Lade Login-Box.

KREISBRANDRÄTE

verschiedene

10.02.2020

Oberfranken

"Sabine" hält die Einsatzkräfte in Atem

Das Sturmtief löst rund 90 Einsätze in der Region aus. Schwerwiegende Schäden bleiben aber die Ausnahme. Feuerwehr und Polizei haben alles im Griff. » mehr

Mit einem Teil der Fahrzeuge eines Rettungstrupps waren die Feuerwehren aus Thurnau, Kulmbach und Altdrossenfeld angerückt.

26.01.2020

Region

Klares Ja zu Tempolimit auf Autobahnen

Bei der Verkehrstagung des ADAC in Thurnau stand die Sicherheit im Straßenverkehr im Vordergrund. Oberfrankens Polizeipräsident legt Zahlen vor. » mehr

23.01.2020

Fichtelgebirge

Weißenstadt: Drehleiter für die Wehr vorerst Wunschdenken

Die Stadt Selb hat bereits seit zwei Jahren eine neue, Marktredwitz und Wunsiedel sollen eine neue bekommen und Arzberg und Weißenstadt brauchen eine. » mehr

Der Ortsverband Marktredwitz des Technischen Hilfswerks hat ab sofort drei neue, hochwertige Fahrzeuge zur Verfügung. Fotos: Michael Meier

22.01.2020

Marktredwitz

THW Marktredwitz rüstet auf

Der Ortsverband weiht einen neuen Kipper, einen Multifunktions- und einen Lichtmastanhänger ein. Und er ehrt zum Abschied Horst Waschilowski. » mehr

Manuel Steinl aus Stadtsteinach ist der neue Kreisbrandinspektor für den Bereich Feuerwehrausbildung. Unser Bild zeigt (vordere Reihe, von links) Oberbürgermeister Henry Schramm, Kreisbrandmeister Marcel Hocquel, Kreisbrandmeister Marco Rödel, Kreisbrandinspektor Manuel Steinl und Landrat Klaus Peter Söllner, und dahinter (von links) den Marktleugaster Bürgermeister Franz Uome, Abteilungsleiter Oliver Hempfling, Heinrich Hardt, den zweiten Stadtsteinacher Bürgermeister Franz Schrepfer, Sachgebietsleiter Heinrich Rauh und die Feuerwehrführungskräfte um Kreisbrandrat Stefan Härtlein.)	Foto: red

19.01.2020

Kulmbach

Manuel Steinl neuer Kreisbrandinspektor

Sein Nachfolger als Kreisbrandmeister ist Marco Rödel aus Marktleugast. Verstärkt wird die Führungsriege der Landkreisfeuerwehren durch Marcel Hocquel aus Kulmbach. » mehr

12.12.2019

Arzberg

Thiersheim kauft neues Löschfahrzeug

Die Marktgemeinde rüstet die Feuerwehr aus: Für die nächsten Jahre ist der Kauf eines HLF 20 notwendig. Die Kosten betragen rund eine halbe Million Euro. » mehr

Bernhard Nehring starb im Alter von nur 60 Jahren. Foto: Feuerwehr

04.12.2019

Kulmbach

Bernhard Nehring ist tot

Die Kulmbacher Feuerwehr verliert ihren Vorsitzenden und Notfallseelsorger. Er wurde nur 60 Jahre alt. Auch von Ehrenvorsitzendem Erwin Rehm muss die Wehr Abschied nehmen. » mehr

Führungswechsel an der Spitze der Polizeiinspektion Marktredwitz. Unser Bild zeigt (von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, den neuen Leiter der Inspektion, Roland Ast, den scheidenden Polizeichef Robert Roth, den oberfränkischen Polizeipräsidenten Alfons Schieder und den stellvertretenden Landrat Roland Schöffel. Foto: Peggy Biczysko

04.12.2019

Fichtelgebirge

Wechsel an der Spitze der Polizei

Großer Bahnhof im Rathaus: Hauptkommissar Roland Ast löst Robert Roth in Marktredwitz ab und ist damit auch für Selb zuständig. Der Chef geht in den Ruhestand. » mehr

Im Rahmen der Herbstkommandanten-Versammlung wurden viele Feuerwehrleute ausgezeichnet. Unser Foto zeigt die Geehrten aus dem Inspektionsbereich eins (Altlandkreis Hof) unter anderem mit Landrat Dr. Oliver Bär (links).

