Lade Login-Box.

KOMMUNALPOLITIK

08.08.2019

Selb

CSU kündigt ausgewogene Kandidatenliste an

Einen Bewerber für das Bürgermeisteramt hat der Selber Ortsverein noch nicht gefunden. Der Vorstand weist in puncto Wohnraum auf die vorhandene Substanz hin. » mehr

Luca Beertz, Laura Meile und David Götz (von links) organisierten bisher schon drei Fridays-for-Future-Demonstrationen in Kulmbach. Foto: Rebecca Ricker

01.08.2019

Kulmbach

Vom Neuling zum Aktivismus-Profi

Die 16-jährige Laura Meile initiierte die erste Fridays-for-Future-Demo in Kulmbach. Mittlerweile ist die Ortsgruppe regelmäßig aktiv und entwickelt sogar eine App. » mehr

Rainer Ott

29.07.2019

Münchberg

Ott bewirbt sich um Chefsessel

Die Wählergemeinschaft Münchberg lüftet ein Geheimnis: Vorsitzender Rainer Ott tritt bei der Kommunalwahl 2020 als Bürgermeisterkandidat an. » mehr

Einstimmig nominierten die Neusorger Sozialdemokraten Peter König (Zweiter von rechts) erneut als Bürgermeisterkandidaten. Darüber freuten sich stellvertretender Vorsitzender Toni Buschette, Kreisvorsitzende Brigitte Scharf, Ehefrau Waltraud und Vorsitzender Robert König (von links). Foto: uf

28.07.2019

Marktredwitz

Peter König möchte im Rathaus bleiben

Die SPD Neusorg nominiert den Amtsinhaber einstimmig als Bürgermeisterkandidaten. Er will die Gemeinde weiter umgestalten. » mehr

Es ist vollbracht - der Ortsverband Selb der Grünen ist aus der Taufe gehoben. Von links: Rita Bieschke-Vogel, Dieter Baumgärtel, Matthias Henneberger, Dr. Johanna Fischer, Susann Fischer, Brigitte Artmann	Foto: Michael Meier

26.07.2019

Selb

Grüne gründen Ortsverband Selb

Als erster Vorsitzender geht Dieter Baumgärtel aus der Versammlung hervor. Zur Kommunalwahl 2020 will die Partei mit eigener Liste antreten. » mehr

Marisa Gebhardt

25.07.2019

Selb

Stadträte dürfen jetzt auch Jugendbeiräte sein

Einige Mitglieder der Jugendvertretung wollen auf Parteilisten kandidieren. Deswegen ändert der Stadtrat die Satzung, auch wenn einige Mandatsträger überrascht sind. » mehr

"Helmetz goes Grün": Sie alle wollen am 11. September den ersten Ortsverband gründen (von links): Barbara Denzler, Thomas Friedrich, Victoria Denzler, Andrea Heller, Iris Melzer, Michael Schindler, Hans Denzler und (vorne) Florian Seuchz-Wirth. Foto: Sebert

24.07.2019

Münchberg

Mit grünen Ideen in den Stadtrat

Eine Partei im Aufwind: Nach den Wahlerfolgen entstehen in Oberfranken zurzeit viele neue Ortsverbände der Grünen - auch in Helmbrechts. Geplant sind monatliche Projekte. » mehr

Das #Team-Nico: Jürgen Fraas, Sascha Reich, Veronika Sirch, Klaus Müller, Gerdi Schemm, Carina Widenmayer, Stefan Fröber, Diana Troglauer, Nicolas Lahovnik, Jan-Niklas Rößner, Christian Prell, Carolin Kammerer, Martin Schöffel, Anne Ruckdeschel-Fischer, Aaron Grimm, Silvia Merkl, Martin Rosner, Rudi Zitterbart, Rainer Rädel, Michael Träger (von links). Foto: Peter Pirner

21.07.2019

Wunsiedel

Wunsiedler CSU präsentiert #Team-Nico

Eine Mischung aus neuen und alten Gesichtern schicken die Schwarzen ins Rennen um die Stadtratsposten. Für Überraschung bei der Nominierung sorgt der Name Veronika Sirch. » mehr

Geht 2020 in Lichtenberg für SPD und PBL um den Chefsessel im Rathaus ins Rennen: Jürgen Lindner. Foto: Hüttner

17.07.2019

Naila

Lindner tritt als Bürgermeisterkandidat an

Nach dem Willen von SPD und Parteifreien Bürgern soll Jürgen Lindner der nächste Bürgermeister in Lichtenberg werden. Im Herbst wird der 49-Jährige nominiert. » mehr

17.07.2019

Hof

Offenheit ist gefragt

"Das haben wir schon immer so gemacht." So oder ähnlich lautet das Totschlag-Argument, das jegliche Veränderung und Innovation im Keim erstickt. » mehr

Die Mitglieder des Selber CSU-Ortsverbands setzen in der Kommunalpolitik auf echte Teamarbeit. Foto: pr.

