Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KOMMUNALPOLITIK

Die Schlösserverwaltung unternimmt derzeit einen weiteren Anlauf, um die Plassenburg für den Besucherverkehr besser zu erschließen.	Foto: Archiv

14.10.2020

Kulmbach

WGK fordert Burggipfel

Die Wählergemeinschaft sieht in der Erschließung der Plassenburg eine Chance. Die Stadtverwaltung, so fordert sie, soll eigene Ideen einfordern. » mehr

29.09.2020

Kulmbach

"Kein Grund zur Aufregung"

Äußerungen des Marktleugaster Bürgermeisters Franz Uome sorgen bei Freie Wähler-Landtagsabgeordnetem Rainer Ludwig für Unverständnis. » mehr

Eine Überraschung gab es auch für Altbürgermeister Dieter Frank, der Ehrenbürger von Schwarzenbach am Wald ist: ein Portrait, gemalt von der einheimischen Künstlerin Mareike Ahrens. Bürgermeister Reiner Feulner (rechts) präsentierte in der Sitzung das Gemälde erstmals der Öffentlichkeit. Das Bild soll einen Platz im Sitzungssaal bekommen.

28.09.2020

Hof

Dank an ausgeschiedene Stadträte

Der Stadtrat Schwarzenbach am Wald verabschiedet acht ehemalige Mitglieder. Einer von ihnen war 42 Jahre lang dabei. » mehr

Die Zeit ist reif für einen Neustart

25.09.2020

Arzberg

Die Zeit ist reif für einen Neustart

Reißt Euch zusammen! Und macht endlich das, was Ihr die ganze Zeit beschwört: Zusammen an einem Strang ziehen - zum Wohl der Stadt! » mehr

Ehrung für verdiente Kommunalpolitiker (hinten von links): Birgit Weber (Verdienstnadel der Stadt Rehau), Landrat Oliver Bär, Roland Lottes (Verdienstnadel der Stadt Rehau), Bezirksrat Harald Fichtner, Christa Eckhardt, Landtagabgeordneter Alexander König, (vorne) Werner Bucher (Bürgermedaille der Stadt Rehau) und der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham. Foto: von Dorn

24.09.2020

Rehau

Auszeichnung für einen Geradlinigen

Werner Bucher, lange Zeit Stadtrat und zweiter Bürgermeister, ist jetzt Träger der Bürgermedaille der Stadt Rehau. Nach 36 Jahren Kommunalpolitik verabschiedet er sich. » mehr

Aus Sicht der Freien Wähler im Bayreuther Kreistag ist es nicht nur bei der Ausschreibung für den Seilbahn-Neubau im Norden des Ochsenkopfs zu rechtlichen Ungereimtheiten gekommen. Foto: Archiv/Roland Wittek

11.09.2020

Fichtelgebirge

Ochsenkopf-Seilbahn: Freie Wähler sehen Rechtsverstoß des früheren Landrats

Die Freien Wähler sehen einen Rechtsverstoß des früheren Bayreuther Landrates Hermann Hübner bei der Ochsenkopf-Seilbahn. Der widerspricht. » mehr

Für ihren langjährigen Einsatz in der Kommunalpolitik wurden (von links) Willibald Reindl, Hubert Kellner und Hilmar Wollner ausgezeichnet. Dazu gratulierten (hinten) Bürgermeisterin Margit Bayer und CSU-Ortsvorsitzender Mario Rabenbauer.	Foto: Oswald Zintl

31.08.2020

Fichtelgebirge

102 Jahre im Einsatz für die Kommunalpolitik

Die CSU Waldershof ehrt Hubert Kellner, Hilmar Wollner und Willibald Reinl. Ortsvorsitzender Rabenbauer bekommt eine Gartenbank. » mehr

Der neue "Altbürgermeister" Heinz Martini (rechts) im Kreise von Familie und Freunden (von links): stellvertretender Landrat Thomas Schwarz, Landtagsabgeordnete Inge Aures, Altbürgermeister Georg Dülp aus Marktleuthen, ein enger Freund Martinis, Mutter Gerda Martini, Enkeltochter Lillesol Martini, Tochter Julia, Schwiegersohn Ingo Martini und Frau Irmgard. Fotos: Herbert Scharf