04.12.2019

Hof

200 Notrufe in einer Stunde

Die Feuerwehren sollen besser ausgerüstet werden für den Einsatz bei Waldbränden und bei Hochwasser. An den Feuerwehrschulen soll es mehr Lehrer geben. » mehr

Zwei verdiente Mitstreiter hat das THW mit dem Helferzeichen in Gold mit Kranz ausgezeichnet. Im Bild (von links) Rüdiger Maetzig, Christian Reinlein, Oliver Höhn, Florian Schneider, Andreas Hock und Jennifer Baumüller.

03.12.2019

Kulmbach

Bewegtes Einsatzjahr für Helfer des THW

Der Kulmbacher Ortsbeauftragte Christian Reinlein warnt vor den Folgen des Klimawandels. Er stellt auch den Katastrophenschutz vor neue Herausforderungen. » mehr

Die Geehrten der Freiwilligen Feuerwehr Wunsiedel mit Staatssekretär Gerhard Eck, Landrat Dr. Karl Döhler, Marie Philipp, Bürgermeister Karl-Willi Beck, Harald Jedjud, Gerd Müller, Martin Schöffel (MdL), Jasmin Heleske, Hans-Peter Höpfel, Kommandant Florian Barthmann, Kreisbrandrat Wieland Schletz und Vorsitzender Markus Philipp (von links). Foto: Peter Pirner

Aktualisiert am 02.12.2019

Wunsiedel

160 Jahre im Dienst für die Menschen

Die Wunsiedler Feuerwehr ist eine der ältesten in Bayern. Staatssekretär Gerhard Eck lobt das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder. » mehr

Erwin Burger (ganz links) war, wie beim großen Waldbrand im Juni dieses Jahres bei Römersreuth, immer mit dabei, wenn im Landkreis der Katastrophenfall ganz oder in Teilen ausgerufen werden musste. Foto: Melitta Burger

11.11.2019

Kulmbach

Der "Sicherheitsminister" tritt ab

Sicherheit war sein Metier. Bei Katastrophen war er ganz vorne dran. Jetzt geht Erwin Burger in den Ruhestand. Die Rettungsorganisationen loben ihn in höchsten Tönen. » mehr

07.11.2019

Rehau

Tragkraftspritze hat ausgedient

Die Freiwillige Feuerwehr Osseck am Wald bekommt eine neue Tragkraftspritze. » mehr

Haben gemeinsam die "Blaulichtwochen" nicht nur für Flüchtlinge auf die Beine gestellt: (von links) die Geschäftstellenleiterin der Gesundheitsregion Plus, Annekatrin Bütterich, der BRK-Geschäftsführer Jürgen Dippold, der Leiter des Beruflichen Schulzentrums, Alexander Battistella, Landrat Klaus Peter Söllner, Polizeichef Peter Hübner, Integrationslotsin Souzan Nicholson, Kreisbrandrat Stefan Härtlein, der Koordinator der Bildungsangebote für Neuzugewanderte, Peter Müller, und der THW-Öffentlichkeitsbeauftragte Ronald Baumüller.	Foto: Gabriele Fölsche

06.11.2019

Kulmbach

Berührungsängste abbauen

"Zusammen sind wir stark": Der Landkreis Kulmbach startet mit den Blaulichtwochen ein Pilotprojekt und hat dafür vier Hilfsorganisationen und das Berufliche Schulzentrum mit ins Boot geholt. » mehr

Sechs junge Feuerwehrleute aus Marktleuthen und Kirchenlamitz (Mitte) haben erfolgreich die Prüfung für die Jugendleistungsspange absolviert. Dazu gratulierten die Schiedsrichter (links) und Bürgermeister Florian Leupold sowie die Führungsmannschaft der Kreis- und Ortsfeuerwehr (rechts). Foto: Hans Gräf

