Lade Login-Box.

KOMMILITONEN

Alkohol. Symbolfoto.

22.09.2019

Oberfranken

Volltrunkener Student wirft Möbel und Blumenkübel aus dem fünften Stock

Seine Mitstudenten wussten sich nicht mehr anders zu helfen und riefen die Polizei: In der Nacht zum Sonntag hat ein Student in einem Bayreuther Wohnheim gewütet. » mehr

Anstrengender Frontalunterricht

27.08.2019

dpa

Mit diesen Tipps steigern Studenten ihre Konzentration

Fünf Minuten den Ausschweifungen des Professors gefolgt und schon hängt man tief im Hörsaal-Stuhl und öffnet wie fremdgesteuert Instagram auf dem Handy. Wer wirklich was aus der Vorlesung mitnehmen wi... » mehr

Zum ersten Mal in diesem Sommersemester verkaufen (von links) Johanna Bärnreuther, Amelie Reier, Jutta Botter und Thea Gaus frisches Gemüse aus der Gärtnerei der JVA Bayreuth. Foto: Valentin Tischer

07.06.2019

Kulmbach

Frisch aus dem Knast

Die Gärtnerei der Justizvollzugsanstalt Bayreuth genießt einen guten Ruf. Studentinnen verkaufen deren Erzeugnisse auf dem Campus der Uni Bayreuth. » mehr

Sabine Köster

13.05.2019

Karriere

Wichtige Lernstrategien für die Prüfungsphase

Sieben Prüfungen in zwei Wochen und eine Projektarbeit steht auch noch an: In solchen Phasen hilft Studenten und Azubis eine gute Lernstrategie. Wie die aussieht? Drei Experten geben Tipps. » mehr

Bruno Wipfler

24.12.2018

dpa

Der Knigge für die Uni-Bibliothek

Der Döner ist hier ebenso verboten wie ein Müsliriegel: Die Hochschul-Bibliothek ist meist ein Ort mit strengen Regeln. Experten erklären, was, wann, wo tabu ist und warum gerade Flirten erlaubt ist. » mehr

Der Projektchor samt Musikern beim Probenwochenende im Kantorat in Untersteinach, das am Freitag begann und am Sonntag endete. Geprobt wurde mit zwei Chören, einem A-capella-Chor und dem großen Chor mit der Band zusammen. Rechts Chorleiter Lukas Roth. Foto: Werner Reißaus

04.12.2018

Region

Mit Musik Menschen in Not helfen

Lukas Roth hat 60 junge Sänger und Musiker um sich geschart, um drei Konzerte seines Projektchores vorzubereiten. Der Erlös kommt heuer der Nepalhilfe Kulmbach zugute. » mehr

Ein Modell zeigte, wie das Gelände am Güterbahnhof Coburg künftig genutzt werden könnte. Foto: Frank Wunderatsch

03.06.2018

FP

Wo Zukunft sichtbar wird

Die 30. Coburger Designtage entpuppten sich auch heuer als Ort der Inspiration. Und sie haben Magnetwirkung. » mehr

Heidrun Fichter aus Selb hat sich viele Jahre für die Rechte der Frauen eingesetzt. Auch mit antiautoritärer Erziehung hat sie kurz experimentiert.

02.02.2018

Fichtelgebirge

Leben zwischen Demos und Kommune

Vor 50 Jahren haben die Studentenunruhen Deutschland erschüttert. Auch im Fichtelgebirge gibt es noch einige sogenannte alte 68er. » mehr

Katharina Heuer

15.01.2018

dpa

So klappt Gruppenarbeit im Studium

Manche ächzen, wenn sie das Wort hören - andere freuen sich. Doch Gruppenarbeit gehört zum Studienalltag, ob man sie mag oder nicht. Warum? Weil man hier mehr erreichen kann als eine gute Note - wenn ... » mehr

"Ich will noch mitmachen, so weit es geht." Der Wunsiedler Ehrenbürger Monsignore Heinrich Benno Schäffler wird am morgigen Sonntag neunzig Jahre alt. Fotos: Rainer Maier, Archiv (3)

