Lade Login-Box.

KOMMUNALPOLITIK

Trotz Corona-Krise müssen viele Bereiche des öffentlichen Lebens weiterlaufen. So können zum Beispiel die Mitarbeiter der Kläranlagen nicht einfach daheim bleiben oder im Homeoffice arbeiten. Auf dem Bild ist die Leiterin der Selber Kläranlage, Daniela Fröber, zu sehen. Foto: Florian Miedl

26.03.2020

Fichtelgebirge

Kommunalpolitik im Krisenmodus

Das Coronavirus beherrscht den Alltag in den Rathäusern und im Landratsamt. Internet und Handy sind derzeit die wichtigsten Werkzeuge. » mehr

24.03.2020

Kulmbach

Stichwahl wie schon vor sechs Jahren

Stichwahl zwischen Amtsinhaber Harald Hübner (CSU) und Björn Sommerer (FuG): Am Sonntag entscheidet sich, wer Bürgermeister von Neudrossenfeld wird. » mehr

Bürgermeister Michael Abraham richtete vom Balkon des alten Rathauses am Maxplatz aus einige Dankesworte an die Teilnehmer des Festzugs.

24.03.2020

FP

Rehauer Bürgermeister in Quarantäne

Eine Mitarbeiterin des Rehauer Rathauses ist infiziert, auch Bürgermeister Michael Abraham wartet daheim auf sein Testergebnis. In den Amtsstuben der Region glühen derweil die Telefone. » mehr

18.03.2020

Hof

Die (meisten) Kommunen fahren die Sitzungen zurück

In diesen Tagen sind die letzten Sitzungen über die Bühne gegangen, jetzt herrscht Stillstand in der Kommunalpolitik. Ausnahme will die Stadt Naila sein - aus einem Grund. » mehr

17.03.2020

Kulmbach

FDP startet Umfrage für Kulmbachs Jugend

Der Stadtverband der Freien Demokraten Kulmbach hat eine Umfrage für Jugendliche gestartet. Ziel ist es, Jugendliche nach ihren Wünschen im Freizeit und dem Ausbildungsangebot in Kulmbach zu befragen. » mehr

Amtsinhaber Klaus Grünzner gratuliert seinem Nachfolger Alexander Kätzel im Töpener Gasthaus Laubmann.	Foto: Schwappacher

15.03.2020

Hof

Kätzel holt knappe Mehrheit

55,51 Prozent der Töpener haben den Kandidaten der CSU gewählt. Ein deutlicherer Wert, als Alexander Kätzel ihn sich ausgemalt hätte. » mehr

WG: Symbolbilder Wahlsonntag Coburg

13.03.2020

Meinungen

Das ist wahre Mitbestimmung

Zur Kommunalwahl in Bayern an diesem Sonntag, die ein großes Stück Demokratie bedeutet. » mehr

Der Abschied vom Jammer-Franken

11.03.2020

Wirtschaft

Der Abschied vom Jammer-Franken

Bayern verfolgt das Ziel gleichwertiger Lebensverhältnisse im Freistaat. Wie dies funktionieren soll, erklärt der Heimatminister vor zahlreichen Unternehmern der Region. » mehr

Aktualisiert am 06.03.2020

Fichtelgebirge

Wochenend-Kommentar: Die Demokratie vor Ort lebt

Dieser Wahlkampf wird im Gedächtnis haften bleiben: Selbst erfahrene Haudegen, egal, ob aus der Kommunalpolitik oder von der Presse, können sich nicht an so ein riesiges Interesse an einer Kommunalwah... » mehr

Oliver Dietel, WGL

07.03.2020

Münchberg

Gefrees sucht einen Nachfolger

Nach 18 Jahren hört Bürgermeister Harald Schlegel auf. Wer auf ihn folgt, gilt als völlig offen. Am Dienstag treffen die vier Kandidaten in der Stadthalle direkt aufeinander. » mehr

Stadtplanung mit dem SPD-Chef

05.03.2020

Hof

Stadtplanung mit dem SPD-Chef

Norbert Walter-Borjans diskutiert mit Bürgern über die Entwicklung von Stadt und Landkreis Hof. Dabei verknüpft er politische Ansätze von Bund, Ländern und Kommunen. » mehr