04.11.2019

Wunsiedel

Junge Feuerwehrler bestehen Prüfung

Schlauchstrecke und Mastwurf? Für den Nachwuchs aus Marktleuthen und Kirchenlamitz kein Problem. Dafür gibt es viel Lob. » mehr

Ehrungen standen im Mittelpunkt des Kameradschaftsabends der Feuerwehr Kauerndorf. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Stephan Heckel-Michel, Altbürgermeister und Ehrenvorsitzender Hans Nützel, Kreisbrandmeister Wolfgang Kunert, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Kommandant Andreas Hahn, Helmut Stindl, Kreisbrandinspektor Fritz Weinlein, Ehrenkommandant Helmut Hahn, Vorsitzenden Michael Ströhlein, zweiten Vorsitzenden Manuel Weith und stellvertretenden Kommandanten Klaus Hanisch. Foto: Werner Reißaus

04.11.2019

Kulmbach

Stets da, wenn Not am Mann ist

Die Freiwillige Feuerwehr Kauerndorf kann sich auf ihre langjährigen Aktiven verlassen. Das Ehrenzeichen in Gold geht an den langjährigen Kassierer Helmut Stindl. » mehr

Ehrungen bei der Feuerwehr Kulmbach: Unser Bild zeigt (von links) Oberbürgermeister Henry Schramm, Michael Lutz, Vorsitzenden Bernhard Nehring, Alexander Kampe, Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack, Markus Babo, Kreisbrandrat Stefan Härtlein, Jens Hasselmeyer, Kreisbrandmeister Jürgen Hochgesang, Landrat Klaus Peter Söllner, Sachbearbeiterin Kathleen Eber von der Stadtverwaltung und Stadtbrandmeister Michael Weich. Foto: privat

04.11.2019

Kulmbach

Edelmetall für aktive Wehrleute

Michael Lutz ist seit 40 Jahren im Brandschutz aktiv. Drei seiner Kollegen dienen der Kulmbacher Wehr seit 25 Jahren. » mehr

Die Münchberger Stützpunktfeuerwehr freut sich über ein neues Auto. Unser Bild zeigt (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, Vorsitzenden Oliver Heinold, den stellvertretenden Kommandanten Frank Müller, Landtagsabgeordneten Alexander König, Bürgermeister Christian Zuber, Kommandant Jürgen Günther, Kreisbrandrat Reiner Hoffmann, Bürgermeister Ludwig Göhl aus Stadelhofen, Kommandant Otto Spindler der Feuerwehr Steinfeld und Kreisbrandinspektor Reinhard Schneider.	Foto: Engel

Aktualisiert am 03.11.2019

Münchberg

Neues Auto für die Münchberger Wehr

Mit einem Festakt nehmen die Ehrenamtlichen ein Löschgruppen-Fahrzeug in Betrieb. Die Förderung dafür beträgt knapp 100 000 Euro. » mehr

Die Feuerwehren und Kreisbrandrat Wieland Schletz (dritter von rechts) freuten sich über die neuen Tafeln. Marktredwitzs Oberbürgermeister Oliver Weigel, Landrat Karl Döhler und Selbs Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch probierten die Fernbedienungen gleich selbst aus. Foto: Marina Richtmann

31.10.2019

Marktredwitz

Buntes Blinken für mehr Sicherheit

Wenn ein Unfall auf der Autobahn passiert, begeben sich die Rettungskräfte jedes Mal in Gefahr. Im Landkreis soll eine Neuanschaffung nun nicht nur die Retter besser schützen. » mehr

34 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau wurden für 25 Jahre aktive Dienstzeit ausgezeichnet.