17.07.2019

Selb

CSU Selb sieht für die Stadt noch viel Luft nach oben

Der Ortsverband fordert die Umsetzung der umfangreichen "Projektliste". Für die Kommunalwahl sieht er sich gerüstet. » mehr

CSU will mit Roland Vogel in Bürgermeisterwahl gehen

12.07.2019

Naila

CSU will mit Roland Vogel in Bürgermeisterwahl gehen

Der Landwirt sitzt seit 17 Jahren im Stadtrat. Bei der Kommunalwahl 2020 sollen die Selbitzer ihn zu ihrem Rathauschef wählen können. » mehr

11.07.2019

Hof

Demografie-Zuschlag - FAB geht mit Antrag in Offensive

Hof - Die FAB-Fraktion im Hofer Stadtrat fordert, dass die Regierung von Oberfranken die Streichung des Demografie-Zuschlags für Hof (die Frankenpost berichtete ausführlich) » mehr

Steinmeier trifft Kommunalpolitiker

10.07.2019

Brennpunkte

Steinmeier stellt sich hinter bedrohte Kommunalpolitiker

Selten zuvor haben Kommunalpolitiker so große Aufmerksamkeit des Bundespräsidenten genossen wie derzeit. Steinmeier ist besorgt wegen der zunehmenden Bedrohung zum Beispiel von Bürgermeistern. Bei ein... » mehr

Mit dieser Mannschaft geht die CSU in den Wahlkampf für die Kommunalwahl 2020 (von links): Susanne Menzel, Mario Rabenbauer, Christine Weidmann, Thomas Ernstberger, Maximilian Kastner, Monika Greger, Helmut Härtl, Gastredner Roland Grillmeier, Wolfgang Schultes, Margit Bayer, Werner Spörer, Thomas Frischholz, Stefan Müller, Johanna Heider, Ingrid Haberkorn, Tanja Mai und Angela Burger. CSU-Landratskandidat Roland Grillmeier sicherte die Unterstützung der Partei auf allen Ebenen zu. Foto: Oswald Zintl

09.07.2019

Marktredwitz

CSU setzt auf neues Wir-Gefühl

Die Waldershofer wollen bei der Kommunalwahl 2020 den Chefsessel im Rathaus und die Mehrheit im Stadtrat erringen. Auf der Nominierungsliste sind sieben neue Kandidaten. » mehr

Armut in Duisburg

08.07.2019

Brennpunkte

Große Kluft zwischen armen und reichen deutschen Regionen

Eigentlich wollte die Bundesregierung die Ergebnisse des Abschlussberichts «Gleichwertige Lebensverhältnisse» an diesem Mittwoch präsentieren. Doch bereits jetzt zitieren Zeitungen von der Untersuchun... » mehr

Hans Tischhöfer wird im März nächsten Jahres nicht mehr für das Bürgermeisteramt kandidieren. Ein Kandidat der Freien Wähler für das Bürgermeisteramt ist bis jetzt nicht bekannt. Foto: Werner Reißaus

05.07.2019

Kulmbach

Hans Tischhöfer tritt nicht mehr an

Die Amtszeit des Marktschorgaster Bürgermeisters läuft im nächsten Frühjahr ab. Vielleicht wird er noch einmal für den Gemeinderat kandidieren. » mehr

Im Alten Ratssaal trug sich Frank-Walter Steinmeier im Beisein von Landrat Rolf Keil (l), Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer und Spitzenprinzessin Barbara Russ ins Goldene Buch der Stadt Plauen ein.	Foto: Igor Pastierovic

01.07.2019

Aus der Region

"Stolz der Plauener ist berechtigt"

Am Sonntagvormittag besuchte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Stadt Plauen. Anlass war das ZDF-Sommerinterview. Ehe sich das Staatsoberhaupt auf dem Bärensteinturm den Fragen von ZDF-Modera... » mehr

Mit dieser Führungsmannschaft gehen die Aktiven Bürger in das bevorstehende Wahljahr (von links): Sprecher Dr. Klaus von Stetten, seine Stellvertreter Ramona Jülke-Miedl und Ulrich Pötzsch. Erst seit Kurzem in der Führungsriege ist Kassiererin Michelle Thyroff (Zweite von links). Foto: pr.