23.08.2020

Fichtelgebirge

Heinz Martini nun "Altbürgermeister"

Das langjährige Oberhaupt der Gemeinde blickt auf 30 Jahre an der Spitze von Tröstau zurück. Damit hat er die Geschicke des Ortes maßgeblich geprägt. Diese Arbeit wird nun gewürdigt. » mehr

Feiert heute seinen 80. Geburtstag auf seinem Hof in Braunersgrün: Der Höchstädter Altbürgermeister und Ehrenbürger Rudolf Reichel. Foto: Gerd Pöhlmman

23.08.2020

Fichtelgebirge

Rudolf Reichel wird heute 80

Der Altbürgermeister von Höchstädt und einzige Ehrenbürger blickt auf sein bewegtes Leben zurück. Dazu gehören auch 37 Jahre in der Kommunalpolitik. » mehr

Ob der Kulmbacher Stadtrat wegen einer Formalie sämtliche Beschlüsse, die er in der bisherigen Amtsperiode gefasst hat, noch einmal abarbeiten muss - darüber hat nun auf Betreiben der AfD das Gericht zu entscheiden.	Foto: Uli Deck/dpa

18.08.2020

Kulmbach

Muss sich der Stadtrat neu formieren?

Am Montag hat die AfD Klage beim Verwaltungsgericht eingereicht. Ihr Ziel ist, die konstituierende Sitzung des Kulmbacher Stadtrats für nichtig erklären zu lassen. » mehr

Mit besseren Wander- und Radwegen will Leupoldsgrün die Lebensqualität in der Region verbessern.	Foto: Adobe Stock/jure

16.08.2020

Hof

Rad- und Wanderwege steigern Attraktivität

Der Leupoldsgrüner Gemeinderat will verstärkt in den Ausbau des Rad- und Wanderwegenetzes investieren. Dafür will er Fördertöpfe anzapfen. » mehr

"Bürgermeister in Kupferberg ist ein Vollzeitjob": Harald Michel ist seit Mai Rathauschef.	Foto: Klaus Klaschka

12.08.2020

Kulmbach

Drahtzieher für 43 Projekte in Kupferberg

Harald Michel ist seit Mai Oberhaupt der kleinsten Stadt Bayerns. Hier Bürgermeister zu sein, ist trotzdem ein Vollzeitjob, stellt er fest. » mehr

Winfried Geppert begeht heute seinen 80. Geburtstag. Wegen der Corona-Pandemie kann an seinem Ehrentag nur eine kleine Feier im Garten mit wenigen Gästen stattfinden. Foto: David Trott

11.08.2020

Arzberg

Das Wichtigste sind seine Enkel

Der Arzberger Altbürgermeister Winfried Geppert wird heute 80 Jahre alt. Seit er im Ruhestand ist, genießt er sein Leben und kümmert sich um seine Familie. » mehr

Der Neue, farbenfroh und gut gelaunt: Daniel Schreiner.	Foto: Uwe von Dorn

11.08.2020

Münchberg

"Erst die Pflicht, dann die Kür"

Der neue Sparnecker Bürgermeister Daniel Schreiner zeigt sich im Bilanzinterview als Realist. Er will schnellstmöglich anpacken und die Gemeinde gestalten. » mehr

Mit einstimmigem Beschluss des Bezirkstages Oberfranken ist der frühere Bezirksrat und Kreisrat der Freien Wähler, Klaus Förster, mit der Ehrenmedaille des Bezirks in Silber ausgezeichnet worden. Unser Bild zeigt Klaus Förster zusammen mit seiner Ehefrau Gabi. Rechts daneben Bezirkstagspräsident Henry Schramm, der die Auszeichnung im Schloss Thurnau überreichte.	Foto: Rei.