Martina Kerschbaum (Grüne)

03.03.2020

Wunsiedel

Wunsiedler Kandidaten stellen sich

Die Frankenpost diskutiert am Mittwochabend mit den Bewerbern um das Amt des Bürgermeisters. Dabei treffen diese erstmals direkt aufeinander. » mehr

Gelassen - und trotzdem ruhelos

03.03.2020

Kulmbach

Gelassen - und trotzdem ruhelos

Doris Leithner-Bisani ist derzeit die einzige Bürgermeisterin im Landkreis Kulmbach. Am 15. März will sie erneut Chefin im Ludwigschorgaster Rathaus werden. » mehr

Kommunalwahl 2020

01.03.2020

Fichtelgebirge

Kampf ums Bürgermeisteramt in Marktleuthen

Ganz vieles muss anders werden als bisher: Darin sind sich die beiden Herausforderer des amtierenden Bürgermeisters von Marktleuthen einig. » mehr

Bei den Kommunalwahlen kandidieren auch viele junge Menschen. Doch der Weg in politische Ämter ist oft steinig. Fotos: Lino Mirgeler/dpa, Jusos

01.03.2020

Oberfranken

Bock auf Politik? Ja, aber ...

Dumme Sprüche oder Belehrungen - wenn junge Menschen in der Politik aktiv sind, müssen sie sich viel gefallen lassen. Doch um überhaupt in ein Amt zu kommen, müssen sie einige Hürden meistern. » mehr

Kevin Kühnert in Hof

Aktualisiert am 01.03.2020

Region

Kevin (nicht allein) im Kunstkaufhaus

100 Zuhörer kleben Kevin Kühnert im Hofer Kultlokal an den Lippen. Der stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD zeigt, warum er nicht belächelt werden sollte. » mehr

Ganz in seinem Element: Pfarrer Jürgen Henkel als Franz Josef Strauß beim politischen Aschermittwoch der Selber CSU in Längenau. Foto: Silke Meier

27.02.2020

Region

Gehörige Watschn vom Landesvater

Pfarrer Jürgen Henkel schlüpft beim Aschermittwoch der CSU wieder in seine Paraderolle. Als Franz Josef Strauß lässt er an keinem ein gutes Haar. Nur an seinem Bayernland. » mehr

Parteiübergreifende Werbung für die Demokratie will der Selber Jugendbeirat mit seinem Video "Geht wählen" machen. Foto: pr.

26.02.2020

Region

Jugendbeirat ruft auf: "Geht wählen"

Die Vertretung der jungen Selberinnen und Selber stellt sich in den Dienst der Demokratie. Dazu entsteht am Samstag ein professionelles Video. » mehr

Uta Siegle feiert am heutigen Dienstag den 75. Geburtstag. Foto: Scharf

24.02.2020

Region

Politisches Urgestein wird 75

Uta Siegle, Mitglied der Marktredwitzer CSU, feiert am heutigen Dienstag Geburtstag. Knapp vier Jahrzehnte gestaltete sie die Kommunalpolitik in Marktredwitz mit. » mehr

Klaus Peter Söllner will es noch einmal wissen und tritt für eine fünfte Amtszeit als Landrat in Kulmbach an. Vieles, sagt er, ist gerade im Werden und entwickelt sich positiv. Da will der Mann mit dem legendären Arbeitspensum weiter dabei sein. Foto: Melitta Burger

17.02.2020

Region

Der Mann des Ausgleichs

Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht Klaus Peter Söllner als Landrat an der Spitze des Landkreises Kulmbach. Mit allen gut auszukommen ist ihm ein großes Anliegen in seiner Arbeit. » mehr

Die drei Landratskandidaten Holger Grießhammer (SPD), Brigitte Artmann (Die Grünen) und Peter Berek (CSU, von links) stellten sich einem breiten Publikum in Bad Alexandersbad vor. Eine Galerie dazu gibt es unter www.frankenpost.de Foto: Florian Miedl

