solar aus Bad Staffelstein, wie unser Bild zeigt, einen Solarpark gebaut. Foto: Patrick Findeiß

17.05.2018

Hof

Positive Stimmung für Solarpark

Bei einem Bürgergespräch in Wölbattendorf zeigen sich Vertreter von CSU und SPD zuversichtlich für das 13-Hektar-Projekt. Auch OB Dr. Harald Fichtner sieht Chancen. » mehr

Bei der Einweihung der Fahrradgarage (von links): Klimamanager Josef Neumann, Projektleiter Stefan Kirsch, Oskar Steinbrecher vom Tiefbauamt, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Achim Kropf von der ausführenden Baufirma, Jörg Pöhlmann als Vertreter der Deutschen Bahn und Bauleiter Alexander Kretz von der Firma Kropf. Foto: Matthias Bäumler

04.05.2018

Marktredwitz

Fahrradgarage für den Klimaschutz

Am Bahnhof gibt es jetzt 28 sichere Stellplätze für die Bikes. Ziel ist es, immer mehr Menschen zu ermuntern, das Auto stehen zu lassen. » mehr

02.04.2018

Kulmbach

Das Budget für CO2 ist aufgebraucht

Auch im Landkreis Kulmbach werden zu viele Schadstoffe ausgestoßen. Aber im bundesweiten Vergleich steht Kulmbach ziemlich gut da. » mehr

Statt Essen aus der Plastikverpackung zu kochen, machen sich Claudia und Ulrich Jobst ihre Nudeln selbst. Das Buchauer Pfarrer-Ehepaar übt in der Fastenzeit mit Blick auf ihren ökologischen Fußabdruck den Verzicht. Foto: Stefan Linß

16.03.2018

Kulmbach

Nudeln für den Klimaschutz

Die Bewahrung der Schöpfung fängt bei Claudia und Ulrich Jobst in der eigenen Küche an. Das Pfarrer-Ehepaar aus Buchau beteiligt sich an der CO2-Fastenstaffel. » mehr

In der neuen CO2-Fastenstaffel zügelt Ingrid Flieger ihren Gasfuß. Die Klimaschutzmanagerin des Landkreises Kulmbach sucht Ideen, um ihren Kohlendioxidausstoß noch weiter zu reduzieren. Fotos: Stefan Linß

02.03.2018

Kulmbach

Die Fastenstaffel nimmt Fahrt auf

Um CO2 zu sparen, verzichtet Klimaschutz-managerin Ingrid Flieger nicht nur auf Fleisch und Wurst. Für ihr E-Auto gilt seit Aschermittwoch ein strenges Tempolimit. » mehr

Verbrennungsmotoren sind große Kohlendioxid-Verursacher. Wer sein Auto öfter mal stehen lässt, schützt das Klima. Foto: Arne Dedert/dpa

15.02.2018

Fichtelgebirge

Fastenstaffel geht in die zweite Runde

Die Klimaschutzmanagerin des Landkreises will mit dem Projekt Ideen finden, um CO2 einzusparen. Auch mehrere Orte beteiligen sich an der Aktion. » mehr

Schon mit wenig Achtsamkeit kann man seine persönliche CO2-Bilanz verbessern: Beim Einkauf spart ein eigener Korb die Plastiktüte ein. Foto: Marcel Kusch/dpa

10.01.2018

Selb

Die Welt mit kleinen Schritten retten

Was übertrieben klingt, hat einen ernsten Kern: Der Klimawandel bedroht die menschliche Existenz. Mit wenig Aufwand kann sich ihm jeder entgegenstellen. Wie, das zeigt die ÖBI. » mehr

Autoverkehr

18.09.2017

Mobiles Leben

Neue Studie: Diesel stoßen mehr CO2 aus als Benziner

Eigentlich werden Dieselmotoren vor allem mit einem erhöhten Stickoxid-Ausstoß in Verbindung gebracht. Doch möglicherweise verursachen sie auch mehr CO2 als Benziner, wie eine neue Studie nahelegt. » mehr

Touristischer Fußabdruck

17.08.2017

Reisetourismus

Wie viel CO2 stoße ich bei einer Flugreise aus?