20.07.2020

Kulmbach

Der Macher der Freien Wähler

Der Bezirk dankt Klaus Förster aus Thurnau für sein großes Engagement. Er hat sich um das Gemeinwohl überaus verdient gemacht. » mehr

Gemälde von Wirsberg und das Ortswappen an der Wand, jede Menge Arbeit auf dem Schreibtisch: Seit rund zwei Monaten ist der neue Wirsberger Bürgermeister Jochen Trier nun im Amt. Foto: Melitta Burger

30.06.2020

Kulmbach

"Ich will die Leute zusammenführen"

Jochen Trier ist seit Mai Bürgermeister von Wirsberg. Im Interview spricht er darüber, was er in Zukunft alles anpacken will und warum er in Wirsberg so gerne lebt. » mehr

Jörg Kunstmann	Foto: Melitta Burger

14.06.2020

Kulmbach

"Wir müssen schneller reagieren"

Der Kulmbacher Jörg Kunstmann hat in der CSU-Landesleitung eine steile Karriere gemacht. Im Interview spricht er über den Beruf, aber auch über seine eigene politische Arbeit. » mehr

Der Kreistag in Kulmbach ist seit der Wahl auf 50 Mitglieder geschrumpft, der Kreisausschuss als wichtigstes Gremium hat nur noch zehn Sitze. Der Kampf, wer in den Kreisausschuss einziehen darf, war diesmal besonders heftig. Am Ende musste sogar gelost werden. Foto: Landkreis Kulmbach

08.06.2020

Kulmbach

"Wir verstehen das Gejammere nicht"

Veit Pöhlmann erklärt im Interview, wie es zu der Ausschussgemeinschaft zwischen FDP und der Linken kam und warum es keineswegs Absicht war, der SPD zu schaden. » mehr

Ludwig Leithner

02.06.2020

Kulmbach

Ludwigschorgast trauert um Ludwig Leithner

Trauer um Ludwig Leithner: Der allseits geschätzte und vielseitig engagierte Ludwigschorgaster ist im Alter von 78 Jahren verstorben. » mehr

Mit seinem kleinen Hund macht Günther König nun lange Spaziergänge oder fährt mit ihm nach Südtirol in Urlaub.	Foto: ubb

22.05.2020

Fichtelgebirge

Einer der "Könige von Neusorg" tritt ab

Günther König hört als Kreisrat auf. Schon Onkel Ludwig war politisch engagiert. Die Kinder sind im Gemeinderat und Cousin Peter König ist Bürgermeister. » mehr

20.05.2020

Münchberg

Aufpassen auf Münchbergs guten Geist

Unter Ewald Zuber hat er angefangen, unter seinem Enkel aufgehört: Kaum einer hat so viel Erfahrung wie der ehemalige Stadtrat Lothar Böhm. Er warnt vor Schnellschüssen. » mehr

20.05.2020

Naila

Warum Wölfel sein Mandat ablehnt

Thomas Wölfel von der Freien Wählergemeinschaft Naila hat sein Stadtratsmandat nicht angenommen. Wie in der konstituierenden Sitzung des Gremiums zu erfahren war, hatte er seine Entscheidung schriftli... » mehr

Mit einem großen Dank für das gezeigte Engagement verabschiedet Bürgermeister Klaus Jaschke (rechts) Otmar Reimer, Stephan Sohns und Günter Kirsch. Fotos: Andreas Godawa

17.05.2020

Selb

Stadträte beschwören Zusammenhalt

Die gemeinsame Arbeit für die Bürger steht im Mittelpunkt der konstituierenden Sitzung des Schönwalder Stadtrates. Zweiter Bürgermeister bleibt Rudolf Stich. » mehr

Die neuen Räte mit dem Bürgermeister vor der Grundschule, die das Gremium - der Sanierung wegen - in den nächsten Monaten weiterhin beschäftigen wird. Das Bild zeigt von links: Roland Müller, Matthias Döhla, Florian Fiedler, Susanne Knefel Sascha Leupold und Christian Schöffel.	Foto: Schwappacher

14.05.2020

Hof

Konradsreuth: Neuer Gemeinderat stellt sich auf

Fünf neue Räte sind in das Konradsreuther Gremium eingezogen. Nach der konstituierenden Sitzung sind viele Weichen für die nun angebrochene Wahlperiode gestellt. » mehr

Christian Barthold

14.05.2020

Hof

Schwarzenbach tritt geschlossen auf

Acht neue Stadträte vereidigt Bürgermeister Hans-Peter Baumann. Das Gremium ist insgesamt jünger und weiblicher geworden. » mehr

