Lade Login-Box.

KRANKENHAUSBEHANDLUNGEN

Klinikum

15.07.2019

Brennpunkte

Bessere Versorgung durch weniger Krankenhäuser?

Sind kleine Krankenhäuser ein Risiko für die Patienten? Fachleute sehen das so. In einer Studie für die Bertelsmann Stiftung melden sie sich mit einem radikalen Vorschlag zu Wort. » mehr

Ein Krankenwagen mit Blaulicht

13.11.2018

Naila

Gesucht: Trio schlägt 21-Jährigen brutal zusammen

Ein 21-jähriger Mann aus Naila ist vor einigen Tagen einem Schlägertrio in die Hände gefallen. Sie prügelten und traten auf ihn ein. Auch trug er zwei Stichverletzungen davon. » mehr

Krankenhaus

28.12.2017

Gesundheit

Therapie fürs Krankenhaus läuft an

Immer strengere Vorgaben für Kliniken sollen Patienten vor riskanten Operationen schützen - und die steigenden Milliardenkosten dämpfen. Im neuen Jahr fallen die nächsten Beschlüsse. » mehr

Hilfe im Haushalt nach Klinik-Aufenthalt

28.08.2016

Region

Hilfe im Haushalt nach Klinik-Aufenthalt

Ein neues Gesetz schließt eine Versorgungslücke. Vor allem ältere und alleinstehende Menschen profitieren davon. Die Krankenkassen zahlen. » mehr

Jeder Tag ist eine Herausforderung für Petra Kaiser. Seit fast zehn Jahren leidet sie an Parkinson. Trotzdem versucht sie, sich von der Krankheit nicht völlig vereinnahmen zu lassen, sondern sie selbst zu bleiben. 	Foto: Florian Miedl

10.04.2015

Region

An manchen Tagen geht gar nichts

Heute ist Welt-Parkinson-Tag. Die Arzbergerin Petra Kaiser leidet seit fast zehn Jahren an der Krankheit. Obwohl ihr die Symptome schwer zusetzen und sie manchmal völlig unbeweglich machen, lässt sie ... » mehr

Die  Hausärzte Dr. Heinz Eschlwöch und Gernot Czerny befürchten, dass in Arzberg bald die ärztliche Versorgung nicht mehr gewährleistet ist. 	 Foto: Archiv

01.09.2014

Region

Ärzte ärgern sich über Seehofer

Dr. Heinz Eschlwöch und Gernot Czerny warten vergeblich auf Reaktion aus München. Sie wollen, dass die Bedarfsplanung für Allgemeinmediziner geändert wird, um Nachfolger für die Praxen finden zu könne... » mehr

Wann muss ein Kranker noch in der Klinik bleiben - und wann darf er nach Hause? Fragen nach der Verweildauer der Patienten sind häufig Ursachen für Konflikte zwischen Krankenkassen und Kliniken.

12.06.2014

FP/NP

Wirbel um falsche Klinik-Abrechnungen

53 Prozent der geprüften Rechnungen in Krankenhäusern sind laut Spitzenverband der Krankenkassen falsch. Die Klinikchefs in Oberfranken wollen das so nicht stehen lassen. » mehr

Professor Dr. Matthias Schürmann beleuchtet verschiedene Seiten des Gesundheitswesens.	Foto: Schmidt

17.04.2013

Region

Patient Gesundheitswesen

Die Kommerzialisierung der Medizin hat für Chefarzt Matthias Schürmann vom Sana-Klinikum durchaus Vorteile. Aber der Gewinn der Kliniken muss nicht der Gewinn der Patienten sein. » mehr

Krankenhäuser im Grenzgebiet - hier Selb - können auf absehbare Zeit kaum mit tschechischen Patienten kalkulieren. 	Fotos: Florian Miedl

28.01.2012

Oberfranken

Zusammenarbeit kaum möglich

Eine Studie der Euregio zeigt die Grenzen auf, die der Kooperation deutscher und tschechischer Kliniken gesetzt sind. Sie werden durch das Gefälle bei den Einkommen gesetzt. » mehr

fpnd_grafikkoma_090311_1

22.03.2011

Oberfranken

"Verzicht ist beste Prävention"

"Komasaufen" ist mehr als nur eine Modeerscheinung. Bereits Kinder sind alkoholgefährdet. Der Hofer DAK-Chef Hartmut Heller spricht über die Verantwortung der Eltern. » mehr

fpst_kranke_kasse

06.06.2008

Oberfranken

Jede Krankenkasse hat ihre eigenen Regeln

Selb – Gesetzlich Krankenversicherte haben nach Paragraf 38 im Sozialgesetzbuch V einen gesetzlichen Anspruch auf eine Haushaltshilfe von der Krankenkasse. » mehr

klinikum

02.06.2007

Oberfranken

Die Chronologie eines Martyriums

Wer im Krankenhaus behandelt wird, verlässt es trotz Hightech-Medizin nicht automatisch heil und gesund. Im Gegenteil, so ermittelte das Aktionsbündnis Patientensicherheit in einem groß angelegten int... » mehr

^