20.10.2019

Fichtelgebirge

Tausend Jahre Ehrenamt für die Gesellschaft

65 Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau freuen sich über die Anerkennung ihres Engagements. Am längsten aktiv sind Georg Distler, Richard Donath und Günter Robisch. » mehr

Sorgenkind Steinachtalhalle: Das Dach auf der westlichen Seite des Gebäudes ist undicht. Eine Teilreparatur ergibt wenig Sinn, deshalb soll die gesamte Konstruktion erneuert werden. Das wirft erhebliche Kosten im unteren sechsstelligen Bereich auf, wie bei einer Ortsbesichtigung des Stadtrates (Foto) deutlich wurde. Foto: privat

20.10.2019

Kulmbach

Stadtsteinachs Sorgenkinder

Die Steinachtalhalle muss dringend saniert werden. Eindringendes Wasser hat große Schäden verursacht. Und die Bauernmarktscheune ist vom Holzwurm befallen. » mehr

Ein Teil der Dienstkräfte der Marktleuthen Feuerwehr vor dem Einsatz beim FC-Sportheim. Foto: Hans Gräf

18.10.2019

Fichtelgebirge

Lob für Marktleuthener Wehr

Die Prüfer verleihen dem Ortsverein die Gesamtnote "hervorragend". Ob Ausbildung, Fahrzeuge, Geräte oder Personalstand - alles ist top. » mehr

Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jubiäumsfeier. Unser Bild zeigt (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, Bürgermeister Frank Stumpf, Heinrich Wohn, Hermann Hampl, Gerhard Wagenlechner, Paul Narr, Harald Manig, Kommandant Marco Wagenlechner, Hans Münzer und stellvertretender Kommandant Jens Wagenlechner. Foto: Hüttner

Aktualisiert am 30.09.2019

Naila

Feuerwehr Naila erhält viel Lob und Dank

Mit einem fünfstündigen Festakt feiern die Brand- schützer 150. Jubiläum. Ein Mitglied ist dazu sogar aus Flensburg angereist. » mehr

Großer Andrang herrschte bei der Sondersitzung des Stadtrats zum Thema "Feuerwehrkonzept". Viele Wehrleute informierten sich mit den Stadträten über die Pläne, die Kreisbrandinspektor Armin Welzel (vorne, rechts) vorstellte. Foto: Christl Schemm

13.09.2019

Arzberg

Feuerwehr Arzberg möchte eine Drehleiter

Kreisbrandinspektor Armin Welzel erklärt im Stadtrat, warum es ohne ein Hubrettungsfahrzeug nicht mehr geht. Ein Konzept beschreibt, was nötig ist. » mehr

Stundenlang dauerte es, bis sich der dichte Rauch in der Halle verzogen hatte. Mehrere Hochleistungs-Lüfter wurden dafür gebraucht.

10.09.2019

Kulmbach

Brand fordert 500 000 Euro Sachschaden

In einer Sägeanlage bei Holzbau Fleischmann in Seidenhof ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. 140 Einsatzkräfte konnten eine Katastrophe gerade noch verhindern. » mehr

Mit Spannung warten die jungen Feuerwehrleute auf die Siegerehrung.

09.09.2019

Kulmbach

Löschen üben im strömenden Regen

Beim Kreisjugendleistungsmarsch der Feuerwehren wurden die Teilnehmer kräftig nass. Die Sieger kommen in diesem Jahr aus Peesten. » mehr

Ronny Hein (Zweiter von links) weiß, worauf es im Ernstfall ankommt. Sein Wissen gibt er an Kollegen weiter.	Foto: pr.

26.08.2019

Selb

Ronny Hein stellt Wehren auf den Prüfstand

Der frisch gebackene Schiedsrichter aus Selb nimmt Leistungsprüfungen ab. Denn wenn es brennt oder jemand verletzt ist, muss jeder Handgriff sitzen. » mehr

Kreisbrandrat Reiner Hofmann (Vierter von rechts) informiert Landrat Dr. Pliver Bär (links) und Südleder-Chefin Dr. Marianne Haaser über die Brandeinsätze in den vergangenen Wochen.