Urlauber belasten das Weltklima. Der ökologische Fußabdruck jedes Touristen wird unter anderem durch einen Flug größer. Wie sehr er ansteigt, können Reisende errechnen. » mehr

Synthetisch hergestelltes Benzin

15.08.2017

Mobiles Leben

Künstliche Öko-Kraftstoffe: Was dieselt denn da?

Führt tatsächlich kein Weg mehr am E-Auto vorbei - oder lässt sich fast emissionsfrei fahren trotz Verbrennungsmotors? Synthetische Kraftstoffe, sogenannte E-Fuels, sollen genau das hinbekommen und de... » mehr

Blaulicht einer Feuerwehr

05.08.2017

Region

Feuerwehr an der Hohensaas: Kohlendioxid war ausgetreten

Ein Defekt an einer Kühlzelle hat am frühen Samstagmorgen im Hofer Industriegebiet die Feuerwehr auf den Plan gerufen. » mehr

Logo GSTC

14.07.2017

Garten & Natur

Wie kann ich nachhaltig Urlaub machen?

Möglichst nachhaltig wollen vielen leben, doch gerade im Urlaub fällt das besonders schwer. Dabei hat der Massentourismus Folgen für die Natur und Menschen vor Ort. Wie Reisende ihren ökologischen Fuß... » mehr

CO2

27.06.2017

dpa

Messungen: Zu hoher CO2-Ausstoß bei zwei Diesel-Modellen

Was kommt im Zuge des VW-Abgasskandals womöglich noch alles hoch? Jetzt liegen lange erwartete Testdaten zum Klimagas CO2 vor - und deuten zumindest vorläufig auf keine neuen Massen-Abweichungen hin. » mehr

"Das ist die Zukunft": Walter Heinrich braucht ein neues Auto. Ein E-Auto reizt ihn, Sorgen um Ladestationen und Reichweiten macht er sich nicht. Foto: hawe

26.06.2017

Region

Mit Vollstrom ums Eck

Der Landkreis bietet kaum Infrastruktur für E-Mobile. Das soll sich ändern, und Energievision Frankenwald propagiert einstweilen den Umstieg auf Strom. » mehr

Klimaschutzmanagerin Tina Aldinger und Oberbürgermeister Oliver Weigel sind auf jeden Fall mit von der Partie, wenn die Stadt wieder aufs Radl steigt. Foto: Peggy Biczysko

26.05.2017

Region

Rawetzer steigen wieder aufs Radl

Vom 14. Juni bis 4. Juli wird kräftig in die Pedale getreten. Die Stadt beteiligt sich zum zweiten Mal am bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln. Es geht um besseres Klima und Spaß. » mehr

Elektroauto

17.05.2017

dpa

Wann lohnt sich ein Elektroauto?

Sich auszurechnen, ob sich die Anschaffung eines Elektroautos lohnt, ist eine Gleichung mit mehreren Variablen. Bei der Entscheidung dafür oder dagegen soll jetzt ein Online-Rechner des Öko-Instituts ... » mehr

Allergien durch Pflanzenpollen

02.05.2017

Gesundheit

Der Klimawandel und die Allergien

Der Husten und das Schniefen werden von Jahr zu Jahr schlimmer: Allergiker spüren bereits heute Anzeichen der weltweiten Erwärmung, sagen Ärzte. Was bringt da erst die Zukunft? » mehr

21.04.2017

Mobiles Leben

Alles muss rauf

Da sitzen sie nun in Ämtern und Ministerien und tun so, als würden sie sich verwundert die Augen reiben. Immer mehr Feinstaub, immer mehr Stickoxide – und immer mehr CO2. Wo man sich doch den Klimasch... » mehr

31.03.2017

Mobiles Leben

Zeit, aufs Gas zu gehen

Ein Missstand ist da. Gewaltig groß und eigentlich unübersehbar. Aber es spricht keiner darüber. Aus Parteiräson. Aus Mangel an Courage. Oder aus Sorge, ein Idyll könnte sich zum Trugbild wandeln. Im ... » mehr

