KRIMINALSTATISTIK

AfD

17.09.2018

Hintergründe

Kriminalität und gefühlte Kriminalität klaffen auseinander

«Messer-Migranten» und Vergewaltiger, die das Land mit Kriminalität überfluten - die AfD spricht von einer «dramatisch verschärften Sicherheitslage». Ist das wirklich so? » mehr

11.09.2018

Hof

Die "Ordentlichen" und die "Glücksritter"

Zwei Drittel des Jahres sind schon vorbei - und die Kriminalstatistik macht dem Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Hof keine Sorge. » mehr

Semperoper Dresden

07.09.2018

Hintergründe

Realitätscheck in Zahlen: Wie geht es den Sachsen wirklich?

Wegen der rassistischen Vorfälle in Chemnitz ist das ganze Bundesland erneut in den Fokus gerückt. Sachsen, ein vermessener Freistaat. » mehr

Vor genau 75 Jahren entdeckte der Chemiker Albert Hofmann LSD, das später zur Modedroge wurde.

18.04.2018

Kulmbach

Aus der Rausch

Vor 75 Jahren entdeckte Albert Hofmann LSD. Heute haben andere Drogen das Halluzinogen verdrängt - auch im Landkreis Kulmbach. » mehr

"Uns geht es um Transparenz": Rainer Krauß, Pressesprecher der Stadt Hof, wirbt bei der dritten Demokratiekonferenz für einen offenen Umgang mit Zuwanderern. Foto: Miedl

24.11.2017

Hof

Bessere Integration nur im Miteinander

Hofer diskutieren mit Moderatorin Kerstin Dolde von der Frankenpost über Zuwanderung. Die dritte Demokratiekonferenz der Stadt stößt auf sehr große Resonanz. » mehr

Die Fallzahlen der Polizei bewegen sich in Arzberg auf niedrigem Niveau. Quelle: Polizeiinspektion Marktredwitz / Grafik: -rai

03.07.2017

Arzberg

In Arzberg lebt sich's sicher

Die Kriminalstatistik der Polizei verzeichnet einen leichten Anstieg. Doch das fällt bei den niedrigen Zahlen kaum ins Gewicht. Für Ärger sorgt wieder ein auf der B 303 abgestelltes Auto. » mehr

Für die Abnahme von Fingerabdrücken verlassen sich Inspektionsleiter Horst Hör (rechts) und sein Stellvertreter Matthias Münchberger nach wie vor auf die Druckerschwärze. Foto: igo/Grafik: -rai/Quelle: Polizei

10.05.2017

Münchberg

Weniger Einbrüche, mehr Gewalt

Bei der Vorstellung der Kriminalitätsstatistik 2016 für den Bereich Münchberg zeigt sich: Die Zahl der Straftaten ging zurück, dafür gab es mehr Körperverletzungen. » mehr

Die Polizei hat im Landkreis Kulmbach mehr zu tun. Dennoch ist die Sicherheit weiterhin auf hohem Niveau, betonen die Dienststellen Kulmbach und Stadtsteinach.

21.03.2017

Kulmbach

Mehr Betrug und mehr Drogendelikte

Die Zahl der Straftaten steigt im Raum Kulmbach um 16 Prozent und im Bereich Stadtsteinach um 14 Prozent. Ein Grund sind die zusätzlichen Polizeikontrollen. » mehr

22.07.2016

Münchberg

Zahl der Straftaten sinkt

"Wir sind auf einer glückseligen Insel", sagte Bürgermeister Matthias Döhla zur Kriminalstatistik der Gemeinde Konradsreuth: » mehr

Die Sicherheitsmaßnahmen bewähren sich

19.05.2016

Münchberg

Die Sicherheitsmaßnahmen bewähren sich

Die Kriminalstatistik der Polizeiinspektion Münchberg für 2015 weist insgesamt eine positive Entwicklung aus. Die Beamten haben 71 Prozent aller Straftaten aufgeklärt. » mehr

Ankunft in Deutschland: Seit der Schließung der österreichischen und anderer Grenzen erreichen kaum noch Flüchtlinge das Land. Doch für alle, die es bis hierher geschafft haben, beginnt eine ganz andere Reise - die der Eingewöhnung in der exotischen Bundesrepublik. Dazu bedarf es vor allem auch der Hilfe der Einheimischen.

