Lade Login-Box.

KONJUNKTURPROGRAMME

Die «Wirtschaftsweisen»

06.11.2019

Brennpunkte

«Wirtschaftsweise» erwarten keine schwere Wirtschaftskrise

Die gute Botschaft der Regierungsberater: Arbeitsmarkt und Binnennachfrage in Deutschland sind nach wie vor stabil. Deswegen rutsche Deutschland nicht in eine tiefe Rezession. Die Ökonomen sehen aber ... » mehr

Chinas Wirtschaft

18.10.2019

Wirtschaft

Chinas Wachstum geht überraschend stark zurück

So langsam wie zuletzt ist Chinas Wirtschaft seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr gewachsen. Handelskrieg, Überschuldung und Konsumzurückhaltung drücken auf das Wachstum. Das bekommt auch Deutschland... » mehr

Ordentlicher Gewerkschaftstag der IG Metall

10.10.2019

Wirtschaft

Merkel verteidigt Klimapaket

Bei ihrem Besuch bei der IG Metall hat Kanzlerin Merkel direkte Zusagen vermieden. Lieber wirbt sie für das Klimapaket ihrer Regierung. » mehr

Sonnenuntergang

02.10.2019

Wirtschaft

Die Wirtschaft kühlt weiter ab

Die Handelskonflikte und der Brexit belasten die deutsche Wirtschaft immer mehr. Jetzt greift das Tief von der Industrie auf andere Bereiche über. Doch Otto Normalverbraucher könnte glimpflich davonko... » mehr

Maschinenbau

05.09.2019

Wirtschaft

Auftragsflaute für deutschen Maschinenbau hält an

Die deutschen Maschinenbauer leiden unter den weltweiten Handelskonflikten. Von einem staatlichen Konjunkturprogramm halten sie dennoch wenig. » mehr

Wirtschaftsminister Altmaier

05.09.2019

Wirtschaft

Altmaier erwartet für 2019 «moderates Wirtschaftswachstum»

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich verhalten optimistisch zur weiteren Entwicklung der deutschen Wirtschaft geäußert. » mehr

Deutsche Bank

04.09.2019

Wirtschaft

Deutsche-Bank-Chef sieht Notenbanken in der Sackgasse

Nullzinsen, Strafzinsen, Anleihenkäufe - Europas Währungshüter haben alle Register gezogen. Für Banken kein leichtes Umfeld. Dass die EZB womöglich noch einmal nachlegt, stößt in der Branche auf Kriti... » mehr

20.08.2019

Meinungen

Der Feuerzauber

Bundesfinanzminister Olaf Scholz denkt an das große Ganze. 50 Milliarden Euro gab Deutschland einst für ein gigantisches Konjunkturpaket aus, um nach 2008 nicht im Strudel der Weltfinanzkrise zu versi... » mehr

14.08.2019

Schlaglichter

Bartsch: Wirtschaftsleistung Quittung für schlechte Politik

Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch hat die Schrumpfung der Wirtschaftsleistung in Deutschland als Quittung für die schlechte Wirtschaftspolitik der Bundesregierung bezeichnet. Bartsch sagte der Deut... » mehr

16.04.2019

Schlaglichter

Scholz gegen Konjunkturprogramme trotz Wachstumsschwäche

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat sich gegen staatliche Konjunkturprogramme ausgesprochen. Ein langsameres Wachstum bleibe immer noch ein Wachstum, sagte Scholz im ZDF-«heute-journal». Vielmehr sei... » mehr

Neuwagen

16.04.2019

Wirtschaft

Deutsche Autobauer setzen auf schnelle Erholung in China

Der größte Automarkt China schrumpft seit zehn Monaten in Folge. Volkswagen, Daimler und BMW sind dennoch optimistisch - und setzen große Hoffnungen auf ein Konjunkturprogramm der Regierung. » mehr

Automesse «Auto Shanghai»

16.04.2019

Wirtschaft

Automesse in Shanghai: Das Auto von morgen kommt aus China

Für BMW, Daimler und Volkswagen ist China nicht mehr nur der wichtigste Absatzmarkt. Mit ihrer Vorreiterrolle bei E-Autos und anderen technischen Neuerungen prägt die Volksrepublik die gesamte Industr... » mehr

US-Finanzminister Mnuchin

13.04.2019

Wirtschaft

USA besorgt über hohe Kredite Chinas an Entwicklungsländer

Bei der IWF-Frühjahrstagung machen die USA auf die hohen Kredite Chinas an Entwicklungsländer aufmerksam. US-Finanzminister Mnuchin spricht von einer kritischen Wegscheide. Auch Deutschland ist bei de... » mehr

