Lade Login-Box.

KOLUMNISTEN UND KOLUMNISTINNEN

Collien Ulmen-Fernandes

01.10.2019

Boulevard

Collien Ulmen-Fernandes investierte früh in die Zukunft

Collien Ulmen-Fernandes hat schon früh an ihre Rente gedacht. Deshalb hat sie ihre Gagen in Immobilien gesteckt. » mehr

Hatice Cengiz

30.09.2019

Brennpunkte

Kronprinz übernimmt Verantwortung für Khashoggi-Mord

Verantwortlich, aber nicht schuldig? Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman spricht über die Ermordung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi. Er übernimmt Verantwortung, will von ... » mehr

Saudischer Kronprinz

30.09.2019

Brennpunkte

Riad warnt vor weiterer Eskalation im Iran-Konflikt

Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman fordert die internationale Gemeinschaft zu einem entschlossenen Vorgehen gegen den Iran auf. Ansonsten drohe Eskalation. » mehr

Margarete Stokowski

14.09.2019

Boulevard

Kurt-Tucholsky-Preis für Margarete Stokowski

Die Kolumnistin beschäftigt sich in ihren Texten häufig mit dem Thema Geschlechtergerechtigkeit, ihre Sprache sei Präzise, ihre Ironie gekonnt befand die Jury. » mehr

Protest

19.02.2019

Auf ein Wort

Ins Gefängnis

Führende Ex-Mitarbeiter der regierungskritischen türkischen Zeitung "Cumhuriyet" müssen nach einem gescheiterten Berufungsverfahren ins Gefängnis. » mehr

Djamal Chaschukdschi

22.11.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggi - der Mann, der Riad Angst machte

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum ein anderer Journalist in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokratie nah... » mehr

Was viele nicht wissen: Schon Ende der 90er war Markus Kavka regelmäßig als DJ in Deutschland und Europa unterwegs. Am Freitagabend legt der 51-Jährige in der Alten Filzfabrik in Hof auf.	Foto: Ole Spata/dpa

21.11.2018

Kunst und Kultur

"Auflegen ist für mich wie Ausgleichssport"

Er war viele Jahre das Gesicht des Kultsenders MTV: Markus Kavka. Am Freitag legt der Moderator in der Hofer Filzfabrik auf und verrät im Interview, wie er zum Techno kam. » mehr

Khashoggi-Söhne

05.11.2018

Brennpunkte

Saudis versprechen im Fall Khashoggi Aufklärung

In Genf muss sich Saudi-Arabien bei den UN zur Situation der Menschenrechte im Land äußern. Der Zeitpunkt kommt für die Saudis ungünstig - der Fall Khashoggi hat die Weltgemeinschaft aufgebracht. Und ... » mehr

Jamal Khashoggi

20.10.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggi - der Mann, den Riad fürchtete

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich der getötete Journalist Jamal Khashoggi Respekt und Ansehen wie kaum jemand in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokr... » mehr

Djamal Chaschukdschi

18.10.2018

Hintergründe

Jamal Khashoggis letzte Kolumne für die «Washington Post»

Der bislang letzte Beitrag des vor mehr als zwei Wochen verschwundenen Kolumnisten Jamal Khashoggi für die «Washington Post» trägt die Überschrift: «Was die arabische Welt am meisten braucht, ist frei... » mehr

Djamal Chaschukdschi

16.10.2018

Hintergründe

Dschamal Chaschukdschi - der Mann, der Riad Angst macht

Als sachlicher Kritiker verschaffte sich Dschamal Chaschukdschi Respekt und Ansehen wie kaum ein anderer Journalist in Saudi-Arabien. Über einen vielschichtigen Mann, der Elite, Islamisten und Demokra... » mehr

"Lotti & Otto" ist Ulmen-Fernandes' erstes Kinderbuch.

06.09.2018

Kunst und Kultur

Interview mit Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes: "Wir entwickeln uns zurück in die Fünfziger"

Die Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes hat ein Kinderbuch geschrieben, in dem Mädchen Jungssachen machen und Jungs Mädchenkram. Ein Sonntagsgespräch über überkommene Geschlechterrollen und die Omnipr... » mehr

Die Akteure der Zeitreise mit (von rechts) Nina Werner, Jule Pfaff, Dagmar Dietz, Simone Seidel, Georg Deuerling, Liane Neidlein und Tino Werner proben fleißig für das Kellerkabarett am 31. August und 1. September. Foto: Stephan Stöckel

22.08.2018

Kulmbach

Auch ohne Gewölbe wird es gruselig

Das Kellerkabarett aus dem Altenkunstadter Ortsteil Prügel verspricht kurzweiliges Vergnügen. Am 31. August und 1. September tritt es im Kulturstadel auf. » mehr

Seit 2002 Kolumnist bei der "Zeit": Harald Martenstein. Foto: C. Bertelsmann

23.03.2018

Kunst und Kultur

Der Traummann

Kolumnist Harald Martenstein liest so schön in Hof, dass manch euphorisierte Dame ihren Gatten gegen ihn eintauschen will. Über eine Edelfeder, die jeder versteht. » mehr

