KRAWALLE

Gewalt in Athen

20.01.2019

Brennpunkte

Ausschreitungen bei Mazedonien-Kundgebung in Athen

«Mazedonien ist griechisch» - dafür demonstrierten am Sonntag gut 100 000 Menschen in Athen. Linke und rechte Extremisten randalierten, Politiker wurden als Vaterlandsverräter beschimpft. » mehr

20.01.2019

Schlaglichter

Ausschreitungen bei Mazedonien-Kundgebung in Athen

Die griechische Polizei hat Schlagstöcke und Pfefferspray eingesetzt, um eine Gruppe von Rechtsextremisten daran zu hindern, auf den Hof des Parlamentes in Athen vorzudringen. » mehr

Emmanuel Macron

11.01.2019

Brennpunkte

«Gelbwesten» stürzen Frankreich in Vertrauenskrise

Mit einem milliardenschweren Sozialpaket wollte Macron die «Gelbwesten» beruhigen - doch es geht nicht wirklich bergauf für den Präsidenten. Die Umfragewerte sind im freien Fall, gewalttätige Proteste... » mehr

Kinshasa

10.01.2019

Brennpunkte

Angespannte Lage im Kongo vor umstrittenem Machtwechsel

Ging beim Wahlsieg des Oppositionskandidaten alles mit rechten Dingen zu? Die Antwort auf diese Frage wird entscheiden, ob dem Kongo erstmals ein friedlicher Machtwechsel gelingt. Viele Beobachter sin... » mehr

30.12.2018

Schlaglichter

Galatasaray-Fans stürmen Halle - Zwei Verletzte

Bei Krawallen von Fans des türkischen Fußballclubs Galatasaray Istanbul hat es gestern bei einem Hallen-Turnier in Saarbrücken zwei Verletzte gegeben. 120 aus Belgien und NRW angereiste Galatasaray-An... » mehr

27.12.2018

Schlaglichter

Fußball-Fan in Italien stirbt nach Ausschreitungen

Ein 35 Jahre alter Fußballfan ist bei Ausschreitungen im Umfeld des Spiels zwischen Inter Mailand und dem SSC Neapel von einem Auto überfahren worden und im Krankenhaus gestorben. » mehr

«Gelbwesten»-Protest

22.12.2018

Brennpunkte

Wieder Zehntausende bei «Gelbwesten»-Protesten in Frankreich

Wenige Tage vor Weihnachten haben die «Gelbwesten»-Proteste weniger Zulauf. Doch in Paris und in den Regionen bleiben die Sicherheitskräfte wachsam. » mehr

Proteste in Frankreich erwartet

16.12.2018

Brennpunkte

«Gelbwesten»-Protest: Keine Krawalle, aber neue Forderungen

Die «Gelbwesten»-Proteste verliefen diesmal ohne Krawalle. Viele sind dem Aufruf zu erneuten Demos nicht mehr gefolgt. Doch die, die gekommen sind, stellen vor allem politische Forderungen. » mehr

16.12.2018

Schlaglichter

«Gelbwesten»-Protest: Keine Krawalle, aber neue Forderungen

Bei den «Gelbwesten»-Protesten in Frankreich ist es diesmal nicht zu den befürchteten Ausschreitungen gekommen. Statt mehr als 120 000 Menschen gingen unter hohem Polizeiaufgebot nur etwas mehr als di... » mehr

15.12.2018

Schlaglichter

Erneute «Gelbwesten»-Proteste in Frankreich erwartet

Die französischen Sicherheitskräfte haben sich auf erneute Ausschreitungen bei den «Gelbwesten»-Protesten eingestellt. Allein in Paris werden rund 8000 Polizisten im Einsatz sein. Außerdem halten sich... » mehr

Gekürt

14.12.2018

Brennpunkte

Expertenjury wählt «Heißzeit» zum Wort des Jahres

Wörter des Jahres spiegeln wider, was die Menschen 2018 bewegt hat. Sei es der heiße Sommer, die Ausschreitungen in Chemnitz oder der Pflegenotstand. Innenminister Horst Seehofer schafft es (indirekt)... » mehr

Einsatz

14.12.2018

Sport

Krawalle und Vandalismus in Rom - Kritik an Eintracht-Fans

Das Gastspiel von Eintracht Frankfurt bei Lazio Rom wird ein Nachspiel haben. Weil sich einige Fans daneben benehmen, droht dem Verein ein Strafe. Sechs Deutsche werden festgenommen. » mehr

Zweikampf

13.12.2018

Sport

Ausschreitungen in Rom überschatten Frankfurt-Rekord

Sechster Sieg im sechsten Spiel: Eintracht Frankfurt hat seine makellose Gruppenphase in der Europa League mit einem historischen Rekord gekrönt. Nach einem Rückstand drehten Mijat Gacinovic und Sebas... » mehr