23.08.2019

Hof

Zusammenarbeit der Helfer funktioniert

Brände auf Feldern sowie in Industriebetrieben fordern die Feuerwehren enorm. Landrat Dr. Oliver Bär dankt den Hilfsorganisationen für ihren professionellen Einsatz. » mehr

Dichter Rauch und immer wieder durch Wind auflodernde Flammen machten es den Einsatzkräften schwer. Fotos: Melitta Burger

Aktualisiert am 26.07.2019

Kulmbach

Knapp an der Katastrophe vorbei

Ein Flächenbrand von 15 Hektar und kein Wasser in einem abgelegenen Waldgebiet: 300 Feuerwehrleute haben die Flammen gerade noch rechtzeitig gelöscht. Bis tief in die Nacht waren die Kräfte im Einsatz... » mehr

Immer wieder stehen in den vergangenen Tagen Felder in der Region in Flammen - wie hier am Mittwochabend an der B 289 bei Schwarzenbach an der Saale.

25.07.2019

Hof

Die Trockenheit fordert ihren Tribut

In der Region trocknen die ersten Bäche und Weiher aus, Felder brennen, Pflanzen sterben. Das Wasserwirtschaftsamt warnt: Die Situation wird sich noch verschärfen. » mehr

10.07.2019

Oberfranken

Steilhang: 500 Feuerwehrleute löschen Waldbrand

Schwieriger Großeinsatz am Dienstagabend: 500 Feuerwehrleute waren zur Stelle, um bei Bayreuth einen Waldbrand zu löschen. Das Feuer war zwischen Cottenbach und Theta an einem Steilhang auf einer Fläc... » mehr

Bürgermeister Karl-Willi Beck fuhr beim Fest in einem Cabrio mit .

07.07.2019

Region

Ein Tag für die Feuerwehr

Mit einem großen Programm unterhalten die Floriansjünger die Besucher beim Kreisfeuerwehrtag in der Kreisstadt. Gleichzeitig feiert die Wunsiedler Wehr ihren 160. Geburtstag. » mehr

Feuerwerke wie hier beim Tauperlitzer Seefest gehören für viele Menschen zu Heimat- und Wiesenfesten dazu. Doch bei der aktuellen Trockenheit stellt sich die Frage nach der Brandgefahr.

04.07.2019

Region

Feuerwehren sollen Feuerwerke überwachen

Die Volks- und Wiesenfeste haben zurzeit Hochkonjunktur, vielerorts zählen die Feuerwerke zu den Höhepunkten. Doch wie groß ist bei der derzeitigen Trockenheit die Brandgefahr? » mehr

Kreisbrandrat Wieland Schletz, der frisch gebackene Kreisbrandmeister Danny Stopp, Gertraud Brandwein, Ehrenkreisbrandmeister Reinhold Brandwein und Landrat Dr. Karl Döhler (von links) bei der Verabschiedung im Landratsamt.	Foto: Daniela Hirsche

04.07.2019

Region

Wachwechsel der Kreisbrandmeister

Reinhold Brandwein zieht sich vom Amt zurück, wird der Feuerwehr aber weiter verbunden bleiben. Sein Nachfolger ist Danny Stopp. » mehr

Hand in Hand arbeiten Feuerwehr und Rotes Kreuz zusammen bei der Menschenrettung.

01.07.2019

Region

Wochenende voller Feierlaune

In Schwarzenbach am Wald verbindet sich das Wiesenfest mit einem Kreisfeuerwehrtag. So herrscht gleich doppelte Feststimmung. » mehr

Wenn Radspitz spielt, hält es im Festzelt kaum jemanden auf den Bänken.	Fotos: Rittweg

30.06.2019

Region

Ein Wochenende voller Feierlaune

In Schwarzenbach am Wald verbindet sich das Wiesenfest mit einem Kreisfeuerwehrtag. So herrscht gleich doppelte Feststimmung in der Frankenwaldgemeinde. » mehr

Laura Sticht und Florian Müller tauften das neue Feuerwehrauto.	Foto: twg

26.06.2019

Region

Ein Schmuckstück für die Floriansjünger

Die Feuerwehr Pilgramsreuth-Langentheilen hat ein neues Fahrzeug. Es verfügt über eine spezielle Ausrüstung und kann auch anderen Wehren nützen. » mehr