30.06.2019

Selb

Von Stetten führt Aktive Bürger weiter an

Bei der Jahresversammlung gibt es ein Loblied auf die Stadtentwicklung. Auch für die Kommunalwahl 2020 sehen die Mitglieder Selb gut aufgestellt. » mehr

Glück auf zwei Rädern: Reinhard Pößnecker tourt gerne mit seinem Motorroller durch die Gegend. Foto: Bäumler

28.06.2019

Fichtelgebirge

Zum Abschied reichlich Kritik

Reinhard Pößnecker hört nach 40 Jahren als Kreisjugendpfleger auf. Bei vielen Bürgermeistern ist er mit seinen Forderungen zur offenen Jugendarbeit angeeckt. » mehr

In der Flucht des Schulgrundstücks in Lanzendorf hat die Gemeinde Himmelkron zwei Grundstücke von zusammen rund 10 000 Quadratmeter Fläche gekauft. Dort soll vom kommenden Herbst an die neue Kindertagesstätte der Gemeinde gebaut werden. Foto: Nils Katzenstein

26.06.2019

Kulmbach

Das Märchen von hohen Fördersätzen

80 Prozent Förderung verspricht ein Sonderprogramm für den Bau von Kindertagesstätten. Das Beispiel Himmelkron zeigt, dass die Realität von diesem Satz weit entfernt ist. » mehr

Bürgermedaillenträger Karl-Heinz Schneider trägt sich ins Goldene Buch des Marktes Thurnau ein, attestiert von Bürgermeister Martin Bernreuther und im Beisein weiterer Ehrengäste.	Foto: Horst Wunner

23.06.2019

Kulmbach

Bürgermedaille für Karl-Heinz Schneider

Die Marktgemeinde Thurnau ehrt einen verdienten Banker. Bürgermeister Martin Bernreuther bezeichnet ihn als unternehmerisches Vorbild für den ländlichen Raum. » mehr

Gruppenbild am Ehrenabend der SDP in Laubersreuth: (von links) Matthias Döhla, Bürgermeister von Konradsreuth, Harald Rödel (60 Jahre Mitglied), Bürgermeister Christian Zuber, Melanie Zuber (zehn Jahre Mitglied), Ilse Hoffmann, Armin Hoffmann (Willy-Brandt- Medaille), Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, Ortsvereinsvorsitzender Stephan Fichtner und Heinz Thuy (50 Jahre).

18.06.2019

Münchberg

SPD Münchberg ehrt treue Mitglieder

Der frühere Bürgermeister Armin Hoffmann erhält die Willy-Brandt-Medaille. Ortsvorsitzender Fichtner sieht einen Erneuerungsprozess der Partei. » mehr

Sie wollen Frauen dazu animieren, in der Kommunalpolitik ein gewichtiges Wörtchen mitzureden (von links): Melanie Graf, die für den Stadtrat in Selb kandidiert, Thiersheims zweite Bürgermeisterin Ursula Schricker und die Marktredwitzer Stadträtin Gisela Wuttke-Gilch. Foto: Peggy Biczysko

17.06.2019

Marktredwitz

Die andere Sicht auf die Dinge

SPD-Frauen animieren Frauen, sich in der Kommunalpolitik zu engagieren. Denn viele Themen im Lokalen betreffen eben Frauen und auch Familien, sagen sie. » mehr

Die Hofer Hochschule hat die Entwicklung Hochfrankens maßgeblich mitgeprägt. Darüber waren sich die Festgäste einig. Fotos: Archiv/ Jochen Bake

14.06.2019

Hof

Eine Erfolgsgeschichte für die Region

Die Hochschule Hof hat mit vielen Gästen ihr 25. Jubiläum gefeiert. Sogar die indische Botschafterin war da. Die Bildungseinrichtung hat sich sehr gut entwickelt. » mehr

Aktualisiert am 07.06.2019

Meinungen

Lust und Frust

Zwischen Landlust und Landfrust liegt ein schmaler Grat. Gerne wird über abgehängte Regionen gejammert und mit dem Finger auf vermeintliche Versager gedeutet - Politiker, die angeblich wenig zuwege br... » mehr

