KOMMENDE JAHRE

Wird für 277 000 Euro saniert: die Brücke in Wölsau. Foto: zys

16.05.2018

Marktredwitz

Stadt erneuert die alte Brücke in Wölsau

Im kommenden Jahr beginnt die Sanierung. Nach dem Burger King erkundigt sich Anwohner Jochen Dziumbla . OB Weigel will keine Grundsatzdiskussion. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel entfernt mit bloßer Hand ein Stück Putz aus der maroden Mauer an der Asternstraße. Das Foto zeigt von links: Roland Sommer und Martin Berek vom Bauhof, Karl Fikentscher von der Friedhofsverwaltung, Ordnungsamtsleiterin Birgit Schelter, Stefan Kolb von der Betriebsverwaltung, Landschaftsarchitektin Gisela Fanck-Reiter und Oberbürgermeister Weigel. Foto: Herbert Scharf

15.05.2018

Marktredwitz

Die Friedhofsmauer bröckelt

Für eine Viertelmillion Euro erneuert die Stadt in den kommenden Jahren die Einfriedung. Die großen Bäume am Friedhofsrand bleiben erhalten. » mehr

Flughafendach wird Open-Air-Geschichtsgalerie

08.05.2018

Kunst und Kultur

Ex-Flughafen mit Dachterrasse - neues Projekt für Tempelhof

Auf dem Dach des ehemaligen Berliner Flughafens Tempelhof sollen in den kommenden Jahren eine große Terrasse und eine Geschichtsgalerie entstehen. » mehr

Nibelungen-Festspiele

19.04.2018

Kunst und Kultur

Nico Hofmann will Nibelungensage verfilmen

Der Produzent und Regisseur Nico Hofmann, 58, plant einem Bericht zufolge in den kommenden Jahren eine Verfilmung der Nibelungensage. » mehr

Naturhotel Gasthof Bärenfels

16.04.2018

Reisetourismus

19 Motorradhotels in Sachsen zertifiziert

Das Erzgebirge mit kurvenreichen Strecken, aber auch die Lausitz mit eher flachen Passagen locken Motorradfahrer nach Sachsen. Inzwischen haben sich zahlreiche Hoteliers auf die besondere Kundschaft e... » mehr

Beim Mittendrin-Konzert am "Gleis Eins" mit "Saitenverkehrt" kann man sich auch auf der Bank zur Selbitz niederlassen und das besondere Ambiente am Wasser genießen und den Klängen "von oben" lauschen. Unser Bild zeigt die Organisatoren und Unterstützer der vierten Naalicher Mittendrin-Konzerte (von links): Nadine Hofmann, Rocco alias Markus Milde und Bürgermeister Frank Stumpf. Foto:Hüttner

13.04.2018

Region

Mittendrin geht es weiter mit Musik

Die Konzertreihe erlebt heuer ihre vierte Auflage. Zu bekannten Orten kommen wieder neue dazu. Und schon jetzt können sich Ausrichter für das kommende Jahr bewerben. » mehr

Die geehrten und beförderten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kirchenlamitz mit den Führungskräften und dem Feuerwehr-Referenten des Stadtrates, Thomas Junger. Foto: Willi Fischer

26.03.2018

Region

Feuerwehr drängt auf neues Fahrzeug

Bürgermeister Schwarz signalisiert bei der Hauptversammlung, dass es wohl klappt. In Kirchenlamitz rechnen die Wehrleute mit der Lieferung im kommenden Jahr. » mehr

Von Thomas Scharnagl

20.03.2018

FP/NP

Die verschobene OP

Die Krankenhaus-Landschaft in Deutschland wird sich in den kommenden Jahren dramatisch verändern. Die Zahl der Kliniken wird weiter schrumpfen, Krankenhäuser, die wie ein Tante-Emma-Laden aufgestellt ... » mehr

BFV-Präsident Dr. Rainer Koch war der Erste, der Thomas Unger (links) zur Wahl als Bezirksvorsitzenden gratulierte. Foto: Fabian Frühwirth/BFV

12.03.2018

FP-Sport

Klares Votum für Thomas Unger

Der Martinsreuther steht in den kommenden vier Jahren an der Spitze des oberfränkischen Fußballs. Manfred Neumeister verzichtet auf Kandidatur. » mehr

Fordert Manfred Neumeister (links) am Sonntag den bislang kommissarischen Bezirksvorsitzenden Thomas Unger heraus? Fotos: B. Nürnberger und privat

06.03.2018

FP-Sport

Kommt es zum Duell Unger - Neumeister?