Schild weist höchste Brandgefahr aus

26.06.2019

Fichtelgebirge

Brandgefahr: Experten beobachten Wälder

Die Hitzewelle lässt die Waldbrandgefahr steigen. Der Wunsiedler Kreisbrandrat ruft zu größtmöglicher Vorsicht auf, die Regierung von Oberfranken hat den Einsatz von Luftbeobachtern angeordnet. » mehr

Über das neue Einsatzfahrzeug der Schönbrunner Feuerwehr freuen sich (von links) Diakon Franz Fuchs, Pfarrer Thomas Browa, zweiter Kommandant Thorsten Göschel, Kommandant Benjamin Barthmann, Bürgermeister Karl-Willi Beck sowie die beiden Vorsitzenden Hannes Sieber und Christian Roth. Foto: Christian Schilling

17.06.2019

Fichtelgebirge

Ein feuerrotes Transportmobil

Die Feuerwehr Schönbrunn erhält ein neues Einsatzfahrzeug. Dank der Initiative des Vereins bleiben die Kosten für die Stadt Wunsiedel gering. » mehr

Sie stellten sich nach der Versammlung für ein Foto (erste Reihe, von links): Florian Schelter, Kommandant Markus Hausmann, Florian Hudak; Zweite Reihe (von links): Vorsitzender Christian Reichel, Kreisbrandmeister Roland Kaiser, Kommandant Markus Weiß, Vorsitzender Siegfried Pausch; Dritte Reihe (von links): Kreisbrandrat Wieland Schletz und Bürgermeister Peter Berek. Foto: pr.

13.06.2019

Fichtelgebirge

Alexandersbader rücken 19 Mal aus

Florian Hudak und Florian Schelter erhalten bei der Jahresversammlung eine Auszeichnung für ihre Treue. Kommandant Markus Hausmann ist nun Brandmeister. » mehr

Rückblende: Am 1. Mai 2017 ist der Schulungsraum der Feuerwehr Weidmes ausgebrannt.	Foto: privat

27.05.2019

Region

Auferstanden aus Ruinen

Die Feuerwehr Weidmes hat ihren abgebrannten Schulungsraum wieder aufgebaut. Zur Einweihung gibt es Lob für die rührige Wehr, bei der im Ort die Fäden zusammenlaufen. » mehr

Strahlende Gesichter gab es bei der Siegerehrung nach dem 19. Erwachsenenleistungsmarsch der oberfränkischen Feuerwehren. Foto: Werner Reißaus.

19.05.2019

Region

Machtvolle Demonstration der Leistungsstärke

Teams von 50 oberfränkischen Feuerwehren nahmen am Leistungsmarsch der Erwachsenen teil. Dabei mussten die Aktiven im Wettstreit ihr Können unter Beweis stellen. » mehr

Das Anheften eines Fahnenbandes des Landkreises Kulmbach hat beim Kreisfeuerwehrtag an die gastgebende Feuerwehr Tradition.

19.05.2019

Region

Die Anforderungen wachsen

Der Kreisfeuerwehrtag fand dieses Jahr in Wirsberg statt. Die Wehr feiert ihr 150-jähriges Bestehen. » mehr

Künftig in einer gemeinsamen Wehr: der Wüstenselbitzer Kommandant Norbert Eckardt (rechts) und der Burkersreuther Kommandant Christoph Söllner. Foto: Bußler

15.05.2019

Region

Aus zwei Wehren wird eine

Die beiden Feuerwehren von Wüstenselbitz und Burkersreuth fusionieren. Allerdings steht noch eine Entscheidung des Helmbrechtser Stadtrates aus. » mehr

Sie freuten sich über das Prädikat "Region Siebenstern" (von links) Ronald Ledermüller als stellvertretender Bürgermeister von Bad Alexandersbad, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Wunsiedels zweiter Bürgermeister Manfred Söllner, Wunsiedel, stellvertretender Landrat Roland Schöffel, Staatsministerin Michaela Kaniber, Christine Lauterbach, LAG-Managerin, Nagels Bürgermeister Theo Bauer, Bernhard Großkopf, Leiter der Geschäftsstelle Verwaltungsgemeinschaft Tröstau, Karl Fischer, Leiter AELF Münchberg und Anton Hepple, Leiter ALE Oberfranken. Foto: pr.