Lohn- und Gehaltsabrechnung

12.04.2019

Wirtschaft

IWF will höhere Löhne in Deutschland

Die erfolgsverwöhnte deutsche Wirtschaft schwächelt. Firmen sind verunsichert und investieren weniger. Der deutsche Finanzminister dagegen will Zuversicht verbreiten - und sieht Fortschritte im Kampf ... » mehr

Olaf Scholz

12.04.2019

Wirtschaft

Erfolgsverwöhnte deutsche Wirtschaft schwächelt

Firmen sind verunsichert und investieren weniger. Der Finanzminister will Zuversicht verbreiten - und sieht Fortschritte im Kampf gegen Steuerdumping. » mehr

Berat Albayrak

10.04.2019

Wirtschaft

Türkei stellt Konjunkturpaket vor

Mit einem Konjunktpaket will die Türkei die schwächelnde Wirtschaft stützen. Unter anderem wolle man die Banken mit Staatskrediten stärken, sagte Finanzminister Berat Albayrak bei der Vorstellung des ... » mehr

30.01.2019

Schlaglichter

Regierung senkt Wachstumsprognose

Angesichts einer schwächeren Konjunktur in Deutschland hat Wirtschaftsminister Peter Altmaier Milliarden-Entlastungen vor allem für Unternehmen gefordert. Es mache Sinn, in Zeiten des Aufschwungs über... » mehr

Wirtschaftsminister Peter Altmaier

30.01.2019

Wirtschaft

Deutschlands Konjunkturmotor stockt, aber Lage stabil

Die Bundesregierung senkt ihre Wachstumsprognose, der Wirtschaftsminister will gegensteuern und wirbt für ein Konjunkturprogramm. Vor allem der private Konsum aber bleibt stark. » mehr

Stühle hochgestellt, Klassenzimmer leer: Das gibt es momentan überhaupt nicht zu den regulären Schulzeiten in Hof. In der Stadt fehlen Räumlichkeiten für den Unterricht - seit Monaten arbeiten die Beteiligten mit Nachdruck daran, Klassenzimmer in Modulbauweise zu bekommen.	Symbolfoto: Fabian Sommer, dpa

29.11.2018

Hof

Neue Klassenzimmer kommen später

Der Stadtrat beschließt zwölf Container für drei Hofer Schulen. Wann sie aufgestellt werden können, steht aber noch in den Sternen. Dabei ist der Bedarf schon lange da. » mehr

Konrad Scharnagl liegt die Barrierefreiheit besonders am Herzen. Foto: Matthias Bäumler

27.09.2018

Fichtelgebirge

Ein Macher mit Herz für ältere Menschen

Konrad Scharnagl ist der neue Seniorenbeauftragte des Landkreises. Er will sich dafür einsetzen, dass jeder Bürger möglichst lange und gut in seiner Wohnung leben kann. » mehr

Heizungen mit Pellets sind eine kohlendioxidneutrale Alternative zur herkömmlichen Ölheizung.

22.05.2017

Wunsiedel

Landkreis gehen 150 Millionen Euro durch die Lappen

Noch immer beziehen Bürger und Kommunen überwiegend Energie aus Kohle und Öl. Das könnte sich schnell ändern. » mehr

Energieberater Jürgen Ramming.

11.11.2016

Fichtelgebirge

Konjunkturpaket für Handwerker

Viele Häuser in der Region sind energetisch noch auf einem alten Stand. Das könnte sich demnächst schon ändern. » mehr

400 000 Euro fließen künftig in die Renovierung der Volksschule Regnitzlosau. Damit sollen die Energiekosten deutlich sinken. Foto: Patrick Gödde

19.05.2016

Rehau

Energieleistung für Regnitzlosau

Der Freistaat macht eine große Summe locker, um die Volksschule energetisch auf Vordermann zu bringen. Für die Gemeinde ein wichtiges Signal: Die Schule bleibt. » mehr

Interview: mit Reint E. Gropp, Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung in Halle (IWH)

29.12.2015

Wirtschaft

"Das ist wie ein kleines Konjunkturprogramm"

Der Flüchtlingszuzug löst bei Bürgern auch Ängste aus. Wirtschaftlich sei die Einwanderung aber ein Segen, sagt IWH-Präsident Gropp. Er warnt jedoch vor alten Fehlern. » mehr