Mehr CO2-Ausstoß

16.03.2017

Garten & Natur

CO2-Ausstoß in Deutschland steigt

Diesel-Autos haben gerade vor allem wegen gesundheitsschädlicher Stickoxide ein Image-Problem. Jetzt mahnen Klimaschützer: Dass mehr Diesel getankt wird, lässt auch die deutsche CO2-Bilanz schlecht au... » mehr

Ingrid Flieger setzt bei der Ernährung auf Gemüse. In ihrem Selbstversuch will die Klimaschutzmanagerin des Landkreises Kulmbach möglichst viel CO2 einsparen. Foto: Stefan Linß

03.03.2017

Region

CO2-Sparen fängt beim Einkaufen an

Die Fastenstaffel der Klimaschutzmanager startet mit viel Ehrgeiz in das Projekt. Ingrid Flieger stellt im Selbstversuch zuerst die Ernährung um. » mehr

Die Gleichrichtermodule der neuen Photovoltaikanlage besichtigten (von links): Energiebeauftragte Tina Aldinger, Matthias Schmeller von der Firma Schmeller, Gerald Hoch vom Kommunalunternehmen Marktredwitz, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Benedikt Wagner von der SWW und Christian Hopfer und Manfred Zölch von der Firma Schmeller. Foto: Scharf

03.03.2017

Region

Solarstrom vom Bauamt

Die Stadt produziert Energie und spart damit nicht nur Geld. Dank der Anlage wird der Ausstoß von 156 Tonnen Kohlen-dioxid pro Jahr vermieden. » mehr

Diesel-Pkw

06.01.2017

dpa

Stickoxid-Ausstoß vieler Diesel-Pkw höher als bei Lastwagen

Beim Verbrauch und Klimagas CO2 hängen Motorleistung und Ausstoßmenge direkt zusammen - beim giftigen Stickoxid ist das nicht unbedingt so. Eine neue Abgas-Studie der Organisation ICCT zeigt Überrasch... » mehr

Interview: Dr. Wolfgang Thüne, ehemaliger ZDF -Meteorologe

06.07.2016

Region

"CO2 hat nichts mit dem Wetter zu tun"

Herr Thüne, sind die heftigen Niederschläge der vergangenen Monate Folgen des Klimawandels? Da das Klima eine Folge des Wetters ist, so die Definition der Weltorganisation für Meteorologie, können Nie... » mehr

22.06.2016

Fichtelgebirge

Landkreis macht Ernst mit dem Klimaschutz

Zwei befristete neue Stellen entstehen bei der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge. Sie werden zu 91 Prozent gefördert. » mehr

Bundestagsabgeordnete Dr. Silke Launert erörterte mit Biogasbetreibern aus der Region aktuelle Fragen. Foto: H. S.

26.05.2016

Fichtelgebirge

Die Biogasbauern bangen um ihre Zukunft

Weil es bald keine feste Vergütung mehr gibt, befürchten die Landwirte massive Preiseinbrüche. CSU-Abgeordnete Silke Launert soll helfen. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel und Klimaschutz-Managerin Tina Aldinger, die sich selbst "Klima-Tina" nennt, gehen mit gutem Beispiel voran. Foto: Miedl

28.04.2016

Region

Radeln für ein besseres Klima

Marktredwitz tritt kräftig in die Pedale. Erstmals beteiligt sich die Kommune am bundesweiten Wettbewerb "Stadtradeln". Jeder kann mitmachen und aufsitzen. » mehr

Bei der Neumarkter Lammsbräu, einem Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit, soll der Prototyp einer Anlage entstehen, mit der auch mittlere und kleine Brauereien künftig den größten Teil des in der Produktion eingesetzten Klimagases Kohlendioxid zurückgewinnen können. Foto: Lammsbräu