Alle für eine: Eva Döhla will es wieder wissen, Patrick Leitl, der Hofer SPD-Vorsitzende gratuliert ihr zum denkbar besten Wahlergebnis. Foto: Thomas Neumann

05.06.2019

Hof

Eva Döhla will in ein rotes Rathaus

Alle Delegierten der Hofer SPD wählen die 46-jährige Genossin zur Kandidatin für das OB-Amt. Einen ersten Schwerpunkt legt sie auf Stadtentwicklung. » mehr

Michaela Härtl bekommt viel Unterstützung von Seiten der Familie und der Freien Wähler für ihre Entscheidung, den Chefsessel im Rathaus bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 ins Visier zu nehmen. Im Bild (von links): zweiter Bürgermeister Karl Busch, Freie-Wähler-Kreisvorsitzende Gisela Kastner, Tochter Regina, Stadtratskollege Winfried Neubauer, Michaela Härtl, Hans Martin Grötsch, stellvertretender Landesvorsitzender der Freien Wähler, Tochter Christina und Ehemann Rainer Härtl. Foto: Oswald Zintl

05.06.2019

Marktredwitz

Freie Wähler setzen auf Michaela Härtl

Die Kommunalwahl 2020 verspricht viel Spannung. Zwei Frauen haben nun ihre Kandidatur bekannt gegeben und wollen die Nachfolge von Friederike Sonnemann antreten. » mehr

04.06.2019

Naila

Brückenprojekt: Vorstoß zur Bürgerbefragung scheitert

Landrats-Stellvertreter Stumpf ist vom Brückenprojekt nicht mehr überzeugt. Die größte Kreistagsfraktion dagegen umso mehr: Ihre Geschlossenheit gibt den Ausschlag. » mehr

Michaela Härtl

04.06.2019

Marktredwitz

Michaela Härtl will Chefsessel im Rathaus

Waldershof - Die Freien Wähler haben am gestrigen Abend beim "Sesser" Nägel mit Köpfen gemacht: In einer Mitgliederversammlung wurde Michaela Härtl zur Bürgermeisterkandidatin gekürt und soll am 15. » mehr

Dank für langjähriges Engagement: OB Dr. Harald Fichtner, von links, zeichnet Reinhard Meringer und Dr. Jürgen Adelt für 35 Jahre im Stadtrat aus.	Foto: T. N.

28.05.2019

Hof

Auszeichnung für zwei zentrale Mitgestalter

Dr. Jürgen Adelt und Reinhard Meringer sitzen seit 35 Jahren für die SPD im Hofer Stadtrat. Die Ehrung der beiden fällt so herzlich wie pointiert aus. » mehr

Stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Frank Wilzok ehrte Michael Bajon und Wolfgang Wippenbeck für 25 Jahre Parteizugehörigkeit und Stefan Ott für 10 Jahre. Im Bild (von links) stellvertretende CSU-Ortsvorsitzende Melanie Schieber, CSU-Ortsvorsitzender und Bürgermeister Stephan Heckel-Michel, Michael Bajon, Stefan Ott, Wolfgang Wippenbeck und stellvertretender CSU-Kreisvorsitzender Frank Wilzok. Foto: Werner Reißaus

20.05.2019

Kulmbach

Gesucht wird ein Bürgermeisterkandidat

Stephan Heckel-Michel stellt klar, dass er sich nicht mehr zur Wahl stellen wird. Auch als Ködnizer Gemeinderat steht er nicht zur Verfügung. » mehr

Europawahl

20.05.2019

Brennpunkte

Studie: Bürger setzen wenig Vertrauen in Europapolitiker

Kommunalpolitiker genießen mehr Vertrauen bei den Bürgern als europäische Vertreter. Sagt eine Befragung kurz vor Europawahl und Kommunalwahlen in einigen Bundesländern. Und was sind die Top-Themen au... » mehr

Einstimmig ist Holger Grießhammer (Dritter von links) als SPD-Kandidat für die Landratswahl am 16. März 2020 nominiert worden. Es gratulierten (von links) die Landtagsabgeordneten Klaus Adelt und Inge Aures, Grießhammers Frau Nicole, seine Stellvertreterin im Bezirkstags-Fraktionsvorsitz, Dr. Beate Kuhn, und SPD-Unterbezirks- und Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger. Foto: Rainer Maier