17.02.2020

Fichtelgebirge

Drei Kandidaten ziehen an einem Strang

Artmann, Berek und Grießhammer stimmen in vielen Punkten überein. In Bad Alexandersbad stellen sich die Landratskandidaten vor. Das Interesse der Bürger ist enorm. » mehr

"Jugend trainiert für Olympia": In Neuenmarkt versuchen sich (von links) Benni Lehmann, Inge Peter, Michael Lehner und Alexander Hollweg

10.02.2020

Region

Röntgenblick auf die Kommunalpolitik

"Mer soocht ja nix, mer redt ja bloß!" Unter diesem Motto präsentierten die Neuenmarkter Faschingsfreunde ein Programm der Spitzenklasse. » mehr

Das Netzwerk „Frauen führen Kommunen“ will potenzielle Kandidatinnen ermutigen, sich aufstellen zu lassen.

07.02.2020

Oberfranken

Wenige Frauen wollen in Spitzenamt

Bewerberinnen für den Posten des Bürgermeisters sind bei der Kommunalwahl in der Region im Vergleich zu den männlichen Kandidaten deutlich in der Minderheit. Aber es gibt Ausnahmen. » mehr

Das Netzwerk „Frauen führen Kommunen“ will potenzielle Kandidatinnen ermutigen, sich aufstellen zu lassen.

07.02.2020

Oberfranken

Frauen, die sich trauen

Erfahrene Bürgermeisterinnen verraten, wie sie in Amt und Würden gekommen sind. Und geben Tipps, worauf es für die Kandidatinnen ankommt. » mehr

05.02.2020

Region

Frauenfrühstück in Thiersheim

Thiersheim - Am Sonntag um 9.30 Uhr lädt der SPD-Ortsverein zum Frauenfrühstück in die Gaststätte "Kastaniengarten" ein. Das Thema lautet "Frauen in der Kommunalpolitik". » mehr

Im Anzug sieht man Klaus Adelt sonst nicht in seinem Garten in Selbitz mit der kleinen Streuobstwiese herumwerkeln. Hier ist sein Rückzugsort. Und hier hat er Bahnschienen verlegt, die auf eine "Reaktivierung" warten.	Foto: aho

02.02.2020

Region

In München fehlt die Kommunalpolitik

Am 15. März wählt der Landkreis Hof einen Landrat. Die Frankenpost stellt alle Kandidaten vor. Heute: Klaus Adelt, SPD-Landtagsabgeordneter aus Selbitz. Er ist 63 Jahre alt, hat Lehramt studiert und w... » mehr

"Die Baugrube finde ich gar nicht so schlimm, aber streuen Sie wenigstens Wiesenblumen, wenn gerade nichts vorwärtsgeht", sagte Klotz zum Stillstand auf dem Gelände der Hof-Galerie.

28.01.2020

Region

"Unsachlich und überheblich"

Im Disput um die Hof-Galerie reagieren die Grünen auf die Attacken der Jungen Union. Auch Gudrun Bruns, OB-Kandidatin von FAB und Freien Wählern, äußert sich. » mehr

Mehr als 300 Besucher wollten am Sonntagabend den Kandidaten-Check mit den Bewerbern um das Amt des Landrats in der Marktleuthener Stadthalle mitverfolgen. Foto: Florian Miedl

26.01.2020

Fichtelgebirge

Kandidaten liefern sich Schlagabtausch

Die Bewerber um das Amt des Landrats im Kreis Wunsiedel stellen sich in Marktleuthen erstmals zusammen dem Publikum. Mehr als 300 Zuschauer wollen wissen, wer sich am besten verkauft. » mehr

Thomas Schnurrer, CSU.

25.01.2020

Region

Schicken Sie uns Ihre Fragen an die Bürgermeister-Kandidaten

Thomas Schnurrer und Rainer Ott fordern bei der Münchberger Bürgermeisterwahl Christian Zuber heraus. Am Mittwoch debattiert das Trio in der Judohalle miteinander. So können Sie uns Ihre Fragen zusend... » mehr

Klaus Förster aus Limmersdorf ist mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepubik Deutschland geehrt worden. Das Bild zeigt bei der Übergabe (von links) Landrat Klaus Péter Söllner, stellvertretenden Ministerpräsidenten Hubert Aiwanger, Klaus Förster und Landtagsabgeordneten Rainer Ludwig. Foto: red

24.01.2020

Region

"Lichtgestalt" der Freien Wähler

Der Limmersdorfer Klaus Förster ist jetzt Träger des Verdienstkreuzes am Bande. Die Auszeichnung erhielt er für sein vielseitiges politisches Engagement. » mehr

Christian Zuber, SPD.