Nach seiner eigenen Vereidigung durch Fritz Pabel vereidigte Bürgermeister Jürgen Schnabel die neu gewählten Regnitzlosauer Gemeinderäte. Foto: Beier

13.05.2020

Rehau

Alle wollen an einem Strang ziehen

In Regnitzlosau tritt der neue Gemeinderat zum ersten Mal zusammen. Der zweite Bürgermeister Fritz Pabel schwört seine Kollegen auf ein gutes Miteinander ein. » mehr

Zehn Mitglieder des Schauensteiner Stadtrats haben am Dienstagabend den Amtseid geleistet (von links): dritter Bürgermeister Thomas Münzer (ÜWG), der als einziger der Abgebildeten bereits dem früheren Stadtrat angehörte, Martin Strobel (CSU), Frank Schmidt (ÜWG), Marcus Tröger (ÜWG), Felix Rödel (ÜWG), Martin Günther (CSU), Marie Hüttner (CSU), zweite Bürgermeisterin Susanne Köhler (CSU), Bürgermeister Florian Schaller (CSU) und Christian Schmidt (CSU). Foto: Werner Rost

13.05.2020

Naila

Alte Zöpfe der Kommunalpolitik fallen

Schauenstein hat erstmals eine Frau als zweite Bürgermeisterin. Wegen der Corona-Krise musste der Stadtrat einen völlig neuen Ausschuss bilden. » mehr

Das "Hochzeitsdorf im Grünen", das Hermann Anselstetter 1983 entwickelt hat, wurde bis heute zu einem Erfolgsmodell für die Marktgemeinde. Von den bislang 2737 Eheschließungen übernahm Anselstetter mit 1570 mehr als die Hälfte. Fotos: Werner Reißaus

10.05.2020

Kulmbach

Der Coach blickt zurück

Hermann Anselstetter zieht nach 42 Jahren als Bürgermeister von Wirsberg Bilanz. Mit dem Hochzeitsdorf im Grünen hat er auch international Aufsehen erregt. » mehr

Rainer Kellner, 74, verlässt nach 48 Jahren die Kommunalpolitik. Foto: Ertel

04.05.2020

Hof

Als Rollkunstläufer in den Stadtrat

Der Hofer SPD-Mann Rainer Kellner zieht sich nach 48 Jahren zurück. Er hat oft das Wort ergriffen und Kritik geübt. Und das habe sich gelohnt, meint er. » mehr

Die Frauenquote im Landkreis Kulmbach steigt.	Foto: Fokussiert/AdobeStock; Quelle: Kreis Kulmbach; Grafik: HCSB-Grafikdesk

04.05.2020

Kulmbach

Mehr Frauen in kommunalen Gremien

Die "Alleinherrschaft" der Männer in den Gemeinderäten ist mindestens vorerst gebrochen. In allen lokalen Parlamenten sind in den kommenden sechs Jahren Frauen vertreten. » mehr

03.05.2020

Rehau

AfD bildet Fraktion im Rehauer Stadtrat

Bärbel Feulner und Helmut Auer, die für die Alternative für Deutschland (AfD) in den Stadtrat Rehau gewählt worden sind, bilden eine Fraktion. Dies teilt die AfD mit. » mehr

03.05.2020

Hof

107 Jahre Erfahrung verlassen Oberkotzauer Rat

Acht Gemeinderäte, vier aus jeder Fraktion, sind im neuen Gremium nicht mehr dabei. Bürgermeister Stefan Breuer bedauert, dass mit ihnen auch viel politisches Wissen geht. » mehr

Diese Kommunalpolitiker haben Abschied genommen vom Schauensteiner Stadtrat. Über das Erinnerungsfoto vor dem Schloss werden sie sich in einigen Jahrzehnten wundern, doch das entspricht genau der aktuellen Abstandsregel der Corona-Krise. Unser Bild zeigt (von links): Bürgermeister Peter Geiser, zweiten Bürgermeister Walter Köppel sowie die Stadträte Markus Salomon, Hartmut Kothmann, Jürgen Werner, Wolfgang Müller, Matthias Hausner und Martin Marsmann. Auf dem Bild fehlt Siegfried Münzer, der sich entschuldigen ließ. Foto: Rost

