Lade Login-Box.

KONZENTRATIONSLAGER

18.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 18. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. August 2019: » mehr

03.08.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 4. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. August 2019: » mehr

Das Bauwerk der Mälzerei Meußdoerffer ist gekennzeichnet durch Zinnenkränze und turmartige Schornsteine in neugotischen Formen.

26.07.2019

Kulmbach

Neue Liebe zum alten Backstein

Kulmbachs historische Industriebauten können zum Politikum werden. Das Landesamt für Denkmalpflege weiß, welche Gemäuer schützenswert sind und welche nicht. » mehr

Erster Auftritt

20.07.2019

Hintergründe

AKK an die Truppe: «Ihr Dienst verlangt Respekt!»

Seit wenigen Tagen ist sie im Amt. Ob Merkels Entscheidung richtig war, Kramp-Karrenbauer zur neuen Oberbefehlshaberin der Bundeswehr zu machen, darüber wird viel diskutiert. Jetzt hatte die CDU-Chefi... » mehr

Beisetzung

10.07.2019

Boulevard

Trauerfeier für Artur Brauner

Als Produzent hat er den deutschen Filme über Jahrzehnte geprägt. Am Sonntag ist Artur Brauner mit 100 Jahren gestorben, jetzt wurde er in Berlin beigesetzt. » mehr

Belgisches Königspaar

08.07.2019

Boulevard

Belgisches Königspaar kommt nach Deutschland

Erst neulich war Prinz Charles da, jetzt kommt wieder royaler Besuch: König Philippe und Königin Mathilde statten Sachsen-Anhalt und Thüringen einen Besuch ab. » mehr

Artur Brauner

08.07.2019

Boulevard

Trauer um Filmproduzent Artur Brauner

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Vi... » mehr

Artur Brauner

07.07.2019

Boulevard

Filmproduzent Artur Brauner gestorben

Die große Kino-Unterhaltung war sein Metier. Mit Filmen über den Holocaust kämpfte Artur Brauner sein Leben lang aber auch gegen das Vergessen. Jetzt ist die Berliner Produzenten-Legende gestorben. Vi... » mehr

Einen nicht alltäglichen Einsatz haben die Bergretter in einem Stollen erfolgreich abgeschlossen. Foto: Bergwacht

02.07.2019

Naila

Schwarzenbacher Lebensretter

Der Leichtsinn von vier Kletterern aus dem Raum Hof löst einen Großeinsatz aus. Das Team aus dem Frankenwald hilft, einen Verletzten aus einem Schacht zu retten. » mehr

Einen nicht alltäglichen Einsatz haben die Bergretter in einem Stollen erfolgreich abgeschlossen. Foto: Bergwacht

02.07.2019

Münchberg

Rettung mit Schwarzenbacher Know-how

Der Leichtsinn von vier Kletterern aus dem Raum Hof löst einen Großeinsatz aus. Das Team aus dem Frankenwald hilft, einen Verletzten aus einem Schacht zu retten. » mehr

Höhlenrettung Lehesten

Aktualisiert am 30.06.2019

Oberfranken

Schwer verletzt: Kletterer verbringen Nacht in Höhle

Ein Kletterer aus dem Raum Hof hat sich beim Erkunden eines ehemaligen Schieferbruchs bei Lehesten in Thüringen schwer verletzt und musste aus der Höhle gerettet werden. Etwa 50 Retter waren damit bes... » mehr

Die Organisatoren der Anne-Frank-Ausstellung in Selbitz, einige der Jugendlichen, die als Peer Guides mitgewirkt hatten, sowie Gäste treffen sich zur Anne-Frank-Geburtstagsfeier im Kafé Kampschulte. Hartmut Hendrich liest eine Passage aus dem neuen Buch "Liebe Kitty". Am runden Tisch: der Selbitzer Bürgermeister Stefan Busch, Kreisjugendpflegerin Petra Schultz und Jessica, eine der Peer Guides.	Foto: Kaupenjohann