25.01.2020

Region

Dreikampf in Münchberg

Thomas Schnurrer und Rainer Ott fordern bei der Bürgermeisterwahl Christian Zuber heraus. Am Mittwoch debattiert das Trio in der Judohalle miteinander. » mehr

Stephan Schübel (Zweiter von links) bewirbt sich um das Bürgermeisteramt in Pechbrunn. Ebenfalls im Bild Landratskandidat Roland Grillmeier, Ortsvorsitzender Josef Hollmann, Frau Schübel, zweiter Bürgermeister Stefan Grillmeier aus Mitterteich und der jetzige Bürgermeister von Pechbrunn, Ernst Neumann. Foto: Alfons Prechtl

23.01.2020

Region

Mit Nachdruck und Engagement

Seine Ziele und Anliegen stellt Stephan Schübel dem CSU- Ortsverband Pechbrunn vor. Als Bürgermeister will er sie umsetzen. » mehr

20.01.2020

Oberfranken

Grüne fordern besseren Schutz für Politiker

Die Mandatsträger und Mitarbeiter in Behörden sollen sich künftig bei Bedrohungen effektiver zur Wehr setzen können. Die Partei stellt einen Maßnahmenkatalog vor. » mehr

"Wir schwätzen auch nicht", versprechen Jürgen und Alexander Zink.

17.01.2020

Region

Wenn der Vater mit dem Sohne. . .

Die Wahl im März kann dem Münchberger Stadtrat eine doppelte "Familien-Packung" bescheren. Zwei Neulinge wollen im Gremium mitmischen, genau wie Papa. » mehr

Ein bunter Mix: Die Freien Wähler Wunsiedel haben in der Vitalscheune über ihre Stadtratsliste abgestimmt. Alexander Fuchs (oben, Dritter von links) tritt als Spitzenkandidat an, Roland Schöffel (auf der Treppe, Vierter von rechts) und Sabrina Becher (vorne, Zweite von links) folgen ihm auf den weiteren Plätzen. Foto: Michael Meier

15.01.2020

Fichtelgebirge

Freie Wähler wollen dritten Sitz

Alexander Fuchs führt die Liste für die Wahl des Stadtrats in Wunsiedel an. Einen eigenen Bürgermeisterkandidaten hat die Gruppierung nicht. » mehr

Die Parteifreien Bürger Issigau haben ihre Kandidaten für die Kommualwahlen am 15. März nominiert. Vorne in der Mitte Bürgermeisterkandidat Oliver Jaksch. Foto: Hüttner

15.01.2020

Region

Oliver Jaksch will auf den Chefsessel

Zum zweiten Mal schicken die Parteifreien Bürger Issigau den Kaufmann ins Rennen um den Bürgermeisterposten. Der Kandidat fühlt sich besser vorbereitet als vor sechs Jahren. » mehr

Holger Knüppels letzter Neujahrsempfang

12.01.2020

Region

Holger Knüppels letzter Neujahrsempfang

100 Gäste kommen auf Einladung der Stadt Lichtenberg ins Burghotel. Der Bürgermeister lobt das ehrenamtliche Engagement, das keine Selbst- verständlichkeit mehr sei. » mehr

Christoph Landscheidt

11.01.2020

Deutschland & Welt

Solidarität mit Bürgermeister: Demo in Kamp-Lintfort

Wegen Drohungen aus der rechten Szene hat der Bürgermeister von Kamp-Lintfort einen Waffenschein beantragt. Die Partei Die Rechte demonstriert gegen ihn und löst eine große Solidaritätsaktion für den ... » mehr