19.05.2019

Wunsiedel

Grießhammer soll Landratsamt erobern

Die SPD nominiert den 37-jährigen Weißenstädter als ihren Kandidaten. Der stellt sich als eine "Kombination aus Frische und Erfahrung" vor. » mehr

Hochfranken - nicht jeder Bürger kann sich mit diesem Begriff anfreunden. Doch die "Wirtschaftsregion Hochfranken" soll nach dem Willen des gleichnamigen Regionalmarketing-Vereins eine Marke mit überregionaler Strahlkraft werden. Foto: Florian Miedl

10.05.2019

Hof

"Regionale Identität spielt eine wichtige Rolle"

Der Verein "Wirtschaftsregion Hochfranken" hat einen schweren Stand. Chef Dr. Hans-Peter Friedrich spricht über Teamgeist, Zersplitterung, Erfolg und Missverständnisse. » mehr

Bürgermeister Stephan Heckel-Michel vor der alten Schule in Fölschnitz. Das Gebäude wird gerade umgebaut und soll künftig neben der Gemeindekanzlei auch ein Haus der Begegnung für die Bürger der Gemeinde sein. Unter anderem wird der Gesangverein dort künftig proben. Foto: Melitta Burger

08.05.2019

Kulmbach

Interview

Mitte April hat der Ködnitzer Bürgermeister Stephan Heckel-Michel angekündigt, 2020 nicht mehr als Bürgermeister zu kandidieren. Im Interview spricht er über seine Amtszeit. » mehr

Mehr als 3000 junge Menschen studieren an der Hochschule Hof. Maßgebliche Akteure in Hochfranken fordern, dass eine Außenstelle der Hochschule in Wunsiedel angesiedelt wird. Foto: Uwe von Dorn

01.03.2019

Hof

Frische Impulse für Hochfranken

Wichtige Akteure aus der Region machen Druck auf die Staatsregierung. Der Raum Hof-Wunsiedel soll gestärkt werden. Es geht um die Hochschule, Tourismus und Digitales. » mehr

01.03.2019

Hof

Die Region vermarktet sich schlecht

Wirtschaft und Kommunalpolitik haben sich an einen Tisch gesetzt und sich Gedanken gemacht, wie sie die Region weiterbringen können. Sie nehmen zu Recht die Staatsregierung in die Pflicht. » mehr

Armin Leppert

22.02.2019

Marktredwitz

Trauer: Armin Leppert ist gestorben

Völlig unerwartet ist am Freitag der Marktredwitzer Dr. Armin Leppert gestorben. Leppert trat 2008 für die CSU als Oberbürgermeisterkandidat gegen die seinerzeitige Amtsinhaberin Dr. Birgit Seelbinder... » mehr

Rodelblitz dampft durch die Region

18.02.2019

Naila

Hans-Dieter Nauck feiert 85. Geburtstag

Die Frankenpost gratuliert ihrem langjährigen Mitarbeiter. Seit 21 Jahren berichtet der Selbitzer aus Vereinen und der Kommunalpolitik. Angefangen hat alles mit dem Tennisclub. » mehr

Maria Mangei ist neues Mitglied der SPD-Ortsgruppe Schwarzenbach an der Saale. Von links: Vorsitzende Claudia Plaum und Maria Mangei.

09.01.2019

Hof

Maria Mangei steigt in die Kommunalpolitik ein

Die Schwarzenbacher SPD hat ein neues Mitglied: Maria Mangei. Sie will nicht nur Mitläuferin sein, sondern aktiv werden. » mehr

Nikolaus Ott ist auch über Marktschorgast hinaus an Politik interessiert. Die Vorgänge in seinem Urlaubsland Brasilien besorgen den Sozialdemokraten. Foto: Henrik Vorbröker

08.11.2018

Kulmbach

Der geduldige Lenker im Hintergrund

Seit Jahrzehnten hat Nikolaus Otts Stimme im Marktschorgaster Gemeinderat Gewicht. Jetzt erhält der Sozialdemokrat eine hohe Auszeichnung für seinen großen Einsatz. » mehr

Das Verdienstkreuz am Bande hat die Amtsschefin des Bayerischen Gesundheits- und Pflegeministeriums, Ruth Nowak, (links) an Gudrun Hereth aus Ködnitz verliehen.