13.06.2019

FP

Eine Feier gegen das Vergessen

Im Kafé Kampschulte feiern junge Leute den Geburtstag von Anne Frank. Sie wäre jetzt 90 Jahre alt - doch starb sie im Jahr 1944 im KZ. » mehr

12.06.2019

Deutschland & Welt

UN pflanzen Kastanienbaum im Gedenken an Anne Frank

Die Vereinten Nationen haben zum Gedenken an Anne Frank einen Kastanienbaum vor ihrem Hauptquartier in New York gepflanzt. Es handele sich um einen Ableger des Kastanienbaums vor dem Haus in Amsterdam... » mehr

12.06.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 12. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Juni 2019: » mehr

11.06.2019

Deutschland & Welt

Anne Frank: Ein ganz besonderes Mädchen

Das Haus an der Amsterdamer Prinsengracht ist weltberühmt. Dort lebte das jüdische Mädchen Anne im Versteck vor den Nazis und schrieb sein Tagebuch. Am 12. Juni wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. » mehr

Peking

04.06.2019

Deutschland & Welt

30. Jahrestag des Massakers: China verteidigt Militäreinsatz

Totenstille in China, Gedenken in Hongkong. Die Führung in Peking will das Massaker vom 4. Juni 1989 vergessen machen - und verteidigt den Weg, den China damit eingeschlagen hat. Der Ton wird aggressi... » mehr

Haus der Bayerischen Geschichte

03.06.2019

Deutschland & Welt

Museum der Bayerischen Geschichte öffnet

Das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg schickt seine Besucher durch 200 Jahre Historie voller Höhen und Tiefen. Die Ausstellung ist humorvoll und unterhaltsam - ohne dabei zu tief in weiß... » mehr

Walter Bösch aus Bayreuth hat die Örtlichkeit, wo sich einst die fünf Russengräber befanden, nahe Lützenreuth gefunden. Er zeigt eine Landkarte, auf der die Grabstätten eingezeichnet sind. Foto: Peter Engelbrecht

13.05.2019

Region

Die unbekannten Russengräber

Grausame Todesmärsche führten zum Kriegsende durch den alten Landkreis Münchberg. Zeitzeuge Walter Bösch erinnert sich noch an die Gräber. » mehr

Laureen Nussbaum

10.05.2019

Deutschland & Welt

Anne Franks Romanentwurf wird wiederentdeckt

Anne Franks Tagebuch zählt zu den meistgelesenen Büchern weltweit. Der Bericht des jungen Mädchens aus dem Unterschlupf in Amsterdam hat Generationen bewegt. Ein neues Buch bringt Franks Talent als Sc... » mehr

Hanka Kotlicki, eine Überlebende des Todesmarsches von Helmbrechts, besuchte 1998 mit ihrer Tochter die Ausstellung "Reichskristallnacht in Kulmbach" in der alten Turnhalle des Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasiums. Links der Helmbrechtser Heimatforscher Otto Knopf. Foto: Wolfgang Schoberth

07.05.2019

Region

Dokumentation des Grauens

Eine gründliche Studie über das Außenlager des KZ Flossenbürg in Helmbrechts zeigt auf erschütternde Weise die Qualen der Frauen bei dem Todesmarsch nach Südböhmen. » mehr

Sonderedition "Die Tagebücher von Anne Frank"

06.05.2019

Deutschland & Welt

Ab 8. Mai: Sonderedition von Anne Franks Tagebuch

Das Tagebuch der Anne Frank ist nicht nur in Deutschland Schullektüre. Eine Sonderedition vereint erstmals beide Versionen des Textes. Sie erscheint mit dem Titel, unter dem Anne Frank auf eine Veröff... » mehr

Kirill Petrenko

29.04.2019

Deutschland & Welt

Berliner Philharmoniker: Petrenko startet mit Beethoven

Sein Antritt ist mit hohen Erwartungen verbunden: Kirill Petrenko übernimmt in der kommenden Spielzeit die Berliner Philharmoniker. Ein wenig bange ist dem Dirigenten dabei schon. » mehr