Förderantrag gleicht Lotto-Spiel

26.11.2015

Naila

Förderantrag gleicht Lotto-Spiel

Auf eine Finanzspritze hofft die Stadt Schauenstein für die Sanierung des Schulgebäudes. Ob sie vom Investitionsprogramm des Bundes profitiert, bleibt abzuwarten. » mehr

Fahrgäste steigen am Hofer Hauptbahnhof von einem Dieselneigetechnikzug VT612 aus Nürnberg auf einen elektrischen Regionalzug nach Dresden um. Die Energiekosten pro Sitzplatz sind im schnellen Dieselzug mehr als fünfmal so hoch im Vergleich zu modernen elektrischen Zügen.	Foto: Werner Rost

20.11.2015

Wirtschaft

Miserable Energie-Bilanz für Dieselzüge

Die Elektrifizierung der Bahnstrecke Hof-Nürnberg ist essenziell. Der Bund stellt mit dem Verkehrswegeplan die Weichen. Hochfranken drängt auf zügige Umsetzung. » mehr

Das Schulgebäude in Stadtsteinach ist jetzt über 40 Jahre alt. Die Stadt erwägt eine energetische Sanierung. Der Stadtrat wird in seiner Sitzung am Dienstag darüber entscheiden, ob sich die Stadt für ein entsprechendes Förderprogramm der Bundesregierung bewirbt. Foto: Archiv/Gabriele Fölsche

13.10.2015

Kulmbach

Auf dem Stand des Jahres 1974

Die Stadt Stadtsteinach will ihr Schulgebäude energetisch sanieren. Voraussetzung ist, dass das Projekt vom Bund gefördert wird. » mehr

Der Maschinenbau war vor der Grenzöffnung ein Standbein des Wirtschaftsraumes Coburg, und die Branche ist es auch danach geblieben, erläutert IHK-Präsident Friedrich Herdan.

14.11.2014

Wirtschaft

"Das beste Konjunkturprogramm"

Die Grenzöffnung ist für Friedrich Herdan, Präsident der IHK Coburg, ein Glücksfall für die Region. Allerdings dürfe sie sich nicht auf ihren Erfolgen ausruhen, sagt der Unternehmer und Politiker. » mehr

03.10.2014

Hof

0,7 Prozent der Fläche geeignet

Die Regierung von Oberfranken erklärt das Windkraftkonzept für verbindlich. Der Planungsverband Oberfranken-Ost fordert die Bahn auf, die Elektrifizierung zu beschleunigen. » mehr

28.02.2014

Wirtschaft

Rendite-Projekt im Ballungsgebiet

Das Tirschenreuther Bauunternehmen Kewog investiert 6,5 Millionen Euro in Nürnberg. Der Gewinn soll der Heimatregion zugute kommen. » mehr

25.09.2013

Arzberg

Begehung bringt Schwächen zutage

Der Gemeinderat nimmt das Schulhaus Thiersheim nach energetischen Gesichtspunkten unter die Lupe. Die Energieagentur Nordbayern listet die Schwachstellen auf. Vieles lässt sich schnell beheben. » mehr

Ein Bild vom Haus gab es zum Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Vollstreckungsstelle Hof des Hauptzollamts Regensburg vom Präsidenten der Bundesfinanzdirektion Süd-Ost. Von links sind zu sehen Uwe Höllein, Leiter der Vollstreckungsstelle Hof, Margit Brandl, Leiterin des Hauptzollamts Regensburg, Staatssekretär Hartmut Koschyk und Jürgen Hartlich, Präsident der Bundesfinanzdirektion Süd-Ost.	Foto: Bußler

27.07.2013

Hof

Zöllner freuen sich über neue Räume

Die Neugestaltung der Hofer Vollstreckungsstelle, die zum Hauptzollamt Regensburg gehört, ist abgeschlossen. Knapp zwei Millionen Euro hat der Bund investiert. » mehr

Die Möglichkeiten, in der Gemeinde Ludwigschorgast Energie zu sparen und zu erzeugen, zeigt Markus Ruckdeschel von der Energieagentur Nordbayern in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates auf.	Foto: Tomis-Nedvidek

12.07.2013

Kulmbach

Nicht alles lohnt sich wirklich

Die Marktgemeinde Ludwigschorgast setzt auf Energiecoaching durch die Energieagentur Nordbayern. Die Experten sollen Möglichkeiten aufzeigen, Energie zu sparen und die Energiewende im Dorf einzuläuten... » mehr