12.01.2018

Fichtelgebirge

Der Monsignore ist überall dabei

Am Sonntag wird Heinrich Benno Schäffler neunzig Jahre alt. Der Wunsiedler Ehrenbürger steht immer noch mitten im Leben. » mehr

Im altehrwürdigen Nürnberger Weinstadel - die beiden Fenster links über dem horizontalen Vordach gehören zu seinem Zimmer- hat der Unterzaubacher Vinzenz Pyka derzeit seine Bleibe als Student der Wirtschaftspädagogik. Später in die "alte Heimat" wieder zurückzukehren, kann er sich durchaus vorstellen. Foto: Klaus Klaschka

08.06.2017

Region

Kosten für den VGN würden sich auszahlen

Vinzenz Pyka aus Unterzaubach studiert in Nürnberg Wirtschaftspädagogik. Er macht sich seine Ge- danken, wie man junge Führungskräfte nach Oberfranken locken könnte. » mehr

Immer besser, immer schneller: Chefkonstrukteur Tim Wessels nimmt in seinem "Baby" Platz. Fotos: cn

12.05.2017

Region

Hofer Studenten bauen an der Zukunft

Ein Team der Hochschule entwickelt und produziert ein Elektroauto. Das macht es aus Freude am Tüfteln, es gibt aber auch handfestere Gründe. » mehr

Voller Hörsaal

24.04.2017

dpa

Die Herausforderungen der Uni-Küken

In den Hörsälen der Hochschulen sitzen immer mehr minderjährige Studenten. Rechtlich ist das kaum mehr ein Problem, die Unis haben sich angepasst. Die Herausforderung für die Jugendlichen liegt eher a... » mehr

Kein Kavaliersdelikt

16.01.2017

dpa

Schummeln im Studium wird hart bestraft

Tarnen, tricksen, täuschen - immer wieder versuchen Hochschüler, sich durch das Studium zu mogeln. Und sie lassen sich dabei immer neue Schummeleien einfallen. Was aber nichts daran ändert: Wer erwisc... » mehr

Film will Mut machen, zur Polizei zu gehen

31.10.2016

Region

Film will Mut machen, zur Polizei zu gehen

Kathrin Benker aus Zell dreht mit einem Kommilitonen einen Film über häusliche Gewalt. Die Abschlussarbeit der beiden Studenten wird in der Prävention eingesetzt. » mehr

Wenn Papa prügelt

27.10.2016

Region

Wenn Papa prügelt

Der Melkendorfer Frank Förschler dreht gemeinsam mit weiteren Studenten einen Film über Missbrauch. Dabei schöpft er aus leidvollen Erfahrungen aus seinem Bekanntenkreis. » mehr

Die 33 Teilnehmer des dritten "Textile Summer" am Campus Münchberg mit Hochschulpräsident Dr. Jürgen Lehmann, Projektleiter Professor Dr. Wolfgang Schrott, Rainer Ott als Vertreter der Stadt Münchberg, Kathrin Heidler, Peter Froeschmann und Ernst Rupprecht Werdin vom Welcome-Team sowie Martin Morgenroth, früherer Ausbilder an der Schule.

01.08.2016

Region

Campus Münchberg ganz international

33 Gäste aus der ganzen Welt kommen zum "Textile Summer" nach Münchberg. Drei Wochen lang lernen sie die Region und Textilfirmen kennen. » mehr

Die fünf schrägsten Kneipen

06.07.2016

Region

Die fünf schrägsten Kneipen

Zwei Hofer Studenten haben drei Jahre lang die hiesige Kneipenwelt erkundet und ziehen nun Bilanz: In Hof sei viel los, sagen sie, man müsse nur rausgehen und etwas erleben wollen. » mehr

Das große Missverständnis

08.02.2016

Region

FH verbucht Amok-Alarm als Übung

Nach dem Missverständnis an der Verwaltungs-FH, bei dem ein Männer-Streich als Angriff interpretiert wurde, laufen Gespräche. Auch die Staatsanwaltschaft ermittelt noch. » mehr