01.04.2016

Naila

Integration braucht ihre Zeit

Die Flüchtlingskrise ist beim Diskussionsabend der SPD Naila Thema. Rund 60 Gäste verfolgen die Beiträge der Expertenrunde. » mehr

Widerstand gegen den Radweg

13.11.2015

Rehau

Widerstand gegen den Radweg

Ein Einwohner aus Woja befürchtet durch den Bau der Trasse einen Eingriff in die Natur. Bürgermeister Michael Abraham jedoch widerspricht: Man müsse die Pläne abwarten. » mehr

Ungeniert in aller Öffentlichkeit einen Joint zu rauchen ist in letzter Zeit gleich mehreren Reisenden in Himmelkron zum Verhängnis geworden. Zivilstreifen der Polizei, die dort immer wieder im Einsatz sind, decken so manche Straftat auf.

03.09.2015

Kulmbach

Brennpunkt nicht nur für Joints

In Himmelkron gibt es auffallend viele Straftaten. Das liegt nicht an den Einheimischen, sondern an den vielen Reisenden, die auf den Rastplätzen ertappt werden. » mehr

Dr. Rolf-Dieter Hanrath, Alexander Achenbach und Werner Mergner (von links) von der Hofer Freimaurer-Loge überreichen die Spende von 10 000 Euro an den Vorsitzenden der Schutzhöhle Dr. Wolf-Dieter Kirschner und Geschäftsleiterin Tamara Luding.

17.06.2015

Hof

Schutzhöhle kann vorerst aufatmen

Eine Spende verschafft der Hilfsorganisation weitere Zeit. Noch ist allerdings keine endgültige Lösung in Sicht. » mehr

Ein Ermittler hält Crystal in den Händen

06.06.2015

Marktredwitz

Deliktzahlen steigen leicht an

Knapp 27 000 Menschen leben im Schutzbereich der Polizeiinspektion Marktredwitz. 2014 rücken die Beamten zu 3100 Einsätzen aus. Neben dem Alltagsgeschäft ist die Fahndungsarbeit ein Schwerpunkt. » mehr

In Arzberg lebt der Bürger sicher

30.05.2015

Arzberg

In Arzberg lebt der Bürger sicher

Robert Roth gibt im Stadtrat Einblick in die Kriminalstatistik. Der Leiter der Marktredwitzer Polizeiinspektion erkennt keine großen Probleme. Gewalttaten kommen so gut wie gar nicht vor. » mehr

Vieles gibt Anlass zur Freude, manches macht Sorge: Der Münchberger Polizeichef Horst Hör (Mitte) und sein Stellvertreter Ulrich Kolb legten die Kriminalstatistik 2014 vor.	Foto: igo, Grafik: Ullmann

08.05.2015

Münchberg

24 Straftaten in der Woche

Die Zahl der Straftaten ist im Inspektionsbereich Münchberg in fast allen Bereichen rückläufig. Einen kräftigen Sprung nach oben machen die reinen Kontrolldelikte. Immer mehr Leute werden mit Rauschgi... » mehr

02.04.2015

Kulmbach

Himmelkron bleibt Kriminalitäts-Schwerpunkt

Von allen Gemeinden in ihrem Dienstbereich hat die Polizei Stadtsteinach die meisten Fälle in Himmelkron zu bearbeiten. Aber auch dort ist die Zahl der Taten zurückgegangen. » mehr

19.03.2015

Oberfranken

Bayerns Polizei klärt fast jeden Mord auf

Weniger Gewalt, aber mehr Diebstähle - das sind die gegenläufigen Trends in der bayerischen Kriminalstatistik. Im Kampf gegen Kinderpornografie geht man neue Wege. » mehr

Ein Totenkopf mit großen Flügeln und der rote Schriftzug auf weißem Grund sind die Symbole des Motorradclubs Hells Angels. Vom 1. Oktober an dürfen diese in Bayern nicht mehr öffentlich gezeigt werden. 	Foto: Archiv

20.08.2014

Oberfranken

Kampf dem geflügelten Totenkopf

Der Rockerclub Hells Angels darf in Bayern seine Symbole nicht mehr zeigen. Die oberfränkischen Mitglieder fühlen sich diskriminiert. » mehr

Die Spurensicherung tut ihr Bestes, um wenigstens die Täter zu ermitteln, wenn die Diebe bereits zugeschlagen haben.