10.07.2013

Münchberg

Stahl und Glas ersetzen das Vordach des Helmbrechtser Bahnhofs

Bis Ende 2014 sollen bundesweit alle kleinen Bahnstationen mit einem Wetterschutz ausgestattet sein. Dies hat Bahnchef Rüdiger Grube Anfang 2012 bei einer Pressekonferenz zum Abschluss des Konjunkturp... » mehr

Das Konjunkturpaket und der Investitionspakt machten in Hof Projekte im Wert von fast 7,5 Millionen Euro möglich. Der Anteil von Zuwendungen beträgt 83,44 Prozent, 14,96 Prozent sind neue Kredite der Stadt - der Rest eigene Haushaltsmittel. 	Foto: Kauper, Grafik: Ullmann, Quelle: Stadt Hof

13.06.2012

Hof

Die nächsten Projekte warten

Die Mittel aus dem Konjunkturpaket sind in Hof vor allem in die Sanierungen von Schulhäusern geflossen. Doch die Verantwortlichen der Schulen sehen einen Investitionsstau. » mehr

Die Farbe Blau dominiert im sogenannten Planetenzimmer, das den nächtlichen Sternenhimmel zeigt, den Dietmar Friedrich erklärt. 	Foto Singer

11.05.2012

Naila

Von Näherinnen und den Planeten

In Bobengrün öffnet eine Dauerausstellung zur Geschichte des Dorfes. Sie findet ihren Platz in den Räumen im ersten Stock des "Alten Rathauses". » mehr

Architekt Klaus Greim informiert die aufmerksamen Zuhörer über die am Rathaus vorgenommenen Arbeiten. Das Bild zeigt (von links) Heimatforscher Helmut Hennig, Klaus Greim, Bürgermeister Karl Philipp Ehrler und Geschäftsleiter Thorsten Tietze. 	Foto: wb.

03.04.2012

Münchberg

Ein Glücksfall für Stammbach

Das Interesse der Bürger an ihrem Rathaus ist groß. Am Tag der offenen Tür informieren sich die Besucher über die Sanierung und über die Geschichte der Gemeinde. » mehr

Symbolische Geschenke: Bahnchef Rüdiger Grube (links) überreicht Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer das Modell eines Schienenstegdämpfers und eine dynamische Schriftanzeige.	Fotos: Werner Rost

01.02.2012

Oberfranken

Politik schafft Jobs bei Bahn

Die deutsche Wirtschaft profitiert vom Konjunkturprogramm des Bundes im Bereich der Schienenwege. Bahnchef Rüdiger Grube kündigt weitere umfangreiche Investitionen aus Eigenmitteln an. » mehr

Weniger Energieverbrauch bedeutet auch weniger Kohlendioxid: Der Ausstoß aus den Heizanlagen städtischer Gebäude ist drastisch gesunken.

31.01.2012

Region

Das Sparmodell greift

Schon nach einem Jahr zeigt sich, dass sich die Investition in energetische Sanierungen lohnt. 2011 hat die Stadt für acht große Gebäude über 180 000 Euro weniger für Energie bezahlt. » mehr

21.01.2012

Region

Handwerk begrüßt höhere Wertgrenzen

Hof - Die Wertgrenzen für beschränkte Ausschreibungen und freihändige Vergaben steigen wieder. Der Hofer Stadtrat hat dies am Freitag mit einem einstimmigen Beschluss untermauert. » mehr

13.01.2012

FP/NP

"Die Lage hat sich verschärft"

Die SPD-Abgeordnete Helga Schmitt-Bussinger fordert mehr Landesmittel für die Kommunen und die Bezirke. Sie kritisiert die Staatsregierung und sagt: Wer anschafft, der muss auch zahlen. » mehr

Dr. Jürgen Adelt

30.12.2011

Region

"Strittige Baustellen" auf langer Bank

Oppositionsarbeit ist in einer Zeit ohne Etat praktisch nicht machbar. Diese Aussage trifft SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Jürgen Adelt. Das hoch bezuschusste Konjunkturpaket II habe zum Glück Sanierun... » mehr

Der Bayreuther Oberbürgermeister Michael Hohl nimmt den Bescheid von Regierungspräsident Wilhelm Wenning entgegen.

24.12.2011

FP/NP

98 Millionen Euro nach Oberfranken

Bayreuth - Das gesamte Geld aus dem Konjunkturpaket II des Bundes ist jetzt in Oberfranken verbaut. Regierungspräsident Wilhelm Wenning übergab dem Bayreuther Oberbürgermeister Michael Hohl den letzte... » mehr

Bürgermeister Bert Horn ist vorsichtig optimistisch, was die Zukunft der Gemeinde Bad Steben betrifft.

