KRAWALLE

04.11.2018

Schlaglichter

Nach Fanboykott: Ultras sagen Treffen mit Hertha-Chefs ab

Die Fraktion der Ultra-Fans von Hertha BSC hat nach Vereinsangaben ein für Montag geplantes Treffen mit den Chefs des Berliner Fußball-Bundesligisten abgesagt. Die Fangruppe sehe «nicht die Notwendigk... » mehr

04.11.2018

Schlaglichter

Nach Fanboykott: Hertha will erst mit Ultras reden

Hertha BSC will erst mit den Ultras die Ausschreitungen von Dortmund aufarbeiten, ehe es einen Versuch gibt, den Dialog mit allen Fangruppen neu zu beleben. «Es ist ein kleiner Teil der Fans, mit dem ... » mehr

Hertha BSC Berlin - RB Leipzig

03.11.2018

Werner knackt Berliner Festung: Auswärtssieg

Timo Werner trumpft auch in Berlin groß auf und schießt RB Leipzig bei Hertha BSC zum Sieg. RB Leipzig hat in der Hauptstadt wenig Mühe und klettert in der Fußball-Bundesliga auf den dritten Platz. » mehr

Horror-Clown

01.11.2018

Halloween-Party eskaliert: Mehrere Verletzte

Bei einer Halloween-Veranstaltung in Hof ist es zu mehreren Ausschreitungen gekommen. » mehr

01.11.2018

Ausschreitungen und Festnahmen in französischen Städten

Nach Ausschreitungen in französischen Städten in der Halloween-Nacht sind mehrere Menschen festgenommen worden. Allein in der südostfranzösischen Metropole Lyon seien sieben Verdächtige gestellt worde... » mehr

Hertha-Ultras

29.10.2018

Hertha-Fan-Randale: Polizei warnt vor verheerenden Folgen

Die Randale von Hertha-Fans beim Spiel in Dortmund hat ein Nachspiel - nicht nur bei der Staatsanwaltschaft. Auch der DFB-Vorstand wird sich mit dem Thema Fan-Gewalt beschäftigen. Die Aussetzung der K... » mehr

Ausschreitungen

28.10.2018

«Eine Katastrophe»: Hertha-Randale sorgt für Bestürzung

Die Ausschreitungen beim Spiel des BVB und der Hertha entsetzen viele Zuschauer. Die Prügelei von Berliner Fans mit der Polizei wird ein Nachspiel haben. Auch in anderen Stadien wird Pyrotechnik gezün... » mehr

27.10.2018

Polizei: 45 Verletzte bei Ausschreitungen in Dortmund

Das Spitzenspiel in der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Hertha BSC ist von Ausschreitungen überschattet worden. Es habe insgesamt 45 Verletzte gegeben, teilte die Dortmunder Polizei ... » mehr

27.10.2018

Ausschreitungen in Dortmund zwischen Polizei und Hertha-Fans

Das Spitzenspiel in der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Hertha BSC ist von Ausschreitungen überschattet worden. Fans aus Berlin lieferten sich wenige Minuten nach Beginn der Partie a... » mehr

06.10.2018

Thüringen: Acht verletzte Polizisten bei Rechtsrock-Konzert

Bei einem Rechtsrock-Konzert im thüringischen Apolda ist es am Abend zu Ausschreitungen gekommen. Nach Polizeiangaben warfen Rechte Steine und Flaschen auf Beamte. Acht Polizisten wurden dabei leicht ... » mehr

Protest in Barcelona

02.10.2018

Madrid warnt Katalonien nach Krawallen

Die Krawalle radikaler Separatisten am Jahrestag des katalanischen Abspaltungsreferendums haben die spanische Regierung verärgert. Aber die Regionalführung lässt nicht locker. Jetzt stellt sie sogar e... » mehr

Recep Tayyip Erdogan

26.09.2018

Erdogan will Partnerschaft auf Augenhöhe mit Deutschland

Lange Zeit war er auf Krawall gebürstet, jetzt setzt er auf Versöhnung mit Deutschland. Der Staatsbesuchs Erdogans hat ein eindeutiges Ziel: Normalisierung der zerrütteten Beziehungen. Die Frage ist: ... » mehr

26.09.2018

Merkel besucht im November Chemnitz

Nach den rechten Ausschreitungen in Chemnitz plant Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Besuch in der drittgrößten sächsischen Stadt. Merkel wird dort am 16. November mit den Lesern der «Freien Presse»... » mehr

Im Kanzleramt

24.09.2018

Tollhaus-Tage einer Koalition: Eine Rekonstruktion

Wütende Genossen, drohende Rebellion gegen Nahles, hektische Anrufe, dann ein Brief. Es sind Tage, wie sie die Politik der Bundesrepublik selten erlebt. Während die AfD in den Umfragen steigt, droht d... » mehr