25.06.2014

Region

Urlaubszeit ist Einbrecherzeit

Kriminelle sind während der Hauptreisezeit besonders aktiv. Die Polizei sagt, was Urlauber tun können, damit sie nicht nach ihrer Heimkehr eine böse Überraschung erleben. » mehr

Schlecht gesicherte Fenster sind Schwachstellen. Einbrechern genügt oft schon ein Schraubenzieher, um die Fenster aufzuhebeln und Beute zu machen.

17.06.2014

Region

Einbrecher haben Hochkonjunktur

In der Urlaubszeit sind Kriminelle besonders aktiv. Die Polizei sagt, was Reisende tun können, damit sie nicht nach ihrer Heimkehr eine böse Überraschung erleben. » mehr

Die Aufklärungsquote für den gesamten Bereich der Polizeiinspektion Hof liegt mit 75,6 Prozent im Jahr 2013 um 0,4 Prozentpunkte unter dem Wert für das Stadtgebiet Hof. Der Regierungsbezirk Oberfranken liegt im bayernweiten Vergleich vorn. Hof ist innerhalb Oberfrankens die Stadt mit der höchsten Aufklärungsquote und hat somit erheblichen Anteil am guten Abschneiden der oberfränkischen Polizei im Landesvergleich. 	Quelle: PI Hof/Grafik: Frankenpost

06.06.2014

Region

Großer Einsatz gegen Drogen, Gewalt

Die Polizeiinspektion Hof ist stolz auf ihre hohe Aufklärungsquote. Die Zahl der Delikte ist leicht zurückgegangen, bewegt sich aber auf hohem Niveau. Das geht aus der Kriminalstatistik 2013 deutlich ... » mehr

Wer sich kriminell betätigt, dessen Daten werden nicht nur schriftlich festgehalten. Er wird auch lichtbildmäßig erfasst. Er muss auf dem Stuhl vor einer grauen Wand Platz nehmen, um sich von allen Seiten fotografieren zu lassen. Erster Polizeihauptkommissar Horst Hör (hinten) und sein Stellvertreter Ulrich Kolb stellten beziehungsweise setzten sich bei der Vorstellung der Kriminalstatistik an die besagte Fotowand.	Foto: igo

13.05.2014

Region

Gute Arbeit, gute Mithilfe

Die Münchberger Inspektionsleiter Horst Hör und Ulrich Kolb stellen die Kriminal- statistik vor. Die Zahl der Körperverletzungen ist, gestiegen, aber auch die Aufklärungsquote. » mehr

Polizeihauptkommissar Robert Würstl (links) und Klaus Prell präsentierten jüngst die neueste Kriminalstatistik der Polizeiinspektion Marktredwitz. 	Foto: Christopher Michael

30.04.2014

Region

Aufklärungsquote der Polizei so hoch wie nie

Die Marktredwitzer dürfen sich sicher fühlen. Bei der Präsentation der Kriminalstatistik vermelden der Polizeichef und sein Stellvertreter positive Zahlen. Ein großes Problem herrscht jedoch weiterhin... » mehr

Die Statistik zeigt: Nur wenige Schwerverbrechen haben sich im Jahr 2013 im Landkreis Hof ereignet. Es überwiegt die Zahl der kleineren Delikte.

22.04.2014

Region

Im Landkreis lebt der Bürger sicher

Aus dem Sicherheitsbericht der Polizei geht hervor: Von 4540 Delikten konnten im Jahr 2013 zwei Drittel aufgeklärt werden. Spitzbuben haben hier schlechte Karten. » mehr

14.02.2014

Oberfranken

Zahlen und Fakten: Kinderpornografie in Deutschland

Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie in Deutschland sind strafbar. Dies sieht Paragraf 184b des Strafgesetzbuches vor. » mehr

09.07.2013

Region

Arzberger Einwohner leben sicher

Polizeichef Robert Würstl stellt die Kriminalstatistik vor. Oberfranken ist in Bayern Marktführer bei der Aufklärung von Straftaten. » mehr

Auch der Geldwäsche dient der Drogenhandel, der in der Grenzregion zu Tschechien unter den Straftaten an Bedeutung gewinnt.