Melanie Hagemann (links) und Lisa Wunder (rechts), sie stammt aus Stadtsteinach, stellten die Projektarbeit "ATEMweg in Wirsberg" vor und übergaben am Schluss an Bürgermeister Hermann Anselstetter eine Ausfertigung dieser rund 100-seitigen Arbeit. Foto: Werner Reißaus

27.01.2016

Region

Der Luftkurort holt "Atem"

Zusammen mit der Coburger Hochschule will Wirsberg ein Konzept erarbeiten, wie der Luftkurort attraktiver werden kann. Dabei geht es um handfeste Lösungen, keine Luftschlösser. » mehr

Gemeinsam als offizielle Beobachterinnen bei der UN-Weltklimakonferenz in Paris (von links): Daniela Kretz, Julia Legelli, Veronika Abraham und Henrike Schulte. Auf dem Bild fehlt Marion Houdayer. Foto: Uni Bayreuth

11.01.2016

Oberfranken

Mit den Weltrettern an einem Tisch

Daniela Kretz war als offizielle Beobachterin bei der Weltklimakonferenz live dabei. Die Bayreuther Studentin hat in Paris viel erlebt - allerdings nicht nur Gutes. » mehr

Er arbeitet gesellschaftskritisch und strebt nach Erkenntnis: Andreas Greiner, der sein Kunststudium als Meisterschüler von Olafur Eliasson abschloss. Foto: asz

16.08.2015

FP

Eine Feuerwolke als Skulptur

In Hof hat er die Schule besucht. Jetzt ist Andreas Greiner 35 Jahre alt und lebt als freischaffender Künstler in Berlin. Für ein Magazin zählt er zu den "Erben" Olafur Eliassons. » mehr

Er arbeitet gesellschaftskritisch und strebt nach Erkenntnis: Andreas Greiner, der sein Kunststudium als Meisterschüler von Olafur Eliasson abschloss. Foto: asz

16.08.2015

FP

Eine Feuerwolke als Skulptur

In Hof hat er die Schule besucht. Jetzt ist Andreas Greiner 35 Jahre alt und lebt als freischaffender Künstler in Berlin. Für ein Magazin zählt er zu den "Erben" Olafur Eliassons. » mehr

Auf dem Weg zu einer erneuerten Tracht ist die Stadt Naila einen großen Schritt vorangekommen. Unser Bild zeigt die Gewinnerinnen mit ihren Entwürfen, Jurymitglieder, Vertreter des Altlandkreises Naila und Initiatoren (von links): Peter Geiser, Bürgermeister von Schauenstein, Dr. Birgit Jauernig, Trachtenberaterin für Oberfranken, Frank Stumpf, Bürgermeister von Naila, Nadine Hofmann, Geschäftsführerin der Touristikgemeinschaft Ferienregion Selbitztal-Döbraberg, die Zweitplatzierte Hacer Emilli, Gewinnerin Havva Emilli, Stadtarchivarin Christa Brühn, die Drittplatzierte Ute Hirschmann, Schulleiterin Monika Nestvogel, Projektbetreuerin Hildegard Lorenz, Initiatorin Birgit Kaiser und Fachoberlehrerin Verena Wieske-Singer.	 Foto: M. K.

14.05.2015

Region

Neuer Stoff trifft Tradition

Havva Emilli weiß, was lokaler Schick ist. Eine Jury an der Bekleidungsfachschule hat ihren Entwurf für eine erneuerte Nailaer Tracht auf den ersten Platz gesetzt. Ob das schmucke Stück Mode auf der S... » mehr

Zu den ersten Besuchern des neuen Sparkassen-Agenturpunktes in der Torstraße 4 in Lichtenberg gehörte Nikolaus Besthorn aus Greifswald (rechts). Uwe Funk und seine Mitarbeiterin Kerstin Eckardt überreichten die gewünschten 140 Euro Bargeld. 	Foto: Köhler

03.04.2015

Region

Großer Wirbel um kleines Gerät

Die Eröffnung der Sparkassen-Agentur in Lichtenberg ist überregional auf Interesse gestoßen. Auch das Bayerische Fernsehen war da. » mehr