Die Unabhängigen Bürger/FDP haben ihre Kandidaten für den Thurnauer Gemeinderat gekürt. Unser Bild zeigt sie mit Veit Pöhlmann auf Platz eins (ganz rechts) und Michael Otte (Zweiter von rechts) sowie Ulrich Gödde (Sechster von rechts), beide vom FDP-Kreisverband.	Foto: Horst Wunner

10.01.2020

Region

Ziel ist ein dritter Gemeinderatssitz

Unterstützung für den Amtsinhaber: Die Unabhängigen Bürger/FDP in Thurnau nominieren einstimmig Martin Bernreuther erneut zum Bürgermeisterkandidaten. » mehr

Ins Rennen um das Bürgermeisteramt hat der SPD-Ortsverein Thurnau Dunja Pfaffenberger geschickt. Im Bild (von links): SPD-Kreisvorsitzende Landtagsabgeordnete Inge Aures, Landratskandidatin Theresa Weith, Dunja Pfaffenberger, der Kulmbacher SPD-Ortsvereinsvorsitzende und OB-Kandidat Ingo Lehmann und der Thurnauer SPD-Gemeinderatsfraktionssprecher Dietmar Hofmann.	Foto: Horst Wunner

09.01.2020

Region

Die Sozialdemokraten setzen auf Frauenpower

Eine Frau fordert den Thurnauer Bürgermeister Martin Bernreuther bei der Kommunalwahl am 15. März heraus: Dunja Pfaffenberger, 47 Jahre alt, und seit den Wahlen 2014 SPD-Gemeinderätin. » mehr

Thomas Behr (vorn Mitte) stellt sich nach seinem erfolgreichen Ergebnis vor drei Jahren ein zweites Mal der Bürgermeisterwahl in Berg. "Ich würde gern Bürgermeister werden", bekannte er. Mit im Bild Frank Stumpf, Kreisvorsitzender der Freien Wähler. Foto: Hüttner

09.01.2020

Region

Behr versucht es erneut in Berg

Nach dem starken Ergebnis vor drei Jahren tritt der Freie Wähler wieder an, um Bürgermeister in Berg zu werden. Auch mehr Sitze im Rat sind das Ziel. » mehr

In vielen Gemeinden im Landkreis haben am 15. März die Bürger die Wahl zwischen mehreren Kandidaten fürs Bürgermeisteramt. In neun Gemeinden wird es in jedem Fall einen neuen Chef im Rathaus geben, weil der Amtsinhaber nicht mehr zur Wahl antritt. Foto: Tobias Hase dpa

08.01.2020

Region

Chefsessel im Rathaus begehrt wie nie

Gleich vier Bewerber wollen OB in Kulmbach werden. Doch auch in kleineren Gemeinden haben die Wähler diesmal eine echte Wahl. Noch läuft die Frist für mehr Wahlvorschläge. » mehr

Sie haben die Weichen für die künftige Arbeit im Thiersteiner Gemeinderat gestellt (von links): SPD-Landratskandidat Holger Grießhammer, der stellvertretende Thiersteiner SPD-Ortsvereinsvorsitzende Günther Jena, Wolfgang Stadlbauer, Alfred Fürst, Volker Steffens, Holger Bergmann, Annemarie Riedel, Christopher Michael, Bruno Fraas und Jörg Schlehmeyer. Foto: pr.

08.01.2020

Region

Thiersteiner SPD bietet 86 Jahre Erfahrung auf

Mit acht Kandidaten gehen die Sozialdemokraten in die Kommunalwahl. Auf der Agenda stehen schnelles Internet, Energie- und Wasserversorgung. » mehr

Einstimmig hat die CSU Harsdorf Günther Hübner zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Unser Bild zeigt (von links) zweiten Bürgermeister Manfred Zapf, Heidi Paulini, Bürgermeister Günther Hübner, stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Gerhard Schneider, CSU-Ortsvorsitzenden Wilfried Löwinger sowie stellvertretenden Landrat und Wahlleiter Jörg Kunstmann. Foto: Werner Reißaus

07.01.2020

Region

Günther Hübner tritt zum dritten Mal an

Er will weitere sechs Jahre Bürgermeister von Harsdorf werden. Die örtliche CSU steht geschlossen hinter ihm. » mehr