22.11.2011

Region

Bad Steben halbiert Schulden

Bürgermeister Bert Horn ist zufrieden mit der Entwicklung der Markt- gemeinde. Neue Projekte lassen auf einen weiteren Aufschwung hoffen. » mehr

Gleich am Einweihungstag nutzen die Thiersteiner ihr neues Gemeinschaftshaus ausgiebig. Bürgermeister Willi Heinl (links) am Akkordeon und Robert Eckert am Bass sorgten für die musikalische Umrahmung der Feier. 	Fotos: Scharf

22.11.2011

Region

Gemütlicher Treffpunkt

Die Dorferneuerung und das Konjunkturprogramm II bescheren dem Ort Hendelhammer ein neues Gemeinschaftshaus. Eine alte Scheune wird für 120 000 Euro umgebaut. Die Bürger legen selbst kräftig mit Hand ... » mehr

Zahlreiche Helfer hatte Bürgermeister Willi Heinl (Zweiter von links) beim Durchschneiden des Bandes, mit dem die neue Brücke frei gegeben wurde.	 Foto: Scharf

21.11.2011

Region

Brücke verbindet Menschen

Im Rahmen der Dorferneuerung und mit dem Konjunkturprogramm II bekommt Kaiserhammer eine neue Brücke. Sie verbindet den Radweg Tröstau-Selb-Asch. » mehr

14.11.2011

Region

Noch zwei neue Türen fürs Rathaus

Hof - Das Rathaus der Stadt Hof erhält im Zuge der energetischen Sanierung noch zwei weitere neue Haustüren. Diese fertigt die Schreinerei Stöhr für 18 928,74 Euro an. Der Betrieb aus Hof hatte im Rah... » mehr

"Wir feiern ein Fest der Freude" sangen die Schüler der dritten und vierten Klasse der Münchberger Kreuzbergschule zum Auftakt der Feierstunde.

14.11.2011

Region

Weg zur sauberen Schule

Die Kreuzbergschule feiert den Abschluss der energetischen Sanierung. Nun will man 20 000 Euro an Energiekosten sparen. Den Löwenanteil der Kosten trägt das Konjunkturpaket II. » mehr

Bürgermeister Matthias Beyer (links) und Peter Hornfischer, der Geschäftsführer der Thüga Metering Service aus Naila, starten gemeinsam an einem der sieben Schaltschränke im Ortsbereich von Köditz die Glasfaserleitungen frei.	Foto: flo

11.11.2011

Region

Endlich schnelles Netz für Köditz

Ländlich wohnen und trotzdem mit Lichtgeschwindigkeit surfen: Das Nailaer Unternehmen Thüga Metering Service unterstützt das. Mehr als 1200 Haushalte in Köditz haben nun Breitband-Anschlüsse. » mehr

Seit Juni dieses Jahres haben Arbeiter das Rathaus in Hof saniert. Unter anderem setzten sie neue Fenster und Türen ein. Außerdem erhielt das historische Gebäude aus dem Jahr 1561 - obwohl zwischenzeitlich in Teilen umgebaut - einen neuen Anstrich in der bisherigen Farbgebung. 	Foto: Ernst Sammer

05.11.2011

Region

Rathaus strahlt in neuem Glanz

Der zweite Bauabschnitt der Sanierung des Hofer Rathauses ist fast abgeschlossen. Bis Ende November stehen nur noch Restarbeiten aus. » mehr

Die Vizepräsidentin der Regierung von Oberfranken, Petra Platzgummer-Martin (rechts), gratulierte der Stadt Selb zu dem gelungenen Neubau und hob die hohe Förderung hervor. Weitere Bilder im Internet unter www.frankenpost. de. 	Fotos: Florian Miedl

29.10.2011

Region

Überglückliche Schulfamilie

Für den Neubau gibt es eine Förderung von 3,7 Millionen Euro. Er trägt zum Klimaschutz, aber auch dazu bei, dass sich Schüler und Lehrer in den modern ausgestatteten Räumen wohlfühlen. » mehr

Christian Herpich  Jürgen Czarnetzki

01.10.2011

Region

Handwerker fordern Sicherheit

Die Handwerkerschaft ist mit ihrer momentanen wirtschaftlichen Lage zufrieden. Aber die Ungewissheit ist groß; die Unternehmen fordern deshalb mehr Kontinuität der politischen Vorgaben. » mehr

^