Die oberfränkischen Fußballer wählen am Sonntag beim Bezirkstag in Wunsiedel eine neue Führungsspitze. Eine Kampfkandidatur um den Vorsitz ist durchaus möglich. » mehr

Handel, Lager, Logistik, Dienstleistungen und Produktion: Das alles können sich die Sanierer der ehemaligen Porzellanfabrik in Arzberg vorstellen. Unser Bild zeigt von links: Bürgermeister Stefan Göcking, Cäcilia Scheffler, Vorstand der gKU Winterling Immobilien, Architekt Gerhard Plaß, Petra Gräßel, Sachgebietsleiterin Städtebau bei der Regierung von Oberfranken, und die zuständige Referentin der Behörde Dr. Antonella Sgobba. Foto: Alexandra Hautmann

06.03.2018

Region

Millionen-Investition in alter Arzberger Fabrik

Bei der Revitalisierung des Winterling-Areals geht es mit großen Schritten voran. Hier entstehen Schritt für Schritt 20 000 Quadratmeter Nutzfläche für die Wirtschaft. » mehr

Die Weißenstädter Singgemeinschaft zeichnete in der Jahreshauptversammlung langjährige Mitglieder aus: Chorleiterin Kathrin Bauernfeind (links) und Vorsitzender Johannes von Ramin (Dritter von links) dankten den Geehrten Manfred Busch, Eva Leidenberger, Werner Hüttel, Hans Hösch und Peter Hegner (von links) für ihre langjährige Mitgliedschaft mit Blumen und Pralinen.	Foto: Katharina Melzner

26.02.2018

Region

Singgemeinschaft bereitet Jubiläum vor

Der älteste Verein von Weißenstadt feiert im kommenden Jahr sein 175-jähriges Bestehen. Die Mitglieder gehen mit Freude an die Planungen. » mehr

Hier könnte der nächste Kreisverkehr in Selb entstehen: an der Kreuzung Weißenbacher Straße/Albert-Pausch-Ring.	Foto: Florian Miedl

20.02.2018

Region

Kreisverkehr soll Ampeln ersetzen

Die Stadt Selb will in den kommenden Jahren mehrere Kreuzungen umbauen, zunächst an der Weißenbacher Straße. Anfang und Ende des Christian-Höfer-Ringes könnten folgen. » mehr

Die Einkaufsmeilen Ludwigstraße und Altstadt sollen optisch eine Einheit bilden. Dazu ist die Umgestaltung am Oberen Tor geplant. Foto: Sören Göpel

20.02.2018

Region

Hof erfindet die Kernstadt neu

Rathaus-Anbau, VHS, Hof-Galerie und Altstadt-Hotel: Bis 2020 wird sich im Zentrum vieles verändern. Die Stadt will in den kommenden zwei Jahren ihr Rückgrat stärken. » mehr

Einer der insgesamt 17 Gottesdienste des vergangenen Jahres, in denen der Schönwalder Posaunenchor unter der Leitung von Heinz Goller seine Instrumente erklingen ließ: Anfang Juli feierte die Gemeinde die erste urkundliche Erwähnung ihres Gotteshauses vor 600 Jahren.	Foto: Helmut Kitter

13.02.2018

Region

Lieder zu allen Gelegenheiten

Auf ein sehr aktives Jahr blickt der Schönwalder Posaunenchor zurück. Er trat bei 17 verschiedenen Gottesdiensten auf. » mehr

