Lade Login-Box.

KREBSZELLEN

Tumor

21.06.2019

Gesundheit

Biomarker-Test bei Brustkrebs wird Kassenleistung

Gesetzlich versicherte Patientinnen mit Brustkrebs im Frühstadium können künftig sogenannte Biomarker-Tests in Anspruch nehmen - die Kassen zahlen. Die Tests lassen Rückschlüsse darüber zu, wie der Kr... » mehr

Brustkrebs

20.06.2019

Wissenschaft

Kasse zahlt Biomarker-Test bei Brustkrebs im Frühstadium

Chemotherapie ja oder nein - bei Brustkrebs im Frühstadium ist diese Frage oft schwer zu beantworten. In vielen Fällen kann ein Biomarker-Test helfen. Davon dürften bald mehr Frauen profitieren. » mehr

Sonnencreme

18.06.2019

Gesundheit

Warum die Haut im Sommer Stress hat

Endlich Ausruhen im Sommerurlaub. Doch für die Haut können Sonnenbrand, Mücken und Wespen ganz schön anstrengend werden. Warum eigentlich? » mehr

Sonnencreme

18.06.2019

Deutschland & Welt

Sonne, Stiche, Salzwasser: Die Haut hat im Sommer Stress

Endlich Ausruhen im Sommerurlaub. Doch für die Haut können Sonnenbrand, Mücken und Wespen ganz schön anstrengend werden. Warum eigentlich? » mehr

Die PET-CT-Methode ist vielen Krankenkassen zu kostspielig. Dabei loben Onkologen das Verfahren für seine große Genauigkeit bei der Diagnose von Karzinomen. Symbolbild: romaset / Adobe Stock

28.03.2019

Region

Krebserkennung scheitert oft an Kosten

Die Selbsthilfegruppe "Zurück ins Leben" will mehr für Patienten erreichen. Oft stellten sich aber die Kassen quer, wenn es um die Kosten für teure Behandlungen geht. » mehr

Neue Immuntherapie

21.03.2019

Deutschland & Welt

Immuntherapien gegen Krebs: «Die Entwicklung ist rasant»

Eine neue Immuntherapie gegen Krebs hilft in Deutschland ersten Patienten. Die Behandlung ist allerdings nicht einfach und die langfristigen Erfolge sind noch nicht abschließend geklärt. » mehr

Bluttest bei Brustkrebs

21.02.2019

Gesundheit

Neuer Brustkrebs-Bluttest vorgestellt

Eine frühe Diagnose von Brustkrebs verbessert die Heilungschancen. Jetzt preisen Forscher ein neues Verfahren zur Früherkennung an. Wie gut ist es? Experten sind zurückhaltend. » mehr

Zelltherapie gegen Krebs

04.02.2019

dpa

Heidelberger Krebsforscher sieht neue Chancen

Ist ein Tumor erfolgreich entfernt, droht vielen Patienten dennoch Gefahr durch Metastasen. Krebs-Forscher betreten bei den Therapien gerade Neuland: Einer von ihnen hält es für möglich, den Tochterge... » mehr

Forscher James Allison

01.10.2018

Deutschland & Welt

Krebstherapie: Nobelpreis für Entfesselung von Immunzellen

Bei herkömmlichen Chemotherapien greifen die Wirkstoffe die Tumorzellen an. Bei der Checkpoint-Therapie wird das Immunsystem der Patienten auf die Krebszellen losgelassen. Zwei Mediziner werden für di... » mehr

Krank und gesund

03.01.2018

dpa

Menschen erkennen kranke Mitmenschen auf einen Blick

Einige Hunde erschnüffeln Diabetes, Ratten können Tuberkulose riechen und Fruchtfliegen Krebszellen: Tiere können Menschen vor Leiden warnen. Doch auch Menschen erkennen Kranke. » mehr

Tasmanischer Teufel

12.10.2017

dpa

Der Tasmanische Teufel kämpft ums Überleben

Stirbt nach dem Tasmanischen Tiger auch der Tasmanische Teufel aus? Ohne menschliche Hilfe wahrscheinlich schon. Durch eine ansteckende Krebsart ist der Bestand der Beuteltiere bereits enorm dezimiert... » mehr

Die Wirkstoffe der Hanfpflanze sind für viele Krebskranke schmerzlindernd und appetitanregend.