G20-Gipfel

18.09.2018

Razzien und eine Verhaftung nach G20-Ausschreitungen

Vor mehr als einem Jahr wurde der G20-Gipfel in Hamburg von schweren Ausschreitungen überschattet. Nun durchsucht die Polizei Objekte in mehreren Bundesländern. Ein Mann wird verhaftet, nach weiteren ... » mehr

18.09.2018

Nach G20-Krawallen - Durchsuchungen in drei Bundesländern

Die Polizei durchsucht im Zusammenhang mit den Ausschreitungen beim G20-Gipfel vor mehr als einem Jahr seit den frühen Morgenstunden Objekte in Hamburg, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen. » mehr

Mitglieder des Jugendbeirats interviewten den Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch zum Thema Demokratie.

16.09.2018

Mit Aufklärung und Liedern gegen Rechtspopulismus

Eine freie gesellschaftliche Grundordnung ist nicht selbstverständlich. Das machen die vielen Aktionen am Samstag deutlich. » mehr

Im Einsatz

13.09.2018

«Hitlergruß» bei Demo: Bewährungsstrafe für 33-Jährigen

Zwölf Tage nach einer gemeinsamen Kundgebung von AfD, Pegida und Pro Chemnitz hat das Amtsgericht Chemnitz einen Demonstranten zu einer Haftstrafe von acht Monaten auf Bewährung verurteilt. » mehr

13.09.2018

Maas: Ausschreitungen in Chemnitz schaden Ansehen Deutschlands

Die fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Chemnitz haben nach Einschätzung von Außenminister Heiko Maas dem Ansehen Deutschlands in der Welt geschadet. «Im Ausland wird aber auch anerkannt, dass sich ... » mehr

12.09.2018

Maaßen erklärt sich nach umstrittenen Äußerungen im Innenausschuss

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen nimmt im Innenausschuss des Bundestags Stellung zu seinen umstrittenen Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Chemnitz. » mehr

12.09.2018

Maaßen bei Geheimdienst-Kontrolleuren

Begleitet von scharfer Kritik aus allen politischen Lagern hat Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen versucht, seine umstrittenen Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Chemni... » mehr

Höcke und Bachmann

12.09.2018

Ein «Misthaufen» und ein Verfassungsschutzchef in Not

Im Bundestag greifen in der Generaldebatte alle anderen Parteien die AfD scharf an. Anlass sind teils fremdenfeindliche Ausschreitungen in den vergangenen Wochen. Doch auch die Rolle von Verfassungssc... » mehr

Sommerklausur

06.09.2018

Streit in der Union - Seehofer: «Mutter aller Probleme»

In der Asylpolitik liegen die Spitzen von CDU und CSU seit langem über Kreuz. Nach den Protesten und Ausschreitungen in Chemnitz flammt der Streit neu auf. Innenminister Seehofer jedenfalls legt sich ... » mehr

Klaus Bartels setzte zusammen mit seiner Frau Franziska Bartels ein Zeichen für ein offenes Miteinander. Die Schilder beschrifteten sie spontan auf der Fahrt nach Chemnitz. Fotos: privat

04.09.2018

Diskussion statt Hass und Hetze

65 000 Menschen haben in Chemnitz gegen Rechtsextremismus protestiert, angefeuert von den Toten Hosen und Kraftklub. Der Thurnauer Klaus Bartels war vor Ort, um ein Zeichen zu setzen. » mehr

Chemnitz

04.09.2018

Wie blickt die Welt auf Chemnitz?

Weltoffen und tolerant - so wollen die Deutschen gesehen werden, und werden es oft auch. Nach Chemnitz warnte Außenminister Heiko Maas allerdings, dass die Vorkommnisse in der sächsischen Stadt Deutsc... » mehr

Die Toten Hosen

03.09.2018

Musiker stellen sich in Chemnitz gegen Rechts

Nach den Ausschreitungen und Demonstrationen in Chemnitz machen Musiker wie Kraftklub oder die Toten Hosen mobil gegen Rassismus. Dort wollen Künstler unter dem Motto «Wir sind mehr» gratis gegen Rech... » mehr

Clueso

02.09.2018

«Wir sind mehr» - Musiker gegen Rechts

Nicht nur ostdeutschen Musikern wie Kraftklub, Clueso oder Sebastian Krumbiegel machen die ausländerfeindlichen Krawalle in Chemnitz Sorgen. Selbst die irischen Rockgrößen von U2 äußern sich. Am Monta... » mehr