30.04.2020

Naila

Abschied mit Wehmut in Schauenstein

Mehr als die Hälfte der bisherigen Mitglieder verlassen den Stadtrat Schauenstein. Die letzte Sitzung im Schloss verlief überaus emotional. » mehr

Heribert Klement

30.04.2020

Hof

Feilitzsch: Hernandez dankt den "Lichtgestalten"

Mit viel Pathos verabschiedet der Feilitzscher Bürgermeister die scheidenden Gemeinderäte. » mehr

Vorgestern war er noch als Rechnungsprüfer tätig, jetzt hat die Zeit der vielen Sitzungen ein Ende. Klaus Wolfrum will sich ganz dem Garten widmen. Foto: cs

29.04.2020

Münchberg

Favorit statt Buhmann

Ein Urgestein verlässt die Kommunalpolitik: Klaus Wolfrum sitzt nach 48 Jahren nicht mehr im Helmbrechtser Stadtrat. In Wehmut mischt sich ein gutes Gefühl. » mehr

Rührte immer die Werbetrommel für seine Gemeinde: Der langjährige Bürgermeister Siegfried Decker (links) bei einer Volksmusik-Veranstaltung von Bayern 1 im Jahr 2006 im Gespräch mit Moderator Hansi Würth. Foto: Archiv

30.04.2020

Kulmbach

Ein Mann mit Siegerwillen

30 Jahre ist Siegfried Decker Bürgermeister von Neuenmarkt gewesen. 2014 hat er die Wahl gegen drei Konkurrenten auf einmal gewonnen. » mehr

Dr. Ralf Hartnack von der WGK (von links), Frank Wilzok (CSU) und Dagmar Keis-Lechner (Die Grünen) werden als Stellvertreter des Oberbürgermeisters gehandelt. Hinter den Kulissen soll jetzt ein Streit um die Rangierung entbrannt sein.

24.04.2020

Kulmbach

Wer wird in Kulmbach Bürgermeister?

Frank Wilzok (CSU) scheint für den Posten des Stellvertreters gesetzt. Doch wenn es um das Amt 3. Bürgermeister geht, ist eine Kampfabstimmung im Stadtrat zu erwarten. » mehr

Karl-Heinz Färber	Foto: Hüttner

23.04.2020

Naila

"Bei mir waren die aktuellen Themen wichtig"

Karl-Heinz Färber hat als Mitglied des Selbitzer Stadtrats drei Bürgermeister im Amt erlebt: Herbert Schmidt, Klaus Adelt und Stefan Busch. Jetzt möchte er sich lieber mehr mit seiner Familie umgeben. » mehr

Es gibt auch ein Leben außerhalb des Rathauses: Für die Zeit nach dem Ende der Amtszeit hat Bürgermeister Bernd Hofmann noch viel vor. Foto: Florian Miedl

22.04.2020

Fichtelgebirge

Abschied per Telefon und Mail

Der Thiersheimer Bürgermeister Bernd Hofmann hätte zum Ende seiner Amtszeit gerne vielen Menschen persönlich die Hand gedrückt. Corona macht das unmöglich. » mehr

21.04.2020

Hof

Suche nach Partnern geht in die heiße Phase

Die kleinen Parteien im Hofer Stadtrat positionieren sich. Zwei Stadträte wollen sich als Einzelkämpfer durchschlagen, zwei suchen Anschluss. » mehr

Die Theorien einer "Hobby-Virologin"

21.04.2020

Hof

Die Theorien einer "Hobby-Virologin"

Corona beherrscht die Kommunalpolitik. Eine Hofer Stadträtin lässt mit Äußerungen aufhorchen - und macht einen Verantwortlichen sprachlos. » mehr

Enfant terrible des Stadtrats

17.04.2020

Hof

Enfant terrible des Stadtrats

Als Fußballer weiß Reinhard Meringer nur zu genau, dass ein Enfant terrible in der Mannschaft Segen und Fluch zugleich sein kann. Segen, weil die Effenbergs, Baslers und Balotellis des runden Leders m... » mehr

Am 30. April 2020 ist für Bürgermeister Hans Tischhöfer von den Freien Wählern die Amtszeit nach zwölf Jahren zu Ende. Im neuen Marktgemeinderat ist er aber weiterhin vertreten. Foto: Werner Reißaus