02.08.2017

Region

Grün ist die Hoffnung für schwerkranken Mann

Drei bis vier Monate geben die Ärzte Karin Dollhopfs Bruder noch. Aber sie will dies nicht akzeptieren. Cannabis soll helfen, den Trevesener zu retten. Und das ganze Dorf hilft mit. » mehr

Auf der Jagd nach Krebszellen

09.03.2017

FP/NP

Auf der Jagd nach Krebszellen

Die Firma Simfo ist innovativ in der Medizinforschung. Ein von ihr entwickeltes Verfahren findet auch international viel Beachtung. » mehr

Ein ganz normales Kind sein: Wenn Leonard (unser Bild) die Transplantation und die kritische Zeit gut übersteht, wird er wieder seinen Hobbys nachgehen können. Schließlich ist er leidenschaftlicher Skifahrer. 	Foto: privat

22.05.2015

Region

Leonard erhält gesunde Stammzellen

Wenn alles gut geht, bekommt der kleine Leonard nächste Woche zum zweiten Mal das Leben geschenkt. Da der Spender aus den USA gesund ist, kann die lang ersehnte Stammzellen-Transplantation starten. » mehr

Wenn Wissenschaftler bestimmte Substanzen benötigen, wenden sie sich an das Unternehmen Cfm in Marktredwitz.

21.04.2015

Region

Unternehmen bedient Forscher weltweit

Die Cfm Oskar Tropitzsch organisiert seltene Reagenzien für die Wissenschaft. Vor allem in der Krebsforschung ist das internationale Netzwerk der Marktredwitzer für die Pharmaindustrie Gold wert. » mehr

Am Ortseingang von Helmbrechts danken die Organisatoren der Typisierungsaktion den vielen Spenden-Willigen. 	Foto: Katharina Hübner

18.04.2015

Region

Spender gefunden: Hoffnung für Leonard

Für den kleinen Leonard aus Helmbrechts gibt es einen Stammzellen- Spender. Der genetische Zwilling lebt in den USA und ist bereit, dem Jungen zu helfen. Allerdings muss man noch eine wichtige Untersu... » mehr

Dr. Hanns-Detlev Harich, Erika Mohr, Dr. Annette Pins, Bernd-Jürgen Dittmann und Dr. Maria Dietrich (von links) unterstützen durch ihre Arbeit die innovativen Krebstherapien.

24.10.2013

Region

Individuell wie ein Fingerabdruck

Krebs kennt ebenso viele Formen wie Patienten. In der Münch-Ferber-Villa hören die Besucher einen interessanten Vortrag über die Gestalt der tückischen Krankheit. » mehr

B.-J. Dittmann

28.10.2011

Region

Kampf gegen die Krankheit lohnt sich

Auf Initiative von Erika Mohr sprechen Experten über Diagnose und Therapie im Fall von metastasierendem Brustkrebs. Das Interesse an dem Thema ist groß. » mehr

fpha_hawe_klinik_131010

14.10.2010

FP/NP

Mehr Licht und neue Technik

Am Sana-Klinikum bietet Radio-Log bald ein neues Zentrum für Strahlentherapie. Modernste Geräte sollen Krebspatienten bessere Chancen bieten. » mehr

fpha_Singer_traktor_140209

17.02.2009

Region

Zurück im Leben

Vor fünf Jahren hat Günther Singer aus Thierbach eine Rückenmarkstransplantation erhalten. Heute kann er wieder ein fast normales Leben führen: Der Krebs ist nicht mehr nachweisbar. » mehr

fpks_schkopp

02.02.2008

Region

Mit dem Krebs leben lernen

In den vergangenen zwei Jahren hat Margret von Schkopp 40 Kilo abgenommen. Nicht freiwillig: Die 53-Jährige hat Krebs. Krebs, den sie wohl auch nie wieder loswerden wird, wie sie weiß. Doch sie will s... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".