10.12.2018

Schlaglichter

Macron kommt «Gelbwesten» nach Massenprotesten entgegen

Nach Massenprotesten geht der französische Präsident Emmanuel Macron einen auf die «Gelbwesten» zu. Er kündigte in einer Rede an die Nation größere Zugeständnisse in der Sozialpolitik an. » mehr

Fans

10.12.2018

Sport

Rot-Weiße Nacht endet mit Krawallen - Fußball-Fest in Madrid

Ein friedliches Fußball-Fest in Madrid, aber in Buenos Aires gibt es wieder Krawalle. Es ist der negative Schlusspunkt nach all den hässlichen Szenen der vergangenen Tage. So bleibt beim Triumph von R... » mehr

09.12.2018

Schlaglichter

Erneut Gewalt bei «Gelbwesten»-Demos in Frankreich

Proteste der «Gelbwesten» mit Krawallen und Ausschreitungen haben Frankreich am Wochenende wieder in Atem gehalten. Paris glich einer Stadt im Belagerungszustand. Viele Geschäfte und Touristenattrakti... » mehr

09.12.2018

Schlaglichter

«Gelbwesten»-Demos in Frankreich - Macron unter Druck

Proteste der «Gelbwesten» mit Krawallen und Ausschreitungen haben Frankreich am Wochenende erneut in Atem gehalten. Angesichts der andauernden Proteste gerät Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron imm... » mehr

Macron

09.12.2018

Brennpunkte

«Gelbwesten»-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

Wie lassen sich die «Gelbwesten» in Frankreich besänftigen? Trotz Zugeständnissen der Regierung demonstrierten wieder Zehntausende. » mehr

08.12.2018

Schlaglichter

Krawalle bei «Gelbwesten»-Demos in Frankreich und Belgien

Bei Demonstrationen der «Gelbwesten» ist es in Paris erneut zu Ausschreitungen und Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Trotz eines massiven Aufgebots an Sicherheitskräften spitzte sich die Lage z... » mehr

08.12.2018

Schlaglichter

Krawalle bei «Gelbwesten»-Demos in Frankreich und Belgien

Bei Demonstrationen der «Gelbwesten» ist es in Paris erneut zu Ausschreitungen und Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. In Paris war ein massives Aufgebot an Sicherheitskräften im Einsatz, um erne... » mehr

Polizeifahrzeuge

08.12.2018

Brennpunkte

Krawalle bei «Gelbwesten»-Demos in Frankreich und Belgien

Paris gleicht einer Trutzburg: Um neue Gewalt bei «Gelbwesten»-Protesten zu verhindern, sind Tausende Polizisten in der Stadt im Einsatz. Sogar Panzerfahrzeuge stehen bereit. Dennoch kommt es wieder z... » mehr

08.12.2018

Schlaglichter

Paris fürchtet Krawalle bei «Gelbwesten»-Demos - 8000 Einsatzkräfte

Frankreichs Regierung befürchtet bei «Gelbwesten»-Protesten in Paris erneut Gewalt und Ausschreitungen. Für heute hat die Protestbewegung in der Hauptstadt und im ganzen Land wieder zu Demonstrationen... » mehr

07.12.2018

Schlaglichter

Frankreich im Alarmzustand - Riesiges Polizeiaufgebot

Frankreich will mit einem riesigem Polizeiaufgebot neue Gewalt und Krawalle verhindern. Für diesen Samstag gibt es wieder Aufrufe zu Protesten der «Gelbwesten» in Paris und im ganzen Land. » mehr

07.12.2018

Schlaglichter

Frankreich im Alarmzustand - Riesiges Polizeiaufgebot

Frankreich will mit einem riesigem Polizeiaufgebot neue Gewalt und Krawalle verhindern. Für morgen gibt es wieder Aufrufe zu Protesten der «Gelbwesten» in Paris und im ganzen Land. » mehr

Bernabéu-Stadion

07.12.2018

Sport

«Wahnsinn»: Madrid rüstet sich für Südamerikas Superfinale

Selten hat ein Fußballereignis so viele Schlagzeilen gemacht: Nach Krawallen in Argentinien wird das Finale der Copa Libertadores zwischen den Rivalen Boca Juniors und River Plate in Madrid gespielt. ... » mehr

Proteste in Frankreich

07.12.2018

Reisetourismus

Touristen in Frankreich sollten Demonstrationen meiden

Frankreich-Urlauber müssen sich am Wochenende auf weitere «Gelbwesten»-Proteste einstellen. Vor allem in Paris ist besondere Vorsicht geboten. Aus Sicherheitsgründen bleiben Touristenattraktionen gesc... » mehr