09.03.2013

Oberfranken

Oberfranken eine der sichersten Regionen

"Oberfranken bleibt ein hervorragender Standort in Sachen Sicherheit" - dieses Resümee zieht der Polizeipräsident, als er die Kriminalstatistik präsentiert. » mehr

Schlaglöcher wie dieses sind nicht selten auf der Ortsdurchfahrt in Mödlareuth. Bald gibt es Abhilfe. 	Foto: Gödde

20.06.2012

Region

Neues Gesicht für die Straße in Mödlareuth

Der Gemeinderat Töpen gibt die Planung in Auftrag. Ansonsten gibt es Diskussionen um die Turnhalle und viel Vorlesezeit für den Bürgermeister. » mehr

Schaut harmlos aus, ist aber hochgefährlich: die Droge Crystal Speed.

17.05.2012

Region

Crystal Speed statt Kokain und LSD

Münchberg - "Das Rauschgift Crystal Speed hat sich auch bei uns etabliert." So kommentierte Horst Hör die in der Kriminalstatistik 2011 vermerkten Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Zahl d... » mehr

Im Vergleich der vier oberfränkischen Mittelzentren hat die Polizei in Hof die höchste Aufklärungsquote.

31.03.2012

Region

Die Hofer können sich sicher fühlen

Laut Kriminalstatistik 2011 hat die Polizei zwar etwas mehr Straftaten als früher registriert. Doch in Sachen Aufklärungsquote liegt die Stadt im Vergleich weit vorne. » mehr

Die Zehn-Jahres-Statistik zeigt die Entwicklung der Straftaten im Gebiet der Polizeiinspektion Naila nach.

15.03.2012

Region

Polizei klärt 78 Prozent der Fälle

Die Kriminalstatistik der Polizeiinspektion Naila weist einen Spitzenwert in der Aufklärungsquote aus. Der Wert liegt höher als der Landesdurchschnitt. » mehr

15.03.2012

Region

281 Fälle von Diebstahl im Dienstbereich

Naila - Im Bereich der Diebstahlsdelikte berichtet der Nailaer Polizeichef Klaus Bernhardt in der Kriminalstatistik für das Jahr 2011 von der niedrigsten Fallzahl in den letzten zehn Jahren. Die Poliz... » mehr

24.08.2011

Oberfranken

Mädchen sind am häufigsten Opfer

München - Die Kriminalstatistik für Bayern listet seit Jahren detailliert die Taten rund um den sexuellen Missbrauch von Kindern auf. Die Statistik für das vergangene Jahr zeigt einmal mehr deutlich, ... » mehr

Horst Hör                              Ulrich Kolb

09.07.2011

Region

Zahl der Straftaten sinkt

Inspektionsleiter Horst Hör und sein Stellvertreter Ulrich Kolb präsentieren die Kriminalstatistik. Ihr Fazit: Die Leute können sich sicher fühlen. » mehr

fpha_straftaten_300411

30.04.2011

Region

Die besten Ermittler

Geht es um die Aufklärung von Straftaten, sind die Hofer Beamten spitze. Deren Chef Klaus Weich bewertet die Zahlen in der neuen Kriminalstatistik mit dem Satz: "Das ist ein sehr positives Ergebnis". » mehr

fpnd_Boehm_Anstoesze_2sp_311210

20.11.2010

Oberfranken

Nachlese

Probleme, die alle Menschen gleichermaßen betreffen, sind eher selten - meistens interessieren die Ereignisse nur einzelne Gruppen der Gesellschaft: mal die Wirtschaft, mal den Sport, mal geht es um d... » mehr

28.05.2010

Region

Kein Bier auf Stammbachs Straßen

Stammbach - Es wird jetzt ernst auf Stammbachs Straßen und öffentlichen Grünflächen. Wer dort in Zukunft mit alkoholischen Getränken erwischt wird, muss mit einer Geldbuße bis zu 1000 Euro rechnen. » mehr

fpst_hornfischer_260510

26.05.2010

Region

Die Zahl der Straftaten geht zurück

Selb - Um deutlich 101 Straftaten ist im Dienstbereich der Polizeiinspektion Selb im Jahr 2009 die Zahl der Kriminalitätsfälle im Vergleich zum Jahr 2008 zurückgegangen. » mehr

fpmhz_igopolizeichefs_070410

07.04.2010

Region

Mord und Totschlag? Fehlanzeige!