Kindertänze einstudieren gehört zur Erzieher-Ausbildung - wie hier in Hof. Aber das ist bei Weitem noch nicht alles: Die jungen Leute haben während ihrer Ausbildung zwar viel mit Kindern zu tun. Doch haben sie auch die Chance, Praktika in der Psychiatrie, in Schulen im Ausland oder in der Behindertenhilfe zu absolvieren. Um diese Vielfalt wollen die angehenden Erzieher kämpfen. 	Fotos: aho

31.03.2015

Region

Erzieher kämpfen gegen Reform

Studierende der Fachakademien für Sozialpädagogik in Ahornberg und Hof wehren sich gegen Pläne der Staatsregierung. Die jungen Leute fürchten um die Qualität ihrer Ausbildung. » mehr

fpha_jn_die_sozis Auf der Straße haben der Hofer Pascal Najuch (links) und der Lichtenfelser Sandro Weich angefangen, heute spielen sie dort immer noch gerne. Doch inzwischen gibt es von dem Duo "Die Sozis" auch eine CD. 	Foto: Schott

17.03.2015

Region

Pfiffige Songs über die Freude am Leben

Musik muss gut klingen. Vor allem aber müssen die Texte sinnvoll sein, finden "Die Sozis". Das Menschsein steht in den Liedern des Duos im Vordergrund. » mehr

04.01.2015

Region

Londoner Diebe plündern Nageler Konto

Nagel/London - Eine böse Überraschung hat eine junge Frau aus Nagel erlebt, die im Dezember zu Besuch in London war. » mehr

Über verschiedenste Entfernungen hatten die Teilnehmer unterschiedlichste Aufgaben zu lösen. Zeit war ein Faktor, Präzision und Sicherheit waren weitere Kriterien. Wenn es am falschen Ende "wackelte" oder gar ein falsches Element umfiel, war das das vorzeitige Aus im nationalen Vorentscheid um die Kran-WM.

22.11.2014

Region

Virtuosen am Joystick

In Kulmbach traten die zwölf besten Kranführer aus Deutschland und der Schweiz zum Vorentscheid für die Kran-Weltmeisterschaft an. Präzision ist alles bei dieser sehr anspruchsvollen Tätigkeit. » mehr

Studenten und Bier gehören schon irgendwie zusammen. Doch staunen die Erstsemester nicht nur über die gebrauten Ideen des Hauses Meinel, sondern auch über die vielen Feste und Kneipen, die mit Gezapftem ausgestattet werden. Sophie Wende, Carolin Ruppert und Kerstin Kuhn (von links) gehören zu denen, die in diesen Wochen die Stadt für sich entdecken.

09.10.2014

Region

Grundkurs in Sachen Hof

Die Kneipen-Kultur passt, die Preise sind lächerlich niedrig und Hof hat manche schöne Ecke: Auf zwei Bustouren lernen 50 Erstsemester die Stadt kennen - ihr Fazit fällt am Ende positiver aus als das ... » mehr

Christoph Weber, 22, hat nach einem komplizierten Bewerbungsverfahren einen Platz an einer der renommiertesten Universitäten ergattert. An der École Polytechnique studieren die Besten Frankreichs.	 Foto: vs

24.08.2014

Region

Ein Platz unter den Besten der Besten

Der 22-jährige Christoph Weber aus Münchberg studiert Mathematik an der TU München. Und von September an wandelt er auf den Spuren früherer Nobelpreisträger an einer berühmten Pariser École . » mehr

Ganz nach amerikanischem Vorbild warfen die Hochschulabsolventen glücklich ihre Hüte in die Luft. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de.	Fotos: flo

28.01.2014

Region

Abschied vom Hofer Studentenleben

Die diesjährigen Master- und Bachelor-Absolventen bekommen ihre Zeugnisse. Der Hochschul-Standort ist bei Studenten beliebt. » mehr

Tatjana Ott aus Münchberg studiert in Paris an der kleinen Privat-Uni "Paris School of Business". Das Bild zeigt sie in den "Galeries Lafayette". 	Foto: privat

07.01.2014

Region

Eine Münchbergerin in Paris

Tatjana Ott absolviert an der "Paris School of Business" ein Auslandssemester. Sie genießt das Leben in der Metropole, ist aber schockiert von der weitverbreiteten Armut. » mehr