Sie haben sich gute Karten im Grand Casino Asch erarbeitet: Manager Jan Smolka (links) und Poker-Manager Stevie Pollak.	Foto: Wolfgang Neidhardt

31.01.2018

Region

Vor dem Spaß kommt die Kontrolle

Das Grand Casino Asch hat vielen Konkurrenten den Rang abgelaufen. Im kommenden Jahr will es erweitern. Ein neues Gesetz schafft strenge Regeln für Glücksspiele. » mehr

Eva Döhla

30.01.2018

Region

Eva Döhla kritisiert Informationspolitik der Stadt

Flüchtlinge, die nach Hof kommen, sollen angemessen untergebracht und betreut werden. Dafür hat die Stadt neue Stellen schaffen müssen. Nach dem Dafürhalten von SPD-Fraktionschefin Döhla hat der Stadt... » mehr

26.01.2018

FP

Würzburger Theater wird für 65 Millionen Euro saniert und erweitert

Das Stadttheater in Würzburg soll in den kommenden fünf Jahren umfassend saniert und erweitert werden. » mehr

Auf einer Länge von 1093 Meter erstreckt sich die Lanzendorfer Talbrücke der A 9 über das Tal des Weißen Mains. 21 Jahre nach ihrer Erbauung ist das Bauwerk sanierungsbedürftig.	Fotos: Andreas Harbach

23.01.2018

Region

Das Klackern soll bald leiser werden

Die Talbrücke Lanzendorf der A 9 bedarf nach 21 Jahren der Sanierung. Dabei soll eine neue Technik an den Übergängen für weniger Lärm sorgen. » mehr

18.01.2018

Oberfranken

In Oberfranken fehlen 5000 Handwerker

Trotz "unheimlich positiver" Bilanz von Handwerkskammer-Präsident Thomas Zimmer - das Handwerk in der Region steht vor großen Herausforderungen. » mehr

Merkurbahn Baden-Baden

02.01.2018

dpa

Merkurbahn und Theaterfiguren-Museum werden umgebaut

Von Zeit zu Zeit müssen Tourismusattraktionen erneuert werden. In den kommenden Jahren ist etwa die Merkurbahn in Baden-Baden mit einer Sanierung dran. In Lübeck wird das Theaterfiguren-Museum umgebau... » mehr

Ein Händedruck nach der Vertragsunterzeichnung als Zeichen der Zusammenarbeit: Festival-Mediaval-Geschäftsführer Karl-Heinz Schwarz (links) und der Ascher Bürgermeister Dalibor Blažek (rechts). Foto: Silke Meier

27.12.2017

Region

Festival Mediaval an zwei Orten

Auch in Asch werden die Mittelalter-Fans im kommenden Jahr auf ihre Kosten kommen. Die Veranstalter rechnen mit mindestens 3000 Besuchern. » mehr

Das neue Führungsteam der IGW (von links): Reinhard Schinner, Ingrid Kastl, Florian Wagner, Tanja Mai, Stefan Schreyer, Mario Zobel und Ludwig Groß.

19.12.2017

Region

IGW feiert 20. Schlemmermeile

Die traditionellen Märkte stehen auf dem Prüfstand. Die Bürgermeisterin regt an, sie durch "Stadtpark-Shopping" zu ersetzen. » mehr

Mit dem Durchschneiden eines Bandes in den Landkreisfarben wurde die Wölsauer Ortsdurchfahrt freigegeben.	Foto: Florian Miedl

14.12.2017

Region

Freie Fahrt durch Wölsau

Seit Donnerstag ist die Ortsdurchfahrt wieder für den Verkehr offen. Die Kreisstraße ist erneuert - und jetzt gibt es auch einen Gehsteig. » mehr

Von links nach rechts: Nach der Sanierung der großen Ofenhalle hinter dem Eingangsgebäude (rechts) sollen die Einzelhändler aus den Gebäuden links dorthin umziehen. Foto: Florian Miedl