18.04.2016

Oberfranken

Biergenuss ohne Klima-Kater

Bayreuther Forscher arbeiten an einem neuen Verfahren für Brauereien. Damit soll viel weniger des Klimakillers CO2 beim Brauen entweichen. » mehr

Interview: mit Professor Dr. Daniel J. Frost, preisgekrönter Geoforscher der Universität Bayreuth

11.01.2016

Oberfranken

"Der Eiffelturm auf einem Reißzweck"

In Bayreuth ist einer der renommiertesten Geoforscher weltweit zu Hause. Der Brite Daniel J. Frost erhielt jetzt den Leibniz-Preis, die höchste Wissenschaftsauszeichnung. » mehr

Walter Hörmann zum Klimaabkommen von Paris

14.12.2015

FP/NP

Jetzt gilt's

"Die Arbeit beginnt morgen." Es ist ein banaler Satz - und doch beschreibt UN-Generalsekretär Ban Ki Moon damit eine Wirklichkeit, die über dem Jubel angesichts der historischen Einigung von Paris all... » mehr

fpnd_Viessmann_4sp_WI Die Viessmann-Gruppe zeigt auf der Messe "ISH Energy" mehr als 40 Produktinnovationen.

14.03.2015

FP/NP

Der Wärmemarkt als Schlüssel

In der Wirtschaft reißt die Diskussion über die Energiewende nicht ab. Die Viessmann-Gruppe will das Thema Effizienz stärker in den Fokus rücken. Auf der Fachmesse "ISH Energy" präsentiert das Unterne... » mehr

Ralf Schwarz von der Bayernwerk Ag präsentiert die neue LED-Lichttechnik, hier den Pilzeo-Lampenkopf (links); Stadtbaumeister Herbert Wolf hält die Standardleuchte Teceo in Händen, die zukünftig hauptsächlich das Straßenbild prägen wird; ihr Gehäuse besteht aus Aluminium. 	Foto: Lucie Peetz

23.09.2014

Region

Stadt spart Geld und CO2

Der Austausch der Technik in der Straßenbeleuchtung geht in Ortsteilen von Schwarzenbach am Wald weiter. Über die Hälfte der Straßenlampen hat bereits LED-Leuchtmittel. » mehr

Auf Energiesparkurs (von links): Axel Popp von der Firma Dee-Matrix, die den E-Tank konzipiert hat, Farbenwerke-Projektmanager Wolfgang Thurn, Mario Reichel, Bauleiter der Baufirma Roth, Veronika Sirch, Geschäftsführerin der Firma Roth, und Bernd Rennert, Inhaber der Elektroinstallation. 	Foto: Bäumler

22.08.2014

Region

Mitarbeiter duschen bald umweltgerecht

Die Farbenwerke nutzen für ihren Neubau ein in Bayern neuartiges Energiekonzept. Die Wärme der Sonne kommt einfach in einen großen Erdtank. » mehr

Norbert Wallet  über Klimavertrag, CDU und Grüne

16.07.2014

FP/NP

Umweltschutz à la Merkel

Ein Interkontinentalflug Berlin-Rio-Berlin, bei dem nicht nur 20 000 Kilometer zurückgelegt, sondern auch 17 320 Kilogramm Kohlendioxid ausgestoßen werden, ist vielleicht nicht ideal für den Auftritt ... » mehr

26.02.2014

FP/NP

Idealbild der Energiewende

136 Fußballfelder ist der Jurapark an der A70 groß. Über 10 000 Haushalte werden von ihm versorgt. Nun wurde die gigantische Anlage, die zweitgrößte in Bayern, in Betrieb genommen. Ein Ortsbesuch. » mehr

Mitten durch den Landkreis würde die von Amprion favorisierte Gleichstromtrasse führen. 	Grafik: Alina Juravel

04.02.2014

Region

Landkreis kämpft gegen die Stromtrasse

Schon bald könnte der genaue Verlauf feststehen. Nun läuft den Bürgern und der Politik die Zeit davon. Deshalb verabschiedet der Kreisausschuss eine Resolution mit Forderungen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".