Lade Login-Box.

KREBSTHERAPIEN

Anja Karliczek

05.03.2020

Computer

Förderung für Künstliche Intelligenz bei Krebstherapie 

Tumore schneller und genauer erkennen mit Künstlicher Intelligenz - ein Projekt in Göttingen erhält jetzt Fördergelder zur Erforschung. » mehr

Hauptsache lecker

04.02.2020

Gesundheit

Wie Ernährung die Krebstherapie unterstützt

Diagnose Krebs: Für die Betroffenen beginnt damit ein Kampf gegen die Krankheit. Dabei kann auch die Ernährung ein probates Mittel sein. Hilfe finden Patienten bei spezialisierten Beratern. » mehr

Prävention und Früherkennung haben dazu geführt, das die Zahl der an Darmkrebs erkrankten Personen leicht gesunken ist. Foto: Patrick Pleul/dpa

03.02.2020

Oberfranken

Darmkrebsrate in Oberfranken erhöht

Statistisch erkrankt jeder Zweite im Lauf seines Lebens an Krebs. Ein Bayreuther Forscher sucht nach Medikamenten. » mehr

Sporttherapie bei Krebserkrankung

05.02.2020

Deutschland & Welt

Warum Sport nach einer Krebstherapie hilft

Eine Krebstherapie schwächt viele Patienten nicht nur körperlich, sondern hinterlässt auch seelische Spuren. Sport und Bewegung können helfen, doch es kostet mitunter Überwindung. » mehr

Sporttherapie

03.02.2020

Gesundheit

Nach dem Krebs wieder auf die Beine kommen

Eine Krebstherapie schwächt viele Patienten nicht nur körperlich, sondern hinterlässt auch seelische Spuren. Sport und Bewegung können helfen, doch es kostet mitunter Überwindung. » mehr

Von der Idee zur Umsetzung: Carola Weinmeyer von der Adiuvis Steuerberater GbR in Selb, Stiftungsgründerin Brigitte Hollering, Osteopath Georg Schöner, Osteopath Norbert Neumann, Gabi Schöner von der Fafo, Chirurg Thomas Beer, Kinderärztin Elisabeth Beer, Hans Peter Friedrich, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, und Bürgermeister Peter Berek (von links) berichteten in einer Gesprächsrunde, wie die Stiftung zum Leben erweckt wurde.	Foto: Katharina Melzner

10.01.2020

Fichtelgebirge

Tragisches Märchen mit "Happy End"

Im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs in Bad Alexandersbad steht die Stiftung von Brigitte Hollering. Sie schafft im Kurbad ein Angebot für krebskranke Kinder, das bundesweit einmalig ist. » mehr

Ruth Bader Ginsburg

09.01.2020

Deutschland & Welt

US-Richterin Ruth Bader Ginsburg: «Habe keinen Krebs mehr»

Ruth Bader Ginsburg hat den Krebs besiegt, und viele Liberale in den USA atmen auf. Denn wenn die 86-jährige Richterin am Obersten Gericht der USA ihr Amt aufgeben müsste, wäre der Weg frei für einen ... » mehr

Sanofi-Aventis Deutschland -

10.12.2019

Deutschland & Welt

Umbau bei Sanofi trifft Deutschland-Geschäft hart

Seit langem steht der französische Pharmakonzern unter Preisdruck bei Arzneien für Zuckerkranke. Nun will er sich auf Krebsmedikamente konzentrieren, Diabetes spielt keine große Rolle mehr. Für Tausen... » mehr

Das Klinikum Fichtelgebirge hat im vergangenen Jahr weniger Verluste geschrieben. Foto: Florian Miedl

29.11.2019

Fichtelgebirge

Rückerstattung für Krebsmittel verschafft Klinikum Luft

Nach wie vor schreiben die Krankenhäuser rote Zahlen. Dank dem Landkreis kommt es zu keinen Zahlungsschwierigkeiten. » mehr

Positiv denken

07.11.2019

Gesundheit

Ist Gesundheit wirklich Kopfsache?