Demontage

29.08.2018

Aus für die Erdogan-Statue in Wiesbaden - Angst vor Ausschreitungen

Die kalkulierte Provokation der Wiesbadener Künstler geht auf. Als sich die Stimmung rund um die goldene Erdogan-Statue aber immer mehr aufheizt, zieht die Stadt die Reißleine. » mehr

28.08.2018

Freiheit braucht Recht

Da ist sie wieder, die beschwörende Rede vom deutschen Rechtsstaat. » mehr

Kaputte Scheibe

26.04.2018

Teilkasko deckt kaputte Scheibe ab

Der 1. Mai steht vor der Tür. Krawalle sind am Tag der Arbeit keine Seltenheit. Zu den beliebtesten Zielobjekten gehören Autos. Schutz bietet eine Teilkaskoversicherung - allerdings nicht in allen Fäl... » mehr

Musical «Welcome to Hell»

13.03.2018

«Welcome to Hell»: die G20-Krawalle als Musical

Die Ausschreitungen am Rande des G20-Gipfels in Hamburg erregten im vergangenen Sommer großes Aufsehen. Ein Musical nähert sich dem Thema nun aus unterschiedlichen Blickwinkeln. » mehr

Ein buntes dreistündiges Programm präsentierte das Team vom KKB beim achten Bock-Bier-Brettla. Fotos: Rainer Unger

26.02.2018

Das KKB-Team lässt es krachen

Drei Stunden Mordsgaudi: Das Bock-Bier-Brettla erfreut sich ungebrochener Beliebtheit. "Bieriger Hauptdarsteller" ist Kulmbachs zweiter Bürgermeister Stefan Schaffranek. » mehr

Faschingsumzug in Bad Steben Bad Steben

21.01.2018

Tausende kommen zum Faschingszug nach Bad Steben

Seit 50 Jahren lässt es die Karnevalsgesellschaft Bad Steben krachen. Beim Faschingsumzug durch das Staatsbad ist auch in diesem Jahr wieder viel Närrisches und Kreatives geboten. » mehr

Der Streit zwischen den Fußballfans und dem Verband - in diesem Fall dem DFB -ist aus Sicht des Würzburger Fanforschers Professor Dr. Harald Lange nicht lösbar. Foto: Stefan Puchner/dpa

16.01.2018

"Die Funktionäre kennen die Fans nicht"

Der Fan-Forscher Harald Lange aus Würzburg kritisiert die Verbände scharf. Nur im Fußball fehle die Harmonie zwischen Fans und Funktionären. » mehr

Die geschnitzte Holzkassette, die die Chronik und die Regeln für die Strohberta enthält, stammt aus dem Jahr 2002 und ist von Norbert Potzel. Daneben die zehn geschnitzten Holzfiguren der Strohberta, gefertigt 1954 von Georg Zahn.

16.12.2017

Alle Jahre wieder - die Strohberta

Am Heiligen Abend werden wieder zehn furchterregende Gestalten durch Trebgast ziehen. Die Chronik beginnt mit dem Jahr 1917. » mehr

Krampus-Lauf in Marktredwitz Marktredwitz

11.12.2017

Wilde Gesellen - zum Fürchten und Fotografieren

Die Vilser Krampusse mischen den Rawetzer Adventszauber auf. Erst machen sie mächtig Radau und dann sind sie beliebte Selfie-Motive. » mehr

08.09.2017

Oberfranken

Übungsbahnhof für den Polizeinachwuchs

Die Bundespolizei erhält für ihr Ausbildungszentrum in Bamberg einen Doppelstockwagen. Den stellt die Bahn zur Verfügung. » mehr

21.08.2017

FP

US-Autor Whitehead: "Der Mob war immer da"

Den US-amerikanischen Autor Colson Whitehead erinnern die rassistischen Ausschreitungen von Charottesville an die Lynchjustiz gegen Afroamerikaner in den USA des 19. Jahrhunderts. » mehr

"Bounce" und sein Hundeführer beim Kennenlernen mit einem Polizeipferd.

10.07.2017

Region

Hofer Hund übersteht G 20-Einsatz

Eine Woche lang war "Bounce" in Hamburg im Einsatz. Dort ist er für den Objektschutz eingeteilt gewesen. » mehr

08.07.2017

FP/NP

Die Andersdenkenden

Nicht jeder muss ein Treffen der Vertreter der wirtschaftsstarken Länder gut heißen. Jedem Bürger ist unbenommen, eine eigene Meinung dazu zu haben. Jede und jeder darf sie äußern und, falls er es möc... » mehr

Zu Beginn der Badesaison ist die Kieswäsch noch menschenleer. Nur ein Kajaksportler hat am Montag seine Runde gedreht und trägt das Boot über die Liegewiese zum Auto. Fotos: Stefan Linß

15.05.2017

Region

Wassersportler packen es an

Das Naherholungsgebiet Mainaue startet mit Sonnenschein in die diesjährige Badesaison. Die Krawalle vom 1. Mai sind schon fast vergessen. » mehr

Im Internet ist ein Live-Bild vom Soccer-Court in der Kulmbacher Innenstadt abrufbar. Zusätzlich zu der Webcam soll bald eine Überwachungskamera auch Aufzeichnungen von dem ehemaligen Spinnereigelände möglich machen.