23.10.2018

Kulmbach

Vielfältige Verdienste um das Allgemeinwohl

Gudrun Hereth und Lothar Seyfferth nehmen in Bamberg das Verdienstkreuz am Bande entgegen. Posthum geht die Auszeichnung an Karl Pöhlmann. » mehr

Der Fortbestand der Rugendorfer Schule ist gesichert - aber nur mit "Leihschülern" aus Stadtsteinach. Fotos: Klaus Rössner

25.07.2018

Kulmbach

Zehn Stadtsteinacher Familien gehen auf die Barrikaden

Einige Eltern werfen der Kommunalpolitik Intransparenz in Sachen Schule vor. Ihnen gehe es nur um den Erhalt des Standortes Rugendorf, nicht um das Wohl der Kinder. » mehr

Mit der Plassenburg und dem Bierstadel im Hintergrund verabschiedet sich Stefan Schaffranek (links) von seinem Amt als Stellvertreter des Oberbürgermeisters. WGK-Vorsitzender Dr. Ralf Hartnack ist Schaffraneks Wunschkandidat als sein Nachfolger. Am Donnerstag bereits wird Hartnack sehr wahrscheinlich zum neuen Bürgermeister gewählt. Foto: Melitta Burger

12.07.2018

Kulmbach

Mit einem Lächeln in die zweite Reihe

Stefan Schaffranek war zwölf Jahre Stellvertreter des OB. Jetzt gibt der 62-Jährige sein Amt als Bürgermeister in jüngere Hände. Ganz aufgeben wird er die Politik nicht. » mehr

Ehrungen bei der SDP Schönwald (von links): Vorsitzende Sonja Schuster, Zweiter Bürgermeister Rudolf Stich, Fraktionssprecher Michael Rehwagen, Anita Keil und Lothar Werner (60 Jahre), Bürgermeister Klaus Jaschke sowie stellvertretender Kreisvorsitzender Holger Grießhammer.	Foto: pr.

15.05.2018

Selb

SPD dankt treuen Mitgliedern

60 Jahre gehören Anita Keil und Lothar Werner dem Schönwalder Ortsverein an. Die Fraktion lobt die gute Zusammenarbeit im Stadtrat. Wichtig ist allen der Erhalt des Freibads. » mehr

Dieter Tröger

30.04.2018

Münchberg

Abschied nach 28 Jahren

Zell - Nach insgesamt 28 Jahren zieht sich Dieter Tröger aus der Kommunalpolitik zurück. Er gehörte seit 1996 dem Marktgemeinderat Zell an, war zuvor aber schon von 1990 bis 1996 Ortssprecher von Frie... » mehr

29 der insgesamt 43 Helmbrechtser Jugendstadträte bei ihrer konstituierenden Sitzung im Jugendtreff Pur.	Foto: Pascal Bächer

30.01.2018

Münchberg

Der neue Jugendstadtrat steht in den Startlöchern

Helmbrechts - In Helmbrechts haben junge Menschen einen direkten Draht zur Kommunalpolitik: den Jugendstadtrat, der ihre Interessen vor der Stadtverwaltung vertritt. » mehr

Aus den Händen von Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz nahm Dr. Hermann Friedl die Verdienstmedaille entgegen.	Foto: pr.

28.11.2017

Selb

27 Jahre in der Kommunalpolitik

Dr. Hermann Friedl nimmt die Verdienstmedaille des Freistaates entgegen. Zwölf Jahre lang war er zweiter Bürgermeister. » mehr

Stadträte müssen sich vor jeder Sitzung durch viele Akten über zum Teil komplexe Zusammenhänge arbeiten, wenn sie gut vorbereitet sein wollen. Foto: Bäumler

13.10.2017

Fichtelgebirge

Freizeitpolitiker zu unrecht belächelt

Stadträte investieren durchschnittlich 20 Stunden im Monat in ihr Amt. Viele Arbeitnehmer haben dafür schlicht keine Zeit - Rentner schon. » mehr

21.04.2017

Kulmbach

Der Macher geht von Bord

Heinz Burges legt nach 33 Jahren sein Gemeinderatsmandat nieder. Er hat Untersteinach als Bürgermeister geprägt. » mehr

Für sie ist der Hofer Zoo eine echte Tradition: Die Familie Tänzel aus Hof hat sich erst vor Kurzem eine Jahreskarte gekauft. Foto: Jochen Bake

09.03.2017

Hof

Hofer Stadträte stehen zum Zoo

Im Prinzip ist sich die Kommunalpolitik einig: Der einzige Kleintierzoo Oberfrankens soll erhalten bleiben. Streit gibt es aber um das Konzept und die Finanzierung. » mehr

^