Gegen den Hass und das Vergessen

25.04.2019

Region

Gegen den Hass und das Vergessen

Der Helmbrechtser Klaus Rauh hat vor fast 40 Jahren eine Facharbeit über das Konzentrations- lager Helmbrechts verfasst. Seither lässt ihn das Thema nicht mehr los. » mehr

Stutthof-Museum

19.04.2019

Deutschland & Welt

Anklage gegen ehemaligen SS-Wachmann aus Hamburg

Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat Anklage gegen einen 92-jährigen ehemaligen SS-Wachmann wegen Beihilfe zum 5230-fachen Mord erhoben. » mehr

Holocaust-Überlebende

19.04.2019

Deutschland & Welt

Porträts von Holocaust-Überlebenden in San Francisco

Es sind eindringliche Porträts: Fast 400 Holocaust-Überlebende hat der deutsch-italienische Fotograf Luigi Toscano in aller Welt aufgenommen. 78 Bilder machen jetzt in San Francisco Station. » mehr

"Der Kreisverband Hof-Wunsiedel der VVN-BdA ist vielfältig strukturiert": Vorsitzende Eva Petermann und ihr Stellvertreter Thomas Etzel, beide aus Hof. Foto: Keltsch

11.04.2019

Region

"Wir verteidigen das Grundgesetz"

Eva Petermann und Thomas Etzel empfinden die Beobachtung durch den Nachrichtendienst als absurd. Die Arbeit des Kreisverbandes sei auf breiter Basis anerkannt. » mehr

07.04.2019

Deutschland & Welt

Grütters für Pflichtbesuche von Lehrern in Konzentrationslagern

Lehrer bestimmter Fachrichtungen sollen nach Ansicht von Kulturstaatsministerin Monika Grütters verpflichtend Konzentrationslager besuchen. «Gedenkstätten sind authentische und eindrucksvolle Orte für... » mehr

01.04.2019

Deutschland & Welt

Versuchter Diebstahl im früheren KZ Auschwitz

Ein US-amerikanischer Tourist ist bei dem Versuch erwischt worden, einen Metallgegenstand an der Bahnrampe im früheren deutschen KZ Auschwitz-Birkenau zu stehlen. Der 37-Jährige habe sich zu der Tat b... » mehr

Lisel Heise

20.03.2019

Deutschland & Welt

Die Hundertjährige, die auszog, um den Stadtrat zu erobern

Die Freitagsproteste von Schülern werden weltweit als politisches Engagement der Jugend gelobt. Doch auch bei Senioren tut sich etwas: Eine Hundertjährige tritt zur Kommunalwahl an. Politprofis applau... » mehr

Ein düsteres Helmbrechtser Kapitel

25.02.2019

Region

Ein düsteres Helmbrechtser Kapitel

Beim Historischen Stammtisch berichtet Klaus Rauh über das KZ-Außenlager. Seine Großmutter und ein Lehrer haben sein Interesse daran geweckt. » mehr

Nach dem Film entwickelte sich zwischen den Schülern eine angeregte Diskussion.

17.02.2019

Region

Schüler lernen, Verantwortung zu übernehmen

Seit Bundespräsident Roman Herzog 1996 den Tag, an dem das Konzentrationslager Auschwitz im Jahr 1945 von der Roten Armee befreit wurde, zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus ernannt hat,... » mehr

Die Bedingungen, unter denen die Menschen in Auschwitz leiden mussten, berühren Theresa Meyer, Nasrin Schörner und Elias Gradl (von links). Mit einer Info-Veranstaltung wollen sie wachrütteln. Der Themenabend am kommenden Mittwoch, 20. Februar, im "Alten Rathaus" ist Teil einer Projektschulaufgabe in den Fächern Deutsch, Geschichte und Informatik. Foto: Silke Meier

13.02.2019

Region

Der Holocaust darf nicht vergessen werden

Drei Realschüler bereiten für ihre Projektarbeit eine Ausstellung zu einem dunklen Kapitel der Geschichte vor. Auch Gastredner sind am 20. Februar eingeladen. » mehr