13.04.2020

Kulmbach

Ein wohlüberlegter Rückzug

Der Marktschorgaster Bürgermeister Hans Tischhöfer hat den Weg für einen Nachfolger geebnet. Zwölf Jahre war er im Amt. » mehr

Spaziergang mit Hund

09.04.2020

Gesundheit

Spaziergangs-Forscher freut sich über coronabedingten Trend

Laufen ist gesund. Werden die Menschen auch nach der Corona-Krise vermehrt nach draußen gehen, um sich in der frischen Luft zu erholen und ihre Umgebung zu erkunden? » mehr

Beim Ehepaar Dr. Birgit Thies und Dr. Stefan Holzheu wird Teamarbeit groß geschrieben und die wollen sie künftig auch im Gemeinderat Harsdorf praktizieren.

08.04.2020

Region

Kreisbäuerin nun auch Kreisrätin

Der Landkreis weist im Gemeinderat Harsdorf und im Kreistag etwas Besonderes auf: Erstmals sind Ehepaare in den beiden kommunalen Gremien vertreten. » mehr

06.04.2020

Region

JU stellt Fragebögen zu Selb online

Die Junge Union (JU) möchte Selb attraktiv für Jung und Alt gestalten. Dazu hat die Jugendorganisation der CSU eine umfassende Umfrage zu Selb und den Ortsteilen erstellt. » mehr

Mit Landrat Söllner (rechts) traf Stephan Heckel-Michel während seiner Amtszeit oft zusammen. Die beiden verstehen sich bestens. Foto: Archiv

04.04.2020

Region

Stephan Heckel-Michel sagt Servus

Mit der Kommunalpolitik ist nun bald Schluss für den langjährigen Ködnitzer Bürgermeister. Er blickt zurück auf eine Amtszeit mit viel Schönem und mit weniger Schönem. » mehr

Mit Sicherheitsabstand stehen die Tische im Sitzungssaal des Landratsamtes entfernt voneinander. Die Corona-Krise bedeutet für Verwaltung und Gremien viele Einschnitte. Foto: Landratsamt Kulmbach

31.03.2020

Region

Ferienausschüsse als Notinstrument

Die Corona-Pandemie beherrscht den Alltag in der Kommunalpolitik und den Verwaltungen. Die Arbeit der Gemeinden läuft im Krisenmodus. » mehr

Trotz Corona-Krise müssen viele Bereiche des öffentlichen Lebens weiterlaufen. So können zum Beispiel die Mitarbeiter der Kläranlagen nicht einfach daheim bleiben oder im Homeoffice arbeiten. Auf dem Bild ist die Leiterin der Selber Kläranlage, Daniela Fröber, zu sehen. Foto: Florian Miedl

26.03.2020

Fichtelgebirge

Kommunalpolitik im Krisenmodus

Das Coronavirus beherrscht den Alltag in den Rathäusern und im Landratsamt. Internet und Handy sind derzeit die wichtigsten Werkzeuge. » mehr

24.03.2020

Region

Stichwahl wie schon vor sechs Jahren

Stichwahl zwischen Amtsinhaber Harald Hübner (CSU) und Björn Sommerer (FuG): Am Sonntag entscheidet sich, wer Bürgermeister von Neudrossenfeld wird. » mehr

Bürgermeister Michael Abraham richtete vom Balkon des alten Rathauses am Maxplatz aus einige Dankesworte an die Teilnehmer des Festzugs.

24.03.2020

Region

Rehau: Rathaus-Mitarbeiterin infiziert - Bürgermeister in Quarantäne

Eine Mitarbeiterin des Rehauer Rathauses ist infiziert, auch Michael Abraham ist daheim - sein Test ist negativ. In den Amtsstuben der Region glühen die Telefone. » mehr

18.03.2020

Region

Die (meisten) Kommunen fahren die Sitzungen zurück

In diesen Tagen sind die letzten Sitzungen über die Bühne gegangen, jetzt herrscht Stillstand in der Kommunalpolitik. Ausnahme will die Stadt Naila sein - aus einem Grund. » mehr

^