Proteste in Frankreich

07.12.2018

Brennpunkte

Angst vor neuer Eskalation der Gewalt in Paris

Drohen am Wochenende in Paris wieder bürgerkriegsähnliche Ausschreitungen? Das Land wappnet sich mit einem massiven Polizeiaufgebot. Die Festnahme von Schülern sorgt für Empörung. » mehr

06.12.2018

Schlaglichter

Neue Krawalle erwartet - massives Polizeiaufgebot

Frankreich rüstet sich mit einem massiven Aufgebot an Sicherheitskräften gegen Gewalt und neue Ausschreitungen. Für Samstag würden rund 89 000 Polizisten und andere Ordnungskräfte mobilisiert, davon 8... » mehr

06.12.2018

Schlaglichter

Frankreich wappnet sich für Krawalle

Frankreich rüstet sich mit einem massiven Aufgebot an Sicherheitskräften gegen neue Ausschreitungen. Für Samstag seien 65 000 Polizisten und andere Ordnungskräfte mobilisiert worden, teilte Premiermin... » mehr

Stau

06.12.2018

Brennpunkte

Neue Krawalle in Frankreich erwartet

Eskaliert die Lage - so wie am vergangenen Wochenende? Oder wird es gar noch schlimmer? Was Frankreich am Samstag bei erneuten Protesten der «Gelben Westen» erwartet, ist ungewiss. Die französische Re... » mehr

05.12.2018

Schlaglichter

Macron fordert nach Krawallen Appell zur Ruhe

Nach schweren Ausschreitungen am vergangenen Wochenende in Paris hat Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron einen Appell von Parteien und Sozialpartnern zur Ruhe gefordert. » mehr

Emmanuel Macron

05.12.2018

Brennpunkte

Macron setzt Steuererhöhungen auf Benzin und Diesel aus

Blockaden im ganzen Land, Ausschreitungen in Paris: Nun geht die Mitte-Regierung auf die Protestbewegung «Gelbwesten» zu - und setzt die für 2019 geplanten Steuererhöhungen auf Benzin und Diesel aus. » mehr

04.12.2018

Schlaglichter

Frankreichs Regierungschef legt nach Protesten Steuererhöhung auf Eis

Nach Krawallen und Massenprotesten der «Gelbwesten» setzt die französische Regierung geplante Steuererhöhungen auf Benzin und Diesel für sechs Monate aus. Keine Steuer rechtfertige es, die Einheit der... » mehr

04.12.2018

Schlaglichter

Nach Protesten: Philippe legt Steuererhöhung auf Eis

Nach Krawallen und Massenprotesten der «Gelbwesten» setzt die französische Regierung geplante Steuererhöhungen auf Benzin und Diesel für sechs Monate aus. «Keine Steuer rechtfertigt es, die Einheit de... » mehr

Estadio Santiago Bernabeu

04.12.2018

Sport

Boca und River vor Finale in Madrid - Infantino: «Fiesta»

In Argentinien führen Ausschreitungen zur Vertagung des Endspiels der Copa Libertadores. Nun soll es in Madrid ausgetragen werden. Beide Teams sind unzufrieden mit der Entscheidung. » mehr

Édouard Philippe

04.12.2018

Brennpunkte

Frankreichs Regierungschef setzt Steuererhöhung aus

Blockaden im ganzen Land, Ausschreitungen in Paris: Nun geht die Mitte-Regierung auf die Protestbewegung «Gelbwesten» zu. Es gibt jedoch Zweifel, dass sich die Lage beruhigt. » mehr

04.12.2018

Schlaglichter

Nach Krawallen: Frankreichs Regierung will Krise eindämmen

Nach den Krawallen in Paris mit einem geschätzten Millionenschaden wollen Staatschef Emmanuel Macron und die Mitte-Regierung die schwere Krise eindämmen. Premierminister Édouard Philippe plant laut fr... » mehr

Ausschreitungen in Paris

03.12.2018

Brennpunkte

Macron nach Krawallen und «Gelbwesten»-Protest unter Druck

Straßenzüge sind verwüstet, Autos ausgebrannt, Läden zerstört: Nach dem dritten Protestwochenende in Folge steht Emmanuel Macron unter Druck. Frankreichs Staatschef und die Regierung suchen Auswege au... » mehr

03.12.2018

Schlaglichter

Triumphbogen bleibt nach Krawallen vorerst geschlossen

Nach den schwersten Krawallen seit Jahren in Frankreich bleibt der stark beschädigte Triumphbogen in Paris zunächst geschlossen. Am Samstag hatten sich Randalierer im Zuge der «Gelbwesten»-Proteste Zu... » mehr