14.12.2017

Region

Outlet-Bau beginnt 2018

Investor Patrick Müller will kommendes Jahr mit der Umgestaltung des Factory In beginnen. Bis zum Herbst sollen die Einzelhändler in die Ofenhalle umziehen. » mehr

Die erfolgreichen Auszubildenden des BRK-Kreisverbands mit Kreisgeschäftsführer Thomas Ulbrich (links) und den Ausbildern des Kreisverbands. Foto: Herbert Scharf

14.12.2017

Fichtelgebirge

Das Rote Kreuz baut seine Leistungen aus

Der Kreisverband des BRK stellt Mitarbeiter ein. Viele Auszubildende bestehen die Prüfung mit Auszeichnung. » mehr

Die Autoren des dritten Bandes "Marktredwitz im Industriezeitalter": Bernhard Leutheußer (links) und Hermann Meier. Foto: Scharf

11.12.2017

Region

Der Kampf um die Bahnlinie

Im kommenden Jahr feiert die Eisenbahn in Marktredwitz 140. Jubiläum. Vor dem Bau konkurrierten die Städte Marktredwitz und Wunsiedel um den Gleisanschluss. » mehr

Mit dem symbolischen Zerschneiden des Bandes durch Bürgermeister Stefan Pöhlmann ist die Friedrich-Ebert-Straße in Helmbrechts wieder frei für den Straßenverkehr. Autofahrer dürfen sich doppelt freuen: Ab dem kommenden Mittwoch, 13. Dezember, wird auch die Gunterstraße wieder freigegeben. Foto: Bußler

06.12.2017

Region

Freie Fahrt in der Friedrich-Ebert-Straße

230 Meter Straße sind komplett erneuert. Im kommenden Jahr ist der nächste Abschnitt dran. » mehr

Eine einmalige Sammlung von rund 6000 Gesteinsarten aus der ganzen Welt ist in dem Fortbildungszentrum fein säuberlich ausgestellt und kartiert. Fotos: Herbert Scharf

06.12.2017

Fichtelgebirge

Steinzentrum wirbt um Nachwuchs

Das Fortbildungszentrum in Wunsiedel genießt einen guten Ruf. Die Zahl der Schüler stagniert trotz bester Voraussetzungen. Die Einrichtung kooperiert mit Universitäten. » mehr

Die Brücke von der Altstadt zum Kösseine-Einkaufs-Center ist sanierungsbedürftig und soll in den kommenden Jahren saniert werden. Foto: zys

04.12.2017

Region

KEC-Brücke sanierungsbedürftig

Demnächst will die Stadt hier eine Lösung finden. Fördermittel sind beantragt. Maßnahmen für knapp 30 Millionen Euro meldet Marktredwitz bei der Regierung an. » mehr

Und sie leuchten doch ein bisschen, die Augen der großen und kleinen Besucher.	Fotos: Wolfgang Neidhardt

01.12.2017

Region

Zu Gast bei Lydia und ihren Freunden

Ihren Weihnachtsmarkt eröffnet die Wunsiedlerin ganz spontan. Sie dankt allen Mitstreitern und verspricht Größeres für das kommende Jahr. » mehr

01.12.2017

Region

Klares Votum für den Uni-Standort

Einstimmig verabschiedet der Kulmbacher Stadtrat den Haushalt für das kommende Jahr. Die Universitätspläne beleben jetzt schon die Konjunktur in der ganzen Stadt. » mehr

30.11.2017

Region

Neue Parks für Mobilität und Sport

Den Stadträten gefallen die Ideen zur Umgestaltung von Bahnhofsgelände und Rosenthal-Park. Im kommenden Jahr werden sie vertieft im Blick auf die Freundschaftswochen. » mehr

"Die Tendenz ist steigend durch vermehrte Zuzüge, auch wenn wir bei den Sterbefällen und Geburten noch ein Minus von 108 zu verzeichnen haben", verkündete Oberbürgermeister Oliver Weigel in der Bürgerversammlung. Grafik: Stadt Marktredwitz