Die Lebensbedingungen, unter denen die Menschen in Auschwitz leiden mussten, berühren Theresa Meyer, Nasrin Schörner und Elias Gradl (von links). Mit einer Info-Veranstaltung wollen sie wach rütteln. Der Themenabend am kommenden Mittwoch, 20. Februar, im "Alten Rathaus" ist Teil einer Projektschulaufgabe in den Fächern Deutsch, Geschichte und Informatik. Foto: Silke Meier

13.02.2019

Region

Auschwitz, Holocaust und Rassismus

Zu diesen Themen bereiten drei Realschüler im Rahmen ihrer Projektarbeit eine Ausstellung vor. Auch Gastredner sind am 20. Februar ins Alte Rathaus eingeladen. » mehr

10.02.2019

Deutschland & Welt

Türkei empört über Chinas «Konzentrationslager» für Muslime

Mit scharfen Worten hat die türkische Regierung von China die Schließung der Umerziehungslager für Uiguren in der westlichen Provinz Xinjiang verlangt. Die Zwangsinternierung der muslimischen Minderhe... » mehr

Felix Kolmer, Vizepräsident des Internationalen Auschwitz-Komitees, lobt die Spende. Foto: Jörg Carstensen/dpa

01.02.2019

Region

NS-Opfer erhalten Unterstützung

Der deutsch-tschechische Zukunftsfonds unterstützt Opfer des National- sozialismus in Tschechien und in der Slowakei. Die Mittel stammen aus einer Spende. » mehr

Saul Friedländer

01.02.2019

Deutschland & Welt

Holocaust-Überlebender warnt im Bundestag vor Nationalismus

Millionen Menschen haben die deutschen Nationalsozialisten getötet. Vor dem Bundestag erinnert der israelische Historiker Friedländer an sie - und an seine Eltern, die in Auschwitz ermordet wurden. » mehr

Gedenkstätte Buchenwald

25.01.2019

Deutschland & Welt

Gedenkstätte Buchenwald: AfD-Politiker nicht willkommen

Am Sonntag wird beim internationalen Holocaust-Gedenktag wieder an die Millionen Opfer der NS-Schreckensherrschaft erinnert. In Thüringen ist aber nicht jeder bei Gedenkveranstaltungen erwünscht. » mehr

04.01.2019

Region

Von der Geschichte der Kulmbacher Juden

Zum Holocaust-Gedenktag veranstaltet das Evangelische Bildungswerk einen Vortragsabend: Historiker Wolfgang Schoberth spricht am 30. Januar. » mehr

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verleiht an Alexander Nesanel Fried (rechts) und Dorothea Woiczechowski-Fried aus Tirschenreuth das Bundesverdienstkreuz und die Bundesverdienstmedaille. Bild: dpa

26.12.2018

Region

Verdienstkreuz für Tirschenreuther Juden

Ein Ehepaar engagiert sich seit Jahren dafür, dass die Erinnerungen an die Gräueltaten der Nazis nicht in Vergessenheit geraten. Das lobt sogar der Bundespräsident. » mehr

Rapper Kollegah

26.11.2018

Deutschland & Welt

Rapper Kollegah - Der Boss und der Skandal

Was ist ernst gemeint, was Provokation? Was ist echt, was sagt die Kunstfigur? Bei dem Skandalrapper Kollegah verschwimmen die Grenzen. Nach dem Echo-Skandal und seinem Besuch der KZ-Gedenkstätte Ausc... » mehr

SS-Wachmann

13.11.2018

Deutschland & Welt

Ehemaliger SS-Wachmann: Dienst aus Angst vor den Nazis getan

Die Anklage lautet auf hundertfache Beihilfe zum Mord. Ein ehemaliger SS-Wachmann soll vom systematischen Töten im KZ Stutthof nicht nur gewusst, sondern es durch seinen Dienst erst ermöglicht haben. ... » mehr

13.11.2018

Deutschland & Welt

Mutmaßliche Beihilfe zum Mord: Ex-SS-Wachmann äußert sich

Im Prozess um einen ehemaligen SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof will sich der 94 Jahre alte Angeklagte heute zu den Vorwürfen äußern. Seine Verteidiger haben für den 3. » mehr