Mut schöpfen, nicht unterkriegen lassen, positiv denken. Und bald ist der Krebs besiegt. Solche Heilsversprechen gibt es rund um die Gesundheit oft. Doch Experten zweifeln daran - und warnen davor. » mehr

Prozess gegen Heilpraktiker

15.07.2019

Deutschland & Welt

Tod von Krebspatienten: Bewährungsstrafe für Heilpraktiker

In kurzer Folge sterben 2016 drei Patienten eines Heilpraktikers am Niederrhein. Sie waren krebskrank und alle mit einem Zellgift behandelt worden. Nun wurde der Heilpraktiker verurteilt. » mehr

Bei der Veranstaltung zu "Essen und trinken während der Krebstherapie" wurde es zum Schluss richtig lecker. Zu sehen sind, von links, Therapiemanagerin Nicole Porst, Ramona Beitzinger, Ernährungswissenschaftlerin Katharina Heppner, Fachärztin für Strahlentherapie Claudia Anhut (Klinikum Kulmbach), Onkologe Dr. Peter Anhut, Anja Steinmüller und Theresa Harz gemeinsam mit einigen Zuhörern. Foto: Rainer Glissnik

15.04.2019

Region

Bewusst essen unterstützt die Therapie

Mangelernährung ist eine unterschätzte Gefahr bei einer Krebserkrankung. Experten aus Kulmbach und Kronach haben in der Frankenwaldklinik Kronach darüber informiert. » mehr

Sabine Nikolaus

14.04.2019

Deutschland & Welt

Boehringer-Managerin: Zeit der großen «Blockbuster» vorbei

Individualisierte Krebstherapien, Biopharmazeutika und Tiermedizin - das sind die großen Themen, auf die die neue Deutschland-Chefin von Boehringer Ingelheim setzt. Sabine Nikolaus hat große Ziele. » mehr

Merck

07.03.2019

Deutschland & Welt

Merck entschlossen zu Übernahme von Versum

Im Bieterwettkampf um den US-Halbleiterzulieferer Versum bleibt Merck hartnäckig. Die Skepsis der Amerikaner schreckt den Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern nicht. Auch im Tagesgeschäft soll es die... » mehr

Strahlentherapie gegen Krebs

04.02.2019

Gesundheit

Tumortherapien haben viele Langzeitfolgen

Krebstherapien bringen seit Jahren Behandlungserfolge. Doch nach einer überstandenen Erkrankung werden viele Menschen von Spätfolgen geplagt. Kinder trifft es besonders häufig. » mehr

Jens Spahn

01.02.2019

Deutschland & Welt

Spahn: Krebs in 10 bis 20 Jahren besiegbar

Krebs endgültig besiegen - das wollen Mediziner schon lange. Mit Prognosen dazu halten sie sich zurück. Anders als Gesundheitsminister Spahn. Dessen «heroischen Aussagen» müssten nun erstmal Taten fol... » mehr

Blogger Jules

30.01.2019

Deutschland & Welt

Krebsfrei - und dann? Langzeitfolgen von Tumortherapien

Krebstherapien bringen seit Jahren Behandlungserfolge. Doch nach einer überstandenen Erkrankung werden viele Menschen von Spätfolgen geplagt. Kinder trifft es besonders häufig. » mehr

Eli Lilly

07.01.2019

Deutschland & Welt

Eli Lilly will Krebs-Spezialisten Loxo kaufen

Der US-Pharmakonzern Eli Lilly will sich für eine Milliardensumme Bayers Krebsforschungspartner Loxo Oncology einverleiben. » mehr

Nobelpreis Medizin 2018

01.10.2018

Gesundheit

Medizin-Nobelpreis für neue Krebstherapie

Die Idee, das Immunsystem zur Bekämpfung von Tumoren zu nutzen, ist schon alt. Aber erst seit kurzem gibt es Wirkstoffe zur Entfesselung der Körperabwehr gegen Krebs. Damit haben die diesjährigen Nobe... » mehr

Hautkrebs

01.10.2018

Topthemen

«Entfesseltes Immunsystem» - vierte Säule der Krebsmedizin

Die Idee, das Immunsystem zur Bekämpfung von Tumoren zu nutzen, ist schon alt. Aber erst seit kurzem gibt es Wirkstoffe zur Entfesselung der Körperabwehr gegen Krebs. Damit haben die diesjährigen Nobe... » mehr

01.10.2018

Deutschland & Welt

Medizin-Nobelpreis für James Allison und Tasuku Honjo

Der Nobelpreis für Medizin geht in diesem Jahr an den US-Amerikaner James Allison und den Japaner Tasuku Honjo für die Entwicklung spezieller Krebstherapien. Das teilte das Karolinska-Institut in Stoc... » mehr

Forscher James Allison

01.10.2018

Deutschland & Welt

Krebstherapie: Nobelpreis für Entfesselung von Immunzellen

Bei herkömmlichen Chemotherapien greifen die Wirkstoffe die Tumorzellen an. Bei der Checkpoint-Therapie wird das Immunsystem der Patienten auf die Krebszellen losgelassen. Zwei Mediziner werden für di... » mehr

Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs

12.07.2018

Gesundheit

Junge Erwachsene mit Krebs

Krebs betrifft nicht nur Ältere. Pro Jahr erkranken bundesweit 15.000 junge Erwachsene daran. Für sie ergeben sich im Vergleich zu älteren Patienten andere Probleme. Etwa: Können sie noch Kinder bekom... » mehr

Krebspatienten, weiß Dr. Wolfgang März, klammern sich im Zweifel auch an Strohhalme. Doch von "Wundermedikamenten" hält der Kulmbacher Onkologe nichts. Er versucht, seine Patienten gut aufzuklären und zu beraten.

04.12.2017

Region

Ein Strohhalm, der wahrscheinlich knickt

Vor allem durch Medienberichte wurde das Heroin-Ersatzmedikament Methadon auch als Heilmittel gegen Krebs bekannt. Der Onkologe Dr. Wolfgang März hat Zweifel an der versprochenen Wirkung. » mehr

Er hat wieder Haare, und sein Lächeln hatte er ohnehin nie verloren: Max hat den Krebs besiegt und ist am 3. Dezember im Fernsehen zu sehen - mit seinen ehemaligen Klassenkameraden. Foto: Frank Wunderatsch

27.10.2017

Region

Zurück im Leben

Erst die Horror-Diagnose, dann eine überlebensgroße Welle der Solidarität: Max hat den Krebs besiegt. Mit seinen ehemaligen Klassenkameraden tritt er bald im Fernsehen auf. » mehr

Kind mit Leukämie

15.08.2017

Gesundheit

Immunzellen gegen Krebs: Erste Gentherapie vor der Zulassung

In den USA steht die erste Gentherapie zur Behandlung von Krebs vor der Zulassung. Auch in Deutschland dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis es soweit ist. » mehr

Blauer Fleck am Bein

21.12.2016

Gesundheit

Wenn Blut kaum zu stoppen ist: Hämophilie nicht verharmlosen

Wenn sie nicht erkannt wird, kann eine gestörte Blutgerinnung lebensbedrohlich sein. Heilbar ist Hämophilie nicht, aber mit Vorsicht und der richtigen Therapie gut in den Griff zu bekommen. » mehr

Präzise und verständlich: Dr. Christoph Stoll erklärt den rund 70 Zuhörern im Klinikum Kulmbach auf anschauliche Art die Chancen und Risiken der komplementären Therapie bei Krebserkrankungen.	Foto: Georg Jahreis

13.10.2016

Region

Aktiv die Krebstherapie ergänzen

Ein Onkologe erläutert, wie Ingwer und Sport Krebserkrankten helfen können. Der Arzt warnt vor Diäten und stellt klar, was er von alternativen Therapien hält: Nichts. » mehr

Die Schülerinnen zeigen sich beeindruckt vom teuren Rasterkraftmikroskop. Fotos: Adriane Lochner

30.09.2016

Region

Was Smartphones und Geckos gemeinsam haben

Nanotechnologie ist faszinierend. Davon haben sich jetzt die Neuntklässler der naturwissenschaftlichen Klassen der Realschule überzeugen lassen. » mehr

Präsentierte in der Nürnberger Meistersingerhalle ihre ultimative Hit-Sammlung: Anastacia. Foto: ah

20.04.2016

FP

Kraft kontra Kitsch

Anastacia rockt in der Nürnberger Meistersingerhalle. Ihre Show ist ein zwiespältiges Erlebnis. Denn die ehrlichen Momente sind rar an diesem Abend. » mehr

Mit Misteln gegen Krebs

28.03.2016

Oberfranken

Mit Misteln gegen Krebs

Der Bad Stebener Arzt Dr. Johannes Wilkens ist überzeugt, dass die Heilpflanze Krebspatienten hilft, ihren eigenen Weg durch die Krankheit zu finden. Wie, das schildert er in der Neuauflage seines Buc... » mehr

Am Ortseingang von Helmbrechts danken die Organisatoren der Typisierungsaktion den vielen Spenden-Willigen. 	Foto: Katharina Hübner

18.04.2015

Region

Spender gefunden: Hoffnung für Leonard

Für den kleinen Leonard aus Helmbrechts gibt es einen Stammzellen- Spender. Der genetische Zwilling lebt in den USA und ist bereit, dem Jungen zu helfen. Allerdings muss man noch eine wichtige Untersu... » mehr