03.12.2018

Schlaglichter

Nach Krawallen: Frankreichs Premier Philippe trifft Parteichefs

Nach schweren Krawallen in Paris trifft Frankreichs Premierminister Édouard Philippe heute mit führenden Vertretern der Parteien und der Parlamentsfraktionen zusammen. Am Vormittag kam der Regierungsc... » mehr

02.12.2018

Schlaglichter

Macron-Regierung will nach Krawallen Parteichefs treffen

Als Reaktion auf die gewalttätigen Ausschreitungen in Paris hat der französische Präsident Emmanuel Macron den Premierminister gebeten, die Spitzen der im Parlament vertretenen Parteien zu treffen. » mehr

02.12.2018

Schlaglichter

Gewalttätige Krawalle bei «Gelbwesten»-Protest in Paris

Die gewalttätigen Krawalle bei Demonstrationen der «Gelben Westen» in Paris haben chaotische Zustände ausgelöst. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verurteilte die Ausschreitungen scharf. » mehr

«Gelbwesten» versammeln sich an Champs-Élysées

02.12.2018

Brennpunkte

«Gelbwesten»-Protest verwüstet ganze Pariser Straßenzüge

Brennende Autos, zerstörte Läden und sogar das nationale Wahrzeichen - der Triumphbogen: Vor kaum etwas scheint die Gewalt in Paris haltzumachen. Beim Protest der «Gelbwesten» in der französischen Hau... » mehr

01.12.2018

Schlaglichter

Macron verurteilt Krawalle in Paris scharf

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die Krawalle während der «Gelbwesten»-Proteste in Paris scharf verurteilt. «Ich werde immer Protest akzeptieren, ich werde immer der Opposition zuhören, aber ... » mehr

01.12.2018

Schlaglichter

Krawalle bei «Gelbwesten»-Protest in Paris

In der französischen Hauptstadt Paris ist es erneut zu heftigen Krawallen bei Demonstrationen der «Gelben Westen» gekommen. Rund um die Champs-Élysées kam es zu schweren Ausschreitungen. » mehr

01.12.2018

Schlaglichter

Ausschreitungen bei «Gelbwesten»-Protest an Champs-Élysées

Bei den Demonstrationen der sogenannten «Gelben Westen» in Paris ist es rund um die Prachtstraße Champs-Élysées zu Ausschreitungen gekommen. Rund 1500 «Unruhestifter» hätten sich am Samstagvormittag A... » mehr

Polizisten im Einsatz

01.12.2018

Brennpunkte

Krawalle und Verwüstung bei «Gelbwesten»-Protest in Paris

Brennende Autos und Barrikaden, Tränengas und Wasserwerfer: In gelbe Westen gekleidete Menschen liefern sich in Paris heftige Auseinandersetzungen mit der Polizei - schon wieder. » mehr

G20-Gipfel

02.12.2018

Brennpunkte

G20 im Rückwärtsgang: Gipfel endet nur mit Minimalkonsens

Im zehnten Jahr der Gipfel ist von zupackendem Krisenmanagement der «Gruppe der 20» nur noch wenig zu spüren. Die Mächtigen ringen vielmehr um Worte in mageren Kommuniqués. US-Präsident Trump hält sic... » mehr

01.12.2018

Schlaglichter

Neue Proteste in Paris - Ausschreitungen befürchtet

Erneut werden heute Tausende Demonstranten der «Gelben Westen» in Paris erwartet. Die französische Regierung fürchtet, dass es wieder zu Ausschreitungen auf der Pariser Prachtstraße Champs-Élysées kom... » mehr

Estadio Santiago Bernabeu

30.11.2018

Sport

Copa-Finale soll am 9. Dezember in Madrid stattfinden

River Plate und Boca Juniors sollen auf neutralem Boden spielen. Die Entscheidung des südamerikanischen Fußball-Dachverbands lässt beide Verbände unzufrieden zurück. Findet das Rückspiel im dritten Ve... » mehr

29.11.2018

Schlaglichter

Nach Krawallen: Copa-Finale soll in Madrid stattfinden

Das wegen Krawallen abgesagte Final-Rückspiel der Copa Libertadores zwischen den argentinischen Hauptstadtclubs Boca Juniors und River Plate soll am 9. Dezember in Madrid ausgetragen werden. » mehr

Juventus Turin - FC Valencia

27.11.2018

Sport

Manchester-Clubs und Juventus im Achtelfinale

Titelverteidiger Real Madrid hat ebenso wie die Mitfavoriten Manchester City und Juventus Turin das Achtelfinale der Champions League erreicht. Die erstmalige Qualifikation von Ajax Amsterdam nach 13 ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".