Sie arbeiten am Ausstellungsort: Svjatoslav Palamartschuk (vorn) zeichnet, Benjamin Breitkopf schreibt. Dabei werfen sie sich die Bälle, sprich: die Ideen, zu. 	Foto: asz

14.10.2013

FP

Aus dem Labor des Doktor Ypsilon

Etwa 50 junge Leute zeigen in Helmbrechts ihre Kunst. Die medienübergreifende Schau "Anthropozänta" vereint Bilder und Objekte mit Musik, Film, Literatur. » mehr

Für die Arzbergerin Kristina Kindl ist beides wichtig: ihr Jura-Studium an der Uni Würzburg und die Arbeit für ihre Kommilitonen. 	Foto: Hannes Bessermann

21.08.2013

Region

Volle Kraft für die Kollegen an der Uni

Als Mitglied des Sprecher- und Sprecherinnenrats, und als Vorsitzende des studentischen Konvents erzielt Kristina Kindl Erfolge für ihre Kommilitonen. Auch in ihrer Heimat ist die Arzbergerin engagier... » mehr

Markus Holzinger strahlt. Für den RCDS ist er in den Uni-Senat gewählt worden. 	Foto: zys

08.08.2013

Region

Marktredwitzer sitzt im Uni-Senat

Markus Holzinger ist einer von drei Studenten, die 12 000 Kommilitonen in Bayreuth vertreten. Der 26-Jährige studiert dort seit fünf Jahren Physik. Bei wichtigen Entscheidungen hat er künftig ein Wört... » mehr

Als ein vielseitiges Land mit reichen Facetten haben die Dualstudenten der Sandler AG, Fabian Friedrich (links) und Peter Eschenbacher, bei einem Auslandssemester Indien kennengelernt. 	Foto: Herdegen

23.04.2013

FP/NP

Kulturschock an der Uni von Coimbatore

Zwei Hofer Studenten verbringen ein Auslandssemester in Indien. Vieles läuft dort ganz anders, aber nach einer Eingewöhnungsphase haben sie dann doch "sehr viel mitgenommen". » mehr

Zugehört, Regört dichtet! Mit einer Geschichte über die Psyche eines Pädophilen holte sich der Ansbacher den Sieg beim Franken-Slam am Hofer Theresienstein.

03.04.2013

FP

Krimis, Sex und schräge Poesie

Rund 250 Gäste feiern 15 junge Autoren und den Sieger des 7. Frankenslam: Paddi Regört aus Ansbach darf den Titel für ein Jahr tragen und verteidigen. » mehr

Immer dienstags steppt im Bierkeller der Pizzeria "Da Angelo", gleich neben der Mensa auf dem Campus der Verwaltungsfachhochschule, der Bär. 	Foto:tcf

12.03.2013

Region

Immer dienstags lockt die "BD"

Auszeit im Bierkeller: Studenten der Verwaltungsfachhochschule bauen Uni-Stress bei flotten Rhythmen in der Beamtendisco ab. » mehr

Zwei, die sich was zutrauen: die Geschäftspartner Vikanshu Bhargava und Christian Klemenz vor exotischer Kulisse.

25.01.2013

FP/NP

Ein Jungspund verblüfft die Bierwelt

Was treibt einen Ober-franken an, in die Welt zu ziehen, um Bamberger Gerstensaft in Indien und China zu verkaufen? Christian Klemenz hat darauf eine ganz einfache Antwort: "Wir denken Bier einfach nu... » mehr

25.01.2013

FP

Kunst und Leben als Einheit

Von Beruf ist er Kunst- erzieher, doch seine Berufung, sagt der in Selbitz lebende und in Hof lehrende Ivan Dusanik, ist es, Künstler zu sein. Den Entschluss, einer zu werden, fasste er schon als Kind... » mehr

Die Studenten haben viel von ihrer Freizeit in die Vorbereitung des "Leinwand Festivals" gesteckt. Tanja Theimer und Ilja Nazarenko gehören zu dem zehnköpfigen Organisations-Team.	Foto: aho