Leonard bekommt in Erlangen eine Chemotherapie. 	Foto: privat

07.03.2015

Region

Der Lebensretter und sein Blutsbruder

Das Schicksal des krebskranken Leonard bewegt zurzeit die Menschen in der Region. Alle hoffen, dass sich bei der Typisierungsaktion am 22. März ein Knochenmarkspender findet. Jemand, wie der Hofer Mic... » mehr

01.12.2014

Oberfranken

Hofer Arzt entdeckt alte Heilpflanze neu

Dr. Johannes Wilkens hat ein Buch über die Christrose geschrieben. Die Pflanze sei hilfreich bei zahlreichen Krankheiten, sagt der Mediziner - von Altersleiden bis hin zu Entwicklungsstörungen bei Kin... » mehr

Das Darmkrebs-Präventionsprojekt der Raiffeisenbank Obermain Nord hat bundesweit für Furore gesorgt. Matthias Hugel (links) und sein Kollege Andreas Fischer (rechts) übergaben in der Endoskopie-Abteilung des Klinikums eine Spende von 2000 Euro an den Leitenden Arzt der Onkologie, Dr. Markus Ewald. Mit dem Geld sollen Selbsthilfegruppen unterstützt und die Öffentlichkeitsarbeit zur Verbesserung der Krebsvorsorge verbessert werden. 	Foto: Burger

27.09.2014

Region

Darmkrebs-Präventionsprojekt macht Schule

Die Raiffeisenbank Obermain Nord gewinnt mit einem Vorsorgeprojekt nicht nur einen Preis, sondern rettet gleich mehreren Mitarbeitern das Leben. Das Konzept aus Altenkunstadt wird jetzt bundesweit übe... » mehr

Bald können der Leitende Arzt, Bernd-Jürgen Dittmann, und sein Team parallel mit zwei Bestrahlungsgeräten arbeiten.

13.07.2012

Region

Bald doppelt so hohe Kapazität

Die Strahlentherapie am Sana Klinikum Hof erhält einen zweiten Linearbeschleuniger. Der Betreiber Radio-Log investiert zwei Millionen Euro. » mehr

Mehr und mehr verstehen Forscher, wie und warum Krebs entsteht. Entscheidend sind offenbar Defekte in winzigen Abschnitten der Chromosomen, die im Laufe des Lebens erworben werden. Das Wissen führt zu neuen Medikamenten und individuellen Therapien.

08.02.2012

Oberfranken

Waffen gegen den Krebs

Der gebürtige Hofer Michael Hallek ist einer der weltweit renommiertesten Leukämieforscher. Seine Studiengruppe setzt die Behandlungsstandards. » mehr

09.12.2010

FP/NP

Neues Gerät für Krebstherapie am Klinikum

Hof - Das Herzstück des neuen Strahlentherapie-Zentrums am Sana-Klinikum Hof steht. Laut einer Mitteilung des Klinikums hat fünf Wochen nach dem Richtfest ein Tieflader den 2,3 Millionen Euro teuren T... » mehr

fpwun_koenig_290610

03.07.2010

Region

Aus der Ferne Leben retten

Die Tochter von Silvia Königs Freundin leidet an Leukämie. Die Röslauerin will nun eine Typisierungsaktion für das kranke Kind vom Fichtelgebirge aus unterstützen. » mehr

fpks_er_070809

18.08.2009

Region

"Wir gehen auf junge Leute zu"

Kulmbach - Mehr Menschen über das Thema Blutspende zu informieren und zur Spende anzuregen - das ist das Ziel der Aktionswochen des Blutspendedienstes. » mehr

fpnd_natur_spahn_3sp_LB_231

25.10.2008

Oberfranken

Nebenwirkungen der Krebstherapie mildern

Tumorerkrankungen gehören zu den größten Herausforderungen der modernen Medizin. Wie man Nebenwirkungen der Krebstherapie lindern kann, zeigt Dr. Günther Spahn bei „Natur und Medizin“. Die Nachfrage n... » mehr

fpnd_natur_wilkens_3sp_LB_2

25.10.2008

Oberfranken

Die Mistel in der Krebstherapie

Ein Heimspiel hat Dr. Johannes Wilkens aus Bad Steben beim Naturheiltag in Hof. Er spricht über Mistelextrakte, die das am häufigsten verwendete Krebsmedikament sind. Ihre Inhaltsstoffe lindern die Ne... » mehr

^