06.01.2020

Region

SPD Marktschorgast stolz auf Frauen-Quote

Ortsvereinsvorsitzende Angelika Munk steht auf Platz zwei hinter Bürgermeisterkandidat Dieter Zeidler. Er will sich für altersgerechtes Wohnen im Ort einsetzen. » mehr

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Briefwahl. Vielleicht auch, weil das Beantragen der Unterlagen immer einfacher wird. Coburg jedenfalls bot seinen Briefwählern einen ganz besonderen Service: Ein QR-Code führte zu einem bereits fast ausgefüllten Formular. Foto: Arne Dedert/dpa

02.01.2020

Oberfranken

Einer geht, fünf stehen in den Startlöchern

In Zeiten von Facebook und Co gehört das Amt des Bürgermeisters nicht zu den dankbarsten Jobs. Dennoch reißen sich überraschend viele Bewerber um den Posten. » mehr

Die Jugendlichen wollen mitsprechen und gehört werden. Bei den Fridays-for-Future-Demonstrationen in Kulmbach zeigt sich das politische Interesse der jungen Leute. Foto: Stefan Linß/Archiv

27.12.2019

Region

Die Jugend wird politisch

Mit der neuen Kampagne "Junggerecht" rennt der Bayerische Jugendring in Kulmbach offene Türen ein. Rund um die Kommunalwahlen 2020 plant der Kreisjugendring Aktionen. » mehr

Nur zwei Wunsiedler Kandidaten waren zur Nominierung gekommen: Harald Filkorn (links) und Stefan Schwindl (rechts). Fotos: Scharf

22.12.2019

Region

AfD nominiert für Wunsiedel und Marktredwitz

Die Partei tritt bei der Kommunalwahl an. Je fünf Kandidaten stehen auf der Liste für beide Stadträte. Kreisvorsitzender Gerd Kögler rechnet sich gute Chancen aus. » mehr

Karl Käßler (links) ist treuer Zuhörer der Gemeinderatssitzungen in Röslau. Dafür überreichte Bürgermeister Torsten Gebhardt eine Aufmerksamkeit. Foto: Schi.

20.12.2019

Region

Gemeinde Röslau schließt Funkloch

In Bibersbach kann in naher Zukunft auch mobil telefoniert werden. Ein 45 Meter hoher Mast soll dies möglich machen. » mehr

Die CSU-Kandidaten für den Konradsreuther Gemeinderat mit Landrat Dr. Oliver Bär (rechts).

19.12.2019

Region

Wolfram Eckhardt führt CSU-Liste an

Konradsreuth - Die Mitglieder der Konradsreuther CSU haben einstimmig die Kandidaten für die Gemeinderatswahlen im März 2020 nominiert. » mehr

Die stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Doris Leithner-Bisani (Dritte von links) gratuliert Bürgermeister Harald Hübner zu seiner erneuten Nominierung. Darüber freuen sich auch der Vorstand der Neudrossenfelder CSU mit (von links) Thomas Neugebauer, Dieter Bauernfeind und Gerd Scherdel sowie Marion Weidner, die Vorsitzende der Frauenunion Neudrossenfeld. Foto: Horst Wunner

16.12.2019

Region

Harald Hübner tritt erneut an

Der Neudrossenfelder Bürgermeister will Chef im Rathaus bleiben. Er gibt sich kämpferisch. Die CSU steht geschlossen hinter ihm. » mehr

Hoffnungsvoll starten Pechbrunns Bürgermeisterkandidatin Ute Döhler (Vierte von links) und Anna Toman (Vierte von rechts), Landratskandidatin im Kreis Tirschenreuth, in den Kommunalwahlkampf. Auch die Gemeinderatsliste der Grünen für Pechbrunn steht. Mit im Bild (von links): Sandra Dehmel, Ina Döhler, Johannes Schmiedel, Monika Schneider, Thomas Lippert, Sabine Hindringer und stellvertretende Ortsvorsitzende Madeleine Schneider. Foto: jr

15.12.2019

Region

Ute Döhler will Bürgermeisterin werden

Die Grünen in Pechbrunn nominieren einstimmig die Vorsitzende des neuen Ortsverbands. Auch die Gemeinderatsliste steht. » mehr

^