08.10.2012

Region

Kinoflair im Hörsaal: Film-Fest der Hofer Studenten

An der Hochschule Hof findet zum zweiten Mal das "Leinwand Festival" statt. Studenten zeigen ihre selbst gedrehten Filme der Öffentlichkeit. » mehr

Beate Schlegel-Steinwasser hat den Studiengang Hauswirtschaft absolviert, für den Christa Reinert-Heinz (rechts) am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zuständig ist.	Foto: Pohl

14.09.2012

Region

Vorurteile sind fehl am Platz

Die Ausbildung zur Hauswirtschafterin wird unterschätzt, findet Beate Schlegel-Steinwasser. Sie weiß, der Studiengang bietet deutlich mehr als eine bloße "Bügelschule". » mehr

Ohne Begleitboot geht im Bodensee nichts: Das Team lotste Maximilian Melyarki (vorne im Wasser) in die richtige Richtung.	Foto: Fellner

07.09.2012

Region

Eine offene Rechnung mit dem Bodensee

Extremschwimmer Maximilian Melyarki ist wieder zu Hause. Mit seinem Weltrekordversuch im Bodensee hat er die Stadt Hof überregional in die Schlagzeilen gebracht. » mehr

Uta Deyle

19.06.2012

FP/NP

Die Familie trifft sich

Sympathisch, professionell und zukunftsweisend: Das schätzen die Absolventen an der Hochschule Hof. Zum dritten Mal findet das Alumni-Treffen auf dem Campus statt. Doch von 3800 Absolventen kommen nur... » mehr

Mit Unterstützung von Annette Imhof (rechts) und Vernice Saracoglu will Maxi Melyarki (Mitte) im Spätsommer durch den Bodensee schwimmen. 	Foto: glas

13.06.2012

Region

Pfiffige Studenten helfen mit

Maxi Melyarki will 64 Kilometer weit durch den Bodensee schwimmen. Sein Ziel ist, dem Verein für ein Jahr lang eine fest angestellte Erzieherin zu ermöglichen. » mehr

"Qualität vor Quantität" heißt das Motto der Hofer Baugenossenschaft heute, sagt die neue BG-Vorstandsvorsitzende Daniela Rödel.	Foto: fz

02.09.2011

Oberfranken

Chefin mit Lust am Lernen

Daniela Rödel ist die erste Frau an der Spitze der Hofer Baugenossenschaft. Die Vorstandsvorsitzende hat eine ungewöhnliche Karriere hinter sich. » mehr

Vier kreative Köpfe: Eva Dietrch, Hendrik vor dem Berge, Michael Rynkowski und Ellen Hünting hatten die Idee für das Kurzfilmfestival. 	Foto: Hochschule Hof

09.06.2011

Region

Studenten laden zum Filmfest

Zum ersten Mal findet an der Hochschule Hof ein Kurzfilmwettbewerb statt. Vier Studenten organisieren das "Leinwand Festival". » mehr

fpku_klaviere_4sp_100111

10.01.2011

FP

Im Rausch der Romantik

Die Hoferin Marie-Luise Klein und ihre Kommilitonin Kana Onda spielen im Haus der Musik Rachmaninow und Moszkowski. Der Abend wird zu einem Klavierkonzert der Superlative. » mehr

fpku_fotokunst2_5sp_311210

05.01.2011

FP

Zwischen Kunst und Kommerz

Zwei junge Hofer, die in Nürnberg Malerei beziehungsweise Design studieren, schildern ihre Erfahrungen. Sie haben den Fleiß gemeinsam, aber in mancher Hinsicht unterscheiden sie sich stark. » mehr

14.10.2010

FP/NP

Freie Fahrt für Kommilitonen

Die Studenten der Hochschule Hof können jetzt ein Semester-Ticket lösen. Damit nutzen sie ab sofort fast alle Busse der Verkehrsgemeinschaft Hof kostenlos. » mehr

Studis

04.10.2010

Region

Händler locken Studenten mit Rabatt

Zwei Studenten der Fachhochschule glauben an Hof und haben das Projekt "Studenten in die Stadt - die Rabattaktion" gestartet. Ihr Ziel ist es, Kommilitonen in die Innenstadt zu locken. Rund 20 Händler... » mehr

^