Stutthof-Museum

06.11.2018

Deutschland & Welt

Prozessauftakt in Münster: Ex-SS-Wachmann weint vor Gericht

Die Anklage schildert grausame Tötungsdetails. Der angeklagte ehemalige SS-Wachmann nimmt das zum Auftakt eines Prozesses am Landgericht Münster noch gefasst auf. Das ändert sich, als Holocaust-Überle... » mehr

06.11.2018

Deutschland & Welt

Prozess gegen ehemaligen SS-Wachmann startet in Münster

Wegen hundertfacher Beihilfe zum Mord im Konzentrationslager Stutthof steht ab dem Vormittag ein heute 94-jähriger Mann aus Borken vor dem Landgericht Münster. Der Angeklagte soll als SS-Wachmann in d... » mehr

04.11.2018

Deutschland & Welt

Prozess gegen KZ-Wachmann: Verteidiger kündigt Aussage an

Im Prozess gegen einen früheren SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig will der heute 94 Jahre alte Angeklagte eine Aussage machen. Das kündigte sein Anwalt auf Anfrage der Deutschen P... » mehr

11.10.2018

Deutschland & Welt

Steinmeier in Griechenland: Nazi-Verbrechen unvergessen

Mit der Fahrt zu einem ehemaligen Konzentrationslager in der Nähe von Athen beginnt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier heute seinen Staatsbesuch in Griechenland. Danach ist ein erstes Treffen mit... » mehr

"Das ist meine Geschichte", sagte Max Glauben am Ende des Zeitzeugen-Gesprächs. Der 90 Jahre alte Holocaust-Überlebende hinterließ tief beeindruckte und gerührte Gymnasiasten. Foto: Peter Pirner

08.10.2018

Region

Reden um des Friedens willen

Als polnischer Jude überlebt Max Glauben den Zweiten Weltkrieg nur mit viel Glück. Der 90 Jahre alte Zeitzeuge erzählt heute Schülern seine Geschichte. » mehr

Kollegah

02.10.2018

FP

Kollegah: "Der Holocaust hat im Rap nichts zu suchen"

"Die Zeit der Provokation ist vorbei": Das sagt der Düsseldorfer Rapper Felix Blume alias Kollegah sechs Monate nach dem Skandal um den "Echo"-Musikpreis und seine Songzeilen über Auschwitz und den Ho... » mehr

Professor Alexander Fried und Ehefrau Dr. Dorothea Woiczechowski-Fried ziehen den Bericht als eine Art Interview auf.	Foto:Schmidt

18.07.2018

Region

Vom vergifteten Engel

Ein Holocaust-Überlebender berichtet in Selbitz von seinen Erlebnissen. Die aktuelle gesellschaftliche Lage macht ihm Sorgen. » mehr

Anna und ihre Mutter Katja Engelhardt aus Amerika machen Urlaub in Selbitz. Die Elfjährige wollte die Ausstellung unbedingt sehen.

09.07.2018

Region

Großes Interesse an Anne-Frank-Schau

Die Ausstellung "Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte" in Selbitz bewegt, inspiriert und regt zum Nachdenken an. Ein Besuch. » mehr

Anna und ihre Mutter Katja Engelhardt aus Amerika machen Urlaub in Selbitz. Die Elfjährige wollte die Ausstellung unbedingt sehen.

08.07.2018

Region

Großes Interesse an Anne-Frank-Schau

Die Ausstellung "Deine Anne. Ein Mädchen schreibt Geschichte" in Selbitz bewegt, inspiriert und regt zum Nachdenken an. Ein Besuch. » mehr

Theresa Sophie Fassbender verkörpert in "Deine Anne Frank" die berühmte Tagebuchschreiberin - und andere.	Foto: Schwappacher

06.06.2018

Region

Anne Frank hat was zu sagen

Wie gehen wir mit der Erinnerung an totalitäre Regime um? Diese Frage steht im Fokus des Stücks "Deine Anne Frank", das am Hofer Schiller-Gymnasium Premiere feierte. » mehr

^