Münchberg - "Münchberg ist sicher. Man kann sich auf die Straße trauen." Dieses Fazit zog Erster Polizeihauptkommissar Horst Hör, als er zusammen mit seinem bisherigen Stellvertreter, Polizeihauptkomm... » mehr

Sagasser-Getränkemarkt

17.12.2009

Region

Erneuter Raub im Getränkemarkt

Von den beiden Räubern, die am Dienstagabend einen Hofer Getränkemarkt in der Ernst-Reuter-Straße überfallen haben, fehlt weiterhin jede Spur. Es handelt sich dabei um das selbe Geschäft, das bereits ... » mehr

Gefängnis

07.07.2009

Region

Im Kittchen sind noch Zimmer frei

Hof - Bayernweit sinken die Haftzahlen. Ist dieser Trend bereits in der Justizvollzugsanstalt Hof angekommen? So viel voraus: Die Straftaten in Hochfranken stagnieren. Das verrät ein Blick in die Krim... » mehr

02.05.2008

Region

Schlechte Karten für Straftäter

Kulmbach – Einen immensen Rückgang der Straftaten weist die Kriminalstatistik der Polizeiinspektion Kulmbach für das vergangene Jahr auf. » mehr

fpha_sw-dieb

08.03.2008

Region

Straftaten sinken auf 10 335 Fälle

Hof – Es ist das beste Ergebnis seit zehn Jahren: Die Kriminalitätsrate im Bereich der Polizeidirektion Hof ist 2007 deutlich gesunken. Allein im Vergleich zu 2006 gingen die Straftaten um 10,7 Prozen... » mehr

29.02.2008

Region

Zahl der Straftaten gestiegen

Weiden/Tirschenreuth – Eine leicht gestiegene Zahl der Straftaten, aber auch eine verbesserte Aufklärungsquote: Diese Tendenzen gehen aus der Kriminalstatistik 2007 hervor, die Polizeidirektor Max Wit... » mehr

28.02.2008

Oberfranken

Die jungen Vandalen als Problem

Bayreuth – Vandalismus als Teil der Straßenkriminalität – im Polizeijargon „Sachbeschädigungen im öffentlichen Raum“ – wird in Oberfranken immer mehr zum Problem. Dies beweist die Kriminalstatistik 20... » mehr

fpnd_bauer

28.02.2008

Oberfranken

Bayernweit am besten ermittelt

Bayreuth – Bayerns beste Polizisten arbeiten in Oberfranken. Dies ergibt die Kriminalstatistik 2007 für den Regierungsbezirk, die am Mittwoch in Bayreuth präsentiert wurde. » mehr

31.07.2007

Region

Schluss mit Promillepartys auf Kinderspielplätzen

Stadt und Polizei üben den Schulterschluss: In den städtischen Grünanlagen und auf Kinderspielplätzen herrscht künftig ein absolutes Alkoholverbot. Der Stadtrat sprach sich ebenfalls einhellig für die... » mehr

18.05.2007

Region

Hilfe für Jugendliche und Eltern

Ein Schüler wird von 30 bis 40 anderen Jugendlichen verfolgt. Als sie ihn erwischen, wird er von drei Jugendlichen aus dieser Gruppe geschlagen und getreten. Die Polizei nimmt diese drei kurz darauf f... » mehr

fpmhz_brendel_200407

21.04.2007

Region

Wenn die Betrüger in Nigeria sitzen

Die Betrüger sterben nicht aus. Im Gegenteil. Bei jedem fünften Fall, mit dem sich die Münchberger Polizei im vergangenen Jahr befassen musste, ging's um Betrug. Das geht aus der jetzt vorgelegten Kri... » mehr

30.03.2007

Region

Wieder weniger Straftaten

Die Zahl der Straftaten im Bereich der Polizeiinspektionen (PI) Kulmbach und Stadtsteinach ist 2006 im Vergleich zum Jahr zuvor zurückgegangen, sehr zur Zufriedenheit Dienststellenleiter Gerhard Renk ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".