30.11.2017

Region

50 Millionen Euro fürs Schulzentrum

Bis 2026 gibt es dort eine mächtige Baustelle. OB Weigel sieht die größten Herausforderungen in der wachsenden Bevölkerung. Die Nachfrage nach Plätzen für Kinder steigt. » mehr

Zu klein, zu alt, einfach nicht mehr zeitgemäß: Die Rehauer Feuerwehr wünscht sich schon lange ein neues Gerätehaus. Das bekommt sie nun - und zieht auf das Gelände der Stadtwerke. Foto: Gödde

29.11.2017

Region

Stadt investiert 13 Millionen Euro

Realschule, Bahnhof, Feuerwehrgerätehaus: Das kommende Jahr könnte als Meilenstein in die Rehauer Geschichte eingehen. Es bleiben kaum Wünsche übrig. » mehr

Die ersten Millionen fließen in den Uni-Bau

29.11.2017

Region

Die ersten Millionen fließen in den Uni-Bau

Mehr als 140 Millionen Euro beträgt das Gesamtvolumen des städtischen Haushalts für das kommende Jahr. Schon morgen soll der Etat vom Stadtrat verabschiedet werden. » mehr

27.11.2017

Region

Lichtenberg wartet auf Genehmigungen

Lichtenberg - Die Stadt hat mehrere, auch private Projekte für die Förderoffensive Nordostbayern gemeldet. » mehr

24.11.2017

Region

Kinder und Schüler profitieren

Viele der Investitionen im Jahr 2018 kommen der jungen Generation zugute. Auch die Feuerwehren und die Infrastruktur bringt die Stadt voran. » mehr

Die ÖBI macht sich Sorgen um den Bestand der Insektenwelt.

23.11.2017

Fichtelgebirge

ÖBI thematisiert Insektensterben

Die Bildungsstätte ist finanziell in einem guten Fahrwasser. Im kommenden Jahr haben die Verantwortlichen viel vor. » mehr

Hofer Festwirte

22.11.2017

Region

Volksfestwirte bleiben Hofer Volksfest erhalten

Die gute Zusammenarbeit zwischen der Fränkische Volksfestwirt GmbH und der Stadt Hof wird fortgesetzt. Die Festwirte übernehmen weiterhin die Bewirtung. » mehr

21.11.2017

FP/NP

Direktflüge von China nach Leipzig geplant

Leipzig/Chongqing - Sachsen soll eine direkte Flugverbindung nach China bekommen. Bereits vom kommenden Jahr an sollen Reisende vom Flughafen Leipzig/Halle regelmäßig in die Millionenstadt Chongqing f... » mehr

Anna Föhst und Christian Belter vom Verein "Die Gruppe" leiten demnächst das Wunsiedler Jugendzentrum. Foto: Matthias Bäumler

21.11.2017

Fichtelgebirge

Neues Team für das Wunsiedler Jugendzentrum

Die Einrichtung startet nach einem Reset im kommenden Jahr. In dem Haus in der Hornschuchstraße gibt es künftig ein weiteres pädagogisches Angebot. » mehr

Die Nordfassade des Dienstgebäudes nach der Umgestaltung. Planskizze: Architekturbüro Schmidt

20.11.2017

Region

Landratsamt verändert sein Gesicht

Rund zwei Millionen Euro wird der Landkreis im kommenden Jahr in die Sanierung seines Dienstgebäudes investieren. Es sollen auch zusätzliche Büros entstehen. » mehr

Marktleuthener freuen sich auf Mai- und Bürgerfest

20.11.2017

Fichtelgebirge

Marktleuthener freuen sich auf Mai- und Bürgerfest

Viel geboten ist im kommenden Jahr in der Stadt für Einheimische und Besucher. Dafür sorgen engagierte Vereine und Organisationen. » mehr

Blick ins Kaffeelager: Im Keller des Wohnhauses finden sowohl die Rohbohnen als auch die fertig gerösteten Sorten Platz.