19.01.2018

Kunst und Kultur

Mysteriöse italienische Autorin Elena Ferrante wird Kolumnistin

Elena Ferrante, weltbekannte italienische Autorin und zugleich ein Phantom, weil unklar ist, wer hinter dem Pseudonym steckt, schreibt künftig eine wöchentliche Kolumne. » mehr

Simplicius Simplicissimus Hof

05.05.2017

Kunst und Kultur

Im Schreiben die Flucht suchen

Aboud Saeed trifft Grimmelshausen: Bei den Theatertagen will das „Kult“-Theater aus Fürth in einer wilden Performance das Grauen vor dem Krieg lehren. » mehr

Er liebt die Themen Kindererziehung, Gender und Bildung, verriet der Autor Harald Martenstein in Marktredwitz. Foto: Florian Miedl

09.03.2016

Marktredwitz

Martensteins pointierte "Produktlinie"

Der Kolumnist aus Berlin mit dem schnoddrigen Stil gibt in Marktredwitz den charmanten Vorleser. In der Buchhandlung Rupprecht plaudert er aus vielerlei Nähkästchen. » mehr

Karl-Willi Beck

29.05.2015

Fichtelgebirge

Berliner Zeitung vergleicht Beck mit "Knallkrebs"

Der Wunsiedler Bürgermeister dient einem Kolumnisten als Zielscheibe. Der Spott bezieht sich auf die jüngste Gerichtsverhandlung. » mehr

Der Bestsellerautor und Kolumnist Axel Hacke sinnt in der Hofer Bürgergesellschaft auch über das "Schweinsteigerparadoxon" nach. 	Foto: Wilfert

05.02.2015

Hof

Skurriles aus dem täglichen Leben

"Das Beste aus aller Welt" erwartet die Zuhörer in der Hofer Bürgergesellschaft. Der Kolumnist Axel Hacke liest Auszüge aus fünf seiner zahlreichen Bücher. » mehr

Michael Weißenborn  zum Thema USA

07.10.2013

Meinungen

Ein Trauerspiel

Ein Kolumnist der Washington Post wagte sich weit vor: Er wünsche sich, seine Landsleute würden vom Merkel-Deutschland lernen, wie in einer am sozialen Ausgleich orientierten Demokratie problemorienti... » mehr

22.02.2013

Kunst und Kultur

Scharlachwürstchen aus Hackefleisch

Axel Hacke erfreut in Kulmbach das Publikum mit Kalauern aus einer kannibalischen Wirklichkeit. Der Kolumnist bringt zur Lesung in der Stadthalle sein satirisches "Gesamtwerk" mit, also auch sein jüng... » mehr

Sie sind eingefleischte Fans des Kolumnisten Axel Hacke: (von links) Karin Minet und Andrea Senf vom Kulmbacher Literaturverein.	Foto: Unger

08.12.2012

Kulmbach

Der Popstar der Kolumnisten in Kulmbach

Dem Kulmbacher Literaturverein ist es gelungen, Axel Hacke für eine Lesung in der Stadthalle zu verpflichten. Sein Auftritt ist der Höhepunkt unter den Veranstaltungen zum 25. Vereinsjubiläum. » mehr

Harry Rowohlt 	Foto: ah

30.03.2012

Kunst und Kultur

Ein Sprachbesessener mit den Gedanken im Sprung

Bayreuth - Wenn die Disziplin "Abschweifen beim Vorlesen" dereinst olympisch wird, dann wird es sicher einen spannenden Wettstreit um Silber und Bronze und die weiteren Platzierungen geben. » mehr

fpmt_kabarett_061010

07.10.2010

Marktredwitz

"Zischer" im Fernsehen

Drei Musiker aus der Region sind ab morgen in der BR-Sendung "Kabarett aus Franken" dabei. Thomas Kießling aus Marktredwitz ist einer von ihnen. Er freut sich, hat vor der Premiere aber auch ein leich... » mehr

fpev_kalkofe_bitte_3sp_0301

03.01.2009

Interview

„Die Zukunft des Wixxers ist sicher“

Bamberg – Er ist Satiriker, Kolumnist, Buchautor und Schauspieler und er ist Deutschlands vielleicht bissigster Fernseh-Kritiker: Oliver Kalkofe. Im Februar besucht er die Bamberger Jako-Arena mit sei... » mehr

fpku_hacke2

27.02.2008

Kunst und Kultur

Aufgerieben im Partnerschafts-Passiv

Bayreuth – Das Wichtigste ist ihm, dass die Leute wieder Freude an der eigenen Sprache bekommen. Beispiele, wie das geschehen kann, liefert Axel Hacke – wie am Montag und Dienstag im Bayreuther „Zentr... » mehr

Deutsche Bank - Bilanz-PK

19.02.2008

Meinungen

Empörung

Empörung Ich hätte gerne die Welle der Empörung durch die Bundesrepublik Deutschland rasen sehen, wenn wir das nicht gemacht hätten. Folgen Jeder Cent, der hinterzogen wird, ist die Steuererhöhu... » mehr

fpku_pornology_250707

27.07.2007

Kunst und Kultur

Braves Mädchen

„Wenn ich eins nicht bin, dann ist es sexbesessen“, schreibt die Harvard-Absolventin Ayn Carrillo-Gailey, die als Drehbuchautorin und Kolumnistin tätig ist. Als braves und „bekennendes anständiges Mäd... » mehr

^