13.05.2019

Region

Nagel gehört nun zur Öko-Modellregion

Die Urkunde dafür überreicht Staatsministerin Michaela Kaniber. Das Projekt wird mit 150 000 Euro gefördert. » mehr

Im Bild (von links): Neuenmarkts Bürgermeister Siegfried Decker, Kommandant Friedrich Auge, Vorsitzender Ralf Lauterbach, KBR Stefan Härtlein, KBI Fritz Weinlein, stellvertretender Kommandant Bernd Sticht, zweiter Vorsitzender Udo Buß, KBM Reiner Bär. Foto: Wächter

07.05.2019

Region

Hegnabrunner Wehr eröffnet Schlauchwaschanlage

Die Feuerwehren im Kreis werden künftig Schlange stehen: Die sogenannte Schlauchpflegeanlage bietet neueste Technik auf nur sechs Quadratmetern - und spart viel Zeit. » mehr

Kreisbrandmeister Marco Kolbinger gibt den Kameraden letzte Instruktionen für die bevorstehende Kolonnenfahrt.	Fotos: Neumann

05.05.2019

Region

Marschübung: Retter üben für den Ernstfall

38 Fahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst bewegen sich am Samstag durch Stadt und Landkreis. Die Ehrenamtlichen proben die Fahrt zum Einsatzort. » mehr

Mit den neu gegründeten "Seißner Fire Kids" landet nicht nur die freiwillige Feuerwehr einen Volltreffer im Ort, auch dieser künftige Feuerwehrmann beweist bereits Zielgenauigkeit. Foto: David Trott

02.05.2019

Region

Erster Einsatz für die "Fire Kids"

Die Feuerwehrarbeit und Jugendförderung waren das Leben von Werner Fuchs. Sein Einsatz trägt nun über seinen Tod hinaus Früchte. » mehr

Wenn, wie im vergangenen Sommer auf der Kulmbacher Nordumgehung, ein Auto in Flammen steht, löscht die Feuerwehr den Brand unentgeltlich. Anders sieht es aus, wenn die Wehrleute noch r die Straßensperrung übernehmen und anschließend die Fahrbahn reinigen. Diese Arbeiten werden den Verursachern oder deren Versicherung in Rechnung gestellt. Doch das sieht das Münchner Verwaltungsgericht anders. Solche Arbeiten seien keine originäre Aufgabe der Feuerwehr und dürften daher auch nicht berechnet werden. Foto: Archiv

16.04.2019

Region

Löschen ist immer kostenlos

Unmittelbare Einsätze der Feuerwehr werden nicht berechnet. Ausnahmen sind Brandstiftung oder auch Straßensperrungen nach einem Unfall. Doch das steht jetzt in Frage. » mehr

Stefan Fuchs, Leiter der Kinderfeuerwehr, stellte mit Laura und Amelie (von links) die Aktivitäten der Jüngsten vor. Foto: Horst Wunner

14.03.2019

Region

Kinder sind mit Feuereifer dabei

Die Kinderfeuerwehr in Neudrossenfeld läuft gut und zählt aktuell 32 Mitglieder. Bei der Hauptversammlung wurden sechs davon in die Jugendfeuerwehr aufgenommen. » mehr

07.03.2019

Fichtelgebirge

Viele interpretieren Piep-Ton falsch

In der Region gibt es nur wenig Fehlalarme. Dennoch ist mehr Aufklärungsarbeit nötig, sagt Kreisbrandrat Wieland Schletz. » mehr

Reiner Hoffmann bleibt Kreisbrandrat

25.02.2019

Region

Reiner Hoffmann bleibt Kreisbrandrat

Wichtigste Aufgabe ist es, den Rückgang an Einsatzkräften mit moderner Technik aufzufangen, sagt Hoffmann. Auch die Zusammenarbeit mit den Behörden müsse stimmen. » mehr

^