17.11.2017

Region

Zeitreise ins Jahr 1897

Alexandra und Philipp Fechter wollen nächstes Jahr in Münchberg ein "Wiener Kaffeehaus" eröffnen. Die Privatrösterei ist gut angelaufen. » mehr

16.11.2017

Region

Ring frei für Runde zwei

Wie setzt die Stadt im kommenden Jahr die öffentlichen Mittel ein? Darum geht es am Montag wieder. Die Frankenpost macht die Hofer fit für die weiteren Etat-Beratungen. » mehr

Es ist wieder mehr drin im Stadtsäckel: Die Fraktionen im Stadtrat gehen davon aus, dass der Haushalt 2018 genehmigt wird. Foto: Florian Miedl

16.11.2017

Region

Pötzsch rechnet mit Genehmigung

Die Finanzen der Stadt Selb erholen sich. Der Haushaltsplan für das kommende Jahr ist ausgeglichen. Das freut die Stadträte und auch den Kämmerer. » mehr

Sonnenuntergang am Bodensee vor der Seebühne in Bregenz

16.11.2017

FP

Bregenzer Festspiele zeigen 2018 "Carmen" und "Beatrice Cenci"

Die Bregenzer Festspiele setzen im kommenden Jahr neben dem Opern-Klassiker "Carmen" auch auf Stoff aus dem Rom des 16. Jahrhunderts. » mehr

Im Rahmen der Eröffnung der neuen Büroräume der Softwarefirma Vlex im ehemaligen Postgebäude in Kulmbach wurde die Kooperation zwischen der international agierenden Firma Comarch und dem Klinikum Kulmbach vorangebracht. Schon in der kommenden Woche sollen die Verträge unterzeichnet werden. Das Bild zeigt von links: Die Geschäftsführer von Vlex, Jens Pfeil-Schneider und Thomas Baum, Simon Ries von der Stadt Kulmbach, den Finanzvorstand der Firma Comarch, Lukasz Wasek, OB Henry Schramm, den Vlex-Verwaltungsrat Hans-Jürgen Päsler und Florian Bergmann von der Stadt Kulmbach.

15.11.2017

Region

Vorstoß in die Telemedizin

Postoperative Überwachung von zu Hause aus: Das ist das Ziel eines Pilotprojekts, das schon im kommenden Jahr am Klinikum Kulmbach starten soll. » mehr

Auch in der Koser bei Wirsberg bildet sich Schaum. Die Ursache ist meist natürlichen Ursprungs.

10.11.2017

Region

Die Äsche kehrt in den Main zurück

Der naturnahe Ausbau der Kulmbacher Gewässer fördert die Artenvielfalt. Auch unansehnlicher Schaum in den Flüssen des Landkreises bietet kaum Grund zur Sorge. » mehr

Soll bis 2021 verbreitert werden: die schmale Hofer Brücke, genannt "Rialtobrücke".	Foto: Bri Gsch

09.11.2017

Region

Rekord an Steuern und Investitionen

Der Marktredwitzer Haushalt wächst, die Einnahmen sprudeln. Unter anderem will die Stadt in den kommenden Jahren die "Rialtobrücke" erneuern. » mehr

Dem alten und neuen Vorstand des mehr als 100 Jahre alten Gebirgs- und Volkstrachtenvereins "Alpenrose" steht die schwere Aufgabe bevor, den Verein und dessen Tradition weiterzuführen (von links): Vorsitzender Horst Hantschel, Revisor Klaus Wotzka, Schriftführerin Mizzi Dörfler, Kassiererin Kerstin Benesch, Revisorin Monika Wagner und stellvertretender Vorsitzender Maximilian Lohmeier. Foto: Helmut Kitter

09.11.2017

Region

"Alpenrose" fehlt der Nachwuchs

Der Gebirgs- und Volkstrachtenverein macht sich Gedanken um die Zukunft. Auch die Auflösung ist kein Tabuthema. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".