03.05.2017

Region

Kameras für mehr Sicherheit

In dem Areal rund um den Kulmbacher Busbahnhof gibt es Krawall und Sachbeschädigungen. Oberbürgermeister Henry Schramm kündigt eine Videoüberwachung an. » mehr

24.04.2017

FP/NP

Von Erdogan erschöpft

Es gibt noch Hoffnung. Zwar sind die Weichen nun so gestellt, dass der Türkei eine autoritäre Präsidialherrschaft blüht, und das sogar gemäß Verfassung. » mehr

Eine geballte Fan-Macht aus Burghausen machte sich hinter Bayern-Keeper Lukas Krbecek (vorne) breit. Foto: Mario Wiedel

03.04.2017

Region

Steine und Stangen im Spiel

Nach der Fußballpartie auf der Grünen Au geraten Fans aneinander. Einen löchrigen Holzzaun nützen die Anhänger aus Burghausen, um zu den Hofern zu gelangen. » mehr

MassenschlŠgerei bei Hofer Fussballspiel: Polizei mit Gro§aufgebot vor Ort

01.04.2017

Sport

Schlägerei nach Fußballspiel in Hof: Zwei Verletzte

Nach dem Fußballspiel zwischen Bayern Hof und Burghausen ist es zu Ausschreitungen zwischen den beiden Fan-Gruppen gekommen. » mehr

Die Club-Fans in der Nordkurve, die meisten mit einem schwarzen Umhang, reagierten beim Franken-Derby mit dieser Choreografie auf das schlechte Abschneiden ihrer Mannschaft. Fotos: Wolfgang Zink

22.03.2017

FP-Sport

Nach Ausschreitungen: FCN muss Teil der Tribüne sperren

Der 1. FC Nürnberg muss im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue einen Teil der Stadiontribüne für Zuschauer sperren. » mehr

Selber Wölfe - EV Landshut 2:1 Selb

20.02.2017

Region

Landshuter Fans randalieren in Selb

Nach dem Spiel der Selber Wölfe gegen den EV Landshut kam es zu Ausschreitungen. Einige Landshuter müssen nun mit Anzeigen rechnen. » mehr

Charis Haska liest aus ihrem Buch "Nachts zittert das Haus" im Luisenburg-Gymnasium in Wunsiedel.	Foto: Magdalena Dziajlo

23.11.2016

Fichtelgebirge

Die Ukraine-Krise hautnah miterlebt

Während der blutigen Ausschreitungen in der Ukraine betreut Charis Haska eine Gemeinde in Kiew. Am Luisenburg-Gymnasium erzählt sie von ihren Erlebnissen. » mehr

Fachlich mangelhaft, ansonsten sehr nett: So mogelte sich Hochstapler Frank T. durch. Foto: Symbolbild

05.10.2016

Region

Der Betrüger an der Tafel

Vor zehn Jahren flog an der Realschule Gefrees ein Lehrer auf, der keiner war. Schlimm fanden das nicht alle, eher kurios. » mehr

01.07.2016

FP/NP

Pogrom

Das Wort "Pogrom" stammt ursprünglich aus dem Russischen und bedeutet "Ausschreitung", "Verwüstung" oder "Zerstörung". Im Allgemeinen ist die organisierte Verfolgung von politischen, sozialen, rassisc... » mehr

Start für das Projekt Streetworker

24.05.2016

Region

Start für das Projekt Streetworker

Sozialarbeiter sollen sich in Kulmbach um gefährdete junge Leute kümmern. Die Jugendwerkstatt wird ein fester Anlaufpunkt und gibt neuen Halt. » mehr

In Plauen zeigte die Polizei Präsenz. Die gepanzerten Beamten mussten Demos des rechten und des linken Lagers auflösen. Gegen die Neonazis setzten die Einsatzkräfte auch einen Wasserwerfer ein (unser Bild).

02.05.2016

Oberfranken

Ausschreitungen: Maifeier mit Krawall und Wasserwerfer

Solidarität zum Tag der Arbeit - das schließt für die Gewerkschaften am 1. Mai auch die Hilfe für Asylbewerber ein. Doch in Plauen kommt es zu heftigen Ausschreitungen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".